Donnerstag, 23. April 2020

Top Ten Thursday ~ Ans Herz gewachsen ...

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher, die für dich persönlich wertvoll sind




Dieser Themen Vorschlag kam von Miss Pageturner schon vor einer Weile - ich hab ihn etwas vor mir hergeschoben, weil ich mir in der Umsetzung echt unsicher war... ich hab so viele Bücher, die mir ans Herz gewachsen sind und davon welche auszuwählen ist echt schwer, vor allem weil sie alle aus einem unterschiedlichen Grund wichtig sind für mich ...


Ich denke, jeder weiß dass ich ein großer Harry Potter Fan bin und diese drei "Schulbücher" von Hogwarts hat mir in dem schönen Schuber letzten Monat mein Sohn zum Geburtstag geschenkt *.* Alleine aus dem Grund sind sie mir wichtig und ich hab mich mega darüber gefreut!








Außerdem hatte ich mir vor 3 Jahren zu Weihnachten selbst ein Potter Geschenk gemacht, und zwar mit diesen wunderschönen, englischen Ausgaben, die ich von den Covern her total genial finde!



Tja, das wären ja eigentlich schon 10 *lach* Aber das wäre ja etwas langweilig :D




Deshalb muss ich natürlich Ismael von Daniel Quinn erwähnen, weil sein Blick auf die Entwicklung unserer Gesellschaft mein Denken völlig verändert hat!











Genauso wie Traumfänger von Marlo Morgan. Ich weiß, dass ihre Erzählung auf herbe Kritik gestoßen ist, weil sie es wohl als Tatsachenbericht verkauft hat, was wohl nicht stimmt, aber das für mich keinen Abbruch tut an dem, was sie in mir mit ihrer Geschichte ausgelöst hat ... sollte ich übrigens mal wieder lesen, ist schon eine kleine Ewigkeit her ^^







Auch Momo von Michael Ende darf nicht fehlen, denn sein Blick in die "Zukunft" hat sich leider bewahrheitet und sein Gespür für das, was im Leben wichtig ist, nämlich Zeit dafür zu nutzen, sich etwas gutes zu tun und sie mit den Menschen zu verbringen und zu widmen, die man gern hat und liebt, ist einfach immer gültig <3








Dann muss ich noch zwei Reihen erwähnen, die ich leider momentan nur als Ebooks habe, die mich aber inhaltlich sehr geflasht und bewegt haben und die auch unbedingt noch als "Buch" ins Regal müssen:

Die Salkurning Trilogie von Loons Gerringer
und
Die Fourfold-Clan Reihe von Melanie Meier





und zum Abschluss Philip Pullmans Reihe um den Goldenen Kompass






Das Thema für nächste Woche

10 Bücher, in denen Figuren
aus mehreren Generationen vorkommen


29 Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich die Aufgabe überhaupt richtig interpretiert habe. Ich habe mich auf das Buch an sich und nicht den Inhalt bezogen.
    9 Bücher zu finden war kein Problem, beim 10. musste ich länger überlegen.
    Von deiner Liste habe ich Harry Potter, Momo und Der goldene Kompass gelesen.
    Die englischen Ausgaben von Harry Potter sind wirklich sehr schön. Ich sammle ja die Schmuckausgaben. Die Illustrationen sind fantastisch, aber ich glaube, die Ausgaben sind wohl nicht zum Lesen gedacht. ;-) Manchmal ist der Text auf dem dunklen Hintergrund nur schlecht zu lesen.
    Momo ist eine sehr schöne Geschichte. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich will mir Die unendliche Geschichte wieder neu zum Geburtstag kaufen. Meine Ausgabe war ja leider eins der Wasserrohrbruch-Opfer, ohne dass ich es gelesen habe.
    Von Der goldene Kompass habe ich nur die Trilogie gelesen. Die beiden anderen Teile will ich aber auch noch lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon richtig so, wie du es gemacht hast! Das Thema kann man ja sehr frei interpretieren ;)
      Ich hab nur einfach keine solchen Erinnerungen an Personen wie du bei den Büchern - der einzige der mir welche schenkt, ist mein ältester Sohn <3 Und aus meiner Kindheit, da hab ich auch schon viel gelesen, aber keins was ich jetzt besonders hervorheben würde (außer meinem alten Grimm Märchenbuch, das ich vergessen hab)

