Donnerstag, 18. April 2019

Top Ten Thursday ~ Den Horizont erweitern

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die eigentlich gar nicht in dein Beuteschema passen, dich aber trotzdem begeistern konnten



Ich lese ja viele Genres querbeet, aber es gibt doch noch einiges, was ich selten oder nie lese, wie zum Beispiel Liebesromane, Erotik, ChickLit oder Biografien. Trotzdem bleibe ich meistens meinen Lieblingsgenres treu, aber trotzdem mache ich auch immer wieder mal Ausnahmen ;)




Rabenschwarze Liebe von Eva Wahrburg

Das ist ein Liebes/Entwicklungsroman - Beziehungsdramen mag ich ja eigentlich gar nicht, aber da ich von der Autorin schon "Der Dornengarten" schon so grandios fand, musste ich natürlich auch ihr neues Buch versuchen und ich war sehr begeistert!   – WasEva Wahrburg hier geschaffen hat, hat mich innerlich so berührt und bewegt, wie schon lange kein Buch. Ihre Charaktere haben so viel Tiefe und wirken durch ihre Unzulänglichkeiten tatsächlich echt; und wie im echten Leben versuchen sie auch nur, eine Liebe zu finden, die sie so annimmt, wie sie sind. Unglaublich warmherzig, stellenweise verzweifelt, aber umso lebendiger beschreibt die Autorin in einer sehr intensiven Atmosphäre eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. 

Meine Rezension dazu *klick*




Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod von Gerhard Jäger

Das ist schwer einem Genre zuzuordnen - eine Art Reise in die Vergangenheit, eine Art Krimi und eine Art Liebesgeschichte, insgesamt wohl auch ein Drama ... Ich bin durch das geniale Cover darauf aufmerksam geworden und ich hab es nicht bereut! Die Beschreibung "wortgewaltig" passt hier perfekt und ich hab mich sehr in den Schreibstil verliebt *.*

Meine Rezension dazu *klick*








Der Pfau von Isabel Bogdan

Britischer Humor umgesetzt von einer deutschen Autorin. Der Klappentext klang nicht gerade spannend, aber trotzdem hat er mich gereizt, manchmal muss man sich auf sein Buchgefühl verlassen :D Es verschlägt einige Banker zum Teambuilding auf ein herunter gekommenes Landgut in einer abgeschiedenen Gegend und ein Pfau bringt alle beteiligten total aus der Rolle - ich fand es super amüsant und das ist selten, denn der Humor in Büchern ist meistens nicht meins ^^

Meine Kurzmeinung dazu *klick*






Ein plötzlicher Todesfall von Joanne K. Rowling

Gesellschaftsdramen sind auch gar nicht meins, aber da es von Rowling ist musste ich es natürlich damit versuchen - beim ersten Mal hab ich es dann auch sogar nach den ersten Seiten schon abgebrochen. Aber beim zweiten Versuch war ich sehr begeistert! Großartig wie sie hier die "typischen" Kleinstadt-Charaktere skizziert und ein gesellschaftliches Bild in all seinen Facetten zeichnet, das mit kleinen und großen Problemchen und Problemen seinen Lauf nimmt bis zum dramatischen Finale.

Meine Rezension *klick*





Schiffsmeldungen von Annie Proulx

Also das ist wirklich schwer zu beschreiben ... ich hatte hier erst den Film gesehen, der mich wirklich sehr beeindruckt hat und als ich dann gesehen habe, dass es hierzu auch ein Buch gibt, musste ich es natürlich lesen. Es geht darin um den gescheiterten Drucker Quoyle, den es in ein einsames Nest nach Neufundland verschlägt, wo sein Geburtshaus steht. Es wird eine bewegende Reise in die Vergangenheit, in die Erinnerungen, aber auch in eine Zukunft, die vielleicht endlich auch etwas Glück für ihn bereit hält.

Ich hab leider keine Rezension dazu, aber mir gefiel es richtig gut.





Paper Princess von Erin Watt

Diese YA Bücher mag ich ja an sich nicht, ich wollte das hier nur testen weil es so große Diskussionen um die "Herabwürdigung" der Frauenrolle in dem Buch gab, das ich aber nach dem Lesen so nicht unterstützen kann. Ich fand die Protagonistin an sich recht taff und auch die Brüder, um die es hier geht, natürlich nicht unbedingt nett in ihrer Rolle gegenüber Frauen, aber so wie es teilweise in Rezensionen dargestellt wurde, hab ich es nicht empfunden. Weitergelesen hab ich die Reihe aber nicht, trotzdem war es ein unterhaltsamer Ausflug :)

