Dienstag, 14. April 2020

Meine Serien ~ Locke & Key

Locke & Key

Bildquelle: serienjunkies.de - © Netflix, Circle of Confusion, Genre Arts, IDW Entertainment

Diese Serie aus den USA ist eine Adaption der gleichnamigen Horror-Graphic Novel von Joe Hill. 
Schauplatz ist die Kleinstadt Matheson in Massachusetts und dort vor allem das "Key House", in das die Familie nach dem Tod des Vaters zieht. Dieser ist dort aufgewachsen, wollte allerdings nie wieder dorthin zurück.
Den Kindern wird schnell klar, warum, denn das Haus birgt mysteriöse Geheimnisse. Schlüssel, die nicht nur Türen öffnen und Entdeckungen, die nicht nur gutes bereithalten. Aus dem Spaß wird recht schnell Ernst und eine tödliche Gefahr sitzt ihnen im Nacken, die sie kaum aufhalten können.


Meine Meinung

Ich kenne die Comics dazu nicht, deshalb habe ich keinen Vergleich. 
Alleine von der Serie her: ich finde sie wirklich richtig gut gemacht! Das Key House alleine schon sieht wie ein verzaubertes kleines Märchenschloss aus, aber dieser Zauber trügt recht schnell, denn es gibt schon einige bitter(böse) Momente. 
Die Schlüssel, die die drei Kinder Tyler, Kinsey und Bode finden, haben alle verschiedene Eigenschaften, und alle sind ziemlich cool und originell. Witzig dabei auch, dass die Erwachsenen die Magie in Aktion zwar sehen können, sich aber danach nicht mehr daran erinnern. Das heißt, die Kinder stehen ziemlich alleine da und können sich keine Hilfe holen, meistern das ganze aber auf ihre eigene Art. 

Ein Schlüssel der "einfachen" Art zum Beispiel entzündet alles, was er berührt. Der "Kopf" Schlüssel lässt dich wortwörtlich in deinen Kopf spazieren und der "Überall hin" Schlüssel öffnet dir buchstäblich Tür und Tor für jeden Ort, den du erreichen willst. Aber es gibt eine Menge mehr, dazu dunkle Magie, eine (wirklich) böse Frau und Schatten aus der Vergangenheit, die das Leben der Kids aus Matheson auf den Kopf stellen. 
Die erste Staffel endet mit einem bösen Cliffhanger und ich hoffe wirklich sehr, dass die 2. Staffel nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Staffel 1 ~ 10 Folgen ✓
Staffel 2 ~ in Planung

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee, :)
    die Serie ist mir auch schon ins Auge gefallen und steht seitdem auf meiner Später ansehen-Liste. Jetzt hast du mich darin bestärkt, dass ich die Serie bald anfangen muss. Das klingt wirklich spannend und gerade diese verschiedenen Ideen mit den Schlüsseln machen neugierig. :)
    Hoffentlich kommt dann wirklich bald die zweite Staffel. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Warten auf die nächste Staffel ist für mich mittlerweile genauso nervig wie das Warten auf den nächsten Band einer Buchreihe *lach*
      Ich kann halt bei manchen Serien leider einfach nicht warten :)

      Löschen
  2. Huhu, ich habe die erste Staffel gesuchtet. Allerdings ist mir aufgefallen, dass Netflix irre Probleme mit der Alterseinschätzung hat. Also meinem 12 Jährigen würde ich das doch nicht gucken lassen, ich denke die Serie sorgt für Albträume....alleine schon Kinseys Angst ist etwas verstörend XD ich freue mich aber auf die 2 Staffel.
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja, für 12jährige ist das jetzt nicht unbedingt was, aber die nächste Stufe ist 16 ... ich finde den Schritt immer sehr groß. Mit 14 geht das schon, kommt aber auch immer auf das Kind drauf an ...
      Kinseys Angst ist wirklich verstörend O.O Aber insgesamt schon gut gemacht alles

      Löschen
  3. Du kennst die Locke & Key Graphic Novels (nicht Comic ;)) nicht? Da hast Du was verpasst. Die gibt es mittlerweile als Master-Editionen und sind wirklich sehr zu empfehlen. Bedauerlicherweise habe ich kein Netflix und ich sträube mich irgendwie davor, noch ein Abo abzuschließen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ok, ich hab den Text aus der Beschreibung, da stand Comic :D Werde ich gleich ausbessern! Ich hab Netflix auch nur durch meinen Sohn - bin aber schon froh drum muss ich sagen. Fernsehprogramm schau ich ja schon seit Jahren nicht mehr, nur noch netflix oder prime

      Löschen
  4. Hallo Aleshanee,

    ich kenne weder die Serie noch die Graphic Novels, aber beim Surfen auf Netflix ist mir der Titel schon mal ins Auge gefallen und ich denke, ich werde auch irgendwann mal in den Genuss der Serie kommen ... aber ich warte immer erst lieber, bis alle Staffeln abgeschlossen sind ;)

    Liebe Grüße,
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wohl besser so. Ich bin da ja leider meist zu ungeduldig xD

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com