Donnerstag, 15. April 2021

10 interessante Buchtipps für euch - quer durch alle Genres

 Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die ihr toll findet, aber noch nie beim TTT vorgestellt habt

 
 
Also 100%ig sicher bin ich mir natürlich nicht, da ich ja schon seit Jahren beim TTT dabei bin und die nicht mehr alle im Kopf habe... 

Ich hab mich deshalb erstmal auf die Bücher konzentriert, die ich kürzlich gelesen habe und die somit noch keine Chance hatten, hier gezeigt zu werden, dadurch stehen einige der Rezensionen aber noch aus ;)
Das sind die ersten fünf, die letzten fünf sind schon ältere, die aber definitiv erwähnenswert und empfehlenswert sind!
 
Wie ihr seht, war ich in verschiedenen Genres unterwegs ^^ 

Nachtrag: Da ich es bei einigen gesehen habe, war ich jetzt auch neugierig - das ist heute mein 300. Beitrag beim TTT :D



Sanctuary von V. V. James
- Urban Fantasy / Hexenjagd -
 
Das lag schon länger auf dem SuB und irgendwie hatte ich mir gar nicht
mehr viel erwartet: und dann hat es mich so begeistert, ein Pageturner
 
Als Daniel Whitman, der gefeierte Footballstar der Sanctuary Highschool, auf einer Party unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist die ganze Stadt in Aufruhr. Auf den ersten Blick deutet alles auf einen tragischen Unfall hin, doch jeder in Sanctuary weiß, dass Dans Ex-Freundin Harper die Tochter einer stadtbekannten Hexe ist. Ist Harper, die mehr als einen Grund hatte, wütend auf Dan zu sein, möglicherweise selbst eine Hexe? Hat sie ihn gar durch den Einsatz von Magie getötet? Als Harper schwere Anschuldigungen gegen Dan vorbringt und die Polizei in diesem Fall zu ermitteln beginnt, steht Sanctuary kurz vor einer neuen Hexenjagd ...
 --- meine Rezension ---
 
 
 

Was Preema nicht weiß von Sameena Jehanzeb
- schwer in ein Genre zu pressen -
 
 Lag auch viel zu lange auf dem SuB und hat mich sehr überrascht!
Hier muss man ohne Erwartungen rangehen und sich einfach mitreißen lassen :)
Außergewöhnlich - bewegend - witzig - erfrischend anders!
 
Manche Tage fangen mieser an als andere. Besonders solche, an denen man schwerelos und ohne nennenswerte Erinnerungen in einem weißen Nichts aufwacht. Preema Anand sind nur zwei Dinge geblieben: ihr Name und die Gewissheit, dass die Welt untergegangen ist. Doch kurz bevor ihr Verstand dem Wahnsinn verfällt, trifft sie auf weitere Überlebende, die sich auf eine vermeintlich idyllische Lichtung mitten im Nirgendwo gerettet haben und Antworten in wilden Theorien suchen. Je dringlicher auch Preema die Geheimnisse ihrer Umgebung und die ihrer eigenen Vergangenheit zu ergründen versucht, desto deutlicher wird, dass ihre Erinnerungen gefährlicher für sie sein könnten als die grauen Schemen, die die Überlebenden heimsuchen
--- Rezension kommt noch ---



Jenseits der Finsterbachbrücke von Antonia Michaelis
- Kinderbuch / Abenteuer -

 Die Bücher von Antonia Michaelis sind immer besonders - 
auch dieses hat mich mega begeistert! Kann ich nur empfehlen <3
 
Eines Tages findet Lasse ein Loch in der Mauer, die den Norderwald umgibt, und entdeckt auf der anderen Seite des Finsterbachs eine unbekannte, schwarze Welt. Am Bach trifft er Joern – und schneller, als ihnen lieb ist, geraten die beiden Freunde in ein gefährliches Abenteuer. Etwas Fremdes, Böses bedroht den Norderwald, in der Schwarzen Stadt wird das Leben für Joerns Familie immer unerträglicher und ein weißer Ritter hinterlässt Lasse und Joern rätselhafte Botschaften. Bald schon stoßen die Jungen auf eine geheimnisvolle Verbindung zwischen ihren Welten und ein dunkles Geheimnis aus Lasses Vergangenheit …
--- Rezension kommt noch ---
 
 
 
 
 
Die Überfahrt von Mats Strandberg
- Horror / Vampire -
 
 Nicht alle sind von der Geschichte begeistert, mich hat sie aber
von der ersten Seite an gefesselt!
 
