Donnerstag, 23. Dezember 2021

⭐ Das Weihnachtsspecial ⭐ beim Top Ten Thursday

 


Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*
 
Ich wünsche euch allen heute einen wunderschönen Weihnachtstag und hoffe, ihr könnt ihn mit lieben Menschen verbringen. Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen <3
 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Cover so weiß wie Schnee 🎄
 

 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Titel, den du mit Weihnachten verbindest 🎄
 
 Die myrrhischen drei Könige von Seth Grahame-Smith
 
 
Caspar, Melchior und Balthasar kommen nicht aus dem Morgenland. Sie kommen aus Jerusalem. Genauer gesagt: aus dem Knast in Jerusalem. Denn sie sind die meistgesuchten Verbrecher der Stadt. In Bethlehem reiten sie eigentlich nur zufällig vorbei, und diese hyperaktive Jungfamilie, die sie dort vorfinden, können sie auf der Flucht vor Herodes überhaupt nicht gebrauchen. Doch als dieser befiehlt, alle Erstgeborenen zu töten, nehmen die drei Gauner Josef, Maria und den Heiland notgedrungen mit nach Ägypten…

 
 
 
 
 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Eine Geschichte mit Charakteren, die zueinander halten 🎄
 
Der dunkle Kristall von J. M. Lee

Bekannt durch den schon etwas älteren Film, in dem die Figuren rein durch Puppen dargestellt wurden. Wieder Aufmerksamkeit bekommen durch die Netflix Serie, die die Vorgeschichte zu dem Film zeigt - sehr genial gemacht!
Die ersten beiden der vierteiligen Buchreihe sind schon erschienen und brauchen dringend mehr Aufmerksamkeit!
 
Naia und Kylan müssen hier fest zusammenhalten, um gegen die Intrigen und Machtübernahme der Skekse zu bestehen <3
 

 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Eine Handlung, die im kalten Norden stattfindet 🎄
 
Die Verlobten des Winters von Christelle Dabos

Der Norden ist hier zwar nicht "unser Norden", aber die Handlung
spielt auf einem Buchstück der Erde, das unser Nordpol war, denke ich :)
Außerdem gefällt mir die Reihe außerordentlich gut <3

Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer dicken Brille und einem Schal, der ihr bis zu den Füßen reicht. Dabei ist Ophelia eine ganz besondere junge Frau: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Auf der Arche Anima lebt sie inmitten ihrer riesigen Familie und kümmert sich hingebungsvoll um das Erbe der Ahnen. Bis ihr eines Tages Unheilvolles verkündet wird: Ophelia soll auf die eisige Arche des Pols ziehen und einen Adligen namens Thorn heiraten. Was hat es mit der Verlobung auf sich? Wer ist der Mann, dem sie von nun an folgen soll? Und warum wurde ausgerechnet sie, das zurückhaltende Mädchen mit der leisen Stimme, auserkoren? Ophelia ahnt nicht, welche tödlichen Intrigen sie auf ihrer Reise erwarten, und macht sich auf den Weg in ihr neues, blitzgefährliches Zuhause.
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast 🎄


Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher

Ein Geschenk von meinem Sohn <3

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Eine Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt 🎄

Gustavsons Jul von Lars Simon
 


Zehn Jahre lang hat sich Carl-Johann Gustafsson (81) von seiner Familie zurückgezogen ? das soll sich jetzt ändern. Gemeinsam mit der Familie will er Weihnachten auf seinem Landgut feiern, wie früher. Seine Kinder und Enkelkinder folgen der Einladung nur widerwillig, denn die Familienbande existieren schon lange nicht mehr. Aber niemand will etwas verpassen, und womöglich wird ja das Erbe verteilt ... Am Ende kommt es dann ganz anders als gedacht, doch glücklicherweise haben die gute Seele des Hauses, Diener Alfred, und der Weihnachtsmann höchstselbst ihre Finger im Spiel.





