Samstag, 30. November 2019

❄ Mein Rückblick auf einen lesereichen November ❄




Neblig, nass und kalt war der November - ein wirklich typischer Herbst und jetzt gehts auch schon langsam auf Weihnachten zu. Wie schon in den letzten Jahren mache ich mir im Advent absolut keinen Stress, schaue gemütlich nach Geschenken und werde genau das machen, was die Natur auch macht: die Ruhe genießen :D 

In der Arbeit ist es zwar momentan noch etwas stressig, aber bald hab ich zwei Wochen frei, na gut, drei Wochen dauerts noch, aber es ist in greifbarer Nähe und darauf freue ich mich wirklich schon sehr!

Im November sind wieder mehr Bücher eingezogen als geplant, aber bei meinem kleinen SuB ist das auch nicht wirklich schlimm xD


Meine Neuzugänge im November

  1. Die Schatten von London (1) von Maureen Johnson
  2. Terror von Dan Simmons 
  3. Die Gabe der Könige (1) von Robin Hobb
  4. Knochendiebin (1) von Margaret Owen
  5. Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater 
  6. Winterkartoffelknödel (1) von Rita Falk  
  7. Sternenkraut von Susanne Mittag 
  8. Die Geheimnisse der Gaslight Lane (4) von M. R. C. Kasasian
  9. Der Lehrmeister (2) von Oliver Pötzsch
  10. Das letzte Einhorn von Peter S. Beagle
  11. Scythe (3) von Neal Shusterman 
  12. 1793 von Niklas Natt och Dag



Gelesene Reihen

Band 1: Selene von Christian Pfeiler
Band 1: Knochendiebin von Margarete Owen
Band 2: Faustus Saga von Oliver Pötzsch
Band 3: Scythe von Neal Shusterman
Band 4: Gower St Detective von M. R. C. Kasasian
Band 10: Scheibenwelt von Terry Pratchett
Band 11: Die letzte Rune von Marc Anthony
Band 12: Die letzte Rune von Marc Anthony
Band 12: Skulduggery Pleasant von Derek Landy


Challenges

Motto Challenge
10 Bücher zum Thema "Buchtitel" gelesen

ABC Challenge (Prota) - fast fertig :D
Es fehlt nur noch eine weibliche Prota mit P
und ein männlicher Prota mit U
Makabre High Fantasy Challenge 
Hier sind leider noch 10 von 30 Aufgaben offen ...

Im November Gelesen: 12
Abgebrochen: 1
Seiten insgesamt: 5708




Die fehlenden Rezensionen kommen in den nächsten Tagen!


Knochendiebin (1) von Margaret Owen
Die Schneeschwester von Maja Lunde
Das Vermächtnis der Ältesten (3) von Neal Shusterman

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Die Geheimnisse der Gaslight Lane (4) von M. R. C. Kasasian
Voll im Bilde (10) von Terry Pratchett
 Das letzte Einhorn von Peter S. Beagle
Das Blut der Wüste (11) von Mark Anthony


Die letzte Schlacht (12) von Mark Anthony
Melmoth von Sarah Perry

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen

 Selene (1) von Christian Pfeiler
Der Lehrmeister (2) von Oliver Pötzsch

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/2%2F3%20Sonnen

Wahnsinn (12) von Derek Landy


Abgebrochen
Ein Mord zu Weihnachten von Francis Duncan



✶ Meine Favoriten im November ✶

     
     





Häufigste Klicks auf dem Blog im November

Gesehen hab ich
  • Ich hab mich jetzt doch mal aufgerafft, die erste Staffel von Stranger Things nochmal anzuschauen. Da ich beim Erscheinen der Zweiten nicht mehr reingekommen bin, wollte ich durch einen re-watch nochmal reinfinden und was soll ich sagen:
  • Nachdem ich im Oktober alle Harry Potter Filme angeschaut habe, ging es jetzt mit Der Hobbit weiter und direkt auch mit Herr der Ringe - alles selbstverständlich in der Extended Version :D Ich liebe es, jedes Jahr aufs Neue <3
  • Außerdem hab ich es sogar ins Kino geschafft - mit der Arbeit (haha) und 60 Kindern waren wir am Premierentag in Die Eiskönigin II - was für ein wunderschöner Film <3 Ich war sehr begeistert und sehr gerührt, denn es gab Spannung, Humor und bewegende Momente!

