Donnerstag, 15. Februar 2018

Top Ten Thursday ~ 352 ~ ♥ Valentinstag ♥

Top Ten Thursday ~ 352 ~ ♥ Valentinstag ♥



Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

"Valentinstag - Deine 10 liebsten Liebesgeschichten"



Gestern war Valentinstag und deshalb möchte ich euch heute gerne Liebesgeschichten vorstellen, die mich besonders berührt haben - auch wenn ich in dem Genre wenig unterwegs bin.
Für diejenigen die gerne in dem Genre zuhause sind ist das genau der richtige Anlass, ihre liebsten Romantikschmöker vorzustellen. Ich bin gespannt und freu mich schon aufs Stöbern :D

💕 Pearl von Julie Heiland 💕

Die Sehnsucht der Protagonistin, die auf einer ewigen Suche nach "ihrer" Liebe ist, hat mich sehr berührt. Ich konnte viele ihrer Ängste nachvollziehen, die sich in ihr angestaut haben in all der Zeit, in der sie sich so einsam gefühlt hat.

Die ungestillte Sehnsucht nach Liebe macht sie unsterblich. Aber alles, was sie will, ist endlich zu lieben.
„Zweihundert Jahre habe ich die Liebe gesucht, wollte sie mehr als alles andere – nie hat sie sich meiner erbarmt. Ich habe noch nie geliebt. Wurde noch nie geliebt.“
Pearl ist eine Suchende. Ihre Sehnsucht nach Liebe ist so groß, dass sie selbst im Tod keine Ruhe gefunden hat und zur Unsterblichkeit verdammt ist. Sie hat nur eine Möglichkeit, erlöst zu werden: sie muss die wahre, aufrichtige Liebe erfahren. Aber der, den sie endlich lieben kann, stellt sich als ihr größter Feind heraus. Wird er ihre Gefühle erwidern und sie befreien oder wird er ihr Schicksal auf ewig besiegeln? --- meine Rezi ---



💕 Fehjan von Isabell Schmitt-Egner 💕

Eine wunderschöne Liebesgeschichte im Rahmen eines phantastischen Hintergrundes - zwei Charaktere, die so widersprüchlich sind, dass man an ein Zusammenfinden kaum noch glauben kann.

Seit er denken kann, lebt Jaron in einem kleinen Dorf mit seiner Mutter und seinem Bruder Mitjah. Aber eines Abends wird seine Siedlung überfallen und niedergebrannt. Danach ist seine Mutter verschwunden und Jaron steht mit seinem Bruder allein in der Wildnis. Er macht sich auf die Suche nach ihr und muss bald feststellen, dass die Welt außerhalb seines Dorfes nicht nur viele Gefahren birgt, sondern auch dem Fehjan-Glauben verfallen ist. Der geheimnisvolle Fehjan - der Hüter des Gleichgewichts - ist auf der Flucht und alle suchen ihn. Besonders die Hygias, gefährliche seelenlose Geschöpfe, die dunkelhaarigen Menschenfrauen gleichen, sind sehr daran interessiert, den Fehjan zurückzubekommen, denn in ihm ruht eine überaus wertvolle Seele und Jaron scheint ein Teil der Fehjan-Prophezeiung zu sein ...
--- meine Rezi ---


💕 Die Brücken am Fluss von Rober J. Waller  💕

Der Film hat mich hier vollkommen überrascht und berührt, durch seine leise Melancholie, aber auch durch die Intensität und die wirklich sehr berührende, zwischenmenschliche Entwicklung der Figuren, auch das Buch fand ich toll!

Der Fotograf Robert Kincaid, zweiundfünfzig Jahre alt, hat die ganze Welt gesehen. Noch immer zieht er unstet durch die Lande, allein, einsam, auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Motiv, nach ein wenig Unbeschwertheit und Glück. Als er sich eines Tages nach dem Weg zu einer alten versteckten Brücke von fast vergessener Schönheit erkundigt, begegnet er der Farmersfrau Francesca Johnson. Nach landläufigen Maßstäben glücklich verheiratet, dann sie doch nicht von den Träumen ihrer Jugend lassen. Robert und Francesca sind mutig genug, sich auf eine große, wunderbare, aussichtslose Liebe einzulassen. Vier Tage und drei Nächte lang tauchen sie ein in eine Liebe bis an das Ende aller Grenzen.


