Samstag, 3. März 2018

Mein Rückblick auf einen lesereichen Februar




Der Februar hat ziemlich mies begonnen, mit einem wirklich ätzenden Grippe Virus der mich ans Bett gefesselt hat - so schlimm krank war ich schon Jahre nicht mehr. Vor allem, wenn man den ganzen Tag im Bett liegt und nicht mal lesen kann ... ^^ Aber ich habs gut überstanden und es gibt wirklich schlimmeres ;)
Der Monat war sehr reihenlastig, was auch dem Motto der Challenge geschuldet war - aber das macht nichts, denn Reihen hab ich ja en masse zu lesen!

Für die Aktion Litfaßsäule hatte ich mir diesen Monat das Buch "Die Saat des weißen Drachen" von Uwe Eckardt vorgenommen, schaut einfach mal *hier* vorbei

Mein zweites Gewinnspiel für 2018 ist seit gestern auch schon am Start, vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen, einfach *hier vorbeischauen*


Beliebte Beiträge im Februar



Gesehen

  • "Das finstere Tal" - hier hatte ich ja vor einer Weile das Buch gelesen und jetzt den Film beim Amazon entdeckt. Der wurde wirklich sehr gut umgesetzt!!! Kann ich nur empfehlen!
  • Auch von "Black Mirror" hab ich wieder einige Folgen angeschaut, ich bin jedesmal fasziniert und erschreckt von den Ideen
  • Und ich guck immer noch mit meiner Tochter die Serie "Columbo" weiter - das ist einfach Kult!
  • Dann hab ich mir noch von einer Freundin "Der dunkle Turm" ausgeliehen - ein toller Film mit Endzeit/Western Atmosphäre der gut unterhalten hat. Trotzdem hatte ich immer das Gefühl mir fehlt ganz viel, da konnte ich wohl mein Leserherz nicht beiseite schieben. Es wird Zeit, dass ich endlich mal die Bücher lese :)

Meine Neuzugänge

  1. Das Vermächtnis der Lil´Lu (5) von Marita Sydow Hamann
  2. Die Schöne und das Biest - Der Roman zum Film
  3. Im Herzen die Rache (1) von Elizabeth Miles
  4. Die Worte der weissen Königin von Antonia Michaelis 
  5. Brin von Sameena Jehanzeb 
  6. Marthas Widerstand (1) von Kerry Drewery 
  7. Hexenmacht (2) von Kai Meyer 
  8. Giants (1) von Sylvain Neuvel
  9. Pheromon (1) von Rainer Wekwerth
  10. God´s Kitchen von Margit Ruile
  11. Quendel von Caroline Ronnefeldt
  12. Die Brücke der Gezeiten (7) von David Hair

Gelesene Reihen

Band 1: Ulldart von Markus Heitz
Band 1: Cell 7 von Kerry Drewery
Band 2: Cell 7 von Kerry Drewery
Band 2: Ulldart von Markus Heitz
Band 2: Die Krone der Sterne von Kai Meyer
Band 2: Das Wolkenvolk von Kai Meyer
Band 3: Ulldart von Markus Heitz
Band 3: Pilgrim von Joshua Tree
Band 4: Das Buch des Todes von Anonymus
Band 5: Das Vermächtnis der Lil´Lu von Marita S. Hamann
Band 7: Die Brücke der Gezeiten von David Hair


Fortschritte Challenges

Motto Challenge
11 Bücher zum Thema "Reihen" gelesen

ABC Challenge (Prota)


Im Februar Gelesen / Rezensiert: 12 /  8
Abgebrochen: 1
Seiten insgesamt: 5131





 
Marthas Mission (1) von Kerry Drewery
Rosen & Knochen von Christian Handel
Das Zeichen des dunklen Gottes (3) von Markus Heitz


Das Buch des Todes (4) von Anonymus
Der Orden der Schwerter (2) von Markus Heitz
Marthas Widerstand (2) von Kerry Drewery
Kristin - Die Zeitkapsel (5) von Marita S. Hamann