Die Passagiere an Bord der schwedischen Ostsee-Fähre Baltic Charisma wollen vor allem eins: sich amüsieren, und zwar um jeden Preis. Ob sie mit der besten Freundin tanzen gehen oder Junggesellenabschiede feiern, ob sie nach der Liebe ihres Lebens suchen oder vor den Dämonen des Alltags fliehen – die Nacht ist lang, und der Alkohol fließt reichlich.
Fast bleiben dabei die beiden dunklen Gestalten unbemerkt, die sich übers Autodeck an Bord schleichen: eine Mutter und ihr Kind. Mit ihnen betritt ein uraltes Grauen das riesige Schiff, und es wird zur tödlichen Falle. Die Angst geht um auf der Baltic Charisma ...
 --- Rezension kommt noch ---
 
 
 
 
Böses Blut von Robert Galbraith
- Krimireihe -
 
 Der fünfte Band um den Ermittler Cormoran Strike,
ich finde die ganze Reihe großartig und fiebere bei jedem Fall mit!
Grade auch die Feinheiten der Charaktere stechen immer wieder raus!
 
Cormoran Strike ist gerade zu Besuch bei seiner Familie in Cornwall, als er von einer Frau angesprochen wird, die ihn bittet, ihre Mutter, Margot Bamborough, ausfindig zu machen, die 1974 unter mysteriösen Umständen verschwand.

Strike hatte es noch nie mit einem Cold Case zu tun, geschweige denn mit einem, der bereits vierzig Jahre zurückliegt. Doch trotz der geringen Erfolgsaussichten ist seine Neugier geweckt, und so fügt er der langen Liste an Fällen, die er und seine Arbeitspartnerin Robin Ellacott gerade in der Agentur bearbeiten, noch einen hinzu. Robin selbst hat mit einer hässlichen Scheidung und unerwünschter männlicher Aufmerksamkeit zu kämpfen – und dann natürlich mit ihren Gefühlen für Strike …
 --- meine Rezension ---
 
 
 
 
Stein und Flöte von Hans Bemmann
- Fantasy -
  
Schon recht lange her und meine Erinnerung lässt mich im Stich,
ich weiß aber noch, dass ich es sehr mochte, trotz recht ruhiger Erzählweise

Lauscher, Sohn des Großen Brüllers, ähnelt eher seinem Großvater, dem Sanften Flöter. Er erbt einen Stein, der in allen Farben schimmert, und eine silberne Zauberflöte, deren Melodien das Handeln der Menschen beeinflußt. Dazu schenkt ihm ein alter Steinsucher ein Stück Wurzelwerk, genannt Zirbel, das seinem Besitzer in schwierigen Situationen stets neuen Mut schenkt. Die drei Gegenstände sollen Lauscher auf magische Weise dazu verhelfen, seine eigene Bestimmung im Leben zu finden. Fortan setzt er alles daran, die Welt mit Hilfe der Zaubergaben seinen Wünschen anzupassen. Doch außer mannigfachen phantastischen Abenteuern erleidet er nur Niederlagen und trägt so manche Blessur davon – bis er schließlich seinem Ziel entgegenstolpert.
 
