Donnerstag, 4. April 2019

Top Ten Thursday ~ Beim Namen genannt . . .


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben


Eigentlich ganz einfach, oder?
Ich hatte meine 10 recht schnell beisammen, dabei war ich mir zuerst noch unsicher, ob es tatsächlich viele solcher Buchtitel gibt ... ich bin ja gespannt, was ihr da so gefunden habt :)

Da ich letzte Woche bei den tierischen Helden schon "Momo" und die "Gregor" Reihe genannt hatte, lasse ich die heute mal außen vor.

*******************************************************************************

Das unerhörte Leben des Alex Woods von Gavin Extence
Philosophischer Roman - Road Trip - Meine Rezension

Alex Woods ist zehn Jahre alt, und er weiß, dass er nicht den konventionellsten Start ins Leben hatte. Er weiß auch, dass man sich mit einer hellseherisch begabten Mutter bei den Mitschülern nicht beliebt macht. Und Alex weiß, dass die unwahrscheinlichsten Ereignisse eintreten können – er trägt Narben, die das beweisen.

Was Alex noch nicht weiß, ist, dass er in dem übellaunigen und zurückgezogen lebenden Mr. Peterson einen ungleichen Freund finden wird. Einen Freund, der ihm sagt, dass man nur ein einziges Leben hat und dass man immer die bestmöglichen Entscheidungen treffen sollte.

Darum ist Alex, als er fünf Jahre später mit 113 Gramm Marihuana und einer Urne voller Asche an der Grenze in Dover gestoppt wird, einigermaßen sicher, dass er das Richtige getan hat …



*******************************************************************************

Loreley von Kai Meyer
Historischer Roman über die mythologische Sage der Loreley

Anno domini 1320. Zwei Mädchen wachsen in einer Burg am Rheinufer zu jungen Frauen heran. Die burschikose Ailis geht beim Burgschmied in die Lehre, Fee ist die verwöhnte Nichte des Grafen. Von Kind an sind die beiden unzertrennlich – bis Ailis das schreckliche Geheimnis der Grafenfamilie entdeckt: Auf einer Klippe, hoch über dem Rhein, hält Graf Wilhelm ein kleines Mädchen in einem vergitterten Brunnenschacht gefangen. Ailis gerät in den Bann des sonderbaren Kindes, lässt sie sich von den magischen Gesängen der Kleinen betören. Doch schließlich ist es Fee, die das Kind befreit – und dadurch unsagbaren Schrecken heraufbeschwört. Mithilfe eines Trupps skurriler Spielleute stellt Ailis sich zum Kampf gegen das furchtbare Wesen – und gegen ihre Freundin Fee, die dem Geist des Loreleyfelsens längst verfallen ist …

*******************************************************************************

Ein Mann namens Ove von Fredik Backman
Gegenwartsliteratur - Meine Rezension

Ove ist der Nachbar aus der Hölle: Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde, schreibt Falschparker auf, räumt Fahrräder an ihren Platz und prüft die Mülltrennung. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …
Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.

 *******************************************************************************

Runa von Vera Buck
Historischer Roman --- Meine Rezension

Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er den Wahnsinn aus dem Gehirn einer Patientin fortschneiden. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis …

*******************************************************************************

Was geschah mit Alice? von Maureen Johnson
Jugendkrimi mit historischem Zeitsprüngen - Meine Rezension

Willkommen in der Ellingham Academy!
Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen.
Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.

 *******************************************************************************

Ismael von Daniel Quinn
Philosophischer Roman über die menschliche Gesellschaftsentwicklung - Meine Rezension

Ein Lehrer uns sein Schüler streiten über den Zustand der Welt. Wie konnte der Mensch das Paradies in eine Hölle verwandeln? Ismael, der Lehrer, weiß eine überraschend andere Geschichte der Evolution zu erzählen. Sie reicht zurück bis an jenen biblischen Tag, da sich der Mensch in mörderischem Bruderstreit zur Krone der Schöpfung machte. – Übrigens, Ismael ist ein Gorilla.


