Freitag, 1. November 2019

🍂 Mein Rückblick auf einen lesereichen Oktober 🍂


 


Im Gegensatz zum letzten Monat hab ich im Oktober sehr viele Einzelbände gelesen - sehr selten bei mir, aber wohl auch ein bisschen den Genres geschuldet. Bei Krimis, Thrillern und Horror gibt es einfach doch mehr davon :)
Ansonsten gabs einige etwas doofe Entwicklungen, die ich aber mittlerweile schon wieder einigermaßen verdaut habe und ich bin ja jemand, der nicht lange drauf rumkaut. Mein Lesemonat war jedenfalls toll, ich hatte eine Menge Neuzugänge und war auch endlich wieder mal im Kino :D

Gesehen
  • Auf Netflix hatte ich die 7. Staffel von Hubert & Staller entdeckt, die ich natürlich sehen musste. Leider waren die "neuen" Folgen nicht mehr ganz so witzig und durchdacht wie in den ersten Staffeln - zumindest hatte ich das Gefühl, erst die letzten paar der 16 Folgen haben wieder etwas mehr Pepp gehabt
  • Es ist Herbst, es ist Oktober und das heißt für mich: Harry Potter Filme Zeit :D Wie jedes Jahr schau ich mir an den Wochenenden die Filme wieder an und sie können mich nach all den Jahren immer noch begeistern :)
  • Natürlich hab ich mir auch In the tall grass angeschaut - die Verfilmung einer Novelle von Stephen King und Joe Hill. Der Film scheint bei vielen nicht so gut anzukommen, ich fand ihn aber eigentlich ganz gut, auch wenn er mich nicht vom Hocker gehauen hat.
  • Außerdem war ich nach langer Zeit mal wieder im Kino! Eine Spontan Aktion mit einer guten Freundin von mir und wir haben uns Malificent 2 angeschaut. Er läuft ja fast nur in 3D bei uns, aber bei dem Film war das auch echt großartig anzuschauen *.* So tolle Bilder und Aufnahmen! Und insgesamt hat er mir auch wie der erste Teil großartig gefallen!



Häufigste Klicks im Oktober


Meine Neuzugänge
Durch die Tauschbörse sinds etwas mehr geworden ^^

  1. Nacht über Frost Hollow Hall von Emma Carroll
  2. Palast der Finsternis von Stefan Bachmann 
  3. Der Lügenbaum von Frances Hardinge 
  4. Ka von John Crowley 
  5. In der Obhut des Teufels von Dimitrios Zafiris 
  6. Rigor Mortis von Faye Hell
  7. Melmoth von Sarah Perry
  8. Die myrrhischen drei Könige von Seth Grahame-Smith
  9. Der Fluch von Pendle Hill (2) von Oscar de Muriel 
  10. Farm der Tiere von George Orwell  
  11. Die Entbehrlichen von Ninni Holmqvist 
  12. Wunderweisse Tage von Jeanette Winterson 
  13. Wahnsinn (12) von Derek Landy  
  14. Die Schneeschwester von Maja Lunde 
  15. Ayla und der Clan des Bären (1) von Jean M. Auel 
  16. Das Juwel (1) von Amy Ewing





Gelesene Reihen

Band 1: Dana Mallory von Claudia Romes
Band 2: Poirot Krimi von Agatha Christie
Band 1: Eleria von Ursula Poznanski
Band 2: Eleria von Ursula Poznanski
Band 3: Eleria von Ursula Poznanski
Band 3: Das Geheimnis der großen Schwerter von Tad Williams

Challenges

Motto Challenge
13 Bücher zum Thema "Nervenkitzel" gelesen

ABC Challenge (Prota) - fast fertig :D
Makabre High Fantasy Challenge 


Im Oktober Gelesen: 14
Abgebrochen: 1
Seiten insgesamt: 6098








Die fehlenden Rezensionen kommen in den nächsten Tagen!


Die Verratenen (1) von Ursula Poznanski
 *re-read* Dracula von Bram Stoker

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Mord auf dem Golfplatz (2) von Agatha Christie
Nacht über Frost Hollow Hall von Emma Carroll
Die Nornenkönigin (3) von Tad Williams


SiebenGeschichten von Nina Blazon
Der Insasse von Sebastian Fitzek
Die Verschworenen (2) von Ursula Poznanski
Die Vernichteten (3) von Ursula Poznanski
In der Obhut des Teufels von Dimitrios Zafiris
Frankenstein von Mary Shelley

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen

Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten von Romes
Rigor Mortis von Faye Hell

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

Silenus von Robert J. Bennett


Abgebrochen

Der Exorzismus der Gretchen Lang von Grady Hendrix


✶ Meine Favoriten im Oktober ✶

     

Kommentare:

  1. Liebe Aleshanee,

    deine Bücher passen mit ihren etwas düsteren Covern alle ganz gut in die Halloween-Zeit.
    Auf deine Meinung zu Die Schneeschwester von Maja Lunde bin ich schon gespannt, ich mochte das Buch sehr, besonders die wunderschönen Illustrationen haben mich begeistert.

    Ins Kino gehe ich nächste Woche mit einer Freundin, und nun darfst du mal raten, wohin! Genau, es geht auch in Malificent 2. :-)

    Und Hubert und Staller finde ich auch klasse, aber durch die vielen Wiederholungen kann ich gar nicht sagen, welche Staffel das immer ist.

    Liebe Grüße und einen erfolgreichen November,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja :D Ich hatte große Lust Horror und Thriller zu lesen im Oktober und das ist mir auch super geglückt mit tollen Geschichten :)

      "Die Schneeschwester" hatte ich letztes Jahr schon ständig gesehen und war so neugierig! Jetzt durfte es endlich einziehen und ich freu mich schon drauf!