💕 Jonah von Laura Newman  💕

Eine scheinbar ungezwungene Liebesgeschichte, die sich immer mehr zu etwas ganz anderem entwickelt, mit dem man so überhaupt nicht gerechnet hätte. Wunderschön beschrieben und mit ständig steigender Spannung und einer gelungenen Überraschung!

Wenn nichts ist, wie es scheint!

Emily freut sich auf den Sommer im alten Ferienhaus ihrer Großmutter. Jedes Jahr kommt sie nach Devlins Hope und genießt die Einsamkeit der kleinen Siedlung.
Als jedoch plötzlich dieser Typ auftaucht, geraten Emilys Ferienpläne ins Wanken. Jonah ist nicht nur impulsiv und sieht gut aus, seine Vergangenheit birgt außerdem ein großes Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem Emily beschließt, es zu lüften!

--- meine Rezi ---


💕 Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes  💕

Ein sehr emotionales Buch, das das Thema Sterbehilfe tatsächlich auf eine unterhaltsame und sehr einfühlsame Art aufgreift und sicher sehr sehr viele Menschen zum Nachdenken angeregt hat. Den Film dazu fand ich leider nicht so glücklich umgesetzt, vor allem das Ende.

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
--- meine Rezi ---



💕 Die Wölfe von Mercy Falls von Maggie  💕

Was für eine wunderschön romantische Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptcharakteren ♥ Zumindest für mich ^^ Und dazu noch ein bisschen Phantastik ... super schön gelungen!
 
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.
 --- meine Rezi ---


💕 Blutbraut von Lynn Raven  💕

Das war ein Buchtipp von Susann und ihrem Blog Bücherwürmchen. Eine sehr ungewöhnliche, einzigartige Geschichte über die Jäger der Nacht, den Preis der Macht und einer Liebe, die so rein und bedingungslos ist, dass sie einem tief unter die Haut geht.

Lucinda ist 17 und auf sich allein gestellt. Mit gefälschten Papieren zieht sie von Stadt zu Stadt, jobt jedes Mal nur ein paar Wochen und ist ständig auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, einem Hexer der Hermandad, der ihr Blut zum Überleben braucht.
Doch aus Boston will sie nicht fort. Obwohl es Zeit wird weiterzuziehen, hält sie etwas fest, jemand: Cris. Lucinda glaubt, endlich mal Glück zu haben in ihrem Leben. Sie fühlt sich so sicher bei Cris und hofft, in ihm den Mann fürs Leben gefunden zu haben - und dann wird sie entführt. Wird aus Cris Armen gerissen und direkt zum Anwesen Santa Reyada in der Sierra gebracht. Zu ihm, Joaquín.
--- meine Rezi ---

💕 Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus  💕

Auf die Gefahr hin, dass es euch nervt *g* Aber auch wenn viele diese Geschichte nicht mögen, ich liebe sie sehr: Magisch, düster und mit dem Zauber des Winters hat es mich total gefangen genommen; eine Liebesgeschichte, die mich total berührt hat!
 
Lauri sucht die Einsamkeit inmitten der unberührten Natur der Wälder Kanadas. In der Hütte von den Eltern seines Freundes. Die Abgeschiedenheit soll ihn inspirieren - er ist Maler, illustriert Kinderbücher und ein sehr zurückgezogener Mensch.
Zur gleichen Zeit hat die 21jährige Neve Streit mit ihrem Freund Gideon. Der Kurzurlaub in Longtree sollte die Beziehung wieder kitten, doch die Situation eskaliert. Mit nichts als dem, was sie an sich trägt läuft sie in den verschneiten Wald und wird dort von Lauri gefunden. Fast erfroren glaubt er schon, sie zu verlieren, aber sie scheint sich zu erholen.
Neve genießt die Fürsorge in der heimeligen Hütte, doch es ist die Zeit der Rauhnächte und nicht nur die Kälte droht das Schicksal der beiden in andere Bahnen zu lenken ...
--- meine Rezi ---