      Löschen
  2. Aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen bekomme ich meinen Betrag nicht veröffentlicht. Ich muss es nachher nochmals versuchen. Der Beitrag ist so unendlich lang, ich möchte den nicht nochmals neu gestalten. Ich hoffe, es klappt noch.
    Ich beginne übrigens heute mit Forlorner, habe es endlich aus dem Regal genommen und habe noch schön Freizeit, um es zu lesen. Ich bin total gespannt. Ich habe es wie Tinette gehalten und bin nicht auf den Inhalt eingegangen, sondern auf die Bücher an sich. Von Deinen hätte ich durchaus auch welche nennen können, wobei ich nicht so ein Harry Potter Fan bin. Ich habe sie 1x gelesen und das reicht mir tatschlich. Wenn die Filme laufen schaue ich aber oft rein. Momo ist ein wunderbares Buch, Michael Ende hat der Welt großartige Geschichten hinterlassen, die an Bedeutung und Faszination nichts verloren haben. Der goldene Kompass mag ich ebenfalls, habe ich leider schon lange nicht mehr gelesen, da wäre ein reread angebracht. Allerdings hat mir Band Null dann nicht gefallen. Bin aber gespannt auf Band 5. Ich versuche es nachher nochmal mit meinem Link. Einen schönen Donnerstag und LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah schön dass das mit deinem Beitrag noch geklappt hat!

      Ich hab leider kaum Bücher, die ich mit besonderen Menschen verbinde, außer die Buch Geschenke von meinem Sohn und den Fourfold Clan, weil ich hier die Autorin etwas näher kenne und sie sehr ins Herz geschlossen habe.

      Löschen
    2. ich verbinde z.B: die Serkalow Bücher mit Dir, ohne Dich hätte ich sie nie kennen gelernt.

      Löschen
  3. So habe 1:1 kopiert, es wird sogar der Link übernommen. Konnte den neuen Beitrag dann speichern:

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2020/04/das-heutige-thema-hat-mich-etwas.html

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen guten Morgen in die Runde :-)

    Liebe Aleshanee, wir haben eine Gemeinsamkeit. Das scheint chronisch zu werden :-) Harry Potter! Mit Instinkt und Traumfänger hast du mich neugierig gemacht. Momo hab ich eine Neuausgabe. >> sein Blick in die "Zukunft" hat sich leider bewahrheitet << diese Aussage macht mich jetzt total neugierig. Ich denke, viele Bücher haben vorausgesagt, was wir zum Teil jetzt schon haben. An den Rest will ich jetzt gar nicht denken. Es reicht was wir jetzt schon haben. Deine anderen Bücher sagen mir jetzt leider nichts.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: HIER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Instinkt ist ein sehr ungewöhnliches und außergewöhnliches Buch das ich immer jedem gerne ans Herz lege, es zu lesen. Was der Autor hier von der Entwicklung der Gesellschaft schreibt ist für mich auf meinem Weg ein Meilenstein gewesen.

      Momo hast du noch gar nicht gelesen?? Unbedingt nachholen! Das spiegelt leider vieles wieder und macht einem wieder bewusst, wofür man seine Zeit eigentlich nutzen sollte <3

      Löschen
    2. Als erstes möchte ich Instinkt lesen. Das klingt für mich sehr interessant.
      Momo kommt auch dran.
      Ich habe dir eine Mail für eine Idee zu TTT gesendet. Für den Fall dass ich bei dir im Spam lande.