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen
Die Geächteten (3) von Joshua Tree


Abgebrochen
Schwarzer Sturm von Ivo Pala



💙 Meine Favoriten im Februar 💙

       
                



Lasst mir euren Link zum Monatsrückblick da,
ich schaue gerne auch bei euch vorbei ;)


Kommentare:

  1. Ein schöner Rückblick! :) Ich wünsche dir einen tollen März :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,

    ja auch diesen Monat ist lesemäßig wieder einiges bei Dir zusammen gekommen.
    Und gerne hole ich mir auch bei Dir den ein oder anderen Tipp/Anregung ab.

    schönes Wochenende...LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Karin, da waren auch wirklich viele ganz besonders schöne Bücher dabei :)

      Löschen
  3. Oft genug ist ja der einzig positive Aspeht am krank sein, dass man dann wenigstens lesen kann. Wenn nicht mal das klappt, ist es wirklich schrecklich. Ich habe das Gefühl, in diese Saison sind die Erklärungen / Grippe schlimmer und hartnäckiger als üblich und ich bin echt froh, wenn der Frühling reinschaut und die Stimmung hebt (hier hat's über Nacht noch mal geschneit und ich bin schwer irritiert - sollten es nicht plus 10 Grad werden?)

    Die "Schwarze Turm" Reihe kann ich Dir nur wärmstens ans Herz legen. Vor allem, da der Film wirklich nur einen Bruchteil der Serie enthält und dann auch noch in verdrehter Form. Ich fand den Film schon auch unterhaltsam, aber nur, wenn man vergisst, dass man die Bücher kennt. Das sollte man komplett getrennt sehen, sonst ärgert man sich nur.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Grippewelle geht bei uns schon seit einigen Wochen ziemlich rum und ich hab auch das Gefühl, sie hält sich besonders hartnäckig ... Ich bin ja wirklich extrem selten krank und wenn, hab ich meist nur ein bisschen Husten oder Schnupfen. Nichts womit ich zuhause bleiben müsste. Aber dieses Jahr hats mich wirklich extrem erwischt ^^

      10 Grad, ja das haben sie bei uns auch gesagt, allerdings erst für Sonntag :)

      Der schwarze Turm ist halt schon eine lange Reihe mit richtig dicken Büchern *lach* Mal schauen, irgendwann komme ich schon noch dazu.

      Löschen
  4. Huhu
    Ein schöner Rückblick. Mit Black Mirror hab ich auch vor kurzem angefangen. Also da sind ja wirklich schon ein paar creepy folgen mit dabei xD.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die sind teilweise wirklich heftig O.O Ich bin leider immer noch nicht durch - ich schau die ja zusammen mit meiner Tochter und zusammen Zeit und Lust zu finden ist schwierig ...

      Löschen
  5. Mensch, du warst richtig fleißig im Februar! Ich kenne nur "Rosen & Knochen" aus deiner Sammlung, aber das hat mir auch richtig gut gefallen. :)

    Liebe Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, aber bei Büchern die Spaß machen, da fliegen die Seiten ja auch nur so dahin *g*
      Ich hoffe ja, dass da noch mehr Chroniken aus dem Hexenwald auftauchen, würde mich freuen :)

      Löschen
  6. Hi Alex :D

    bei uns geht momentan auch eine Grippewelle rum. Noch bin ich einigermaßen verschont geblieben, habe bisher nur ein wenig schnupfen und hoffe inständig, dass es auch dabei bleibt ^^'. So ein richtig heftiger Virus ist einfach super ätzend. Aber schön, dass du es so gut überstanden hast :).
    "Marthas Widerstand" und "Rosen & Knochen" sind dank dir ein paar Stufen in der Wunschliste nach oben geklettert. Aber der März wird sowieso schon extrem neuzugängelastig bei mir, da werden sie wohl noch etwas warten müssen ^^'.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in den Lesemonat März ♥

