Mittwoch, 12. Mai 2021

Waiting on Wednesday - Das Damengambit von Walter Tevis

 Waiting on Wednesday


Ein Buch über Schach ... das lockt ja wahrscheinlich nicht wirklich viele. Aber die Serie dazu, die sie auf Netflix gemacht haben, ist schon sehr genial! Und ja, es geht um Schach, aber eben auch um ein begabtes junges Mädchen, dass in eine gefährliche Mischung aus Sucht und Genie abzugleiten droht - äußerst unterhaltsam!

Das Damengambit

von Walter Trevis
 

Mit acht entdeckt Beth Harmon im Waisenhaus zwei Möglichkeiten, der harten Realität zu entfliehen: die grünen Beruhigungspillen, die den Kindern täglich verabreicht werden. Und Schach. Das Mädchen ist ein Ausnahmetalent und gewinnt Turnier um Turnier, mit 16 spielt sie gegen lauter erwachsene Männer um die US-Meisterschaft. Ihr Weg führt steil nach oben, doch bei jedem Schritt droht der Abgrund von Sucht und Selbstzerstörung. Denn für Beth steht viel mehr auf dem Spiel als Sieg und Niederlage.
 
Erscheint am 26. Mai im Diogenes Verlag
 
Ich wills auf jeden Fall damit versuchen, da mich die Serie so begeistert hat!
Ihr auch? 

Auch diese Woche beim WoW

6 Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    ja auch in Corona-Zeiten kann Mann/Frau Schachspielen und die Bücher dazu Rahmenhandlungen ploppen überall auf den Blogs auf..grins...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh echt? Bisher hatte ich dazu noch gar nichts gesehen!
      Na, ich bin ja mal gespannt, wer sich an das Buch traut :)

      Löschen
  2. Liebe Aleshanee

    Die Reihe hat mir auch sehr, sehr gut gefallen, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das Buch lesen möchte, schliesslich gibt es gewisse Gründe, dass es bei der Veröffentlichung nicht bekannter geworden ist... Ich warte zuerst einmal ein paar Rezensionen ab und entscheide dann ;-)

    Alles Liebe an dich
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das Buch ist von 1983 - ich weiß nicht, wie das damals war mit den Übersetzungen und da gabs noch keinen so großen Buch Hype wie heute...
      Auf goodreads hat es jedenfalls knapp 45.000 Bewertungen, der Durchschnitt ist bei 4.2 Sternen, also echt viel und gut :D
      Ich denke schon dass es mir gefallen könnte

      Löschen
  3. Hey Aleshanee,

    Ich wusste doch, dass mir der Titel sehr bekannt vorkommt. Ich habe die Serie nicht gesehen, aber mitbekommen, dass einige sehr begeistert waren. Der Klappentext bleibt recht vage finde ich. Ich drücke die Daumen, dass dich das Buch genauso wie die Serie begeistern kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab lieber einen vagen Klappentext als dicke Spoiler drin :D
      Zurzeit sind die Klappentexte ja auch meist entweder auf alle passbar oder es steht die halbe Handlung drin...
      An sich weiß ich ja, um was es geht, aber ich freu mich jetzt schon sehr auf das ganze in Buchform :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com