Vorschau für Dezember

Lesen möchte ich nächsten Monat auf jeden Fall Das Geheimnis der großen Schwerter (4) von Tad Williams, damit schließe ich die erste Reihe um das magische Land Osten Ard ab. 
Aber auch ein letzter re-read in diesem Jahr steht noch an und zwar Die unendliche Geschichte von Michael Ende, darauf freu ich mich schon sehr.
Außerdem hab ich noch zwei Bücher für die Weihnachtszeit: Die myrrhischen drei Könige von Seth Grahame-Smith sowie Wunderweisse Tage von Jeanette Winterson; auf die beiden bin ich schon sehr gespannt!
Endlich möchte ich auch mit Die Elfen von Bernhard Hennen anfangen - seit Jahren reizen mich seine Fantasybücher und es wird Zeit, ihnen Zeit zu widmen :D
Und ebenfalls noch dieses Jahr möchte ich Narziß und Goldmund von H. Hesse lesen - witzigerweise hab ich grad vor einigen Tagen gesehen, dass die Verfilmung dazu nächstes Jahr ins Kino kommt, das passt ja wieder perfekt!


Wie war euer Monat?
Habt ihr noch Bücher vor euch, die ihr in diesem Jahr noch lesen möchtet?
Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)





Kommentare:

  1. Hallo liebe Aleshanee,
    das klingt nach einem sehr erfolgreichen Lesenovember. Scythe 2 steht auf meiner Wunschliste für den Januar. Die Knochendiebin habe ich ganz frisch als Hörbuch gewonnen. Ich freue mich auf beide Geschichten sehr. Dass du nun auch so begeistert davon warst, schürt meine Vorfreude noch einmal gewaltig <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im großen und ganzen bin ich auch wirklich zufrieden - ich war nur etwas entäuscht von "Der Lehrmeister" und dem neuen Skulduggery Band. Da hatte ich mir echt einiges mehr erwartet ...
      Aber der Abschluss von Scythe war wieder sehr sehr gut und auch die anderen Bücher waren klasse :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Aleshanee,

    Du bist wirklich eine Vielleserin..grins...

    Ich selber habe nur einen Krimi Harper ..Jäger und Gejagter ..von Stephan Michels
    und Lifehack von June Perry gelesen.

    Beides sehr verschiedene Leserichtungen..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, von Lifehack hab ich schon gehört, das hab ich sogar auf meine Wunschliste gepackt. Das soll ja recht gut sein?

      Löschen
  3. Hey Aleshanee :)

    Auf die Eiskönigin freue ich mich auch schon - nächsten Samstag schaffe ich es dann auch endlich mal, ins Kino zu gehen ;)

    Insgesamt klingt dein Lesemonat doch recht erfolgreich :) schade, dass dich der neue Skulduggery nicht so überzeugen konnte. Auf meiner Leseliste steht er noch, aber ich fürchte, dass es dieses Jahr nicht mehr wird. Dafür liegen hier noch zu viele andere, die ich gerne lesen will ;)
    Ansonsten habe ich Knochendiebin (dank deiner Rezi^^) und Scythe noch auf meiner Leseliste stehen - ist letzteres eigentlich vollständig oder fehlen da noch Bände?

    Deine Vorhaben für den Dezember klingt wirklich gut. Gespannt bin ich vor allem, was du zu Bernhard Hennen sagen wirst ;) Die Elfen habe ich ja noch nicht gelesen, aber irgendwann werde ich das sicher auch mal schaffen^^

    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember und eine schöne Adventszeit :D

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Eiskönigin, da wünsch ich dir ganz viel Spaß! Ich fands einfach nur zauberhaft und sehr spannend <3

      Ja, Skulduggery hat mich echt enttäuscht. Ich hab ihn teilweise gar nicht wiedererkannt und Derek Landy packt mir auch viel zu viele "aktuell brisante" Themen rein, die eher gezwungen wirken, als das sie reinpassen ...

      Der dritte Scythe ist der letzte Band, ja. Fand ich großartig! :D

      Auf Die Elfen bin ich auch schon sehr gespannt, ich will die Reihe schon seit Jahren anfangen und jetzt wird es echt Zeit dafür!