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Eine Geschichte mit einem Kind (Kindern) als Helden 🎄

Jenseits der Finsterbachbrücke von Antonia Michaelis

An der Finsterbachschlucht stehen sich die beiden eines Tages gegenüber: Lasse vom Norderhof und Joern aus der Schwarzen Stadt. Lasse und Joern werden Freunde, aber der Beginn ihrer Freundschaft ist auch der Beginn eines gefährlichen Abenteuers. Denn etwas Fremdes, Böses ist in den Norderwald eingedrungen. Etwas, das die Jungen besiegen wollen, um den Norderwald zu schützen.

Auch für Joerns Mutter und seine Brüder, die in den Bergwerken der Schwarzen Stadt arbeiten, wird die Lage immer bedrohlicher. 
Und welche Absichten verfolgt der fremde weiße Ritter? 
Nach und nach entdecken die Jungen die dunkle Verbindung zwischen ihren beiden Welten und ein Geheimnis, das mit Lasses Vergangenheit zu tun hat...
 
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Buch, das in mindestens 10 Sprachen übersetzt wurde 🎄

Das Weihnachtsgeheimnis von Jostein Gaarder

Joachim möchte gern einen Adventskalender haben. Doch sie sind alle ausverkauft – bis auf einen ziemlich alten, handgefertigten. Zu Hause öffnet Joachim das erste Fenster und ein kleiner, eng beschriebener Zettel fällt heraus. Die Geschichte, die er darauf entziffert, erzählt von einer Reise. Bis Weihnachten gibt es jeden Tag eine Geschichte über eine Episode der Reise. Sie führt zurück bis nach Bethlehem zur Geburt des Jesuskindes. Mit den Geschichten tun sich täglich neue Rätsel auf. Und wer hat die Zettel im Adventskalender geschrieben? Die Lösung findet Joachim erst am 24. Dezember ...
 
deutsch --- englisch ---  norwegisch --- tschechisch --- russisch
 

 litauisch --- portugiesisch --- spanisch --- slowakisch --- ukrainisch



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Buch über Mythen und Märchen 🎄

Die Rauhnächte - Im Fluss der Zeiten
 
Rauhnächte -  die zwölf heiligen Tage
Die Rauhnächte, die zwölf heiligen Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, sind eine heilige Zeit. Es sind Tage des Innehaltens. Tage um Altes abzuschließen und den Weg für Neues zu bereiten. Seit alters her wird in dieser Zeit, begleitet von uralten Bräuchen und bereinigenden Räucherritualen, Rückschau gehalten und in die Zukunft geschaut.

Workbook mit Ritualen für die heilige Zeit
Die Autorin Annett Hering bringt im stimmungsvoll gestalteten Workbook überlieferte Traditionen und Rituale der neuen Zeit zusammen. Von der persönlichen Bestandsaufnahme bis hin zur Zukunfts-Collage führt die Autorin einfühlsam durch die Zeit „zwischen den Jahren“. Mit Fragen zum Tun und Sein regt sie an, über die eigene Sicht auf die Welt und sich selbst nachzudenken und im Buch für sich selbst niederzuschreiben.
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
🎄 Ein Wohlfühlbuch, das dein Herz erwärmt 🎄

Mr. Parnassus´ Heim für magisch Begabte von T. J. Klune


Linus Baker ist ein vorbildlicher Beamter. Seit Jahrzehnten arbeitet er in der Sonderabteilung des Jugendamtes, die für das Wohlergehen magisch begabter Kinder und Jugendlicher zuständig ist. Nie war er auch nur einen Tag krank, und das Regelwerk der Behörde ist seine Gute-Nacht-Lektüre. 

Linus' eintöniges Dasein ändert sich schlagartig, als er auf eine geheime Mission geschickt wird. Er soll das Waisenhaus eines gewissen Mr. Parnassus', das sich auf einer abgelegenen Insel befindet, genauer unter die Lupe nehmen. Kaum dort angekommen, stellt Linus fest, dass Mr. Parnassus' Schützlinge eher etwas speziell sind – einer von ihnen ist möglicherweise sogar der Sohn des Teufels! 
 
In diesem Heim kommt Linus mit seinem Regelwerk und seiner Vorliebe für Vorschriften nicht weit, das merkt er schnell. Eher widerwillig lässt er sich auf dieses magische Abenteuer ein, das ihn auf der Insel erwartet, und erfährt dabei die größte Überraschung seines Lebens ...
 
