Dienstag, 31. März 2020

Trotz widriger Umstände ein schöner Lesemonat März



Die Corona Krise hat ja alle fest im Griff - aber da ich ein sehr positiver Mensch bin, zumindest versuche ich es immer wieder, sehe ich auch die "kleinen" positiven Aspekte, die ich dem ganzen abringen kann: die Umwelt hat eine Verschnaufpause, das Leben der Menschen wird auf das wesentliche reduziert und hoffentlich auch genutzt, um das miteinander zu fördern innerhalb der Familie und das hohe (Lebens)Tempo wird gebremst.
Natürlich leider nicht für alle, denn einige Berufe sind extrem gefördert und ich möchte an dieser Stelle meinen Respekt und Dank aussprechen für alle, die in dieser Zeit so viel leisten müssen.

Und hier kommt mein üblicher Rückblick, eine kleine Routine in diesen unruhigen Zeiten :)


Gesehen hab ich
  • Auf der Suche nach einer neuen Serie hab ich White Collar auf amazon prime entdeckt. Sie erinnert ein bisschen an Blacklist, wobei es hier um einen Meisterdieb geht, der mit dem FBI zusammenarbeitet. Sehr unterhaltsam! Bisher vier von sechs Staffeln angeschaut :)
  • Außerdem hab ich mir auf Netflix den Anime-Film zu Die Legende von Erdsee angeschaut. Die Buchreihe hab ich ja (noch) nicht gelesen, aber den Film - der die Handlung, glaub ich, sehr zusammen gekürzt hat - hat mich total neugierig gemacht auf die Bücher!
  • Mein Sohn hat mir den Film Joker vorbeigebracht. Bisher hatte ich mich etwas gesträubt, aber jetzt doch angeschaut und ja, das ist genau so ein Film, bei dem es mich echt gruselt! Er ist so traurig, bewegend, berührend, krass und hat leider so viel Wahres, und die ganze psychologische Schiene hat mich sehr mitgenommen. Phantastisch umgesetzter Film!
  • Endlich hab ich mir auch mal Chihiros Reise ins Zauberland angeschaut -ein ganz toller Film, nicht nur für Kids! <3

 Meine Neuzugänge im März
  1. Schuld von Ferdinand von Schirach
  2. Der Pirat von Mac P. Lorne
  3. Die letzte Dichterin von Katharina Seck
  4. Finsternis im Wunderland (1) von Christina Henry
  5. Der Rattenfänger (1) von James McGee
  6. Grauschwinge von Peter Scherer
  7. Die Hexenholzkrone (1) von Tad Williams
  8. Die Hexenholzkrone (2) von Tad Williams
  9. Im Reich der Grasländer (1) von Tad Williams
  10. Blutsohn (2) von Daniela Winterfeld
  11. Die Überlieferung der Welt von Selin Visne
  12. Ans andere Ende der Welt (4) von Philip Pullman




 
Challenges Stand März
26 von 52 Punkten (14 männliche und 12 weibliche)

22 von 29 Aufgaben

8 von 30 Aufgaben


Gelesene Reihen

Band 1: Die Chroniken von Alice von Christina Henry
Band 1: Der letzte König von Osten Ard von Tad Williams
Band 2: Der letzte König von Osten Ard von Tad Williams
Band 2: Die Quellen von Malun von Daniela Winterfeld
Band 4: His Dark Materials von Philip Pullman
Band 15: *re-read* Scheibenwelt von Terry Pratchett


Im März Gelesen: 11
Abgebrochen: 0
Seiten insgesamt: 5412






Die fehlenden Rezensionen kommen in den nächsten Tagen!


*re-read* Helle Barden (15) von Terry Pratchett
Die letzte Dichterin von Katharina Seck
Ans andere Ende der Welt (4) von Philip Pullman
Die Überlieferung der Welt von Selin Visne
 Die Hexenholzkrone (1) von Tad Williams
Die Hexenholzkrone (2) von Tad Williams


  Finsternis im Wunderland (1) von Christina Henry

 http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen

Blutsohn (2) von Daniela Winterfeld
Unten am Fluss von Douglas Adams


http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

Im Morgengrauen von Stephen King
Maschinenseele von Tanja Meurer



✶ Meine Favoriten im März ✶

Kann mich nicht entscheiden!
Einfach alle 5 Sterne Bücher :D
         
     




Häufigste Klicks auf dem Blog im März





Wie war euer Monat?
Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)



Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    ja, das sind sehr besondere Zeiten. Ich hätte nicht gedacht, dass sowas, so schnell alles auf den Kopf stellen kann.

    Deshalb freue ich mich auch auf meine Routinen, auch wenn es atkuell natürlich weniger sind. Zum Lesen bin ich nicht so wirklich viel gekommen.

    Von deinen Gesehenen Sachen kenne ich White Collar, die Serie fand ich richtig, richtig gut. Von Joker habe ich schon oft gehört, dass der Film sehr beeindruckend und gut gemacht ist, aber da ich ja mit psychisch Kranken Menschen arbeite, hat es mich noch nicht gereizt ihn anzugucken.

    Es freut mich, dass du so viele Highlights hattest :) Die letzte Dichterin habe ich mir näher angesehen, vielleicht werde ich das Buch mal lesen. Blutgöttin hab ich ja noch auf dem SuB und bevor ich die Reihe von Phillip Pullman fortsetzen könnte, müsste ich erstmal die anderen Teile Re-Readen, das ist schon ewig her, dass ich die gelesen habe.

    Ich wünsche dir einen tollen April,
    liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Routinen haben mich tatsächlich komplett im Griff gehabt, so dass ich mich gar nicht so viel mit der "Situation" beschäftigen konnte - das sickert alles nur so langsam in mein Verständnis und ich bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird...

      White Collar ist wirklich klasse! Mal nichts wo man viel nachdenken muss sondern sich einfach nur gut unterhalten fühlt! :D
      Joker, ja der Film ist wirklich genial gemacht aber schon sehr hart, zumindest hab ich es so empfunden. Da würde ich wirklich abwarten, bis du in der Stimmung dafür bist, aber er lohnt sich.