      Löschen
    2. Danke dir <3

      Super, dass Scythe jetzt beendet ist, dann kann die Reihe endlich auf meine Bibliotheksliste^^ momentan lese ich Reihen gerne am Stück und das geht ja erst, wenn sie auch komplett ist.

      LG Andrea

      Löschen
    3. Kann ich gut verstehen. Grade wieder eine kleine Diskussion gesehen auf Facebook, weil der 3. Iskari Band jetzt nicht mehr auf deutsch kommt. Sowas ist total ärgerlich :/
      Das ist mit ein Grund, warum ich die meisten Reihen mittlerweile auch erst lese, wenn alle Bände erschienen sind, grade bei 2- und 3Teilern.

      Löschen
  4. Hallo Aleshanee,

    du hast "Scythe 3" schon gelesen! Wow! Da frisst mich fast der Neid, weil du schon weißt, wie die Geschichte endet. Andrerseits habe ich wohl noch einen Wahnsinns-Trilogie-Abschluss vor mir. ^^ Bei mir ist es jetzt im Dezember bestimmt dran.

    Bei deinen Neuzugängen sind wieder einmal interessante Bücher dabei. Auf deine Meinung zu "Terror" bin ich gespannt. Das Buch interessiert mich auch und ich schleppe es schon eine Ewigkeit auf meiner Wunschliste herum. "1793" hat mich richtig beeindruckt. Hoffentlich magst du es auch. Und "Winterkartoffelknödel" ist einfach nur witzig. Das darf man wohl nicht zu ernst nehmen, dann macht's großen Spaß.

    Wird es zu "Die Schneeschwester" eine Rezension geben? Das Cover schaut entzückend aus, und du hast auch 5 Sterne vergeben. Das macht neugierig.

    Oh ja, ich habe etliche Bücher geplant. Aber ich bin nicht so der Leselisten-Typ. Sobald ich was darüber schreibe, wird's meistens nichts mehr. XD

    Liebe Grüße & einen schönen 1. Advent,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja Scythe ist klasse, wie alle Bücher von ihm und ich wünsch dir ganz viel Spaß mit dem Abschluss!!!

      "Terror" ist ja ein ganz schöner Wälzer, mal schauen, wann ich dazu komme. Die Geschichte hat mich sehr neugierig gemacht, einige sind ja sehr begeistert davon.

      Auf "1793" freu ich mich auch schon, soll ja sehr derb/heftig sein, aber sowas stört mich ja nicht, deshalb: gespannt bin!
      Genauso wie auf die Reihe von Rita Falk. Eigentlich ist ja was mit Humor meist nicht so das richtige für mich, aber die Filme dazu (4-5 hab ich bisher gesehen) fand ich ganz cool. Deshalb möchte ich jetzt auch die Bücher versuchen.

      Ja, zu Die Schneeschwester kommt nächste Woche die Rezension, ein etwas trauriges, aber wunderschönes Buch <3

      Löschen
    2. Ja, ich bin auch recht neugierig auf "Terror", gerade weil es so viele gute Meinungen dazu gibt. Keine Ahnung, warum ich es ständig herum schiebe. Irgendwann zieht's hier sicher ein. Wobei ich hier eher zum Hörbuch neige.

      Ich bin mir sicher, du hast schon heftigere Bücher als "1793" gelesen. XD So schlimm fand ich es nicht, dennoch ist etwas dran. Da gibt's schon ein paar grausliche Szenen.

      Achso, wenn du die Filme zum Eberhofer kennst, dann werden dir die Bücher bestimmt gefallen. Ich habe sie in der Hörbuch-Version gehört und fand sie klasse. Teilweise habe ich Tränen gelacht! Irgendwann war dann aber die Luft raus.

      Dann warte ich gespannt auf deine Rezension zu dem Buch! Rein äußerlich lässt es mich an "Das Schneemädchen" denken.

      Löschen
    3. Etwas vor mir her schieben werde ich "Terror" wohl auch, es ist ja doch schon ganz schön dick *lach*

      Ich denke auch, dass 1793 jetzt nicht soooo schlimm ist. Den Klappentext fanden ja viele schon arg, aber für mich klingt es nach einem typischen düsteren historischen Krimi/Thriller, und ein paar grusige Szenen machen mir zum Glück nicht viel aus :)

      Oh "Das Schneemädchen" mochte ich auch total gerne <3
      Aber das ist völlig anders! Es ist ja ein Kinderbuch mit vielen farbigen Illustrationen - und die sind wirklich wunderschön!!! Schon alleine deshalb ist das Buch absolut bezaubernd!