Meine Rezension *klick*




Staubchronik von Lin Rina

Historische Romane lese ich natürlich, hier hatte ich aber durch die Vorstellung anderer Leser eher den Fokus auf die romantische Liebesgeschichte in einem historischen Rahmen erwartet - eher nicht so meins, aber das Cover war hier tatsächlich auch ausschlaggebend *lach* Und ich muss sagen, dass es mir wirklich gut gefallen hat. Einfach, aber mit dem gewissen Charme, der einen Wohlfühlcharakter geschaffen hat beim Lesen. Trotz romantischer Untergrundtöne <3

Meine Rezension *klick*






Unbezähmbar von Janet Dailey 

Ähm, ja xD Das war mein erster etwas erotischer Roman den ich in meiner Jugend gelesen hab, und der hat sich wirklich in meinen Erinnerungen "festgefressen" *lach* Ich hatte ihn sogar irgendwann die letzten Jahre aus Neugier nochmal gelesen, und ich fand ihn tatsächlich genauso toll :D Ich denke da spielen dann auch die Erinnerungen an damals mit, denn ich denke, heute würde mich sowas in der Richtung nicht mehr so vom Hocker hauen :D 

Rezension dazu hab ich keine






Niemand liebt November von Antonia Michaelis


Von der Autorin hab ich ja mittlerweile schon einige Bücher gelesen, aber das hier war wirklich ein großartiges Highlight für mich. An sich geht es um Amber, die auf der Suche nach ihrer Vergangenheit und an sich auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz im Leben ist. Kein Thema über das ich sonst lese, aber die Autorin verpackt ja alles immer in so einer ungewöhnlichen und kuriosen Weise, dass ich es zum Glück damit versucht habe. Dabei mischt sie gekonnt Realität und Fiktion und schafft eine äußerst intensive Atmosphäre mit einer berührenden Handlung. Auch macht sie auf die Menschen am Rande der Gesellschaft aufmerksam und zeigt den Schimmer von Hoffnung, der an jedem Ende eines Tunnels wartet. 

Meine Rezension dazu *klick*








Das Thema für nächste Woche

Zeige 10 deiner liebsten Reihen, die mehr als drei Bände beinhalten



Kommentare:

  1. Hey,

    ich muss sagen, dass ich die heutige Aufgabe doch eher schwer fand (ich lese auch viel querbeet), aber letztlich habe ich doch irgendwie 10 Bücher zusammenbekommen^^
    Von deiner Liste habe ich bisher "Paper Princess" und "Animant Crumbs Staubchronik" gelesen; ersteres fand ich eigentlich ganz gut, wenn man das Verhalten des Protagonisten nicht berücksichtigt, und letzteres hat mir auch sehr gefallen :) "Niemand liebt November" werde ich mir mal genauer anschauen, da ich von der Autorin schon ein paar Bücher auf der Wunschliste habe und die Inhaltsangabe interessant klingt. "Ein plötzlicher Todesfall" will ich bei Gelegenheit auch noch lesen.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    die heutige Aufgabe fand ich sehr schwierig. Fast alle Bücher aus meinen unliebsamen Genres finde ich tatsächlich schrecklich, wenn ich es dann doch versuche. Ich bin auf 10 Bücher gekommen. Es sind nicht bei allen von diesen Begeisterungsstürme bei mir ausgebrochen, aber ich war bei allen zumindest ziemlich positiv überrascht. :-)
    Meine heutige Liste
    Gemeinsamkeiten haben wir keine. Paper Princess habe ich gelesen. Das Buch hat mir aber nicht so gut gefallen. New Adult hat es eben schwer bei mir. :-)
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen her. Niemand liebt November sagt mir gerade gar nichts. Dabei lese ich die Bücher von der Autorin so gerne. Da muss ich direkt mal schauen, ob das Buch schon auf meiner Wunschliste steht. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Aleshanee,

    ich fand die heutige auch ziemlich schwierig, da ich auch ziemlich festgefahren bin was meine Lesegewohnheiten angeht.

    Von deinen Büchern habe ich natürlich auch nur 'Paper Princess' gelesen, das liegt eben genau in meinem Beuteschema. ;)

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße und ein schönes Osterfest,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    ja, auch mir ist die Aufgabe gar nicht so leicht gefallen, da ich auch eher querbeet lese. Außerdem ist "begeistert" schon recht hoch gegriffen. Die meisten der Bücher konnten mich positiv überraschen und unterhalten und das ist ja schonmal was, weshalb ich das Thema heute auch eher so ausgelegt habe.

    Von deinen Büchern hab ich noch keins gelesen. Ansprechen würde mich vor allem die Staubchronik. Der Rest entspricht eher auch nicht meinem Geschmack, obwohl ich Der Pfau, Ein plötzlicher Todesfall, Paper Princess und Niemand liebt November vom Sehen kenne und mich mit den Büchern schon mal etwas näher beschäftigt habe. Die anderen sagen mir nichts.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    ich bin heute auch wieder mit dabei:
    TTT

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich fand das Thema heute erstaunlich schwer, ich bewege mich doch zumeist nur in den Genres, die ich mag^^ deswegen habe ich meine Liste heute auch nicht voll bekommen.