      Oh ja, ich hatte so viele tolle Bücher dabei!
      Die letzte Dichterin ist wunderschön, kann ich dir sehr ans Herz legen!
      Die Fortsetzung von Pullman hat mir auch richtig gut gefallen! Ob du jetzt unbedingt die vorherigen Bände nochmal lesen solltest, würde ich gar nicht mal sagen. Solange du die wichtigsten Eckdaten davon im Kopf hast, reicht das eigentlich.

      Ich wünsch dir ebenfalls einen schönen April <3

      Löschen
  2. Halli hallo,

    von deinen Neuzugängen kenn ich nur "Schuld" von Ferdinand von Schirach. Hab allerdings nur "Der Fall Collini" gelesen. Will aber unbedingt noch ein paar von ihm lesen.

    An White Collar bin ich immer mal wieder vorbeigekommen, habs aber noch nie begonnen. Vielleicht mach ich es, wenn mir die Serien und Filme auf meiner Watchlist ausgehen.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch die Verfilmung von Collini bin ich überhaupt erst auf den Autor aufmerksam geworden :) Ich kenne bisher nur "Verbrechen" von ihm und mir hat die Zusammenstellung einiger seiner Fälle echt gut gefallen!

      White Collar ist klasse, schön leicht und unterhaltsam, aber auch amüsant und spannend!

      Löschen
  3. Liebe Aleshanee,

    Uhi wow 11 Bücher die du geschafft hast, eine wirklich Top Leistung und keines abgebrochen ist auch prima =)
    Von deinen Neuzugängen kenne ich leider keines, aber das ein oder andere Cover ist richtig toll aus =)

    Mal schauen wie der April werden wird.

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, endlich mal keins abgebrochen! Das hat mich auch sehr gefreut, und dass alle eigentlich gut bis sehr gut gefallen haben :)

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Aleshanee,
    der März wird wohl bei uns allen als ganz spezieller Monat in Erinnerung bleiben. Irgendiwe kann ich mir gar nicht vorstellen, dass wir den Höhepunkt noch nicht erreicht haben...eine schreckliche Vorstellung, aber ich versuche auch positiv zu bleiben.

    Gelesen habe ich diesmal ein bisschen weniger, da wir in Scichten arbeiten und ich eine Woche viel Lesezeit habe, aber die darauffolgende fast keine, da ich lange arbeiten muss.

    Von deinen Neuzugängen ist mir außer der schönen farblichen Anordung und den freundlichen hellen Farben vorallem "Schuld" und "Der Pirat" aufgefallen. Von Ferdinand von Schirach will ich schon ewig etwas lesen und den Piraten habe ich auch bereits im SuB regal stehen...
    Mein Lesemonat wird morgen online gehen.
    Alles Liebe und bleib gesund!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kommt noch einiges auf uns zu ... ich komme da mit dem Denken noch nicht so ganz hinterher muss ich sagen - ich bin vor allem gespannt, welche Nachwirkungen das ganze noch hinter sich herziehen wird.

      Haha, ja, wenn ich solche Cover Collagen zusammenstelle achte ich einfach immer auf die Farben *lach* Das kann ich nicht verhindern, das ist so ein innerer Drang xD
      Ich hab ja vor kurzem "Verbrechen" von Schirach gelesen, das ich sehr gelungen fand, freut mich dass direkt das nächste von ihm einziehen konnte!
      "Der Pirat", darauf bin ich auch schon sehr gespannt, von dem Autor hab ich schon viel gehört, aber noch nichts gelesen ...

      Ich bin gespannt auf deinen Lesemonat und wünsche dir auch alles Gute und bleib gesund <3

      Löschen
    2. Ha...endlich jemand, der auch auf die Farben der Cover schaut! Ich dachte schon nur ich hätte diesen Spleen ;)
      Ich habe auch noch nichts von Mac P. Lorne gelesen, aber ebenfalls sehr Gutes gehört - vorallem betreffend seiner Robin Hood Reihe.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
    3. Hihi, ok, dann fühl ich mich auch nicht so alleine damit xD
      Ja, die Robin Hood Reihe hab ich auch schon länger im Blick, zum Testen dachte ich mir, ist der Einzelband jetzt grade richtig. Danach dann die Reihe, wenn er mir gefällt :)

      Löschen
  5. Guten Morgen Aleshanee :)

    Die aktuelle Zeit ist wirklich nicht einfach, aber ich versuche auch (wenigstens ein bisschen) die positiven Aspekte zu sehen. Gerade dass sich die Natur ein bisschen erholen kann, finde ich super.

    Es freut mich, dass dir Chihiros Reise ins Zauberland so gut gefallen :D ich bin ja totaler Fan der Ghibli-Filme und freue mich immer wieder, wenn sie andere begeistern können. Willst du denn noch mehr von den Filmen schauen und wenn ja, welche? :)

    Von deinen Neuzugängen und gelesenen Büchern kenne ich die meisten vom sehen her, selbst gelesen habe ich aber noch keins. "Maschinenseele" gefällt mir vom Cover her unglaublich gut, das schaue ich mir definitiv mal genauer an. Bei der Reihe von Phlip Pullmann muss ich ja erstmal noch rereaden.
    Es freut mich übrigens sehr, dass du diesmal keinen Abbruch dabei hattest und auch insgesamt die Bewertungen wirklich gut aussehen :) und wenn man sich zwischen den Highlights nicht entscheiden kann ... umso besser ;)

    Ich wünsche dir einen lesereichen April mit vielen spannenden Highlights :D möge er genauso erfolgreich sein wie der März :D

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Ja Chihiros Reise fand ich total schön! Und ja, ich möchte definitiv noch mehr davon anschauen - hab auch entdeckt, dass Erdsee ebenfalls dazu gehört...

      Ich werd wohl einfach erstmal die anschauen, die es auf Netflix gibt: Mein Nachbar Totoro, Das Schloss im Himmel, Prinzessin Mononoke, Arietty und demnächst ja auch Das wandelnde Schloss.

