Freitag, 2. Februar 2018

Mein Januar Rückblick - der erste Monat ist schon wieder rum

Mein Januar Rückblick

 

Tja und schon ist der erste Monat im Neuen Jahr wieder rum ... es war ein sehr voll bepacker Monat mit vielen tollen neuen Büchern, sehr unterhaltsamen Lesestunden, dem aberwitzigen Dschungelcamp xD und viel viel Arbeit, die über mich hereingebrochen ist ... aber ich bin gut im Neuen Jahr angekommen und hoffe, dass es weiterhin so gut weiterläuft :)



Mein erstes Gewinnspiel für 2018 ist auch schon am Start, vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen, einfach *hier vorbeischauen*






Beliebte Beiträge im Januar



Gesehen

  • "Black Mirror", zu der Serie haben mir meine Kinder geraten, es sind immer einzelne, voneinander unabhängige Geschichten über ein Szenario wie es in der Zukunft stattfinden würde: abgefahren! Und irgendwie gruselig, also nicht horrormäßig, sondern irgendwie verstörend ^^
  • Bei "Grimm" hänge ich momentan etwas fest, denn so wirklich packen kann es mich grad nicht
  • Und natürlich (!) schau ich wieder das "Dschungelcamp" - das einzige was ich noch im TV Programm anschaue *lach* Einmal im Jahr darf es was trashiges sein :D

Meine Neuzugänge

  1. Young Elites (3) von Marie Lu
  2. Der schwarze Thron (1) von Kendare Blake
  3. Der Zauber des Winters - Anthologie
  4. Die Geheimnisse der Alaburg (1) von Greg Walters
  5. Die Fährtenleserin von Karl Olsberg 
  6. Der Circle von Dave Eggers
  7. Windfire von Lynn Raven 
  8. Feo und die Wölfe von Katherine Rundell
  9. Gray von Leonie Swann 
  10. Das Böse kommt auf leisen Sohlen von Ray Bradbury 
  11. Stolz und Vorurteil & Zombies von J. Austen und S. G. Smith 
  12. Zwischen zwei Sternen (2) von Becky Chambers

Gelesene Reihen

Band 1: Die Zwerge von Markus Heitz
Band 1: Farbseher Saga von Greg Walters
Band 1: Paper Princess von Erin Watt
Band 1: *reread* Das Wolkenvolk von Kai Meyer
Band 2: Wayfarer von Becky Chambers
Band 3: Young Elites von Marie Lu
Band 6: Die Brücke der Gezeiten von David Hair
Band 7: *reread* Inspektor Lynley von Elizabeth George


Fortschritte Challenges

Motto Challenge
6 Bücher zum Thema "Neues Jahr - Neue Autoren" gelesen

ABC Challenge (Prota)


Im Januar Gelesen / Rezensiert: 13 /  12
Abgebrochen: 2
Seiten insgesamt: 6002






 
Die Zwerge (1) von Markus Heitz
Der unheilige Krieg (6) von David Hair
Seide und Schwert (1) von Kai Meyer
Zwischen zwei Sternen (2) von Becky Chambers 

Das Schneemädchen von Eowyn Ivey
 Gray von Leonie Swann
Das Böse kommt auf leisen Sohlen von Ray Bradbury


Asche zu Asche (7) von Elizabeth George
 Mein Winter mit Grace von Richard Paul Stevens
Young Elites (3) von Marie Lu
Paper Princess (1) von Erin Watt

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen
Ready Player One von Ernest Cline

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/2%2F3%20Sonnen
Die Geheimnisse der Alaburg (1) von Greg Walters


Abgebrochen
Pastworld von Ian Beck
Die Berufene von M. R. Carey



💙 Meine Favoriten im Januar 💙

       
            



Lasst mir euren Link zum Monatsrückblick da,
ich schaue gerne auch bei euch vorbei ;)


Kommentare:

  1. Huhu Aleshanee :D

    Ein toller Monat! :D Ich kenne aber echt keins deiner gelesenen Bücher, mit der "Young Elites"-Reihe will ich demnächst aber auch mal anfangen! :D

    "Black Mirror" liebe ich übrigens auch, echt erschreckend, aber leider entwickelt sich unsere Gesellschaft wirklich in diese Richtung ;( Das macht es wohl noch bitterer ...

    Liebe Grüße und einen schönen Lesemonat Februar!
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Young Elites ist toll - aber viele kommen mit der Anti Heldin als Protagonistin nicht so klar. Bin gespannt, wie du es finden wirst!

