Freitag, 2. Juli 2021

Mein Lesemonat Juni

 

Die erste Jahreshälfte ist rum ^^
Deshalb hab ich direkt mal einen Blick auf meine Jahreschallenge bei goodreads geworfen, und ich liege gut im Rennen xD Von meinen vorgenommenen 120 Büchern hab ich schon über die Hälfte gelesen, und zwar 81 :D 
 
Ansonsten war der Juni relativ ruhig. Die Arbeit läuft weiter wie immer, das Wetter lässt uns endlich die Sonne spüren und ich war viel auf dem Balkon beim lesen. Außerdem konnten wir in der Familie und im Freundeskreis auch endlich kleine Feiern nachholen und es hat sehr gut getan, sich wieder mit Leuten treffen zu können.
Der Fernseher blieb größtenteils aus - ich hab nur zwei Serien weitergeschaut und eine angefangen, aber recht schnell gemerkt, dass die nichts für mich ist ... mal sehen wie es im Juli wird, bei dem Wetter hab ich grade nicht so große  Lust, vor dem Fernseher zu sitzen ^^
 

Im letzten Monatsrückblick von Susanne - Klusi liest - hab ich was tolles gesehen und als HP Fan konnte ich einfach nicht widerstehen :D Vier solche Lego "Bücher" gibts mit verschiedenen Hogwarts Lehrerzimmern und ich hab mich jetzt (erstmal) für das von Prof. Sprout entschieden <3 
Das Zusammenbauen hat so viel Spaß gemacht!!!


 

Gesehen hab ich

  • Endlich hab ich mich auch dazu aufgerafft, The handmaid´s tale (Der Report der Magd) weiterzuschauen. Letztes Jahr nach Staffel 1 hab ich ja erstmal eine Pause gebraucht - die Umsetzung geht schon echt an die Nieren und ist nichts für schwache Nerven. Die zweite und dritte Staffel kann da gut mithalten und trotz der ruhigen Atmosphäre bin ich immer voll Spannung dabei! Hoffentlich lässt die vierte Staffel jetzt nicht mehr allzu lange auf sich warten ...
  • Zufällig hab ich gesehen, dass Ragnarök endlich mit der 2. Staffel weitergeht! In dem Städtchen Edda treffen alte mythische Sagengestalten aufeinander. Auch hier spielen sie mit einer eher ruhigen Atmosphäre und wissen trotzdem zu fesseln. Die erste Staffel fand ich aber einen Tick besser...
  • Jonathan Strange und Mister Norrell - da ich das Buch lesen wollte und nicht so reinkam dachte ich, ich kriege mehr Lust wenn ich mir die Serie dazu nebenher anschaue: falsch gedacht. Nach 3 Folgen hab ich abgebrochen. Da konnte mich leider beides nicht überzeugen.
 
 
Meine Neuzugänge im Juni

  1. Das Damengambit von Walter Tevis
  2. #FragEinenMönch von Pater Nikodemus Schnabel
  3. Die Seelenschiff-Händler (1) von Robin Hobb 
  4. Die Seelenschiff-Händler (2) von Robin Hobb
  5.  Mord im alten Pfarrhaus von Jill McGown
  6.  Greenglass House (1) von Kate Milford
  7. Die Kinder von Nebra von Ulf Schiewe 
  8. Das Amulett des Dschingis Khan von Nina Blazon 
  9. Mind Control (3) von Stephen King
  10. Tigermond von Antonia Michaelis 


  
Stand der Challenges
 
Gesamt: 16 von 30 Aufgaben
 
Diesen Monat: 8 Bücher, 63 Punkte
Gesamt: 52 Reihenbücher, 346 Punkte

18 von 26
 
Gesamt: 10 von 24


Gelesene Reihen
 
Band 1: Greenglass House von Kate Milford
Band 1: Das Geheimnis der Seelenschiffe von Robin Hobb 
Band 2: Das Geheimnis der Seelenschiffe von Robin Hobb
Band 3: Bill Hodges von Stephen King 
Band 10: Nighthunter von Anton Serkalow 
Band 12: Hercule Poirot von Agatha Christie
Band 17: Hercule Poirot von Agatha Christie
Band 22: Hercule Poirot von Agatha Christie


Im Juni gelesen: 13
Abgebrochen: 2
Seiten insgesamt: 5824
 


Fehlende Rezensionen kommen alle im Juni!
 
 
 
Die Händlerin (1) von Robin Hobb
Was für ein genialer Auftakt der zweiten Trilogie!
Für Fantasy Fans ein absolutes Muss!
 
Der Freibeuter (2) von Robin Hobb
Auch Band 2 geht genial weiter ... die vielen losen Enden beginnen
sich zu verbinden und die Ideen sind einfach großartig! 

Das Damengambit von Walter Tevis
Nachdem die MiniSerie auf Netflix so genial gelungen ist hatte ich hohe
Erwartungen: und auch das Buch konnte mich sehr begeistern!
 

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Mind Control (3) von Stephen King
Mit dem Abschluss der Bill Hodges Thriller Trilogie gabs auch
wieder einen Mystery Effekt und eine fesselnde Handlung: super!
 
Wörter an den Wänden von Julia Walton
Ein Jugendbuch mit dem Thema Schizophrenie: mit viel Humor
aber auch sehr einfühlsam erzählt 

Greenglass House (1) von Kate Milford
Ein spannendes und sehr phantasievolles Abenteuer
in einem Schmugglerhotel: für Pen und Paper Fans :D

Die Morde des Herrn ABC (12) von Agatha Christie
Sehr kreativ aufgebauter Krimi mit einer spannenden Mörderjagd,
neben Poirot sind auch wieder Hastings und Insp. Japp dabei

 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen
  
Damit hab ich alle drei Hogwarts Schulbücher durch - 
kein Muss, aber für Potter Fans eine schöne Ergänzung <3

Hercule Poirot schläft nie (17) von Agatha Christie
Vier spannende Kurzgeschichten, die alle wieder perfekt
zum miträtseln eingeladen haben

Das Böse unter der Sonne (22) von Agatha Christie
Ich liebe den Film mit Sir Peter Ustinov, da gabs einige Änderungen
zum Buch - und den Film fand ich tatsächlich besser

#FragEinenMönch von Pater Nikodemus Schnabel
Etwas ausführlicher wäre schön gewesen, dennoch fand ich es
total spannend, wie ein Mönch sehr offen und aufgeschlossen auf
die vielen Fragen aus der youtube communitiy geantwortet hat

 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

Showdown am Hellsgate (10) von Anton Serkalow
Der Abschlussband der ersten Staffel, an sich wieder eine interessante
Handlung, zum "Showdown" für das Finale hab ich mir aber mehr erwartet.
 