      Der Monat war büchertechnisch wirklich sehr sehr gut! Kein Abbruch und fast nur ganz tolle Bücher! So darf es gerne weitergehen :)

      Das wünsch ich dir auch, vielen Dank! <3

      Löschen
    2. Erdsee ist einer von denen, die ich auch noch nicht geschaut habe. Da ich momentan aber mal wieder einem anderen Anime verfallen bin, muss das Filme schauen noch ein bisschen warten^^

      Das wandelnde Schloss liebe ich <3 mein liebster Film und ich erinnere mich noch total gut, als ich ihn das erste Mal gesehen habe^^ ich wollte unbedingt lesen und den Film nur nebenbei laufen lassen. Pustekuchen, ich konnte nicht mit schauen aufhören und hab keine einzige Seite gelesen^^

      Löschen
    3. Erdsee fand ich toll, bin sicher dass dir der auch gefällt :)

      Das wandelnde Schloss gibts seit gestern, das werd ich mir auf jeden Fall die Woche anschauen, freu mich schon sehr drauf! :D

      Löschen
  6. Hi Aleshanee!

    "White Collar" habe ich vor ein paar Jahren gesehen und ich fand die Serie bis zum Schluss gut, was gar nicht mal so oft bei mir vorkommt. Meistens breche ich Serien nämlich irgendwann ab, weil sie mir zu absurd oder übertrieben werden, aber das war hier gar nicht der Fall. "Chihiros Reise" gehört zu meinen Lieblingsfilmen. <3 Ghibli-Filme sind eh echt schön, aber der und "Das wandelnde Schloss" sind mir die Liebsten.

    Dass Pullman noch eine Fortsetzung geschrieben hat habe ich gar nicht mitbekommen. Da muss ich direkt mal schauen, denn die Reihe fand ich auch echt gut.

    Ich hoffe der Lagerkoller bleibt dir weiter fern und du bleibst gesund!

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Sohn hat mich auf "White Collar" gebracht - schön mal eine Serie anzuschauen die schon "fertig" ist *lach* Nicht ständig nur erste Staffeln und dann ein ewiges Warten :D

      Chihiros Reise war wirklich ganz besonders <3 Auf Netflix gibt es ja einige, und Das wandelnde Schloss soll auch die Tage kommen. Freu mich schon drauf!

      Ja, das von Pullman ist sozusagen eine "neue Trilogie" zu der Reihe.
      "The book of dust" heißt die im Original. Der erste Band spielt früher, zur Zeit von Lyras Geburt. Die beiden Fortsetzungen dann später, wenn Lyra erwachsen ist, ich glaube so 20,21 ist sie da jetzt.

      Ich glaube, Lagerkoller kriege ich keinen, ich bin gerne zuhause - noch ^^

      Dir auch alles Liebe und bleib gesund <3

      Löschen
  7. Huhu! Zu Stay at home sage ich mal nichts weiter, da wir zwei uns schon auf meinem Blog austauschen udn alles doppelt wäre <3

    Oh "Joker" habe ich mit meiner Tochter (17) im Kino geschaut - sooo gut! Und "Chihiros Reise ins Zauberland" liebe ich!

    Alice fange ich ja morgen an und mit "Die letzte Dichterin" liebäugle ich bereits!

    Und HUI bei #DasSuBabc bist du aber schon weit! *-* ich krebse noch am Anfang, also wenige Titel bislang, aber das Jahr ist ja noch lang (=

    Hab einen mukkeligen Tag und bleib gesund <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Joker" wollte eine Freundin mit mir im Kino anschauen, aber da war ich gar nicht in der richtigen Stimmung dafür und hatte ehrlich gesagt auch null Plan, um was es genau geht ^^ Jetzt bin ich froh, denn der hätte "damals" wirklich nicht gepasst - aber jetzt dafür umso besser. Der ist echt mega gut gemacht!

      Bei Alice wünsch ich dir (wie gesagt) ganz viel Spaß! Und "Die letzte Dichterin" ist auch echt schön, kann ich nur empfehlen!

      Haha, ja Das SuB ABC, da hab ich tatsächlich immer wieder was passendes gefunden ... auch für die fehlenden Aufgaben hab ich schon Bücher im Auge, nur das Ödland wird schwer, das wird wahrscheinlich bis zum Ende offen bleiben :D

      Das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
    2. Oder? Tochter und ich fanden ihn auch genial, wenn auch schmerzvoll - vertipp mich immer beim Namen des Schauspielers, aber er hat echt gute Arbeit geleistet. Jaquin Phoenix? Nee Vorname wird anders geschrieben glaub ich - Fan bin ich, kann ihn nur nicht schreiben XD

      Dichterin ist wieder oben auf der WuLi und Vorfreude ab morgen Alice zu besuchen noch größer <3

      Deswegen gab es die Challenge bislang nicht ein Jahr, sondern nur ein paar Monate - ich verlier das immer aus den Augen *lach

      Löschen
    3. Haha, den Schauspieler kannte ich vorher gar nicht!!! Joaqin heißt der, glaub ich. Hab dann auch mal gegoogelt, wie er "eigentlich" aus sieht, was für ein krasser Unterschied!!! Der spielt seine Rolle wirklich unglaublich gut!

      Wie schön dass die Dichterin dein Interesse behält! <3

      Löschen
  8. Hallo Aleshanee,

    oh ja, was für ein schräger Monat. Ich kapiere noch immer nicht, dass das alles gerade wirklich passiert. Trotzdem versuche ich ebenfalls positiv zu denken. Mir/uns geht's zum Glück gut, und wir versuchen, das Beste aus der Situation zu machen.

    Das war mal wieder ein feiner Lesemonat bei dir. Über "Finsternis im Wunderland" und die Geschichtensammlung von Stephen King haben wir ja schon geplaudert. Ich sage, das wird mein erster Gang, wenn die Buchhandlung wieder geöffnet hat: Ich hole mir Finsternis im Wunderland"! :D Mal abwarten, wie lange das noch dauern. Gut zwei Wochen muss ich mindestens noch warten. Aber egal, ich habe bis dahin ausreichend Lesestoff.

    Bei deinen Challenges kommst du auch sehr gut voran. Wenn man bedenkt, dass erst 3 Monate vergangen sind. Super!

    Liebe Grüße & bleib gesund,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau! Ich weiß zwar durchaus, was grade los ist, aber in meinem Kopf ist es noch nicht so endgültig angekommen ... Und auch wenn grade vieles nicht schön ist, bringt es nichts, die Stimmung noch mehr zu kippen.