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja das hab ich schon gelesen, dass du da ganz schön zuschlagen wirst, ich bin gespannt, was da alles bei dir einziehen wird :)
      Ich denke das auch oft, dass es mal weniger wird oder mehr, aber prinzipiell hab ich doch immer wieder gleich viele Neuzugänge. Ich möcht sie ja immer etwas einschränken - aber es klappt halt meistens nicht xD

      Ich wünsch dir auch einen schönen Lesemonat ♥

      Löschen
  7. Hey Aleshanee :)

    Na da hast du ja einen ziemlich erfolgreichen Lesemonat gehabt - und 4 Highlights sind wirklich gut :)
    Ich hab bisher nur die "Ulldart-Reihe" gelesen, aber die fand ich richtig gut :)

    Mich würde ja interessieren, warum du "Schwarzer Turm" abgebrochen hast? Ich kenne von dem Autor die Mithgard-Reihe (keine Ahnung, ob das jetzt richtig geschrieben ist^^) und die hatte mir gut gefallen, weswegen seine neue Reihe auch auf meiner Leseliste steht.

    Ich wünsche dir einen ebenso erfolgreichen Lesemonat März :D

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :D
    Andrea
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein absolut toller Lesemonat! Da waren wirklich alle Bücher super, auch die mit 4.5 Sternen, es war da echt schwer nur 3 Favoriten auszuwählen, ich hätte da auch 7 nennen können - zum Schluss sinds dann 4 geworden :)

      Der schwarze Turm, ja, das war schon doof ehrlich gesagt. Von dem ersten Band war ich nämlich sehr begeistert und war dann total erstaunt, warum es nicht so gut weiterging. Vom der Schreibweise her, aber vor allem die logischen Unstimmigkeiten haben mich von Anfang an gestört und es wurde vom Gefühl her immer abstruser. Bis ich dann keine Lust mehr hatte weiterzulesen.
      Aber wie immer ist das ganz individuell zu sehen, vielen gefällt die Reihe ja sehr gut :)

      Löschen
    2. Das ist dann ja wirklich schade :/ vor allem wenn dir der erste Band so gut gefallen hat.
      Aber wenn es zu abstrus und unlogisch wird, dann würde ich das Buch auch weglegen.
      Ich schätze, ich werde die Reihe trotzdem irgendwann lesen ;)

      Löschen
  8. Liebe Aleshanee,

    ja, die Grippewelle ist dieses Jahr echt schlimm. An der echten Grippe sind dieses Jahr schon über 120 Menschen gestorben. Ich selbst hatte auch Bronchitis.
    Und bin leider "nur" auf 7 Bücher gekommen. :(

    Marthas Widerstand möchte ich auch gerne lesen. Ich freu mich, dass Du gleich 4 Hammer Bücher hattest! Und nur ein dreier, so kann es weiter gehen.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat die Grippe ja in den letzten Jahren immer verschont, dass es mich dieses Mal so heftig erwischt hat, war schon richtig ätzend ...

      7 Bücher sind doch super! War ja auch ein kurzer Monat und ich hab in meiner Freizeit wirklich nicht viel anderes gemacht, als gelesen xD

      Die Bücher waren wirklich alle durchweg gut, auch die mit weniger als 5 Sternen, das waren sehr knappe Bewertungen mit kleinen Kritikpunkten - insgesamt wirklich ein ganz toller Lesemonat und bisher gehts genauso gut weiter :D

      Löschen
  9. Hi Aleshanee,

    wirklich tolle Bücher, da würden mir einige spontan auch gefallen bzw. ich weiß schon einige Autoren, die ich mir näher angucken würde. Neben Hennen ist das auch Kay Meyer.

