Donnerstag, 28. Februar 2019

Top Ten Thursday ~ 406 ~ Humor


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die dich mit ihrem Humor begeistern und zum Lachen bringen konnten


 
Ja, also mit dem Humor in Büchern stehe ich ja ein bisschen auf Kriegsfuß. Überhaupt ist mein Humor, scheint mir, immer anders als der aller anderen ... und ich hab tatsächlich nicht so viele Bücher bzw. Reihen gefunden, die mich wirklich auch von der lustigen / skurrilen Seite begeistern konnten. Aber da der Themenvorschlag von euch kam, wollte ich ihn natürlich auch mit aufnehmen :)

Schmunzeln muss ich bei Büchern natürlich auch öfters mal, aber das ist bei sehr vielen der Fall und passt nicht so ganz zum Thema. Aber 9 sind es dann immerhin doch noch geworden ^^


Rangliste nach Amüsier - Level :D


EDIT: Platz Nr. 10 ist mir grade noch eingefallen
und somit die Liste gefüllt :D

Platz 10
Die Stadt der verschwundenen Köche von Gregor Weber

In seinem neuen Roman, einer rasanten Mischung aus Retro-Science-Fiction à la Jules Verne, Steampunk und märchenhafter Parallelwelt, erzählt er mit überbordender Fantasie von Intrigen und Gaunereien in einer Welt, in der Kochen eigentlich verboten ist, Köche aber mit Gold aufgewogen werden. Atemlos verfolgt der Leser die Abenteuer von Carl Juniper, der sich nach einem Schiffsbruch vor Kap Hoorn in einer fremden Welt wiederfindet…







Platz 9
Planetenwanderer von George R. R. Martin


Die Menschheit hat sich in den unendlichen Weiten des Weltalls ausgebreitet. Überall sind neue Siedlungen entstanden, und jede Welt birgt neue Gefahren. Als der interplanetarische Händler Haviland Tuf eines der letzten Saatschiffe der Erde erwirbt, beginnt seine Odyssee quer durch den Weltraum. Eine Odyssee, auf der Haviland Tuf vom einfachen Händler zum gefeierten Retter der Menschheit wird …









Platz 8
Das Buch ohne Namen von Anonymus

Ein Fremder kommt in eine Bar und bestellt einen Bourbon.
Zwei Mönche machen sich auf die Suche nach einem Stein.
Ein Detective wird zu übernatürlichen Ermittlungen wegen 5 brutalen Morden gerufen.
Eine Lady erwacht aus einem Albtraum, der sie schon seit Jahren verfolgt.
Und ein Barmann engagiert einen Killer namens Elvis.
Das alles spielt sich in dem Städtchen Santa Mondega ab - dem Schauplatz, dessen namenlose Ereignisse noch in die Geschichte eingehen werden ...






Platz 7
Matilda von Roald Dahl

Matildas Verstand ist so hell und scharf, dass er selbst den beschränktesten Eltern auffallen müsste. Nur sind Matildas Eltern leider beschränkter als beschränkt. Schlimmer noch ist ihre Schuldirektorin: Frau Knüppelkuh hasst alle Kinder und macht ihnen das Leben zur Hölle. Doch da entdeckt Matilda, dass sie nicht nur ein Wunder-, sondern auch ein Zauberkind ist. Auf ihre Eltern und die fiese Frau Knüppelkuh warten böse Überraschungen ...








 Platz 6
Mord ist kein Kinderspiel von Alan Bradley

Nie zuvor hat die junge Flavia de Luce einen so aufregenden Theaterabend erlebt: Der begnadete Puppenspieler Rupert Porson schlägt das Publikum in seinen Bann, und beim furiosen Finale gibt es neben Rauch und stiebenden Funken sogar eine echte Leiche! Die Polizei tappt zunächst im Dunkeln. Nur die brillante Hobbydetektivin Flavia bewahrt den Durchblick und findet heraus, dass jemand die elektrische Anlage der Bühne manipuliert hat. Und bald darauf erkennt sie, dass das ruchlose Verbrechen eng mit einem weiteren, seit mehreren Jahren ungeklärten Todesfall verwoben ist. Doch allmählich stellt sich die bange Frage, ob die neugierige Flavia ganz allein gegen den Strippenzieher in diesem mörderischen Marionettenspiel bestehen kann ...



