Montag, 17. Mai 2021

Unterhaltung pur: Der Totengräbersohn von Sam Feuerbach


 
"Meine Mutter hat immer zu mir gesagt:
Kopf hoch, solange er noch dran ist."
Zitat aus Band 2, Seite 99
 
 
Es handelt sich hier um meine Meinung zu Band 2 bis 4 der Totengräbersohn Reihe von Sam Feuerbach - ohne große Spoiler ;)

In dieser großartigen Geschichte erwarten euch herzhafte Helden, dreiste Dämonen und eine Menge Verrat und Intrigen. Mitten hinein geworfen werden der unbedarfte Totengräbersohn Farin und das freche Waisenmädchen Aross, die beide mit ihrem Schicksal zu kämpfen haben. 

Ich liebe den Schreibstil von Sam Feuerbach! Seine Wortspielereien und der witzige Charme machen beim lesen so viel Spaß - ein Grund warum ich die drei Bände auch direkt hintereinander weggelesen habe: ich konnte gar nicht mehr aufhören :D 
 
Außerdem führt er dadurch sehr lebendig und anschaulich durch die Geschichte, hat dabei einige stereotype Charaktere, was hier aber überhaupt nicht stört, weil sie alle durch ihre besonderen Eigenschaften hervorstechen. Dazu kommen viele kleine spannende Cliffhanger an den Kapitelenden und viele Überraschungen, die einen immer wieder aufs neue mitreißen. 
Ich bin einfach nur begeistert!

Trotz dem Glück seiner gehobenen Stellung als Knappe des Ritters Emicho verfolgt den Totengräbersohn Farin das Pech. Sein Rückstand im Können all der Herausforderungen im Dienste des Adels hält jede Menge Hohn der anderen und Selbstzweifel von ihm selbst bereit. Vor allem natürlich von dem unerträglich spöttischen Dämon; dessen Hilfe er allerdings keinesfalls annehmen möchte. Soviel Anstand hat er dann doch im Leib, seine Ziele mit eigener Kraft erreichen zu wollen. Noch...
Die Streitgespräche zwischen den beiden sind einfach köstlich - vor allem aber auch, wie sich diese komplizierte Beziehung entwickelt!

Das Schicksal von Aross wandelt indes auf den unwägbaren Pfaden von Visionen. Als 14jähriges Gör hat sie einige Tricks parat und beißt sich durch, auch wenn ihr ihr eigener Mut manchmal über den Kopf wächst. Dass sie immer auf sich allein gestellt war und viel schlimmes ertragen musste, macht sie zu einem misstrauischen Geschöpf - diese Angst lässt sie aber nicht zurückweichen, sondern mutig hervorbreschen: sie hat gelernt sich den Problemen zu stellen ohne den Mut zu verlieren.

Besonders mochte ich ja Ki - er stellt für mich irgendwie eine Mischung aus Jaqen H´ghar aus Game of Thrones, Yoda aus Star Wars und Mr. Miyagi aus Karate Kid dar *lach* Ein äußerst sympathischer Mann, in seiner ruhigen Art, mit der die Welt betrachtet. Immer ein Lächeln, immer eine Lebensweisheit parat und ein Freund wie ein Fels in der Brandung.

"[...] Dafür wird er sterben."
Betroffen sah Ki das Mädchen an. "Er wird so oder so sterben. Früher oder später. Eine Freundin sollte wissen: Vergebung ist die beste Rache."
Zitat aus Band 2, Seite 61

Die Figuren an sich sind wirklich klasse, jeder für sich sehr speziell und lebendig beschrieben und überhaupt ist der Schreibstil vor allem auch daran schuld, dass ich die drei Bände in einem Rutsch gelesen hab - es macht einfach jede Menge Spaß! Überall kommt ein Augenzwinkern durch, ein Schmunzeln, witzige Wortspiele und eine tolle Entwicklung.
Ohne Feen, Drachen oder sonstige mythischen Geschöpfe kommt diese Geschichte mit einem Hauch dämonischer Magie aus und einem dunklen "Kult", der die Macht an sich reißen möchte. Große Schlachten werden im kleinen ausgefochten, mächtige Verbündete finden sich in unscheinbaren Momenten und in den unscheinbaren Feinheiten findet sich große Bedeutsamkeit. 

Ich bin ein absoluter Fan der Reihe :)
 


Meine Bewertung

Band 2

Band 3

Band 4


 

Der Totengräbersohn von Sam Feuerbach


Buch 2, 3 und 4 der Reihe - Genre High Fantasy
Seitenzahlen 400 / 416 / 380
Selfpublisher - erschienen 2017 - 2018


 




Kommentare:

  1. Wegen Dir liegt der erste Teil zumindest schon mal auf meinem Kindle ��. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, wie schön! :) Ich hoffe du hast genauso viel Spaß damit wie ich! <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com