Samstag, 13. Oktober 2018

Kinostart in diesem Winter - will ich sehen!


Neu im Kino - welche Filme wollt ihr euch denn demnächst anschauen? 
Ich gehe ja eher selten ins Kino, ab und an aber gerne - meine Wahl ist auf diese drei gefallen <3 Alle werde ich zwar nicht schaffen, aber Grindelwald ist natürlich ein MUSS!


❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ 

KINOSTART: 1. November

Entdeckt hab ich zum Beispiel Der Nussknacker und die vier Reiche - wieder mal ein wunderschöner Weihnachtsfilm von Walt Disney - sieht vor allem von den Bildern her wieder mal bombastisch aus *.*


UFA: Der Nussknacker und die vier Reiche


Die Inhaltsangabe aus filmstarts.de

Die Aussicht auf ein in einer verschlossenen Kiste verborgenes Geschenk führt die junge Clara (Mackenzie Foy) an Weihnachten in eine geheimnisvolle Parallelwelt, wo der Schlüssel zu der Truhe versteckt sein soll. Dort streift sie durch das Land der Schneeflocken, das Land der Blumen und das Land der Süßigkeiten, wobei sie die exzentrischen aber freundlichen Bewohner der verschiedenen Reiche trifft, darunter die Zuckerfee (Keira Knightley) und den jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight). Von diesem erfährt sie, dass es noch ein viertes Reich gibt, in dem die tyrannische Mutter Gigoen (Helen Mirren) herrscht. Gemeinsam mit Philip bricht Clara dorthin auf, um die Despotin zu stürzen und in den vier Reichen wieder für Frieden zu sorgen.
Disney-Realverfilmung nach dem klassischen Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowski und E.T.A. Hoffmanns 1816 erschienener Erzählung „Nußknacker und Mäusekönig“.

 Auf youtube gibts den Trailer dazu:



❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ 


KINOSTART: 15. November


Wie man es von Joanne K. Rowlings Buchverfilmungen gewohnt ist, kommt Mitte November der zweite Teil zu Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen. Der erste hatte mir richtig gut gefallen und das ist ein absolutes MUSS fürs Kino! <3

Bildquelle: wihel.de

Die Inhaltsangabe aus filmstarts.de

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina (Katherine Waterston) und Queenie Goldstein (Alison Sudol) und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence (Ezra Miller) tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus (Callum Turner) ist mit Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete… 

 Auf youtube gibts den Trailer dazu:




 ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ 


KINOSTART: 13. Dezember


Das Buch dazu wurde ja schon reichlich beworben und kurz vor Weihnachten kommt dann auch der Film dazu in die Kinos! Mortal Engines sieht nach einer sehr coolen Mischung aus Science Fiction - Fantasy und Steampunk aus und ich bin schon sehr gespannt

Bildquelle: overdrive.com

Die Inhaltsangabe aus filmstarts.de

 Nachdem vor Tausenden von Jahren eine unfassbare Katastrophe die Erde verwüstete, werden die Ressourcen der Erde in der fernen Zukunft immer knapper und die Städte streiten sich unentwegt darum. Mittlerweile sind diese aber nicht mehr an einem Ort verankert, sondern stehen auf riesigen Rädern, mit denen sie über die Eroberfläche fahren – immer auf der Suche nach Essbarem und anderweitig notwendigem Material. Das Leben des Stadtbewohners Tom Natsworthy (Robert Sheehan) ändert sich vollkommen, als er Hester Shaw (Hera Hilmar), einer jungen Frau aus dem Ödland, begegnet. Deren Stadt wurde von dem rollenden Koloss, der einst die Stadt London war, überfallen und verschlungen und sie nutzt die Gelegenheit, um zu versuchen, Thaddeus Valentine (Hugo Weaving) zu töten, der einst ihre Mutter ermordete und der Anführer von London ist. Doch ihr Angriff scheitert und Tom und Hester finden sich bald in den Reihen einer Rebellentruppe wieder, die verhindern möchte, dass Valentine eine mächtige Waffe in die Hände bekommt...
Verfilmung des gleichnamigen Romans von Philip Reeve, der den Auftakt einer vierteiligen Reihe bildet.

