Mittwoch, 18. März 2020

Waiting on Wednesday ~ Dornenthron und Panem

Es ist wieder soweit für einen Waiting on Wednesday


Am 1. April erscheint im Knaur Verlag der EINZELBAND (!!!) Dornenthron von Boris Koch, lt Verlagsinfo "eine düstere Neuinterpretation eines geliebten Märchens: Boris Koch erzählt sprachgewaltig, atmosphärisch und fesselnd"

Dornenthron

von Boris Koch



Das Königreich Lathien, einst Teil eines mächtigen Kaiserreichs, wird von Dürre und König Tiban beherrscht, einem grausamen Tyrannen. Die Menschen hungern, Räuberbanden ziehen durch das Land, Kinder werden verstoßen und Rebellion liegt in der Luft.
Ukalion, der illegitime Bastard des Königs, möchte seinen verhassten Vater stürzen und begibt sich in die ehemalige Kaiserstadt Ycena. Einst war sie prunkvoll und voller Leben, nun stehen nur von alter Hexerei verseuchte Ruinen – und der alptraumhafte Palast, in dem noch immer die Kaisertochter schlafen soll. Den Legenden zufolge wird ihr Retter die dreizehn Königreiche wieder vereinen und Kaiser werden.
Auch Tyra, die ehemalige Duftfinderin, hat die Fährte aufgenommen. Sie jagt den rätselhaften Mann, der ihren Sohn entführt hat und allem Anschein nach ein Hexer ist – oder etwas noch Schlimmeres. Welche Pläne hat er mit dem kleinen Jungen? Und Tyras Kind ist nicht das einzige, das er in seine Gewalt bringt …




Außerdem erscheint Mitte Mai die überraschende Neuerscheinung zu den Tributen von Panem von Suzanne Collins - die Vorgeschichte handelt von Coriolanus Snow, den man aus der Trilogie als gefühllosen Herrscher kennt, der über Leichen geht.


Die Tribute von Panem X

von Suzanne Collins


  
Ehrgeiz treibt ihn an.
Rivalität beflügelt ihn.
Aber Macht hat ihren Preis.

Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden.

Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.



 Steht eins davon auf eurer Wunschliste?


Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee

    "Dornenthron" kannte ich bisher gar nicht, aber der Klappentext spricht mich jetzt auch nicht so sehr an. Ich lese doch lieber Urban Fantasy :D Das neue Panem Sequel sagt mir dagegen natürlich was und darauf freue ich mich auch schon sehr! Ich habe noch gar nicht mitbekommen, dass inzwischen der Klappentext veröffentlich wurde - also Danke fürs Aufmerksam machen :D Leider muss ich gestehen, dass ich mich an Coriolanus Snow so gar nicht erinnern kann. Vielleicht muss ich zuerst doch noch einmal die Trilogie rereaden? :D
    Ich freu mich aber wieder in die Welt der Hunger Games einzutauchen.

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mel! Also bei Dornenthron war es vor allem der "erste Blick" auf das Cover und dann natürlich schon auch der Klappentext, vor allem der Hinweis auf eine "düstere Märchenadaption" - wobei ich noch nicht gecheckt habe, welches das sein soll xD

      Ich lese eigentlich Urban- und andere Fantasy (High, Low, oder anderes) alles sehr gerne!

      Ah, Snow, das war der Oberboss, der Böse, der das alles angeordnet hat. Aus den Büchern würde ich es auch nicht mehr genau wissen, aber ich hab das Gesicht von den Filmen noch direkt vor Augen ;)

      Löschen
  2. Huhu Aleshanee! :)

    Von "Dornenthron" habe ich noch nichts gehört, aber ich habe es mir direkt einmal notiert. Es klingt wirklich spannend! :D

    Was ich von dem Prequel zu Panem halten soll, weiß ich noch nicht. xD Einerseits finde ich es, glaube ich, echt cool, mal etwas mehr über Snow zu erfahren, aber auf der anderen Seite sollte man ja aufhören wenn's am schönsten ist. Bei HP8 hat man das ja gut gemerkt.. :')
    Allerdings ist ein Prequel natürlich auch noch mal anders als ein Sequel wie bei HP, da das ja in der Regel nicht auf die Protas, die man kennt, zurückgreift.
    Du siehst, ich bin bei diesem Buch noch unentschlossen! :D

    LG
    Sofia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aufhören wenns am schönsten ist, das finde ich bei Reihen schon auch oft richtig. Allerdings ist es ja sozusagen ein Rückblick auf Snow,ein wichtiger Charakter, über den man in der Trilogie aber sehr wenig erfahren hat. Deshalb interessiert mich seine Entwicklung schon!

      Bei Harry Potter war es für mich schon etwas anders, zum einen war es ja ein Theater-Skript, zum anderen nicht von Rowling geschrieben ;)

      Löschen
    2. Das stimmt wohl, ich schätze, ich warte erstmal das Erscheinen ab, aber am Ende werde ich es wahrscheinlich so oder so irgendwann lesen. xD

      Löschen
  3. Hi Aleshannee,

    die Tribute von Panem fand ich total klasse und ich bin sehr gespannt auf die Geschichte von Snow. Er ist ja einer der Antagonisten in der eigentlichen Trilogie und ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn dann sympathisch finden kann :-D Ich werde wahrscheinlich die ersten Rezensionen abwarten und dann entscheiden.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das interessiert mich auch sehr! Wie Snow zu dem geworden ist, wie wir ihn in der Trilogie kennengelernt haben! Solche machthungrigen "bösen" Menschen haben ja immer einen sehr tiefgehenden Hintergrund mit zahlreichen Wurzeln, die Auslöser waren, ich hoffe, dass die Autorin das gekonnt rüberbringt :)

      Löschen
  4. Hallo liebe Aleshanee,

    "Dornenthron" klingt unheimlich interessant. In letzter Zeit merke ich, wie sehr mich solche Märchenadaptionen faszinieren. :D Das Buch werde ich auf jeden Fall mal im Blick behalten.

    Bei dem Prequel zu Panem bin ich mir noch nicht so ganz sicher, ob ich es lesen will. Die Trilogie selbst will ich allerdings schon seit Ewigkeiten endlich mal wieder re-readen. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, Märchen Adaptionen ziehen mich auch immer magisch an *lach* Vom Klappentext her kann ich aber irgendwie noch nicht erahnen, welches es sein soll ^^

      Ich bin schon neugierig auf die Geschichte über Snow, auch ein Grund für mich,die Trilogie nochmal zu lesen. Ist bei mir schon ewig her :D

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com