Freitag, 17. Mai 2019

Meine Serien ~ A casual vacancy

A casual vacancy - Die Serie

© fernsehserien.de

Alternativtitel: Ein plötzlicher Todesfall
Dreiteiliges Kriminaldrama nach einer Buchvorlage von J.K. Rowling

In der englischen Kleinstadt Pagford scheint es sich mit dem gepflasterten Marktplatz und ihrer Jahrhunderte alten Abtei um das pure Idyll zu handeln. Doch hinter der bröckelnden Fassade tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen Arm und Reich, zwischen Teenagern und ihren Eltern, Ehefrauen und ihren Männern und Lehrern und ihren Schülern.

Mein Fazit: Das Buch hatte mir ja erst nach dem zweiten Anlauf gefallen und zwar richtig gut! Natürlich wollte ich dann auch die Kurzserie dazu anschauen. Sie fängt auf jeden Fall diese Kleinstadt Atmosphäre ein und das kleinkarierte Denken, das dort (scheinbar) vorherrscht. Auch die Schauspieler fand ich super gewählt - insgesamt war ich aber nicht so ganz zufrieden mit der Umsetzung. Vor allem das Ende, das ein bisschen abgewandelt wurde, hat mich etwas geärgert.
Insgesamt tuts mir aber nicht leid, sie angeschaut zu haben :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com