 *******************************************************************************

Die Lügen des Locke Lamora von Scott Lynch
Low Fantasy mit dem Charme von Gentleman Ganoven

Locke Lamora ist ein Held. Nein, eigentlich ist er das nicht: Er ist ein Dieb, ein Lügner und ein Ganove, wenn auch mit guten Manieren. Mit seiner Bande bewegt er sich in den Kanälen und engen Gassen des Herzogtums Camorr, um die Nobilität um ihre Schätze zu erleichtern. Und darin ist Locke unschlagbar, denkt er zumindest. Bis ein weiterer Verbrecher in Camorr auftaucht. Locke muss handeln – und das Abenteuer seines Lebens beginnt …


 *******************************************************************************

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal von Robert McCammon
Historischer Mystery Thriller - Meine Rezension


Geht eine Hexe in Carolina um? Das zumindest glauben die Bewohner der kleinen Stadt Fount Royal. Ihr Name ist Rachel Howarth, eine Fremde – wunderschön und mutig. Kein Wunder, dass sie von manchen Einwohnern gehasst wird und den meisten zumindest suspekt vorkommt. c
orbett
Der fahrende Friedensrichter Isaac Woodward und sein scharfsinniger Gerichtsdiener Matthew Corbett sollen ihr den Hexenprozess machen. Die Beweise sind erdrückend: In ihrem Haus finden sich okkulte Hinweise, sie weigert sich, die Worte des Herrn zu sprechen, und Zeugen berichten von unaussprechlichen Dingen, die sie mit dem Leibhaftigen selbst begangen haben soll. corbett
Aber Matthew zweifelt an den Anschuldigungen. Gibt es so etwas wie Hexerei wirklich? Und wenn Rachel tatsächlich wie ein Dämon durch die Nacht fliegen kann, wieso hat sie sich dann nicht längst selbst aus dem Gefängnis befreit?
 

*******************************************************************************

Marthas Widerstand von Kerry Drewery
Jugend Dystopie - Meine Rezension

Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in die nächste Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner, genauso wie Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will. Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert?
Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht …

 *******************************************************************************

Emerald: Die Chroniken vom Anbeginn von John Stephens 
Kinder/Jugend Fantasy - Meine Rezension

Als die drei Geschwister Kate, Michael, und Emma, die als Kleinkinder von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geheimnisvollen Dr. Pym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird. Denn bevor sie sich versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne kleine Emma in den Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wollen sie je ihre Eltern wiedersehen. Auf dem Weg dorthin treten sie gegen finstere Gegner an, finden unerwartete, liebenswerte Verbündete, meistern ihre magischen Talente, entdecken unvorstellbare Wesen und beginnen das Geheimnis ihrer Familie zu lüften.



Da ich beim Stöbern so viele entdeckt habe, möchte ich euch die riesige Auswahl nicht vorenthalten:

Harry Potter, Tom Sawyer und Huckleberry Finn, Artemis Fowl, Skulduggery Pleasant, Alice im Wunderland, Mary Poppins, Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Robinson Crusoe, Romeo und Julia, Susannah und Carrie von Stephen King, Eragon, Oliver Twist, Eleanor & Park, Cinderella, Peter Pan, Onkel Toms Hütte, Die Abenteuer des Sherlock Holmes, Coraline, Heidi, Maurice der Kater ... usw :D



 Das Thema für nächste Woche

10 Autorinnen, deren Bücher dich begeistert haben



Kommentare:

  1. Hey,

    ich habe leider noch kein Buch von deiner Liste gelesen, aber die "Chroniken vom Anbeginn" stehen auf meiner Wunschliste, ebenso wie "Runa" und "Loreley". Von Backman habe ich ein anderes Buch gelesen, das mir gut gefallen hatte.
    Von den unten genannten Büchern kenne ich so einige und "Artemis Fowl" hat es heute sogar auf meine Liste geschafft^^ "Harry Potter", "Tom Sawyer und Huckleberry Finn", "Pippi Langstrumpf", "Ronja Räubertochter", "Romeo und Julia", "Cinderella" und "Heidi" habe ich bereits gelesen, drei weitere Bücher stehen auf meinem SuB und einen Großteil der anderen Werke habe ich auf der WL.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    ich hatte mir das Thema auch deutlich schwieriger vorgestellt und war wirklich überrascht, wie viele ich gefunden habe. Da konnte ich in den Top 10 nicht ganz so bekannte Titel wählen. Nebenbei habe ich dann noch die anderen Titel erwähnt.
    Emerald ist auf meiner Wunschliste. Ansonsten kenne ich nur Ein Mann namens Ove und Marthas Widerstand, aber auch nur vom Sehen her.
    Loreley hört sich sehr interessant. Wir waren mal als Schulausflug am Loreley-Felsen und haben da natürlich auch die Sage erzählt bekommen. Ich notiere mir mal das Buch.
    Von deiner "Stöber-Liste" habe ich Harry Potter, Tom Sawyer, Alice im Wunderland, Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Peter Pan und Heidi genannt. Susannah steht in meiner Top 10-Liste, aber ich weiß nicht, ob wir das selbe Buch meinen. :-) Robinson Crusoe, Oliver Twist und Eleanor & Park sind noch auf meinem SuB.
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, bei Lorely von Kai Meyer habe ich gezögert, war mir das nicht klar erschien. Ich hatte zunächst wirklich Probleme mit der Auswahl. Ich besitze ja eher Fantasy Serien und da sind Vornamen eher selten. So nach und nach sind mir dann aber doch ein paar Bücher in die Hände gefallen. Locke Lamorra habe ich Band eins nur angelesen, mir gefiel das tatsächlich nicht. Mittlerweile hat die Serie aber doch einige Bände, so dass ich überlege, damit nochmal zu beginnen. Hier ist meine Auswahl