      Oh wie schön! Da wünsche ich euch ganz viel Spaß im Kino! Ich fand den Film wirklich super gemacht, wunderschön zum anschauen! Die Handlung kommt nicht ganz an den ersten Teil ran, aber das hab ich nicht als so schlimm empfunden.

      Dankeschön <3

      Löschen
  2. Liebe Aleshanee,
    ich habe dir ja bereits zu der Eleria-Tilogie geschrieben, dass sie mir sehr gut gefallen hat, als ich sie damals las...ist schon eine Weile her =)

    "Wunder weiße Tage" habe ich vor kurzem im Bücherschrank gefunden und mitgenommen. Passt jetzt für die kommende Adventzeit und die Bücher aus dem Wunderraum Verlag sehen ja auch soo edel aus mit dem Leineneinband und dem Bändchen. Ich lese ja eher keine Kurzgeschichten, aber das Buch musste mit!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, da hattest du ja Glück! Wunderweisse Tage hab ich schon lange im Auge gehabt, ich bin sehr gespannt wie es mir gefällt und auch darauf, was du dazu sagen wirst. Kurzgeschichten, ja das ist bei mir auch ein bisschen ein rotes Tuch *lach* aber manchmal wird man ja auch positiv überrascht :)

      Löschen
  3. Liebe Aleshanee,
    so ganz scheinen meine Internetprobleme nicht vom Tisch zu sein, hatte gerade wieder einen Netzausfall, und schon war mein Kommentar an dich verschwunden. :-(
    Also nun mein zweiter Versuch. Palast der Finsternis habe ich auch auf dem Wunschzettel. Ich war eigentlich der Meinung, es sei schon bei mir eingezogen, habe mich aber vermutlich geirrt, denn in meiner SuB-Liste ist es noch nicht.
    Schön, dass du auch die alten Klassiker zu Wort kommen lässt und dass es Dracula in deine Monatsfavoriten geschafft hat.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja doof :/ Danke jedenfalls, dass du es nochmal versucht hast <3

      Hihi, ja das kenne ich. Ich komme auch manchmal mit den Büchern und Listen durcheinander ... "Palast der Finsternis" reizt mich schon eine Weile. Ich hab von ihm ja schon "Die Seltsamen" Dilogie gelesen und die fand ich überraschend und erfrischend gut!

      Dracula wollte ich jetzt endlich re-readen und passend dazu endlich auch mal Frankenstein lesen. Zwei klassische und klasse Bücher :)

      Löschen
  4. Huhu Aleshanee,
    es lohnt sich immer wieder bei dir vorbei zu schauen!!! Ich wusste gar nicht, dass es schon wieder so viele neue Skulduggery Bücher gibt. Denn bei mir steht bis Band 7. Ich wusste zwar, dass noch ein Band 8 und 9 dazugekommen sind. Der Rest ist irgendwie an mir vor rüber gegangen.
    Da wächst meine WuLi wieder.^^

    Ja die NornenKönigin ... die weckt wieder tolle Jugenderinnerungen in mir. Denn die Reihe hab ich vor langer Zeit schon gelesen. Ich weiß noch, dass ich dabei immer Lieder von Nickelback gehört habe.

    LG Chia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, da sind ja dann einige Skulduggery Bände an dir vorüber gegangen ^^ Band 9 war ja eigentlich der geplante letzte der Reihe und mit Band 10 "Wiederauferstehung" geht es dann doch wieder weiter.
      Normalerweise mag ich sowas ja nicht so gerne, aber ich liebe die Reihe sehr und deshalb hats mich total gefreut!

      Die Reihe von Tad Williams ist komplett an mir vorbeigegangen. Ich hatte die letztes Jahr erst entdeckt, als sie mit den neuen Covern rauskam, ich bin sehr begeistert davon und freu mich, dass ich sie jetzt endlich angefangen hab :)

      Löschen
  5. Liebe Aleshanee,

    Ahhh, da isses. Schade, dass dir Gretchen auch nicht zugesagt hat 🙈😅
    Und mit 14 Büchern bist du ja richtig oben mit bei. Hihi.
    Habe auch 15 Bücher gelesen und ein absolutes Highlight dabei gehabt! :p
    Schön, dass der Insasse dich zumindest ansatzweise überzeugt hat. Bin ja gespannt was du zum Geschenk sagst.
    Meins war’s nicht. 😅 Malificent 2 muss ich mir übrigens auch noch anschauen *___*

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. Das Gretchen Buch, ich weiß auch nicht. Es ist schon irgendwie komisch gewesen beim lesen, von Anfang an. Wobei ich echt versucht habe mich drauf einzustellen, aber es wollte einfach nicht funktionieren mit uns beiden ... :(

      Ja, 14 Bücher waren echt viel, aber eben auch dadurch, dass einige doch kürzer waren von den Seiten her.

      Der Insasse, da war ich anfangs etwas genervt weil es so völlig abstrus war von der Handlung her. Das hat sich ja dann schon aufgeklärt, und vom Spannungsfaktor her wars gut. Aber die Art von Büchern an sich ist tatsächlich eher nix für mich.

      Ohhh Maleficent! Unbedingt anschauen, ich fand den wirklich toll!!! Und die Bilder! Einfach klasse! Den hab ich gerne in 3D angeschaut :D

      Danke, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee

    Deine Lesehighlights kenne ich beide. "Die Verratenen" habe ich mal als Buch begonnen, ich habe allerdings nicht in die Geschichte reingefunden und das Buch schliesslich abgebrochen. Ich will ihm aber zu einem anderen Zeitpunkt als Hörbuch noch einmal eine zweite Chance geben.
    "Dracula" werde ich irgendwann auch noch lesen, das Buch steht nämlich auf meinem "Scratch Off" Poster, für das ich 100 Bücher lesen und dann aufrubblen kann :D Schön, dass es dir so gut gefallen hat, da kann ich mich ja auf was freuen :))

    Dein abgebrochenes Buch kenne ich leider nicht, aber vermutlich ist das besser so :D

    Und schön, dass dir "Der Insasse" besser gefallen hat, nachdem du Flugangst abgebrochen hast. :)

    Mein Top & Flop im Oktober

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mel!
      Die Verratenen fand ich wirklich super, das hatte mich von Anfang an gepackt :D Ich hoffe, dass es dir als Hörbuch besser gefällt und du dann gut reinkommst. Ist wirklich toll.

