Donnerstag, 18. Februar 2021

10 Buchreihen für mein Lesejahr 2021

 
Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Buchreihen, die du in diesem Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchtest



Ich hab ja in den ersten Wochen des neuen Jahres schon fleissig angefangen, meine Reihen weiterzulesen und auch die anzufangen, die auf dem SuB schlummern. 

Hier seht ihr deshalb mein Vorhaben für dieses Jahr, allerdings sind das nicht alle Reihen, die ich mir notiert habe *lach* 
Alphabetisch sortiert nach den Autoren 
Sehr fantasylastig dieses Mal, aber auch eine Krimireihe, eine Dystopie, eine historische und eine aus dem Science Fiction Genre :)

 

 
Agatha Christie
Hercule Poirot
6 Bände aus der Reihe (einen schon gelesen)

Als nächstes dieses hier:  
 
Hätte Hercule Poirot auf seinen Freund Hastings gehört, wäre Miss Arundells Brief in den Papierkorb gewandert. Doch Poirot besteht darauf Miss Arundell zu besuchen - und findet einen Hund, der seiner toten Herrin nachtrauert. War der Hund das Werkzeug des Mörders?
 
 
 
 
 
 
 
Suzanne Collins
Die Tribute von Panem X (neu)
und die Trilogie (re-read)

Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. 
 

 
Sabine Ebert
Die Hebammen Saga
5 Bände
 
Deutschland zur Zeit von Kaiser Barbarossa: Weil sein Sohn tot geboren wurde, will Burgherr Wulfhart der jungen Hebamme Marthe Hände und Füße abschlagen lassen. Nur mit knapper Not gelingt ihr die Flucht aus dem Dorf. Um zu überleben, schließt sich das Mädchen einer Gruppe Siedler an, die ostwärts ziehen, um sich in dem noch unerschlossenen Gebiet ein neues, freies Leben aufzubauen. Angeführt werden sie von dem edlen Ritter Christian, der sofort von Marthe fasziniert ist. Doch ihre Schönheit und ihre besondere heilende Gabe haben auch die Aufmerksamkeit von Randolf erregt, Christians erbittertstem Feind ...
  





Nadine Erdmann
Totenbändiger Reihe
aktuell 13 Bände
 
Camren Hunt ist ein Junge ohne Vergangenheit. Im vergangenen Unheiligen Jahr fand man ihn im Keller eines verlassenen Herrenhauses – umgeben von Leichen mit durchschnittenen Kehlen. Niemand weiß, was dort passiert ist, nicht einmal Camren selbst.
Jetzt, dreizehn Jahre später, schlagen sich die Menschen durch ein weiteres Unheiliges Jahr, in dem Geister und Wiedergänger noch gefährlicher sind als sonst. Plötzlich tauchen erneut Leichen mit durchschnittenen Kehlen auf …
  







Sam Feuerbach
Der Totengräbersohn
4 Bände

Er ist der Letzte, der sie berührt.
Sie wäscht. Sie schminkt.
Ein Grund, warum sie ihn verachten.
Der Totengräbersohn
Die neue Mittelalter-Saga von Sam Feuerbach
Rätselhafte Fremde tauchen im Dorf auf. Morde geschehen.
Niemand erwartet, dass er die Hütte der Hexe aufsucht.
Niemand verlangt, dass er ihrem Vermächtnis die Stirn bietet.
Niemand ahnt, dass die Finsternis näher rückt. 
 
 
 


Bernhard Hennen
Drachenelfen
5 Bände

In einer dunklen Zeit, in der Menschen, Zwerge und Elfen gegen die Vorherrschaft der Drachen über die magische Welt Nangog kämpfen, folgen drei Auserwählte ihrer Bestimmung: Artax, ein einfacher Bauer, erhält Aussehen und Gedächtnis eines unsterblichen Heerführers und führt so sein Volk für die Devanthar, dämonische und grausame Gestaltwandler, gegen die Himmelsschlangen, die mächtigen Fürsten des Drachenvolkes, in die Schlacht. Der Zwerg Galar schmiedet an einer Waffe, die die Vorherrschaft der Drachen über den Himmel für immer beenden könnte. Und Nandalee, eine elfische Jägerin, wird zur Sippenlosen, als die Himmelsschlangen sie in ihre Gewalt bringen und sie zu einer Auftragsmörderin machen. Um die Befehle ihrer geschuppten Herren ausführen zu können, muss sich Nandalee jedoch in ein Geschöpf verwandeln, das das Schicksal der Elfen für immer verändern wird – eine Drachenelfe . . .
 
 
Robin Hobb
Die Chronik der Weitseher
3 Trilogien, wenn ich es richtig im Kopf habe (Band 1 schon gelesen)
 
Fitz ist ein Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste. Noch ahnt Fitz nicht, was er für seine Treue aufgeben muss – seine Ehre, seine Liebe, sogar sein Leben! Denn die Intrigen bei Hofe sind mannigfaltig, und Fitz kann seine Augen nicht vor dem drohenden Unheil verschließen, das dem Reich droht. Doch da befiehlt ihm der König, genau das zu tun. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?
Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Der Adept des Assassinen« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen und unter dem Titel »Der Weitseher« im Heyne Verlag
 
 
 
 
 
