Mittwoch, 18. September 2019

Fazit zu Der Abschiedsstein von Tad Williams

Fazit zu Der Abschiedsstein von Tad Williams


Band 2 - Klappentext

Johans Sohn Elias hat die Herrschaft auf dem Hochhorst übernommen. Da flieht der Küchenjunge Simon mit seinen Freunden zum Abschiedsstein, wo vormals eine alte Festung war. 

Welche Ziele verfolgen aber die geheimnisvollen Elbenvölker der Nornen und Sithi, denen das Land einst gehörte? 

Der untote Elbenprinz Ineluki kehrt zurück und die Rache an den Menschen für vor langer Zeit erlittenes Unrecht ist nicht mehr fern.





________________________________________

Der Abschiedsstein

von Tad Williams

Band 2 der 4teiligen Reihe "Das Geheimnis der großen Schwerter"
Genre High Fantasy
Im Original The Stone of Farewell
übersetzt von Verena C. Harksen

Verlag Klett-Cotta - Hobbit Presse // Seitenzahl 893
Hier Neuauflage aus 2017
1. Auflage im Fischer Verlag 1993
 ________________________________________



Mein Fazit: Der Stein des Anstoßes fiel im ersten Band sozusagen im "Hochhorst", der Königsburg, doch er zieht immer weitere Kreise. Die Charaktere, die man im ersten Band schon ins Herz geschlossen hat, sind weiter auf ihrer Reise quer durch Osten Ard - und nicht alle haben dasselbe Ziel. Es kommen aber auch wieder neue Figuren ins Spiel und ich bin weiterhin fasziniert, mit welcher Spannung und Überraschungen sich alles weiterentwickelt!

Man muss aber mit Geduld an diese Reihe herangehen, denn Tad Williams erzählt wirklich genüßlich und mit Liebe zu Detail; dadurch entsteht auch ein lebendiges und greifbares Bild der Landschaften, vor allem aber auch der Protagonisten, die er in ihrem Handeln und Denken in vielen Wortspielereien perfekt beschreibt.

Die Namen wirklich manchmal etwas schwierig und vereinzelt auch unaussprechlich - aber das sind nur ein paar Nebenfiguren die nicht ins Gewicht fallen. Dafür gibt es aber auch am Ende eine ausführliche Liste mit allen Personen, Orten und sonstigen Begriffen, wo man immer wieder nachschlagen kann - ebenso in der Karte des Landes Osten Ard.

Ein Zitat möchte ich euch auch noch zeigen:
Dennoch aber war er wichtig, so wie jeder Lichtpunkt an einem dunklen Himmel der Stern sein konnte, der einen Seefahrer zum sicheren Hafen lenkte oder zu dem in schlafloser Nacht ein einsames Kind aufsah." Seite 222
Wunderschön beschrieben wie in der "Masse der Menschen" doch jeder etwas besonderes ist und gerade Simon hat ja hier sehr oft mit sich und seinem Schicksal zu kämpfen. Die Schrecken, der Tod und die Verzweiflung lassen in ihm immer wieder Angst und Wut hochkochen, aber auch sehr interessante, essenzielle Fragen stellen über das Leben, das Schicksal und die gefühlte Ungerechtigkeit.

Das Böse breitet sich aus, ein Sturm nähert sich aus dem Norden und der Schrecken nimmt grade erst seinen Anfang - ich bin begeistert und fand es sogar noch einen Tick besser als Band 1 :)

Meine Bewertung

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/5%20Sonnen





Das Geheimnis der großen Schwerter
2 - Der Abschiedsstein
3 - Die Nornenkönigin
4 - Der Engelsturm


Zusatzbände
Das Herz der verlorenen Dinge
(Ein Roman aus Osten Ard)

Die Hexenholzkrone
(Fortsetzung der Reihe)
1 - Der letzte König von Osten Ard
2 - Der letzte König von Osten Ard

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    ja, eine tolle Saga, der ich mich auch erst gewidmet habe, nachdem die neu aufgelegt wurde. Nur schade, dass Williams nicht schneller schreiben kann, denn ich warte wie viele auf die Fortsetzung der Hexenholzkrone.

    Der Büchernarr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, naja, ich warte dann gerne wenn es richtig gut ist - obwohl ich es natürlich auch oft nicht erwarten kann ^^
      Ich denke, bis ich soweit bin, könnte es ja schon Neuigkeiten zur Fortsetzung geben. Band 3 und 4 werde ich definitiv noch dieses Jahr lesen und Anfang 2020 dann das Herz der verlorenen Dinge und die beiden Hexenholzkrone Bücher :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com