Die Kinder von Nebra von Ulf Schiewe
Das historische Setting vor 4000 Jahren hab ich mir nicht so "modern"
vorgestellt. Auch die typischen Klischees fand ich nicht so toll,
aber es waren auch tolle Ideen dabei, grade auch zu Glaube und Göttern.

 
 
Abgebrochen

Kryonium von Matthias Zimmermann
Das fand ich leider ziemlich langweilig und ich hatte schon
recht schnell meine Vermutungen wo es hinführt. Das war nicht meins ...
 
Vielseits hoch gelobt hab ich mich echt mega drauf gefreut, aber nach 
300 Seiten war für mich Schluss, zu detailverliebt hatte es nichts,
was mich so richtig packen konnte.


Neben den 5 Sterne Büchern gibts noch 2
✶ Spezial-Tipps im Juni ✶
 
 



Beliebte Beiträge im Juni


Wie war euer Monat?
Was war euer Lesehighlight?

Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)

 

65 Kommentare:

  1. Guten morgen,

    Aaaah das Harry Potter Lego Buch sieht ja mal mega klasse aus, würde mir eins in grün mit Slytherin und Snape holen =)
    Uhi da hast du 3 Bücher mehr geschafft wie ich =) 2 Abbrüche sind natürlich weniger toll =(
    Da hast du echt klasse Bücher gelesen. Phantastische Tierwesen habe ich glaube ich 2019 oder 20 gelesen ;-)

    Möge der Juli Lesemäßig toll werden.

    Liebe Grüße

    Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/06/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Lego HP Buch ist wirklich klasse, ich liebe das! Vor allem das zusammenbauen ist ja immer der Hit :D Ich bin sicher, dass da bei mir die anderen auch noch einziehen werden ^^

      Löschen
  2. Huhu ^^

    Der TV lief bei uns die letzten Wochen hauptsächlich dann, wenn die EM lief. *lach* ja ich bin da ein Fußball-Freak und schaue das gerne. :) Lasse ich mir auch von niemandem mies machen, egal wer das versucht xD
    81 Bücher.. respekt.... Aber ich bin bei meiner Goodreads Challenge auch ganz gut dabei.

    Die Harry Potter Lego Bücher habe ich auch schon in der Hand gehabt. Allerdings für meinen Neffen, denn der hat eines davon von uns zum Geburtstag bekommen. Ich hab das dann mit ihm gemeinsam zusammen gebaut und kann bestätigen... es macht mega spaß ^^
    Er hat Snapes Zimmer bekommen xD

    "#Frageinenmönch" das hatte ich jetzt auch schon einige Male gesehen. Bin mir aber noch unschlüssig, ob ich es lesen bzw. mir besorgen soll, oder nicht.
    Phantastische Tierwesen... das schlummert auch noch auf meinem Kindle... muss ich auch unbedingt mal lesen :)

    ABer da hast du ja tolle Bücher lesen können im Juni ^^
    Dann wünsche ich dir einen lesereichen Juli meine Liebe ^^

    LIebe Grüße
    Melle
    Mein Juni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fussball schau ich auch sehr gerne, allerdings mittlerweile nur noch EM und WM ... und ich hab mir heuer nur die (wenigen) Deutschlandspiele angeschaut.

      Haha, ja Snapes Zimmer wird auch noch einziehen - und sicher auch die beiden anderen. Das zusammenbasteln macht einfach auch so viel Spaß :D

      #FragEinenMönch fand ich echt interessant. Es ist halt ein reines Frage und Antwort Buch, es wäre schön wenn da noch was ausführlicheres nachkommen würde. Bei dem Format kommen viele Antworten zu kurz.

      Löschen
  3. Hi Aleshanee,

    Deine beiden Abbrüche sind interessant. Ich hätte jetzt eher vermutet, dass Du mit den Büchern nicht warm wirst, sie aber dennoch beendest. Dass Du sie so zermürbend fandest, dass Du Dich lieber wieder auf hohe See begibst, hätte ich nicht gedacht. Aber dafür sind die Hobbschen Bücher mehr Ausgleich genug :)

    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jonathan Strange hab ich ja echt lange versucht, aber ich hab einfach keinen Gefallen dran gefunden, sehr schade!
      Bei Kryonium hab ich schon nach einigen Seiten gemerkt, dass das nicht mein Fall ist. Und meine Vermutung hat sich dann auch bestätigt, ich hab dann vorgeblättert in den zweiten Abschnitt... es hat mich einfach überhaupt nicht angesprochen.

      Haha, ja Robin Hobb schreibt wirklich grandios! Bei Band 2 hab ich noch ein paar Seiten vor mir, 80 glaub ich, aber das hab ich noch in den Juni mit reingenommen.

      Löschen
  4. Huhu Aleshanee,

    das Wetter im Juni war tatsächlich endlich mal richtig schön. Es gab immer wieder mal paar Regenstunden, aber die Sonnenzeit hat überwogen und gut getan. Schön zu lesen, dass du das Wetter ausgenutzt hast, um auf den Balkon zu lesen.

    Ich bin bisher noch nicht auf den Harry Potter Hype mit aufgestiegen, aber das Lego-Buch ist einfach eine absolut geniale Idee! Wirst du dir die anderen Lehrerzimmer auch holen?

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich bisher keins gelesen. Die Serie von das Damengambit hat mir aber gut gefallen. Schön, dass das Buch mit der Serie mithalten konnte. Auch finde ich es genial, dass du schon so gut bei deinem Leseziel fürs Jahr dabei bist. Ich drücke die Daumen, dass es weiterhin so gut klappt! =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein paar Regentage gab es, aber das war dann auch schön als Abkühlung und für die Pflanzenwelt. Aber die Sonnentage waren schon auch wirklich schön zum genießen nach der monatelangen Kälte.