Platz 5
Maschinengötter von Kai Meyer

Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg. Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der »Nachtwärts« jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg. Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, in verseuchte Dschungelwelten und die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin.






Platz 4
Skulduggery Pleasant von Derek Landy


Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und. er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie ihn in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zu Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet.




Platz 3
Der Pfau von Isabel Bogdan

Pointenreich, very british und urkomisch erzählt Isabel Bogdan von einem Wochenende, an dem alles anders kommt als geplant: Eine Gruppe Investmentbanker reist samt ambitionierter Psychologin und erfindungsreicher Köchin aus London an, um in der ländlichen Abgeschiedenheit bei einer Teambildungsmaßnahme die Zusammenarbeit zu verbessern. Doch das spartanische Ambiente und ein verrückt gewordener Pfau bringen sie dabei gehörig aus dem Konzept. Und nicht nur sie: Denn die pragmatische Problemlösung des Hausherrn Lord McIntosh setzt ein Geschehen in Gang, das sämtliche Beteiligte an die Grenzen ihrer nervlichen Belastbarkeit bringt.





 Platz 2 
Lasst und schweigen wie ein Grab von Julie Berry

Als aus heiterem Himmel die Direktorin und ihr Bruder beim Sonntagsessen vor ihren Augen tot umfallen, haben die sieben Schülerinnen des St. Etheldra Mädcheninternats die Wahl: Entweder sie erzählen von den Todesfällen und werden nach Hause geschickt, oder sie vertuschen den Vorfall und haben die fantastische Chance, das Mädcheninternat selbst zu führen – ganz ohne die Kontrolle von Erwachsenen!
Also schaufeln sie den beiden ein Grab im Garten und pflanzen einen hübschen Kirschbaum darauf. Doch das ist erst der Anfang. Für ihren Traum von der eigenen Schule verstricken sich die Mädchen in ein fulminantes Netz aus raffinierten Lügen, während der Mörder noch frei herumläuft …
Eine skurrile Krimi-Komödie mit viel schwarzem Humor



Platz 1
Scheibenweltromane von Terry Pratchett

Stellvertretend hier "Helle Barden" 
Die Stadtwache von Ankh-Morpork wird aufgestockt. Damit die »angemessene Repräsentation einzelner Volksgruppen oder so« gewährleistet ist, erhält die Truppe einige ungewöhnliche Rekruten, darunter einen Zwerg, einen Troll und einen Werwolf. Natürlich ist der Ärger vorprogrammiert. Doch die Wache hat nicht nur mit internen Problemen zu kämpfen: Der Assassinen-Gilde wird eine gefährliche Waffe gestohlen, und einflussreiche Kräfte wollen verhindern, dass die Wache ihre Ermittlungen fortsetzt. Zum Glück sind Hauptmann Mumm und seine Männer nicht so leicht aufzuhalten.




 





Das Thema für nächste Woche

10  Bücher, die jeweils zu einem dieser Elemente passen
Dunkelheit
Eis
Wasser
Erde
Holz/Natur
Feuer
Luft
Metall
Energie/Blitz
Licht


Kommentare:

  1. Hey,

    ich fand es auch schwer, 10 Bücher auszusuchen, die mich in Bezug auf den *Humor* begeistert haben... das läuft meistens eher nebenbei mit und ist für mich kein großer Fokus^^
    Von deiner Liste habe ich bisher nur "Mord ist kein Kinderspiel", was mir gut gefallen hatte, und einige Bände der "Scheibenwelt"-Reihe gelesen. Letzteres hatte ich heute irgendwie gar nicht auf dem Schirm, obwohl die Bücher ja auf jeden Fall gut passen...
    Von der "Die Krone der Sterne"-Reihe habe ich bisher nur Band 1 gelesen, den ich ziemlich gut fand, und "Matilda" kenne ich nur als Film, wobei ich das Buch auch noch lesen möchte. "Skulduggery Pleasant", "Der Pfau" und "Lasst uns schweigen wie ein Grab" stehen noch auf meiner Wunschliste.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    ich bin gerade so auf 10 Bücher gekommen. Meine Liste
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich nur Mord ist kein Kinderspiel gelesen. Bei der Reihe bin ich bisher erst bis Teil 2 gekommen. Matilda kenne ich nur als Film. Skulduggery Pleasant liegt irgendwo in einem Umzugskarton. Ich bin gespannt, ob ich es dieses Jahr endlich schaffe, damit anzufangen.
    Die anderen Cover habe ich schon mal gesehen, aber die Bücher kenne ich nicht.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt war ich doch neugierig, welches Buch du noch hinzugefügt hast. Aber nein, das kenne ich auch nicht. :-) Der Klappentext klingt ja nach einer abgedrehten Geschichte. Da bin ich neugierig geworden und muss mal in die Leseprobe reinschnuppern. :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen, da haben wir tatsächlich eines gemeinsam. Skulduggery habe ic ebenfalls gelesen. Alan Bradley werde ich mir mal anschauen. Eine schöne Liste.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,

    also ich fand es heute gar nicht so schwer. Ich weiß nicht ob es in meinem bevorzugten Genre einfach mehr lustige Bücher gibt. Aber das würde vielleicht auch erklären warum ich kaum Fantasy auf der Liste habe ;)

    Und von deinen Büchern kenne ich natürlich mal wieder nur eins vom sehen (Mathilda)...

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen
    Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich tatsächlich kein einziges...
    Ich mag den Humor von Anna Katmore und Jasmin Romana Welsch - aber ob ich 10 Bücher zusammen kriegen würde? Ich bezweifle es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zwei Autorinnen sagen mir nichts ... ich fands ja auch ziemlich schwer hier was zu finden, aber grade Sarkasmus und trockenen Humor mag ich gerne und das kommt dann doch wieder häufiger vor, auch wenns nicht im Vordergrund steht :)

      Löschen
  6. Guten Morgen Aleshanee!
    Ich habe mich am Anfang auch schwer getan, passende Bücher zu finden, aber irgendwann wurden es immer mehr.
    ich habe mich dabei auf witzige Bücher beschränkt, denn manchmal findet man witzige Stellen auch in Büchern, bei denen man es nicht erwartet ... obwohl... eine Ausnahme habe ich dann doch.
    Gemeinsamkeiten haben wir keine. Den Pfau und Skullduggery habe ich auf meiner Wunschliste und die Scheibenweltromane sind nicht so meins...Da hat sich bei mir der Humor schnell abgenutzt.
    Die anderen Bücher kenne ich nicht (bzw. habe sie nicht gelesen).
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2NxqCXE

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee und alle anderen,

    mir ging es beim heutigen Thema wie dir. 10 Titel sind es überraschenderweise trotzdem geworden.
    Ich kenne ein paar deiner Titel natürlich vom sehen her. Gelesen ist keines. "Der Pfau" und "Lasst uns schweigen wie ein Grab" finde ich besonders interessant, da ich bei ihnen auch schon mal überlegt hatte sie zu lesen.