 
 
 
 
Das Thema für nächste Woche 
 
Freestyle (ihr habt einen TTT verpasst und möchtet diesen nachholen, 
dann habt ihr heute dazu die Chance. Alternativ könnt ihr euch aber auch 
eine Liste zu einem Thema eurer Wahl erstellen) 
 
 

 

33 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    eine schöne Auswahl stellst du heute hier vor! "Was Preema nicht weiß" steht jetzt schon sehr lange auf meiner Wunschliste - das ist mir gerade schmerzlich bewußt geworden.
    Einige Aufgaben fand ich nicht so leicht - zum Beispiel die zum Thema Märchen und Mythen; das hast du sehr gut gelöst! Und auch beim Buch in 10 Überstezungen musste ich ein wenig schummeln ;-) (es sind nur neun geworden...)

    Gemeinsam haben wir kein Buch, aber das wäre auch sehr unwahrschienlcih gewesen.

    Ich wüsnche Dir und Deiner Fmailie ein frohes Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Weihnachtsspecial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine!
      Ich hoffe sehr, dass Preema nächstes Jahr bei dir einziehen und gelesen wird. Das gefällt dir bestimmt :)

      Bei Mythen und Märchen dachte ich hauptsächlich auch an Märchenadaptionen, da gibts ja mittlerweile eine große Auswahl - aber auch wo Mythen vorkommen mit Göttern etc. gibts vieles. Deshalb dachte ich, das wäre nicht so schwer ... kommt halt auch drauf an, ob man in diesen Genres auch unterwegs ist.

      Bei den Übersetzungen schau ich immer auf goodreads nach. Da kann man sich bei den Büchern andere Editionen anschauen und es sind wirklich viele gelistet. Eben aus allen Ländern/Sprachen, wo es noch erschienen ist. Das ist dafür ganz praktisch :)
      Übrigens auch um nachzuschauen, ob was zu einer Reihe gehört.

      Löschen
    2. Auf goodreads hätte ich ja auch mal kommen können *lach* Danke für den Tipp!

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    tatsächlich kenne ich mal keines der Bücher perösnlich, einige nur vom erzählen, wie z.B. der dunkle Kristall. Deine Auswahl beinhaltet viele Bücher die zu Weihnachten passen, da musste ich ja schon aussetzen, da ich kaum etwas in der Richtung lese. Ich habe ein Buch, dass in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurde aber ich bin nicht auf die Idee gekommen, die 10 Cover als Beweis einzustellen. Aber ich hoffe, Du glaubst mir auch so.
    Ich habe übrigens bis Februar vorgearbeitet und ich muss sagen, das Thema Neuerscheinungen ist sehr sehr böse. Ich schaue da nie und jetzt habe ich zehn Suchaufträge mehr.
    Ich wünsche euch allen wunderbare Weihnachten. LG Petra

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2021/12/top-ten-thursday-23122021-23-dezember.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was ich fragen wollte: Paranssus habe ich immer gemieden, weil sich das irgendwie nach Harry Potter anhört. Ist das abgekupfert oder wirklich etwas eigenständiges?

      Löschen
    2. Dass es heute sehr wenige Übereinstimmung geben wird war mir fast klar :)

      Bei den Übersetzungen - da schau ich natürlich nicht so genau, bei manchen Büchern "weiß" man es einfach, weil sie so bekannt sind überall auf der Welt ^^

      Haha, ja, die Neuerscheinungen, ich guck ja immer hauptsächlich nach "meinen" Reihenfortsetzungen und da ist die Liste für nächstes JAhr auch schon wieder ganz schön lang!

      Mr. Parnassus hat rein gar nichts mit Harry Potter zu tun ;) Ich weiß immer gar nicht, wie solche Gerüchte entstehen *lach* Es ist was völlig anders, aber wunderschön <3

      Löschen
    3. ich habe leider entdecken müssen, dass es etwas Neues von Tad Williams geben wird und von David Hair :) Bei parnassus habe ich das selber gedacht, irgendwie springen ja viele auf den Zug Magierschule auf und daher war ich mir unsicher

      Löschen
    4. Das von Tad Williams hab ich schon gesehen - das von David Hair ist mir allerdings neu! Muss ich gleich googeln :D