      Ich bin ja ein wirklich großer HP Fan, hab aber wenig "Fan Artikel". Allerdings schenkt mir mein Sohn da immer gerne was zum Geburtstag oder zu Weihnachten xD Aber das Legobuch hab ich mir jetzt selber mal gegönnt und ja, die anderen drei Klassenzimmer werden sicher auch noch einziehn :D

      Das Damengambit ist wirklich toll! Das ist ja schon einige Jahre her und durch die Serie wurde es jetzt endlich ins deutsche übersetzt. Die Serie haben sie sehr buchgetreu gemacht, wirklich klasse, alles beide!

      Löschen
  5. Liebe Aleshanee,
    freut mich, dass ich dich mit den Lego-Sets von Harry Potter anstecken konnte. :-D
    Ich glaube, mit den Büchern von Robin Hobb muss ich mich auch mal näher beschäftigen, das könnte genau meine "Kragenweite" sein. Schade, dass dir "Die Kinder von Nebra" nicht so gut gefallen hat, aber so ist das halt manchmal, wenn man andere Erwartungen an ein Buch hat, die sich dann nicht erfüllen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die zweite Jahreshälfte.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja DU bist schuld xD Ich kannte die bisher noch nicht und fand das so eine schöne Idee und es hat beim zusammenbauen eine Menge Spaß gemacht! Vor allem musste ich es endlich mal nicht mit Kindern zusammen machen sondern konnte es ganz alleine machen :D

      Die Reihe von Robin Hobb ist mega!!! Da würde ich mich aber unbedingt an die Reihenfolge halten! Demnächst kommt auch die Regenwildnis Trilogie neu raus, da gabs nämlich bisher im deutschen nur 2 übersetzte Bände...
      Von der Seelenschiff Trilogie gibts nur Ebooks, die älteren Bücher muss man sich gebraucht zusammensuchen.
      Die richtige Reihenfolge hab ich in der Rezension unten aufgelistet, da sieht man auch die verschiedenen Titel der unterschiedlichen Versionen die veröffentlich wurden. Das haben die Verlage total doof gemacht.

      Löschen
  6. Halli hallo,

    81 Bücher ist echt schon verdammt viel. Und dein Gesamtziel erst. Hut ab. Ich bin derweil bei 31. Mein Ziel heuer sind 40. Bin dann jetzt schon gespannt, was am 31.12 rauskommt. Nehme mal an, dass das Ziel bereits Ende August geknackt werden wird.

    Von deinen Büchern kenne ich "Die Morde des Herrn ABC" und "Mind Control". Beides noch nicht gelesen, aber ersteres kommt, glaub ich, bald dran.

    Das wäre mal mein Rückblick. Kannst ja mal reinschaun.
    https://wasliestlisa.blogspot.com/2021/06/ruckblick-das-habe-ich-im-mai-und-juni.html

    Wünsche dir einen schönen und lesereichen Juli.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist wirklich viel, aber es waren auch viele kurze Bände bisher dabei, die ganzen Poirot Bücher sind ja relativ kurz - für meine Verhältnisse. Auch sonst hatte ich einige kürzere Bücher dabei, was sonst ja nicht so typisch ist bei mir.

      Schau ich gerne vorbei, komme aber erst am Wochenende dazu ;)

      Löschen
  7. Hallo Aleshanee

    Das Damengambit ist nun doch auch bei mir als Neuzugang dazugekommen, weil das Leseexemplar auf Netgalley so verlockend war. Eigentlich hatte ich ja nicht vor, das Buch zu lesen, weil ich die Serie schon gesehen habe. :D Aber nun bin ich trotzdem gespannt! :) Schön, dass es dich so begeistern konnte.

    Ansonsten kenne ich von deinen gelesenen Büchern nur "Phantastische Tierwesen", die Abbrüche kenne ich zum Glück nicht. :D

    Die Spezialtipps sehe ich mir gleich mal genauer an. "Wörter an den Wänden" macht mich irgendwie allein schon aufgrund des Titels und des Covers neugierig. :)

    Mein Top & Flop

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön!Ich bin sehr gespannt wie du Das Damengambit findest!
      Ich lese auch selten Bücher NACHDEM ich die Verfilmung gesehen habe - aber hier wusste ich nicht dass es das Buch gibt, bzw. dass es jetzt endlich ins deutsche übersetzt werden würde... ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß damit!

      "Wörter an den Wänden" hat mich ausnahmsweise tatsächlich wegen dem Titel angelacht und der Thematik, die da ja drinsteckt. Als Jugendbuch mit dem ernsten Thema war das wirklich super umgesetzt!

      Löschen
  8. Hallo liebe Aleshanee,

    bei mir war es im Juni tatsächlich auch so, dass ich nicht so viel ferngesehen und viel mehr gelesen habe. Das spiegelt sich auch im Monatsrückblick bei den gelesenen Büchern wieder.

    Die Legobücher habe ich tatsächlich auch in einem Blogbeitrag entdeckt und ich kann sehr gut verstehen, dass du da schwach geworden bist :o)))

    Mit deinen Worten zu Greenglass House. Du schreibst das Buch wäre was für Pen & Paper-Fans. Handelt es sich hierbei um ein Spielbuch oder spielen die Charaktere Pen & Paper Rollenspiele?

    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in deinen Juli.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zurzeit komme ich gar nicht zum fernsehen *lach* Ich bin schon froh wenn ich abends noch ein bisschen lesen kann ... aber ich hoffe, das ändert sich in den nächsten Wochen wieder.

      Die HP Bücher find ich so klasse - vor allem kann ich endlich mal Lego zusammenbauen oder Kinderhände dazwischen *g*

      Greenglass House ist kein Spielbuch, aber die Kids hier spielen sowas wie Pen & Paper und überhaupt geht es hier viel um Märchen und Geschichten und vor allem: Phantasie. Dazu ein verschneites Schmugglerhotel, geheimnisvolle Gäste und das Thema Adoption. Eine ganz tolle unterhaltsame und einfühlsame Mischung, mir hat es sehr gut gefallen! Ich würde mir sehr wünschen dass die Fortsetzungen auch noch ins deutsche übersetzt werden!

      Löschen
    2. Ich würde ein Buch auch immer dem Fernseher vorziehen :o) Ich drücke fest die Daumen, dass du ab der nächsten Woche wieder mehr Zeit zum Lesen und vielleicht auch zum Fernsehen haben wirst.

