Dienstag, 20. Februar 2018

Rezension: Hexenmacht von Kai Meyer

Hexenmacht

von Kai Meyer

Band 2 der Reihe "Die Krone der Sterne"
Genre: Science Fiction

Verlag: Fischer / TOR
Seitenzahl: 480
Taschenbuch: 14,99 €
Ebook: 12,99 €

1. Auflage: Feb 2018





Was für eine geniale Fortsetzung! 
Ein Weltraumabenteuer voller Action und intergalaktischer Schlachten, in dem sich die Protagonisten nicht nur einer militanten Macht entgegenstellen müssen. Es entwickeln sich überraschende Veränderungen aus den geheimnisvollen Verbindungen der Vergangenheit, ein komplexes Flechtwerk der Ziele und Einflüsse der mächtigen Organisationen, die das Leben aller im gesamten Weltraum bedrohen. 

Und mittendrin Iniza aus dem Hause Talantis, aufgewachsenen in den äußeren Baronien, weit weg von dem Kernreich und Tiamande, dem Hauptplaneten des Hexenordens. Diese haben weitgehend die Macht durch ihre riesigen Luftschiffe, die Kathedralen, und ihrer ganz eigenen Magie. Vor vielen Jahrhunderten bezwangen sie die Invasion der Maschinen und herrschen seither über weitreichende Gebiete der Galaxie. 


Doch Iniza und ihrem Freund Glanis ist erstmal die Flucht gelungen, zwei sehr starken Charakteren, die sich allem widersetzen, was ihrer Überzeugung entgegensteht. Aber immer ist das nunmal nicht möglich und so müssen sie beide an verschiedenen Fronten kämpfen ohne zu ahnen, welche Steine sie dabei ins Rollen bringen. Natürlich sind auch Shara und Kranit wieder mit von der Partie, die wahrlich keine einfache Aufgabe zu erledigen haben, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen.
Dabei entdeckt jeder von ihnen Geheimnisse und ihre Wege sind gespickt mit überraschenden Wendungen, zahlreichen Gefechten und Entdeckungen, die sie nach und nach mehr die Hintergründe erkennen lassen, die die Zukunft von Generationen verändern werden. 

Gleich zu Beginn bekommt man erstmal einen kleinen Rückblick, was bisher in Band 1 geschah, was mir sehr geholfen hat, mich zurechtzufinden. Allerdings war das wirklich kein Problem, denn Kai Meyer hat es wie immer verstanden, mich sofort wieder in den Bann zu ziehen. Mit kleinen Details zwischendurch hat er mir auch alles wieder in Erinnerung gerufen und ich hab trotz der komplexen und wirklich vielschichten Handlung den Überblick behalten können. 

Erzählt wird das ganze aus mehreren Perspektiven und so verfolgt man die Figuren auf verschiedenen Pfaden und gefährlichen Missionen, die nicht an Tempo und Action zu wünschen übrig lassen. Schlag auf Schlag passiert ständig etwas und wieder mangelt es nicht an originellen Ideen und vor allem so vielen unerwarteten Wendungen, die mich durchwegs wieder überraschen konnten. 

Auch die Technik im Detail kommt nicht zu kurz, aber ohne dass man sich als Leser darin verlieren könnte. Die Begriffe sind für jeden zu verstehen, zeigen aber eine fundierte und anschauliche Kulisse mit allem Drum und Dran, was ein Science Fiction Herz höher schlagen lässt. 
Ich war völlig gefangen in diesem Spektakel voller Abenteuer, habe mitgelitten, mitgefiebert, mitgestaunt und die ganze Palette der Gefühlswelt durchlebt - dabei wirkt alles so willkürlich und ist doch so perfekt durchdacht dass ich schon mega gespannt wie, wie es weitergeht und was noch alles hinter dem Glauben der Hexen, den Gläubigern der STILLE und dem Pilgerkorridor steckt. 
Viele viele Verstrickungen und ein wunderbarer Hexenkessel mit einer lebhaften Handlung, erfindungsreichen Charakteren und einer großen Bühne für eine Menge weiterer Schlachten!

Übrigens sind auch hier wieder ganz tolle Zeichnungen zu verschiedenen Szenen vorne im Buch von Jens Maria Weber - sowie vorne im Klappenumschlag eine farbige Übersicht der Galaxie sowie hinten ein Ausschnitt vom Planeten NOA, dem geheimen Rückzugsort der Weltraumpiraten.


Bewertung

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/5%20Sonnen


*Highlight*

© Aleshanee

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
 Es gab diesbezüglich keinerlei Vorgaben und die Rezension 
spiegelt meine ganz persönliche Meinung wider.

Ebenfalls rezensiert von



Über den Autor: Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.
Quelle: Fischer Verlag

www.kaimeyer.com
www.facebook.com/KaiMeyerFanpage

Band 2: Die Krone der Sterne - Hexenmacht
Band 3: in Vorbereitung


Kommentare:

  1. oooh wow, du hast es schon gelesen.
    Ich schaue mir die Rezension lieber nicht an. Mir reicht es deine Bewertung zu sehen und ich bin sicher, dass mich der zweite Band auch begeistern wird.
    Ich freu mich auf ein neues Abenteuer in der Galaxie mit alten Bekannten.
    LG
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, und es war so toll! Das ist wirklich sehr rasant geschrieben und voller Action, das hat richtig viel Spaß gemacht! :)

      Löschen
  2. Hallo Alex,

    mit deiner Rezi machst du mich nun noch ein wenig neugieriger auf diese Fortsetzung. Zum Glück liegt das Buch bereits bei mir zu Hause und ich hoffe, dass ich es bald lesen werde.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    PS: Heute Abend geht meine Buchvorstellung dazu online und ich habe mir erlaubt deine beiden Rezis (1+2) zu verlinken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wünsche ich dir ganz viel Spaß damit!!!
      Und vielen Dank fürs verlinken ♥

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,

    eine tolle Rezension, ich bin ganz deiner Meinung und ebenfalls so begeistert wie du. :) Es ist unheimlich packend zu verfolgen, wie sich alles entwickelt.

    Ich habe deine Rezension mal in meiner verlinkt, ich hoffe, das ist in Ordnung für dich?

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Saonntag!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Nach deiner Rezension freue ich mich nur noch mehr auf das Buch! Der erste Teil wurde zum Ende hin immer besser...ich erwarte jetzt viel von der Fortsetzung. Bin bei der Leserunde auf Lovelybooks dabei und werde bald mit dem Lesen anfangen. :)
    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com