Robert Jordan
Das Rad der Zeit 
Taschenbuch Neuausgaben der Reihe 
14 Bände
 
In dem abgeschiedenen Dorf Emondsfelde erzählt man sich noch immer die alten Geschichten um den Dunklen König und die Magierinnen der Aes Sedai, die das Rad der Zeit drehen. Niemand ahnt, auch der junge Bauernsohn Rand al’Thor nicht, wie viel Wahrheit in diesen Legenden steckt. Dann jedoch überfallen blutrünstige Trollocs, die Häscher des Dunklen Königs, das Dorf und brennen den Bauernhof von Rands Familie nieder. Die Magierin Moiraine verhilft dem Jungen in letzter Minute zur Flucht. Eine phantastische Reise beginnt, während der Rand in sein Schicksal hineinwachsen wird, der Wiedergeborene Drache und der Retter der Welt zu sein …
 
 
 
 

Christian Klemkow  
Exploration Capri 
6 Bände
 
Bis zum Jahr 2033 hielt sich die Menschheit für die Krone der Schöpfung. Doch als die Erde ihr Innerstes offenbart, kommt es auf der Insel Capri zu einem furchtbaren Inferno, welches die Welt für immer verändert. Woher stammt die zerstörerische Macht aus der Tiefe?
Den 10-jährigen James, der die unfassbare Katastrophe miterlebt, lässt das Ereignis sein Leben lang nicht mehr los.
60 Jahre später hält er als Admiral der Flotte die Zukunft der ganzen Menschheit in seinen Händen. Besessen kennt er nur noch ein Ziel: Er muss das Geheimnis von Capri entschlüsseln. Doch die bevorstehende Mission steht unter keinem guten Stern, denn ihren Gegnern ist jedes Mittel recht, um sie aufzuhalten.  
 


Terry Pratchett
Scheibenwelt
wie letztes Jahr wieder 6 Bände als re-read (einen schon gelesen)
 
Als nächstes:

Es gab immer Krieg ...“ Schon jahrelang befindet sich das kleine und verarmte Borograwien im dauerhaften Kriegszustand mit seinen Nachbarn. Beherrscht von einer Herzogin, die seit dreißig Jahren niemand mehr zu Gesicht bekommen hat, und von einem Gott, dessen absurde Verbote selbst die eigenen Priester nicht mehr begreifen, hat sich Borograwien nun auch noch das mächtige Ankh-Morpork zum Feind gemacht. Dabei ist es um die Armee des Landes so schlecht bestellt, dass sie sich bereits gezwungen sieht, Trolle, Zombies und Vampire anzuwerben, um die Lücken in den eigenen Reihen zu schließen.









Das Thema für nächste Woche

10 deiner Lieblingsbücher von deutsch-sprachigen Autoren oder Autorinnen
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    von deiner Liste hab ich Panem X gelesen. Das fand ich leider nur Durchschnittlich, da hatte ich mir etwas mehr davon erwartet. Und die Hebammen-Saga, aber das ist echt ewig her, so um die 13 Jahre oder so. Das fad ich damals ganz gut.

    Die Totenbändiger Saga find ich auch interessant, aber aktuell wirds da eher nichts werden. Mal gucken, was noch kommt.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon gesehen, dass Panem X bei einigen nicht so gut ankam - aber mein Vorfreude darauf ist immer noch groß :)
      Da ich wieder etwas mehr historisches lesen möchte bin ich auf Sabine Ebert aufmerksam geworden, ich bin gespannt! Die Protagonistin soll zwar etwas nervig sein, aber ich lass mich mal überraschen ^^

      Löschen
    2. Das freut mich und ich hoffe, dass dir das Buch besser gefällt.

      Und ob die Protagonstinin von der Hebammensaga nervig ist, weiß ich schon gar nicht mehr :D

      Löschen
  2. GUten Morgen,
    zum Glüch habe ich das "beginnen" überlesen und habe nur Serien genommen, die fortgesetzt werden. Da ich sicher 30 ungelesene Serien hier stehen habe, wäre bei "beginnen" der Beitrag explodiert. Das Rad der Zeit habe ich komplett vor einigen Jahren von meiner Schwester geerbt und es steht hier. Sam Feuerbach habe ich jetzt erst begonnen zu sammeln, bis ich die komplett habe, das dauert. Und vorher beginne ich nicht. Robin Hobb steht ebenfalls komplett im Regal und wartet darauf, dass ich in Rente gehe und sie endlich lesen kann. Da habe ich noch die alten Ausgaben. Totenbändiger steht auf meiner Wunschliste und Panem ist nicht so mein Fall. Da habe ich allerdings den Schuber von meinem Freund bekommen, er kennt mich noch nicht so richtig :)) Und von den Drachenelfen fehlt mir noch ein Band, dann habe ich Elfen und Drachenelfen ebenfalls komplett. Wenn ich das Motto heute richtig gelesen hätte, wären da sicher noch Salvatore und Feist dabei. Das Thema ist böse, da merke ich wieder, was ich noch alles hier ungelesen stehen habe :)) Aber es sieht gut aus und Bücher kann man ja nie genug haben. LG Petra

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2021/02/top-ten-thursday-18022021-10-buchreihen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, manchmal ist es besser, wenn man etwas nur überfliegt *g*

      Ich hab extra beides mit in die Aufgabe genommen, weil manche vielleicht nicht so Reihensüchtig sind wie andere oder es sich einfach anders verteilt und es so mehr Möglichkeiten gibt ;) Ich hab auch noch jede Menge mehr, aber ich weiß, dass ich die dieses Jahr sicher nicht mehr anfangen werde weil es zeitlich nicht hinhaut, ... Mal sehen was ich alles noch schaffe :D