    Von deiner habe ich schon Paper Princess gelesen, was mir sehr gefallen hat und auch voll meinem Beuteschema entspricht ;) die anderen sind es tatsächlich auch eher nicht.

    Hier gehts zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Aleshanee,
    das eine oder andere Buch von deiner Liste ist mir schon untergekommen.
    Unbedingt lesen davon mag ich `Animant Crumbs Staubchronik´.
    Ich wünsche dir ein paar zauberhafte Ostertage.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Staubchronik ist wirklich ein ganz tolles Buch, ich mochte es sehr! Romantik mag ich ja selten, aber das war einfach grade richtig mit dem Setting und den Figuren, da wünsch ich dir ganz viel Spaß damit!

      Auch dir wunderschöne Osterfeiertag! <3

      Löschen
  8. Guten Morgen alle zusammen,
    nachdem ich letzte Woche mehrere Listen hätte füllen können, ist es heute noch nicht mal eine ganze geworden.
    Hier ist meine Liste
    Von deiner Liste, Aleshanee, habe ich "Paper Princess",und "Niemand liebt November" gelesen. Ersteres mochte ich, zweites leider nicht so. Die Staubchronik liegt noch auf meinem SuB. Immer noch. Ich trau mich irgendwie nicht. Keine Ahnung, warum. :/
    Habt alle einen schönen, sonnigen Tag und frohe Ostern. :)
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Aleshanee,
    ich kenne heute kein einziges deiner Bücher.
    Wir haben anscheinend einen total unterschiedlichen Buchgeschmack, meine Genre sind nämlich Liebe und Fantasy.

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    LG Vikky von Vikky's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Aleshanee und alle anderen,

    ich hätte nicht erwartet Paper Princess heute bei dir hier zu finden. Ich fand es furchtbar! Nicht weil Frauen unterdrückt werden sollen, sondern weil die Charaktere einfach scheiße waren, egal welches Geschlecht sie hatten und ich nicht nachvollziehen konnte, dass viele die Figuren dafür feierten, was sie taten.

    Ich hatte mit dem Hörbuch zum Pfau geliebäugelt, weil das auch nicht schlecht sein soll.

    "Ein plötzlicher Todesfall" habe ich nicht gelesen. Eine Freundin fand das Buch echt langweilig, daher habe ich mich nicht darangewagt.
    Die Staubchroniken wären auch mein Beuteschema, da aber viele so enttäuscht vom Ende sind, habe ich davon auch meine Finger gelassen.

    Hier kommt meine Liste.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    da sind einige Bücher bei, die ich im Hinterkopf habe, aber unsicher bin wie Paper Princess, aber gelesen habe ich davon nichts.

    hier ist meine Liste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/04/18/ttt-34/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann deinen Link nicht finden?

      Löschen
    2. ja, sorry. Da hat wieder was mit dem Umstellen nicht so geklappt. Jetzt müsste es gehen.

      LG Corly

      Löschen
  12. Hallo, die Staubchroniken interessieren mich auch. Ich setze diese Woche aus, da ich tatsächlich wohl ziemlich unflexibel bin. Mit Fantasy, historischen Krimis, historischen Romanen und Cosy Krimis habe ich mehr als genug Auswahl und ich mag auch nicht nach anderen Büchern Ausschau halten. Schöne Osterfeiertage

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke trotzdem fürs vorbeischauen!
      Die Staubchronik ist toll, ich mochte sie sehr! Ist recht einfach, aber mit Pfiff - mir hat es total gut gefallen <3

      Ich wünsch dir auch schöne Feiertage!

      Löschen
  13. Kristina hat auf BuchNotizen auch wieder mitgemacht ;)

    https://kristinas-lesewelt.de/top-ten-thursday-413-nicht-mein-beuteschema/

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Aleshanee,

    nachdem ich es gestern nicht geschafft habe, aber das Thema mir so gefallen hat, habe ich einfach heute meinen Beitrag nachgeholt.
    https://lucindaswunderland.de/2019/04/18/top-ten-thursday-ueber-den-tellerrand/

    "Staubchronik" und "Ein plötzlicher Todesfall" wären auch fast auf meiner Liste gelandet, mussten dann aber zugunsten anderer Titel wieder weichen.
    "Paper Princess" fand ich als einzigen Band der "Paper" Reihe noch halbwegs erträglich, danach ging es für mich leider rapide bergab.

    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Lucinda

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com