      Ich bin sicher, dass dir Finsternis im Wunderland zusagen wird :D Aber zwei Wochen wirds wohl mindestens noch dauern, und dann müssen wir abwarten - ich denke, dass die Geschäfte so nach und nach wieder geöffnet werden, aber wer weiß. Mutmaßungen bringen auch nix ;)
      Dieser Nicht-Konsum-Zwang hat ja auch irgendwie sein gutes, umso mehr freut mich sich drauf.

      Ja, am Anfang geht immer alles recht fix, sind ja auch alle Aufgaben noch offen, ab jetzt wird es zäher ^^

      Dir auch liebe Grüße und bleib gesund <3

      Löschen
    2. Ich sehe grad mein hilfsloses Gestammel von gestern. :D OMG - ich muss fester in die Tasten hauen, ich tippe die Hälfte der Buchstaben nicht! XD

      Da bin ich auch bei dir. Wir sitzen alle im gleichen Boot, und es bleibt uns nur, uns eine gute Zeit zu machen und die Sorgen zur Seite zu schieben. Vom Sorgen allein wird's nämlich auch nicht besser.

      Ja, das habe ich mittlerweile im Gefühl, dass Alice und ich eine feine Zeit miteinander haben werden. :D So weit ich jetzt informiert bin, dauert's hier aber bis Mai. Gut, dann wollen wir den SuB schön schlank kriegen damit nachher ausreichend Zeit für neue Bücher ist. ^^

      Liebe Grüße & gesund bleiben,
      Nicole

      Löschen
    3. Haha, kann passieren, ich überlese sowas einfach :D

      Hast du Alice schon angefangen? Wie gefällts dir?

      Löschen
  9. Von Karin:

    Hallo Aleshanee,

    nun mit Deiner Lesebreite kann ich natürlich als normale Leserin nicht mithalten, weil mir da einfach auch die Infos fehlen...was/wer/wann herausbringt.
    Deshalb finde ich es immer toll, was Du so alles weg liest.

    Um so lieber nehme ich daher manche Deine Infos auf in meine Lesewelt..grins..
    Chihiros Reise ins Zauberland ...habe ich mir öfters im TV angeschaut. Ich mag, die Geschichte besonders gerne, weil Chihiro und ihre Welt toll uns Europäern rüber gebracht wird...

    LG...bleib gesund..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau auch nicht in die Verlagsvorschauen, aber viele Blogger/innen posten oft, was so erscheint und da hole ich mir dann schon Infos, vor allem auch was die Reihenfortsetzungen betrifft ;)

      Chihiros Reise ist wirklich wunderschön! Die Handlung, aber auch wie es gezeichnet wurde fand ich echt bemerkenswert <3

      Dir auch liebe Grüße und bleib gesund!

      Löschen
    2. Haha, das mache ich genauso xD Nur bei Verlagen, wo ich dringend auf irgendeine Fortsetzung erwarte, blätter ich selbst durch die Vorschauen, sonst reichen mir die ganzen Posts & LB vollkommen ^^

      Löschen
  10. Hallo Aleshanee,

    ich hatte eigentlich gestern Dir hier schon einen Kommentar hinterlassen, musste aber feststellen, dass Microsoft mit dem neusten Update seines Browsers nun ebenfalls verhindert, dass seitenübergreifend Informationen ausgetauscht werden. Daran liegt es nämlich, dass ich je nach verwendetem Browser bei Dir (und auf anderen Blogs) keinen Kommentar hinterlassen kann. Schade, dass das Blogspot-Team die Kommentar-Funktion nicht anders einbettet.

    Ich hatte ein bisschen über dicke Bücher, Anzahl der Bücher und Seitenzahlen schwandroniert, eher der Kommentar im Nirvana des WWW gelandet ist ;) Dass Du zwar weniger Bücher als ich gelesen hast, dafür aber 1000 Seiten mehr. Und sowieso kann das Zählen der Seiten nur eine kleine Orientierung für einen selbst sein, denn die Bücher waren früher viel enger bedruckt (ist mir sowohl bei Feuerkind als auch bei Friedhof der Kuscheltiere aufgefallen). Damals war das Papier vielleicht noch teurer :D

    Und es scheint selbst unter den Bloggern so manchen zu geben, der die Fortsetzung von His Dark Materials nicht mitbekommen hat. Erstaunlich, wie ich finde. Ob der Verlag hier mehr die Werbetrommel hätte rühren sollen? Ich finde ja manchmal eh, dass Verlage Fortsetzungen etwas stiefmütterlich behandeln. Aber das mag auch ein von mir verzerrtes Bild auf die Verlagswelt sein ;)

    Ich bin auf jeden Fall auf die noch fehlenden Rezensionen gespannt ;)

    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir leid Frank! Sowas ist immer total doof! Vielen Dank auf jeden Fall, dass du noch einen Versuch zu kommentieren gestartet hast!

      Das mit den Seitenzahlen ist wirklich nur eine Orientierung. Aber für mich besser beurteilbar als die Bücheranzahl :D Auch grade in einem Rückblick 19 Bücher gesehen und auch nicht viel mehr Seiten als ich xD Ich hab anscheinend echt hauptsächlich dicke Bücher, warum auch immer.

      Allerdings fällt mir das auch immer mehr auf, die Schrift mittlerweile in Büchern ist viel größer, Leerseiten werden mehr (grade auch bei Tad Williams festgestellt in der neuen Reihe) und auch der Zeilenabstand. Da könnten sie sich einiges einsparen, wenn sie da nicht so großzügig wären ^^

      Ja, da hätte defintiv viel mehr Werbung gemacht werden müssen für His DArk Materials!!! Zu "Über den wilden Fluss" gab es ja eine Blogtour, bei der ich sogar mitgemacht hatte, aber jetzt zur Fortsetzung: nix. Ich wusste es auch nur weil ich die Augen danach offengehalten hatte. Sehr schade.
      Immer wird neues beworben, also ganz neues, wie Reihenauftakte usw. aber Fortsetzung oder auch Bücher die 1 Jahr alt sind ... find ich nicht schön.

      Löschen
    2. Ich frage mich manchmal, ob die Verlage das irgendwie einplanen, dass Fortsetzung sich "selbst" tragen und sie ihr Marketing Budget lieber in ganz neue Bücher und Autoren investieren. Ist zumindest manchmal etwas merkwürden. Ich habe es mir auf jeden Fall vorgemerkt und muss jetzt nur noch schauen, wann es passt ;)

      Löschen
    3. Ja, sowas in der Richtung hab ich schon öfter gehört ... nur das NEUE wird unterstützt und "zählt", das finde ich schon irgendwie etwas traurig ...