 Auf youtube gibts den Trailer dazu:




Ist da auch was für euch dabei?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    oh ja, da sind auch Filme dabei, die ich unbedingt sehen muss. Also Grindelwald ist klar, aber auch Der Nussknacker hat mich voll angesprochen. Mortal Engines kannte ich vorher noch gar nicht, und da Steampunk eigentlich überhaupt nicht mein Genre ist, bin ich auch noch etwas skeptisch, aber der Trailer ist schon ziemlich gut...

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja Grindelwald ist ein Muss, da kommt man eigentlich nicht dran vorbei :D

      Den Nussknacker find ich auch total schön, ob ich es dafür ins Kino schaffe weiß ich noch nicht. Sowas schau ich mir eigentlich lieber zu Hause in einem kleineren, gemütlichen Rahmen an ... mal schauen ^^

      Steampunk lese ich leider selten, mag ich aber total gerne! Vor einigen Wochen - oder schon Monaten ?! - gab es ja Werbung zum Auftakt der Buchreihe mit Ankündigung zu dem Kinofilm, das hat mich natürlich sofort angesprungen! Der Trailer gefällt mir auch richtig gut und ich hoffe, dass ich es sehen werde. Das sieht mir nämlich nach tollen Bildern für eine große Leinwand aus :)

      Löschen
  2. Huhu Aleshanee,

    nun, Grindelwald steht bei mir schon auf der Liste und ich hoffe, dass ich tolle Karten fürs Startwochenende bekomme. Der Nussknacker wäre auch sehr interessant, aber aus meiner Sicht auch eher was für zu Hause.
    Einer meiner Filme, die ich demnächst noch sehen möchte ist "Mary Queen of Scots". Allerdings startet der erst im Jänner, wenn ich richtig gelesen habe. Ich befürchte aber, dass es schwer werden wird, hier eine Begleitung zu finden. Ich finde nämlich historische Filme nur empfehlenswert, wenn man sich etwas mit der Thematik auskennt, sonst wird es glaube ich fad.


    Lg, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Grindelwald hoffe ich auch auf Karten für das erste oder zweite Wochenende, mal schauen wie das klappt :)

      Mary Queen of Scots sagt mir grade nichts, davon hab ich nichts mitbekommen. Aber ich war in den letzten Monaten eh nie so richtig up to date was Kinofilme betrifft. Deshalb hab ich jetzt mal geschaut, was so kommt ;)
      Historische Filme schau ich super selten, weil ich die meisten nicht gut gemacht finde und ja, fad ^^

      Löschen
  3. Den Nussknacker will ich schon seit dem letzten Jahr sehen, seitdem ich den ersten Trailer dazu entdeckt habe =)

    Und Grindelwald, irgendwann, wenn ich mit meinem Freund HP beendet habe, denn folgt der natürlich auch ^^

    Liebste Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gab es letztes Jahr schon einen Trailer O.O Ich hab den erst vor kurzem zufällig entdeckt! Sieht auf jeden Fall wie ein schöner Weihnachtsfilm aus <3

      HP beendet? Die Filme? Guckt ihr die grade zusammen an? :D
      Ich schau sie mir ja jedes Jahr grade jetzt um die Zeit an, erst die HP Filme und dann Herr der Ringe - jedes Wochenende eine DVD, dann komm ich bis Weihnachten hin mit allen :)

      Löschen
    2. Jap, den gab es letztes Jahr um die Weihnchtszeit schon, da war ich auch verwirrt, dass der erst dieses Jahr kommt xD

      Na ja wir hören die Hörbücher und nach dem jeweiligen Band gucken wir den Film xD Er kennt dis halt alles noch nicht, deswegen können wir nicht mit den Phantastischen Tierwesen dazwischen grätschen ^^

      Löschen
    3. Oh, wie schön, sie mit jemanden nochmal "zum ersten Mal" anzuschauen ist doch toll! Verständlich, da kann man Grindelwald nicht dazwischen schieben!

      Löschen
  4. Hallöchen,
    auf "Nussknacker" freue ich mich auch extrem, seit ich vor kurzem den Trailer gesehen habe. "Mortal Engines" kannte ich noch gar nicht, aber der Trailer sieht ja großartig aus!
    Danke für die Filmtipps!
    Liebste Grüße, Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Trailer zu Nussknacker ist wirklich schön, typisch Disney wie es aussieht, gefällt mir auch richtig gut! <3
      "Dumbo" wird übrigens auch neu verfilmt, aber nicht in Zeichentrick! Hast du da den Trailer auch schon entdeckt? Ich glaub der wird richtig gut!

