Freitag, 21. August 2020

Stöberrunde ~ lesenswerte Beiträge für Buchnerds und Blogger

 

Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.  
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Schnappt euch das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!



Bücherschränke: Eine schöne Lösung, um Bücher loszuwerden, die man nicht behalten möchte und neue zu finden, auf die man sonst vielleicht gar nicht gestoßen wäre ... Franzy hat auch einen tollen Tipp, wie man Bücherschränke in der Nähe finden kann




Was macht für dich ein gutes Buch aus? Eine Frage, die immer wieder auftaucht, für mich aber eigentlich unmöglich zu beantworten ist ... weil so vielfältig, wie jede Geschichte für sich ;) Trotzdem bin ich immer gespannt, wie andere darauf antworten :)




Der feministische September - auch in diesem Jahr widmet Nico den nächsten Monat dem weiblichen Geschlecht :D Es wird wieder viele Beiträge geben und jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen: ob durch lesen, kommentieren oder eigene Beiträge schreiben - seid dabei beim #femtember




Wie politisch liest du? ... Im ersten Moment denke ich sofort: gar nicht! Aber das stimmt natürlich nicht, wobei ich mir beim Lesen nie Themen aussuche, die direkt politische Themen ansprechen - das hab ich im Alltag genug. ABER in vielen Büchern werden politische Themen verarbeitet, manchmal etwas deutlicher, manchmal auch sehr unterschwellig. Grade in Dystopien ist das Thema ja zentral, aber auch in Fantasywelten geht es meist um politische Ränke und Machtsysteme.



Ein schöner Beitrag zur Aktion "Ich bin das Eichhörnchen" - Ein Kinderbuch, das die Natur, den Wald wieder etwas näher bringt und Anregungen für Spiele und Spielsachen aus der Natur aufzeigt




Tipps gegen den Alltragsstresss und Burnout - für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit, solche Bücher gibts ja mittlerweile zuhauf und im Grunde hab ich davon schon so viel verinnerlicht, dass ich darüber (eigentlich) nicht mehr lesen muss. Aber Janine hat mich mit ihrer Rezension zu "Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich" von Tessa Randau schon echt neugierig gemacht :)


Die Bücherwelt von Corni Holmes

Es gibt wieder neues auf dem Buchmarkt und bei Corinna wie gewohnt hauptsächlich im Kinder- und Jugendbuchbereich. Da sind sicher einige interessante Entdeckungen dabei für euch!




Ja, heute gibts auch einen Diskussionsbeitrag von mir - falls ihr ihn verpasst habt :D  Über was dürfen Autoren schreiben? Immer wieder stoße ich auf diese (sehr überflüssige) Frage - denn ich denke, jeder darf über das schreiben was er möchte! Ob das dann einfühlsam, platt oder geschickt passiert ist natürlich die Frage, aber grundheraus Themen "zu verbieten" weil "Autor" das nicht nachempfinden kann, finde ich völlig fehl am Platz: Geschichten entstehen ja gerade aus der Einbidlungskraft und Fantasie, der sollte man keine Grenzen setzen ;)





Die nächste Stöberrunde findet am 18. September statt

Kommentare:

  1. guten morgen,

    Danke fürs verlinken *freu* wollte gerade deine Kommi bei mir beantworten nachdem ich ihn frei geschaltet hatte, zack da war er schon wieder weg =( Versteh einer die Technik .
    Bei den anderen Beiträgen stöber ich im Laufe des Tages vorbei.

    Wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja doof ... aber die Technik spinnt zurzeit anscheinend eh etwas rum.
      Ich freu mich, wenn du bei den anderen auch vorbeischaust! :)

      Löschen
  2. Huhu liebe Aleshanee,
    in deine Stöberrunde schaue ich immer unglaublich gerne rein. Du hast wieder einige Beiträge aufgeführt, die mich sehr interessieren. Ganz besonders dein Diskussionsthema werde ich mir jetzt mal in aller Ruhe zu Gemüte führen. Ohne den Beitrag gelesen zu haben: Ich denke auch, dass es kein Tabuthema geben sollte. Ich denke aber schon, dass mit einigen Themen sensibel umgegangen werden sollte. Auch ist es m.M. nach wichtig, dass der Autor bei diesen sensiblen Themen auch ein gewisses Maß an Recherche unternommen hat.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!
      Da schau ich auch gleich nochmal vorbei :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com