      Bei "Dracula" muss man halt den alten Stil mögen, das ist schon sehr ungewohnt, aber ich kam sehr gut rein. Ich habs ja vor Ewigkeiten schonmal gelesen und ich hab mich echt gefreut, dass es mir immer noch so gut gefallen hat :)

      Ja, der Insasse war auf jeden Fall spannend. Auch wenns logisch nicht immer so ganz mein Ding war und ich merke, dass mir bei dieser Art von Büchern einfach auch etwas Tiefgang fehlt...

      Löschen
  7. Liebe Aleshanee,

    ein schöner Rückblick, sehr ausführlich!
    Hubert und Staller mag ich auch gerne. Aktuell läuft ja die neueste Staffel ohne Staller in der ARD. Da schaue ich ab und zu mal rein.
    Und die Harry Potter Filme kann ich auch immer wieder mal anschauen, was dank der DVDs ja jederzeit möglich ist.

    Viel neuer Lesestoff ist bei Dir eingezogen und gelesen hast Du auch sehr fleißig. Man merkt halt, dass die dunklere Jahreszeit begonnen hat und es wieder mehr Lesezeit gibt ;-)

    Ich wünsche Dir einen schönen November mit vielen tollen Büchern!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny, dankeschön :)

      Ja, von der neuen Staffel hatte ich mal 1-2 Folgen gesehen, aber ohne Staller ist es irgendwie nicht mehr dasselbe. Und wenn, dann schau ich so eine Staffel dann schon gerne komplett, im Fernsehen schau ich mir eigentlich gar nix mehr an ^^

      Harry Potter ist bei mir Tradition im Herbst, die Filme werden jedes JAhr geschaut <3

      Oh ja, es ist echt sehr viel eingezogen dieses Mal, durch die Tauschbörse kommt dann doch immer mehr als ich denke :D

      Danke, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  8. Hey Aleshanee :)

    Na das sieht doch insgesamt nach einem guten Monat aus, wenn man von dem einen abgebrochenen absieht ist die Bewertung ja wirklich gut :)
    Gelesen habe ich nur eines deiner Neuzugänge: Das Juwel. Band 1 fand ich wirklich gut, danach hat mich die Reihe nicht mehr so fesseln können.

    Und oh du hast den neuesten Skulduggery schon? :O ich muss wohl noch ein bisschen warten, bis die Bibo ihn haben wird, freue mich aber schon drauf :D hast du gesehen, dass Band 13 angekündigt wurde für Frühjahr nächstes Jahr? :D

    Ansonsten habe ich auch Maleficent 2 im Kino geschaut, darüber hatten wir ja schon auf FB gesprochen ;)

    Ich wünsche dir einen lesereichen November mit vielen spannenden Highlights :D

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Monat war von den Büchern her wirklich gut!

      Ich hab schon gehört, dass das Juwel in den Fortsetzungen etwas nachlässt, zumindest manche haben es so empfunden. Mal schauen wie es bei mir wird :)

      Ja, das Ebook kam schon etwas früher, ich freu mich schon sehr auf den neuen Skulduggery! Deinen Hinweis auf FB hab ich gesehen, sehr cool dass es mit der Reihe weitergeht, ich mag sie wahnsinnig gerne!

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
    2. Ich drücke die Daumen, dass die Reihe dich überzeugen kann :) ich bin wirklich gespannt, was du am Ende sagen wirst.

      Da wünsche ich dir ganz viel Freude beim lesen ♥ und ich übe mich weiterhin in Geduld, aber da ich hier ja noch genug anderes liegen habe, wird die Zeit schnell vergehen ;)

      Ja ich freue mich auch total darüber :D und so schnell, da werden wir nächstes Jahr vermutlich auch den neuen Band auf deutsch bekommen :)

      Löschen
    3. Danke dir :D

      Ja, ich denke dass der nächste dann auch wieder im November nächstes Jahr auf deutsch kommt, das war in den letzten Jahren auch so, wenn ich mich richtig erinnere ;)

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee,
    wow, du hast ja wirklich viel gelesen im letzten Monat. :)
    Im hohen Gras fand ich ganz gut gemacht, aber mir persönlich hat da das Ende nicht so gut gefallen. Das fand ich in der Geschichte besser.
    Ich werde mal direkt bei deiner Rezension zu Siebengeschichten von Nina Blazon vorbeischauen, mit diesem Buch liebäugle ich auch schon was länger. Vielleicht kannst du mich ja überzeugen. :)
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Diana, naja, von der Seitenzahl her war es an sich ein normaler Monat, es waren halt ein paar kürzere Bücher dabei, deshalb sinds von der Anzahl her mehr gewesen ;)

      Im hohen Gras, da kenne ich das Buch leider nicht, deshalb hatte ich da keinen Vergleich ... vielleicht lese ich es aber auch noch, allerdings hab ich erstmal andere Bücher von King auf meiner Leseliste.

      Von "Siebengeschichten" hatte ich ja echt wenig gehört, dabei ist die Autorin ja schon sehr beliebt und immer wieder mit ihren Büchern auf Blogs zu finden. Das hat mich schon etwas gewundert - vielleicht, weil es doch eher ein Kinderbuch ist?

      Löschen
  10. Hallo Alex,

    ein schöner und abwechslungsreicher Lesemonat. Im Kino war ich schon länger nicht mehr und auf "Malificent 2" freue ich mich auch schon.

