Sonntag, 15. September 2019

Ungelesene Neuzugänge der letzten Wochen

Ungelesene Neuzugänge der letzten Wochen


Vielleicht habt ihr ja mitbekommen, dass ich meine neuen Bücher nicht mehr im einzelnen bzw. in einem extra Post vorstelle. Ich integriere sie ohne besondere Info im Monatsrückblick und deshalb hatte ich jetzt Lust, euch einige davon zu zeigen.
Natürlich diejenigen, die noch ungelesen sind, aber hoffentlich bald gelesen werden.

Kennt ihr davon schon welche?

✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴

Im Juni kam der erste Band einer Reihe zu mir, der mich direkt total angesprochen hat! Leider kam ich bisher noch nicht dazu, möchte aber eigentlich Band 1 von Emire of Storms auf jeden Fall noch dieses Jahr lesen :) Jemand schon Erfahrung mit der Reihe gemacht?

34242564. sy475 Hope ist noch ein Mädchen, als ihr Dorf von den Magiern des Kaisers angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie allein überlebt und findet in einem Kloster nicht nur Unterschlupf, sondern wird dort auch von den Kriegermönchen in den Kampfkünsten unterwiesen. Red ist ein Straßenjunge, der in den finsteren und überfüllten Gassen New Lavens zum besten Taschendieb heranwächst, den das Imperium je gesehen hat. Jahre vergehen – doch als Hope und Red einander auf schicksalhafte Weise begegnen, schließen sie einen Pakt, der die Zeit der Ungerechtigkeit beenden wird …





✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴

   
Narziß und Goldmund von Hermann Hesse ist im Juli eingezogen. Diesen Buchtipp hab ich von Melanie Meier und da ich gerne mal Klassiker ausprobiere, werde ich mich daran gerne versuchen. Es hört sich definitiv interessant und inspirierend an :)

In Narziß und Goldmund bekommen die zwei Grundformen des schöpferischen Menschen Gestalt: der Denker und der Träumer, der Herbe und der Blühende, der Klare und der Kindliche. Beide verwandt, obwohl in allem ihr Gegenspiel, beide vereinsamt, beide von Hesse gleich gerecht in ihren Vorzügen und Schwächen erkannt, gleich exakt wiedergegeben. 








✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴


Von Jennifer Fallon hab ich die 4teilige Gezeitenstern Reihe mit viel Begeisterung gelesen (der Buchtipp kam von der lieben Insi). Deshalb bin ich gespannt auf ihre weiteren Reihen und deshalb ist  Kind der Magie bei mir eingezogen, der erste Teil einer Trilogie. Kennt das vielleicht schon jemand?

Der märchenhafte Fantasy-Bestseller aus Australien
Dies ist die Geschichte eines Mädchens, das geboren wurde, um die Welt zu retten. Stirbt sie, stirbt die Hoffnung eines ganzes Volks: Eine dunkle Schwesternschaft herrscht über Medalon. Nur ein Dämonenkind, das Kind eines Gottes und eines Menschen, könnte sie stürzen. Als sich ein Bote der Götter aufmacht, dieses Kind zu suchen, trifft er auf eine Gruppe Rebellen. Ist unter ihnen die Auserwählte?






✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴


Das Buch hab ich schon oft gesehen, meistens wurde es gelobt, manchen gefiel es aber nicht so gut - jetzt möchte ich mich gerne selber davon überzeugen, denn die Handlung klingt wirklich vielversprechend ... eine Zukunftssatire, die sicher mehr Wahrheiten beinhaltet, als einem lieb ist ^^

Qualityland von Marc-Uwe Kling

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller? Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet, die lange nachwirkt. Visionär, hintergründig – und so komisch wie die Känguru-Trilogie.



✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴


Kay Noa kenne ich ja jetzt schon einige Zeit über Facebook und genauso lange möchte ich schon endlich mal eins ihrer Bücher lesen: Deshalb ist jetzt auch Täuscher eingezogen, der erste Band der Schwerttanz Saga aus dem High Fantasy Genre - passt also perfekt in mein Beuteschema! :D Ich freu mich schon sehr drauf!

Ein Dämon, der auf Rache sinnt.
Zwei Prophezeiungen, die sich widersprechen.
Sechs Auserwählte, die davon nichts wissen wollen.

Als Xeroan, der Schreiber am Hof des Kaisers, den Auftrag erhält, einer alten Legende nachzugehen, stößt er auf eine Prophezeiung, die das Schicksal Kernlands verändern könnte.