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,
    Hercule Poirot habe ich nicht gelesen, aber ein paar Verfilmungen gesehen. Ich will erst Miss Marple beenden. Von der Reihe habe ich bisher aber nur 2 Bücher gelesen.
    Teil 4 von Panem habe ich direkt nach dem Erscheinen gelesen. Das Buch hat von mir die höchste Bewertung bekommen.
    Die Hebammen-Saga habe ich auch gelesen. Da wurde ja vor allem Marthe, die Protagonistin, bemängelt. Ich war dann aber doch positiv überrascht. Die Entstehung vom späteren Freiberg fand ich interessant. Ich war damals sogar die Bühnenfassung in Rathen schauen. :-)
    Ansonsten kenne ich nur die Scheibenwelt-Reihe vom Sehen her.
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Poirot komme ich gut vorwärts, sind ja auch sehr dünne Bände, das geht immer recht schnell mal zwischendurch :)
      Oh, Panem X ist ja bei vielen nicht so gut angekommen, freut mich, dass es dir so gut gefallen hat!
      Von Marthe hab ich schon gehört, dass die etwas nervig sein soll... mal schauen, ich lass mich überraschen.

      Löschen
  4. das Thema nächste Woche habe ich auch anders verstanden, da habe ich zehn deutschsprachige AutorInnen gelesen. Ich ändere das aber nicht mehr ab, ist vielleicht auch ganz interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das ist doch das Thema, oder bin ich jetzt zu blöd zum Lesen? :D

      Löschen
    2. Ich glaube, sie hat 10 AutorenInnen vorgestellt - und nicht 10 Bücher speziell von diesen ;)

      Löschen
    3. Ah ok, das würds erklären :D

      Löschen
    4. genau :) ich habe keine Bücher dabei aber ich habe auch keine Zeit mehr das anzuändern.

      Löschen
  5. Einen schönen guten Morgen in die Runde.

    Liebe Aleshanee, wir haben keine Gemeinsamkeiten. Agatha Christie würde mich auch reizen. Die ersten drei Teile der Wanderhure habe ich geliebt. Die Gabe der Könige wartet der 1. Teil auf meinem Reader. Das Rad der Zeit könnte mir gefallen. Auch ich hätte mehr als 10 Reihen zusammen gebracht.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Poirot Reihe gefällt mir echt total gut! Ich mag den alten Stil und ich bin einfach ein Poirot Fan :D

      Die Wanderhure ... die hab ich gar nicht auf meiner Liste? Allerdings hab ich damals auch den ersten Band gelesen, das war aber nicht so mein Fall...

      Die Gabe der Könige fand ich toll, da ist jetzt auch Band 2 eingezogen, allerdings in der älteren Version, das ist ein ganz schöner Schinken, ich freu mich schon drauf!

      Löschen
    2. Ach und Panem spar ich mir den 4. Teil. Ich war zufrieden mit den drei Teilen. Möchte jetzt keinen Flop erleben.

      Löschen
    3. Das ist eine gute Idee Gisela :D Manchmal ist es einfach besser abgeschlossene Reihen ruhen zu lassen. Schaff ich leider nicht immer :D Aber ich bemüh mich.

      Löschen
    4. Ups, das passiert mir, wenn ich auf dem Handy kommentiere. Das ist ja die Ebert :-)

      Löschen
    5. @Gislea, da bist du nicht die einzige xD Ich überlese leider auch manchmal was ... passiert halt :)

      Löschen
  6. Guten Morgen Aleshanee :)

    Reihen lese ich ja auch viel zu gerne und natürlich nehme ich mir auch immer einige vor^^ wahrscheinlich viel zu viele, aber Auswahl mag ich dann doch auch haben. Beendet hab ich bisher nur eine, da muss definitiv was passieren. Fortsetzen möchte ich auch recht viele, vor allem wenn ich so viele anfange^^

    Die Totenbändiger hier zu sehen freut mich total :D nur muss ich dich korrigieren, es sind aktuell sogar schon 12 Bände und Ende des Monats kommt die 13. Ich liebe die Reihe ja und bin schon sehr gespannt, wie sie dir gefallen wird.

    Panem kenne ich auch, wobei ich da das neue nicht gelesen habe. Ich mochte Snow nie, ich hab ihn regelrecht gehasst. Und es macht glaube ich wenig Sinn, ein Buch zu lesen, wo ich den Protagonisten nicht ausstehen kann^^

    Von Bernhard Hennen möchte ich definitiv auch noch was lesen dieses Jahr. Vielleicht ein Reread von Elfenritter oder was anderes, ich hab mich da noch nicht festgelegt.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Buchreihen 2021

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin in den letzten Jahren konsequenter geworden was Reihen betrifft. Ich warte jetzt aber auch öfter, bis die Reihen komplett erschienen sind und fange dann erst an, damit ich zeitnah weiterlesen kann. Das Warten nervt mich sonst und ich hab dann manchmal kein Interesse mehr, wenn 1-2 Jahre zwischen den Fortsetzungen vorbeigehen...

      Ohhh, das hab ich dann verpasst! Das korrigiere ich gleich mal :D Also auch wieder so eine lange Reihe mit den Totenbändigern, na dann wirds Zeit, die endlich zu starten!

      Grade weil ich Snow auch nicht mag finde ich es interessant zu sehen, wie er so in jungen Jahren drauf war und wie er sich entwickelt hat. Bin jedenfalls gespannt und freu mich dann vor allem auf den re-read der Trilogie <3

      Löschen
    2. Warten tue ich inzwischen auch, nicht bei allen, aber doch bei einigen und meistens in der Fantasy. Da vergesse ich einfach auch zu viel wieder. Und bei einigen war es auch gut, dass man gewartet hat, wenn sie dann gar nicht komplett erschienen sind.

