Donnerstag, 7. Februar 2019

Top Ten Thursday ~ Kunst in Büchern gesucht

Top Ten Thursday ~ 395 ~ Neuerscheinungen 2019


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, in denen Kunst eine Rolle spielt (Musik, Malerei, Tanz, Theater etc)



Ein schöner Themenvorschlag, mit dem ich nur leider nicht so wirklich viel anfangen konnte - in den Büchern die ich lese, kommt sowas anscheinend kaum vor ^^ Deshalb sind die künstlerischen Aktivitäten nicht wirklich im Vordergrund in meiner Liste, haben aber schon ihren Wert ... ich musste da schon etwas weiter ausholen, um überhaupt Bücher zu finden ;)


Wintersong von S. Jae Jones --- MUSIK

Die 19-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?




Das Böse kommt auf leisen Sohlen --- ZIRKUS

Schausteller kommen mit einem Zirkus und Jahrmarktsbuden nach Greentown, Illinois, und schlagen ihre Zelte auf. Jim und Will sind dreizehn und können es kaum erwarten. Doch irgendetwas stimmt nicht. Einer der Direktoren, Mister Dark, trägt am ganzen Körper Tätowierungen, die ein Eigenleben entwickeln. Und alle Menschen, die auf das Karussell steigen, zahlen dafür einen zu hohen Preis. Die beiden Freunde kommen Dark auf die Schliche und müssen nun selber um ihr Leben fürchten. Das Böse ist ihnen auf der Spur.






 Die Kunst der Scheibenwelt von Terry Prachett --- BILDBAND/KUNST


Die Scheibenwelt, wie sie der Künstler Paul Kidby sieht: ein einzigartig opulenter Bildband.

In prächtigen Farben und eindrucksvoll detailreichen Zeichnungen präsentiert dieser Band jene Gestalten, die in über 30 Romanen die Herzen zahlloser Leser gewonnen haben. Hexen, Zauberer und wahre Helden wie Cohen der Barbar und seine Graue Horde kommen ebenso zu ihrem Recht wie die vornehmen alten Vampirfamilien oder Angehörige der Bettlergilde - den Tod natürlich nicht zu vergessen …






Nie sollst du vergessen von Elizabeth George --- MUSIK/KLAVIER

An einem regnerischen Abend wird in London eine Frau überfahren. Es handelt sich eindeutig um Mord. Bei ihren Ermittlungen sehen sich Inspector Lynley und Barbara Havers bald einem düsteren Familiendrama gegenüber, in dem überzogener Ehrgeiz, falsch verstandene Liebe und verzweifelte Lügen bereits vor zwanzig Jahren tödliche Konsequenzen hatten. Und sie erleben irritiert, dass man sie von höchster Stelle aus bei ihren Recherchen zu behindern sucht. Doch Lynley und Havers lassen sich davon nicht beirren ...







Das Buch der vergessenen Artisten von Vera Buck --- ARTISTEN

Deutschland, 1902. Mathis ist der dreizehnte Sohn eines Bohnenbauern, sein Leben zwischen Äckern und Feldern scheint vorherbestimmt. Erst als der Jahrmarkt im Dorf Einzug hält, bekommt Mathis eine Ahnung von der großen, weiten Welt jenseits der Hügel, die den Ort umgeben. Eine Welt, in der elektrische Wunder, Kuriositäten und schillernde Showbühnen auf ihn warten und in der auch er einen Platz haben will. Zusammen mit den Schaustellern begibt sich Mathis auf eine außergewöhnliche Reise.