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur die "Eleria"-Trilogie, die für mich zu den besten Dystopien zählen. "Dana Mallory" durfte im September bei mir einziehen und der Kurzgeschichtenband von Nina subbt bei mir leider immer noch, obwohl jetzt gerade die richtige Zeit wäre. Danke fürs Erinnern 😊

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Uwe! Ich war auch schon länger nicht mehr im Kino - in ES 2 wollte von meinen Freunden und Familie leider keiner mitgehen - die Angsthasen *lach* Maleficent ist wirklich großartige gemacht von den Bildern her - die Handlung hätte etwas mehr hergeben können, aber insgesamt war ich doch begeistert :)

      Ja, die Eleria Trilogie ist schon wirklich außergewöhnlich, grade der erste Band hat mir mega gut gefallen!!!

      Die Gruselgeschichten von Nina sind wirklich toll, also unbedingt endlich vom SuB befreien ;)

      Dir auch noch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  11. Huhu Aleshane,

    die Eleria-Trilogie steht auch noch auf meiner To-Read-Liste - zumindest irgendwann mag ich sie mal lesen. Zumal sie ja zu den früheren Büchern von U. Poznanski gehört - die neueren Sachen von ihr mochte ich nicht mehr so gerne.

    Dracula könnte ich eigentlich auch noch mal hören - oder vielleicht lesen? Es ist immer schön bei dir - ich kenne zwar nur wenige Bücher, hole mir aber immer Anregungen!

    Hab einen guten und lesereichen November!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Eleria Trilogie ist wirklich sehr gut, ich kann es dir nur empfehlen!!! Grade Band 1 hat mich sowas von mitgerissen, das konnte ich wirklich gar nicht aus der Hand legen ;) Aber auch insgesamt hat sie das ganze super aufgebaut und entwickelt, also probier es unbedingt aus!

      Freut mich, wenn ich dich an Bücher erinnere die noch warten oder vielleicht für einen re-read gut sind <3 Dracula war wirklich klasse, ab und an mag ich solche alten Schreibstile sehr gerne!

      Löschen
  12. Guten Morgen Aleshanee,

    es freut mich, dass Der Lügenbaum nun doch bei dir eingezogen ist. Da hatten wir uns ja 2017 schon drüber unterhalten und ich bin gespannt, was du dazu sagen wirst.

    Sonst kann ich mit den Grusel-Geschichten wenig anfangen, aber ich hab Der Insasse und die Eleria Trilogie gelesen. Fand ich beides gut, aber gibt jeweils doch auch noch besseres von den jeweiligen Autoren.

    Meine Cousine hat mich auch gefragt, ob ich mit ihr in Malificent 2 gehe. Ich hab zugesagt, mal gucken, obs klappt. Ich fand den ersten jetzt eher ok, aber gebe dem 2. druchaus eine Chance.

    Ich wünsche dir einen tollen November,
    liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da erinnerst du dich noch? :) Ist ja schon eine Weile her, aber ja, es ist endlich eingezogen und ich bin gespannt!

      Bei Fitzek hab ich gemerkt, dass seine üblichen Bücher mir wohl nicht so wirklich gefallen, es ist zwar viel Spannung da, aber ich mag einfach doch mehr Hintergrund.
      Von Poznanski muss ich sagen, dass Eleria das beste aus ihren Jugendbüchern war, das ich bisher gelesen hab. Und ich glaub, ich hab mittlerweile schon fast alle von ihr durch :)

      Maleficent ist ja schon optisch ein großartiger Film, das ist soooo schön gemacht, einfach ein Augenschmaus. Ich hoffe dir gefällt der zweite, wenn ihr geht. Die Handlung ist jetzt nicht herausragend, aber es passt und ist spannend - die Zeit im Kino ist jedenfalls verflogen ;)

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee, :)
    Harry Potter passt für mich auch perfekt in die dunkle Jahreszeit. :)
    Von Maleficent habe ich leider noch nicht mal den ersten Teil gelesen, aber das möchte ich bald mal nachholen. :)
    Oh, Das Juwel: Ich hoffe, das Buch wird dir zusagen. :)
    Die Verratenen habe ich noch auf dem SuB. Das Buch müsste ich bald mal lesen.^^ Toll, dass es dir so gut gefallen hat. :)
    Ich wünsche dir einen schönen November. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Juwel ist endlich bei mir eingezogen ^^ Das stand ja schon lange auf meiner Wunschliste und jetzt kann ich wenigstens alle drei Bände zeitnah lesen - wenns mir gefällt :)

      Die Verratenen war wirklich total klasse, die ganze Trilogie ist echt gut! Kann ich dir nur empfehlen!

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  14. guten morgen,

    Wow 14 Bücher ist echt mehr als top und dann nur ein Abbruch, da kann man nicht meckern, oder?
    Jaaaa 1x im Jahr MUSS Harry Potter einfach sein =) hatte ihn schon im Sommer geschaut =)
    "Der Insasse" will ich auch noch unbedingt lesen.
    Die Reihe von Ursula Poznanski hatte mir nicht gefallen, hatte die ersten beiden Bücher mal da, war aber nicht meins =(
    Nun wünsche ich dir einen tollen November =)

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/11/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja schade mit Eleria! Aber ich hab schon einige Meinungen dazu gesehen, die nicht begeistert waren vom ersten Band. Andere wiederum loben sie in den Himmel *g* Ich fand es wirklich super spannend und bin froh es endlich gelesen zu haben - die Reihe stand ja schon Jahre auf meiner Wunschliste :)

      Danke, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  15. Moinmoin Aleshanee,

    hui da hast Du aber viel gelesen - 14 Bücher schaff ich nicht vorallem wo da auch sehr dicke bei sind! Dabei nur eins abgebrochen ist top! Von Deinen gelesenen kenne ich allerdings nur den Fitzek und den fand ich gut (kaum zu glauben ich fand ihn gut wo ich soviel an Fitzek rummäkel immer bin irgendwie immer etwas enttäuscht von den neuesten Büchern deshalb lass ich "das Geschenk" nun auch links liegen)

    Du wirst lachen, ich habe Potter bisher weder gelesen noch gesehen (ich schaue eh kein TV also vielleicht 1 stunde in der woche irgendwas nebenbei damits nicht so still hier ist ;-))

    Von Poznanski habe ich noch noch nichts gelesen irgendwie hat mich ihr Zeug noch nicht gereizt.