      Ich habe damals unheimlich gerne Pen & Paper gespielt. Daher hattest du mich alleine schon mit der Erwähnung. Richtig genial wäre es natürlich gewesen, hätte es sich bei dem Buch um ein interaktives Abenteuer gehandelt. Aber schon alleine, dass die Charaktere Pen & Paper spielen, finde ich sehr genial. :o)

      Löschen
    3. Nächste Woche ist immer noch sehr voll mit Arbeit, danach schaut es, denke ich, dann wieder besser aus :)

      Deshalb hab ich es erwähnt xD Die Phantasie von Kindern wird hier sehr angeregt finde ich, eben durch das Spiel, aber auch durch die Geschichten, die erzählt werden und die Grundgeschichte an sich natürlich auch. Schade dass es wohl sehr unbekannt ist, deshalb sind wohl auch die Fortsetzungen bisher noch nicht übersetzt worden

      Löschen
  9. Huhu Aleshanee,

    wieder ein toller Monat, den du da gehabt hast - und wie sage ich mir immer: hat man mal einen Flop, weiß man wieder, wie toll Highlight-Bücher sind!

    "Das Damengambit" steht ja schon auf meiner Wunschliste. Über "Die Kinder von Nebra" hatten wir ja schon geschrieben.

    Es freut mich, dass dir "The Handmaids Tale" weiter gefällt, auch wenn es eine sehr düstere Vision ist, die sicher sehr bedrückt.

    Hab einen guten Lesemonat Juli!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich stören die Flops jetzt auch nicht so sehr, ich bin dann immer froh, wenn der SuB wieder ein Buch weniger hat *g*

      Ja, The handmaids tale ist eine mega gut gemachte Serie! So krass teilweise und verstörend und ich hab immer das Gefühl: was mache ich wenn uns das tatsächlich mal passiert??? Ist schon krass, man hat ja echt keine Chance irgendwie rauszukommen. Das zerrt schon sehr an den Nerven! Hoffentlich dauert es nicht so lange bis zur vierten Staffel ^^

      "Das Damengambit" gefällt dir sicher! Ich habs leider nur als Ebook sonst hätte ich es dir gerne geliehen.

      Löschen
    2. Ich habe schon geguckt - es gibt es in unserer Stadtbücherei. Da waren sie echt fix mit der Neuanschaffung. :-)

      Löschen
    3. Ah, das ist ja cool! Das freut mich!

      Löschen
  10. 81 Bücher, da bist du gut voran gekommen. Nächstes Jahr werde ich mich mal auf deiner Challenge Seite einfinden und mal paar Challenges starten, Du hast das immer so schön aufgelistet. Ich lese im Moment sehr einseitig und die letzten 3 konnten mich nicht so richtig fesseln. Also muss ich mal wieder bisschen wechseln. Mord im Pfarrhaus hab ich auch...das habe ich mir für die Weihnachtszeit zurecht gelegt.


    Ich wünsche dir einen tollen Juli..

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joa, das waren wirklich viele Bücher bisher - aber es waren auch viele kurze dabei, das ist ja bei mir nicht so häufig sonst ;)

      Das freut mich wenn du dann vorbeischaust! Ich sammle die Challenges immer sehr gerne und lasse sie auch immer bis Ende Januar gelistet!

      Abwechslung brauch ich auch immer - und ich freu mich wieder auf mehr High Fantasy, dazu bin ich in den letzten Wochen nicht so gekommen. Und es gibt noch so viele Reihen in dem Genre die ich lesen möchte! Aber da sind die Bände halt auch immer so lang :D

      Mord im Pfarrhaus werd ich ebenfalls im Dezember lesen ;)

      Löschen
  11. Liebe Aleshanee,

    ja, das ist richtig schön, dass man mal wieder Freunde sehen kann. Wenigstens mal etwas Abwechslung.

    Diese Lego-Sachen von Harry Potter sind wirklich toll. Noch kann ich mich aber beherrschen :-)

    13 Bücher und hast Du geschafft und musstest leider 2 abbrechen. Das ist ja immer schade, aber besser als durchquälen.
    Aber ansonsten war Dein Lesemonat ja gut, denn die guten Bewertungen überwiegen doch.

    Dann wünsche ich Dir jetzt einen schönen Juli und viele tolle Geschichten!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es standen jetzt drei kleine Feiern an und das hat echt mal wieder gut getan, "unter Leuten" zu sein und nicht nur zu zweit ^^

      Haha, ja die Lego Bücher sind schon echt toll, ich konnte da nicht wiederstehen!

      Ich bin absolut zufrieden mit meinem Lesemonat, auf jeden Fall! Im Juli sieht es schon etwas zäher aus. Ich hab so viel Arbeit dass ich kaum zum lesen komme, auch jetzt am Wochenende. Das nervt ein bisschen. Aber nach nächster Woche schaut es hoffentlich wieder besser aus :)

      Löschen
  12. Liebe Aleshanee,

    wie schade, dass du Kryonium abgebrochen hast. Das steht noch auf meinem SuB. Ich hoffe, mir gefällt es besser :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück die Daumen dass du mit dem Buch besser zurecht kommst!

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,
    die Legobücher sind ja klasse. Ich habe gar nicht gewusst dass es so etwas gibt. Finde ich eine originelle Idee.
    Zu deinen Büchern:
    Zu Agatha Christie muss ich mich nicht äußern, du weißt dass ich ein großer Fan bin, und selbst schlechte Christies sind für mich noch gut genug (und ich muss gestehen, dass mir auf Anhieb auch keiner einfällt, der mir nicht gefallen hat).
    Von den anderen Büchern kenne ich die wenigsten ... MORD IM ALTEN PFARRHAUS könnte aber meinen Geshmack treffen, das steht jetzt auf meiner WuLi.
    JONATHAN STRANGE habe ich vor langer Zeit gelesen, hatte es aber in guter Erinnerung und auch die Serie hat mir gefallen, auch wenn ich keinen Vergleich zum Buch anstellen kann, da zu viel Zeit zwischen Lesen und Sehen vergangen ist.
    Schönes Wochenende
    Martin
    Mein minimalistischer Rückblick: https://rosacouch.blogspot.com/2021/07/lesemonat-juni.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste auch nichts von den Lego Büchern, aber nachdem ich sie gesehen hab konnte ich einfach nicht widerstehen! Die anderen werden sicher auch noch einziehen *g*

      Ich hab jetzt ungefähr die Hälfte der Poirot Bücher gelesen und ich finde sie auch alle gut bis sehr gut. Nur eins war nicht so meins... ich glaube, "Die großen Vier", bin mir aber nicht sicher.