      Mr. Parnassus hat mit einer "Magierschule" nichts zu tun ;)
      Das einzige Buch, dass ich wirklich als Harry Potter Abklatsch entdeckt habe - und das wirklich viel abgekupfert hat und ich ganz schrecklich fand, ist "Magisterium"

      Löschen
  3. Guten Morgen Aleshanee,

    hier nur kurz mein Link:
    https://smartiswelten.blogspot.com/2021/12/ttt-weihnachtsspecial.html

    Ich hoffe, heute Nachmittag eine Runde drehen zu können und mir auch deinen Beitrag genauer ansehen zu können! Wenn nicht, dann auf jeden Fall nach Weihnachten.

    Liebe Grüße und ein wundervolles Weihnachtsfest,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      eine schöne Auswahl hast du hier gezeigt!
      Gelesen habe ich von den Büchern leider noch keins, aber einige sind mir bekannt.

      "Die myrrhischen drei Könige" ist sofort auf meinen Wunschzettel gewandert! Das klingt so witzig und genau nach meinem Humor. Werde es mir gleich mal genauer ansehen.

      "Die Verlobte des Winters" ist immer mal wieder in meinem Gedanken-Horizont. Vielleicht beginne ich die Reihe irgendwann. Wahrscheinlich so ähnlich wie Panem erst zig Jahre nach allen anderen. xD

      Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest!

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
    2. Die myrrhischen drei Könige sind wirklich was außergewöhnliches xD Witzig, aber auch brutal, mit einem Schuss Hintergründigkeit. Ich fands echt cool xD

      Die Spiegelreisende ist ebenfalls ungewöhnlich und gerade deshalb hats mir sehr gut gefallen!

      Löschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,

    ja das Weihnachtsspecial ist ja jetzt im 4. Jahr wirklich schon Tradtion. Von deinen Büchern kenn ich nur den Weihnachtosaurus, das ich auch recht süß fand und auch schon mal bei dem Thema dabei hatte.

    Mr. Parnassus steht auf der Wuli für nächstes Jahr.

    Ich habe heute auch gleich dein Buch dabei, die Überraschung ist dir wirklich gelungen. Vielen Dank für das Geschenk und ich bin wirklich gerührt davon. Damit hätte ich nie gerechnet.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und frohe Feiertage,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Weihnachtsspecial auch sehr und freue mich jedes Jahr wieder drauf :D Auch wenn es mir schwer fällt, andere Bücher zu finden als in den Vorjahren, da ich ja nicht so viele weihnachtliche Bücher lese - aber die Aufgaben sind ja teiweise auch so, dass andere Bücher passen...
      Falls euch da mal neue Ideen kommen, gerne her damit!

      Löschen
    2. ich wollte auch nicht agen, dass ich es nicht mag, vielleicht fallen mir ein paar alternative Fragen ein, die für Abwechslung sorgen. ich mag das auch, nur habe ich z.B. wenig weiße Cover und Weihnachtsbücher eigentlich garnicht. Da war ich froh, dass Monis Zeitreisen mir eines geschenkt hat :)

      Löschen
    3. Alles gut :) Ich hab dich schon so verstanden wie du es gemeint hast.
      Mir fällt es ja selber schwer, aber es ist auch schwierig, andere "Fragen" zu finden zu passen...

      Löschen
  5. Guten Morgen Aleshanee,
    das Thema hat natürlich viel Spaß gemacht auch wenn ich es von Jahr zu Jahr schwerer finde und ich auch nur neun der zehn Aufgaben erfüllen kann.
    Von deinen Büchern habe ich bisher nur DER DUNKLE KRISTALL gelesen, aber du weißt ja dass mir die Reihe bisher gefällt. Über Mr Parnassus stolpere ich zwar regelmäßig, aber so wirklich reizt mich das Buch nicht, auch wenn ich mich nicht vollkommen ablehnend verhalte.
    Nächste Woche pausiere ich.
    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-h4N

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass es dir Spaß gemacht hat :)

      Der dunkle Kristall ist wirklich klasse, ich freu mich schon auf die Fortsetzung!

