Dienstag, 26. November 2019

Meine Serien ~ Der dunkle Kristall

Der dunkle Kristall ~ Die Serie

Bildquelle: fm4.orf.at - © Netflix, The Jim Henson Company

Der Dunkle Kristall: Ära des Widerstands (Originaltitel: The Dark Crystal: Age of Resistance) ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie, die am 30. August 2019 in das Programm von Netflix aufgenommen wurde. Die erste und bislang einzige geplante Staffel umfasst zehn Folgen. Es handelt sich um die Vorgeschichte des Fantasy-Spielfilms Der dunkle Kristall der Puppenspieler und Muppets-Erfinder Jim Henson und Frank Oz aus dem Jahr 1982. 
Textquelle: Wikipedia


Meine Meinung
Ich war mega gespannt auf die Serie, da ich den alten Film um den dunklen Kristall echt gerne mochte, auch wenn ich mich mit den "Puppen" nie so recht anfreunden konnte. Auch hier war ich in der ersten Folge noch nicht so ganz überzeugt, ob es mir gefallen wird. Aber dann! Wow! Die Handlung zieht einen plötzlich so mit, die Bilder sind einfach nur grandios und die vielen aufwendigen Details runden das ganze perfekt ab. Ich bin wirklich sehr begeistert von der Staffel und hoffe sehr, dass hier noch eine Fortsetzung folgen wird. 
Wenn man mal was außergewöhnliches fernab vom Mainstream sehen möchte, sollte man die Serie unbedingt ausprobieren!



Bisher leider nur 1 Staffel mit 10 Folgen


Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    den Film mochte ich auch (auch wenn er heutzutage etwas antiquiert wirkt ... aber in der Erinnerung war er toll), gerade wegen der Puppen.
    Auf die Serie bin ich schon gespannt, aber da muss ich noch etwas warten (als nicht Netflixuser)
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass du sie dir anschauen magst!
      Bei der ersten Folge war ich ja noch etwas zwigespalten, aber ich bin froh, dass ich weiter dran geblieben bin. Das wird soooo cool! Da haben sie sich wirklich extrem Mühe gegeben, auch in den Details <3

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    hm, also ich empfand die Puppen irgendwie immer als sehr langsam in ihren Bewegungen/Mimik usw.

    Eigentlich nicht so mein Ding....LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, als langsam hab ich es jetzt nicht wirklich empfunden, zumindest ist es mir nicht aufgefallen, als ich es angeschaut habe.

      Aber: das Tempo ist wirklich eher ruhiger, was ich aber als sehr positiv empfinde. Das "schnelle" und schnelllebige ist doch eh nicht so gewollt, da tut es doch mal gut etwas anzuschauen, was eher Ruhe ausstrahlt - und trotzdem spannend ist :D

      Löschen
  3. ich mochte den Film damals sehr. Leider schaue ich kein netflix aber ich hoffe, dass es das bald auch als DVD gibt. Danke für den Bericht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah gut! Ich bin sehr gespannt wie du es finden wirst :)

      Löschen
  4. Hallo liebe Aleshanee,
    ich war schon vorher auf die Serie aufmerksam geworden, hatte sie dann aber wieder aus dem Blick verloren. Vielen Dank, dass du sie nochmal in Erinnerung gerufen hast. Ich freue mich, dass sie dir so gut gefallen hat. Ich möchte sie mir auch unbedingt noch anschauen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich gespannt was du dazu sagst! Die Machart mit den Puppen ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig. Aber dann wirds wirklich gut und sie haben sich so viel Mühe gegeben mit den Details, der Musik, der Handlung, ich war wirklich sehr begeistert!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com