Donnerstag, 4. Juli 2019

Top Ten Thursday ~ Charakterstark

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

Deine 10 liebsten Buchcharaktere


Sehr schwieriges Thema für mich ... ich begegne so unendlich vielen tollen Charakteren und kann mir die im einzelnen leider nicht so gut merken. Auch wenn sie mir im Moment der Geschichte sehr prägnant sind, lässt mich mein Gedächtnis einfach zu sehr im Stich, um mich an jeden einzelnen zu erinnern.

EDIT: Ich bin heute und morgen ständig unterwegs - ich werde also erst am Wochenende dazu kommen, bei euch vorbeizuschauen. Zum Kommentieren wird es diese Woche zeitlich nicht reichen, aber ich werde bei jedem von euch vorbeischauen <3

An diese hier kann ich mich aber zumindest noch ... erinnern:



Harry Potter
aus der gleichnamigen Reihe von Joanne K. Rowling

War klar dass ich HP nennen muss oder? :) Was er alles hat durchmachen müssen bei den Dursleys, ohne das er sich mit den gleichen Gemeinheiten zur Wehr gesetzt hat! Wie er das Gespür für Hermine als Freundin im ersten Schuljahr entwickelt hat, die tolle Freundschaft mit Ron und sein Glauben an das Gute <3 Immer im Kampf gegen das Böse, keine Überheblichkeit, das stille Leiden ... ja, ich mag tragische Figuren und ich mag sehr viele Charaktere aus dieser Reihe, weil jeder von ihnen was besonderes ist und immer wieder über sich hinauswächst.


Adeline 
aus der Young Elites Trilogie von Marie Lu

Die Reihe ist ja bei vielen nicht so gut weg gekommen, grade wegen der Protagonistin Adeline. Ihre schwere Vergangenheit lässt aus ihr nämlich nicht (wie bei Harry Potter) eine strahlende Heldin erblühen, sondern zeigt wie es auch laufen kann: nämlich dass die Misshandlungen und die Gewalt, die sie erleben muss, ihre Seele krank macht. Um das zu verarbeiten hat sie kaum eine Chance und obwohl sie "einfach" nur geliebt und akzeptiert werden möchte, findet sie keinen Weg, um aus der Spirale aus Angst und Hass herauszukommen.



Lady Trent
aus Lady Trents Memoiren von Marie Brennan

Hier befinden wir uns in einer viktorianisch angehauchten Fantasywelt, in der die Frauen einen recht geringen gesellschaftlichen Wert haben. Gerade deshalb ist es für die zukünftige Lady Trent so schwer, ihre Liebe zu Drachen und den damit verbundenen Forscherdrang auszuleben, denn als Frau werden ihr immer wieder Steine in den Weg gelegt. Doch obwohl sie sich immer wieder zurückhalten und anpassen muss, setzt sie ihren Willen durch und verwirklicht ihre Träume.


Der Thunderhead 
aus der Reihe Scythe von Neal Shusterman

Es handelt sich hier nicht um einen Menschen, sondern sozusagen um die Cloud, um die Wissensdatenbank des Internets, das in dieser Zukunftsvision ein Bewusstsein entwickelt hat. Im ersten Band eher am Rande erwähnt, wird der Thunderhead in Band 2 sehr oft zitiert und seine Rolle als "objektiver Beobachter und Schlichter" immer deutlicher gemacht. Wie der Autor hier diese KI und ihre Entwicklung eingebracht hat, hat mich total fasziniert!


Sebastian Bergman
aus der Krimireihe von Hjorth & Rosenfeldt

Also, Ermittler in Krimireihen haben ja meist ein großes Defizit - sie kämpfen sich durchs Leben, haben Laster, sind von ihren Frauen verlassen worden, und bekämpfen ihre Einsamkeit mit der Bekämpfung der Verbrecher. Sebastian Bergman ist insofern noch spezieller, da er eigentlich ein A... ist. Er hat so viele unsympathische Züge und einen ungezügelten Egoismus - und trotzdem mag man ihn irgendwie, zumindest geht es mir so, und ich bin bei jedem Band aufs neue erschrocken, welche selbstsüchtigen Entscheidungen er trifft, um seine Ziele zu erreichen.