      Löschen
  11. Hallo Aleshanee, da hattest du ja einen wirklich guten Lesemonat mit gleich fünf Büchern im Favoritenstatus, Respekt, dass du so fleißig gelesen hast. Von deinen Neuzugängen kenne ich nur "Der Pirat", eines der wenigen Bücher von Mac P. Lorne, das ich noch nicht gelesen habe, aber es liegt schon auf dem SuB.
    Ich wünsche dir einen guten Lese-Monat April, hoffentlich kommt bald (zumindest teilweise) Entwarnung in Sachen Corona, denn irgendwie steht unser Leben momentan ganz schön Kopf.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne bisher noch gar nichts von Mac P. Lorne - deshalb dachte ich, für den Einstieg wäre der Einzelband ganz gut :)

      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch <3

      Löschen
  12. Huhu, von einem sonst stillen Leser :)
    White Collar ist einfach eine der besten Serien aller Zeiten ♥♥♥ Ich bin gespannt was du sagst, wenn du mit allen Folgen durch bist!
    Aktuell muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich mehr Serien schaue, als Bücher lese. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich den Rolladen unten hab um das schöne Wetter nicht sehen zu müssen und kein schlechtes Gewissen zu haben drinnen zu bleiben (obwohl das ja das absolut Richtige mom. ist)

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Saarland ♥
    Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      White Collar finde ich auch total klasse! Als "beste" Serie würde ich sie jetzt (für mich) nicht bezeichnen, ich mag dann doch etwas mehr Tiefgang oder "Wow" Effekte. Aber sie ist sehr unterhaltsam, witzig und spannend :D

      Lesen wird bei mir wohl immer dominieren - aber ich hab schon auch mal Tage, grade am Wochenende, an denen ich mal an einer Serie hängenbleibe und gar nicht zum Lesen komme xD
      Das Wetter kann ich zum Glück am Balkon ausnutzen - oder auch mal spazieren gehen, das darf man ja noch ;)

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,
    von den von dir gesehenen Filmen kenne ich ERDSEE (hat mir aber nicht so gefallen) und CHIHIRO (keine Ahnung wie oft ich den Film schon gesehen habe, ich finde ihn sehr süß... und gut gemacht).
    Von deinen Neuzugängen kenne ich einige vom Namen, aber weder besitze ich eines davon oder habe es gelesen. Aber den PULLMAN und Alice überlege ich mir schon länger...
    IM MORGEGRAUEN und UNTEN AM FLUSS habe ich auch gelesen, allerdings ist von , aber das ist Ansichtsache und das Buch ist ein Klassiker und sein bekanntestes. Was von "IM MORGENGRAUEN übrig geblieben ist, ist DER NEBEL, eine meiner Lieblingsgeschichten. An die anderen Geschichten erinnere ich mich nicht mehr... aber wie gesagt es ist ewig her.
    Mein Monatsrückblick: https://rosacouch.blogspot.com/2020/04/lesemonat-marz.html
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schade! Erdsee fand ich total klasse! Wobei ich glaube dass sie die Bücher hier sehr gekürzt zusammengefasst haben. Gelesen hab ich sie ja leider noch nicht.

      Pullman - kennst du da die Trilogie Der goldene Kompass? Bin mir grade nicht sicher ... ?

      Der Nebel war auch die einzig richtig gute Geschichte in dem Buch, die anderen muss man sich nicht merken :D Nur die "Omi" war noch ganz cool ;)

      Löschen
    2. Naja der ERDSEE-FILM ist ja relativ kurz und die Bücher sind ... länger, natürlich hat man das stark gekürzt. Ich hätte den Film vermutlich auch nicht gesehen wenn ich nicht wissen wollte um was es bei ERDSEE eigentlich geht, aber mein Interesse an den Büchern war vorher schon nicht vorhanden.
      Die HIS DARK MATERIALS Trilogie von Pullman kenne ich, neben einigen anderen Bücher von ihm, aber was sonst noch zum Goldenen Kompass gehört habe ich noch nicht gelesen.

      Löschen
    3. Ich wusste beim schauen nicht, dass es mehrere Erdsee Bände gibt, ich hatte nur in Erinnerung, dass wir ein Buch hatten, das die Kids gelesen haben ;) Deshalb ist mir das auch nicht so aufgefallen :D

      Löschen
  14. Liebe Aleshanee,

    diese Virussache wird uns noch lange im Griff haben. Die Situation ist ernst und ich sorge mich um einige Menschen in meinem Umfeld, die zur Risikogruppe gehören.

    Deine Bücher scheinen dir insgesamt gut gefallen zu haben, kein Flop dabei, und das ist doch schon einmal ein Erfolg. Ich kenne mal wieder keinen Titel, wir haben einfach einen sehr unterschiedlichen Geschmack und nur selten Gemeinsamkeiten. Aber das ist ja auch gut so, irgendwer muss ja die jährlichen 78.000 Neuerscheinungen lesen.

    Mein Stayhome ging schon im März los, ein Infekt hielt mich lange im Griff und das habe ich zum Lesen nutzen können. Dafür sehe ich auch keine Serien und kaum TV, was sich an meinem Leseergebnis auch deutlich abzeichnet.


    Auch für dich einen schönen April, hoffentlich mit einem Osterfest mit deinen Lieben. Bleib gesund und erfreue uns weiter mit deinem TTT.

    Liebe Grüße Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2020/03/lesemonat-marz-2020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich mal ein Monat ohne ein abgebrochenes Buch! :D Das war wirklich mal eine schöne Überraschung!

      Fernsehen schau ich auch nicht, aber ab und an spricht mich eine Serie an und dann guck ich schon mal öfter. Allerdings nur auf netflix oder prime, im Fernsehen ist mir das immer zu zäh, eine Folge pro Woche ^^

      Osterfest gibts bei uns schon lange nicht mehr, dafür sind mir die Kids jetzt schon zu groß - aber ich freu mich auf einen schönen gemeinsamen Familientag wenn wir uns endlich wieder alle sehen dürfen!