Nach über dreißig Jahren als Röntgenkünstler lebt Mathis mit seiner Partnerin, der Kraftfrau Meta, in einer Wohnwagensiedlung am Rande Berlins. Es sind düstere Zeiten für die Artisten: Auftrittsverbote werden verhängt, Bühnen dichtgemacht. Doch in geheimen Clubs und Künstlertreffs lebt die Vergangenheit weiter. Genau wie in dem Buch, an dem Mathis schreibt – einem Buch, das Geheimnisse birgt und unter keinen Umständen in die falschen Hände geraten darf …



Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus --- MALER

Lauri sucht die Einsamkeit inmitten der unberührten Natur der Wälder Kanadas. In der Hütte von den Eltern seines Freundes. Die Abgeschiedenheit soll ihn inspirieren - er ist Maler, illustriert Kinderbücher und ein sehr zurückgezogener Mensch.
Zur gleichen Zeit hat die 21jährige Neve Streit mit ihrem Freund Gideon. Der Kurzurlaub in Longtree sollte die Beziehung wieder kitten, doch die Situation eskaliert. Mit nichts als dem, was sie an sich trägt läuft sie in den verschneiten Wald und wird dort von Lauri gefunden. Fast erfroren glaubt er schon, sie zu verlieren, aber sie scheint sich zu erholen.
Neve genießt die Fürsorge in der heimeligen Hütte, doch es ist die Zeit der Rauhnächte und nicht nur die Kälte droht das Schicksal der beiden in andere Bahnen zu lenken ...




Sherlock Holmes von Arthur Conan Doyle --- MUSIK/GEIGE

Das erste Abenteuer von Sherlock Holmes und Dr. Watson, der den »beratenden Detektiv« ruft, um einen rätselhaften Mord aufzuklären: ein scheinbar unverletzter Toter mit einer Schreckensgrimasse, eine Losung als Blutspur an der Wand: »Rache« …











Der Dornengarten von Eva Wahrburg --- RESTAURATOR


1824
Maria von Eschweih ist in einem bizarren Käfig voller Glaubensfesseln aufgewachsen, in dem eine Frau nichts zählt und Demut und Strafen an der Tagesordnung stehen. Selbst 12 Jahre nach dem Tod ihres Ziehvaters ist sie noch immer in ihren eigenen Selbstzweifeln gefangen und verbringt ihre Tage einsam mit den Übersetzungen von Bibeltexten.
Doch alles ändert sich, als der Restaurator Herwegh auftaucht. Er soll in der Kapelle ein Fresko wiederherstellen und fällt der Hausherrin sofort durch seine ruppige und düstere Art negativ auf. Auch sein Verhältnis zu Frauen scheint äußerst rigoros und herabschauend zu sein - aber die beiden haben ein Geheimnis, das sie verbindet und je mehr es an die Oberfläche steigt, umso mehr Licht erreicht ihr einsames Leben - bis die Vergangenheit sie wieder einholt.



Salkurning von Loons Gerringer --- SCHAUSTELLER

Gehst du in die Irre, dann hat dein Herz vielleicht ein anderes Ziel als dein Kopf

So steht es auf einer Bronzeplakette im Irrgarten von Wokenduna Hall, in dem an einem Augusttag 2011 vier junge Londoner spurlos verschwinden.
Nur ein Schritt vom Weg ab, und für den Medizinstudenten James, die beiden Schüler Pix und Carmino und die Übersetzerin Kate beginnt eine Odyssee. Ohne Zahnbürste und Rückfahrkarte in einem Land, das gar nicht sein kann – auf dem Bildschirm oder zwischen Buchdeckeln ist das vielleicht unterhaltsam. Im realen Leben gibt es nur ein Ziel: Zurück nach Hause!
Aber den Weg einfach zurückzugehen, stellt sich als unmöglich heraus.




 Das Thema für nächste Woche

♥ Valentinstag ♥ 
Die 10 für dich schönsten Liebesgeschichten

Kommentare:

  1. Hey,

    ich habe den 'Kunst'-Begriff auch etwas großzügiger ausgelegt^^ Aber auf 'Zirkus' wäre ich nicht gekommen, das ist eine gute Idee...
    Ich habe leider noch kein Buch von deiner Liste gelesen, aber von Elizabeth George kenne ich drei oder vier Bände und "Sherlock Holmes" ist mir selbstverständlich auch ein Begriff, auch wenn ich die Bücher noch nicht gelesen habe - das muss ich noch nachholen. "Die Kunst der Scheibenwelt" sieht ebenfalls interessant aus; "Wintersong" und "Das Frostmädchen" stehen auf meiner Merkliste.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    ich bin heute auch wieder dabei und habe versucht, Bücher auszuwählen, die ich noch nicht vorgestellt habe. Deshalb musste ich mir teilweise mit meiner Wunschliste weiterhelfen. Meine Liste
    Wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber Das Frostmädchen habe ich auch gelesen. Wintersong steht auf meiner Wunschliste. Nie sollst du vergessen kenne ich vom Sehen her. Ich habe mal ein anderes Buch von Elizabeth George gelesen. An den Titel kann ich mich aber nicht mehr erinnern.
    Von der Sherlock Holmes-Reihe habe ich mir Der Hund von Baskerville ausgeliehen. Mir wurde gesagt, wenigstens den bekanntesten Fall muss man gelesen haben. :-)
    Die anderen Bücher kenne ich nicht.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Aleshanee,
    Winter-Song habe ich diesmal auch mit auf meiner Liste. :)
    Deine ausgewählten Bücher haben einige sehr interessante Klappentexte. Da wird wohl das ein oder andere Buch auf meien WuLi landen.

    Insgesamt fand ich die Aufgabe aber doch etwas schwieriger. Ich musste schon etwas länger nachdenken :D
    Dafür freue ich mich auf die Aufgabe in der nächsten Woche, da hab ich schon so einige Bücher im Kopf :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag: https://cubemanga.blogspot.com/2019/02/interaktives-top-ten-thursday-403.html

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    ja, für mich war das Thema auch gar nicht so leicht, denn ich achte eher selten auf sowas, bzw. merke ich es mir dann meistens nicht. So hab ich das Thema auch ein weniger großzügiger ausgelegt, um die Liste voll zu bekommen.
    Wintersong und Das Frostmädchen waren beide mal in der engeren Auswahl auf der WuLi, sind aber aktuell eher etwas abgerutscht. Die anderen Bücher sagen mir nicht so viel.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Aleshanee,
    ich fand das Thema nicht wirklich einfach, habe aber doch zehn Bücher zusammen bekommen (unter Mithilfe von Büchern, die ich eigentlich nicht mag und meiner Wunschliste)
    ;)
    Von deinen Büchern habe ich nur SHERLOCK HOLMES gelesen (auf den Gedanken, ihn hier aufzulisten bin ich gar nicht gekommen), die anderen Bücher kenne ich nicht (teilweise sagen mir nicht einmalm die Autoren etwas).
    DAS BÖSE KOMMT AUF LEISEN SOHLEN werde ich mir aber mal genauer anschauen.
    Mein Beitrag:https://bit.ly/2WNHxJv
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Aleshanee und alle anderen,

    ich fand das heutige Thema echt super, auch wenn ich keine 10 Titel zusammenbekommen habe.
    Von deinen Büchern kenne ich tatsächlich nur das Frostmädchen. Den zeichnenden Protagonisten hatte ich allerdings dabei nicht mehr auf dem Schirm.

    Hier geht es zu meiner Liste.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee,

    das war aber ein tolles Thema und ich dachte, ich habe sooo viel Auswahl. Irgendwie war es dann doch etwas schwieriger, aber heute musste ich noch nicht mal auf ein Sub-Buch zurückgreifen *stolz*.
    Von deinen Büchern kenne ich keines, nur das ein oder andere Cover habe ich schon gesehen.

    Hier sind meine Künste: Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Aleshanee,

    also ich habe mich extrem schwer getan mit dem Thema und bin auch nur auf vier Bücher gekommen. Dafür haben wir sogar mit Vera Buck eine Gemeinsamkeit. ^^ Zwar konnte mich das Buch nicht ganz überzeugen, aber da mir Bücher aus diesem Bereich fehlen habe ich es mal mit auf die Liste genommen. Das Wintersong auch mit Kunst zu tun hat war mir gar nicht bekannt dabei liegt es schon ewig auf dem Sub. Das Frostmädchen habe ich auch gelesen, aber das war leider auch nicht meine Geschichte.

    mein TFT

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen :-)