 
 
 
Das Halsband der Taube von E. W. Heine
- historischer Roman -
 
 Hab ich auch als sehr spannend in Erinnerung, wobei ich mich
an Einzelheiten nicht mehr erinnern kann
 
Im Jahre 1231 fällt Herzog Ludwig von Bayern einem Attentat zum Opfer. Bei der Suche nach dem Mörder führen Spuren zum Tempelorden, zu Kaiser Friedrich II. und zu dem Alten vom Berge, Oberhaupt der moslemischen Assassinen, der auf seiner Feste Alamut von Persien lebt. Ein Tempelritter wird von seinem Orden beauftragt, nach Alamut zu reisen, um die Hintergründe der Tat zu erforschen. Nach gefahrvollen Wochen erreicht er die geheimnisvolle Festung und verfällt dem Zauber der fremden Kultur. Immer tiefer verstrickt er sich in ein Doppelspiel.
 

 
 
 
 
Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud
- Mystery Jugendbuch -
 
Das war sehr abgefahren und ich weiß noch, das manche Details
etwas verstörend waren, da hätte ich direkt Lust auf einen re-read :)
 
Alle glauben, Max wäre ertrunken. Nur Charlie glaubt das nicht. Sie war doch dabei am Mühlsee, als Max ins Wasser sprang! Sie weiß doch genau, was dort passiert ist! In ihren Träumen kann Charlie Max sehen. Max ist nicht tot, er ist noch da. Charlie muss nur seinen Spuren folgen, um ihn nach Hause zu holen. Und Charlie folgt ihnen – selbst über die Grenzen dieser Welt hinaus …

• Ein gefährlicher Grenzgang zwischen Fantasie und Realität
• Geheimnisvoll, mysteriös und unheimlich packend


 
 
 
 
 
Die Stadt der verschwundenen Köche von Gregor Weber
- Steampunk / Fantasy -

Das Cover fand ich so genial *g* Aber auch die Geschichte ist cool,
auch wenn sie sich zwischendurch etwas gezogen hat: tolle Unterhaltung!

Endlich: Erfolgsautor Gregor Weber („Kochen ist Krieg“) kehrt zurück in die Küche, aber anders als gedacht! In seinem neuen Roman, einer rasanten Mischung aus Retro-Science-Fiction à la Jules Verne, Steampunk und märchenhafter Parallelwelt, erzählt er mit überbordender Fantasie von Intrigen und Gaunereien in einer Welt, in der Kochen eigentlich verboten ist, Köche aber mit Gold aufgewogen werden. Atemlos verfolgt der Leser die Abenteuer von Carl Juniper, der sich nach einem Schiffsbruch vor Kap Hoorn in einer fremden Welt wiederfindet…
 --- meine Rezension ---
 
 
 
 
Ben Hur von Caroll Wallace
- Klassiker -

Das Original hab ich leider nie gelesen, deshalb war ich auf die
überarbeitete Neuauflage der Ur-Ur-Enkelin des Autors gespannt!

Der jüdische Fürst Judah Ben Hur wird angeklagt, ein Attentat auf den römischen Statthalter verübt zu haben. Ein Justizirrtum. Trotzdem wird Ben Hur verurteilt und als Sklave auf eine Galeere geschickt. Eigentlich dem sicheren Tod geweiht, überlebt er wie durch ein Wunder und kennt nur noch ein Ziel: Rache an seinem Widersacher Messala, durch dessen Intrige der junge Aristokrat als Sklave dienen musste. Er ist dafür verantwortlich, dass seine Familie im Gefängnis landete. Die Gelegenheit bietet sich schließlich bei einem gnadenlosen Wagenrennen in Rom ...

Der sensationelle Klassiker von Lew Wallace, neu und in moderner Sprache erzählt von seiner Ur-Ur-Enkelin Carol Wallace. Der Roman aus der Zeit Christi erscheint zeitgleich mit dem neuen Kino-Blockbuster "Ben Hur".

--- Rezension ---


 
 
 
 
 
 

 Das Thema für nächste Woche

Zeige uns 10 deiner liebsten Anime oder Zeichentrick Serien
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Aleshanee
    von der Cormoran-Strike-Reihe kenn ich die ersten drei Bände, deinen noch nicht. Und kann es sein, dass das Halsband der Taube Anfang 90er verfilmt wurde? Vielleicht verwechsle ich es aber auch, ist ja schon ewig her.