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/04/top-ten-thursday-04042019-10-bucher-die.html

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    also mir ging es auch so, dass ich ganz viele passende Bücher gefunden habe.
    Gemeinsam haben wir nichts. Gelesen hab ich ein Mann Namens Ove. Das Buch mochte ich auch recht gerne, aber da hab ich heute gar nicht dran gedacht.
    Sonst kenn ich einige vom Sehen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, Aleshanee!

    Stimmt, die Namen hat man schnell zusammen. Ich ärgere mich grad ein bisschen, weil ich ganz auf "Runa" vergessen habe. Dabei liebe ich dieses Buch! Mit Matthew Corbett habe ich ebenso bereits Freundschaft geschlossen - und ihn genauso vergessen. ^^

    "Ein Mann namens Ove" habe ich als Hörbuch gehört und fand es sehr nett.

    Meine 10 namhaften Titel

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Aleshanee, :)
    bei mir gab es sehr viel Auswahl. Es gibt eine Menge Bücher mit Vornamen im Titel.^^
    Auf Emerald wäre ich gar nicht gekommen. War Emerald denn ein Name in der Geschichte? Wenn, dann erinnere ich mich nicht mehr. :D Ich habe mit den Titeln die Edelsteine verbunden und mit Emerald also den Smaragd. Mir haben die Bücher aber gut gefallen. :)
    Loreley habe ich noch auf dem SuB. Und wenn ich das jetzt so lese: Das klingt wirklich spannend.


    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. guten morgen,

    Also von deiner Auswahl kenne ich jetzt leider keines und ja die 10 Bücher hatte ich auch schnell zusammen, hab auch Kinderbücher erwählt. Und ALLE habe ich auch gelesen *stolzbin*

    Hier gehts zu meinem Beitrag: https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/04/aktion-top-ten-thursday-10-bucher-die.html

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen in die Runde,

    fast vergessen, meinen Beitrag zu posten.

    Hier kommt er

    Aleshanee, ich schaue mir deine Liste später genauer an.

    Habt einen schönen Donnerstag.
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So jetzt gebe ich auch noch kurz meinen Senf zu deiner Liste dazu.^^
      Loreley kannte ich gar nicht, bzw. wusste nicht, dass Kai Meyer so eine Geschichte geschrieben hat. Sie klingt unglaublich toll und die muss ich mir noch mal genauer ansehen.
      Ich habe heute echt ein paar spezielle Vornamen entdeckt. Der heutige TTT war nicht unbedingt gut um potenzielle Kindernamen zu entdecken. :D

      Löschen
    2. Ja, die "alten" Geschichten von Kai Meyer kennen gar nicht so viele, dabei hat er noch einiges mehr geschrieben als die, die man überall sieht ;)

      Oh, du suchst einen Kindernamen? <3 Da war die Auswahl heute doch mal richtig facettenreich!

      Löschen
  9. Guten Morgen Aleshanee,
    von deinen zehn Büchern kenne ich kein einziges, aber Runa und Was geschah mit Alice stehen jetzt auf meiner Wunschliste.
    Ich hätte ja damit gerechnet, dass du Gregor auf deiner Liste hast, aber so kann man sich täuschen. Er wird überhaupt nicht erwähnt. Deswegen haben wir auch keine Gemeinsamkeiten, obwohl ich Peter Pan und Pippi auch erwähne ...
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2IbK4sa

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Aleshanee!

    Mir ist es heute auch überraschend leicht gefallen. Es war mir gar nicht bewusst, wie viele Bücher einen Vornamen im Titel tragen. Von deiner Liste kenne ich nur Emerald, was ich mal als Hörbuch gehört habe und mir sehr gut gefallen hat. Wird Zeit, dass ich die Reihe weiter verfolge.

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich fand das Thema heute auch erstaunlich einfach, es sind echt viele Bücher, die einen Vornamen im Titel haben.
    Von deinen kenne ich das ein oder andere vom Namen her, gelesen habe ich aber noch keins davon.