      Löschen
    2. Wir sind sonst zu Ostern in der Familie zusammen, dieses Jahr leider nicht. Normalerweise singe ich jedes Jahr mit meinem Gospelchor in der Osternacht und das fällt nun auch leider weg. Jetzt sitze ich mit meinem Mann allein zuhause. Komisch irgendwie. Egal, da müssen wir durch.
      lg

      Löschen
    3. Das ist natürlich sehr schade ... aber momentan wohl einfach das Beste so.
      Aber solange es uns gut geht, ist sowas schon zu verkraften, auch wenn es momentan eine blöde Situation ist.

      Löschen
  15. White Collar gibt es bei Prime? Coool!!!!!!! Das hatte ich im TV damals mal angefangen zu schauen und dann ist mir - ich glaub die Maus oder was anderes - dazwischen gekommen um es weiter zu schauen regelmäßig. DAs hatte ich recht gern gesehen. :) Hat Spaß gemacht.

    Von deinen Neuzugängen kenne ich nur schirach. Aber das waren Bücher, die ich nie länger als 100 Seiten gelesen habe. Irgendwie komm ich da nicht wirklich rein.

    Pratchett.. ich glaub das könntest du dich mit meinem Mann wunderbar austasuchen. Er liebt diese Bücher und hat fast alles, was man aktuell bekommen kann. Ich schau schon immer wenn ich für mich was bestelle, ob es noch welche gibt, die ihm fehlen, aber die sind meistens nicht mehr sooooo leicht zub ekommen, ist mir aufgefallen.
    Ich kann mir Pratchett leider nicht viel anfangen. Werd einfach nicht warm mit dem geschriebenen.
    Die anderen von deinen gelesenen sagen mir leider nicht wirklich etwas. Das ein oder andere knene ich vom Cover her aber ja. Das war es auch schon *lach*

    Einen erfolgreichen April wünsche ich dir auf jeden Fall :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, alle Folgen kostenlos bei prime! :D Die ist wirklich klasse!

      Von Schirach kenne ich ja bisher nur eins und die sind nicht wirklich dick, und durch die "Kurzgeschichten" kam ich echt gut durch. Die kann man ja auch nach und nach lesen ...

      Von Pratchett hab ich alle, die hab ich von damals noch :D
      Die sind auch viel besser, also die alten, die neue Übersetzung hab ich ja ausprobiert, aber das kommt an Andreas Brandhorst nicht dran!

      Ich hab damals von Pratchett auch 2-3 lesen müssen, bis ich so richtig in der Scheibenwelt angekommen bin, aber dann konnte ich nicht mehr aufhören! :D

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee

    Da waren bei dir ja mal wieder einige Highlights dabei. Schön, dass dich der vierte Teil der "His Dark Materials" Reihe überzeugen konnte. War die Reihe als Trilogie nicht eigentlich abgeschlossen? Ich habe damals den ersten Band gelesen und fand ihn toll, beim zweiten Band habe ich dann keinen Zugang mehr gefunden und die Reihe abgebrochen. Deine restlichen Highlights kenne ich nicht, aber die Scheibenwelt Reihe will ich auch mal fortsetzen. Da kenn ich bisher nur den ersten Band, den ich letztes Jahr gelesen habe. :)

    Und schön, dass in diesem Monat kein Flop oder Abbruch dabei war :)

    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Lesemonat und gute Gesundheit!

    Liebe Grüsse
    Mel

    Mein Top & Flop im März

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die His Dark Materials Trilogie war damals in sich abgeschlossen ...
      Ich wusste auch nicht ob das hinhaut, dass er jetzt, nach 20 Jahren, eine neue Trilogie (the book of dust) dazu rausbringt.
      Der erste Band "Über den wilden Fluss" spielt ja zu Lyras Geburt - schlägt aber einen guten Bogen jetzt zur Fortsetzung, sehr cool!

      Der zweite Band damals, Das magische Messer, da kamen viele leider nicht rein, weil es mit Will anfängt und Lyra erstmal komplett wegbleibt. Das hatte vielen Lesern nicht gefallen. Ich war auch erstmal irritiert, aber wenn man dran bleibt - also ich finds genial!

      Ohhh, die Scheibenwelt Reihe unbedingt weiterlesen!!! Wenn man da mal 2-3 gelesen hat und dort angekommen ist, kann man eigentlich schlecht wieder aufhören xD

      Löschen
  17. Liebe Aleshanee,

    Wow - ein toller Lesemonat - und gut, dass du auch in diesen Zeiten irgendwo immer noch etwas positives entdecken kannst. Terry Pratchett könnte ich auch mal wieder weiterlesen - ansonsten kenne ich von deinen Büchern keins.

    "Der Pirat" von deinen Neuzugängen ist super - das kann ich dir sehr ans Herz legen. :-)

    Bleib gesund!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ich hab immer so einen Drang in mir - zum Glück - egal wie schlecht grade alles scheint oder wie schlecht es mir geht, mein Optimismus kämpft sich immer wieder durch :)

      Dann freu ich mich jetzt noch mehr auf den Pirat :D

      Löschen
  18. Ahoi liebe Aleshanee,

    das ist das richtige mindset - positiv bleiben :) Und es ist ja nun wirklich auch nicht alles schlecht; es könnte zudem noch viel schlimmer ^^ Und außerdem wird es eeeendlich Frühling! Sonneeeee!

    Der Pirat ist auch auf meinem SuB, shame on me, sollte ich endlich mal befreien ^^ on den gelesenen Büchern haben wir, wie du ja schon weißt, nur die Dichterin gemeinsam.

    Hab einen wunderbaren April!
    Ronja von oceanloveR

    mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, positiv denken und die Sonne genießen, so oft es geht <3

      Auf den Pirat bin ich schon sehr gespannt, zum einen wegen dem Autor, aber auch wegen dem Thema, sowas in der Richtung hab ich noch super selten gelesen :)

      Löschen
    2. Von dem Autor ist auch so ein Robin Hood-Roman, oder?

      Löschen
    3. Ja, von ihm gibt es eine Robin Hood Reihe mit 5 Bänden ;)

      Löschen
  19. Hey,
    seit wie vielen Jahren bin ich jetzt immer wieder aufs neue beeindruckt von deinen Lesemonaten? Du verschlingst die Bücher. Unfassbar :)
    Diesen Monat hast du ja eine gute Mischung dabei ;) und es freut mich, dass du keins abgebrochen hast.
    Finsternis im Wunderland möchte ich auch unbedingt noch lesen. Der Buchschnitt ist so niedlich.