      Löschen
  5. Huhu - da hast du dir paar dicke Wälzer vorgenommen - aber wenn nicht jetzt, wo man sich so schön einkuscheln kann um sein Heissgetränk zu geniessen.
    Die Schatten von London fand ich ziemlich gut - da wünsche ich dir viel Spass
    Aber noch mehr Spass hatte ich an Winterkartoffelknödel....ich habe oft mal herzlich lachen müssen.

    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit und viel, viel Ruhe.

    Liebste Grüsse
    Rina
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, die beiden Fantasybücher sind wirklich dick, aber dafür hab ich auch ein paar dünnere Bücher noch dazu rausgesucht für den Dezember - mal schauen, wie ich dazu komme :)

      Dankeschön! Ich bin ja gespannt auf die Rita Falk Reihe, denn mein Humor deckt sich meist so gar nicht mit "lustigen" Büchern ^^ Aber da mir die Filme gefallen haben hoffe ich einfach mal, dass ich die Bücher auch mag :)

      Das wünsche ich dir auch, vielen Dank <3

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee,
    "1793" muss ich auch noch lesen und darauf bin ich schon wahnsinnig gespannt!

    Die Reihe um Kommissar Eberhofer habe ich nach dem 3. band nicht mehr fortgesetzt. Ich bin aber nun auch total weg von humorvollen Krimis....das ist absolut nicht mehr meins. Es muss spannend sein und blutig oder eben gruselig auf der psychischen Ebene.

    Schön, dass du den Advent genießen kannst! So soll es ja auch sein und nicht nur hektisch sein, wie es für viele leider schon ist.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Humorvolle Krimis meide ich ehrlich gesagt auch - aber überhaupt Bücher die "lustig" sind, einfach weil sich mein Humor nicht damit deckt. Ich finde die immer überhaupt nicht witzig ^^ Aber da mir hier die Filme ganz gut gefallen haben, probier ich es jetzt einfach mal aus :)

      Ich hoffe, dass du auch entspannte und ruhige Momente finden wirst in der Adventszeit <3

      Löschen
  7. Hallo Aleshanee,
    du hast ja wieder ordentlich viel gelesen im November! Das einzige Buch, das ich kenne, ist "Der Lehrmeister", das lese ich gerade auf dem Reader, und das konnte dich ja nicht so begeistern. Deine Rezension dazu werde ich erst lesen, wenn ich mit dem Buch durch bin und meine Rezension geschrieben habe.
    Und wieder einmal fällt mir ein Scheibenwelt-Roman ins Auge. Ich habe schon so lange vor, mal wieder einen Versuch mit Pratchett zu starten, habe es aber immer noch nicht geschafft, weil ständig so viele andere Bücher dazwischen kommen.
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gefällt dir denn "Der Lehrmeister" bisher? Ich war ja vom ersten Band so begeistert - aber beim zweiten ... da hat mir wirklich einiges nicht mehr so gefallen.

      Ja, ich hab wieder einen re-read von Pratchett geschafft! Yeah! :D Und die Bücher sind so toll, es macht einfach riesig viel Spaß!

      Ich wünsch dir auch eine schöne Vorweihnachtszeit <3

      Löschen
  8. Liebe Aleshanee,

    bisher haben wir ja wenige Übereinstimmungen unter unserer Lektüre, aber mit Schneeschwester können wir das endlich mal ändern. Das mochten wir beide sehr gern und ich habe besonders die Bilder sehr genossen.

    Dein Monat war gut angefüllt mit schönen Büchern, auch wenn dich einige wohl enttäuscht haben.
    DAs kommt immer mal vor, dafür folgen dann wieder super Bücher, die einen entschädigen.

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent, eine angenehme Woche und noch einen ruhigen Sonntag,
    liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Bilder in "Die Schneeschwester" sind wirklich absolut gelungen und wunderschön <3 Das Buch fand ich insgesamt total bezaubernd!