      Von Jonathan Strange sind ja einige sehr begeistert, aber mich konnte es leider absolut nicht packen.

      Löschen
  14. Servus Aleshanee,
    da hatten wir ja einen ähnlichen Lesemonat. Ich habe zwar meine beiden Enttäuschungen nicht abgebrochen, aber war knapp davor. Da ich ein Buch für eine LR las, kam es nicht in Frage abzubrechen und beim anderen war ich doch auf das Ende neugierig, das mich dann aber auch noch ziemlich enttäuscht zurück ließ. Na egal..es kommen wieder bessere Bücher! =)

    Ich habe als Jugendlich die Agathe Christie Bücher verschlungen. Zu meiner Zeit gab es keine Jugendliteratur und da ich die meisten Bücher meiner Bücherei durch hatte, wechselte ich zuerst zu Agathe Christie bevor ich dann Erwachsenenbücher las. Es ist schon unglaublich, dass sie noch immer uns Leser begeistern kann!

    Schade, dass dir "Die Kinder von Nebra" nur durchschnittlich gefallen haben. Bei mir war es auch kein 5 Sterne Buch (lies den Attentäter von Ulf Schiew!!), aber ich habe 4 Sterne vergeben.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu deiner Zeit gab es keine Jugendliteratur? War das so? Ich weiß gar nicht mehr so genau muss ich sagen ^^ Ich kann mich schon an einige tolle Bücher in meiner Jugend erinnern, allerdings hab ich damals auch recht früh mit den Stephen King Büchern begonnen, die waren zu der Zeit grade sehr "in" :D

      Die Poirot Reihe gefällt mir jedenfalls sehr gut, ich lese sogar grade schon wieder das nächste ^^

      Die Kinder von Nebra waren ja jetzt das zweite Buch von Ulf Schiewe, dass ich "nur" mit 3 Sternen bewertet habe. ICh denke nicht, dass ich noch ein weiteres ausprobieren werde.

      Löschen
  15. Huhu Aleshanee :)

    Ich hab gerade mal in meine Statistik geschaut und fast könnte ich mich ärgern, dass ich die Jahresziele bisher knapp verfehle^^ aber nur fast, weil das Jahr ist noch lang. 72/80 Büchern und 91/100 .. bin überrascht, dass ich schon so weit bin.

    Schön, dass bei euch das Wetter toll war. Bei mir schwankt es immer zwischen regnerischem Herbst und übelst schwülen Hochsommer. Die Mitte davon fände ich schön, aber die ist aktuell selten da.

    Von deinen gelesenen und neu eingezogenen Büchern kenne ich die meisten vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber keins. So spontan reizt mich auch keins davon. Schade um die beiden Abbrüche, aber ansonsten kann sich der Lesemonat sehen lassen :)
    Von den HP-Zusatzbänden hab ich die Märchen hier stehen, die ich wirklich toll fand. Quidditch hatte ich auch mal gelesen, das fand ich nicht so. Und dieses wollte ich nie lesen^^ hab auch die Filme nicht geschaut.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Jahresziele sind ja nur ein kleiner Anreiz, da sollte man sich nicht ärgern sondern freuen, wie viel man gelesen hat :) Ich setze sie ja immer so an dass ich sicher bin, sie zu schaffen xD

      Ja, momentan ist das Wetter bei uns auch wieder sehr wechselhaft geworden. Für die Natur ist der Regen ja toll und ich liebe Gewitter! Aber die Stürme dürften gerne etwas sachter sein ^^ Mal sehen was der Juli so bringt, ich freu mich jedenfalls auf die Sonne :)

      Löschen
    2. Ich ärger mich auch nicht ;) im Gegenteil, bin eher erstaunt, dass ich trotz Vollzeitjob schon so weit bin. Ich setze mir die ja auch bewusst niedriger, bin aber trotzdem überrascht.

      Löschen
    3. Na dann ist es doch super :)

      Löschen
  16. Huhu Aleshanee,

    über die Harry Potter "Bücher" musste ich schmunzeln. Wenn man genug Platz hat, ist es sicher eine hübsche Deko. Ich wüsste nicht wohin. Es gibt ein paar hübsche Sets von Lego, aber es mangelt mir an Stellplatz. Vielleicht besser so. ;-)

    "Das Damengambit" möchte ich auch lesen. Die Serie habe ich nicht gesehen, aber mir wurde das Buch aufgrund der Serie empfohlen. :)

    Meinen Lesemonat werde ich heute Abend noch fertig schreiben und dann geht er auch online. :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja einen besonderen Platz für meine HP Bücher und da können die LegoBücher locker auch noch mit hin. Die sind ja nicht so groß ;)

      Das Damengambit ist großartig!!! Wie das Buch auf mich gewirkt hätte, ohne die Serie zu kennen, weiß ich nicht, ich hab sie ja vorher gesehen. Aber ich fand beides super und die Serie ist auch sehr nah am Buch umgesetzt mit großartiger Besetzung! Ich kann beides sehr empfehlen!

      Löschen
  17. Hallo Aleshanee, :)
    wow, wie viele Bücher du dieses Jahr schon gelesen hast, ist der Wahnsinn. Ich liege bei meiner Jahreschallenge bei goodreads leider nicht so gut. :D Aber na ja, ist ja kein festes Ziel. Wenn ich es erreiche, schön, wenn nicht, dann eben nicht.^^

    Dieses Lego Lehrerzimmer ist ja super knuffig.^^

    Die Morde des Herrn ABC habe ich noch auf dem SuB. Ich mag Agatha Christies Krimis und bin auch schon auf dieses gespannt. :)

    Es freut mich, dass dich Wörter an den Wänden überzeugen konnte. Ich fand es auch großartig. :)

    Kryonium habe ich zwar zu Ende gelesen, aber so richtig begeistern wie alle anderen konnte es mich dann auch nicht. Auch wenn ich es auch nicht schlecht fand.^^

    Ich wünsche dir einen schönen, lesereichen Juli!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb setze ich mein Ziel bei goodreads immer so, dass ich eigentlich sicher bin, es zu schaffen *g* Allerdings waren dieses Jahr bisher auch viele kurze Bücher dabei, deshalb bin ich da auch schon soweit :D

      Die Morde des Herrn ABC waren richtig gut! Da wünsch ich dir viel Spaß beim rätseln!