Die dreizehnte Fee
aus der gleichnamigen Trilogie von Julia Adrian

Auch sie ist eine tragische Figur, die verschmähte 13. Fee aus dem Märchen, die hier endlich aus ihrem 1000jährigen Schlaf erwacht. Sie ist getrieben von Hass und Rache und sehnt sich dabei doch auch nur nach Liebe und Geborgenheit. Man erfährt nur nach und nach die Hintergründe, warum sie so "böse" geworden ist und die Autorin hat mich mit dieser Geschichte wirklich sehr berührt!


Krona Karagin
aus der Feuerjäger Trilogie von Susanne Pavlovic

Hier haben wir mal eine sehr ungewöhnliche Protagonistin: eine schon etwas betagte Kriegerin, die es ordentlich krachen lässt: dem Alkohol zugeneigt um ihre Vergangenheit zu vergessen, schlägkräftig mit Wort und Tat und äußerst selbstbewusst wenn es darum geht, körperliche Befriedigung zu finden. Große Klasse!


Ove
aus Ein Mann namens Ove von Fredrik Backman

Genialer Charakter! Ein typisches Bild eines alten, verbissenen Mannes der immer unleidlicher wird, seine Nachbarn anzeigt und jede Regel akribisch eingehalten sehen möchte. Ein höchst unangenehmer und nerviger Mensch; eine Sorte, die sicher jeder von uns kennt. ABER es wird eben auch gezeigt, warum Ove so ist wie er ist. Wie er aufgezogen wurde, was er durchmachen musste und wie schwer es ihm eigentlich fällt, überhaupt weiterzuleben. All die Verzweiflung, die Angst und die Wut haben ihn verbittert gemacht, doch auch er hat ein Herz und es ist möglich, dieses zu öffnen <3


Momo
aus dem gleichnamigen Roman von Michael Ende

Ich hoffe doch, die meisten von euch kennen die Geschichte und dieses kleine Mädchen zeigt uns allen hier, was im Leben wirklich wichtig ist: nämlich seine Zeit den Menschen zu widmen und zu schenken, die einem ans Herz gewachsen sind. Keine Hektik, kein "später dann", keine materiellen Dinge, sondern das Gefühl ist wichtig das man spürt und zeigt, wen man gern hat und liebt.


Firn 
aus der Salkurning Reihe von Loons Gerringer

Ich schwärme ja selten von Männern aus den Bücherwelten, aber Firn hat es mir wirklich angetan. <3 Obwohl viele ihn vielleicht als einen typischen "bad boy" bezeichnen würden, hat die Autorin es geschafft, ihn nicht in diese Rolle zu zwängen, sondern ihm so viel charakterlichen Schliff gegeben, dass er trotzdem etwas ganz eigenes und spezielles darstellt. Sein Weg und seine Entwicklung in der Geschichte ist großartig erzählt und mir sehr nahe gegangen - wie übrigens eigentlich alle Figuren aus Salkurning :)




Das Thema für nächste Woche

10 Bücher, in denen das Wasser/das Meer eine besondere Rolle spielt





Kommentare:

  1. Hey,

    ich fand es auch nicht gerade leicht, 10 Charaktere auszuwählen - ich hätte zwar mehr aufzählen können, zugleich ist mir jedoch bei vielen Büchern aufgefallen, dass ich die Charaktere zwar interessant und sympathisch fand, aber mehr auch nicht. Irgendwie ist es schwer zu erklären.^^ Die dreizehnte Fee würde auch in diese Kategorie fallen; ich fand ihren Charakter toll ausgearbeitet und ihre Geschichte interessant (selbst wenn ich ihr Handeln nicht immer verstehen konnte), auf meine Liste hat sie es allerdings nicht geschafft.
    Tatsächlich haben wir heute zwei Gemeinsamkeiten - Harry Potter und den Thunderhead, wobei letzterer mir erst gar nicht eingefallen ist, obwohl ich seine Rolle für die Handlung sehr spannend fand.
    Die anderen Bücher von deiner Liste habe ich noch nicht gelesen, aber "Lady Trents Memoiren" und "Young Elites" stehen auf meiner Wunschliste und "Momo" habe ich noch auf dem SuB, was ich unbedingt ändern sollte. Von Backman kenne ich ein anderes Buch, das mir gut gefallen hat.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    ich kann mich oft auch nicht mehr an die Namen der Charaktere erinnern. Ich weiß nur, dass ich oft die Nebenfiguren so toll fand, aber nicht wie sie denn hießen. :-)
    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine. Gelesen habe ich Harry Potter und Momo. Beide Charaktere haben mir auch gut gefallen.
    Die anderen Bücher kenne ich nur vom Sehen her. Um Young Elites schleiche ich schon eine Weile herum. Von der Autorin habe ich den ersten Teil der Legend-Reihe gelesen. Die Reihe will ich aber auch noch fortsetzen.
    Von Neal Shusterman habe ich bisher auch nur ein Buch gelesen: Dry. Das hat mir gut gefallen. Mir wurde aber schon gesagt, dass die anderen Bücher nichts für mich wären. Also werde ich es bei dem einen Buch belassen. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    bei dem Thema musste ich echt mal überlegen. :D In der Regel vergesse ich die Charaktere wieder. Es sei denn sie kommen aus Reihen. Wie gut, dass ich viele Reihen lese. Hihi.
    Bei deiner Liste kenne ich nur Harry Potter...

    Mein Beitrag

    Hab einen tollen Donnerstag. :)

    Ganz lieben Gruß

    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee und alle andere,

    Harry Potter habe ich als Reihe heute auch ausgewählt, aber mit einem anderen Charakter. Lady Trent und Scythes finde ich auch echt spannend. Deine genannten Krimireihen sagen mir auch etwas, auch wenn ich sie nicht gelesen habe. Heute mal erstaunlich viel bekanntes für mich bei dir zu finden. :D
    Mit der Erinnerungsfähigkeit an Charaktere in Romanen geht es mir übrigens ganz wie dir...

    Das sind meine Top 10.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen,

    Also ich habe auch recht lange gebraucht um meine 10 Charaktere zu finden, aber dann lief es ganz gut.
    Von deiner Liste kenne ich nur Harry Potter und Momo.
    Aus der Harry Potter Reihe habe ich auch jemanden ausgewählt =)

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/07/aktion-top-ten-thursday-deine-10.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Aleshanee, :)
    aus Harry Potter musste ich auch einen Charakter nehmen. Harry selber ist aber auch ein toller Charakter.
    Die dreizehnte Fee konnte mich ja leider gar nicht überzeugen. Dabei fand ich die Idee, aus der Sicht der dreizehnten Fee zu schreiben, echt gut. Aber es freut mich, dass die Reihe dich so begeistern und berühren konnte.
    Scythe steht noch auf meiner Wunschliste und nach der Beschreibung dieses besonderen Charakters noch mehr. :D
    Momo habe ich auf dem SuB, seitdem du so davon schwärmst. An sich kenne ich die Geschichte, aber gelesen habe ich sie noch nie.

    Mein Beitrag ist hier.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee

    Heute haben wir sogar eine mit Harry Potter eine Gemeinsamkeit. Bei Adeline von Young Elite scheiden sich wirklich die Geister. Thunderhead muss ich mir gleich mal genauer ansehen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Gisela

    Mein Beitrag:
    HIER

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    gemeinsam haben wir heute keinen Buchcharakter. Aber einige von deiner Liste kenne ich auch :-) Momo fand ich früher so toll, Harry Potter natürlich auch und Sebastian Bergmann ist wirklich etwas eigen. Ein Mann namens Ove habe ich noch nicht gelesen, das steht aber schon lange auf meiner Wunschliste.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Alex :)
    Ein sehr schönes, aber gleichzeitig auch schweres Thema. Man liest einfach so viel, da kann man sich unmöglich alles merken... Es ist ja schon schwer, die Handlung zu behalten, sich dann noch an einzelne Charaktere zu erinnern :D
    Aber wir haben unsere Liste natürlich trotzdem gefüllt bekommen und dabei sicher noch 100 andere tolle Charaktere unterschlagen.
    Gemeinsam haben wir heute nichts, aber ich glaube, das wird auch schwer ;) Auch bei den Büchern gibt es keine Überschneidungen. Anja hat zumindest zwei der Bücher gelesen, die 13. Fee wollen wir auch irgendwann noch lesen ;)
    Unsere Buchcharaktere
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,