    Auf meiner Liste habe ich dieses Mal nur Einzelbände aufgelistet, extra mal keine Reihen-Bände: https://www.buecherinmeinerhand.ch/2021/04/top-ten-thursday-150421-zehn-bucher-die.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ob das Halsband der Taube verfilmt wurde, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht - das Buch ist bei mir ja auch schon eine ganze Weile her :)

      Außer Cormoran Strike hab ich tatsächlich heute auch nur Einzelbände dabei :D

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee und in die Runde

    Ausser Galbraight sagt mir heute kein Autor was.

    Meine Ausbeute ist heute sehr klein. Ich wollte keine Bücher erwischen, die ich bereits bei TTT schon mal vorgestellt habe. Wie ich gelesen habe, bist du dir auch nicht ganz sicher. Ich habe es auch so gemacht. Bücher, die ich zuletzt gelesen habe und mir gut gefallen haben, habe ich heute aufgelistet.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht mal Antonia Michaelis? Von ihr gibts auch einige Bücher, die was für dich sein könnten :)

      Löschen
    2. Doch! Die kenne ich auch. Habe sogar vor Jahren ein Buch von ihr gelesen. Stroud kenne ich auch. Hab ich jetzt erst bemerkt.:-)

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,
    ich kann auch nicht garantieren, dass ich alle Bücher noch nie gezeigt habe. Ich habe mal meine ältesten Lesestatistiken durchgeforstet.
    Von deiner Liste kenne ich nur Jenseits der Finsterbachbrücke. Das Buch habe ich gelesen und fand es auch sehr gut. Von Ben Hur habe ich nur die Verfilmung gesehen. Das Buch würde mich aber auch reizen.
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Jenseits der Finsterbachbrücke" fand ich ja wirklich super! So ein tolles Kinderbuch <3

      Von Ben Hur kenne ich nur eine der alten Verfilmungen, die ist schon ewig her, als Kind hab ich die mal gesehen. Mich würde ja die neue Verfilmung total interessieren!

      Löschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,

    also ich fand das auch gar nicht so leicht und bin mir fast sicher, dass das ein oder andere Buch bei mir trotzdem schon mal dabei war, so lang wie ich schon beim TTT dabei bin. Aber zumindest nicht oft :D
    Ich hab es auch erst mit den frisch gelesenen probiert, aber da die meisten, die mir wirklich gefallen haben, auch schon dabei gehabt :D

    Ich kenn ein paar der Bücher flüchtig vom Sehen, die Reihe von Robert Galbraith hatte ich ja mal auf dem SuB, aber da die Bücher nicht mir gehört haben, sind sie dann ungelesen zurück gegangen.

    Das Buch von Jonathan Stroud seh ich heute das erste Mal. Aber abgefahren und verstörend macht mich eher vorsichtig :D Da freue ich mich eher auf sein neues, was gestern bei mir im Briefkasten lag :D

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das neue von J. Stroud hab ich natürlich auch schon gesehen, aber da es wieder mal ein Reihenauftakt ist ... da bin ich mir noch nicht sicher. Ich wünsch dir aber ganz viel Spaß damit und bin gespannt, wie es gefällt!

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    so ganz 100% sicher bin ich mir auch nicht aber ich hoffe, ich habe noch keines vorgestellt. Ben Hur habe ich gerne gelesen. Ich besitze eine Serie: Weltgeschichte in Romanen, da ist das mit bei. Die Neuverfilmung habe ich allderings nie gesehen, ich mag den alten Film sehr gerne. Das Halsband der Taube habe ich vor zig Jahren gelesen und habe es als schön in Erinnerung. Ebenso Stein und Flöte, das sehr anders war als das, was man so kennt. Ich habe heute sehr viele historische Krimis dabei. Hier meine Auswahl:

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2021/04/top-ten-thursday-15042021-bucher-die.html

    Und dass Kochbuch bekommt mein Neffe, der ein sehr gut Koch und angehender Starkoch ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Neuverfilmung zu Ben Hur würde mich schon interessieren. Die alte bzw. eine der alten hab ich mal als Kind gesehen und kann mich gar nicht mehr dran erinnern :)

      Ja, Stein und Flöte war schon ganz anders, aber auch sehr schön zu lesen!