      Löschen
  18. Huhu,

    toll, dass du schon so viele Bücher gelesen hast! Seit ich nicht mehr so aktiv blogge, habe ich mir die Bücher gar nicht mehr aufgeschrieben. Aber ich will unbedingt wieder damit anfangen.

    Ich meine, diese Lego-Zimmer sind echt toll. Ich hätte ja so gerne den Baum, in dem das Auto reinfliegt. Ich weiß jetzt gerade nicht mehr, was da noch bei war, aber damit konnte ich nicht so viel anfangen.

    Ich kenne keines deiner Bücher, aber von Mo0rd im Pfarrhaus finde ich das Cover wunderschön!

    Sei ganz herzlich gegrüßt
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne den Blog würde ich das auch nicht machen :D Aber ich mag die Rückblicke immer ganz gerne, da man ja öfter mal was verpasst und so kann man sich noch die ein oder andere buchige Anregung holen und bekommt ein bisschen mit, was bei den anderen so los war :)

      Ich mag Lego ja total gerne zum zusammenbauen und das hat echt viel Spaß gemacht xD

      Mord im Pfarrhaus, da bin ich schon gespannt, das wird eins meiner Dezemberbücher für Weihnachten :)

      Löschen
  19. Guten Morgen Aleshanee,

    so nach meinem Cousinen-Wochenende bin ich jetzt auch wieder da. Das sieht ja schon nach einem guten Juni aus, auch wenn die 2 Abbrüche natürlich nicht so toll sind.
    Es freut mich, dass du bei The Handmaid´s Tale auch bis zur dritten Staffel gekommen bin, ich warte ja schon gefühlt ewig auf die 4. Staffel.

    Von deinen Büchern kenn ich nur die Phantastischen Tierwesen, aber gelesen hab ich es auch nicht. Aber das Lego zu Harry Potter ist schon cool, wenn man sowas mag.

    Ich wünsche dir auch einen tollen und erfolgreichen Juli.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme momentan leider auch nicht zu viel, hab am Wochenende auch arbeiten müssen und heute meinen einzigen freien Tag, bevor es wieder sechs Tage durchgeht ^^
      Meine Liste für die Monatsrückblicke ist ewig lang *lach* Ich kam noch kaum dazu wo vorbeizuschauen, das muss ich jetzt einfach nach und nach machen...

      The Handmaid´s Tale ist echt super! Was für eine abgefahrene Serie und wie genial die gemacht ist!!! Ja ich hoffe auch, dass die vierte Staffel bald kommt!

      Löschen
  20. Liebe Aleshanee,

    die Info mit dem HP Lego habe ich sofort mal an meine Potterheads im Freundeskreis weitergegeben. Da es da nämlich Nachwuchs gibt, könnte das Lego ziemlich gut passen.
    Wow, Du hast Dir für dieses Jahr wirklich 120 Bücher vorgenommen! Das ist ziemlich viel. Ich finde es wirklich beeindruckend, wie viel Du liest. Super, dass Dir die meisten Bücher - zumindest sieht es hier im Monatsrückblick so aus - auch gut gefallen.
    "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" habe ich 2018 als Hörbuch gehört und mit "Quiddtich im Wandel der Zeiten" verglichen. Beide Hörbücher haben mir sehr gut gefallen. Was ich bei "Phantastische Tierwesen" besonders beeindruckend fand war, dass sie es geschafft haben, das Lexikon lebendig zu gestalten.

    Eine meiner ehemaligen Co-Autorinnen hat "Jonathan Strange..." sehr gut gefallen. Schade, dass Du es abgebrochen hast. Aber cool, dass es dazu auch eine Serie gibt. Ich bin inzwischen ja ein Serien-Muffel geworden und schaue meistens nur bestimmte TV Sendungen wie z.B. "Gefragt gejagt", "Voice of Germany". (DSDS ab jetzt nicht mehr, weil es wohl zur Schlagersendung mutiert :-) ).

    Was ich bei Deinen beliebten Beiträgen super finde ist, dass die Stöberrunde offenbar sehr gut ankommt. Ich habe sie ja in meinen Monatsrückblick integriert, bin mir aber nie ganz sicher, ob die Beiträge dort wirklich angeklickt werden.

    Ich hoffe, Du hattest einen guten Start in die Woche!
    Bis bald
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab eigentlich immer 120 Bücher pro Jahr für die goodreads Challenge, und die schaffe ich eigentlich auch immer gut :) Dieses Jahr kamen auch einige kurze Bücher dazwischen, deshalb bin ich jetzt auch schon so weit.

      Serien schau ich zurzeit auch weniger, aber das kommt wieder. Wenn, dann schau ich eh nur netflix oder prime, im Fernsehen selber schau ich schon seit Jahren nix mehr an ;)

      Ja, die Stöberrunde wird immer gerne angeklickt! Ganz lieben Dank, dass du sie bei dir integrierst, inwieweit die Klicks von da kommen, weiß ich allerdings nicht.

      Löschen
  21. Hallo Aleshanee,

    es freut mich, dass du im Juni das Wetter und Freunde genießen konntest, auch viel gelesen hast und auch recht viele gute Bewertungen dabei hattest. Und zu Harry Potter, ich mag die Bücher und bastel auch gerne, aber solche Legobauwerke und "Stehrumchen" habe ich noch genügend von meinen Kindern. Die haben sie nämlich gern nach dem Auszug hier stehen gelassen.
    Bei den Neuerscheinungen fällt mir "Mord im alten Pfarrhaus" auf, hebst du ihn dir für die Weihnachtszeit auf oder liest du ihn im Hochsommer? :-) Die passenden Nikoläuse gibt es ja schon Ende August.