    Ich wünsche Dir einen minestens genauso lesereichen November!

    Liebe Grüße das Nordlicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Anzahl der Bücher war etwas mehr, weil ich auch mal dünnere dabei hatte ;)

      Zu Fitzek bin ich ja relativ spät gekommen und ich merke, dass ich die Bücher gut finde, die seine eingefleischten Fans nicht so gut finden und andersrum :D Der Insasse war schon okay, auf jeden Fall spannend, aber eben zu oberflächlich, zumindest für mich. Aber nicht jeder mag den Tiefgang und wenn man einfach nur spannend unterhalten werden möchte, ist das genau richtig.

      Ich schau auch kein Fernsehen ;) Bzw. nur Serien auf Netflix und ab und an mal einen Film bei Prime ... die HP Filme hab ich alle auf DVD und werden jedes Jahr im Herbst geschaut, ich liebe das <3

      Von Poznanski hab ich mittlerweile doch recht viel gelesen und ich mag ihre Bücher recht gerne. Die Eleria Trilogie ist ja schon älter und stand auch lange auf meiner Wunschliste. Ich hab mich sehr gefreut, dass sie mich so begeistern konnte :D

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  16. Hallo
    Malificent 2 will ich auch unbedingt sehen - ich war damals schon überrascht, dass mir der erste so gut gefallen hat...bin sehr gespannt drauf.

    Ich wusste, wenn ich bei dir vorbei schaue, dass meine Wunschliste anwachsen wird...hihi....Du hast paar sehr interessante Bücher erstanden und gelesen. Da werde ich mich auf jeden Fall noch genauer mit beschäftigen.

    Einen schönen Sonntag.
    Gruss Rina
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Film zu Maleficent ist mir irgendwie durchgeschlüpft, den hab ich erst vor gar nicht langer Zeit gesehen und war auch total überrascht, dass er mir so gut gefällt :)

      Freut mich, dass du vielleicht was für deine Wunschliste findest, die meisten Bücher im Oktober waren wirklich klasse :D

      Löschen
    2. Durchgeschlüpft ist mir der erste Teil eigentlich nicht - Mein Mann wollte ihn eigentlich mitgucken - aber er hatte nie so richtig Lust - also habe ich ihn letztes Weihnachten - gefühlt gester - geguckt....
      Tolle Bücher - meine Liste ist angewachsen.
      ;-)

      Löschen
  17. Huhu,

    den ersten Teil von Malificent fand ich damals auch gut. Ist allerdings kein Film, für den ich im Kino viel Geld ausgeben mag. Daher muss ich wohl noch etwas warten, bis ich ihn auch sehen kann.
    Von den Disney Realverfilmungen fand ich dieses Jahr Aladdin und Dumbo total klasse. Nun freue ich mich auf Arielle.

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich keins.
    Dana hatte die Eleria-Reihe damals als Hörbuch gehört und fand sie, soweit ich mich erinnern kann, auch gut. Ich habe die Reihe irgendwie nie geschafft.

    Von Tad Williams habe ich vor Ewigkeiten den ersten Band von Bobby Dollar gelesen. Das Buch mochte ich. Vielleicht sollte ich mir auch die anderen Werke nochmal genauer anschauen.

    Ist das Zufall, oder hast du dir für den Oktober bewusst gruselige Lektüre (wirkt zumindest optisch so) ausgewählt? :)

    Ich wünsche dir auch im November viele entspannte Lesestunden.
    Von deinen Neuzugängen habe ich Juwel auch im Regal. Viel zu lange leider schon, ich wollte die Reihe schon ewig gelesen haben. Allerdings habe ich inzwischen auch schon viele kritische Stimmen gesehen.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja! Ich mag auch nur bei besonderen Filmen ins Kino gehen aber hier muss ich sagen, war die Optik schon phänomenal. Der Film läuft ja fast nur in 3 D und obwohl ich das eigentlich nicht so mag,war es schon ein Augenschmaus, den so zu sehen <3

      Tad Williams hatte ich schon lange auf meiner Wunschliste - bisher kannte ich noch nichts von ihm, aber die Reihe um die Großen Schwerter ist wirklich super! Es gibt ja auch ein paar Zusatzbände bzw. eine neue Reihe um Osten Ard, da hab ich erstmal noch genug zu lesen :) Aber ich werd mich dann auf jeden Fall noch nach anderen Büchern von ihm umschauen.
      Als erstes wird dann wohl die Otherland Reihe dran sein.

      Ja, hihi, ich hab mir für den Oktober die ganzen Geister und Gruselbücher zusammengesucht, ich mag das von der Stimmung her vor Halloween recht gerne :D

      Von Das Juwel hab ich auch gehört, dass die Fortsetzungen nicht mehr so gut sein sollen. Aber ich hab die Reihe auch schon so lange auf der Wunschliste gehabt - ich wollte sie jetzt doch endlich mal ausprobieren :)

      Löschen
  18. Guten Abend liebe Aleshanee,

    dieses Mal kenne ich mal ein paar mehr von deinen gelesenen Büchern. :D
    Da ich ein großer Ursula Pozanski Fan bin, kenne ich natürlich auch ihre Eleria-Trilogie. Ich fand die Bücher so klasse!
    Dana Mallory habe ich auch schon gelesen. Schade, dass dich das Buch nicht so sehr begeistern konnte wie mich. Ich fand es ja super!
    Siebengeschichten von Nina Blazon hatte ich letztes Jahr gelesen. Das Buch hat mir ebenfalls unheimlich gut gefallen!