Zwölf magische Schwerter, so heißt es, würden in die Welt zurückkehren und die Zeitenwende einleiten. Ein gefundenes Fressen für die Intriganten am Kaiserhof, die hoffen, die alten Prophezeiungen zu ihren Gunsten zu biegen.
Was Xeroan nicht weiß: Ein alter, wegen unsäglicher Frevel verbannter Dämon drängt ausgerechnet jetzt zurück nach Kernland und bringt nicht nur Xeroans große Liebe Lyri in Gefahr, sondern droht nach und nach alles in einen Mahlstrom der Vernichtung zu reißen.

Zusammen mit seinen Freunden, mit Lyri und einigen weniger hilfsbereiten Zeitgenossen muss Xeroan alles daransetzen, die Prophezeiung korrekt zu deuten, denn der Schwerttanz hat längst begonnen und droht, seine Welt in Chaos und Vernichtung zu stürzen.


✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴


In den Wochen vor Halloween lese ich gerne auch mal Grusel- oder Geistergeschichten - und da ich ein Fan von Nina Blazon bin, freue ich mich auf Siebengeschichten, das auf meiner Oktober Leseliste steht :D Es scheint nicht wirklich bekannt zu sein, obwohl es schon letztes Jahr im Sommer rauskam, ich lass mich mal überraschen!

Ruhelose Seelen, verfluchte Gemälde, Tote voller Rachsucht: Sieben Mal entführt uns diese fantastisch-schaurige Geschichtensammlung an unheilvolle Orte. Wir durchqueren einen japanischen Geisterwald, leben in einem Internat in Irland und schwimmen in einem dunklen schwedischen See.
Die „Siebengeschichten“ der Erfolgsautorin Nina Blazon sind gespenstisch-schön von Isabel Kreitz illustriert.






 ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ ✴


Ganz frisch eingezogen ist der erste Weihnachtskrimi, den ich mir für dieses Jahr vorgenommen hab - ich hab da irgendwie Gefallen dran gefunden, gerade die etwas älteren Werke haben ihre ganz eigene Atmosphäre und ich bin gespannt, wie er mir gefällt :D
Ein Mord zu Weihnachten von Francis Duncan 

Alljährlich lädt Benedict Grame Familie, Freunde und Bekannte zum großen Weihnachtsessen auf sein kleines britisches Landgut ein. Im Kreise seiner Lieben inszeniert er ein großes Festtagsspektakel. Dieses Jahr steht auch Mordecai Tremaine auf der Gästeliste. Der ehemalige Tabakhändler mit einer Schwäche für Liebesromane hat sich auch als Hobbydetektiv einen Namen gemacht – und ist vom Privatsekretär des Gastgebers beauftragt worden, die Geladenen im Auge zu behalten. Und tatsächlich: Jedes Mitglied dieser illustren Gesellschaft scheint etwas zu verbergen. Mordecai tastet sich durch ein Netz aus Lügen, Untreue, Erpressung und Verrat. Spätestens als um Mitternacht zwischen den Geschenken unter dem Baum eine Leiche liegt, ist ihm klar: Diese Weihnacht wird alles andere als besinnlich. 

Erstmals 1949 veröffentlicht, ist dieser stimmungsvolle Krimi eine echte Weihnachtswiederentdeckung.




Was sagt ihr zu meinen Neuzugängen?


Kommentare:

  1. Hallo liebe Aleshanee,
    da sind wirklich sehr schöne Bücher bei dir eingezogen. Auf deine Meinung zu Qualityland bin ich schon sehr gespannt. Ich glaube wir haben uns über M.-U. Kling schon mal unterhalten und ich habe dir berichtet, dass der erste Band seiner Känguru-Chroniken ein absolutes Highlight für mich war (?) Jetzt bin ich natürlich neugierig, wie der Autor andere Geschichten umzusetzen weiß.

    Siebengeschichten hatte ich tatsächlich auch schon mal im Blick. Das Buch passt natürlich perfekt in die Halloweenzeit. Da freue ich mich auch schon sehr auf deine Meinung zum Buch.