    Zu den Phantastischen Tierwesen habe ich leider keinen Zugang gefunden, zu dieser Art Drehbuch fehlten mir einfach zu viele Infos zu den Handelnden und den Film habe ich auch erst nach dem Buch gesehen.

    lg und einen lesefreudigen Juli,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, ich hab halt eigentlich überhaupt nichts rumstehen oder so Nippeszeugs, weil ich das nicht so gerne mag. Aber da konnte ich eben nicht widerstehen xD

      Ja, Mord im alten Pfarrhaus werde ich im Dezember lesen, bin schon ein bisschen am sammeln von Büchern, damit ich wenigstens ein paar weihnachtliche dabei habe dieses Jahr.

      Ich hab nicht das Drehbuch gelesen! Sowas mag ich auch nicht so gerne. Es ist die "alte" Ausgabe von den Schulbüchern ;)

      Löschen
  22. Hi Aleshanee,
    81 bisher gelesene Bücher? Das ist ziemlich gut. So viele werden es im gesamten Jahr nicht bei mir werden.
    Von deinen Büchern habe ich bisher auch bereits "Wörter an den Wänden" gelesen, was ich mit 4 Sternen auch gut fand. Das Damengambit möchte ich auch unbedingt noch schauen.
    Die Harry Potter-Lego Bücher kannte ich auch noch nicht. Sehr niedlich. Und die kleinen Pflanzen sind echt putzig. Snapes Büro ist mit Kesseln und Zaubertränken bestimmt auch putzig anzusehen.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das sind wirklich viele gewesen für das erste Halbjahr. Ich hatte aber durch die Poirot und Narnia Reihe einige kurze dabei, die ich sonst nicht hab...

      "Wörter an den Wänden" war wirklich klasse, das verdient auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit!
      Die Serie zum Damengambit, da wünsch ich dir viel Spaß! Ich fand sie phänomenal!

      Hihi, ja auf Snapes Büro bin ich schon gespannt, das wird sicher als nächstes einziehen :D

      Löschen
  23. Hallo Aleshanee,
    schön zu lesen, dass du bei deinem Lesevorhaben für dieses Jahr gut dabei bist. 81 von 120 klingt schon Mal sehr erfolgreich :)

    Der Juni sah Privat bei mir sehr ähnlich aus wie deiner. War einfach ein schöner Monat ^^
    Die HP Lego Zimmer sehen toll aus. Das muss ich mir auch anschauen. Vielleicht zieht dann auch eines bei mir ein. <3

    Von deinen Neuzugängen kenne ich leider keines. Wünsche dir bei allen aber viel Freude beim Lesen.
    Auch beim Stand deiner Challenges sieht es sehr gut aus.

    13 gelesene Bücher hört sich sehr gut an. Von deinen gelesenen Büchern habe ich sogar schon "Phantastischen Tierwesen und wo sie zu finden sind" gelesen. Fand ich auch ganz nett :)

    Schade, dass du auch zwei Bücher abgebrochen hast.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Juli. <3
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, durch die ganzen Poirot Bücher und die Narnia Reihe waren in diesem Jahr schon relativ viele "kurze" Bücher dabei, deshalb sind es in der Menge mehr als sonst um die Zeit. Das merkt man einfach :)

      Die Lego-Zimmer werden wohl nach und nach alle einziehen *lach* Ich find die total klasse und das zusammenbauen macht einfach viel Spaß!

      Löschen
  24. Hallo,

    nun musste ich gerade selbst erstmal schauen. Ich stehe bei 63 Büchern Ende Juni, was in etwa dem Vorjahreswert entspricht, aber nicht ganz meinen Erwartungen :D

    Netflix gibts bei uns immer nur im Winter. In den Sommermonaten pausieren wir, weil wir dann gern lange draußen sind - sofern es das Wetter dann mal zulässt. Ragnarök steht auf der Liste für die nächste Seriensaison, mit Staffel 1 hatte ich im Winter schon geliebäugelt, hatten wir dann aber nicht mehr angefangen.

    Damengambit mochte ich als Serie echt gern. Das Buch reizt mich nun aber tatsächlich gar nicht mehr.

    Gelesen habe ich keins deiner Bücher. Aber Greenglass House hatte ich mir erst gestern angeschaut, hatte mich auf den ersten Blick allerdings nicht angesprochen. Ich werde mir gleich deine Rezension nochmal genauer anschauen.

    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Juli.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 63 Bücher sind ja auch schon eine Menge! Dieses Jahr hab ich viel vorgelegt durch die Poirot Bände und noch einige andere kürzere Bücher, das merkt man dann einfach. Die sind ja oft an einem Abend durch ^^

      Ich schau im Sommer eigentlich ähnlich viel wie im Winter, zumindest an Serien. Allerdings schau ich im Winter gerne auch wieder ältere Filmreihen wie HP oder Herr der Ringe nochmal an oder was sonst so neues läuft. Momentan hab ich aber irgendwie gar keine Lust bzw. weiß einfach nicht, was ich schauen soll ^^

      Wenn ich die Verfilmung kenne reizen mich die Bücher meist auch nicht mehr. Normalerweise lese ich auch erst und schaue danach, aber hier wusste ich ja erst gar nichts von dem Buch und war dann echt erfreut, dass es auf deutsch kommt. Es ist ja doch schon etwas älter. Und ich fands echt super :)

      Greenglass House hat mich schon lange gereizt und ich war positiv überrascht! Die Fortsetzungen gibts halt leider nicht auf deutsch, aber vielleicht kommen sie ja noch. Oder ich nehme endlich mein Projekt mal ernst und hol sie mir auf englisch :D

      Löschen
    2. Anja - Bambinis Bücherzauber11 Juli, 2021 20:53

      Gut, dass ich hier gerade nochmal vorbei komme. Ich wollte mir doch deine Greenglass House Rezi anschauen, davon war ich dann irgendwie wieder abgekommen. Also nun ein neuer Anlauf.

      Als wir uns fürs Damengambit entschieden haben, wussten wir auch nicht, dass es ein Buch dazu gibt. Bis das Buch dann sehr viel später immer wieder auf Instagram auftauchte. Im Gegensatz dazu stehen etliche Serien noch auf meiner Merkliste, die ich erst schauen möchte, wenn ich die Bücher gelesen habe. Allen voran die Grischa-Bücher. Oder Rain, das ich schon fast aussortiert hatte, nun aber überlege, doch reinzulesen und dann in die Serie zu schauen.

