Donnerstag, 2. Dezember 2021

10 weihnachtliche Bücher, die ich euch gerne weiter empfehle

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*


Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 weihnachtliche Bücher, die ihr gerne weiterempfehlt





Dezember ist Adventszeit und neben der leider zu oft vorherrschenden Hektik der Weihnachtsvorbereitungen sind ruhige Lesestunden mit weihnachtlichen Geschichten doch der perfekte Ausgleich :)

Ich bin ja kein so großer Freund von den typischen (romantischen) Weihnachtsgeschichten und habe deshalb echt Schwierigkeiten euch was zu empfehlen, das ich nicht schon die letzten Jahre genannt hab. Ich hatte ja gehofft, zu dem Zeitpunkt schon einige neue weihnachtliche Bücher gelesen zu haben in diesem Jahr, aber mehr als 2-3 hab ich (noch) nicht geschafft. Mal sehen was in den nächsten Wochen noch kommt :D 
Und natürlich hoffe ich, bei euch anderen heute auf Buchtipps zu stoßen!


Ein Junge namens Weihnacht von Matt Haig

Die Weihnachts-Trilogie von Matt Haig ist für jung und alt ein
beschauliches, witziges, trauriges, hoffnungsfrohes und
bezauberndes Weihnachtswunder-Abenteuer
 
 
 ⭐Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher
 Rezension folgt

Unterhaltsam, witzig, berührend - ein tolles Abenteuer
untermalt mit wunderschönen Zeichnungen
 
 
Rory Shy von Oliver Schlick

Ein schüchterner Detektiv und ein Mädchen, das den Mund nicht halten kann
Ein tolles Duo und ein spannender Fall in der Weihnachtszeit
 

Die Schneeschwester von Maja Lunde
 
 Eine sehr berührende Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln
Mit wunderschönen Bildern <3


 ⭐Mord im alten Pfarrhaus von Jill McGown
 
Für Fans von Weihnachtskrimis - keine große Besonderheit,
aber ich habs sehr gerne gelesen und fands spannend!
 

 
 ⭐Das Geheimnis des Schneemanns von Nicholas Blake
Rezension
 
Und noch ein Krimi der im beschaulichen England zu Weihnachten spielt
Ich mag den alten, eher ruhigen Stil der Ermittlungen sehr 
 
 
 ⭐Schweinsgalopp von Terry Pratchett
 
Typisch für die Scheibenweltromane nimmt Pratchett hier
Weihnachten aufs Korn - mit einer berührenden Note und
der Botschaft über die Macht des Glaubens


Ein Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba
 
 Eine 60seitige Kurzgeschichte über eine Literatur-begeisterte Ratte 
und eine einsame Schriftstellerin, die auf Umwegen zusammenfinden
Nichts übermäßig außergewöhnliches, aber mir hat sie sehr gefallen :)

 
Die myrrhischen drei Könige von Seth Grahame-Smith
 
Mit vielen Details aus der biblischen Geschichte steht hier Balthasar
im Mittelpunkt einer sehr rabiaten, witzigen und spannenden Auslegung 
der Ereignisse um Christi Geburt
 

 ⭐Krampus von Brom
 
Alle Jahre wieder :D Ich muss das einfach erwähnen, weils so
genial ist! Kein typisches Weihnachtsbuch xD
 
 

 
Das Thema für nächste Woche

10 Bücher, die schon gefühlt ewig auf deiner Wunschliste schlummern

 
 
 

27 Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    das Thema mag ich heute wieder sehr gern beantworten und ich habe eine kleine Auswahl gefunden.
    Wir haben keine Gemeinsamkeit, aber immerhin kenne ich zwei deiner vorgestellten Bücher. Und zwar den Weihnachtosauros und Die Schneeschwester. Beides tolle Bücher, die mir beim Suchen gar nicht eingefallen sind.
    Von Mara Lunde habe ich zufällig gerade den Frühlingsband Die Sonnenwächterin hier am Start. Darin sind wieder diese herrlichen Bilder von LIsa Aisato.

    Ich wünsche dir eine schöne Adventzeit!
    Liebe Grüße
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2021/12/top-ten-thursday-112.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder von Lisa Aisato sind wirklich traumhaft!
      Den Frühlingsband hab ich auch schon entdeckt, den möchte ich dann allerdings auch im Frühling lesen :)

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    ja mir geht es auch so, dass ich irgendwie nicht viel neues zu dem Thema zu bieten habe. In den letzen 1-2 Jahren bin ich kaum zu Weihnachtsbüchern gekommen und ich bin mir noch nicht so sicher, ob es dieses Jahr besser wird.

    Wir haben den Weihnachtosaurus gemeinsam. Schön, dass er dir auch gefallen hat. Ein Junge namens Weihnacht würde mich noch interessieren, da bin ich auch auf den Film gepsannt.