    Lieben Gruß und einen erfolgreichen April
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese abends einfach immer viel :)
      Dabei gibt es einige, die noch um einiges mehr lesen - da bin ich auch immer sprachlos wie das geht ^^

      Ich freu mich auch sehr dass im März kein Flop dabei war!
      Alice ist toll, ich hab allerdings "leider" das Ebook, finde den Buchschnitt nämlich auch echt toll!

      Löschen
  20. Moin ALeshanee,

    ich muss gestehen, dass ich weder ein Buch von Deinen Neuzugängen noch von Deinen gelesenen kenne. :-O Aber ich lese auch einfach kein High Fantasy, deshalb werden wir sehr sehr selten mal Übereinstimmungen haben :-)

    Ich finde es bemerkenswert, wenn Du Deine Routinen nicht geändert hast. Ich denke noch nichtmal an die ganzen Beiträge, die ich normal mache (plane allerdings auch nie vor sondern schreibe immer direkt) Ich hab die ganzen Aktionen einfach schlicht vergessen. In meinem Kopf ist nur Corona :-( Ich beneide Menschen, die das Thema wegdrücken können - mein Mann ist so. Den interessiert das alles nicht, der muss nächste Woche ins KKH (nicht Corona sondern Haut) und ist da tiefen entspannt. Ich rotiere hier - ich darf nicht mit und seit dem Schlaganfall vor 9 Jahren ist er im Rolli und kommt kaum alleine klar. naja so ist halt in meinem Kopf kein Platz für Bücher. Sehr schade :-( Ich brauche wirklich welche die mich gnadenlos umhauen und einsaugen, da suche ich noch nach :-)

    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen und spannenden April und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, entgegen dem Vormonat war dieses Mal tatsächlich sehr viel Fantasy dabei :D

      Ich schreibe viele Beiträge vor, grade die für Aktionen, aber auch die Rezensionen kommen meist 2-3 Wochen nach dem Lesen, so hab ich mehr Vorlaufzeit und keinen "inneren Zwang" etwas "schreiben zu müssen :)

      Ich bin ein positiver Mensch, auch wenn es mir oft nicht gut geht, aber vielleicht grade deshalb. Das kämpft sich einfach durch und hab keine Lust, mich von diesem Virus in meinem Leben so sehr beeinflussen zu lassen. Meine Kinder sind gesund, ich bin gesund, ebenso meine Familie und meine Freunde, dafür bin ich dankbar.
      Natürlich weiß ich, wie schwer es für viele ist, sei es gesundheitlich oder auch wirtschaftlich - aber wenn sich jeder durch diese Negativ-Spirale runterziehen lässt, wird die Stimmung noch negativer.
      Wenn aber eine positive Stimmung überwiegt, fühlt man sich besser: und das wirkt sich auf die Psyche und die Gesundheit aus ;)
      Ich sehe die Sonne, den blauen Himmel, der Frühling lässt die Pflanzenwelt aufwachen, solche positiven kleinen Momente können Wunder wirken <3

      Löschen
  21. Ich muss leider wieder hier unten antworten, du weisst ja inzwischen, dass dein Antworten Link bei mir nicht funktioniert :D

    Oh, der letzte Band der His Dark Materials Reihe ist echt schon 20 Jahre her? :o Ich wusste gar nicht, dass die Reihe so alt ist. :D Aber jetzt bin ich verwirrt, ist "Über den wilden Fluss" der vierte Band der ursprünglichen Trilogie oder der erste Band dieser neuen the book of dust Reihe?

    An die Sache mit Wills Perspektive konnte ich mich gar nicht erinnern, es ist aber gut möglich, dass ich es aus diesem Grund aufgegeben habe.

    Ja, der erste Band der Scheibenwelt Reihe hat mir wirklich wahnsinnig gut gefallen :D Ich hoffe, ich schaffe in diesem Jahr noch den zweiten Band. Ich will mich ja vorerst mal an die eigentliche Reihenfolge halten.

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Reihe ist schon sehr alt! Die hatte ich vor gefühlt einer Ewigkeit das erste Mal gelesen :D

      Haha, ja das klingt auch verwirrend, hier die Reihenfolge die ich empfehlen würde, also nach Erscheinungsdatum. Auch wenn Über den wilden Fluss sehr viel früher spielt. Aber ich glaube dass man den, wenn man ihn als erstes liest, nicht so einordnen kann.

      1 - Der goldene Kompass - His Dark Materials #1
      2 - Das magische Messer - His Dark Materials #2
      3 - Das Bernsteinteleskop - His Dark Materials #3

      0 - Über den wilden Fluss - The Book of Dust #1
      4 - Ans andere Ende der Welt - The Book of Dust #2
      5 - noch nicht erschienen - The Book of Dust #3

      Löschen
  22. Ah, okay, jetzt erscheint mir das alles logischer. Aber das heisst, dass "Über den wilden Fluss" eigentlich gar nicht der vierte Band ist, sondern der Beginn einer neuen Reihe. Dann habe ich das bisher falsch aufgefasst. Vielen Dank für die Erläuterung und die Tipps mit der Reihenfolge :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist auch etwas verwirrend "rübergebracht" worden ...
      ich hab dann auf goodreads geschaut und da erst entdeckt, dass die neuen Bände unter dem neuen Reihennamen "the book of dust" laufen ;)

      Sehr gerne!

      Löschen
  23. Hey Aleshanee,

    du hattest ja anscheinend wirklich wieder einen tollen Monat. Das sieht man ja schon daran, dass du dich nicht für ein Highlight entscheiden kannst :D

    Leider kenne ich von deinen Neuzugängen keines und auch von deinen rezensierten Büchern ebenfalls nichts. Aber die Cover sehen wirklich so gut wie alle fantastisch aus.