    Nacht über Frost Hollow Hall liegt noch auf meinen SuB. Da hoffe ich sehr, dass ich in absehbarer Zeit mal dazu kommen werde, das Buch zu lesen. Freue mich schon sehr drauf, es klingt so gut!

    Von deinen Gesehenen-Sachen kenne ich natürlich die Harry Potter Filme. Die müsste ich mir auch ganz dringend mal wieder angucken. Harry Potter geht einfach immer. :D
    Malificent 2 möchte ich mir auch unbedingt noch anschauen. Der erste Teil hatte mir richtig gut gefallen. Da dich der zweite Teil so begeistern konnte, bin ich jetzt nur noch gespannter auf den Film. :D

    Ich wünsche dir einen tollen November mit vielen schönen Büchern, Filmen und Serien! :)

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du auch mal Bücher kennst die ich gelesen hab xD Die Eleria Trilogie war wirklich lange auf meiner Wunschliste und ich bin froh, sie endlich gelesen zu haben. Die ist wirklich sehr sehr gut gewesen, vor allem der erste Band!

      Nacht über Frost Hollow Hall ist besonders, etwas düster und auchein bisschen traurig. Aber insgesamt echt gut und ich hab es sehr gerne gelesen. Bin gespannt wie du es findest!

      Maleficent 2 war optisch absolut grandios gemacht! Der Film läuft ja fast nur in 3D und obwohl ich das ja nicht so gerne mag, war es hier ein tolles Erlebnis, da lohnt es sich wirklich. Von der Handlung her hätte es noch etwas mehr hergeben können, aber insgesamt hat mir der Film richtig gut gefallen. Da wünsch ich dir viel Spaß!

      Löschen
  19. Huhu Aleshanee,

    das klingt doch nach einem erfolgreichen Lesemonat. :) Ich kenne noch keins von den Büchern, das meiste ist glaube auch nicht ganz so mein Genre. Harry Potter Zeit ist bei uns auch bald wieder, wir schauen meistens auch um diese Zeit alle Filme einmal durch. Noch haben wir aber nicht damit angefangen. :)

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntagabend. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich wünsche ich dir auch noch einen ebenso erfolgreichen Lesemonat November mit ganz vielen tollen Geschichten. :)

      Löschen
    2. Dankeschön Sunny <3
      Ja, der Monat war wirklich klasse, da waren so tolle Bücher dabei!

      Nach Harry Potter kommt jetzt die Hobbit Trilogie und dann der Herr der Ringe, auch etwas, das ich jedes Jahr schaue nach Harry Potter :D Ich freu mich schon sehr drauf!

      Löschen
    3. Das ist ne gute Idee. Die Hobbit Trilogie habe ich ewig nicht gesehen. Muss ich unbedingt auch bald mal wieder schauen. :) Bei Herr der Ringe schlafe ich irgendwie immer ein. :D

      Löschen
    4. Was O.O Wie kann das denn sein :D Ich liebe beide total, Herr der Ringe sogar noch einen Tick mehr <3

      Löschen
  20. Hey Aleshanee,

    wie jeden Monat beneide ich dich um das, was du immer alles schaffst :D
    Im Moment tausche ich auch total viele Bücher, weshalb es mir ähnlich geht.
    Netflix haben wir leider nicht - zumindest noch nicht. Allerdings bekommen wir wohl bald endlich Glasfaser, so dass sich das auch für uns lohnen wird.... Nur braucht mein Tag dann noch 4 Stunden mehr :D

    Von deinen aufgeführten Büchern habe ich selbst leider keines gelesen, weshalb ich nichts weiter dazu sagen kann.
    Der Insasse subbt bei mir noch. Mal schauen, wann ich ihn lesen werde.
    Sonst sieht dein Monat bewertungstechnisch doch gar nicht so schlecht aus. Über den einen Abbruch schaue ich einfach mal hinweg ;-)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren dieses Mal auch ein paar kurze Bücher dabei, deshalb wars von der Anzahl her etwas mehr als sonst ;)

      Mein Sohn hat Netflix, deshalb kann ich das mitnutzen und ich muss sagen dass da wirklich genug kommt. Fernsehen selber schau ich ja gar nicht mehr, ich bin eigentlich nur auf Netflix unterwegs, und ab und an bei Prime ^^

      Ja, der Abbruch, den ignoriere ich auch :D Dafür waren die anderen Bücher wirklich einfach toll :)

      Löschen
  21. Huhu =)
    Wie immer ein Lesereicher Monat bei dir =) Die Verratenen Reihe muss ich ach mal lesen, ich hatte vor Ewigkeiten den ersten in der Bibo ausgeliehen und fand den richtig gut, dann habe ich ewig gebraucht um mir alle drei Bände zuzulegen, doch seitdem liegen sie auf dem SUB V.V Hach dieser Stapel der Schande macht mich fertig.

    Melmoth habe ich ja im September gelesen und fand es in erster Linie, anders. Bin gespannt,wie es dir gefällt. Die Farm der Tiere steht auch noch auf meiner Klassikerwuli =)

    Liebste Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war wirklich ein ausgefüllter Lesemonat :)
      Die Verratenen, das solltest du wirklich mal weiterlesen oder dann den ersten vielleicht sogar nochmal lesen zur Einstimmung. Mir hats wirklich sehr sehr gut gefallen!