    Alle anderen kenn ich entweder vom Sehen oder gar nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Aleshanee :)

    Weihnachtsbücher kommen mir auch nur äußerst selten unter. Ich lese dann doch auch in der Weihnachtszeit die Bücher, die ich auch das ganze Jahr über lese. Dementsprechend schwer fand ich die Aufgabe auch, zumal ich nicht wieder die gleichen wie letzter Jahr zeigen wollte. Also hab ich den Spieß ein bisschen umgedreht und mal interessant klingende Neuerscheinungen aus dem aktuellen Jahr auf die Liste genommen. Da findet vielleicht jemand was für sich :)

    Deine gezeigten Bücher kenne ich soweit alle vom sehen her. Gelesen habe ich bisher keins. Rory Shy hab ich irgendwo auf der Biboliste stehen, es dort aber schon seit einer Weile nicht mehr gesehen. Wahrscheinlich ist es deswegen auch ein bisschen durchgerutscht.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Weihnachtliche Geschichten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rory Shy Bücher sind toll! Band 3 ist ja auch schon angekündigt und ich kann sie sehr empfehlen, wenn man Kinder-Krimis mag :)

      Löschen
  4. Guten Morgen :-)

    ich lese ja eher nichts Romantisches oder Rührseliges, zur Weihnachtszeit mache ich da hin und wieder eine Ausnahme. Daher hab ich eigentlich eine ganz gute Mischung an weihnachtlichen Büchern gefunden. Wir hätten beinahe "Das Geheimnis des Schneemanns" gemeinsam gehabt, aber das hab ich noch nicht rezensiert, deswegen kam es nicht auf die Liste. Mord im alten Pfarrhaus, das muss mal noch auf meine Liste und Krampus von Brom klingt gut! :-)

    Hier meine heutige Auswahl:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2021/12/ttt-top-ten-thursday-2-dezember-2021-10.html

    Viele Grüße und einen schönen Donnerstag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krampus ist genial und ich erwähne es immer wieder gerne! Mal total abgedreht und skurril, brutal und witzig - aber auch mit einer berührenden Note. Einfach klasse!

      Löschen
  5. GUten Morgen liebe Aleshanee,
    ich wollte eigentlich heute mitmachen, da ich doch jedes jahr Weihnachtsromane lese.
    Ich habe die Post angefangen und bei Buch Nr. 5 stecken geblieben.Das konnte ich dann selbst nicht glauben, aber es war so. ich habe zwar mittlerweile ein weiteres Buch bei einer Leserin gefunden, das ich auch noch dazunehmen hätte können - aber das wars. Naja, dann halt nicht.
    Nächste Woche bin ich dann wieder sicher dabei. meine Wunschliste ist ellenlang =)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr schade! Ich hätte auch gedacht dass du da schon einiges im Repertoire hättest :)
      Oh ja, ich bin sehr gespannt, was bei euch allen schon länger auf der Wunschliste schlummert :D

      Löschen
  6. Huhu,

    davon kenne ich nichts. Maja Lunde hatte ich schon überlegt, aber ich glaub so gereizt hat es mich doch nicht.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2021/12/02/ttt-119/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    zwar lese ich Weihnachtsbücher wenn, dann tatsächlich auch in der Zeit von November bis Mitte Januar, plane diesbezüglich aber keine gezielte Lektüre. Letzt hatte ich tatsächlich Lust auf ein wenig Weihnachtsfeeling, jetzt gerade reizt es mich wieder weniger - obwohl oder gerade weil Weihnachten nun so schnell näher rückt.

    Ein paar deiner Bücher kenne ich vom Sehen - wie den Weihnachtsosaurus, von dem du mir letzt schon erzählt hast. Das Cover ist einfach super süß. Freut mich, dass dir das Buch auch gefallen hat.

    Und an Krampus erinnere ich mich dann wohl vom letzten Jahr, das Cover kam mir auch direkt bekannt vor ;)

    Unsere "Weihnachtsbücher"

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hi und schönen Mittag,

    Heute haben wir Schweinsgalopp gemeinsam. Ansonsten kenn ich noch Krampus von deiner Liste, hab ich aber noch nicht gelesen. Weihnachtosaurus klingt süß, das muss ich mir mal genauer ansehen.

    Mein TTT heute:
    https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-33

    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. hallo,
    heute setze ich mal aus. Ich lese kaum bewusst Bücher, die in diese Zeit passen. Ich hätte wohl nur das Buch von Monika Grasl nennen können: Die Reise der Weisen.Krampus habe ich ja schon und Rory Shy steht auf meiner Wunschliste. ich werde jetzt bis Ende Januar vorschreiben und hoffe, die beiträge dann immer online stellen zu können. Zwei Kollegen haben gekündigt und ich arbeite ja eh schon oft 10 Stunden und mehr. Das wird also nicht besse und alles Private bleibt liegen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab momentan auch mit vielen Überstunden zu kämpfen, das zehrt schon sehr an den Nerven ... ich drücke die Daumen, dass es sich wieder besser, für uns beide <3

      Löschen
  10. Liebe Aleshanee,
    heute habe ich es doch tatsächlich geschafft, mal wieder mitzumachen, und auch mein Internet hat glücklicherweise mal mitgespielt. Von deinen weihnachtlichen Büchern habe ich noch keines gelesen, aber "Mord im Pfarrhaus" und "Ein Weihnachtsgeschenk für Walter" stehen schon länger auf meiner Wunschliste und können hoffentlich irgendwann bei mir einziehen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und guten Tag,

    hm, bei mir liegt ...Wunder einer Winternacht.... von Marko Leino..
    ganz vorn, wenn es um weihnachtliche Bücher geht.