      Jap, leider waren die beiden Fortsetzung von Pötzsch und Landy nicht so ganz das, was ich erwartet hatte, aber das kann passieren. Dafür waren eben auch zum Glück andere dabei, die mich wirklich sehr begeistert haben :)

      Das wünsche ich dir auch, lieben Dank!

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee

    Wow, da hattest du gleich 3 Lesehighlights in diesem Monat dabei. Da werde ich fast ein wenig neidisch. Bei mir waren ja fast nur Flops dabei :'D "Die Knochendiebin" steht auch noch auf meiner Wunschliste, da bin ich schon sehr gespannt! Gerade wenn du das Buch so gut bewertet hast. Genauso geht es mir auch mit dem letzten Teil der Scythe Reihe. Ich fand den 2. Teil aber nicht ganz so toll, wie den ersten Teil, deshalb dauert es bei mir sicher noch ein Weilchen, bis ich den Abschlussband lese. Er steht aber auch auf meiner Wunschliste. Schön, dass dich auch das Finale überzeugen konnte!

    Deinen Abbruch kenne ich zum Glück nicht, ich hatte diesen Monat aber leider auch zwei Abbrüche dabei. :/ Ein Buch war von Nora Roberts. Vermutlich auch mein letztes Buch der Autorin :'D

    Ich komme auch gerade aus "Frozen 2", fand den Film aber stellenweise ein bisschen langweilig. :/ Schön, dass er dir gefallen hat. Für mich bleibt der erste Teil aber mein ungeschlagener Lieblingsfilm :D

    Mein Top & Flop im November

    Liebe Grüsse und eine besinnliche Adventszeit wünsche ich dir!
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, fast nur Flops O.O Das ist ja echt schade!

      Die "Knochendiebin" fand ich super :D Einige waren ja nicht so begeistert, aber ich fand es rundum gelungen - ich hoffe, dir wird es dann ebenso gut gefallen wie mir!

      Das Weihnachtsbuch das ich abgebrochen habe, ja das war schon schade. Ich versuche ja mittlerweile, in der Adventszeit doch 3-4 weihnachtliche Bücher zu lesen und wenn dann eins nicht passt, ärgert mich das ein bisschen. Aber dafür ist das, was ich grade lese echt toll, "Die myrrhischen drei Könige".

      Langweilig? Frozen2? Also ich war total mitgerissen von Anfang bis Ende :D Hab sogar 2-3 Mal Tränen in den Augen gehabt, das passiert mir ja doch relativ selten <3

      Löschen
  10. Hallo Aleshanee,

    na das sieht doch wieder nach einem guten Monat aus. 2 deiner Highlights lese bzw. höre ich gerade. Scythe 3 und die Knochendiebin. Scythe gefällt mir bisher ganz gut, auch wenn ich manche Sachen schon ein bisschen Strange finde mit der Knochendiebin hab ich gerade erst angefangen.

    Sonst hab ich mir auch die Eiskönigin 2 angesehen, es war für mich ein Highlight, da ich zum ersten Mal im 4DX Kino war und das hat das alle schon echt besonders gemacht. Den Film fand ich ok, aber doch definitiv schwächer als Teil 1. Vor allem die Lieder konnten mich auch nicht so catchen. Aber das hab ich auch nicht wirklich anders erwartet. Aber es freut mich, dass du ihn so toll fandest :)

    Ich wünsche dir auch einen ganz tollen Dezember,
    liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was findest du denn strange bei Scythe? Hab grade mal überlegt was da so am Anfang passiert, aber mir ist jetzt nichts aufgefallen - klar, es ist natürlich abgefahren, aber im positiven Sinn xD

      Oh in 4D? Das kenne ich auch noch nicht :D Die Lieder, ja, das ist halt Disney ... die mag ich grundsätzlich nicht wirklich gerne, der einzige Disney Film, in dem mir die Lieder durchweg gefallen haben, war Tarzan <3
      Aber abgesehen von den Liedern fand ich Frozen super schön gemacht und auch die Handlung durchweg spannend und hat mich an einigen Stellen auch sehr gerührt!

      Löschen
    2. Ach die Tonisten finde ich schon echt extrem. Aber ich bin bei solch religösen Gruppen eh schnell dabei, sowas extrem zu finden :D

      Ja sogar 4DX, also nicht nur mit bewegten Stühlen, sondern auch Wind, Duft, Lichteffekten und sogar ein bisschen Schneeimitat :D Also der Duft ist noch ausbaufähig, das war irgendwie immer der gleiche, aber der Rest war im gesamten schon echt cool.