    Ich hatte erst auch ein paar Probleme, Bücher zu finden, dann aber sind es doch zehn geworden. Leider keine Überschneidungen mit deiner Liste. Die Büxher, die ich hier kenne, sind klar Sherlock Holmes un "Nie sollst du vergessen" -Linleys Musicalliebender Butler war toll. Und ansonsten hast du mir grade drei weitere Titel aif der Wunschliste beschert, vielen Dank :-D

    Liebe Grüße aua dem Krankenlager (nicht mich, aber den Rest der Familie hat es mit Magen-Darm ausgeknockt),

    Ponine

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ein schönes Thema, aber meine Liste ist heute doch etwas Musiklastig^^ ich lese anscheinend viel zu gerne Bücher mit Rockstars ;)
    Von deiner Liste kenne ich einige Titel vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins.
    Sherlock Holmes wollte ich immer mal lesen, ist aber irgendwie noch nicht geworden^^

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,

    das ist eine schöne Aufgabe und ich habe einige Bücher, die sich um Personen aus dem Bereich der Künste bewegen.

    Hier ist meine Liste für heute:

    TTT

    Herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. hier ist meine Liste. Zirkus habe ich tatsächlich auch dabei, allerdings ein anderes Buch. Sherlock Holmes habe ich vermieden aber ich habe ACD als einen Charakter gewählt. Meine Liste ist auch sehr breit gefächert und nicht so ganz 100%. Ich hoffe, die Auswahl gefällt trotzdem:

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/02/top-ten-thursday-07022019-kunst-in.html

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Aleshanee,

    ich fand das Thema heute super interessant und auf die Büchervorstellungen heute bin ich sehr gespannt. Mit "Wintersong" haben wir heute auch eine Übereinstimmung. Allerdings ist Musik auch so überwiegend präsent in der Geschichte, dass man heute einfach an das Buch denken MUSSTE. Allerdings habe ich heute auch erwartet, dass wir beide "Daughter of Smoke and Bone" mit auf die Liste nehmen. In dem Buch ist die Protagonistin ja Künstlerin und zeichnet Fantasywesen, die sie in echt gesehen hat. Ich konnte es nicht, nicht erwahnen. =')

    Von den anderen Büchern auf deiner Liste habe ich bisher nur wenig bis gar nichts gehört. Die muss ich mir erst noch näher ansehen. =)

    mein TTT <3

    Ich bin ja auch schon sehr gespannt auf deine TTT-Liste nächste Woche. =))))

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Aleshanee,

    da wir recht regelmäßig Rockstar-Romane lesen, war das Thema heute nicht so schwer. Die Schwierigkeit bestand eher darin, ein wenig Vielfalt zu finden.
    An Zirkus habe ich auch gedacht. Vor Jahren gab's bei Impress von Hanna Siebern Zirkusmagie, eine Geschichte über eine Seiltänzerin, die inzwischen wohl von der Autorin neu aufgelegt wurde.

    Von deinen Büchern habe ich bisher keins gelesen. Mit Wintersong und dem Forstmädchen liebäugele ich noch.
    Von Elizabeth George wollte ich die Whisper Island-Reihe gern hören, leider streiken die Audio-Dateien dieser Bücher in der Onleihe derzeit.

    Unser Beitrag

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    Ich bin auch endlich mal wieder dabei. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/02/07/ttt-28/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Aleshanee!

    Erstaunlich wie viele Bücher du gefunden hast. Bis aus Sherlock Holmes kenne ich keines, Wintersong wollte ich mal lesen, habe dann aber doch irgendwann das Interesse wieder verloren. Bisher kriege ich selbst nur 2-3 Bücher zusammen. Mal sehen ob mir noch mehr einfallen und ich auch noch genug für eine Liste finde. Ich hege Zweifel. :D

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja das ist schon schwierig ... man muss das ganze Thema nur etwas ausweiten, dann wird man eigentlich schon fündig. Bin gespannt ob dir noch mehr einfällt ^^

      Löschen
  17. Hallo Aleshanee!
    Muss man hier mitmachen? :D Ich habe keine Ahnung. ^-^ Aber eine coole Liste! Von all den Büchern kenne ich nur Wintersong, das lese ich gerade und finde es schon richtig gut!!
    Theoretisch kann ich das auch A Court of Thorns and Roses sagen, weil Feyre ja Malerin ist, aber das steht in dem Buch dann doch eher im Hintergrund. XD
    Viele Grüße, Aurora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müssen musst du gar nix ;)
      Dankeschön!
      Ja, Wintersong fand ich auch total klasse, nur schade dass die Fortsetzung auf deutsch mal wieder auf sich warten lässt. Ich hoffe, das kommt noch.

