Montag, 15. März 2021

Handlettering der Buchblogger ~ Glitzerlettering

 

Nachdem mir das letzten Monat so viel Spaß gemacht hat, bin ich gerne wieder dabei.
Heute mit dem Thema:

Zeig uns dein literarisches Glitzer-Lettering

Das Thema ist ja jetzt mal überhaupt nicht meins ^^ Glitzer und sowas mag ich eigentlich gar nicht und ich musste wirklich lang überlegen, wie ich hier eine Verbindung zu einem Buch zustande bekomme. Denn ich hab auch kein Cover gefunden das glitzert ... ABER eins das glänzt :D 
Außerdem hat es auch noch Bezug zu Märchen, dem Mond und ist silbern, deshalb hab ich mich dann für den diesen ersten Band der Luna Chroniken entschieden

Wie Monde so silbern von Marissa Meyer

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

(Das die Schuhe auf dem Cover silbern glänzen sieht man hier leider nicht)


Übrigens ein wundervolles Buch und der Auftakt zu einer grandiosen Reihe mit der ungewöhnlichen Mischung von Science Fiction und Märchenelmenten. 
Schaut gerne auch in meine Rezension
 
Meine Interpretation dazu
 
Meine Handykamera ist leider gar nicht für sowas geeignet und das schöne glitzern oder auch den tiefschwarzen Hintergrund kann man damit echt schlecht einfangen... deshalb musste ich es ein bisschen bearbeiten, um den Effekt hervorzuheben. Heute leider kein so schönes Bild, aber ich hoffe, es kommt trotzdem gut rüber:


Meine Idee war sofort, einen schwarzen Hintergrund zu nehmen für den Nachthimmel wegen dem "Mond" im Titel. Und auch, weil das Cover in schwarz silbern gehalten ist, wollte ich das genauso umsetzen. Das O im Mond bietet sich natürlich perfekt für einen Mond an und für das I in silbern hab ich mich an dem Aschenputtel Schuh versucht, der ja auch auf dem Cover zu sehen ist, sogar sehr oft :D Die beiden Buchstaben hab ich dann mit silbernen Glitzer gefüllt und beim O "auslaufen" lassen, was den Sternenhimmel symbolisieren soll - auch das kommt auf dem Foto leider nicht so rüber wie in echt, hier siehts eher wie ein Kraken aus *lach*


Die Aktion findet bei Leni -- Meine Welt voller Welten --
und bei Tanja -- Der Duft von Büchern und Kaffee -- statt. 

Macht doch auch mit!
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    hm, fehlt bei dem Wort "Monde" nicht das "o" im Wort..
    O.K. Du hast das O durch ein Kipferl ersetzt...so würde ich Deine Kreation beschreiben.

    Vielleicht fehlt dem Kipferl..ich bleibe mal weiter bei meiner Bezeichnung ... einfach auch nur eine Art von Gesicht ...damit es zumindest für mich etwas stimmiger wird.

    Also nichts für Ungut..schönen Tag..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin! Das hatte ich eigentlich in meiner Erklärung drunter geschrieben - dass sich das O in Mond perfekt für den Mond anbietet ;)

      Löschen
  2. Hey Aleshanee,

    ich finde dein Lettering wirklich klasse! Es passt auf jeden Fall zum Cover und zu deiner Interpretation.
    Selbst hab ich das Buch noch gar nicht gelesen, bin ein wenig skeptisch und mir nicht sicher, ob die Reihe was für mich ist. Ich mag zwar Märchengeschichten, gerade wenn sie düster sind, aber sie sollten nicht zu jugendlich sein.
    Hach, ich weiß es einfach nicht. :-D

    Auf jeden Fall ist dein Bild toll!
    Liebe Grüße
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Tilly :)

      Also ich mochte die Reihe wirklich sehr. Grade die Mischung Märchen mit Science Fiction hatte mich total neugierig gemacht und ich finds super umgesetzt. Ja, es ist durchaus irgendwie jugendlich, düster ... hm, eigentlich nicht. Bei jedem Band geht es ja um ein anderes Märchen und die verweben sich im Laufe der Reihe.
      Ich kann nur sagen, dass sie mir sehr gefallen hat :D Vielleicht kannst du ja mal in eine Leseprobe reinschnuppern.

      Löschen
  3. Hi, Aleshanee,

    ich weiß....ich weiß, aber Deine Kipfel-Variante...ist mir einfach zu dick für den Mond...!
    Wie gesagt...da ist mir spontan...Kipfel eingefallen..nicht Mond...sorry...augenzwickern..

    Aber ich hätte es auch nicht besser hinbekommen...mit meinen malerischen Zweihänden..grins...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Aleshanee,

    ich finde dein Glitzerlettering ist sowas von genial geworden! Und das, obwohl du Glitzer eigentlich gar nicht so magst.

    Der Mond im Bild und der Schuh passen natürlich perfekt zum Märchen. Besonders gefällt mir der "ausgelaufene" Mondeffekt. Ich musste das Bild erstmal vergrößern, weil ich im ersten Moment dachte, du hättest es am PC nachbearbeitet. Beim Vergrößern ist der Glitzereffekt auch nochmal richtig gut rübergekommen.