      Naja, eigentlich mag ich Disneylieder sehr gerne, aber hier hat es mich eben nicht wirklich gepackt. Und die Handlung fand ich einfach auch ok, da wäre für mich schon noch etwas Luft nach oben gewesen, aber auch so wars unterhaltsam. Aber es gab sogar einen Punkt der mich überrascht hat (Ich sage nur das gefundene Schiff), die Hintergründe dazu hatte ich nicht erwartet.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
    3. Ahhh okay, ja, die sind natürlich extrem, aber die passen einfach auch ins Bild, weil sich solche Gruppierungen sicher bilden würden in so einer Situation. Dann bin ich gespannt wie du die weitere Entwicklung findest :D

      Wow, cool! Davon hab ich noch nie gehört! Also dieses 4 DX. Wobei ich bei Schneeimitat schon wieder an Müll denke *lach* Also vermeidbaren Müll, sagen wir mal so, ich weiß ja nicht, was sie da hernehmen. Bestimmt ein interessantes Erlebnis!

      Ja, das Schiff und alles drumherum, also ich fand das toll <3 Auch alles in der Höhle (will jetzt nicht zu viel dazuschreiben) das hat mich sehr berührt! Beide Szenen <3

      Löschen
  11. Guten Abend liebe Aleshanee,

    ich kenne leider wieder keines deiner Bücher, aber: Scythe ist im Moment in vieler Munde und obwohl es überhaupt nicht in mein Beuteschema passt, macht es mich neugierig! Außerdem bin ich schon auf die Rezi zu "Die Schneeschwester" gespannt - Ihre Geschichte der Bienen mochte ich sehr gerne.

    Ich wünsche dir einen schönen Advent!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Geschichte der Bienen" hab ich auf meinem SuB - das werde ich auf jeden Fall nächstes Jahr lesen.
      Die Schneeschwester war wunderschön <3 Vor allem die Bilder sind ein absoluter Traum! Aber auch die Geschichte war äußerst rührend, auch sehr traurig, hatte ich so gar nicht erwartet, aber trotzdem aber vielleicht grade deswegen war es total bezaubernd!

      Löschen
  12. Das ist ja mal ein Monatsrückblick, ich halte meinen ja eher klein (aber vielleicht übernehem ich das eine oder andere). Ich war mir nicht bewusst, dass es tatsächlich Menschen gibt, die sich für so etwas interessieren....
    Von deinen Büchern habe ich nur DAS LETZTE EINHORN gelesen (gefällt mir aber nicht IN KALABRIEN hat mir viel besser gefallen ....), Sculduggery steht ja seit einiger Zeit auf meiner WuLi, ebenso die Bücher von Kasasian und DIE SCHATTEN VON LONDON stehen dort seit jetzt.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, naja, es kommt ganz drauf an. Manche schreiben noch viel mehr, das ist mir dann ehrlich gesagt auch zuviel ... ich hab länger rumprobiert und hier hab ich alles drin, was ich drin haben möchte und ich denke, auch relativ kompakt, so dass es nicht zu unübersichtlich wird...

      Das letzte Einhorn fand ich tatsächlich gut, allerdings hatte ich ständig den Film und die Filmmusik vor Augen und in den Ohren *lach* Ich weiß nicht, wie das Buch gewirkt hätte, wenn ich den Film noch nie gesehen hätte.

      Über "Die Schatten von London" hatte ich viel gutes gehört, ist aber schon eine Weile her ... das stand jetzt sehr lange auf meiner Wunschliste. Band 1 konnte ich mir jetzt ertauschen, ich hoffe, es ist auch so gut wie ich denke :D

      Löschen
    2. Mir hat der Film und die Musik zum Einhorn nicht gefallen, ich hatte gedacht, dass das Buch besser wäre, aber ... ich bin wohl einer der wenigen der das letzte Einhorn nicht mag...