      Löschen
  6. Guten Morgen Aleshanee,
    das heutige Thema fand ich wieder sehr schön. Manche Aufgaben waren zwar doch nicht ganz so einfach, aber ich hatte meine Freude daran, all die Titel raus zu suchen ^^

    Das Buch von J.M. Lee also der dunkle Kristall ist dann Mal auf meine WuLi gewandert. Es sieht interessant aus. Wahrscheinlich werde ich dann zuvor Mal in die Netflix Serie rein schauen :)
    Die Verlobten des Winters, sowie der Weihnachtosaurus sind beides Bücher, die ich noch gerne lesen möchte. Letzteres hatte ich mir eigentlich für dieses Jahr vorgenommen, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen. Vielleicht wird das die Tage noch eine spontan Aktion werden ^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Weihnachtsspecial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst die Netflix Serie zum Kristall auf jeden Fall anschauen. Die Bücher behandeln zwar den gleichen Zeitraum, sind aber aus anderen Sichtweisen erzählt, das finde ich eigentlich sehr cool, als sich die erste Verwirrung gelegt hat *lach* Überhaupt sind die Bücher einfach nur wunderschön geschrieben <3

      Löschen
  7. Guten Morgen Aleshanee,

    eine schöne Auswahl und fast hätten wir mit Gustafssons Jul eine Gemeinsamkeit gehabt. Aber ich habe mich dann doch umentschieden. Die myrrhischen drei Könige klingen ja cool :-)) und auch Rauhnächte klingt sehr spannend. Meine Mama kommt ursprünglich aus Niederbayern, damals, als ich noch ein Kind war und wir meine Oma besucht haben, sind diese Bräuche noch gelebt worden und uns hat Krampus und Co. besucht. Gruselig fanden wir das damals. Mr. Parnassus fand meine Freundin nicht gut, aber Dir scheint es ja richtig gut gefallen zu haben.

    Hier kommt mein Beitrag:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2021/12/ttt-top-ten-thursday-23-dezember-2021.html

    Frohe Weihnachten für Dich und Deine Lieben und schöne und entspannte Stunden.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gustafssons Jul hab ich erst kürzlich gelesen und ich wollte mal ein bisschen frischen Wind in meine Antworten bringen :D
      Die myrrhischen drei Könige sind auch wirklich cool *lach* Sehr anders, brutal, witzig, aber auch besinnlich.

      Ja, die alten Bräuche, manche Großeltern wissen da noch einiges, aber leider geht immer mehr verloren. Ich freu mich jetzt jedenfalls, mir das Buch geholt zu haben, und ein bisschen was davon wieder aufleben zu lassen. Heute beginnt es dann auch mit der ersten Rauhnacht :)

      Löschen
  8. Guten Morgen Aleshanee :)

    Und da sind wir schon wieder bei Weihnachten angekommen. Die Zeit ist auch echt schnell wieder vergangen. Ich mag das Special, wobei ich es auch immer wieder schwierig finde^^ manche Aufgaben sind eben echt nicht einfach.

    Vom sehen her kenne ich eigentlich alle Bücher deiner Liste, gelesen habe ich bisher nur Die Spiegelreisende. Die Reihe hatte mir ja insgesamt auch echt gut gefallen, freut mich, dass es dir da ähnlich geht :)
    Der dunkle Kristalle wollte ich immer mal schauen, aber irgendwie wirds nichts^^ da drängen sich ständig andere Serien und Animes vor^^

    Ich wünsche dir schöne und entspannte Weihnachtstage im Kreise deiner Lieben :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Weihnachtsspecial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Spiegelreisende fand ich wirklich außergewöhnlich gut! Mittlerweile bin ich ja durch und das Ende - das hätte für mich noch etwas durchdachter sein können, das war teilweise schon etwas verwirrend ^^ Dennoch: geniale Reihe!

      Der dunkle Kristall ist wirklich toll! Die beiden Fortsetzungen kommen nächstes Jahr und mit vier Bänden ist es dann ja auch schon abgeschlossen. Ich bin echt gespannt und sicher, dass es genauso gut weiter geht!