💕 Der Dornengarten von Eva Wahrburg  💕

Auch hier bin ich wieder ein Wiederholungstäter - ich kann das Buch nicht oft genug erwähnen und hoffe sehr, neue Leser zu finden - ich war davon einfach nur begeistert ♥


1824
Maria von Eschweih ist in einem bizarren Käfig voller Glaubensfesseln aufgewachsen, in dem eine Frau nichts zählt und Demut und Strafen an der Tagesordnung stehen. Selbst 12 Jahre nach dem Tod ihres Ziehvaters ist sie noch immer in ihren eigenen Selbstzweifeln gefangen und verbringt ihre Tage einsam mit den Übersetzungen von Bibeltexten.
Doch alles ändert sich, als der Restaurator Herwegh auftaucht. Er soll in der Kapelle ein Fresko wiederherstellen und fällt der Hausherrin sofort durch seine ruppige und düstere Art negativ auf. Auch sein Verhältnis zu Frauen scheint äußerst rigoros und herabschauend zu sein - aber die beiden haben ein Geheimnis, das sie verbindet und je mehr es an die Oberfläche steigt, umso mehr Licht erreicht ihr einsames Leben - bis die Vergangenheit sie wieder einholt.
--- meine Rezi ---





Das Thema für nächste Woche

10 Bücher, die dich durch den besonderen Schreibstil beeindruckt haben

Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    ich kenne von den Büchern nur Pearl - das war auch das erste Buch, dass mir spontan für die Aufgabe in den Sinn kam. Pearls Entwicklung ist wirklich toll.
    Danach fiel mir noch Tagwind ein und dann erstmal nichts mehr - mit ein wenig Stöbern auf dem Blog, haben wir die Liste aber doch problemlos voll bekommen.

    Ein ganzes halbes Jahr habe ich nur den Film geschaut - der war ziemlich gut, aber hinterher reizte mich das Buch nicht mehr.
    Die Reihe von Maggie Stiefvater habe ich noch auf der Wunschliste, dazu habe ich schon so viele begeisterte Rezensionen gelesen.

    Unsere liebsten Liebesgeschichten

    Viele Grüße und gute Nacht
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    mir ist die Auswahl heute ziemlich schwer gefallen, da ich sehr viele Liebesgeschichten schön fand^^
    Von deinen Büchern habe ich "Ein ganzes halbes Jahr" und "Die Wölfe von Mercy Falls" (1-3) gelesen. Beide Liebesgeschichten fand ich sehr schön; ersteres hat mich auf jeden Fall auch sehr berührt, aber die Fortsetzungen werde ich wahrscheinlich nicht lesen, da ich irgendwie keine Notwendigkeit darin sehe. "Die Wölfe von Mercy Falls" fand ich auch wirklich toll, gerade den ersten und den dritten Band (den zweiten fand ich irgendwie ein kleines bisschen schwächer, aber immer noch toll). "Jonah" und "Pearl" habe ich noch auf der Wunschliste und "Frostmädchen" hatte ich auch im Auge, aber die ganzen negativen Meinungen haben mich doch ein bisschen abgeschreckt.
    Unser Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex
    Heute bin ich auch wieder dabei,wir haben ein Buch gemeinsam und zwar Ein ganzes halbes Jahr.Sonst kenne ich kein Buch von deiner Liste.
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen zusammen.

    Wie konnte ich Jojo Moyes vergessen??? Nch dem Sommer liegt schon ewig auf meinem SuB!
    Den Dornengarten muss ich mir mal genauer ansehen. Wir haben keine Gemeinsamkeiten.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: HIER

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen,
    mein Genre ist das auch nicht unbedingt. Und wenn ich Liebesgeschichten lese, dann bleiben mir häufig die am meisten in Erinnerung, die nicgt das typische Schema und kitschige Happy End am Ende haben. Deswegen sollte man bei meiner Liste auch aufpassen, dass einige davon sehr traurig enden.
    Jonah haben wir heute übrigens gemeinsam.