    Ich hätte auch noch eine ganze Menge mehr auflisten können - bei deiner erweiterten Liste kenne ich dann wieder viele und habe auch etliche gelesen.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,

    aus deiner bunten Liste am Ende kenne ich etliche, viele habe ich gelesen, andere kenne ich nur dem Namen nach. Aus deinen Top Ten habe ich nur Marthas Widerstand gelesen - da bin ich super gespannt auf den dritten Band, die Reihe gefällt mir bisher wirklich gut. An die Bücher gedacht habe ich heute allerdings nicht.
    Ansonsten kenne ich nur noch Runa vom Namen und Cover her, der Rest sagt mir tatsächlich gar nichts.

    Uns fiel die es heute auch leicht, die Liste voll zu bekommen. Wir hätte nsicher auch problemlos noch eine zweite zusammengestellen können.
    Unser Beitrag
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Ein interessantes Thema, ich muss mal schauen, ob ich ein paar Bücher zusammen bekomme.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen,
    von deinen Büchern kenne ich leider gar keins. Generell habe ich mich in dieser Woche etwas schwer getan. Bücher, in deren Titel ein Name vorkommt, war bei mir meist bei Büchern, die ich noch nicht gelesen habe. Aus dem Grund habe ich jetzt auch kurzerhand die genommen. Hinterher sind mir natürlich noch ein oder zwei andere Titel eingefallen und ich bin mir sicher, wenn ich mich durch die Listen lese, denke ich mir bestimmt: "Warum hast du denn nicht an das Buch gedacht?!"
    Hier ist meine Liste
    Habt einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    Ich bin auch wieder mit dabei. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/04/04/ttt-vornamen-im-titel/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Aleshanee,

    von deinen Büchern kenne ich sogar viele vom Titel her. Gelesen habe ich von deiner Liste keines, aber von deinen weiteren Ideen :-)

    Ich war heute überrascht, dass ich doch so viele Bücher mit einem Vornamen im Titel habe, denn das Thema hatte ich mir erst viel schwieriger vorgestellt :-)

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Aleshanee,

    ich fand es dieses Mal richtig schwer mich nur auf 10 Bücher zu einigen. Erstöbertes einfach noch aufzuzählen, wie du es gemacht hast, wäre sicherlich eine Lösung gewesen. Letztendlich hab ich mich jedoch dazu entschlossen 12 Bücher heute vorzustellen. =D

    Indirekt haben wir somit "Eleanor & Park" gemeinsam. Die Bücher von deiner Hauptliste habe ich bisher noch nicht gelesen. Dafür hatte ich das ein oder andere Buch bereits im Blick, wie zum Beispiel Marthas Widerstand oder Ein Mann namens Ove. Allerdings haben mich nun auch noch einige andere Bücher neugierig machen können. Ich seh schon, das wird ein Fall für die Wunschliste. xD

    Hier nun auch noch etwas später mein Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  18. Kristina von Buchnotizen hat auch mitgemacht:
    https://kristinas-lesewelt.de/top-ten-thursday-411-vornamen-im-buchtitel/

    und Sam von Moyas Buchgewimmel:
    https://moyasbuchgewimmel.de/top-ten-thursday-namen-wie-schall-und-rauch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die Verlinkung, Aleshanee! Bin ich wieder nicht rechtzeitig zu gekommen. xD

      Von deiner Liste kenne ich diesmal immerhin ein paar Bücher vom "darüber lesen". Ein paar, wie "Runa", habe ich auch noch auf meiner Wunschliste stehen.
      Wenn ich es schaffe, bin ich nächste Woche auch wieder dabei, das Thema finde ich nämlich auch klasse!

      Liebe Grüße
      Sam

      Löschen
    2. Ups! Doch, natürlich! Ihr habt ja an sich eine Woche Zeit!
      Ich war mir nur unsicher ob du es hier verlinkst, einmal hattest du es verplant wenn ich mich richtig erinnere *lach* Ich wollte natürlich nicht vorgreifen! :D

      Wäre schön wenn du nächste Woche wieder mit dabei bist!

      Löschen
  19. Hallo Aleshanee,

    da habe ich doch gestern abend glatt vergessen, meinen Link noch schnell zu teilen.
    Auch ich war wieder mit dabei. Die meisten von deiner Liste kenne ich nur vom Namen her.

    https://lucindaswunderland.de/2019/04/04/top-ten-thursday-namensgebung/

    Liebe Grüße,
    Lucinda

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com