      Hihi, das "Koch"buch war auch witzig. Passend dann für deinen Neffen, obwohl das Kochen an sich da jetzt nicht so Mittelpunkt steht ;)

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee,
    ich fand das thema heute gar nicht so einfach und habe ziemlich in der Klamottenkiste gegraben, deswegen ist es heute bei mir auch sehr fantasylastig...
    Von deinen Büchern kenne ich keines, die werde ich mir aber mal genauer anschauen, klingen ja von den Beschreibungen her nicht schlecht. DIE ÜBERFAHRT steht schon auf meiner WuLi.
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-gfr
    Gestöbert wird erst am Nachmittag oder morgen, mein Tag ist etwas stressig.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den fünf älteren fehlt mir bei 2-3 die Erinnerung, aber gut waren sie definitiv.
      Die fünf neuen waren allesamt super, die kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen! :)

      Löschen
  7. Guten Morgen :-)

    natürlich sind wir mal wieder eher nicht kompatibel ;-) Aber immerhin habe ich "Böses Blut" von Robert Galbraith schon mal gehört und "Die Überfahrt" klingt interessant!
    Ich fand die Aufgabe gar nicht so einfach, nicht, weil ich zu wenig Bücher zur Auswahl hatte, sondern eher die Frage, welches nehme ich :-) Ok, ich als TTT-Neuling habe da natürlich auch noch mehr Spielraum.

    Hier kommt meine Liste:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2021/04/ttt-top-ten-thursday-15-april-2021-10.html

    Einen schönen Donnerstag und viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen :)
    Wir sind es ähnlich angegangen und haben uns zum Teil auch auf Bücher gestützt die wir erst vor Kurzem gelesen haben und die thematisch noch nicht mit erfasst wurden seitdem. Das war definitiv einfacher als in den alten Buchlisten zu kramen :D Man hätte sonst vermutlich geschaut, was man vor der Blogzeit gelesen hat, weil man das höchstwahrscheinlich nicht oder nur sehr selten erwähnt. ;)

    Was du zu "Was Preema nicht weiß" klingt auf jeden Fall gut, das sagte mir vorher gar nichts. Allerdings muss ich auch gestehen, mir sagen auch alle anderen Bücher, die du heute zeigst, nicht so wirlich was ;) Ich könnte mir vorstellen, dass es mir heute auf vielen Seiten so gehen könnte.
    Ich wurde aber noch mal wieder darauf gestoßen, dass ich von Antionia Michaelis auch mal was lesen wollte. ICh habe das auch nicht vergessen, aber die Zeit... du kennst ja das Problem :D Aber ich werde bei dir regelmäßig wieder darauf hingewiesen, dass sie ja auch noch darauf wartet von mir entdeckt zu werden. ;)
    Auch die Krimireihe von Robert Galbraith klingt gut, die habe ich mir auch mal mit aufgeschrieben.

    Unsere heutige Liste
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Was Preema nicht weiß" ist großartig! Wirklich ein ganz besonderes Buch, dass dich als Leser ins kalte Wasser schmeißt, weil du keine Ahnung hast, um was es geht - und gerade das ist so genial und überraschend und schön! Ich kanns wirklich sehr empfehlen! Die Rezi dazu kommt bald ;)

      Das Kinderbuch von A. Michaelis war auch wieder so toll! Ich weiß ja, dass sie super schreibt , trotzdem hatte ich gar nicht so viel erwartet - umso schöner war die Überraschung! <3

      Die Krimireihe ist klasse. Sehr spannende Fälle und die beiden Ermittler/Detektive, also das Gespann von Strike und Robin, das ist entwickelt sich auch total interessant! Ich mag die Reihe sehr!