      Black Mirror ist schon recht heftig teilweise. Ein paar Folgen hab ich ja noch vor mir :)

      Löschen
  2. Wow - da hast du aber eine Menge geschafft, trotz vieler Arbeit und jetzt auch noch Grippe. "Asche zu Asche" habe ich mal vor Jahrzehnten gelesen - hab keine konkrete Erinnerung mehr, habe Elizabeth Gorge aber immer gerne gelesen. "Das Schneemädchen" stand schon mal auf meiner Wunschliste -- und wandert jetzt nach deiner Rezi wieder nach oben. :-D

    Einen lesreichen Februar und gute Besserung wünsche ich dir!

    Liebe Grüße Sabine
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau deshalb les ich die Lynley Krimis jetzt nochmal, weil ich auch keine konkreten Erinnerungen mehr habe. Ich weiß nur noch, dass ich die früher toll fand und bisher kann ich das auch heute noch bestätigen :D

      Das Schneemädchen war wirklich ganz klasse, ich bin sicher, dass dir das auch gefallen wird!

      Danke dir, heut ist der erste Tag, an dem es mir wieder etwas besser geht ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Aleshanee,

    dein Monat war aber buchtechnisch auch wieder erfolgreich. Unsere Genres decken sich nicht, daher kann ich zu deinen Büchern auch nicht viel sagen.

    Der TTT mit den Buchhighlights hat mir gut gefallen. Ich war wieder gern mit dabei. Inzwischen mache ich ja nicht mehr jede Woche mit, ich komme ja so schon auf genügend Posts und dann wird so ein Blog auch unübersichtlich.

    LG und einen lesefreudigen Februar mit tollen Büchern wünsche ich dir,

    Barbara
    Ruh dich schön aus und kurier deine Grippe aus. Gute Besserung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Barbara! Heute geht es mir endlich ein bisschen besser. Ich bin ja echt sehr selten krank und wenn dann nur mit ein bisschen Husten oder Schnupfen. Dieses Mal hats mich ganz schön erwischt ... aber das geht auch wieder vorbei :)

      Ist doch gut so mit dem TTT, da kannst du dir immer raussuchen, bei welchem Thema du mitmachen möchtest und bei welchem nicht. Die Buchhiglights waren aber auch interessant!

      Löschen
  4. Hallo Alex :D

    "Black Mirror" steht auch noch auf meiner Watchliste. Die möchte ich auf jeden Fall auch probieren, das klingt nämlich sehr interessant.
    Deinen Hänger bei "Grimm" kann ich verstehen, ich hatte zwischendurch auch eine Durststrecke. Aber es wurde dann wieder besser. Staffel 4 und 5 habe ich dann schlagartig hintereinander weg gesuchtet.

    Ich war jetzt gerade etwas erstaunt, dass "Ready Player One" bei dir nur 3 Sterne bekommen hat... bisher hatte ich nur positives darüber gehört und dadurch steht es bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Da ich neugierig bin, werde ich es natürlich trotzdem lesen und hoffe einfach mal, dass es mir besser gefällt ;).
    Mit "Zwischen zwei Sternen" werde ich jetzt im Februar anfangen :D. Schön, es bei deinen Highlights zu sehen <3.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also einige Folgen von Black Mirror sind schon echt heftig finde ich, gruselig und verstörend O.O Aber schon krass wenn man sich vorstellt, was die Zukunft alles bringen kann. Vieles ist gar nicht so weit hergeholt, leider ...

      Ja, auch Grimm hab ich grade keine große Lust, vielleicht kommt das ja wieder :)

      Von Ready Player One hatte ich auch nur gutes gehört, es hatte auch wirklich tolle Ideen, gerade in Bezug auf die Technik und die 80er Jahre, meine Jugend :D Aber war es einfach zu unspannend aufgezogen. Kann mir aber gut vorstellen, dass das im Film schneller und actionreicher wird.

      Löschen
  5. Black Mirror! Ich liebe diese Serie (außer die vierte Staffel, leider), aber es ist natürlich keine Horrorserie und auch meiner Meinung nach nie so ausgelegt worden oO

    Aber ich finde sie so so gut inszeniert und man muss oft noch lange über die einzelnen Folgen nachdenken und kann dabei auch über sein eigenes Leben reflektieren!

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte mit dem "nicht horrormäßig" nur mein "gruselig" erklären, ich finds echt schwer, die Serie zu beschreiben. Verstörend passt da wohl am besten ^^
      Ja, einige Folgen sind wirklich extrem und die Ideen sind schon krass. Von der vierten Staffel hab ich bisher nur die erste Folge gesehen, die fand ich allerdings schon gut.