      Wird definitiv Zeit ;) es wollen meines Wissens insgesamt 3 Staffeln werden, die dann 24 Bände umfassen. Und über den Sommer geht die Reihe in die Pause, also hast du da Zeit zum aufholen ;)

      Ich bin gespannt auf deine Meinung, vielleicht überzeugst du mich noch ;) ich tue mich eben einfach sehr schwer mit Protas, die ich nicht mag. Dann macht mir die Geschichte auch keinen Spaß.

      Löschen
    3. Ja, bei allen schaff ich das auch nicht. Aber ich bemühe mich. Wie du schon sagst, grade bei Fantasy. Ich vergesse dann auch immer zu viele Details, was mich dann echt ärgert und ich einfach nicht so schnell reinfinde. Schön wenn dann manche, leider selten, am Anfang einen kleinen "Rückblick" auf die vorherigen Bände reinschreiben.

      Klar, wenn einem die Protas unsympathisch sind wirds schwer ... ich werde berichten! Panem X wollte ich ja noch im Februar lesen, ansonsten Anfang März :)

      Löschen
    4. Den Rückblick finde ich auch immer schön ... aber gerade bei der High Fantasy findet man ihn äußerst selten. Auch wenn er da vielleicht am nötigsten ist^^

      Löschen
  7. Guten MOrgen Aleshanee,

    über die Hebammen-Reihe hatten wir ja schon geschrieben (und ich bin weiter gespannt, wie du sie finden wirst...); außer den Scheibenweltromanen kenne ich die anderen Reihen nicht, aber ich finde es toll, dass du so beständig deine Rereads - auch hier bei den Reihen - durchziehst!

    Liebe Grüße
    Sabine
    <a href="https://buchmomente.blogspot.com/2021/02/top-ten-thursday-10-buchreihen-die-du.html!>meine Top Ten Thursday</a>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia - da hab ich mich aber gehörig vertippt....

      Hier norchmal der Link:
      meine Top Ten Thursday

      Löschen
    2. Den ersten Band der Hebammen Reihe werde ich bald starten! Ich wollte ja erst die Ayla Reihe beenden, aber ich hab jetzt den zweiten Band tatsächlich abgebrochen. Echt schade. Ich hab ja etwas gebraucht, um in den ersten Teil reinzukommen, aber irgendwie hat mich das ganze auch fasziniert. Beim zweiten konnte es mich leider nicht mehr packen. Aber immerhin wieder eine Reihe, die ich streichen kann *lach* Als nächstes "historisches" steht jetzt jedenfalls die Hebammen Reihe an :)

      Ja, auch Reihen re-reads sind mir wichtig und ich komme gut voran! Für dieses Jahr auch auf dem Plan stehen Die Seiten der Welt von Kai Meyer, da wird Band 1 dann ein re-read, die Fortsetzungen kenne ich noch nicht.

      Die Fourfold Saga von Melanie Meier und die Salkurning Trilogie von Loons Gerringer warten ebenfalls auf einen re-read. Da muss ich aber schauen, wie ich sie unterbringe ^^

      Löschen
  8. Guten Morgen Du Liebe,

    ich kenne keine einzige Buchreihe die Du ausgewählt hast. Lediglich die Tribute von Panem sagen mir was und auch die Hebammen-Reihe hab ich schon mal gesehen. Beides aber nicht unbedingt mein Genre :-) Ich fand die Aufgabe gar nicht so leicht. Es gibt so viele gute Buchreihen, aber man kann ja nicht alles lesen...leider!!! Aber einige Reihen werde ich auf jeden Fall weiterlesen, ob ich dieses Jahr alle schaffe, keine Ahnung :-))

    Hier ist meine Liste:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2021/02/ttt-top-ten-thursday-18-februar-2021-10.html

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt wirklich viel zu viele Reihen :D Da auszuwählen ist echt schwer, aber trotzdem landen immer genug auf der Wunschliste ^^

      Löschen
  9. Hallo liebe Aleshanee,

    hm, bei Buchreihen muss ich diese Mal passen. Denn ich lese ja lieber Einzelbände...augenzwickern..

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da verpasst du aber einige mega gute Geschichten ;)

      Löschen
    2. Jede*r hat eben so seine/ihre Vorlieben. ;)

      Löschen
  10. Guten Morgen Aleshanee :)
    Heute hast du mich mit dem Fantasygenre voll erwischt. Ich kenne weder Autoren, noch Bücher. Agatha Cristie und Panem kenne ich natürlich vom Hören. Aber sogar Panem habe ich noch nicht gelesen und es ist auch eine Reihe, die bei mir nun die Woche aussortiert wurde.

    Ich ziehe immer meinen Hut vor die, wie konsequent du an Reihen liest. Ich lese tatsächlich am meisten Reihen in gemeinsamen LR weg.

    Meine 10 Reihen, welche im Fokus steht:
    https://leseblick.blogspot.com/2021/02/top-ten-thursday-10-bucher-andrea_18.html

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schade! Panem fand ich damals so klasse, ich bin gespannt, wie es jetzt beim re-read wird :)

      Vielen Dank <3 Ich versuche wirklich, nicht zu viele Reihen neu anzufangen und erstmal meine begonnenen weiterzulesen und das klappt wirklich gut und ich finde es auch besser. Zeitnah zu lesen bringt mich viel besser in die Geschichte rein und macht mehr Spaß, hab ich für mich gemerkt.
      Bei manchen Neuerscheinungen kann aber auch ich mich nicht bremsen xD

      Löschen
  11. Guten Morgen,

    mein Problem ist immer, dass ich Reihen anfange, wo ich nicht einmal weiß, dass es welche sind.

