Sonntag, 1. Dezember 2019

TAG - End of the year

Jetzt hab ich das ganze Jahr keinen TAG gemacht bis auf auf den Winter-Weihnachts-TAG im November und finde zufällig bei Mellis Buchleben diese Fragen zum Ende des Jahres, da konnte ich nicht widerstehen :D




1. Hast du noch angefangene Bücher, die du noch fertig lesen willst? 

Ich hab eigentlich immer ein angefangenes Buch :D Momentan stecke ich meine Nase in "Die myrrhischen drei Könige"

Klappentext:

So genial wurde die Weihnachtsgeschichte noch nie erzählt

Caspar, Melchior und Balthasar kommen nicht aus dem Morgenland. Sie kommen aus Jerusalem. Genauer gesagt: aus dem Knast in Jerusalem. Denn sie sind die meistgesuchten Verbrecher der Stadt. In Bethlehem reiten sie eigentlich nur zufällig vorbei, und diese hyperaktive Jungfamilie, die sie dort vorfinden, können sie auf der Flucht vor Herodes überhaupt nicht gebrauchen. Doch als dieser befiehlt, alle Erstgeborenen zu töten, nehmen die drei Gauner Josef, Maria und den Heiland notgedrungen mit nach Ägypten…




Aber ich hab auch noch einige Bücher, die ich noch anfangen und dieses Jahr noch fertig lesen möchte:


Kind der Magie (1) von Jennifer Fallon
Wunderweisse Tage von Jeanette Winterson 
Narziss und Goldmund von H. Hesse   
Das Geheimnis der großen Schwerter (4) von Tad Williams
*re-read* Die unendliche Geschichte von Michael Ende 



2. Hast du ein herbstliches Buch, das dich auf den Jahres-Endspurt einstimmen soll?

Mit herbstlichen Büchern bin ich eigentlich durch ... wobei ich eh nicht jahreszeit-abhängig lese - bis auf Horror im Oktober (Halloween) und eben das ein oder andere Buch für Weihnachten.

Am besten passt hier wohl "Wunderweiße Tage" aus meiner Dezember Leseliste

Die Weihnachtszeit und die Tage »zwischen den Jahren« sind eine Zeit des Zusammenkommens, eine Zeit des Feierns, Schenkens und Teilens. Und was eignet sich dafür besser als eine gute Geschichte? Jeanette Wintersons Winter- und Weihnachtsgeschichten laden dazu ein, am Kamin gelesen zu werden, zusammen oder allein, im Schnee oder auf dem Weg nach Hause. Sie wollen mit Freunden geteilt oder, hübsch verpackt, an einen geliebten Menschen verschenkt werden. Zu jeder der zwölf Geschichten hat die Autorin ein Rezept ausgewählt, mit dem sie Anekdoten und lieb gewonnene kulinarische Traditionen an ihre Leser weitergibt.





3. Auf welche Neuerscheinung wartest du noch sehnlichst?

Gestern erschien der neue Band der Matthew Corbett Reihe von Robert McCammon! Eine ganz tolle Reihe und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung *.*

Buchinfo:

In Robert McCammons meisterhaftem dritten Teil der historischen Thriller-Reihe um Matthew Corbett erweckt er erneut die Kolonialwelt Amerikas zu schillerndem Leben.

Matthew, der mittlerweile als „Problemlöser“ für die New Yorker Zweigstelle der Londoner Herrald-Vertretung arbeitet, erhält einen ungewöhnlichen und gefährlichen Auftrag: Zusammen mit seinem Kollegen Hudson Greathouse soll er den berüchtigten Massenmörder Tyranthus Slaughter von einem Gefängnis in der Nähe Philadelphias zum New Yorker Hafen eskortieren. Auf dem Weg dorthin macht Slaughter seinen Wächtern jedoch ein überraschendes und äußerst verlockendes Angebot – mit tragischen Folgen …

Mister Slaughter ist nicht nur die bis ins kleinste Detail fein ausgearbeitete Darstellung einer noch jungen Nation, sondern auch das zeitlose Porträt eines äußerst gewalttätigen Serienmörders, der seinen Häschern immer einen Schritt voraus ist.



4. Welche drei Bücher willst du noch unbedingt bis zum Jahresende lesen?

Ich hab ja oben schon einen Ausschnitt meiner Leseliste für Dezember gezeigt ... aber ebenfalls würde ich super gerne noch in diesem Jahr lesen:

Die Elfen, den ersten Band der High Fantasy Saga von Bernhard Hennen - das steht schon seit Jahren auf meiner Wunschliste

Und es schmilzt von Lize Spit, das ist eigentlich nicht typisch für meinen Lesegeschmack, aber es hat mich von Anfang an angesprochen. Ich hatte es etwas aufgeschoben, weil es wohl keine leichte Kost ist, ich möchte es aber gerne in den nächsten Wochen endlich lesen

Die Entbehrlichen von Ninni Holmqvist war ein Buchtipp von Hibi (in the prime time of life Blog), in dem es darum geht, wie "entbehrlich" jemand ist, der sich nicht produktiv in die Gesellschaft mit einbringt.



5. Welches Buch könnte dich noch umhauen und zu einem Jahreshighlight werden?

Alle die ich oben genannt habe - ich hoffe immer, noch ein tolles Highlight zu entdecken :)


6. Welchen Lesevorsatz hast du jetzt schon für das nächste Jahr gefasst?

  • Definitiv weniger neue Reihen anfangen. Allerdings meine ich mit "neu" diejenigen, die 2020 neu erscheinen, denn
  • Ich möchte auf jeden Fall endlich die Reihen fertig lesen und auch anfangen, die ich bereits auf dem SuB habe oder schon lange auf der Wunschliste warten.
  • Außerdem hab ich mir einige re-reads vorgenommen, was auch schon in diesem Jahr sehr gut geklappt hat. 



Das wars auch schon mit den Fragen :)

Wenn du ebenfalls Lust hast, sie zu beantworten: mach einfach mit! 
Wenn du einen eigenen Beitrag auf deinem Blog erstellst, schreib mir doch bitte den Link in die Kommentare, ich komm dich gerne besuchen!





Kommentare:

  1. Hey Aleshanee,
    schön, dass du auch mitgemacht hast. Und du hast wieder so ein tolles Banner erstellt ♥
    Ich möchte mich auch meinen Reihen wieder so intensiv widmen wie schon in diesem Jahr oder sogar noch mehr :D Und der SuB soll verjüngt werden. Mal sehen, wie das klappt.
    Dir eine schöne Woche und eine stressfreie Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ich denke, bei mir wird das ganz gut klappen. Es hat dieses Jahr schon super hingehauen und da ich wenig "neue" Reihen angefangen hab, also welche die neu erschienen sind, muss ich mich nächstes Jahr auch nicht um diese Fortsetzungen kümmern, sonderen eher um die, die ich schon angefangen hab - und auch auf dem SuB sind :)

      Das wünsch ich dir auch!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com