    Hier ist meine Liste

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    Ja, das heute ist genau mein Thema. Deswegen hatte ich auch eher Probleme meine Lieblinge auszuwählen. Aber ich hab es natürlich geschafft ;)

    Gemeinsam haben wir heute keine, aber die Reihe von Maggie Stiefvater habe ich mir vor kurzen erst zugelegt. Und bin wirklich gespannt ob sie so schön ist wie du meinst ♥

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    mittendrin lesen wir zwar schon mal Liebesgeschichten, aber unser Hauptgenre ist es nicht. Dennoch haben wir was gefunden. Gemeinsam haben wir "Ein ganzes halbes Jahr" und "Nach dem Sommer" habe ich schon gelesen, war aber nicht so meins.

    Hier unser Beitrag: https://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-92-es-liegt-liebe-in.html

    Lg. Heike und Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    heute ist mal wieder ein Thema für mich. Wir haben leider keine Gemeinsamkeiten, aber die Reihe von Maggie Stiefvater steht schon ganz weit oben auf meiner Wunschliste.

    Hier ist mein Beitrag: Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Alex,
    endlich habe ich es mal wieder geschafft beim TTT mitzumachen. Und dann nch bei einem solch schönen Thema.
    Von deiner Auswahl kenne ich nur "Ein ganzes halbes Jahr" und da muss ich sagen, dass ich den 2. Band komischerweise schöner fand als den ersten, obwohl der auch schon toll war. Aber der 2. Band berührte mich mehr.

    Hier geht es zu meinen liebsten Liebesgeschichten

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen :)
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag.

    Wir haben heute nichts gemeinsam. Aber die Mercy Falls Reihe liebe ich auch sehr. Blutbraut und Pearl stehen noch auf meiner Wunschliste, da bin ich sehr gespannt, ob sie mir gefallen werden.


    http://lielan-reads.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-128.html?m=1

    LG Lielan

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen :)

    Von deiner Auswahl habe ich "Blutbraut" auch gelesen und es hatte mir damals auch gefallen ;) "Pearl" möchte ich auch unbedingt irgendwann mal lesen.

    Hier ist unser Beitrag:

    https://enchantedkingdomofink.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-34-valentinstag-zeige.html

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag!
    Lora

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen :)

    Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag.

    Alex wir haben heute leider nichts gemeinsam, wobei ich die Mercy Falls Reihe auch sehr liebe. Blutbraut und Pearl stehen beide auf meiner Wunschliste. Da bin ich sehr gespannt wie sie mir gefallen werden.

    http://lielan-reads.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-128.html?m=1

    LG Lielan

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Aleshanee,

    oh ja, es hab ja noch "Die Blutbraut" und "Pearl". Beide habe ich auch begeistert gelesen. "Ein ganzes halbes Jahr" fand ich auch sehr berührend, aber den Film habe ich bisher erst teilweise gesehen. So auch das Ende noch nicht und finde es schade, dass es scheinbar nicht gut umgesetzt wurde. Mal schauen, ob ich mir den Film mal ganz anschauen werde... Aber an das Buch (bei dem ich einfach nur in Tränen ausgebrochen bin) wird er nicht ranreichen.

    Liebe Grüße und euch allein einen schönen Donnerstag :)
    Jenny
    Top Ten Thursday #89 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen :)

    eine Gemeinsamkeit haben wir mit ein ganzes halbes Jahr, das mein erstes Buch war, bei dem ich Rotz und Wasser geheult habe, obwohl die Ahnung, wie es endet schon früh war. Aber es war trotzdem so schön 😍
    Pearl und Blutbraut liegen noch auf dem SuB, aber gehört habe ich bisher nur Gutes.
    Frostmädchen konnte mich leider nicht überzeugen, aber das Cover finde ich traumhaft.

    Ich bin gespannt auf die vielen Liebesgeschichten, die es heute zu entdecken gibt. :)

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,

    Silke

    https://worldofbooksanddreams.blogspot.de/2018/02/ttt-top-ten-thursday_15.html?m=1

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen :)

    Das heutige Thema ist ja süß. Da bin ich gerne dabei. ;3
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Mell

    AntwortenLöschen
  16. Hi Aleshanee,

    das heutige Thema ist ja absolut meins!^^
    Ich wusste, dass du Pearl nehmen würdest.^^
    Blutbraut fand ich auch toll und die Mercy Fall Wölfe waren auch ein kleines Highlight.