    Aber heute ist Anni dran mit ihren Wünschen und hier ist ihr Beitrag

    Agatha Christie ist glaube ich für jeden ein Begriff, ich habe allerdings noch nichts davon gelesen, genauso geht es mir mit Panem. Ich habe alle 3 Bücher Zuhause und schon einige Male versucht sie zu beginnen aber leider kam ich nie sehr weit.
    Die Totenbändiger Reihe habe ich Teil 1 auch auf meinem SUB. Ich wollte sie anlesen um zu schauen, ob es wirklich etwas für mich ist.
    Sonst sagen mir, bis auf Terry Pratchett, keiner deiner Reihen etwas. Aber ich werde mir einige davon genau ansehen.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem kannte ich auch, allerdings schaue ich mittlereile IMMER vorher, ob es da Infos gibt, dass es ein Reihenband ist. Am liebsten schau ich da auf der Plattform goodreads. Denn wenn im deutschen nichts zu finden ist, seh ich das dann im englischen Original, weil die ja meist schon veröffentlicht sind. Ich kann das gar nicht leiden etwas anzufangen und dann hinterher zu erfahren, dass es Fortsetzungen gibt oder ich sogar mittendrin angefangen hab ^^

      Löschen
    2. Vielleicht sollte ich mir so etwas auch mal angewöhnen. Wäre ja definitiv nicht verkehrt. :D

      Jetzt momentan habe ich eh ein Kaufverbot, denn ich habe keinen Platz mehr. O.o Heißt aber auch, dass ich keine neuen Reihen mehr anfangen sollte xD Sonst wird es ja nie besser.

      Löschen
    3. Wenn dir das schon öfter passiert ist, würde ich dazu raten ^^

      Löschen
  12. Guten Morgen Aleshanee,
    mit Nadine Erdmann haben wir eine Gemeinsamkeit. Ich habe zwar noch keines der Bücher gelesen aber der erste Band (und vielleicht auch der zweite, das weiß ich nicht genau) liegen auf meinem ebook-sub. Sam Feuerbach steht auf meiner WuLi und Robin Hobbs auf meinem SUB. Die einzige deiner Reihen, die ich vollständig gelesen habe ist natürlich Hercules Poirot.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g5E

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Aleshanee,

    ach, so ein schönes Thema diese Woche und ich habe es total verschlafen. Irgendwie ging die letzte Woche zu schnell rum.

    Wir hätten aber eins gemeinsam gehabt: Ich würde auch gerne das neue Panem Buch lesen nachdem ich letztes Jahr endlich die Trilogie gelesen habe und total begeistert war.

    Von Agatha Christie möchte ich generell endlich mal etwas lesen, aber das wird wohl noch warten müssen, da ich im Moment noch ein paar Sonderausgaben an englischen Klassikern hier liegen habe und die erstmal gelesen werden müssen, bevor ich mit anderen Klassikern anfange. ;-)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      mir ist gestern Abend noch eingefallen, dass es Zeit wird den Beitrag fertig zu machen, ansonsten hätte ich es wohl auch verpeilt. ;)

      RoXXie

      Löschen
    2. @Sandra: Na das ist natürlich schade!

      Panem X hab ich seit Erscheinen auf meiner Wunschliste und ich bin echt sehr gespannt und freu mich drauf, auch wenn viele nicht so begeistert davon waren...
      Oh, welche englischen Klassiker warten denn auf dich?

      Löschen
  14. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    gerade wenn es um Reihen geht, bist du eine zielstrebige Leserin, die man nur bewundern kann. Ich lese selbst Einzelbände kein zweites Mal und bei dir findet man immer wieder Reihen dazwischen.

    Von deinen vorgestellten habe ich die ersten drei Bände von Panem gelesen. Panem X steht noch aus, obwohl ich es schon im Regal habe. Keine Ahnung warum. Vielleicht war ich einfach mit den anderen Teilen so zufrieden, dass ich `Angst´ davor habe, dass dieser nicht mithalten kann.
    Bei den anderen Büchern/Reihen bin ich leider raus.

    Ich wünsche dir einen wunderprächtigen Donnerstag. <3
    Liebst, Hibi
    ( Meine Reihen )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, vielen Dank :)
      Ohne meine Liste ginge das, glaube ich, gar nicht. Ich bin sonst zu verplant und hatte ja auch eine zeitlang so viele offene Reihen... aber als ich die dann konsequent fertig gelesen hab, ging es leichter. Und ja, ich re-reade die auch gerne, ist ja bei mir teilweise auch schon echt lange her :)

      Ob Panem X mithält weiß ich natürlich auch nicht, viele sind ja nicht so begeistert, aber ich lass mich einfach überraschen :D

      Löschen
  15. Guten Morgen Aleshanee,

    heute bin ich mal etwas früher dran und hab auch ordentlich was im Gepäck dabei.

    Ich weiß nicht warum, aber bisher haben mich Bücher von Agatha Christie noch nie wirklich angesprochen. Vielleicht liegt das einfach an meinem so hohen SuB und den darin schlummernden Reihen, dass ich keine weiteren aufnehmen möchte. Und mein Wunschzettel quillt schon seit Monaten über. *lach

    Die Tribute - Reihe hat mich auch nie gereizt, kenne auch die Filme nicht (was aber der Schauspielerin zu verschulden ist). Da geht es mir wohl so, wie dir bei Büchern von Sarah J. Maas. Der Hype ist mir suspekt. ;)

    Von deiner Liste habe ich nur die Reihe "Das Rad der Zeit" bereits auf meiner Wunschliste stehen. Als ich das damals in der Hand hatte für dich, wurde ich neugierig. ;)

    Hier geht es zu meiner Binge-Reading-Liste.