    oh ja, das mit dem schwer erinnern geht mir leider auch so! Aber zum Glück steh ich damit nicht alleine da.
    Wir haben heute Harry Potter gemeinsam, auch wenn ich mich bei der Reihe nicht auf einen einzigen Charakter festlegen konnte. Sie sind alle toll.
    Oh, den Thunderhead und Ove hätte ich auch nehmen können, beide mochte ich auch total gern, aber da bin ich heute nicht drauf gekommen.
    Sonst hab ich noch Momo und den ersten Teil der Young Elites Reihe gelesen. Beide mochte ich ganz gern, aber zum Weiterlesen der Reihe bin ich trotzdem noch nicht gekommen.
    Die 13. Fee liegt noch auf dem SuB.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  11. huhu,
    Harry mochte ich auch immer, aber es gab auch immer einige Charaktere die ichl lieber mochte als Harry Potter aus Harry Potter. Heute hat es keiner von denen in meine Top Ten geschafft.

    Ebenfalls fand ich Adeline ganz gut, aber auch die gehörte nicht zu meinen Favoriten und ich fand Young Elites auch nur mittelmäßig.

    Sieht so aus als würdest du eher dunkle Charaktere bevorzugen. Ich eher die lieben.

    HIer ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/07/04/ttt-top-ten-liebste-charaktere/


    Allerdings kann ich heute Abend oder morgen erst andere Beiträge lesen und kommentieren, da ich heute viel unterwegs sein werde.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  12. Einen wunderschönen guten morgen zusammen :)

    Ich muss gestehen die meisten von deinen Charakteren kenne ich gar nicht *schämend in die Ecke stell* ABer das macht ja gar nichts. Werde mich über das ein oder andere mal schlau machen :)

    ich bin im übrigen heute auch wieder mit dabei :)
    https://tayachanlovesalisu.blogspot.com/2019/07/top-ten-thursday-deine-10-liebsten.html#more

    Melle

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, wir haben zwar nichts gemeinsam aber ich kenne viele der Bücher und einige liegen auch noch auf dem SUB. Bei Momo habe ich lange überlegt aber es ist zu lange her, dass ich es gelesen habe und ich weiß nicht, ob es mich heute noch so beeindrucken würde. Ich möchte es aber nochmals lesen. Lady Trent subbt noch. Harry Potter habe ich zwar gelesen aber ich mag dort einige Figuren tatsächlich eher als ihn. Krona Karagin habe ich gelesen aber sie hat es dann doch nicht ganz geschafft. Vielleicht ist eine Trilogie zu wenig, um bei mir einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen :) Ich habe ja keine Serie unter 5 Büchern gemannt.

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/07/top-ten-thursday-04072019-deine-10.html#more

    AntwortenLöschen
  14. Auweia. Das mit Harry Potter stimmt ja gar nicht. Den habe ich in der Aktion in zwei Wochen dabei. Sorry Mädels :-)

    AntwortenLöschen
  15. Huhu! Also ich kenne natürlich Harry Potter und Momo. :-) Von einigen anderen habe ich schon mal gehört, aber nichts davon gelesen. Gemeinsam haben wir dieses Mal also nichts.
    Hier mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2019/07/top-ten-thursday-am-040719.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    jetzt komme ich auch mal dazu zu schreiben...der Tag hat sich als stressiger erwiesen als gedacht ...
    Aber natürlich ist mein Beitrag schon vorbereitet gewesen, da muss ich mir über sowas nicht auch noch Gedanken machen.
    zu lesen ist er hier: https://bit.ly/2XSWoWM
    Von deinen Charakteren kenne ich nur Momo und Harry Potter und Lady Trent (warum hjabe ich die nicht erwähnt? Irgendwie hätte die eine oder andere Frau gut in meine Liste gepasst und ich liebe die Memoiren ... nun ja ... ich habe sie oft genug erwähnt und ich werde es sicher wieder machen).
    Ove kenne ich nur vom Titel her, so richtig hat mich die Thematik nicht interessiert. Und der Rest ... sagt mir nichts...auch wenn ich von den Büchern gehört habe.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  17. Hey Aleshanee :)