      Löschen
  5. Da hast du aber ein schönes Geschenk von deinem Sohn bekommen.Alles Gute nachträglich zum Geburtstag und viel Spaß mit deinen Schätzen.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich fand das Thema heute total schwer - ich hab zwar so einige Bücher, die mir ans Herz gewachsen sind, aber irgendwie fand ich manche dann heute auch wieder mit passend. Hab die Liste leider auch nicht voll bekommen, weil mir dann einfach keins mehr eingefallen ist.

    Harry Potter kenne ich natürlich und klar verbinde ich damit auch was. Aber als wertvoll habe ich sie für mich nicht angesehen. Was wahrscheinlich auch ein bisschen daran liegt, dass es mir durch das ganze viele drum herum einfach ein bisschen viel geworden ist.
    Auch die Reihe um den Goldenen Kompass fand ich gut, aber mehr eben auch nicht.

    Bücher, die für mich wertvoll sind

    Lieben Gruß und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harry Potter - diese Geschichte ist mir wirklich unglaublich wichtig und ich verbinde sehr viel damit. Das ganze drumherum ist mir auch zuviel, aber das ignoriere ich einfach :D

      Löschen
  7. Guten Morgen,

    also ich fand das Thema auch gar nicht einfach und musste doch auch lange überlegen und habe dann für mich eine Mischung erstellt aus Büchern, die direkten Wert für mich haben, oder eben auch Geschichten, die mich an sich irgendwie berührt und sich einen Platz in meinem Herzen erobert haben.

    Harry Potter habe ich heute auch dabei, obwohl ich die Begleitbücher dazu nicht gelesen habe. Sonst kenne ich Momo und die Orignialreihe vom goldenen Kompass. Ich fand beide gut, aber wirklich im Herzen geblieben sind sie mir nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    ich bin heute mal richtig gespannt auf die Listen und hier kommt meine:
    TTT

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich hatte leider jetzt keine Zeit ausführlich zu schreiben wieso etc. Wenn fragen bestehen einfach in die Kommentare unter meinem Beitrag schreiben ich antworte dann sobald ich kann.

      Löschen
  9. Guten Morgen :)
    Ich fand das Thema auch schwierig und spannend zu gleich... Wann ist ein Buch für mich wertvoll? Liegt es am Thema im Buch, an dem Umstand, wie das Buch eingezogen ist usw... Bei mir ist es am Ende eine Mischung daraus geworden :) Ausnahmsweise bin ich heute auch allein dabei.
    Von deinen Büchern habe ich keines gelesen, ich kenne aber viele vom Sehen.
    Besonders die beiden, bei denen du sagst, es hat dein Denken verändert bzw. etwas in dir ausgelöst, bin ich nun neugierig geworden :)
    Übrigens find ich es schön, dass wir uns auch diesem Thema stellen durften und du den Vorschlag angenommen hast. Es durfte ja jeder frei interpretieren und ausarbeiten. Es ist aber auch einfach mal was anderes, auchw enn nicht unbedingt leicht ;)
    Bücher, die mir persönlich wertvoll sind
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Traumfänger" hab ich, glaub ich, eh noch nie erwähnt gehabt, ich weiß gar nicht warum ... mich hat das damals nachhaltig beeinflusst!
      Und "Instinkt" zeige ich euch ja immer wieder mal. Der Autor stellt hier eine Verbindung her wie sich die Gesellschaft entwickelt hat, was mich wirklich sehr geprägt hat, das hab ich mit 20 oder so gelesen und ja letztens dann endlich nochmal. Für mich ein absolut eindrucksvolles Buch, was mir vieles erklärt und mich sehr beeinflusst hat.

      Löschen
  10. Hey Aleshanee,

    Das heutige Thema ist wirklich toll. 😍
    Die Harry Potter Bücher liebe ich auch sehr. Jedoch haben sie es heute nicht auf meine Liste geschafft. Ich hätte da sicherlich noch deutlich mehr Bücher auflisten können.