      Ich hab auch Bücher genannt, wo das künstlerische nicht unbedingt im Vordergrund steht - sonst hätte ich keine Liste zusammen bekommen ;)

      Löschen
  18. ich habe jetzt mal alle Beiträge angeschaut. Es sind erstaunlich wenig Doppelungen dabei. Einige Klassiker wie Dorian Grey und für mich viele neue unbekannte Bücher. Eine schöne Aktion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich wieder eine schöne Mischung geworden, das ist ja das tolle, weil dann doch jeder wieder was anderes kennt :)

      Löschen
  19. Hallo und guten Tag,

    ganz interessant fand ich auch...Dance of Shadows: Tanz der Dämonen von der Autorin Yelena Black .

    Vielleicht erinnert sich noch jemand ...das Cover zeigte eine Tänzerin mit langen roten Haaren, deren Kleid aus roten Blüten bestand und sich langsam auflöste, wie schien es....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagt mir leider nichts ... hört sich nach Fantasy an?

      Löschen
    2. Hallo Aleshanee,

      nein, es geht um eine New Yorker Ballettakademie, das Mädchen Vanessa, ihre Schwester und die Rolle des Feuervogels--Ballettstück...

      LG..Karin..

      Löschen
    3. Ah ok, hört sich jetzt im ersten Moment nicht für etwas für mich an ^^ Aber ich gucks mir mal genauer an

      Löschen
  20. Hallo,

    das ist ein richtig tolles Thema. Da bin ich gern wieder dabei.

    Mein Beitrag

    Die Reihe von Elizabeth George habe ich auch mal angefangen, aber ich bin noch nicht sehr weit gekommen :D Irgendwann muss ich da mal weiterlesen.

    Seit du das Buch von Eva Wahrburg mal vorgestellt hast, steht es auf meiner Wunschliste. Den Beruf des Restaurators finde ich sehr passend für das Thema. Deshalb finde ich das Thema so spannend, weil man Kunst/Kultur sehr weit auslegen kann.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Aleshanee, :)
    dafür, dass du nicht so viel mit dem Thema anfangen konntest, hast du aber doch einiges gefunden. :) Und ich finde das Thema wirklich schön. :)
    Wintersong habe ich noch auf der Wunschliste. :) Und auch Das Frostmädchen interessiert mich.
    Zirkus habe ich indirekt dabei.^^ Aber so was wie Der Nachtzirkus oder ähnliches habe ich nie gelesen.
    Sherlock Holmes würde ich auch gerne mal lesen. :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Aleshanee,

    Interessantes Thema heute und noch mehr die Bücher, die du ausgewählt hast.
    „Wintersong“ liegt schon seit einem Jahr auf meinen SuB. Es geht um Musik? Ich sollte es endlich lesen, solange es tatsächlich noch Winter ist.

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, in Wintersong ist Musik ein grundlegendes Thema und auch der "Erlkönig". Ich fand die Idee und die Umsetzung super weil sie so ungewöhnlich war. Die deutsche Übersetzung vom zweiten Teil lässt aber leider auf sich warten.

      Löschen
  23. Hallo Aleshanee,

    na, das war ja mal wieder ein Thema zum Knobeln für mich. Eine tolle Auswahl bei dir, ich hatte dagegen wirklich zu knabbern, hab aber dennoch zehn zusammen bekommen.
    Mein Beitrag: https://lucindaswunderland.de/2019/02/07/top-ten-thursday-kuenstlerische-ader/

    Liebe Grüße,
    Lucinda

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    wow, "Das Frostmädchen" hat ja mal ein wunderschönes Cover.

    Das Thema war dieses mal wirklich sehr schwierig. Ich musste dann doch etwas schummeln, um wenigstens 9 zusammen zu bekommen.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com