Mittwoch, 7. Juli 2021

Coming Soon: Der dunkle Kristall

Waiting on Wednesday


Der Film "Der dunkle Kristall" erschien 1982 - ein außergewöhnlicher Fantasyfilm, in dem die Charaktere ausschließlich mit Puppen gespielt wurden. 
2019 kam dann ein Prequel mit 10 Episoden auf Netflix, also sozusagen die Vorgeschichte mit "Ära des Widerstands", die ebenso wieder mit Puppen, aber auch mit neuester Technik umgesetzt wurde: ich fands phänomenal gemacht! 
Die Bilder, die Musik, die geniale Machart und die Details, absolut sehenswert!

Der dunkle Kristall: Ära der Schatten von J. M. Lee

 



Am 16. August erscheint jetzt endlich die deutsche Übersetzung des im Jahr 2016 erschienenen Reihenstarts im Blanvalet Verlag! Band 2 ist auch schon vorgemerkt für den 18. Oktober diesen Jahres!
 
Die Verlagsinfo

Jim Henson hat nicht nur die weltberühmten »Muppets« geschaffen, sondern revolutionierte auch das Fantasygenre auf der Leinwand: Sein Film »Der dunkle Kristall« (1982) besitzt Kultstatus, was die Serienmacher von Netflix unlängst dazu bewogen hat, die Vorgeschichte des Meisterwerks zu erzählen. Der Serienhit »Der Dunkle Kristall: Ära des Widerstands« basiert auf der auf Deutsch noch unveröffentlichten Fantasy-Saga von J.M. Lee. Darin erzählt er die Geschichte der Gelflingfrau Naia: Sie versucht, ihren verschwundenen Bruder zu finden, der einer schrecklichen Intrige zum Opfer gefallen ist. Dabei deckt Naja ein entsetzliches Verbrechen auf, welches die Welt Thra für immer verändern wird.
 
 
Da steht jetzt nicht wirklich viel drin, aber immerhin, dass es sich um die Bücher der Vorgeschichte handelt. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.
 
Wäre das auch was für euch?
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com