    Unsere heutigen Top Ten

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,
    ich bin heute auch wieder dabei.
    Die Harry Potter-Bücher sind bei mir heute auch mit dabei :)

    Meinen Beitrag findest du hier: https://aeppelwoimeetsastra.blogspot.com/2020/04/top-ten-thursday-10-bucher-die-fur-dich.html

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Aleshanee,

    hm, also da kommt für mich nur ..."Vollendet" von Neal Shuterman in Frage, denn wertvoll und damit lesevoll sind sie beim mir deshalb

    ...weil es echt ewig gedauert hat bis der letzte Band auf den Markt gekommen ist....
    Und ich ohnehin sonst so kein Serien-Fan bin, aber da hat es mich wirklich mal gepackt...augenzwickern...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vollendet ist auch eine grandiose Reihe, da gebe ich dir auf jeden Fall recht! :)

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee, die Aufgabe hat es wirklich in sich. Ich musste erst mal überlegen, wie ich sie für mich definiere. Danach habe ich dann meine Liste https://buchundco.blogspot.com/2020/04/top-ten-thursday-personliche-schatze.html
    zusammengestellt. Deine Liste mit ihren Begründungen finde ich auch sehr schön.
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    Harry Potter haben wir heute gemeinsam. Phantastische Tierwesen mag ich auch ganz gern. Sonst habe ich noch Goldene Kompass gelesen und gemocht.

    Hier ist meine LIste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2020/04/23/ttt-239-10-persoenlich-wertvolle-buecher/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Aleshanee,

    Nachdem ich die Formatierung endlich hinbekommen habe, ist hier jetzt auch mein Beitrag:
    https://shannons-schreibstuebchen.blogspot.com/2020/04/top-ten-thursday-7-herzensbucher_23.html

    Genau wie du und wahrscheinlich auch jeder andere Fantasy-Liebhaber habe auch ich Harry Potter mit in der Liste.
    His Dark Materials habe ich letztens erst als Hörbuch gehört. Über den Wilden Fluss fand ich ziemlich cool, aber bei der eigentlichen Trilogie bin ich irgendwie nicht richtig mit dem Schreibstil respektive der Erzählweise warm geworden.

    LG Shannon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt schade, ich liebe den Goldenen Kompass und alle Bücher drumherum :D Aber ich hab von vielen gehört, dass sie mit der Geschichte nicht so warm geworden sind ...

      Löschen
  16. Liebe Aleshanee,

    hach, ein schönes Thema zum Welttag des Buches!
    Ich hab jetzt die Bücher und Buchreihen zusammengetragen, die aus bestimmten Gründen immer einen Platz in meinem Herzen haben werden und dadurch wertvoll für mich sind.
    Eine Gemeinsamkeit haben wir - Harry Potter.

    Hier ist meine Liste: https://lucindaswunderland.de/2020/04/23/top-ten-thursday-herzensbuecher-zum-welttag-des-buches/

    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  17. Hayy,

    Harry Potter gehört auch mit zu meinen persönlich wertvollsten Büchern. Auch, wenn ich leider nicht die Schulbücher mein Eigenen nennen kann. Dafür habe ich die Märchen von Beedle dem Barden, die ja auch ganz schön sind.
    Ich habe auch nie den "neusten" Teil gelesen, den ich gar nicht zählen würde. Das liegt einerseits daran, dass ich Theaterstücke ungern lese, andererseits an der etwas skurrilen Storyline.

    Die Reihe um den Goldenen Kompass habe ich als Kind auch sehr gerne gelesen und der Film gehörte früher zu meinen Lieblingen.

    Unsere Liste findest du hier

    xoxo Shade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "neueste" Teil ist ja im Prinzip auch "nur" ein Theaterstück und nicht direkt von Rowling geschrieben - gelesen hab ich ihn aber trotzdem, war einfach zu neugierig. Gefallen hat es mir aber nicht.

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com