Montag, 5. März 2018

Cover Monday ~ Der Streuner

Cover Monday ~ Der Streuner


Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt, wird ab jetzt aber von Moyas Buchgewimmel weitergeführt! Es geht darum, die schönsten Cover vorzustellen und endlich komme ich mal wieder dazu, mitzumachen :)


Heute hab ich ein wunderschönes, etwas düsteres, aber auch verspieltes Cover für euch rausgesucht, das mir auf den ersten Blick unheimlich gut gefallen hat!


Der Streuner
Verflucht liebenswert
von Stefanie Scheurich




Das ist mit viel Liebe zum Detail gemacht und mir gefällt der düstere Wlad im Hintergrund im Kontrast zu den Lichtakzenten in der Schrift mit den vielen Details und den Ornamenten total gut!
Die Katze in dem Herzen sieht zwar etwas "erschrocken"aus und wirkt fast ein bisschen unheimlich auf mich *lach* Aber insgesamt ist es definitiv ein Hingucker für mich!


Fantasy Roman, empfohlen ab 12 Jahren, 442 Seiten

Boru hat die Schnauze gestrichen voll von seiner Ausbildung zum Hexenmeister. Während er lieber Sänger werden würde, besteht seine Mutter darauf, dass er sein Studium an der Zauberschule vollendet. Er beschließt kurzerhand, abzuhauen und seinem Traum zu folgen. Womit er allerdings nicht gerechnet hat, ist der Fluch seiner Mutter, der ihn in eine Katze verwandelt, sobald er die Welt der Normalos betritt. Aber von seinem neuen Körper lässt Boru sich nicht aufhalten. Er begegnet Greta, einer Internatsschülerin, die den streunenden Kater bei sich aufnimmt. Seine Mutter hat allerdings noch einige Tricks auf Lager, um ihren Sohn zur Vernunft zu bringen. Bald schon ist Boru hin- und hergerissen zwischen der Pflicht, Greta nicht in die Probleme seiner Welt hineinzuziehen, und dem Wunsch, bei ihr zu bleiben. Denn auch ein Kater kann sein Herz an ein Mädchen verlieren.


Wie findet ihr das Cover?




Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    das Cover ist wirklich wunderschön! Das hast du toll ausgesucht und die Story hört sich auch interessant an (ich liebe ja Katzen). Das Buch leuchtet richtig durch diese Lichtflecken. Die giftgrüne Farbe lässt gleich auf etwas Dunkelmagisches schließen.
    Definitiv ein Buch, das ich mich näher ansehen werde.

    Liebe Grüße,
    Rubine
    (https://kamingefluester.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, die Handlung dazu hört sich spannend an, momentan ist meine Wunschliste allerdings schon sehr sehr voll ... mal gucken ob ich das Buch noch drauf packe :)

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,
    was für ein schönes Cover! Bei dem erschrockenen Blick der Katze gebe ich dir recht, aber diese Lichteffekte auf der Schrift sind zum verlieben schön. Und das Smaragdgrün passt auch toll mit dem Gold zusammen. Eine tolle Wahl! Dagegen verblasst mein heutiges Cover. :D

    Liebe Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja die guckt schon sehr verschreckt ^^ Da hätte mir eine etwas "grazilere" Katze besser gefallen. Aber die Farben und die Lichtpunkte sind schon wirklich schön anzuschauen!
      Aber dein Cover finde ich auch superschön, auch wenn die Farben blasser sind, hat es auf jeden Fall einen Hingucker-Effekt!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com