    Es sind aber andere Titel auf meiner Liste gelandet.

    Hier kommt sie.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen,

    das Thema finde ich so klasse. Beim Zusammenstellen kam ich gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus ;-)

    Wir haben eine Gemeinsamkeit: Will und Lou von Ein ganzes halbes Jahr! Ein wirklich schön traurige Liebesgeschichte. Durch die anderen Bücher muss ich mal stöbern.

    Hier geht es zu meiner Liste: KLICK

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Aleshanee ;-)
    Vier Bücher habe ich von deiner Liste gelesen.
    Dass ich "Dornengarten" mochte, weißt du ebenso wie meine Gedanken zu "Das Frostmädchen". :D Die Mercy Falls Reihe habe ich komplett gelesen und dies auch noch gern. Gleiches trifft auf "Blutbraut" zu, aber ein anderes Buch der Autorin mochte ich mehr. :D
    Tolle Liste dafür, dass du eher weniger in dem Genre liest.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi
    Meine Herzensbrecher

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    ich bin heute auch mal wieder dabei:
    TTT

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Aleshanee,
    nach einer mehrwöchigen Pause bin ich auch wieder dabei.
    "Jonah" und "Mercy Falls" habe ich auch gelesen, Pearl subbt noch bei mir.
    Hier sind meine Top Ten

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,

    Pearl hatte ich bei dir schon erwartet. Ich habe es nun auf die Wunschliste für dieses Jahr gesetzt. Ein ganzes halbes Jahr konnte mich ja nicht so berühren wie viele andere. Ich fand es okay, aber nicht überragend. Mercy Falls mochte ich ja auch sehr gern, aber heute hat es die Reihe nicht auf meine Liste geschafft.

    Hier ist meine Liste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/02/15/ttt-10-schoensten-liebesgeschichten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen,

    ein wirklich tolles Thema! Auch wenn ich selten "reine" Liebesgeschichten lese.
    Wir haben "Ein ganzes halbes Jahr" gemeinsam, aber einige deiner Bücher interessieren mich auch, wie z.B. "Frostmädchen", "Nach dem Sommer".
    Mein Beitrag:
    http://vanessasbibliothek.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-10-liebesgeschichten.html

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  23. Morgen,

    eine bunte Mischung hast du dir da ausgesucht. "Blutbraut" hat es auch in meine Top Ten geschafft. "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich nur als Film gesehen. Die Wölfe konnten mich nicht reizen und Pearl und Frostmädchen sind gleich auf meiner Wuli gelandet.

    Hier meine Liste:

    buchgarten.wordpress.com/2018/02/15/top-ten-thursday-valentinstag-deine-10-schoensten-liebesgeschichten/

    Liebe Grüße

    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe, jetzt klappt es mit dem Link

      www.buchgarten.wordpress.com/2018/02/15/top-ten-thursday-valentinstag-deine-10-schoensten-liebesgeschichten/

      Löschen
  24. Hallo,

    komme gerade von Arzt. Daher ist mein Post nur inhaltlich fertig. Ich habe nur mal die Titel aufgezählt, werde das Ganze noch vervollständigen.

    http://sommerlese.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-46.html

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Hallöchen,

    mein Genre ist es dieses Mal auch nicht wirklich, aber ich bin trotzdem auf meine 10 Bücher gekommen. Von deinen Büchern kenne ich leider keines.

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  26. Huhu,
    von deiner Liste habe ich leider noch keines gelesen, aber "Pearl" steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste!

    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  27. Bello,

    Von deiner Liste habe ich nur "Ein ganzes halbes Jahr" im Regal stehen. Letztens habe ich mir günstig noch Band 2 gekauft. Irgendwann wird der Tag kommen an dem ich die Geschichte auch lesen werde. :)
    mein Beitrag

    Schönen Donnerstag ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  28. Hey :)
    "Ein ganzes halbes Jahr" fand ich auch toll. ♡ "Nach dem Sommer" war Okay, aber irgendwann hatte ich irgendwie genug.:/ "Jonah" möchte ich auch noch lesen. Das hört sich toll an. :)
    Hier ist meine Liste
    Alles Liebe
    Kitty

    AntwortenLöschen
  29. Hallo lieb Alexandra!