    Hier kommt meine Liste.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    ja, mir ist es auch so gegangen wie dir, mein Humor ist meistens nämlich auch anders und naja, so wirklich den Fokus leg ich bei Büchern auch eher selten drauf. Am Ende hab ich aber doch ein paar passende Bücher gefunden.
    Deine Bücher kenn ich alle vom Sehen, von Flavia de Luce hab ich auch den ersten Teil gelesen, aber das war nichts für mich. Und Mathilda hab ich zwar als Jugendliche mal gelesen, aber da ist mir eher die Verfilmung im Gedächtnis geblieben.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Aleshanee, :)
    gemeinsam haben wir kein Buch, aber Matilda kenne ich als Film und der hat mir sehr gefallen. Das ist auch sehr unterhaltsam.
    An Die Krone der Sterne hätte ich jetzt nicht gedacht, aber ich habe bisher auch nur den ersten Band gelesen. Der zweite wartet schon auf meinem SuB und natürlich wird dann auch der dritte bei mir einziehen. :)
    Skulduggery Pleasant habe ich noch auf der Wunschliste. Über das Buch höre ich viel Gutes. :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen ihr Lieben,

    das Thema ist mir auch nicht so leicht gefallen, aber ich habe auch Bücher gewählt, bei denen ich zwischendurch immer mal wieder schmunzeln musste.

    Von deinen Büchern habe ich noch keines gelesen, habe aber Kai Meyer auf der Wuli und den ersten Skulduggery Pleasant habe ich mir auch zugelegt. :)

    Ich wünsche allen Karnevalisten ein schönes Altweiber heute.

    Bei meiner Tochter im Verein verabschiedet man sich mit einem dreifachen All onger eene Hoot 😂

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und guten Morgen,

    das ist ein Thema genau nach meinem Geschmack, denn ich lache gern und viel. Bei LB habe ich 79 Bücher unter der Rubrik Humor gelistet, ich habe mich mal für die letzten 5 Sterne-Titel in der letzten Zeit entschieden.

    Von deinen Vorschlägen kenne ich nur den "Pfau", eigentlich ist das eins meiner Lieblingsbücher, auf die Liste hat es der Titel jedoch nicht geschafft, er liegt vom Lesen her zu weit zurück.

    Matilda kenne ich als Film, dass das Buch von Roald Dahl stammt, wusste ich gar nicht. Und die Scheibenweltreihe hat mein Sohn gelesen.

    Was ich mir auf alle Fälle ansehen werde ist "Mord ist kein Kinderspiel".



    Meine Humorbücher

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Aleshanee,

    ich fand es dieses Mal etwas schwierig Bücher heraus zu suchen, die zum Thema passen. Trotzdem hat es Spaß gemacht nochmal ein wenig an die humorvollen Bücher zurück zu denken. Bei den meisten habe ich mir witzige Zitate heraus geschrieben und hatte dadurch meine ganz eigene Freude. XD

    Von deiner Liste kannte ich das Buch ohne Namen beziehungsweise ich hab es bereits sehr oft in der Hand gehalten und durch di ersten Seiten geblättert. Danach war bereits klar, dass das Buch einige humorvolle Stellen bieten wird. Gemeinsam haben wir heute "Lasst uns schweigen wie ein Grab". Das Buch ist aber auch einfach genial und makaber komisch.

    Neugierig macht mich noch das Buch über die Köche. Das werde ich mir nachher nochmal genauer ansehen gehen! =)

    Hier mein Beitrag <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen :)
    Für uns war es heute auch schwierig, die Liste zu füllen ;) So richtig lustige Sachen lesen wir nicht und selbst wenn in Büchern dann mal witzige Passagen sind, merkt man sie sich ja nun nicht unbedingt. Jetzt so beim lesen deiner Bücher ist mir aufgefallen, dass cih ggf. die Alea Aquarius Reihe hätte mit aufführen können. Das sind ja eigentlich Kinderbücher, zwar auch mit ernsten und abenteuerlchen Passagen, aber auch witzige Momente ;)
    Ein paar deiner Bücher kenne ich vom sehen, gelesen habe ich tatsächlich nichts davon :D
    Ich bin gespannt, was die anderen so in der Liste haben ;)
    Unsere mehr oder weniger lustigen Bücher
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  14. Hey Aleshanee :)

    Ich hab mich heute auch echt schwer getan. So richtig lustige Sachen lese ich dann doch eher weniger. Gemeinsam haben wir (mal wieder^^) Skulduggery Pleasant, den Humor des Autors mag ich sehr :D
    Ansonsten kenne ich das ein oder andere Buch vom sehen her.