      Löschen
    3. Schade, ich mag den Film sehr und grade auch die Musik. Müsste ihn mir direkt mal wieder anschauen :)

      Löschen
  13. Hi liebe Alex,

    von deinen gelesenen Büchern im November kenne ich zwar keins, aber ich habe von Berhard Hennen damals Die Elfen gelesen und war sehr begeistert! Ich finde es toll, dass du hierzu gegriffen hast und hoffe, sie ziehen dich auch in ihren Bann.
    Lustigerweise habe ich auch angefangen die Harry Potter Filme zu schauen, bin aber erst bei Teil 3 angelangt. Parallel haben wir die erste Folge von Carnival Row geschaut und schauen noch Westworld, eine dystopie Welt mit sogenannten Hosts, die wie Menschen agieren.

    Ich wünsche dir auch eine wundervolle Vorweihnachtszeit!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Elfen hatte ich schon eine gefühlte Ewigkeit auf der Wunschliste und jetzt möchte ich ENDLICH!!! damit anfangen :D Da gibt es ja mittlerweile auch schon eine Menge Bände, ich hoffe, dass ich die alle im nächsten Jahr lesen kann :)

      Harry Potter schaue ich immer immer im Herbst an, das gehört jedes Jahr schon einfach dazu und sie sind immer wieder klasse <3
      Carnival Row fand ich auch richtig gut! Westworld kenne ich nicht, das schau ich mir mal näher an, hört sich interessant an!

      Dankeschön <3

      Löschen
  14. Liebe Aleshanee,

    ich bin ein wenig neidisch darauf, dass du im Dezember herunterfahren und es dir gutgehen lassen kannst. Ich habe Ende Dezember zwar auch Ferien, aber bis dahin ist noch einiges los.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Rezension zu der Schneeschwester. Wir haben das Buch letztes Jahr wie einen kleinen Adventskalender gelesen, jeden Tag eine Geschichte, und fanden das total schön. Und die Illustrationen fand ich so toll, dass ich mir sogar einen Print von der Illustratorin gekauft habe.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Dezember,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, inwieweit das funktionieren wird im Dezember werde ich noch sehen, aber ich versuche mein möglichstes. Ich hab auch noch einige Termine, aber die Zeit dazwischen versuche ich, nicht zu verplanen und jede Minute zu genießen, die ich für mich oder auch für die Familie habe :)

      Die Schneeschwester ist wirklich toll und die Bilder sind absolut klasse <3 Meine Rezension dazu kommt morgen! ;)

      Löschen
  15. Hallo Aleshanee,
    ohh Das letzte Einhorn <3 Ich liebe diese Geschichte!
    Habe mir vor kurzem die Graphic Novel gekauft und finde sie auch toll und an Heiligabend wird immer der Film geschaut. Jedes Jahr. :)
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Diana!

      Ja, das Letzte Einhorn ist wirklich eine ganz bezaubernde Geschichte, auch als Buch.
      Dass ihn viele immer in der Weihnachtszeit anschauen weiß ich, bisher hatte ich das noch nicht in meinen traditionellen Weihnachtsfilmen mit dabei, aber in diesem Jahr hab ich total Lust drauf, allerdings wird das jetzt wohl noch in der Adventszeit sein :)

      Löschen
  16. Hey liebe Aleshanee

    Wie schön, dass du ein wenig zur Ruhe kommen kannst. Ich nehme mir das auch jedes Jahr vor und schaffe es dann leider nicht. Die Weihnachtszeit mit all den Konzerten und Weihnachtsfeiern ist oft einfach schon grundsätzlich komplett verplant und wenn es dann privat auch noch überladen wird, kann es unangenehm werden. Aber für nächstes Jahr will ich noch ein wenig früher sein und alles besser vorbereiten :-)

    Nun zu deinen Büchern, da ist ja einiges dabei, was mich interessiert. Vor allem "Melmoth" steht sehr weit oben auf meiner Wunschliste. Es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat und ich wünsche dir einen tollen Lesemonat Dezember.

    Alles Liebe an dich
    Livia

    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2019/12/lese-statistik-dezember-2019.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Dezember mit den ganzen Feiern und Terminen echt stressig wird - auch in der Arbeit ist ja meist mehr los und die Ansprüche an sich selbst sind ja auch nicht wenig ... aber da hab ich einfach sehr viel runtergeschraubt und mir geht es sehr viel besser dabei :)

      Dass du Melmoth lesen willst find ich klasse. Viele waren ja davon gar nicht begeistert, deshalb bin ich sehr gespannt, was du dazu sagen wirst!