      Löschen
    3. Ich hab beim Verlag nachgefragt wegen Greenglass House - sie haben jetzt den neuen Band der Reihe gekauft und der soll Ende des Jahres auf deutsch kommen. Freut mich zwar, aber es sind ja 3 andere Bände noch dazwischen ^^ Vielleicht probier ich dann doch mal meine Englischkenntnisse aus :)

      Serien hab ich momentan keine auf dem Schirm, die ich unbedingt sehen muss. Grischa hat mir als Serie ja leider nicht so gefallen ...

      Löschen
  25. Hey Aleshanee =)

    Leider habe ich weiterhin Schwierigkeiten mit den Kommentaren bei dir. Keine Ahnung, ob mein erster Kommentar abgeschickt wurde, deshalb hier ein zweiter Versuch:
    Von Robin Hobb habe ich auch eine Trilogie im Regal ungelesener Bücher bei mir stehen, allerdings dreht die sich um einen Narren/Meuchelmörder (glaube ich). Spielen die beiden von dir gelesenen Bücher in derselben Welt? Oder sind sie davon völlig unabhängig?
    Ich bin gespannt auf deine Rezensionen, es hört sich ja so an, als wärst du gut unterhalten worden =)

    Liebe Grüße,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja doof :( Danke dass du noch einen zweiten Kommentar geschrieben hast!

      Von Robin Hobb gibts viele Bände, die aber alle in derselben Welt spielen. Schau gerne mal in meine Rezension, da hab ich unten alle in der richtigen Reihenfolge aufgelistet... Das ist der erste:
      https://blog4aleshanee.blogspot.com/2021/02/die-gabe-der-koenige.html

      Löschen
    2. Ja, es scheint mit dem Safari Browser zusammenzuhängen (muss für einen Kommentar auf Google Chrome wechseln) und dort mich zusätzlich aus dem google Konto abmelden und dann nur über "Name/Url" kommentieren, dann scheint es zu klappen. Kompliziert, ist vermutlich ein Apple-Problem... aber für dich nehme ich das gern in Kauf =)

      Liebe Grüße,
      Nico

      Löschen
    3. Oh, das ist ja echt doof :/
      Umso mehr freut es mich, dass du trotzdem kommentieren kommst <3

      Löschen
  26. Hallo Aleshanee,

    ich klebe auch gerade fasziniert am Harry-Potter-Buch fest. Wie lange hast du für's Zusammenbauen gebraucht? Und mein Mann hat auch gerade neugierig mitgeschaut, weil ihn das Lego gleich angesprochen hat! XD

    "#FragEinenMönch" ist mir ja schon bei dir aufgefallen. Den Tipp nehme ich mir wirklich zu Herzen. Wenn nicht unbedingt für mich, dann zumindest als Geschenk für jemanden. Das könnte gut passen.

    Und zu "Mind Control" sage ich nichts mehr. Ich freue mich einfach, dass du die Bücher auch mochtest. Da kriege ich auch gleich wieder Lust, einen King zu lesen. :D

    Zu meinen Monat kann ich noch gar nicht so viel sagen. Mir geht der Monatswechsel immer zu schnell. XD

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja Lego und Harry Potter ist schon eine coole Idee. Viele Sachen sind ja mega teuer, aber das hier war noch im Rahmen.
      Wie lange ich gebraucht habe ... ich weiß es gar nicht mehr genau, auf jeden Fall nicht länger als eine Stunde. Ich hab mir aber auch Zeit gelassen :D

      #FrageinenMönch war echt mal interessant. Da wäre es nur noch besser, wenn die Antworten etwas ausführlicher wären. Das war halt wirklich so eine Art Frage-Antwort in Kurzversion.

      Der nächste King steht mit "Der Outsider" schon bereit!

      Löschen
  27. Hallo liebe Aleshanee,

    das Harry Potter-Lego Buch sieht ja toll aus! Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. <3

    Da hast du ja wieder viele interessante Bücher gelesen - "Das Damengambit" hat mich auch begeistert. Nach dem Buch habe ich inzwischen die Serie geschaut, die mich auch überzeugen konnte.

    Um "Greenglass House" schleiche ich ja noch herum, aber inzwischen hast du mich sehr neugierig gemacht. "Mind Control" fand ich ebenfalls sehr spannend und unheimlich!

    "Jonathan Strange" liegt bei mir noch auf dem SuB - ich bin mal gespannt, wie es mir gefallen wird.

    Viele liebe Grüße und einen schönen neuen Lesemonat!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat das total gefreut, es bei Klusi zu entdecken, also das Lego! Ich hab ja echt kaum was rumstehen in meiner Wohnung, aber da konnte ich nicht widerstehen xD

      Greenglass House fand ich echt klasse! Leider gibts halt bisher nur Band 1 auf deutsch - und als nächstes wird Band 4 oder 5 übersetzt, also der neueste, hab ich durch Nachfragen erfahren. Das ist halt schon doof... vielleicht probier ich dann jetzt doch endlich mal meine Englischkenntnisse aus :D

      Ich hoffe, Jonathan Strange gefällt dir besser!

      Löschen
  28. Hallo meine Liebe

    Sorry, ich bin sehr spät, aber die Lesestatistiken habe ich mir bis zum Schluss meiner Stöberrunde aufgespart, weil diese Posts meine liebsten sind ;-)

    Es freut mich sehr, dass auch bei dir das soziale Leben so langsam wieder starten konnte, das geht gerade ganz vielen so und ich bin mir sicher, dass wir alle uns noch viel bewusster mit Menschen treffen und dies mehr schätzen, zelebrieren und auskosten, als die Jahre zuvor. Das finde ich total schön.

    Auch hast du ja einiges gelesen und so auf einen Blick sieht das total imposant aus. Zu den meisten deiner Bücher habe ich ja bereits etwas geschrieben, aber gerade ist mir noch aufgefallen, dass du mit deinen Challenges wirklich gut vorankommst, super und weiter so.

    Die zweite Staffel von Ragnarök habe ich auch gesehen und mir erging es ähnlich wie dir: die erste Staffel hat mich mehr gepackt. Bei der zweiten Staffel war mir die Handlung ein wenig gar langatmig, aber am Schluss hat alles wieder sehr packend geendet und ich hoffe auf eine Fortsetzung.

    Nun bin ich gespannt auf die weiteren Statistiken und Buchempfehlungen von dir und wünsche dir eine gute Woche
    Livia

    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/07/lese-statistik-juni-2021.html

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com