    Der Februar war so kalt und windg, dass ich mich wundere, nicht auch krankgeworden zu sein

    Hier mein Rückblick

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Hennen hab ich leider noch nichts gelesen, aber ich hab das schon lange vor. Ich hoffe, dass da bald mal ein Buch von ihm einziehen wird :)

      Kai Meyer schreibt einfach großartig, ich liebe seine Geschichten sehr, sie haben alle was ganz besonderes ♥

      Löschen
  10. Huhu Aleshanee,

    ein schöner Rückblick! Ich bin immer wieder beeindruckt, wie viele Reihen du doch liest und wie du es schaffst, am Ball zu bleiben! :D

    Ich wünsche dir auch einen tollen Büchermonat März!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Jessi!
      Durch das Monatsmotto "Reihen" konnte ich mich da natürlich austoben *lach* Ich bin selber immer total erschlagen mit den Reihen und zum Glück hab ich die alle gelistet, sonst würde ich wirklich den Überblick verlieren :D
      Deshalb ist es immer schön, wenn man eine Reihe abschließen kann, auch wenn es meistens schade ist, dass sie zu Ende geht.

      Löschen
  11. Hey!

    Ein toller und erfolgreicher Rückblick. Mir hat die Motto-Challenge in diesem Monat auch am meisten gebracht. Ich hab ganz viele Reihen beendet oder weitergelesen, was aber wahrscheinlich auch daran lag, dass ich mit der Grippe flachlag und ein Buch nach dem anderen verschlungen hab. :-D

    Ich hoffe, dir gehts wieder besser!

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du Arme! Ja, mir gehts schon wieder gut! Das war ganz am Anfang vom Februar, hat aber doch 2 Wochen gedauert - für mich eine Ewigkeit, da ich normal wirklich höchstens 2-3 Tage krank bin ...
      Und bei dir? Auch wieder alles gut? Zumindest hast du Zeit zum Lesen gefunden, man muss immer das positive sehen!!! :) ♥

      Löschen
  12. Hey,

    im Moment sind so viele krank... Mein Mann ist auch schon gut eine Woche Zuhause.
    Ich freue mich zu lesen, dass es dir wieder gut geht. :)

    Ein wirklich toller Monat! Ich muss mich an meinen Rückblick echt mal ransetzen... :D

    Hab einen tollen Restsonntag!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja momentan hab ich wirklich ein gutes Händchen bei den Büchern :D

      Dann wünsch ich deinem Mann gute Besserung! Bei uns gehts jetzt schön langsam wieder, aber in den letzten Wochen, also eigentlich seit Weihnachten, waren hier auch sehr viele krank, und immer gleich 1-2 Wochen. Hoffentlich ist das jetzt vorbei ^^

      Löschen
  13. Über 5000 Seiten und vier Fünfsternebücher, das sieht doch nach einem richtig tollen Lesemonat aus! Vielleicht sollte ich Kai Meyer nochmal ausprobieren. Ich habe bisher nur "Die Alchimistin" von ihm gelesen und war enttäuscht. Welches Buch von ihm würdest du mir besonders empfehlen?
    Ja, Columbo ist einfach Kult, zusammen mit meinem Mann habe ich die Folgen auch schon mehrfach rauf und runter geschaut ;-)
    Einen schönen Lese-Monat März wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich ein toller Monat! Überhaupt hab ich momentan echt viel Glück bei den Büchern, fast alle sind wirklich richtig gut und wenn dann nur mit kleinen Kritien :D

      Puh, von Kai Meyer ... also ich liebe ja wirklich all seine Bücher sehr, es fällt mir da schwer, jetzt was bestimmtes rauszusuchen ...

      Die Wolkenvolk Trilogie ist immer noch eine meiner liebsten: historische Fantasy im alten China, Jugendbuchreihe, aber ganz besonders toll vor allem mit seinen originellen Ideen.

      Aber z. B. auch "Das Buch von Eden", ist eher Richtung historisch mit einem leichten Hauch Fantasy.

      Richtung Krimi gehen die beiden Bücher "Die Geisterseher" und "Die Winterprinzessin", haben mir auch richtig gut gefallen!

      Rasante Action im All ist jetzt seine neue Reihe "Die Krone der Sterne", sehr genial finde ich!

      Oder auch "Frostfeuer" eine Art Märchenadaption der Schneekönigin - also eigentlich für jeden Geschmack was dabei :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com