Dienstag, 13. März 2018

Litfaßsäule #3 ~ Grenzenlos von Peter Kruse

Diese schöne Aktion hat sich Mona vom Tintenhain ausgedacht. In ihrem Post findet ihr alle Infos dazu!

Blogger bekommen ja immer wieder Anfragen von Autoren, die sich über Werbung oder auch Rezensenten freuen würden. Da man als Blogger aber auch aussortieren muss, da man nicht genug Zeit für all die Bücher hat die man angeboten bekommt, hat Mona die Litfaßsäule ins Leben gerufen. Eine Möglichkeit, um diese Bücher vorzustellen, die man zwar nicht gelesen hat, aber man den Autor zumindest mit einer Bekanntmachung helfen möchte, an eventuelle Leser zu kommen.
Auch mich erreichen immer wieder Anfragen und ich hab mir mal ein Buch rausgesucht, das mich interessiert und ich mir zwischenzeitlich jetzt doch besorgt habe :)

Es ist ein sehr spezielles Buch von einem Autor, der den Leser auf eine weite und persönliche Reise mitnehmen möchte ...


Es handelt sich um das Buch "Grenzenlos" von Peter Kruse


Erschienen ist es im Juni 2017 im Selfpublishing Books on Demand auf Amazon
und erhältlich als Taschenbuch für 12,99 € oder als Ebook für 3,99 €
mit 328 Seiten


Grenzenlos lässt sich keiner eindeutigen literarischen Schublade zuordnen. Vielmehr war dem Autor daran gelegen, verschiedene Themengebiete und -bereiche zu verbinden. Damit wird eine weitgefächerte Leserschaft angesprochen. Es geht um Abenteuer, Aussteiger & das Aus- bzw. Einsteigen, Auswandern & Auswanderer, Urlaub und exotische Länder sowie traumhafte Reiseziele Mittelamerikas wie Costa Rica, Kuba, Nicaragua und Guatemala. Die Erzählung ist autobiografisch, gemischt mit Fiktion. Sie beginnt in der Zukunft in den USA, lässt die Vergangenheit des Autors in Deutschland und England Revue passieren, um schlussendlich wieder in Nordamerika zu enden. Nur vordergründig geht es in der Lektüre um Reisen, Urlaub und Fernweh. Peter Kruse ist es wichtig, seine Erfahrungen und Erlebnisse aus mehr als 5 Jahrzehnten Leben in Zentralamerika an andere Menschen weiterzugeben. Themen und Themenbereiche wie Mut, Hoffnung, Erfolg, Glück, Lebenshilfe, Selbstfindung, Sinn des Lebens und auch Depressionen werden angesprochen. Es ist Reiseliteratur, Urlaubslektüre und Lebenshilfe.


Rezensionen dazu findet ihr zum Beispiel bei

Katis Bücher und Gedankenwelt

und eine Kurzmeinung bei jeanyjanez


Über den Autor:  Peter Kruse lebt ein Leben, in dem die einzige Konstante der Wechsel ist. Sein Werdegang ist gezeichnet von extremen Höhen und Tiefen. Er war vermögend und arm, erfolgreich und depressiv, geliebt und einsam, voller Lebensfreude und dem Tod mehrere Male nur knapp entkommen. Deutschland, England, Costa Rica, Guatemala, Kuba und Honduras waren seine Heimat.
Geboren wurde er 1963 in einem kleinen Ort in Niedersachsen, hat aber Hamburg schon frühzeitig zu seiner Wahlheimat gemacht. In Deutschland hat er BWL, in England Marketing und Philosophie studiert, bevor er sich 1992 auf die Reise nach Mittelamerika begab. Sein ursprünglicher Plan war, dort Spanisch zu lernen und anschließend nach Deutschland zurückzukehren. Spanisch kann er mittlerweile, das Rückflugticket aber nie genutzt.
Heute lebt er am wunderschönen Río Dulce, nahe der Karibikküste von Guatemala. Aufgeben war nie eine Option.





Wenn ihr euch für ein Rezensionsexemplar (nur ebook) interessiert, freut sich der Autor über Anfragen per Mail:
  kruse.peter@gmail.com

Oder auch gerne direkt auf seiner Facebookseite:
www.facebook.com/PeterKruseGrenzenlos 


Wollt ihr euch auch die anderen Beiträge zur Aktion anschauen?


Kommentare:

  1. Hallo Alexandra, Deine Vorstellung liest sich sehr spannend, aber ich bin im Moment mit Büchern gut eingedeckt und lese nicht so gerne ebooks. Ich habe eben mit Erstaunen gesehen, dass ich DIR noch gar nicht folge. Das tu ich nun gerne und stöbere auf Deinem Blog, wobei ich allerdings nicht viel Fantasy lese, aber was nicht ist kann noch kommen ;-) . Bei Instagram bin ich Dir auch schon begegnet,,,
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angela, das freut mich natürlich sehr :)
      Auf Instagram? Da muss ich direkt gleich mal nachschauen :D

      Naja, Fantasy lese ich schon viel, aber auch genug aus anderen Genren, ich bin da nicht festgefahren und lese viel querbeet!

      Löschen
  2. Herzlichen Dank für die wirklich schöne Vorstellung meines Buches, Alex, habe mich gerade riesig gefreut. Eine solche Unterstützung tut jedem gut, der ein Buch geschrieben hat ;-). Es macht die vielen Stunden des Schreibens die Mühe wert. Liebe Grüße aus Guatemala, Peter

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com