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Agatha Christie weiß man ja auch nicht so recht, wo man anfangen soll *lach* Als Poirot Fan war für mich klar, dass ich diese Reihe starte, aber das sind halt auch wieder ganz schön viel, an die 40 Bücher. Dafür sind sie recht schnell durch ;)

      Das Rad der Zeit ist ja auch eine relativ lange Reihe... ich hab noch zwei andere High Fantasy Reihen, die ich vorher weiter/ zu Ende lesen möchte und dann werde ich damit starten. Ich freu mich schon sehr drauf, weil da echt viele Fantasy Fans total begeistert sind :)

      Löschen
  16. Guten Morgen Aleshanee und in die Runde,
    Hercule Poirot kenne ich nur als Verfilmungen, gelesen habe ich noch keins davon.
    Tribute von Panem und die Hebammen-Saga kenne ich vom Sehen, ist aber beides nicht so meins.
    Die anderen Reihen sind mir leider unbekannt.
    Ich wünsche Dir aber viel Erfolg und Freude beim weiterlesen!

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Alex :)
    Das Thema bot uns auch unglaublich viel Auswahl ;) Wir hätten locker eine Liste füllen können, die 3 Mal so lang wird und vermutlich wären selbst dann nicht alle drauf gewesen, die man mal so im Blick hatte oder mal gern weiterlesen wollen würde :D Daher kann ich gut verstehen, dass die 10 bei dir auch nicht ausreichen.
    Was mich ganz besonders freut: Die Totenbändiger von Nadine Erdmann <3 Wir haben ja schon ein paar Mal drüber gesprochen, dass ich diese Reihe einfach unglaublich mag. Und da kann ich Andrea ein paar Beiträge weiter oben nur zustimmen: da schadet starten nicht, denn es werden ja noch ein paar Bände kommen ;) Insgesamt werden es mind. 24, vielleicht auch 1-2 mehr, das steht noch nicht ganz fest. Ich bin so gespannt, wie dir die Truppe gefallen wird. :)
    Tribute von Panem sagt mir natürlich auch was, allerdings habe ich die Trilogie eben nicht gelesen, daher ist auch das neue für mich jetzt nicht relevant ;)
    Der Rest sagt mir tatsächlich nicht sooo viel. Also sicher habe ich schon mal das eine oder andere Cover gesehen, aber mehr weiß ich von den Reihen dann auch nicht ;) Neugierig machen kann mich heute "Das Rad der Zeit", wobei 14 Bände schon ein ziemlicher Hammer sind. :D

    Unsere Reihen für 2021
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit etwa 2h versuche ich bei euch einen Kommentar zu hinterlassen. Genau wie letzte Woche funktioniert es auch diese Woche nicht. Es startet jedes Mal ein Download einer PHP-Datei. Vielleicht solltet ihr da wirklich noch einmal schauen, woran es liegen könnte. Vielleicht mal mit eurem Hoster in Kontakt setzen.

      Löschen
    2. Nachdem ja immer so von den Totenbändigern geschwärmt wurde, konnte ich nicht widerstehen und musste zumindest mal den ersten einziehen lassen. Ein bisschen wirds aber eh noch dauern, weil ich einfach grade noch an zu vielen anderen Reihen "dran" bin :D

      Ja, mit den 14 Bänden zu Das Rad der Zeit ist wieder so eine lange Reihe vor mir *lach* Ich möchte hier auch gerne die Neuauflagen haben, die ja noch nicht alle erschienen sind, deshalb werde ich noch ein bisschen warten damit, und erst noch die Weitseher Chroniken und entweder die Reihe um den Totengräbersohn oder die Drachenelfen vorher noch lesen. Die sind mit 4/5 Bänden dagegen ja relativ kurz xD

      Löschen
    3. @RoXXie: ich hatte das auch schon bei einigen Wordpress-Seiten. Ich hab die Datei immer gespeichert und meistens hatte es dann nach dem nächsten Neustart des Systems mit dem Kommentieren funktioniert. Ich hab eben mal ein bisschen im Netz gestöbert, hab aber noch nicht das richtige Problem gefunden.

      Löschen
    4. @RoXXie:
      wie blöd, dass das mit dem Kommentieren nicht ging. Wenn wir auf wordpress-Blogs gehen, passiert uns das auch hin und wieder. Manchmal geht es länger nicht, manchmal ist es schnell wieder in Ordnung, ein dauerhaftes Problem war es bisher nie.

      @Weltenwanderer:
      Ja, richtig so ;) wenn einem lang genug vorgeschwärmt wird, dann muss man einfach schwach werden. Genauso ging es mir ja im letzten Jahr auch und ich habe es nicht bereut.
      Im Gegensatz zu 14 Bänden, sind 4-5 dann wirklich recht kurz :D Dafür muss man schon echt ordentlich Zeit einplanen, wenn man nicht noch X Bücher zwischendurch lesen will. Aber wenn man schon die Chance hat Reihen zusammenhängend zu lesen, dann macht es ja Sinn, das auch zu tun.
      Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie erfolgreich die Reihenbearbeitung in 2021 so wird. :)

      Löschen
  18. Hey Aleshanee,

    wir haben keine Reihe gemeinsam, aber ich möchte auch gerne mit Poirot weitermachen, nachdem ich schon ein paar Kurzgeschichten aus der Reihe las.