    Ein spannendes Thema, aber es war gar nicht so einfach, sich zu entscheiden^^ ich mag unglaunblich viele Charaktere, aber irgendwie wollte ich dann doch die besonderen vorstellen^^

    Von deinen kenne ich nur Harry Potter und Momo. Beide mochte ich auch. Von den anderen kenne ich zwar die Bücher, habe sie aber nicht gelesen.

    Ich muss ja gestehen, dass ich auf deiner Liste irgendwie Skulduggery erwartet hatte ;)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Meine liebsten Buchcharaktere

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Aleshanee,

    uff, ich glaube, ich hätte mich nicht entscheiden können. Zu viele Lieblingscharaktere. xD Ich hätte hundertprozentig jemanden vergessen. ^^

    Die "Young Elites"-Reihe verstaubt auch noch auf irgendwelchen Wunschlisten und ich bin gerade überrascht zu hören, dass sie nicht so gut weggekommen sein soll, weil ich bisher eigentlich überwiegend sehr positive Meinungen dazu gelesen habe. :O

    Ich kann den Thunderhead nicht einschätzen, aber ich glaube, ich bin auch einfach zu skeptisch gegenüber KI. xD
    Ansonsten habe ich auch - abgesehen von Harry Potter - keins der von dir erwähnten Bücher gelesen. ^^

    Liebe Grüße!
    Dana

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Aleshanee,

    ich bin heute das erste Mal dabei. Aber bei dem Thema konnte ich nicht widerstehen. Ich war gespannt, ob ich überhaupt 10 Charaktere zusammen bekommen würde, da ich Bücher eigentlich als Ganzes sehe. Aller Personen und die Handlung zusammen bilden ein gutes Buch. Beim Durchblättern meiner Bücherliste war die Auswahl aber gar nicht mehr schwierig.

    Hier ist meine Liste
    https://buchundco.blogspot.com/2019/07/top-ten-thursday-charakterstark-eine.html

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Alex,

    ich habe es leider wieder nicht geschafft, dabei hatte ich mir schon Notizen gemacht. Vielleicht hole ich es noch nach.
    Ich habe gemerkt, mir viel es auch nicht so leicht, wie ich im ersten Moment dachte. Den meistens fasziniert mich die Welt, nicht so sehr die Charaktere.

    Von Deinen kenne ich gar nicht so viele. HP, klar, Momo und Thunderbird. Den mochte ich auch sehr.
    Wen ich so auf dem Schirm hatte war
    Sr Samuel Mumm ♥ ♥ ♥,
    das Schnabelbuch aus "Die Seitend er Welt",
    Kaz von "Das Gold der Krähen",
    die Buchlinge aus "Die Stadt der Träumenden Bücher" (hast Du das gelesen?),
    Tungdil aus "Die Zwerge",
    Katness aus Panem,
    Celestine aus Flawed
    und noch Ronja Räubertochter.:)

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Aleshanee
    Ich kenne den Harry Potter und die Adeline. Die Harry Potter Reihe gelesen. Von der Reihe "Young Elites" habe den ersten Band erst gelesen. Die anderen Bände steht nur auf mein WULI noch. Ich weißt wann ich sie lese werde.

    Mein Update Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Aleshanee,

    wieder einmal ein echt tolles Thema. Ich stöbere aber nur und mache nicht selbst mit.

    Von deinen ganzen genannten Charakteren/Titel sagt mir aber leider keiner etwas. ABER wenn du so begeistert davon bist, sollte ich das wohl alsbald ändern.
    Nun ist meine WuLi um einige Titel gewachsen.
    Danke :D

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs vorbeischauen und es freut mich natürlich sehr, wenn ich dich auf einige der Bücher neugierig machen konnte :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com