      Löschen
    2. Aaaaah ok ^^

      Hast du schon weiter in der vierten Staffel geguckt? =)

      Löschen
    3. Nein, ich hatte die Tage nicht so viel Zeit bzw. hab sie eher mit Lesen verbracht ... aber mir fehlen nur noch 2 (?) von der dritten Staffel und dann gehts mit Nr. 4 weiter :)

      Löschen
  6. Hallo liebe Alex,

    das war für Dich offensichtlich wieder ein sehr spannender und erfolgreicher Lesestart ins neue Jahr :-) Wünsche Dir weiterhin viel Freude beim lesen und schon mal ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Tanja! Ich hoffe es geht so weiter :)

      Löschen
  7. Hallo Aleshanee,

    die Mirror-Serie klingt aber spannend. Wo läuft das? Ich bin aber nicht so der Gucker, muss ich sagen.

    Viele Reihen hast du da, gut für das Februarmotto.

    Liebe Grüße Daniela
    https://buchvogel.blogspot.de/2018/02/rueckblick-januar-2018.html?m=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Serie ist wirklich heftig, die läuft auf Netflix ;)

      Reihen hab ich immer viele, deshalb freu ich mich jetzt auf den Februar, dass ich da mal einiges weglesen kann :D

      Löschen
  8. Hi Alex,

    "Black Mirror" steht auch auf meiner Serien-Watchlist :) Aktuell suchte ich gerade die 1. Staffel von "Supergirl" und "Star Trek Discovery". Und die 10. Staffel von "Supernatural" ist auch bald fällig :)

    Bei deinen Neuzugängen bin ich gespannt, wie dir "Der Circle" & "Die Fährtenleserin" gefallen werden. Ersteres konnte mich nur bedingt begeistern.

    "Die Zwerge" mag ich richtig gerne und wünsche dir hier weiterhin viel Lesefreude. Auf deine Rezi´s zu "Zwischen zwei Sternen (2)" und "Ready Player One" freue ich mich auch schon. Schade, das dir letzteres nicht ganz so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 10. Staffel von Supernatural hab ich schon geguckt und sogar schon die 11. xD Ich liebe die Serie, die könnte gerne noch lange weitergehen ♥

      Ja, von "Der Circle" hab ich schon einige Meinungen gesehen, die nicht ganz so begeistert waren, also eher so ein Mittelding. Ich bin gespannt. Ich wills ja eigentlich hauptsächlich lesen, weils einen Film dazu gibt :D

      Die Fortsetzungen zu den Zwergen müssen jetzt erstmal noch warten, mein Sohn hat die Bücher mit nach England genommen ... dafür hab ich aber von Heitz die komplette Ulldart Reihe hier stehen, die kommt dann wohl erstmal als nächstes dran!

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee,

    du Arme! Ich wünsche dir gute Besserung!

    Schade, dass du "Die Berufene" sogar abgebrochen hast. Ich fand das Buch richtig, richtig toll. Was hat dir denn daran nicht gefallen? Grundsätzlich sind unsere Geschmäcker ja nicht so unterschiedlich. :P

    Bzgl. "Das Schneemädchen" haben wir uns ja schon ausgetauscht. Eine bezaubernde Geschichte!

    Liebe Grüße & schau, dass du gesund wirst,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nicole, es wird jetzt schon etwas besser. So schlimm gings mir echt schon lange nicht mehr ... aber Hauptsache es geht wieder aufwärts :)

      Die Berufene, ja das Buch hab ich lange vor mir hergeschoben und jetzt hatte ich eigentlich richtig Lust drauf, aber ich hab nicht reingefunden. Der Schreibstil hat mich schon nicht so angesprochen und wie es erzählt wurde, das war einfach nichts für mich. Ich kann es gar nicht an etwas bestimmten ausmachen.

      Löschen
    2. Schade, aber manchmal ist es einfach so.

      Gut, dass es dir besser geht! So ein fieser Virus streckt einen schon nieder.

      Löschen
  10. Ahh, ich freue mich so sehr auf "Zwischen zwei Sternen", Band 1 war mein Jahreshighlight. Umso mehr jetzt, wo es dir so gut gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich auch eine ganz ganz tolle Geschichte! Völlig anders wie der erste, aber genauso gut :)

      Löschen
  11. Hey Aleshanee :)

    Da hattest du einen sehr interessanten Lesemonat :)
    Die meisten Bücher habe ich schon gesehen, aber gelesen habe ich bisher nur "Paper Princess" - aber darüber haben wir ja schon unter deiner Rezi geschrieben ;)

    "Die Zwerge" von Markus Heitz will ich auch noch lesen - bisher kenne ich nur eine andere Reihe von ihm, aber die hat mir echt gut gefallen :D

    Ich hoffe, dass der Februar für dich auch wieder so lesereich wird :D

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Welche Reihe von Heitz hast du denn gelesen? Die Wédora Dilogie kenne ich, die fand ich toll, genauso wie Ritus und Sanctum.
      Jetzt hab ich erstmal noch die komplette Ulldart Reihe hier, die lese ich als nächstes :)

