Mittwoch, 4. September 2019

Filmempfehlung: Christopher Robin


Winnie Puh ist hier mit all seiner Einfachheit ein Glanzstück, ein Herzenswärmer und in einem berührenden Film der wunderschön zeigt, wie sehr die Erwachsenen oft in ihrem Job, an ihrer Karriere, oder ihrem Geld verdienen festhängen, ohne zu  merken, dass das Glück ganz woanders zu finden ist. In den kleinen Gesten, in der Zeit die wir anderen schenken: unserer Familie, unseren Freunden und auch uns selbst.

 Christopher Robin

Der Trailer läuft auf youtube
Beachtet beim Klick zum Abspielen
die Datenschutzbestimmungen von google



Darum gehts:
Christopher Robin lebt und arbeitet jetzt in London. Sein Leben ist jedoch eher trostlos und für seine Familie hat er kaum Zeit. Dann erhält Christopher Besuch von seinem alten Kindheitsfreund Winnie Puuh. Mit Christophers Hilfe begibt sich Puuh auf eine Reise, um seine Freunde Tigger, I-Ah, Eule, Ferkel, Kaninchen, Kanga und Ruh zu finden. Wiedervereinigt reisen der liebenswerte Bär und die Bande in die Großstadt, um Christopher zu helfen, die Freude am Leben wiederzuentdecken.

💛 Sehr berührender und zu Herzen gehender Film 💛


 
Allen Fans von Winnie Puuh sei dieser Film ans Herz gelegt - aber auch allen Menschen, die in dem Stress und der Hektik des Alltags mal wieder erkennen wollen, was wirklich wichtig im Leben ist. Manchmal ist das einfach ein roter Luftballon <3


Quelle: baby-walz.at © Carlsen Verlag / Disney


Ich war früher schon ein Fan von Pu, meine Kids mochten ihn sehr und dieser Film erinnert mich so an diese schöne Zeit, als sie alle noch klein waren, wir Zeichentrick Serien zusammen angeschaut und ich ihnen abends im Bett vorgelesen habe.

© Dressler Verlag
"Nach kurzer Zeit waren alle oben im Wald versammelt, und die Expotition fing an. Zuerst kamen Christopher Robin und Kaninchen, dann Ferkel und Pu; dann Känga mit Ruh in ihrem Beutel und Eule; dann I-Ah; dann, zum Schluss, Kaninchens sämtliche Bekannten-und-Verwandten." Wenn man wie Pu und seine Freunde aus dem Hundertsechzig-Morgen-Wald den "Nordpohl" entdecken will, ist es ratsam, dass zumindest einer ganz genau weiß, wie so ein Pohl aussieht. Da ist es gut, dass es Christopher Robin gibt. Der weiß dann auch, was zu tun ist, als Ferkel ein Heffalump trifft oder I-Ah seinen Schwanz verliert.  





Das Buch möchte ich demnächst unbedingt mal wieder lesen - ist schon viel zu lange her!

Wer von euch kennt es?
Oder habt ihr auch den Film schon gesehen?




Kommentare:

  1. Hallo liebe Aleshanee,
    der Trailer ist ja schon mal megasüß. Alleine diese Stimmen. Aber auch die Szene, als I-Ah gegen die Fensterscheibe knallt. Auch schwingen im Trailer schon ein paar kleine Weisheiten mit. Richtig süß. Vielen Dank, dass du den Trailer auf deinem Blog geteilt hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass dich der Trailer anspricht! <3 Ich war ja erst etwas skeptisch, aber der Film ist wirklich sooooo schön! Kann ich jedem nur empfehlen! :)

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    ist Christopher Robin, nicht in China oder Nordkorea verboten, wegen möglicher Ähnlichkeit mit führenden Köpfen der Regierung?

    Irgendwas habe ich da mal im Zusammenhang mit Winnie Puuh gelesen...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekomme sowas nie mit :D
      Aber ich war jetzt natürlich neugierig und hab gegoogelt: das stimmt tatsächlich O.O
      Weil Winnie Puuh ähnlich aussieht wie irgend so ein Staatschef?! Also da fragt man sich ja schon oder? Winnie Puuh gibts schließlich schon lange, da kann der arme Bär ja nichts für wenn er wem ähnlich sieht ... -Ironie aus-

      Dämlich sowas ehrlich, kann ich grad gar nicht fassen

      Löschen
  3. Ja, wir leben schon in einer irren Welt!!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Menschen sagen, nichts ist unmöglich. Aber ich mache jeden Tag nichts...

    Ich liebe diesen Spruch!

    Wir haben den Film im Kino gesehen und fanden ihn einfach zauberhaft.
    Ich habe früher oft die Zeichentrickserie geschaut - als ich mir aber einen Disney-Film auf DVD kaufte, war ich super enttäuscht. Falsche Stimmen, komische Story, das war nicht das, was ich wollte...
    Das Buch habe ich im Regal stehen, habe es aber nur angelesen. Für ein Kinderbuch finde ich den Schreibstil nicht so ganz einfach. Irgendwann muss ich dann mal weiterlesen :)
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja <3 Der Spruch ist wirklich so klasse! Und der kleine Bär sagt ja oft so tolle Sachen, da geht einem echt das Herz auf!

      Ich kann mich an den Stil im Buch nicht mehr wirklich erinnern muss ich gestehen, das ist echt schon lange her. Aber ich hab jetzt Lust bekommen, es endlich nochmal zu lesen :)

      Löschen
  5. Hallo Aleshanee, :)
    hach, ich liebe diesen Film. Ich mochte Puuh als Kind total gerne und musste daher auch den Film sehen und ich war so begeistert. :) Ich liebe es, was Winnie Pooh so alles von sich gibt. Das regt wirklich zum Nachdenken an. Danke, dass du den Film vorgestellt hast. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte den Film ja irgendwie total verpasst! Mein Sohn hat ihn mir dann vorgeschlagen - ich bin ja etwas schwierig was Filme betrifft *lach*
      Aber der ist wirklich wunderschön, den musste ich einfach mit euch teilen <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com