      Dir auch eine wundervolle Adventszeit <3

      Löschen
  17. Guten Morgen liebe Aleshanee,


    von deinen gelesen Büchern und deinen Neuzugängen kenne ich nichts. "Die Schneeschwester" möchte ich aber auch unbedingt noch lesen! Das Buch steht nun schon etwas länger auf meiner Wunschliste. Mal schauen, vielleicht lege ich es mir in diesem Monat noch zu. Es klingt so schön und ich liebe diese Cover!

    Von deinen gesehenen Filmen/Serien kenne ich nur Herr der Ringe. Die Filme sind so grandios! Müsste ich unbedingt auch mal wieder schauen.
    "Die Eiskönigin 2" möchte ich mir auf jeden Fall auch noch ansehen! Ich liebe den erstern Film und Disney geht für mich einfach generell immer. Bin ein großer Disney-Fan. :D

    Ich wünsche dir noch einen tollen Dezember mit vielen schönen Büchern, Filmen und Serien und noch eine wundervolle Adventszeit. :)

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3

      Die Schneeschwester ist wirklich ein wunderschönes Buch! Die Illustrationen darin sind einfach traumhaft, zumindest finde ich sie einfach grandios! Meine Rezension dazu ist übrigens grade heute online gegangen ;)

      Herr der Ringe, ja die guck ich jedes Jahr im Herbst, das ist einfach ein Muss <3
      Disney liebe ich auch sehr! Mir singen sie zwar meist zu viel *lach* Aber die Filme sind einfach wunderschön gemacht!

      Löschen
  18. Ahoi Aleshanee,

    wieder so produktiv... ich wünschte, das wäre bei mir auch so :D
    Von deinen Büchern habe ich nur "Rot wie das Meer" und "Melmoth" gelesen; beides konnte mich nicht umhauen ^^

    Ich sehe, du liest gerade die Farm der Tiere; wie gefällt es dir denn bisher?

    Von mir wird für November keinen Epilog/Rückblick geben; mein buchiges Highlight des Monats war ganz klar Frankissstein!

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maggie Stiefvater schreibt schon etwas speziell finde ich - bisher haben mir ihre Bücher echt gut gefallen, deshalb wollte ich Rot wie das Meer auch ausprobieren, mal sehen wie es gefällt :)
      Von Melmoth hab ich sehr viel negative Kritik gelesen, dafür hat es mich echt positiv überrascht!

      Farm der Tiere - die Handlung kenne ich ja schon durch den Film, und es passiert nichts "neues", aber der Autor zeigt sehr gut, wie diese "Wandlung" funktioniert.

      Frankissstein, das hab ich bei dir schon gesehen gehabt :)

      Löschen
    2. Ja voll gut, schön, dass dir Melmoth besser gefallen hat :)
      Von Magiie Stiefvater habe ich bisher nur das eine Buch gelesen, vermutlich nicht das Beste für den Einstieg in ihren Schreibstil...

      Ach die Verfilmung der Tierfarm kenne ich gar nicht - wir hatten das Buch damals im Englischunterricht gelesen und dabei so ein ziemlich geniales (Rollen-)Spiel über das Halbjahr gespielt, wo wir alle Tiere waren & so Aufgaben hatten...

      Schönen 2. Advent!

      Löschen
    3. Das erste von Maggie Stiefvater für mich war ihre Trilogie (da kam dann noch ein Zusatzband) von "Die Wölfe von Mercy Falls", die mochte ich wirklich sehr <3
      Liebesgeschichten sind ja nicht so meins, aber hier war noch ein Fantasy Aspekt mit dabei und ich fand es sehr berührend, die ganze Geschichte.

      Aber auch der Vierteiler "The Raven Boys" hat mir gut gefallen.

      Animal Farm, den Zeichentrick Film hab ich vor Ewigkeiten gesehen, da war ich glaub ich selber noch ein Kind *lach*

      Löschen
    4. Achja, und natürlich "Wie Eulen in der Nacht", ein Einzelband. Da sind auch anfangs sehr kritische Meinungen online gegangen, ähnlich wie bei Melmoth. Allerdings fand ich "Wie Eulen in der Nacht" mega schön, eine großartige Geschichte. Aber man muss sich drauf einlassen, denn anfangs wirkt alles etwas bizarr und weiß nicht, wohin das ganze führen wird

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com