      Bei Melmoth hab ich schon gesehen, dass viele nicht so begeistert waren, aber da mir "Die Schlange von Essex" super gefallen hat, aber "Nach mir die Flut" eine Enttäuschung war, möchte ich ihr mit diesem Buch nochmal eine Chance geben. Ich hoffe sehr dass es mir gefällt :)

      Löschen
  22. Liebe Aleshanee,

    du hast ja ganz schön gruselige Bücher den Oktober über gelesen. Zu Dracula ist gerade eine wunderschöne kommentierte Ausgabe erschienen, im TOR Verlag. Kennst du die? Die will ich mir irgendwann unbedingt zulegen, wenn ich sie mir leisten kann.

    Bei deinen Neuanschaffungen habe ich "die Schneeschwester" von Maja Lunde entdeckt, ein wundervolles Buch mit grandiosen Illustrationen. Von der norwegischen Illustratorin war ich so begeistert, dass ich mir von ihr sogar einen Print (mit Pipi Langstrumpf drauf) aus Norwegen bestellt habe. Meine Freundin und ich haben uns das Buch letztes Jahr zur Adventszeit täglich vorgelesen, es sind nämlich 24 Geschichten darin, quasi wie ein Adventskalender. Das war ein tolles Erlebnis, kann ich nur empfehlen :)

    Ganz liebe Grüße und einen schönen November,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nico! Ja, den Oktober hab ich extra etwas gruseliger gehalten, da ich Horror und Thriller immer so sehr vernachlässige :D Und es hat auch richtig viel Spaß gemacht - wobei ich gemerkt habe dass ich dann doch richtig Lust hatte, wieder Fantasy zu lesen :)

      Auf "Die Schneeschwester" freue ich mich schon sehr, das wollte ich ja letztes Jahr schon in der Weihnachtszeit lesen, hab es aber leider nicht geschafft. Ein bisschen durchgeblättert hab ich schon, die Illustrationen sind wirklich toll *.*

      Die kommentierte Ausgabe von Dracula kenne ich nicht, werde ich mir aber mal anschauen :)

      Löschen
  23. Hallo Aleshanee,

    ich habe auch mit einem ReWatch von Harry Potter angefangen. Seit dem schaue ich mir jeden Sonntag einen Harry Potter Film an. Nächste Woche geht’s mit „Harry Potter und der Feuerkelch“ weiter :D
    „Maleficent 2“ habe ich auch schon gesehen. Anders als gedacht, aber echt gut gemacht. Wunderschöne Bilder und ein wirklich spannender Film!

    Ich hab im Oktober nur 5 Bücher geschafft, aber dafür ist die Motivation im Novmeber so viel größer!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! Harry Potter geht immer und jetzt im Herbst ist irgendwie genau die richtige Zeit dafür! Ich bin allerdings schon durch *lach* und werde dieses Wochenende mit dem Hobbit starten :)

      Freut mich, dass dir Maleficent 2 auch so gut gefallen hat, optisch war es ja echt grandios!

      Die Anzahl der Bücher ... gar nicht drüber nachdenken, hauptsache du hast Spaß beim Lesen und findest dann dafür Zeit, wenn du auch Lust drauf hast <3

      Löschen
  24. Hallo liebe Alex

    Endlich schaffe ich es auch auf einen Besuch bei dir vorbei :-)

    Wow, einige der Cover sind ja echt gruselig, die würde ich nicht gerne neben meinem Bett liegen haben und ich könnte die Bücher wohl nur bei Tageslicht lesen ;-)

    Auf deine Neuzugänge bin ich ziemlich neidisch, vor allem für deine Meinung zu "Melomoth" interessiere ich mich sehr. Ich hatte extrem viele Punkte bei der Lesejury und wollte sie unbedingt eintauschen, habe dabei "Melmoth" aber irgendwie nicht mehr auf dem Schirm gehabt und deshalb meine Punkte für ein anderes - sicher ebenfalls tolles - Buch eingetauscht und dann kam "Melmoth" als Prämie und war sofort wieder weg. Ok, das klingt jetzt wirr....verstehst du, was ich meine? ;-)

    Aber: "Melmoth" wird schon irgendwann zu mir finden, dessen bin ich mir sicher. Und so oder so habe ich noch einige tolle Bücher in meinem SuB-Regal, langweilig wird es mir auf keinen Fall.

    Und nun wünsche ich dir einen tollen, spannenden und abwechslungsreichen Lesemonat November und lasse dir gerne auch noch den Link zu meiner Lese-Statistik da: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2019/11/lese-statistik-oktober-2019.html
    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Livia, ja, mein Oktober war geprägt von düsteren, spannenden Grusel- und Geistergeschichten :D Aber das hat sehr viel Spaß gemacht muss ich sagen - auch wenn ich jetzt wieder richtig Lust auf einige Fantasy Geschichten habe :D

      Über Melmoth hab ich ja leider sehr viel negative Kritik gelesen ... vielleicht hatte es ja seinen Sinn dass du deine Punkte erstmal für ein anderes Buch eingesetzt hast. Ich weiß auch nicht so recht, was mich bei dieser Geschichte erwartet, möchte mich aber einfach überraschen lassen :) Ein Buch der Autorin fand ich großartig und ein Buch ganz schrecklich *lach* Eine Chance gebe ich ihr deshalb noch mit Melmoth.

      Ich wünsch dir auch einen wunderbaren November <3

      Löschen
  25. Hallo Alex,

    "Eleria" habe ich seinerzeit auch verschlungen, ich finde ja, dass Ursula Poznanski einfach großartige Bücher schreibt. Ich lese ihre Bücher einfach gerne.
    Hab einen wunderbaren November. Ich sende Dir eine Umarmung.
    Liebe Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Bücher von Ursula Pozanski auch sehr gerne - auch wenns meistens nicht 5 Sterne werden, fast immer 4 ^^ Aber grade der erste Band der Eleria Trilogie war echt Hammer :D

      Das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  26. Liebe Aleshanee,

    vielen Dank für deinen Kommentar :)

    Habe gerade gesehen, dass "Ayla und der Clan des Bären" bei dir eingezogen ist! Bin sehr gespannt, wie du das Buch findest. Ich habe es selbst vor EWIGKEITEN gelesen (glaube mit 13 oder so...) und merkwürdigerweise die Reihe nie weitergelesen. Habe das Buch in guter Erinnerung, kann mich aber inhaltlich leider kaum noch an die Story erinnern...