    Mit deinen Neuzugängen wünsche ich dir ganz viel Spaß

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hattest du schon erwähnt, das mit den Känguru Chroniken - wobei die mich ja nicht so wirklich ansprechen ... aber bei QualityLand interessiert mich das Thema. Ich hoffe, dass es etwas rüberbringen kann ^^

      Bei "Siebengeschichten" wundert mich etwas, dass ich es bisher noch kaum gesehen habe auf Blogs oder überhaupt. Viele sind ja doch Fans der Autorin ... bin jedenfalls gespannt und hoffe auf schaurig schöne Geschichte :)

      Löschen
  2. Hallo!
    Also Empire of Storms kenne ich und habe mir die ersten zwei Bände letztens sogar noch als Hörbuch angehört! Mag die Reihe, weil sie mal was anderes ist und ein bisschen derber, als man es sonst so gewohnt ist :D

    Wünsche dir viel Spaß mit deinen SuB Büchern! ;)

    Liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah sehr cool! Ein bisschen derber finde ich ja immer gut, mir ist es tatsächlich oft zu "weich" - was ja nicht negativ ist, aber ich freu mich immer wenn es in Geschichten auch mal zur Sache geht xD
      Dankeschön!

      Löschen
  3. Hey Aleshanee,

    ich muss ja gestehen, dass ich von den Büchern nur "Siebengeschichten" vom Sehen her kenne. Es sind aber auch alles nicht wirklich Bücher, die mich auf Anhieb ansprechen... Und da ich eben extremer Coverkäufer bin... ^^

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, von den Covern her sind da jetzt auch keine wirklichen Favoriten dabei - und obwohl ich meistens auch sehr nach dem Cover gehe, sind das doch alles Bücher die mich wirklich sehr angesprochen haben. Ich bin jedenfalls gespannt ob dafür der Inhalt überzeugt :D

      Löschen
  4. Liebe Aleshanee,

    ich liebe ja Hesse. Narziß und Goldmund ist zwar schon lange her, aber ich weiß, dass ich damals tief beeindruckt war, auch wenn ich mich gar nicht mehr an viele Einzelheiten erinnere. Ich muss auch unbedingt mal wieder Hesse lesen.

    Mit dem ersten Buch (Band 1) liebäugel ich auch immer mal wieder.
    Die Gruselgeschichten hören sich gut an.
    Das letzte Buch, ist das aus der Reihe Weihnachtsbücher, vor denen Du die letzten 2 Jahre schon was gelesen hast? In den Titeln kam Weiß und Rot vor. :&
    Erinnert mich vom Cover her.

    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab von Hesse bisher nur "Siddhartha" gelesen - das mochte ich wirklich sehr und hat mich auch berührt und ja, weiterbewegt. Von dem Buch hatte ich bisher noch nie gehört und hab mich über den Tipp sehr gefreut, jetzt bin ich total gespannt :)

      Empire of Storms, davon hab ich bisher sehr wenig gehört, aber wenn, dann war es sehr positiv. Ich hoffe das ist bei mir ähnlich :D

      Auf die Gruselgeschichten freue ich mich total! Sowas mag ich sehr gerne, nur meist entsprechen sie nicht meinen Erwartungen ... ich hoffe das ist hier anders.

      Der neu aufgelegte Weihnachtskrimi gehört nicht zu der Reihe, die du meinst. Die waren vom Klett-Cotta Verlag, die die älteren rausgebracht haben. Da hab ich dieses Jahr bisher noch gar nichts gesehen muss ich gestehen ... das Cover erinnert wirklich etwas daran, deshalb hats mich wahrscheinlich auch direkt angesprochen :D

      Löschen
  5. Huhu Aleshanee,

    also von den Büchern kenn ich ehrlich gesagt keins. Qualityland natürlich vom Sehen, aber ich glaube nicht, dass mir das gefallen würde.
    Dafür hab ich was anderes interessantes entdeckt, nämlich die andere Reihe von Jennifer Fallon. Ich mochte ja die Gezeitensternsaga auch echt gerne und die Kurzbeschreibung von Kind der Magie klingt auch interessant, weshalb ich gespannt bin, wie dir der Auftakt gefällt.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, du kennst die Gezeitenstern Saga! :D Die hatte ich ja zufällig durch Insi entdeckt - vorher hatte ich noch nie von der Autorin gehört!
      Die fand ich ja total klasse, deshalb hab ich mal geschaut, was sie sonst noch so geschrieben hat, und diese Trilogie klang recht gut. Ich bin gespannt und hoffe, dass sie mich auch so begeistern kann :)

      Löschen
  6. Hi Aleshanee,
    "QualityLand" war ein absolutes Highlight für mich. Ich fand es so lustig, aber gleichzeitig erschreckend. Und die vorgestellte Schreckensvision, à la 1984, wird in China ja tatsächlich verwirklicht. Grad gestern erfahren, dass es in Wohngegenden eine Tafel mit Fotos und Namen von denen, die sich Pluspunkte durch gutes Verhalten gesammelt haben und solchen, die sich schlecht verhalten haben, z.B. hat der Hund von Frau Wong auf den Rasen gekackt :/
    Ich hab Quality Land gehört, das hatte nochmal einen besonderen Reiz, grade wegen der dazwischen geschalteten "Werbung".