      Löschen
  9. Hallo Alex :)
    Wir hätten fast eine Gemeinsamkeit gehabt :D "Was Preema nicht weiß" hatte ich auch ins Auge gefasst für das Cover. Da ich dann ja aber kurzentschlossen "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" gelesen habe, sprang mich das quasi an. Das andere Buch wandert dann mit auf die Leselese für nächstes Jahr.
    Von den anderen Büchern kenne ich viele vom Sehen, aber auch nicht alle. Richtig vool finde ich, dass du die Übersetzungen aus den anderen Sprachen auch mit abgebildet hast, dann sieht man mal, wie die Versionen dort ausschauen! :)
    Den Weihnachtsosaurus schaue ich mir ja auch immer wieder an :D Irgendwann werde ich da bestimmt auch schwach werden und es mal lesen. Neugierig bin ich auf jeden Fall ;)

    Unsere Weihnachtsliste
    Ich wünsche dir und deiner Familie auch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit! Lasst den Alltag hinter euch und genießt die gemeinsame Zeit, denkt an schöne Momente zurück und lasst es euch gut gehen! :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat dir denn "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" gefallen? :)
      Vom Cover her passt es natürlich perfekt!

      Ja, die Übersetzungen hab ich eigentlich immer mit Cover gezeigt, bei goodreads findet man die ja leicht. Wobei ich es letztes Jahr, glaub ich, nicht gemacht hab. Da hatte ich es zeitlich nicht mehr geschafft...

      Löschen
  10. Huhu,

    hier ist mein Link:

    https://lesekasten.wordpress.com/2021/12/23/ttt-122/

    Von deinen hab ich nichts gelesen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    mein Weihnachtsgeheimnis ist von Hanser, das Cover sieht aus wie eine abgespeckte Version des englischen Covers, ist aber auf deutsch.
    Ich glaub, Die myrrhischen drei Könige müssen bei mir auch mal einziehen, hehe.
    Ich wünsch dir und deinen Lieben wunderschöne Feiertage und besinnliche Raunächte.
    Christina P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Christina, ich wünsch dir auch schöne Feiertage und eine besinnliche Zeit <3

      Löschen
  12. Eine sehr schöne Idee <3

    Besonders gefallen hat mir dein Wunsch, der Buchreihe zum Dunklen Kristall mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ich fand den ersten Band auch ganz gut. Danach hatte ich richtig Lust, die Serie nochmal von vorn zu schauen. Wirklich traurig, dass Netflix die Fortsetzung gecancelt hat. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher zu Der dunkle Kristall haben mich sehr positiv überrascht! Die sind wirklich besonders - und die Serie ist auch genial. Wirklich schade, dass sie nicht mehr weitermachen... Vielleicht kommt da ja irgendwann doch nochmal was.

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    vielen lieben Dank für deine Grüße auf meinem Blog. Da freue ich mich sehr drüber. Ich wünsche die ebenfalls besinnliche Weihnachten (mit vielen Büchern unterm Baum ;) ) und einen gruten Rutsch ins Neue Jahr. :)

    Das Buch "Mr. Parnassus`Heim für magisch Begabte" scheint wohl das Buch des Jahres zu sein, habe ich das Gefühl. Wo ich stehe und gehe, stolpere ich darüber und höre nur Gutes über das Buch. Ich glaube im April soll schon ein neues Buch von T. J. Klune erscheinen, das auch sehr interessant klingt. Ich bin gespannt, und werde das Parnassus`Heim auf alle Fälle Anfang des Jahres lesen, da bin ich wirklich gespannt, was mich dort erwartet. :D

    Liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nico!

      Das neue Buch von T. J. Klune hab ich mir schon notiert :D Das muss auf jeden Fall bei mir einziehen!
      Mr. Parnassus ist toll! Der Anfang mag vielleicht etwas spröde wirken, aber das gibt sich schnell - ich wünsch dir ganz viel Spaß damit!

      Löschen
  14. Hallo^^

    Ich kam leider erst heute dazu, aber ich bin auch wieder mit dabei: https://blog.kiranear.moe/2021/12/top-ten-thursday-41-weihnachtsspecial.html

    Von deinen Büchern kenne ich leider keins, nur "Der dunkle Kristall" kenne ich vom Namen her, habe mich aber noch nicht damit befasst.

    Ich wünsche dir und allen, die das hier lesen, noch schöne Feiertage :-)

    LG,
    Kira

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com