Freitag, 27. Mai 2022

Stöberrunde - Linktipps für Bücherfreunde


Einmal im Monat stelle ich euch Beiträge von anderen Blogs vor, die ich witzig, interessant oder lesenswert finde.  
Ihr könnt auch gerne mitmachen, indem ihr selber einen Post erstellt. Übernehmt bitte das Logo und verlinkt zu meiner Aktion! 
Und vergesst nicht, mir auch einen Link von eurem Beitrag dazu lassen, damit ich auch stöbern kann ;) Die Stöberrunde findet immer am letzten Freitag im Monat statt. Viel Spaß!  




Ab wann ist ein Buch alt? Der Veröffentlichungsdruck steigt durch die Erwartungen - aber durch wen und was werden sie geschürt? Mir scheint das eher eine Spirale zu sein, die eigentlich keiner wollte und aus der aber momentan kein Entkommen abzusehen scheint...
 
 
 
 
Rezensionsanfragen... ich denke, dass kennen alle die einen Buchblog haben. Per Mail kommen sehr nett formulierte oder auch unverschämt geschriebenen Anfragen, ob wir ein Buch vorstellen, lesen bzw. rensieren wollen. Bibilotta hat euch ihre Meinung dazu hier erklärt und meine steht drunter im Kommentar ;)  



Hier hab ich den neuen Trailer zu Avatar 2 entdeckt!!! Ich muss sagen, dass ich noch keinen besonderen Eindruck durch den Trailer gewonnen habe, aber einige interessante neue Details hab ich schon entdeckt! Ich fand ja den Film so mega und hoffe sehr, dass die Fortsetzung sich wenigstens ein bisschen daran halten kann!



Re-reads ... viele Bücherfreunde scheuen ja davor zurück. Der SuB ist so hoch, die Wunschliste ist lang und die vielen Neuerscheinungen tun ihr übriges. Dennoch lese ich seit einiger Zeit ein Buch pro Monat das ich schon kenne, von früher, weil es einfach so schön ist, wieder in diese alten Geschichten einzutauchen und das Lesegefühl von damals aufleben zu lassen :)



Die Rezension zu Die sieben Männer der Evelyn Hugo von klingt wirklich toll! Mittlerweile hab ich noch ein paar andere dazu gefunden und ich denke, dass es doch eher nichts für mich ist... Aber vielleicht interessiert sich ja von euch jemand dafür?




Der Tod der dreckigen Anna von Tina Seel - was für ein Titel?! O.O Das klingt nach einer etwas verstörenden Geschichte - aber ich fand die Rezension von Barbara wirklich toll und sie hat mich sehr neugierig darauf gemacht. Und auch das Cover hat dazu beigetragen dass es auf meine Wunschliste kommt ^^
 
 
 
Ich finde Nicoles Rezension zu "Amok" von R. Bachmann (Stephen King) sehr gelungen und fand auch den Austausch in der Leserunde dazu sehr anregend. Eine sehr eindringliche Geschichte, die einen ganz anderen Verlauf nimmt, als man eigentlich erwartet.



Die Midlist für den Skoutz Award 2022 ist da! Auch in diesem Jahr wird es natürlich diese tolle Auszeichnung geben - für aktuelle Bücher in unterschiedlichen Genren, aber auch für die Buchblogger.
Ab dem 11. September gehts dann in die Abstimmung für die Shortlist, ich bin gespannt!



Nach langer Zeit hab ich mal wieder in der Kategorie "LeserStimmen" ein Diskussionsthema für euch bereit gestellt. Das Thema mit den vielen Neuerscheinungen, die "alte" Bücher alt aussehen lassen, scheint grade mehrfach in den Köpfen herum zu spuken ...



Die nächste Stöberrunde findet am 24. Juni statt

5 Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    vielen Dank für diese vielen schönen Links und herzlichen Dank fürs Erwähnen meiner Rezi.
    Den Skoutz Award finde ich interessant und bin gespannt, welche Bücher und Blogs zur Abstimmung stehen.

    Ich finde deine vorgestellten Beiträge super, so bleibt der Blick breit gestreut und man schaut mal außerhalb der üblichen Pfade.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,

    cool dieses Mal gibt es zwei Blogs, wo ich ein Abo per Mail habe nämlich ....BIBILOTTA und die Wortspielerin....

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Aleshanee,

    wieder einmal sind sehr interessante Themen dabei. Den Artikel von Skoutz hätte ich ohne dich gar nicht wahrgenommen. Ich finde es interessant, wie diese Wahnsinns-Spirale des Buchmarkts - zu dem wir auch gehören - dargestellt wird. Das regt schon zum Nachdenken an.

    Den Beitrag zum Thema Re-Reads finde ich auch spannend. Über das Thema habe ich nie nachgedacht. Ich bin zwar nicht so die Wiederleserin, aber ein paar Bücher gibt's schon, die ich gerne mal wieder hervorkrame.

    Über das Thema mit den älteren Büchern denke ich noch nach.

    Vielen Dank, dass du meine Rezension verlinkt hast! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Aleshanee,
    da hast du wieder einige interessante Artikel zusammengetragen. Vielen Dank dafür :o)
    Der Titel Der Tod der dreckigen Anna von Tina Seel klingt wirklich außergewöhnlich. Das Buch sagte mir bis eben gar nichts. Die Rezension werde ich mir aber gleich mal ansehen.

    Was die ReReads betrifft: Leider verhält es sich bei mir, wie von dir beschrieben: Ich komme schon kaum dazu den SuB mal wieder auf ein angemessenes Maß runterzulesen. Bei so vielen interessanten Neuerscheinungen bleibt oft kein Platz mehr für den Gedanken bereits gelesene Bücher nochmal zu lesen. Es gibt nur wirklich wenige, bei denen ich das gemacht habe (so z.B. Mein Winter mit Grace). Aber es gibt auf jeden Fall Kandidaten, die in den Startlöchern für einen ReRead stehen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben dank fürs Beiträge sammeln....🥰😘😘

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com