Dienstag, 7. August 2018

Grade frisch eingezogen! :D

Grade frisch eingezogen ins Bücherregal!


Der neue Thriller von Ursula Poznanski, auf den ich mich
extrem freue! Bisher fand ich ihre Bücher immer sehr spannend
und grade das Thema hat es sicher in sich :D

Thalamus

Klappentext: Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass sich merkwürdige Dinge im Haus abspielen: Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, gilt als Wachkomapatient und hoffnungsloser Fall, doch nachts läuft er herum, spricht – und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt.

Eine Sorge, die unbegründet ist, denn Timos Sprachzentrum ist schwer beeinträchtigt, seine Feinmotorik erlaubt ihm noch nicht niederzuschreiben, was er erlebt. Und allmählich entdeckt er an sich selbst Fähigkeiten, die neu sind. Er kann Dinge, die er nicht können dürfte. Weiß von Sachen, die er nicht wissen sollte …


Und der dritte und letzte Band der Wyvern Reihe von Veronika Serwotka:
das war ja eine wirklich positive Überraschung für mich und die Geschichte
hat mich total gepackt - jetzt freu ich mich auf ein großartiges Finale!

Die Ohnmacht des Barden

Worum gehts?  Im Mittelpunkt stehen die Brüder Tarik und Quirin. Ihre Familie verbindet außergewöhnliche Ereignisse mit der Wyvernjagd in der Vergangenheit, die es dem 20jährigen Tarik allerdings erheblich erschweren, in die Jägergilde aufgenommen zu werden.
Wyvern sind drachenähnliche, Säure spuckende Geschöpfe, die von mehreren Jägern in einem Verbund gefangen und zur Strecke gebracht werden. Schon seit Generationen als böswillige Kreaturen verschrieen, lebt das Land allerdings von der Verarbeitung dieser Tiere - und es geistern auch alte Überlieferungen in den Köpfen der Menschen, die ein friedliches Zusammenleben unmöglich machen. Doch eine Verkettung (un)glücklicher Umstände verändert die Zukunft des ganzen Landes! 
Die geheimnisvollen Reiter bedrohen die Stadt, Mordanschläge werden geplant und die beiden Brüder finden keinen gemeinsamen Weg, sich den Konflikten zu stellen. 

Die ersten beiden Bände hab ich schon gelesen und ich bin davon begeistert! :D



Kommentare:

  1. Huhu Alex :D

    "Thalamus" klingt wirklich interessant. Ich bin gespannt auf deine Rezi. Und ich muss mal wieder ein Memo an mich selbst machen, dass ich mal wieder was von Frau Poznanski lesen sollte, da ich ihren Stil und ihre Geschichten bisher immer mochte. Was ich immer alles will... *lach*

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Thalamus klang tatsächlich auch mal der Klappentext spannend *lach* eine Rarität in letzter Zeit :D
      Allerdings fand ich ja das Cover schon super schön und da es von Ursula Poznanski ist, wollte ich es sowieso lesen, ich mag ihre Thriller, auch wenn sie manchmal am Ende schon etwas kurios aufgelöst werden xD

      Löschen
  2. Hallo,
    den neuen Roman von Ursula Poznanski muss ich mir sofort notieren. Der Klappentext klingt sehr vielversprechend. Wenn er nur halb so gut wie die Kaspary-Reihe ist, bin ich vollkommen zufrieden. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh bestimmt! Die Kaspary Reihe lese ich ja auch und die mag ich sehr gerne! Leider fehlt mir immer noch der vierte Band dazu, aber ich hoffe, auch der wird bald seinen Weg zu mir finden :)
      Ich mag ihre Einzelbände auch sehr gerne.

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,
    beide Neuzugänge klingen sehr gut. So viele sind von Poznanski begeistert, dass ich auch (endlich) mal ein Buch von ihr lesen möchte. Und die Wyvern-Reihe könnte ich dann auch am Stück lesen, das wäre positiv - es klingt wirklcih gut.
    Und es wäre ein schöner Name für die Namenschallenge :D
    Apropos Challenge - ich hab es doch für den August tatsächlcih geschafft, ein Buch von einem Autor ohne Jahrgang zu lesen, weil er anonym ist und keiner weiß, wer er oder sie ist oder wann geboren :D, großartig
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Poznanski schreibt aber auch wirklich toll, vor allem finde ich ihre Bücher immer spannend! Die Auflösung ist zwar manchmal etwas an den Haaren herbeigezogen *lach* Aber damit konnte ich mich immer ganz gut arrangieren bzw. hat es mich nicht gar so gestört.

      Die Wyvern Reihe ist großartig! Hätte nicht gedacht, dass es mich so positiv überrascht! :)

      Ohhh, welcher Autor war das denn? Aber nicht "Anonymus" oder? :D

      Löschen
  4. Hallöchen =)

    Ich will ja schon ewig was von Ursula Poznanski lesen. Thalamus hört sich wirklich spannend an!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, und ich bin sicher, dass sie es wieder toll geschrieben hat :)

      Löschen
  5. Hallöchen Alex,
    also ich hätte auch bei beiden zugegriffen. "Thalamus" ist sogar gaanz ober auf meiner WL und es wäre doch echt mal Zeit für mich einen Polnanski zu lesen. Hmm, ich glaube ich werde mir den demnächst einfach kaufen. Danke für den "Schups" *g*
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du bisher noch nichts von ihr gelesen? Dann wird es wirklich mal Zeit :)
      Ich find bei dem ja auch das Cover so toll! Und der Klappentext verspricht auch viel Spannung - also lass dich nicht abhalten :D

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee,

    da sehe ich ja schon "Thalamus"! Wow! Ich bin echt gespannt, was du dazu sagen wirst. Bin richtig gierig auf erste Meinungen dazu.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht schon toll aus oder :D Ich bin selber total gespannt, meine Erwartungen sind jedenfalls ziemlich hoch xD

      Löschen
  7. Thalamus klingt extrem spannend, aber bisher konnte ich mir ihren Büchern nie was anfangen, daher weiß ich grad nicht, ob ich mir das antun werde *hust*

    Mal sehen, vlt hat es die Bib mal iwann ;)

    Liebste Grüße und viel Spaß mit den neuen Büchern =)
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich mag ihre Bücher sehr gerne :) Das Ende ist zwar oft recht konstruiert und kurios -aber das tut der Spannung keinen Abbruch :D

      Und gerade das neue klingt auch vom Thema her sehr interessant (für mich), also ich hoffe einfach mal, dass es mich begeistern wird! ^^

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com