    Gerade weil du in dem Genre nicht so oft unterwegs bist, bin ich sehr neugierig welche Geschichten du empfiehlst! :) "Pearl" habe ich auf meiner Wunschliste und "Blutbraut" schmort noch auf dem SuB. Aber wer weiß, vielleicht wird es ja bald befreit. ;) "Frostmädchen" hat mir ja leider nicht so gut gefallen, aber ich freue mich schon auf das neue Buch der Autorin welches dieses Jahr erscheint. Eine zweite Chance werde ich ihr auf jeden Fall einräumen. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    PS: Auf meinem Blog läuft gerade eine Verlosung. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst!

    AntwortenLöschen
  30. Hey Aleshanee :)

    Ich bin heute mal nur auf Stöbertour unterwegs. Aktuell bin ich nämlich im Urlaub und hab einfach nicht so viel Zeit, um einen Beitrag zu schreiben.

    Von deiner Liste kenne ich die meisten Bücher vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins. "Frostmädchen" und "Pearl" hab ich aber definitiv noch auf meiner Leseliste stehen.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wünsch ich dir ganz viel Spaß beim Stöbern und noch einen wundervollen Urlaub! :)

      Löschen
  31. Hy!

    Hier kommt mein Beitrag:

    http://mausisleselust.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-33.html

    lg Backmausi81

    AntwortenLöschen
  32. Einen schönen guten Abend Aleshanee und an alle Mitleser ;)
    heute bin ich nach längerer Pause auch einmal wieder dabei.
    Mir hat es Spaß gemacht die Bücher rauszusuchen.
    Mit dir gemeinsam habe ich "Ein ganzes halbes Jahr", was mich einfach zu sehr berührt hat, um es nicht in die Top Ten aufzunehmen.
    "Nach dem Sommer" habe ich ebenfalls gelesen, fand ich zwar ganz nett aber hat mich nicht so sehr bewegt. Der zweite Band liegt hier noch, da muss ich irgendwann mal ran.
    "Pearl" subbt leider auch noch.
    Zu meiner Liste geht es hier.

    Vielleicht schaut der ein oder andere noch vorbei, ich mach morgen auch noch meine Runde.
    Lieben Gruß
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
  33. Hi Aleshanee,

    nach einer Pause bin ich diese Woche auch mal wieder dabei: https://betty-schmidt.blogspot.de/2018/02/top-ten-thursday-39.html

    Gemeinsam haben wir nichts, aber von ein paar deiner Bücher habe ich zumindest schon gehört. :-)) Morgen schaue ich mir deine Liste mal genauer an (und ein paar andere auch). Jetzt ruft aber erstmal mein Bett ...

    Liebe Grüße,

    Betty

    AntwortenLöschen
  34. Loons Gerringer16 Februar, 2018 17:19

    Hallo Aleshanee,

    "Die Brücken am Fluss" hat mich damals als Film auch total erwischt. Das Buch hat mich dagegen enttäuscht. Ich fand es irgendwie gestelzt, und der Kerl kam mir so selbstverliebt vor, nahm sich so wahnsinnig ernst. Ist allerdings ewig her. Vielleicht lese ich das mal wieder.

    viele Grüße,
    Loons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das Buch auch toll muss ich sagen - ich habs allerdings Jahre später nachdem ich den Film gesehen habe, gelesen.
      Kam der da so schlimm rüber? Mir kam es anscheinend nicht so vor bzw. hab ich das nicht so in Erinnerung ;)

      Löschen
  35. Hey meine Liebe,

    ein paar schöne Bücher hast du da zusammengetragen, wenn ich auch die Mehrzahl davon nicht kenne. Aber drei habe ich auch schon gelesen bzw. auf dem Reader. ;)
    Übrigens kann ich mir schon eine Buchreihe für dich in der nächsten Woche zum Thema vorstellen. Mal schauen, ob ich richtig liege :D

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich glaube da weiß ich, welche du meinst *g*

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com