    Vielen Dank, dass du dich, der dies Mal nicht ganz so leichten Herausforderung "Glitzerlettering" gestellt hast :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Tanja! Freut mich dass es gefällt :)
      Das Foto zu machen war echt schwierig, denn das Glitzern kommt da wirklich nicht so schön rüber wie "in echt", aber hauptsache man kanns erkennen! :D

      Löschen
  5. Aleshanee *---* ich LIEBE dein Lettering! Es ist so genial geworden. Ich persönlich bin auch ein sehr großer Fan davon, Buchstaben mit kleinen Zeichnungen auszutauschen. Da gefiel mir deine Idee mit dem Mond als "O" und dem Schuh statt einem "i" besonders gut. Erst dachte ich kurz, dass der Mond hinter Bergen zum Vorschein kommt und über das Lettering scheint. Doch dann habe ich den Sternenhimmel erkannt und war noch mehr hin und weg. (Es sieht NICHT aus wie eine Krake! =D)

    Wie gut ist dir bitte auch einfach dieser Schuh gelungen? An der Stelle sei gesagt, dass ich beim Zeichnen immer noch die größten Schwierigkeiten mit Händen und Füßen/Schuhen habe. Deshalb ziehe ich stark meinen Hut vor deiner schönen Zeichnung.

    Die von dir gewählte Schriftart, finde ich auch richtig gut gewählt. Mir gefallen insbesondere die kleinen Lücken zwischen den Linien, wenn ein Buchstabe den "Boden" berühren würde. Tolle Idee! Geniales Lettering! Super schöne Umsetzung! Und das alles zu einem wirklich guten Buch. =D

    Ich freue mich ja so, dass dir etwas zum Thema Glitzer eingefallen ist. <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Leni <3
      Ja, den Mond das war mir sofort klar, das passte so schön! Das mit den Bergen wäre auch eine schöne Idee gewesen! Ich hatte auch überlegt, das "Glitzern der Sterne" komplett drumrum zu machen, aber da es so schlecht zu sehen war hab ich es dann doch so gelassen. Ich hatte Angst, dass es dann das Bild kaputt macht *lach*

      Oh der Schuh, ich danke dir! Allerdings finde ich ihn immer noch nicht wirklich gut, aber ich hab so lange an dem Schuh rumgefeilt, irgendwann hatte ich dann keinen Lust mehr :D Den fand ich auch echt schwierig ^^
      Allerdings hast du doch letztes Mal diese genial Hand gezeichnet! Ich finde Hände und Füße auch echt schwer zu zeichnen!

      Löschen
  6. Hi!

    Mit ein bisschen Verspätung kommt jetzt auch noch mein Kommentar, aber unter der Woche bin ich derzeit oft viel zu müde, um mich abends nochmal extra vor den Computer zu setzen ...

    Ich finde, du hast die Aufgabe sehr gut gelöst! Ich habe eine Zeit lang ja auch auf Tonpapier gelettert (das sehr kräftige Farben hat), bin dann eher aus Zeitgründen wieder zum weißen Papier zurück ... Aber gerade weil du nen dunklen Hintergrund hast, kann man sich das silbrige Schimmern sehr gut vorstellen. Und: In meinen Augen ist es absolut stimmig, das O in einen Mond zu verwandeln, der Buchstabe hat ja schon auch die Form dafür :).

    Bist du dann auch beim Oster-Thema wieder mit von der Partie?

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir gut vorstellen, ich bin abends auch nicht mehr zu viel fähig *lach* Ich mach das alles meistens in der Früh vor der Arbeit oder wenn es zwischendurch mal passt ... freut mich jedenfalls, dass du vorbeigeschaut hast!
      Und dass dir meine Umsetzung gefällt :)

      Das Oster Thema ist fast noch schwieriger *lach* Ich hab schon so ein paar Ideen im Kopf, weiß aber noch nicht genau, ob und wie ich sie umsetzen könnte... mal sehen ^^

      Löschen
    2. Na, das beruhigt mich jetzt dann doch :D :D ... Ich glaube, ich werde dieses Mal das ein bissl verbiegen und den Titel eines Hörspiels nehmen, um das so umzusetzen, wie mir vorschwebt :).

      Löschen
  7. Hallo Alex :)
    Ich find es cool, dass du beim Handlettering so kontinuierlich mit dabei bist! Mir fehlt aktuell leider irgendwie die Inspiration und teilweise auch die Zeit. Aber am meisten liegt es an den fehlenden Ideen bzw. dass sich nichts richtig anfühlt, ich hoffe, das ändert sich wieder. :)
    Deine Idee "Wie Monde so silbern" zu nehmen, gefällt mir richtig gut und ich mag auch die Umsetzung total gern, selbst wenn es auf dem Foto vielleicht nicht so glitzrig wirkt, wie im Original. Den Mond und den Schuh da mit einzubauen, finde ich total klasse! Gefällt mir richtig gut. :) Ich bin schon gespannt auf dein nächstes Lettering!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Aktion ja schon länger verfolgt, aber nie so richtig Motivation gefunden um mitzumachen - das hat sich ja jetzt geändert :D

      Freut mich, dass dir die Umsetzung gefällt!

      Beim nächsten Thema wirds echt schwierig, da fehlt es mir auch an Ideen bzw. hab ich schon ein paar, aber die Umsetzung... ich weiß nicht. Ich werde mich die Tage mal dran setzen und schauen, ob was vorzeigbares rauskommt :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com