Dienstag, 16. Juni 2020

Meine Serien ~ White Collar

Meine Serie ~ White Collar

Quelle: serienjunkies.de

Erstausstrahlung in den USA: Oktober 2009


White Collar spielt auf den "weißen Kragen" an, soll heißen die gehobenere Gesellschaft, gegen deren Wirtschaftskriminalität in der "White Collar" Abteilung des FBI ermittelt wird. 

Neal Caffrey ist ein Meisterdieb und Kunstfälscher und wird erstmalig vom FBI Agenten Peter Burke erwischt. Allerdings kommt er aus dem Knast, in dem er dem FBI anbietet, ihnen bei der Aufklärung verschiedener Diebstähle zu helfen - worauf diese eingehen, allerdings muss Caffrey eine Fußfessel tragen. 

Ein ähnlicher Ausgangspunkt wie bei der Serie "The Blacklist" und auch hier wird pro Folge ein Raub, ein Fälschungsdelikt oder ähnliches aufgeklärt. Allerdings zieht sich auch immer eine Hintergrundstory durch eine Staffel.


Meine Meinung

Ich liebe "Ganoven" Filme und fand die Serie durchweg klasse und unterhaltsam! Klar gibts folgen, die nicht so aufregend sind, aber insgesamt war ich sehr begeistert! 
Neal Caffrey spielt seine Rolle super und auch wenn er immer mehr mit dem FBI zusammenarbeitet und dadurch auch seine Beziehung zu Special Agent Peter Burk immer mehr freundschaftliche Züge annimmt, ist und bleibt er doch jemand, der den Reiz an Schurkenstücken liebt :D 
Durch seine kriminellen Erfahrungen weiß er viel im Kunstbereich, aber sonst ist er ein Alleskönner und Alleswisser, was mir manchen einen Tick zuviel des guten war ... ein bisschen wie ein moderner MacGyver ^^

Für alles andere hat er seinen besten Freund Mozzie, den ich sehr ins Herz geschlossen hab! Er hält zu Neal, egal was kommt, und hilft immer wieder mit genialen Ideen und kreativem Einfallsreichtum aus!

Obwohl ich immer auf der Seite von Neal war, mag ich auch Peter Burke sehr gerne. Seine Freundschaft zu Neal vertieft sich im Laufe der Zusammenarbeit, und so ist er immer hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität zu seiner Arbeit und dem spitzbübischen Charme von Neal. 
Burkes Frau mochte ich auch sehr, dass sie sehr offen ist und gut in ihrer Vermittlerrolle. Vor allem auch mal schön zu sehen, dass eine Ehe klappt und nicht wieder überladen wird mit Problem-Klischees. 
In einigen Szenen war sie mir aber etwas unpassend überreagierend.

Insgesamt jedenfalls sehr zu empfehlen!

Staffel 1 ~ 14 Folgen ✓
Staffel 2 ~ 16 Folgen ✓
Staffel 3 ~ 16 Folgen ✓
Staffel 4 ~ 16 Folgen ✓
Staffel 5 ~ 13 Folgen ✓
Staffel 6 ~ 6 Folgen ✓

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    hab ich mir jetzt auf die Watchlist gesetzt. Hab vorher nur weiter gedrückt, weil ich nicht so richtig wusste, was mich erwartet. Aber ich werde mir demnächst mal die ersten zwei Folgen anschauen. Danke fürs schmackhaft machen. LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Es ist wirklich eine tolle Serie, man muss halt das Genre mögen - aber da ist Witz und Spannung dabei, ich finde, die macht einfach Spaß :)

      Löschen
  2. Guten Abend Aleshanee,

    diese Serie begegnet mir in letzter Zeit echt häufig und immer nur positiv! :D
    Ich glaube, ich muss mich auch mal daran setzen. ^^

    Es ist immer sehr erfrischend, wenn die Protas in Serien nicht irgendwelche Ehedramen und Scheidungen und 50000 Beziehungen durchmachen, als wäre das so Gang und Gäbe auf der Welt, dass niemand jemals glücklich mit seinem Partner ist. -.-
    Ein bisschen mehr Realismus und weniger Klischees sind da aber ja leider eher die Ausnahme.
    Noch etwas also, das für White Collar spricht! :D

    LG
    Sofia (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, witzig dass die momentan anscheinend wieder häufiger gesehen wird :)

      Ich fand das auch äußerst entspannend, dass hier mal ein "Polizist" in einer guten Ehe steckt, kein Alkohol- oder Drogenproblem hat und auch sonst geistig auf der Höhe ist :D
      Aber das ist hier auch einfach nicht das Thema, auch wenn man hier zwischen den Zeilen etwas "ernstes" Lesen kann ist es eine lockere, witzige und spannende Unterhaltung!

      Löschen
  3. Hey Aleshanee,

    ich liebe White Collar *-*

    Die Serie ist einfach großartig. Bei manchen Serien hab ich das Gefühl, dass nach ein paar Staffeln die Luft raus ist. Ich finde, White Collar gelingt es dagegen richtig gut, den Spannungsbogen immer wieder neu zu kreieren. Vielleicht liegt das auch einfach an den tollen Charakteren. Die sind eine Nummer für sich ;-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Serien gibt es durchaus, aber da verliere ich dann meistens die Lust zum weiterschauen ... bzw. schaue ich in letzter Zeit eh echt wenig, da ich auf die nächsten Staffeln warte. Ein etwas nerviger Punkt für mich, wenn ich immer nur eine Staffel anschauen kann hab ich gemerkt :D Deshalb war ich auch so froh, dass hier schon alle da waren. Da gabs auch wirklich keinen Durchhänger, die war von Anfang bis Ende super gemacht!

      Löschen
  4. ist bei mir heute bei TTT dabei, wir haben sie schon 2x geschaut. Mozzie ist so klasse. Und Elisabeth auch.

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com