    Hier gehts zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag euch :D
    Andrea

    PS: nächste Woche setze ich mal aus, weil ich meinen Urlaub genießen werde ;) ich komme aber bestimmt hinterher mal stöbern :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Aleshanee,

    bei Rita Falk und ihrem Kommissar Eberhofer kann ich persönlich immer sehr gut lachen/schmunzeln...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich schon öfter gehört, aber da bin ich sehr vorsichtig, denn das ist meist genau der Humor den ich nicht lustig finde xD Aber ich sollte es vielleicht mal ausprobieren ^^

      Löschen
  16. Guten Morgen, :)
    als ich das Thema gesehen habe, wusste ich sofort, dass du ebenfalls die Scheibenwelt auswählen würdest. :D Das ist in dieser Woche auch unsere Gemeinsamkeit. "Flavia de Luce" möchte ich so gerne auch noch lesen. und "Das Buch ohne Namen" hab ich auch schon mehr als einmal in der Hand gehabt. Eingezogen ist es noch nicht, aber vielleicht werde ich das nächste Mal doch noch schwach. ;)
    Hier ist meine Liste
    Ich wünsche allen einen schönen, sonnigen Tag. :)
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,

    ich bin nicht unbedingt auf der Suche nach humorvollen Büchern. Wenn ist es einfach so mit drin. Das hier sind meine:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/02/28/ttt-30/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    ja, Humor ist wirklich schwierig und so individuell. Aber trotzdem finde ich es immer wieder faszinierend zu sehen, dass andere etwas total witzig finden und ich es gar nicht komisch finde. Oder halt umgedreht, was bei mir auch oft passiert.
    Mit "Skulduggery Pleasant" zum Beispiel konnte ich gar nichts anfangen und das obwohl ich den Autor persönlich kennengelernt und ne super witzige Signatur im Buch habe. :(

    Hier ist mein Beitrag:
    https://78sunny.blogspot.com/2019/02/ttt-406-10-bucher-die-dich-mit-ihrem.html

    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  19. Hi Alex,

    ich habe nach langer Zeit auch mal wieder beim TTT mit gemacht, auch wenn ich mich mit dem Thema etwas schwer getan habe. Von deinen Büchern habe ich leider keins gelesen, am meisten reizen würde mich "Lasst uns schweigen wie ein Grab", das hört sich witzig und very british an, also so schön schwarhumorig.

    Liebe Grüße
    Desiree
    https://romanticbookfan.de/2019/02/top-ten-thursday-stelle-10-buchtite/

    AntwortenLöschen
  20. sorry, den Link habe ich heute früh vergessen

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/02/top-ten-thursday-27022019-bucher-die.html

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Aleshanee,

    bei dem Thema habe ich am Anfang wirklich überlegt zu schummeln und die Titel der Reihen einzeln aufzuzählen. Dann hat mich aber der Ehrgeiz gepackt und ich habe etwas weiter gesucht und die Top Ten zusammenbekommen.

    Eine Gemeinsamkeit haben wir (wie immer die Scheibenwelt, irgendwie passt die ja auch fast überall). Bei Flavia und Matilda stimme ich dir zu und Skulduggery fand ich auch recht lustig.

    Hier geht es zu meinem Beitrag:
    https://lucindaswunderland.de/2019/02/28/top-ten-thursday-buecher-mit-humor/

    Viele Grüße,
    Lucinda

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com