    Als kleiner Fitzek-Fan freue ich mich selbstverständlich SEHR auf "Der Insasse", habe das aber noch nicht auf meine SuB liegen.

    Die "Verratenen"-Trilogie habe ich gelesen und für absolut großartig befunden! Rückblickend eine der besten Dystopien, die ich je gelesen habe (und da gab es einige...) Frau Poznanski hat es einfach geschafft, den Spannungsbogen zu halten und das ganz nicht abdriften zu lassen (m.M.nach).

    ja, es ist wirklich schlimm, dieses Serienfieber... "Stranger Things" habe ich auch nur so weggesuchtet! Kenne "Hubert und Staller" gar nicht - empörend! Es kommt SEHR selten vor, dass ich eine Serie mal nicht kenne...

    Beeindruckend ist wirklich ein sehr gutes Wort für "Noah" von Fitzek. Kann gut verstehen, dass die klassischen Fitzek-Fans sich von dem Buch nicht ganz überzeugen ließen. Es ist einfach anders. Ein wenig wie "Die Augen des Drachen" von King etwas ganz anderes war (ich liebe dieses Buch übrigens sehr!). Man muss sich manchmal einfach darauf einlassen, wenn ein Autor auch mal eine etwas andere Storyline ausprobiert und nicht ganz so voreingenommen an die Sache herangehen ;)
    schön, dass es dir auch gut gefallen hat!

    Wünsche dir auch eine tolle Woche :)

    LG,
    Enni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Enni! Haha, ja, ich denke "Ayla" steht auch schon seit 20 Jahren auf meiner Wunschliste ^^ Ich überlege seit Jahren hin und her ob ich die Reihe anfangen soll oder nicht und da ich mir jetzt den ersten Band ertauschen konnte, hab ich spontan zugegriffen :)

      "Der Insasse" ist wieder eher typisch für Fitzek - denke ich. Hatte dir ja geschrieben dass ich kein so wirklich eingefleischter Fan von ihm bin, aber ich mochte das Buch, auch wenn es "nur" spannend war :D

      Oh, ich kenne sehr viele Serien nicht muss ich gestehen. Ich zwar eh fast nur Serien, wenn ich den Fernseher an mache, aber trotzdem bin ich doch meist eher am lesen. Außer es kommt dann sowas wie Stranger Things daher, bei dem ich nimmer aufhören kann xD

      "Die Augen des Drachen" kenne ich noch nicht, hab es aber noch vor :)

      Löschen
  27. Hallo liebe Aleshanee,

    oh, wow, vierzehn Bücher sind echt beeindruckend! Und schon die Cover lassen vermuten, dass die gelesenen Bücher perfekt zum düsteren Monat passen. :D Gelesen habe ich davon allerdings kein einziges, "Dracula" und "Frankenstein" stehen auf meiner Wunschliste und "Die Verratenen" klingt, wie ich bei deiner Rezi meine ich schon geschrieben habe, auch sehr interessant. :D

    Ich wünsche dir einen ebenso erfolgreichen November!

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Dana :)
      Ja, die Anzahl war dieses Mal etwas mehr, weil ein paar kürzere Bücher dabei waren.

      Dracula ist wirklich toll, ich liebe den alten Stil und die Atmosphäre, die der Autor reinbringt. Und für Frankenstein wurde es auch endlich Zeit, jetzt hab ich das auch endlich gelesen :)

      Die Eleria Trilogie ist wirklich klasse, wenn man das Genre mag, sollte man die wirklich lesen!

      Löschen
  28. Ahoi Aleshanee,

    das Juwel ist bei dir eingezogen... hast du die Bücher schon gelesen oder SuB-Zugang? Ich fand die Reihe damals ziemlich überraschend, hatte mit seichter Selection-Story gerechnet, aber da steckte doch viel mehr Grausamkeit & kritischer Blick dahinter, als ich angenommen hatte ^^

    Von deinen Büchern habe ich ansonsten (bis auf Frankenstein) keines gelesen, Dracula will ich mir aber mal zu Gemüte führen. Highlight meines Lesemonats war "Die Tote in der Tränenburg". Ich liebe ja die Hexenherz-Welt und dieser Krimi (sonst gar nicht mein Genre) war sooo spannend & überraschend *-*

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Alex,

    ich habe dich gefühlt seit ewig nicht besucht und da musste ich doch endlich mal wieder stöbern kommen!

    Vorweg, Danke, dass du mich auf die 7. Staffel Hubert und Staller aufmerksam gemacht hast! :D Die habe ich nämlich auch noch nicht gesehen (meine ich zumindest) :D

    Von der Trilogie von Ursula Poznanski habe ich bisher nur den 1. Band gelesen, den fand ich aber echt gut, da müsste ich auch ganz dringend mal weiterlesen ... ^^

    Die anderen Bücher kenne ich leider noch nicht :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, schön dass du mal wieder vorbeigeschaut hast :)

      Ja, Hubert & Staller ist echt witzig mal so zwischendurch! Die 8. Staffel werd ich mir aber nicht mehr anschauen, da ist ja einer von den beiden nicht mehr dabei, da hab ich eine Folge gesehen, das fand ich irgendwie nicht mehr so toll ...

      Die Trilogie von Poznanski: unbedingt weiterlesen! Die ist wirklich gut!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com