Montag, 6. April 2020

Cover Monday ~ Element 8

Cover Monday

Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt! Übernommen wurde sie dann von Moyas Buchgewimmel und jetzt weiter gereicht an Biblionatio

Ich hoffe, dass wieder mehr mitmachen und auch wieder mehr Austausch stattfindet :)


Bisher hab ich noch sehr wenig über das Buch gehört / gesehen, aber ich finds echt schön von außen und auch die Handlung hört sich spannend an :D

Element 8

Das Flüstern der Erde
von Wolfgang Kirchner




Ich mag ja so einfach gehaltene Cover und obwohl der Baum ja "blattlos" ist, wirkt er nicht leer durch den schönen grünen Hintergrund! Und natürlich die vielen Vögel, die auf den Ästen sitzen und im ersten Moment wie Blüten wirken <3
Auch die Schrift von "Element 8" find ich total schön und insgesamt sehr rund im Zusammenspiel :)


Der Klappentext hat mich auch neugierig gemacht:

Rätselhafte Dinge geschehen im Flüsterwald, der Heimat der jungen Erdläuferin Narna Feuervogel. Eine uralte Prophezeiung scheint sich zu erfüllen, die von finsteren Zeiten kündet. Als Narna aus ihrem Dorf verstoßen wird, beginnt eine schicksalhafte Reise für sie. Kann sie das Erdvolk vor der dunklen Bedrohung bewahren?

Auch Kreton Morgenwasser, ein pedantischer Vikar mit gespaltener Lippe, hat in einer Vision die Zeichen erkannt. Zusammen mit seinem Gehilfen Talias und dem schrulligen Forscher Kornilius macht er sich auf die Suche nach einem verschollenen Artefakt, das ihm die Macht verleihen soll, die Welt zu retten.

Doch die Schatten sind näher, als er glaubt …


Jetzt im März kam übrigens der zweite Band dazu: "Pochendes Herz" raus!


Wie gefällt euch das Cover?


Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    dieser blattlose Baum gefällt mir schon und weckt mein Interesse, besonders mit den vielen roten Vögeln in seinen Ästen...

    Außerdem ein Mensch/Vikar mit gespaltener Lippe...oder ist es doch eine Lippenspalte liest sich ungewöhnlich als Retter für die Welt an weckt mein zusätzliches Interesse alle Mal....augenzwickern...

    LG..bleib gesund..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich!
      Ich finde auch, dass der Klappentext ebenso ansprechend ist :)

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    das Buch kannte ich vorher noch gar nicht, aber ich mag es echt gerne :)
    Das Cover ist echt ein rundes Zusammenspiel. Ich lese mir gleich mal ein paar Rezensionen zu der Geschichte durch und ich schaue mal beim Shadow Press Verlag vorbei. Davon habe ich auch noch nie zuvor etwas gehört :)

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab davon auch erst auf einem Blog eine Rezension gesehen, leider ist die nicht sehr positiv ausgefallen. Aber auf A sind einige vorhanden ... da gibts zwar auch ein paar Kritiken, aber nichts, was mich abschreckt :D

      Löschen
  3. Ich finde, dass das Cover tatsächlich etwas bedrohlich-düsteres ausstrahlt ... Der skelettartig wirkende Baum, Vögel in rot (Blut, Gefahr!) und dann der grüne Hintergrund, dessen Schattierung mich an giftige Dämpfe denken lässt ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, definitiv! So kann man es auch sehen! Da kann man viel reininterpretieren finde ich, obwohl es nicht so viel zu sehen gibt

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com