      Löschen
    2. Ich bin sehr gespannt auf deine Rezension. Vermutlich werde ich danach noch mal denken: wow das klingt toll! Du hast mich ja schon jetzt sehr neugierig gemacht. Wenn man so gar nicht weiß, wohin es geht und es einen dann so richtig umhauen kann, das hört sich toll an und passiert ja echt auch nicht so oft.

      "Der Ruf des Kuckucks" ist bei mir in der Bibliothek als Hörbuch und Buch in der Onleihe zu bekommen, das werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. :)

      Löschen
    3. Vielleicht kennst du Sameena ja noch von ihrem Blog Moyas Buchgewimmel? Sie hat eine zeitlang den Cover Monday gemacht ... Ihr Debut "Brin" ist auch klasse. Und auch die Wintergeschichte "Winterhof" war schön. Ich kanns dir wirklich nur ans Herz legen :)

      Ah sehr schön! Ich hoffe der Krimi gefällt dir!

      Löschen
    4. Moyas Buchgewimmel sagt mir auf jeden Fall was, auch wenn ich jetzt kein Blog-Layout vor Augen hätte. Ich werde mir die anderen Bücher auf jeden Fall auch mal mit anschauen :) Für Buchtipps bin ich immer offen.

      Löschen
  9. Die meisten Bücher auf deiner Liste kenne, aber nur dank deinem Blog oder IG Account ;) Die ersten beiden stehen schon auf meiner Wunschliste. Ben Hur möchte ich zumindest mal den Film schauen, ob ich mich ans Buch rantraue, weiß ich nicht, obwohl die Version in moderner Sprache die Sache natürlich schon mal wesentlich einfacher machen würde.
    Das Thema finde heute finde ich spannend und bin mal gespannt, was da so alles für geliebte, aber noch nicht angepriesene Bücher aus der metaphorischen Schublade gekramt werden :) Hier geht es zu meiner TTT-Liste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Sorry für die fehlenden und doppelten Wörter in meinem Kommentar, bin wohl noch ein bisschen müde ;)

      Löschen
    2. Die Neuauflage von Ben Hur ist wirklich gut gewesen! Der Film ist irgendwie in Vergessenheit geraten, da muss ich demnächst wirklich mal schauen, denn der interessiert mich schon sehr.

      Löschen
  10. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich müsste erstmal nachschauen, der wie vielte Beitrag es eigentlich ist ... wüsste gerade aber auch gar nicht, wo ich da schauen muss^^ vielleicht hab ich später Zeit, da mal zu suchen.

    Das Thema war echt nicht einfach, ich hab auch erst an neuere Bücher gedacht, miich dann aber doch wieder für ältere entschieden, weil ... keine Ahnung, ich wollte alten Büchern auch mal eine Chance geben ;)

    Von deiner Liste kenne ich einige vom sehen her, auch durch deine Meinungen, aber gerade die älteren sind mir total unbekannt. Muss ich mir nachher mal genauer anschauen, ob das was für mich dabei ist :)

    Ich werd erst Nachmittag kommentieren können, hab jetzt gleich erstmal Online-Fortbildung. Und keine Lust mehr^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Bücher, die ich noch nicht vorgestellt habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja als Label immer "top ten thursday", und hab die in der Seitenleiste gelistet bei "hier kannst du stöbern". Wenn man das Gadget bearbeitet, sieht man die Anzahl an Posts zu dem entsprechenden Label ;)

      Löschen
    2. Ah danke, da hätte ich wahrscheinlich als letztes gesucht^^ aber es sind auch schon 207 :O

      Löschen
  11. Guten Morgen!