    Ich hätte heute 100 Reihen nennen können :D Aber ich beschränkte mich auf jene, die ich sowieso im Fokus habe.

    Liebe Grüße Melli

    https://mellisbuchleben.blogspot.com/2021/02/aktion-top-ten-thursday-buchreihen-fur.html

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen,

    ich bin heute ebenfalls wieder dabei:
    TTT

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen meine Liebe,

    hier ist ja schon einiges los, wie schön.

    Ich möchte in diesem Jahr auch mehr von Agatha Christie lesen. Doch, wenn ich mir meine Buchreihen so ansehe, habe ich wohl kaum eine Chance.

    Panem X steht auch noch auf meiner Leseliste. Die Buchreihe habe ich bei mir gar nicht mit aufgeführt. So viele Bücher - so wenig Zeit.

    Hier geht es zu meinem Beitrag. Viel Spaß bei der Lektüre.

    https://lilislesemomente.blogspot.com/2021/02/zehn-buchreihen-die-ich-in-diesem-jahr.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei sind die von Agatha Christie schnell wegzulesen zwischendurch, die Bände sind ja relativ kurz - und die meisten haben mir echt richtig gut gefallen :)

      Löschen
  21. Guten Morgen
    von Sabine Ebert hab ich einen oder zwei Stand Alones auf dem SuB, die zu lesen hab ich aber nicht pressant. Agatha Christie liegt bei mir lange zurück, da schaue ich mir nur noch manchmal einen Film an, wenn grad nichts anderes im TV kommt und ich zufällig rein zappe.
    Ich hab heute nur eine Krimiserie in meinem TTT, möchte zwar noch weitere Krimiserien beginnen, aber die Romanreihen liegen schon länger auf dem SuB. Einzelne Folgebände von Krimis, die dieses Jahre neue Bände rausbringen, lese ich natürlich weiter.
    https://www.buecherinmeinerhand.ch/2021/02/top-ten-thursday-180221-zehn-buchreihen.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
  22. Hey meine Liebe,

    eine bunte Auswahl hast du da wieder. :) Gefällt mir. Mit Panem X haben wir auch eine Gemeinsamkeit. Hihi
    Terry Pratchett da ist mein Mann wieder Feuer und Flamme *schmunzel*

    Melle
    Meine Buchreihen für 2021

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Aleshanee!
    Heute haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber du hast auf jeden Fall ein paar interessante Reihen vorgestellt. Ich frage mich oft sowieso, ob es eigentlich nur noch Reihen gibt.
    Ich schaue natürlich auch bei den anderen vorbei, ich hoffe, das klappt am Wochenende.
    Hier mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2021/02/top-ten-thursday-am-180221.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das frage ich mich auch oft, gefühlt lese ich auch nur Reihen :D
      Aber grade jetzt im Februar hatte ich wieder einige tolle Einzelbände dabei!

      Löschen
  24. Liebe Aleshanee,
    heute bin ich ziemlich spät dran, denn eigentlich wollte ich diesmal aussetzen. Ich war doch tatsächlich der Meinung, keine zehn Reihen zu finden, die ich fortsetzen möchte. Aber bei näherer Betrachtung sind dann doch zehn zusammen gekommen. Gemeinsame Reihen haben wir nicht, aber von der Hebammen-Saga liegen bei mir auch einige Bände auf dem SuB.
    Liebe Grüße
    Susanne

    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
  25. Hi Aleshanee,

    die Totengräbersohn-Reihe schaut mal super aus :) Hennen hab ich ja schon einiges von ihm gelesen, bei den Drachenelfen war nicht nicht mehr so begeistert und hoffe, die kann dich überzeugen :)

    Und ein Pratchette :D Weiberregiment hab ich tatsächlich noch nicht gelesen - ich muss meine Liste bei ihm aktualisieren gehen :D

    Mein heutiger TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-7

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Cover vom Totengräbersohn find ich auch mega schön! Deshalb bin ich überhaupt darauf aufmerksam geworden. Allerdings hab ich dann letztes Jahr zuerst die Krosann Saga gelesen, weil die chronologisch vorher geschrieben wurde - und die hat mir richtig gut gefallen! Deshalb freu ich mich jetzt sehr auf die nächste Reihe von ihm :)

      Weiberregiment fand ich damals genial, freu ich mich schon sehr drauf!

      Löschen
  26. Hallo Aleshanee,
    das ist mal eine Super-Frage über die ich ganz lange schreiben könnte. Ich habe ja von dir die Reihen-Challenge übernommen und diese für mich abgewandelt. Aber viele Reihen habe ich hier noch nicht eingetragen.
    Natürlich kenne ich Agatha Christie. Ich habe hier bisher meist nur Miss-Marple-Romane gelesen. Hercule Poirot kommt aber auch noch dran. Die Reihe von Christian Klemkow ist gleich auf meiner Wunschliste gelandet. Bei den Tributen reizt mich der neue Band nicht so. Außerdem bin ich hier mit dem Lesen erst bei Band 2. Hier ist mein Beitrag https://buchundco.blogspot.com/2021/02/top-ten-thursday-reihen-nichts-als.html
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Reihen gibt es wie Sand am Meer, da hätte ich auch noch einige (viele) mehr gehabt :)
      Ähm, welche Reihen-Challenge meinst du? Die von Pink Anemone?