    Von Hesse hab ich bisher zwei Bücher gelesen und mir ham beide total gefallen. Ein großartiger Schriftsteller und immerhin wohn ich ja im Kreis Calw, Hesses Heimatort :D.

    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja in den letzten Monaten immer wieder über Rezensionen zu "QualityLand" gestoßen und es hat mich extrem neugierig gemacht! Grade natürlich auch das Thema.
      Oh mein Gott O.O Ich höre ja immer wieder von China oder aus der Ecke solche Merkwürdigkeiten ... die sind in der Richtung wirklich ganz vorne mit dabei und es ist echt schrecklich! Erinnert mich natürlich sofort an das Buch/den Film "Der Circle". Öffentlichkeit und Likes und "Pranger" im Schutze der "Sicherheit" für die Bevölkerung - schreckliches System!
      Ich hab das Gefühl dass sich das so klammheimlich einschleicht, da sollte man wirklich mit offenen Augen hinsehen und gut aufpassen!

      Von Hesse kenne ich nur "Siddhartha" und das fand ich wirklich großartig. Ich denke, dass Narziß und Goldmund ähnlich bewegend ist und in den Gedanken wieder einige Rädchen neu drehen und schalten lässt ;)

      Löschen
  7. Hallo liebe Aleshanee,

    mir sagt von deinen Büchern nur "Qualityland" was, da überlege ich noch, ob ich es lesen will. Ansonsten hören sich aber auch "Empire of Storms" und "Kind der Magie" sehr interessant an - ich bin gespannt auf deine Meinungen!
    Kennst du eigentlich "Die Traumknüpfer" von Carolin Wahl? Ich glaube, das war das letzte All Age-High Fantasy-Buch, das ich gelesen habe, aber ich mochte die Geschichte sehr gerne. :D

    Liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu =)
    Ich habe die gesamte Empire oft Storms Reihe gelesen und fand sie super =D Die Welt ist super lebendig mit eigenem Jargon und viel Atmosphäre. Die Charaktere sind auch klasse. Das Tempo ist etwas eigenwillig, aber mir war zu keinem Punkt langweilig. Viel Spaß beim lesen also =)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    "Empire of Storms" will ich eigentlich auch schon ewig lesen... Es klingt sehr interessant und ich habe Gutes darüber gehört!

    "Narziß und Goldmund" habe ich tatsächlich in der Schule gelesen, aber da das irgendwann in den frühen 90ern war, kann ich mich da überhaupt nicht mehr dran erinnern...

    "Qualityland" fand ich großartig! Es ist so absurd, und trotzdem so merkwürdig glaubwürdig. Und einen Hauch Douglas Adams hat es auch, finde ich, und den liebe ich ja auch.

    LG,
    Mikka
    [ Mikka liest von A bis Z ]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hört sich ja alles sehr positiv an, auch wenn du eins noch nicht gelesen hast und an das andere dich nicht erinnerst xD
      Aber ich hab bisher auch nur gutes über Empire of Storms gelesen und es klingt zwar nicht neu, aber irgendwie doch anders, zumindest sind meine Erwartungen so, ich bin jedenfalls sehr gespannt :D

      Für Narziß und Goldmund brauche ich mal einen ruhigen Moment, ich denke, da muss man in der richtigen Stimmung sein für so ein Buch.

      Löschen
  10. Hallo Aleshanee,

    ich mag solche Extra-Posts sehr gern. Wahrscheinlich, weil ich auch ein Listenfan bin.

    Von diesen Büchern habe ich "Qualityland" gehört. Mich hat's zum Nachdenken angeregt, manches fand ich witzig, manchmal war es mir eine Spur zu albern, dennoch hat's gepasst.

    Schöne Lesestunden mit den Büchern!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Listenfan, da kann ich mich anschließen :D

      Auf "Qualityland" bin ich auch schon sehr gespannt. Die Rezensionen dazu sind ja sehr unterschiedlich, aber mich hat es mittlerweile doch sehr neugierig gemacht. Ich hoffe mir gefällts ^^


      Dankeschön! <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com