    Besonders gut finde ich, dass man es in Kapiteln lesen/vorlesen kann und so langsam zum Heiligenabend lesemäßig kommen kann...

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunder einer Winternacht liebe ich auch sehr <3
      Aber das hatte ich schon so oft dabei, das musste dieses Mal anderen Büchern weichen :)

      Löschen
  12. Hallo liebe Aleshanee,
    jaaa stimmt! Ein Junge namens Weihnacht. Den gab es ja auch noch. Der war klasse! :o) Ein Weihnachtsgeschenk für Walter hatte ich, ich meine schon im Vorjahr irgendwo entdeckt und mir gedacht, dass das auch ein Buch für mich sein könnte. Vielleicht ja sogar bei dir. :o)

    Schweinsgalopp! Ein Buch von Terry Pratchett. Absoluter Geheimtipp. Sehr genial, dass du es hier aufgeführt hast.

    Ich könnte noch empfehlen: Das letzte Schaf von Ulrich Hub :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Trilogie von Matt Haig ist wirklich toll, die mochte ich alle drei sehr! :)

      Ein Weihnachtsgeschenk für Walter ist eine bezaubernde Kurzgeschichte, die hat mir gefallen!

      Schweinsgalopp erwähne ich immer gerne wieder, sehr genial, wie eigentlich alles von Pratchett xD

      Das letzte Schaf hab ich mir als Tipp von dir schon länger notiert. Ich hoffe, dass es dann vielleicht nächstes Jahr auf meine Weihnachts-Leseliste kommt!

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    alle Jahre wieder nehme ich mir vor, ein bisschen mehr in die Richtung zu lesen, wenn es so weit ist. Es mag nie so recht klappen. Gerade ist man noch in Horror-Laune schon schwingt der Weihnachtsmann um die Ecke.

    Letztes Jahr habe ich mir von deiner Liste "Die Schneeschwester" notiert, während des Jahres die Lust verloren und nun schaue ich es mir wieder näher an. :D

    Gelesen habe ich jedenfalls "Krampus". :) Ein wirklich tolles Buch.

    "Die myrrhischen drei Könige" klingen sehr genial. Ich glaube, das muss ich mir gleich näher ansehen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hat es in den letzten Jahren leider auch immer nur mäßig geklappt, aber dieses Jahr läuft es ... ein paar hab ich schon gelesen, jetzt grade lese ich Der Tannenbaum des Todes und mindestens zwei weitere Weihnachtsbücher werden im Dezember noch gelesen. :D

      Die Schneeschwester ist eine tolle Geschichte und alleine schon durch die Illustrationen auf jeden Fall wert es sich näher anzuschauen! Kann ich sehr empfehlen!

      Haha, ja, das könnte was für dich sein, die myrrhischen drei Könige. Das liegt eher in deinem Beuteschema xD

      Löschen
  14. Guten Abend Aleshanee,

    ich bin diese Woche raus, da ich in der Vergangenheit wenig weihnachtliche Bücher gelesen habe und die meisten, die ich las, konnten mich dann doch nicht vollends überzeugen. Dieses Jahr stehen jedoch einige auf der Leseliste und ich werde heut gerne eine Runde drehen, um mich inspirieren zu lassen.

    Von deinen kenne ich einige Bücher vom Sehen, habe aber noch keins davon gelesen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich, dass du einige findest, die dich neugierig machen!
      Ich lese weihnachtliche Bücher ja auch sehr wenig, finde aber dann doch immer wieder welche, die wirklich toll sind!
      Ich drück die Daumen, dass du die schaffst, die du dir vorgenommen hast :)

      Löschen
  15. Hallo Aleshanee! Ich habe dieses Mal nicht mitgemacht. Aber ich freue mich, den kleinen Walter auf deiner Liste zu entdecken. Ich finde das Buch wunderschön. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kleine Walter :) Diese Geschichte war wirklich süß <3

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee,
    hier ist mit etwas Verspätung mein Beitrag https://buchundco.blogspot.com/2021/12/top-ten-thursday-02122021.html. Über diese Aufgabe musste ich ein bißchen länger grübeln. Wir haben heute "Das Geheimnis des Schneemanns" gemeinsam. Ich habe das Buch allerdings noch nicht gelesen. Wobei mich Maja Lunde auch reizt. Ich wünsche allen einen schönen 2. Advent.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Geheimnis des Schneemanns war ein wirklich toller Krimi, ich mochte ihn sehr!

      Das von Maja Lunde ist wunderschön! Die Geschichte ist berührend und die Bilder sind einfach grandios geworden! Kann ich sehr empfehlen!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com