      Löschen
  12. Huhu Alex,
    das sieht doch nach einem lesereichen Monat aus mit insgesamt sehr guten Büchern.
    Hmm, Ready Player one hatte ich gerade im Zuge der Fischer-Challenge ins Auge gefasst. Da bin ich auf deine Rezension gespannt, warum es nur mittelmäßig weggkommt.
    Das Schneemädchen steht dank dir ja bereits auf meiner Wunschliste. Von Young Elites brauche ich Band 2 und 3 auch noch. Allerdings reizt mich die Geschichte im Moment gar nicht so wirklich.
    Zwischen zwei Sternen ist mir vor kurzem auch schonmal ins Auge gesprungen, seitdem stehen beide Bücher der Autorin auf der Merkliste.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Ready Player One sind viele begeistert und die Idee fand ich auch sehr gut und originell. Vor allem auch die vielen Bezugnahmen zu den 80er Jahren, genau meine Kindheit und Jugend :D Aber es war mir teilweise einfach zu unspannend geschrieben...

      Die Bücher von Becky Chambers kann ich dir sehr ans Herz legen, die sind was ganz besonderes!

      Löschen
  13. Hallo Alex,
    ein Klasse Monat, den du hinter dir hast. Bei mir war auch so einiges im Januar. Die Zwerge will ich jetzt dann auch lesen, hab es auch bereits da.

    Hier ist mein Rückblick:
    http://booksandevengel.blogspot.de/2018/02/ruckblick-januar-2018.html

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Welche Schriftart hast du für die "Januar"-Grafik verwendet? Ich finde sie sehr schön!

    AntwortenLöschen
  15. Huhu :)

    Ein toller Lesemonat. Die Zwerge hatte ich ja abgebrochen, will ihnen aber irgendwann noch ne Chance geben. Das Buch von Kai Meyer hab ich vor Jahren gelesen, Bd 1 und 2 waren so toll, Bd 3 hatte mich stark enttäuscht. Von Becky Chamberd unf David Hair hab ich jeweils Bd 1 auf der WuLi.

    Viel Spass im Februar, ich wünsche dir eine Menge toller Bücher!

    Mein Lesemonat

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen,
    ich weiß genau, was du mit verstörend bei "Black Mirror" meinst. Ich liebe diese Serie, weil jede einzelne Geschichte spannend ist und wachrüttelt. Aber sie ist auch heftig und ... ja, einfach verstörend.
    Ich wollte das Dschungelcamp dieses Jahr eigentlich nicht schauen. Ich bin momentan generell nicht so der Fan vom TV. Aber mein Freund wollte unbedingt und wie das so ist: wenn man einmal damit angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Aber ich finde, diese Staffel war irgendwie nicht ganz so spannend.

    Dass du "Paper Princess" gelesen hast, hat mich jetzt irgendwie überrascht. Das hätte ich bei den Büchern, die du sonst so liest, einfach nicht erwartet. Aber schön, dass es dir gefallen hat :)

    Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Februar!
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Serie Black Mirror hat es schon ganz schön in sich. Nicht jede Folge haut mich um, aber alle haben schon extreme Themen als Hintergrund!

      Also, das Dschungelcamp schau ich einfach jedes Jahr, schon von Anfang an - und ja, ich freu mich drauf :D Ich finds einfach total interessant wie die Menschen da drin sich geben und wie nach und nach die Masken fallen. Nur halt schade, dass man von 24 Stunden im Grunde nur 1/2 Stunde von ihnen sieht. Ich schau auch kein Fernsehprogramm, das ist das einzige was ich noch gucke :D

      Paper Princess, ja das ist sehr ungewöhnlich für mich, und das hatte ich auch nur wegen der vielen Diskussionen gelesen, die da drumherum entstanden sind. Ich wollte mir da meine eigene Meinung bilden. Und ich finds nicht halb so schlimm wie da gewettert wird ^^

      Löschen
    2. So geht es mir auch. Obwohl nicht jede der Folgen so schockierend ist, denkt man doch lange darüber nach.

      Wegen den Diskussionen bin ich auch neugierig darauf geworden. Ich habe es dann aber doch gelassen, weil ich gar keine Lust habe, da mit einzusteigen und sie meine Meinung zum Buch wahrscheinlich doch sehr beeinflussen würden. Aber schön zu hören, dass da teilweise mal wieder sehr übertrieben wird :)

      Löschen
    3. Jap das stimmt. Nicht jede ist so krass, aber zum Nachdenken bringen sie einen alle.

      Groß mit eingestiegen bin ich in die Diskussionen auch nicht, aber diese vielen Statements dazu haben mich doch ein bisschen geärgert, denn den Jugendlichen wird da schon viel abgesprochen, die sind ja nicht alle doof ... Jedenfalls bin ich froh, dass ich es ausprobiert hab :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com