      Von "Mortal Engines" kam vor einigen Wochen Verlagswerbung an, bzw. hab ich das auch gefühlt überall gesehen - denn der erste Band zu der Reihe kommt ja jetzt auch raus. Gerade deshalb interessierts mich natürlich besonders, aber auch die Ideen scheinen ziemlich cool zu sein mit dem "fahrenden London" *.*

      Löschen
    2. Ja, den Trailer zu "Dumbo" kenne ich schon. Und hätte fast schon losgeweint, als ich den kleinen Dumbo gesehen habe. Ich glaube, das wird wirklich großartig.

      Wirklich? Ich habe bisher wirklich einfach gar nichts davon mitbekommen.

      Löschen
    3. Das mit Mortal Engines ist auch schon einige Wochen her, da ist es mir schon öfters aufgefallen auf FB und auch bei einigen Bloggern ... kann aber auch sein, dass sich das bei mir nur so festgesetzt hat, weil ich da schon so neugierig drauf war ^^ Mich hat die Idee sofort angesprungen.

      Löschen
  5. Huhu Alex ^^

    ich schließe mich dir da bedingungslos an. Jeden der gezeigten Filme würde ich auch gucken wollen. Besonders natürlich "Grindelwalds Verbrechen". Den werde ich mir auf jeden Fall im Kino ansehen, denn wie du schon sagst, der ist ein MUSS :D.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja als HP Fan kommt man einfach nicht drumrum. Und ich fand den ersten Teil zu den Phantastischen Tierwesen auch wirklich klasse gemacht - teilweise auch etwas düster, aber das stört mich nicht. Jedenfalls sind mir die Charaktere sehr sympathisch gewesen und auch die wunderbare "Tierwelt" <3 Da freu ich mich schon sehr drauf!

      Löschen
  6. oooh wie schön sind die Filme :)
    Vor allem der "Nussknacker" sieht richtig schön märchenhaft und weihnachtlich aus ♥

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Caro! Ich finde auch das jeder von ihnen was hat - ich hoffe ich kann sie alle im Kino sehen *.*

      Löschen
  7. Interessante Filme stellst du hier vor, liebe Aleshanee.
    Und in alle drei würde ich glatt mitgehen. Wie doof, dass die Entfernung so groß ist. Hier im Haus wurde aber schon geäußert, dass die eine in den Nussknacker und der andere in Mortal Engines gehen mag. Bei Grindelwalds Verbrechen sind alle dabei. Wie du siehst, hast du unseren Geschmack total getroffen.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja bei Grindelwald ist auch meine ganze Familie dabei, an Harry Potter kamen meine Kids natürlich nicht drumherum und an den Disney Filmen auch nicht :D

      Mortal Engines ist eher weniger was für sie, aber mal schauen, Action ist ja doch einiges dabei, wenn man den Trailer so anschaut. Vielleicht bekomm ich ja einen der großen Jungs dazu, ihn mit mir anzuschauen ^^

      Löschen
  8. Hi Alex,

    ich freue mich auf alle drei Filme sehr und die Trailer machen richtig Lust sofort ins Kino zu gehen :)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob ich es in alle drei schaffe weiß ich noch nicht, aber Grindelwald ist ein MUSS <3 und Mortal Engines sollte man sich -glaub ich- auch auf einer großen Leinwand anschauen :)

      Löschen
    2. da kann ich dir nur zustimmen und ich drücke dir die Daumen, dass du es in alle drei schaffst ^^

      Löschen
  9. Hello!
    Auf den zweiten Teil der "Phantastischen Tierwesen" freue ich mich schon sehr! Ich liebe die Welt von J. K. Rowling und lustigerweise erscheint der Film an meinem Geburtstag und dann muss ich ja auf jeden Fall ins Kino gehen :D
    Auf den "Nussknacker" freue ich mich auch schon, da der Trailer richtig gut aussah :)

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon so gespannt, jetzt ist es ja schon bald soweit *.*
      Oh, wie cool, an deinem Geburtstag! Mein Sohn hat auch Mitte November Geburtstag, das hat immer perfekt gepasst, denn da kamen auch immer die Harry Potter Filme ins Kino, das war jedes Jahr ein tolles Geburtstagshighlight! :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com