    Liebe Grüße, bleib gesund und hab einen schönen April ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Es waren rundweg wirklich nur gute Bücher dabei :)

      Danke, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  24. Hallo liebe Aleshanee,
    ich sehe schon, dir ist es ähnlich ergangen wie mir: Ich hatte auch sehr große Schwierigkeiten einen Favoriten unter meinen gelesenen Büchern im März zu küren. Die Chroniken von Alice habe ich auch gelesen. Ich fand das Setting und die Stimmung im Buch grandios. Auch die Figuren waren einzigartig und sehr genial ausgearbeitet.
    Was deine Worte zu Joker angeht: Ich kann sie so unterschreiben. Mir hat hier die psychologische Sichtweise auch sehr gefallen.

    Ich wünsche dir einen mindestens genauso schönen Leseapril <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Aleshanee,

    nun komme ich endlich auch mal dazu bei dir vorbeizuschauen! :D

    Die aktuelle Zeit ist wirklich nicht leicht. Ich mache es aber wie du, ich versuche auch die positiven Aspekte dabei zu sehen.

    Dieses Mal kenne ich etwas von deinen Gesehenen Sachen: Chihiros Reise ins Zauberland. Der Film ist wirklich so schön! Ich liebe die Filme von Studio Ghibli! Kennst du schon die anderen Ghibli-Filme? Ich kann sie dir jedenfalls sehr ans Herz legen. :)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nichts. "Finsternis im Wunderland" reizt mich aber sehr. Das Buch hört sich richtig gut an!

    Ich wünsche dir einen tollen Monat April! Pass auf dich auf und bleib gesund!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      Ja, ich hab mir noch Mein Nachbar Totoro angeschaut, das fand ich sehr süß <3 Das Schloss im Himmel war auch nicht schlecht, aber mir doch ein bisschen zu "actionreich" :D
      Und Das wandelnde Schloss, das fand ich auch toll, allerdings bin ich mit der deutschen Stimme von "Sophie" gar nicht klargekommen, das hat es mir tatsächlich etwas verleidet ^^
      Als nächstes will ich Arrietty anschauen.

      Finsternis im Wunderland war klasse, aber es hat schon etwas düster und hat auch einige sehr bizarre Gewaltsachen drin.

      Das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  26. Liebe Aleshanee,

    Es freut mich zu hören, dass es noch mehr Leute gibt, die trotzdem positiv bleiben. <3
    Und ich traue mich kaum, das einzugestehen, aber ich habe den Joker bisher noch nicht gesehen 🙈😂
    Wird aber nachgeholt, versprochen. Habe jetzt letztens erst Suicide Squad gesehen - toller Film. Da geht’s ja auch um die „Frau“ vom Joker 😅

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich zumindest von der Dichterin schon mal gehört und die Überlieferung der Welt habe ich auch hier, zum bald lesen :DD

    Über deine Favoritenauswahl musste ich sehr schmunzeln. Kenn ich zu gut! XD

    Bleib gesund <3
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bleibt ja nix anderes übrig ^^ Eine positive Stimmung wirkt sich ja auch auf das Immunsystem aus - eigentlich weiß man das ja. Aber ich weiß natürlich auch, dass es in manchen Situationen echt schwer ist ... wir werden sehen, wie es weitergeht.

      Joker, ein mega Film, aber auch ein sehr "schmerzhafter" Film, der mir sehr nahegegangen ist! Eine Freundin von mir hat mir erst vor ein paar Tagen gesagt, dass ich mir nach Joker unbedingt auch Suicide Squad anschauen soll *g* Dann werde ich das wohl tun ^^

      Die Überlieferung der Welt ist wirklich toll, da wünsch ich dir viel Spaß beim Lesen!

      Löschen
  27. Hallo Aleshanee,

    Die ganze Situation da draußen ist sehr schlimm, aber auch ich bin ein Mensch, der versucht dem ganzen positive Aspekte abzuringen.

    White Collar ist eine Serie, die ich richtig gerne schaue. Ich mag das Spiel zwischen den Darstellern.

    Schön das du einen erfolgreichen Lesemonat hattest ud so viele schöne Bücher dabei waren. Ich war im März bei weitem nicht so erfolgreich wie du, aber das ist ja auch nicht der Sinn. Meinen Rückblick findest du hier.

    Ich wünsche dir einen schönen Ostermontag!

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen
  28. Hallöchen nochmal! :)

    Dein Lesemonat war ja richtig erfolgreich! :D
    Joker fand ich auch wahnsinnig gut. Nicht nur die Story an sich sondern vor allem auch die Leistung des Schauspielers! Bisher die beste Interpretation des Charakters, wie ich finde. Also, die anderen sind auch gut, und irgendwie kann man die auch nicht so richtig miteinander vergleichen, aber Joaquin Phoenix' Joker ging mir doch am meisten unter die Haut! :D

    Die letzte Dichterin kann man nur immer wieder hervorheben, ein wirklich gutes Buch!
    Die Chroniken von Alice ist auf meiner Wunschliste, das muss ich auch unbedingt lesen, genau wie Die Überlieferung der Welt.

    Von Schirachs Schuld habe ich letztes Jahr in Düsseldorf mit ein paar Kommilitoninnen eine Inszenierung gesehen, das hat mich wirklich sehr mitgerissen. Am Ende sollten die Zuschauer für schuldig oder nicht schuldig abstimmen, was echt nicht einfach war. Das Stück zeigt meines Erachtens sehr gut auf, wie schwierig es manchmal ist, die Schuld eines Angeklagten zu beurteilen.

    Viel Spaß beim Lesen!

    LG
    Sofia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, also mir ist natürlich klar, dass das ein Monatsrückblick ist und der Sinn des Ganzen ist, aufzuzeigen, was man bereits gelesen hat, aber das "Viel Spaß beim Lesen" war ganz klar auf deine Neuzugänge bezogen und auch generell wünsche ich dir einfach immer viel Spaß beim Lesen.... xDD

      Löschen
    2. OH ja, der Schauspieler vom Joker hat hier wirklich eine irre Leistung abgegeben! Grandios gespielt!!! Und der Film geht wirklich unter die Haut, die anderen "Joker" Filme kenne ich leider nicht.

      Eine Inszenierung zu den Geschichten von Schirach, das war sicher interessant! Die Schuldfrage, ja, die ist eigentlich immer schwierig, wenn man etwas tiefer auf die Hintergründe blickt. Ich bin jedenfalls gespannt jetzt auf das zweite Buch :)

      Das war mir schon klar wie du es meinst :D Lesen tun wir ja eh immer ;)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com