      Die Reihe von Christian Klemkow wartet schon eine Weile und ich möchte jetzt endlich damit starten! Vor allem gibt es hier auch alle sechs Bände schon und mit Science Fiction bin ich eh ins Hintertreffen geraten. Da wollte ich ja auch wieder mehr lesen :)

      Löschen
  27. Bin auch noch dabei - Hercule Poirot steht auch auf meiner Liste, gelesen habe ich aber noch nichts davon. :) https://anicasmedienwelten.wordpress.com/2021/02/18/top-ten-thursday-10-buchreihen-fur-2021/

    AntwortenLöschen
  28. Huhu,

    Drachenelfen hab ich Teil 1 gelesen, war aber gar nicht meins.

    Endlich ist bei mir relativ. Hatte die Frage auch erst falsch gelesen und musste noch mal zwei ändern. Aber hier ist jetzt mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2021/02/18/ttt-86/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Aleshanee,
    Panem X muss ich auch immer noch lesen. Ich hatte mir das zwar im letzten Jahr schon vorgenommen, habe es aber dann doch nicht geschafft. Über ein Reread von Panem an sich könnte ich eigentlich auch mal nach denken :D

    Awww du hast die Totenbändiger auf deiner Liste <3
    Sehr gute Wahl. Ich habe erst vor kurzem den 10. Band beendet und bin immer noch begeistert von der Reihe ^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte Panem X eigentlich auch schon letztes Jahr lesen *lach* Hat sich dann immer wieder verschoben, aber jetzt steht es als nächstes auf meiner Liste, ich freu mich sehr drauf!

      Ja, endlich ist der erste Band von der Totenbändiger Reihe eingezogen. Lesen dauert aber noch ein bisschen, da ich erst noch ein paar angefangene zu Ende bringen möchte xD

      Löschen
  30. Hallo Aleshanee,
    von deiner Liste kenne ich einige Bücher, aber lesen möchte ich eigentlich nur "Panem X". Das ist das einzige Buch, dass mir noch von der Panem-Reihe fehlt.

    Viele Grüße
    Susanne

    Mein Beitrag: https://aeppelwoimeetsastra.blogspot.com/2021/02/ttt-10-buchreihen-beginnen-oder-weiterlesen.html

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Aleshanee,
    die Hebammen-Reihe von Sabine Ebert habe ich vor vielen vielen Jahren richtiggehend verschlungen. Ob es heute auch noch so wöre, weiß ich nicht, aber ich habe sie in sehr guter Erinnerung.

    Panem X fand ich gut. Ich hatte auch bedenken, aber ich mochte es und man erlebt dabei so viele Aha-Erlebnisse. Die Welt, die Suzanne Collins hier aufgebaut hat ist richtig gut! (auch wenn ich sonst wenig in die Richtung lese, aber panem ist einfach toll)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt auf die Hebammen Reihe. So viele haben von den Büchern der Autorin geschwärmt und als ich dann "verkündet" habe, mit der Hebammen Reihe zu starten, kamen viele Kommentare, dass die Protagonistin hier etwas "nervig" wäre ^^ Ich lass mich mal überraschen...

      Auf Panem X freue ich mich schon sehr, trotz der vielen negativen Meinungen. Das steht als nächstes auf meiner Leseliste :)

      Löschen
  32. Also Erdmann die werde ich dieses Jahr bestimmt auch noch starten. Die brennt mir unter den Fingern...sie sieht sehr spannend aus.

    Hier ist meine Liste.

    https://wp.me/p3Nl3y-b6w

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Aleshanee,

    Das ist mal ne coole Aufgabe. Ich hab ja für meine 21 in 2021 nur Reihen, bevorzugt Fortsetzungen, deshalb konnte ich mich da gut bedienen.
    Panem X habe ich tatsächlich auch auf der Liste. Witziger Zufall. Die Hebammen-Saga liebe ich ja. Hab sie gelesen und jetzt höre ich regelmäßig die Hörbücher. Sie war mein Einstieg in die Historischen Romane. Und Die Gabe der Könige habe ich auch noch auf dem SuB.
    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG Shannon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Panem X steht jetzt als nächstes auf dem Plan nach meinem aktuellen Buch, da freue ich mich schon sehr drauf! :)
      Oh wie schön! Von vielen hab ich jetzt nämlich gehört, dass die Protagonistin in der Hebammen Reihe teilweise etwas nervig sein soll ... freut mich zu hören, dass sie dir so gut gefällt, ich bin gespannt!

      Löschen
  34. Hallo Aleshanee,

    da sind einige interessante Reihen dabei. Mit der Totenbändiger-Reihe will ich auch bald anfangen. Die Rezensionen dazu hören sich alle so begeistert, da bin ich neugierig geworden.

    Panem mochte ich inklusive des X-Teils sehr. Ich bin gespannt, was du zum neuesten Teil sagen wirst, wenn es so weit ist.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr bald soweit, Nicole :) Nach meinem aktuellen Buch ist endlich Panem X dran, da freue ich mich schon drauf, seit es angekündigt wurde :)

      Mit der Totenbändiger Reihe wird es noch etwas dauern, da ich erst noch einige angefangene Reihen beenden möchte, aber defintiv noch dieses Jahr ^^

      Dir auch ein schönes Wochenende <3

      Löschen
  35. Ich habe 2 der Scheibenwelt Bücher gelesen und die Panem Trilogie (die ich damals echt gefeiert hab) - bin gespannt, was du von dem Prequel hältst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Prequel zu den Tributen fange ich heute an, bin mega gespannt! :D

      Die Scheibenwelt Romane sind genial! Man muss erst reinfinden, denke ich, aber je mehr man liest, umso genialer werden sie xD

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com