    Ich bin mal gespannt was man heute alles entdecken kann. Hier ist mein Beitrag:
    TTT

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Schönen Mittag,

    Ben Hur, den kenn ich heute von deiner Liste :D
    Ansonsten sagen mir die Bücher gerade nichts. Die Überfahrt erscheint jedenfalls sehr interessant :)

    Mein heutiger TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-14

    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Überfahrt ist wirklich toll! Nicole hat davon geschwärmt und von dem Autor hatte ich schon "Das Heim" gelesen, das mir gut gefallen hatte, deshalb wollte ich es gerne damit versuchen. Auch wenn an anderer Stelle gesagt wurde, die erste Hälfte wäre recht langweilig. Ich hab das überhaupt nicht so empfunden!

      Löschen
  13. LIebe Aleshanee,
    ich bin heute auch dabei und habe meine post so eingestellt, dass sie um 7 Uhr online geht. Da wir heute den halben Tag keinen Strom zuhause hatten (wurde gerade wieder wegen Bauarbeiten angestellt) bin ich nun endlich online (ging ja auch kein Internet).

    Diesmal kenne ich nur Ben Hur als Film und die Überfahrt hatte ich schon ein paar Mal in der Bücherei in der Hand.

    Hier sind meine zehn Bücher:
    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2021/04/ttt-516-10-bucher-die-ihr-richtig-gut.html

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, kein Strom ist aber übel ... ich hoffe die Baustellen Arbeiten gehen zügig voran! Ohne Internet ist immer eine Horror Vorstellung für mich *lach* Schlimm wie abhängig man davon mittlerweile ist :D

      Löschen
  14. Hallo Aleshanee,
    "Die Überfahrt" liegt auf meinem SUB. Ich glaube, das hebe ich mir für dieses Jahr um Halloween auf. :-) "Böses Blut" habe ich als Verfilmung im Fernsehen gesehen und es hat mir gut gefallen. Die anderen Bücher sagen mir nicht viel.

    Mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2021/04/top-ten-thursday-am-150421.html

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, von "Böses Blut" kann es eigentlich noch keine Verfilmung geben? Meinst du vielleicht das von Arne Dahl?
      "Böses Blut" ist ja der fünfte Band der Reihe und die Verfilmung des vierten kam grade erst raus und auch erst bei Pay TV ... ?

      Löschen
  15. Huhu,

    davon kenne ich nichts.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2021/04/15/ttt-91/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Aleshanee,
    heute ist es echt schwierig sich 100% sicher zu sein, dass man wirklich die Bücher noch nicht dabei hatte.
    Fand die Aufgabe dennoch sehr amüsant :)

    Diesmal kenne ich so gar nichts von deiner Liste.
    Kann die aber nur zustimmen, was das Cover von "Die Stadt der verschwundenen Köche" angeht.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Aleshanee,
    also mich hat ja das Cover von Die Stadt der verschwundenen Köche direkt angesprochen. Auch der Klappentext klang interessant.
    Was Preema nicht weiß hast du, so meine ich, schon einmal empfohlen, kann das sein? Ich habe auf jeden Fall auch schon von anderen Lesern ein sehr positives Feedback dazu gelesen. Ich bin mittlerweile sehr neugierig auf die Geschichte geworden. :o)

    Vielen Dank für diese interessanten Buchtipps. Da waren wieder einige Bücher mit dabei, die ich bislang noch gar nicht kannte.

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Start ins Wochenende.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein, dass ich auf "Preema" schon mal hingewiesen habe - ein ganz tolles Buch! Dazu kommmt am Montag jetzt auch endlich meine Rezension :D

      Vielen Dank fürs vorbeischauen und auch dir ein schönes Wochenende <3

      Löschen
  18. Hallo Aleshanee,
    bei dieser Montagsfrage muss ich passen. Ich habe schlicht keine guten Bücher, die nicht schon beim TTT vorgekommen sind. Zumindest fällt mir keines ein.
    Von deiner Liste sagt mir tatsächlich nur Ben Hur etwas. Es sind aber einige interessante Titel dabei.
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh okay :)
      Na, vielleicht hast du ja dann bei meinen genannten was entdeckt, das du dir näher anschaust ;)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com