Montag, 7. September 2020

Cover Monday ~ Die Wikinger von Vinland

Cover Monday

Diese schöne Aktion, den Cover Monday, hab ich bei The emotional life of books entdeckt! Übernommen wurde sie dann von Moyas Buchgewimmel und jetzt weiter gereicht an Biblionatio

Ich hoffe, dass wieder mehr mitmachen und auch wieder mehr Austausch stattfindet :)


Heute hab ich ein Cover für euch, das mich beim ersten Anblick schon fasziniert hat und sofort das Gefühl für Abenteuer weckt:


Die Wickinger von Vinland

Verlorene Heimat
von Smilla Johansson



Was sagt ihr dazu *.*
Das hat doch so richtig Bewegung im Bild oder? Da höre ich richtig die Wellen rauschen und fühle mich durch das Wappen direkt in der Zeit zurückversetzt! 
Ich mag ja eher weniger Farben als zu bunt - und trotzdem hier alles in Blautönen gehalten ist, wirkt es nicht langweilig, sondern durch die Lichtspielereien ganz besondere Effekte!


Erschienen ist dieser erste Teil einer Trilogie im August 2020 im Sternensand Verlag

Und natürlich hab ich auch den Klappentext für euch:

Die Freiheit ruht tief in dir, du musst ihr nur die Tür öffnen.
Als Linea ein Gespräch zwischen ihrem Ziehvater und dem Jarl von Skogbyen belauscht, erfährt sie, dass ihr bisheriges Leben im Wikingerdorf eine einzige Lüge war und sie dem grausamen Anführer versprochen werden soll. Linea will frei sein, selbst über ihr Leben bestimmen und sich nichts vorschreiben lassen, doch es ist nicht leicht, als Frau unter Wikingern zu bestehen. Sie braucht die Hilfe ihrer Freunde, denn die Intrigen, die sich um sie spinnen, sind gewaltiger, als sie jemals geglaubt hat. Wird es ihr gelingen, ihre Freiheit zu erkämpfen? Und wieso hat der Jarl überhaupt ein solches Interesse an ihr?



Kommentare:

  1. Dimitrios Zafiris07 September, 2020 13:38

    Kann ich verstehen. Ist ein super Cover :)
    Ich glaube, dir ist ein Satzteil abhanden gekommen: "... wirkt es nicht langweilig, sondern durch die Lichtspielereien"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Hinweis!
      Wenn ich nur wüsste, was ich hab schreiben wollen *lach* Da muss ich mir schnell was einfallen lassen ^^

      Löschen
  2. Das ist echt super schön. Mir hat bisher weder das Cover noch das Buch an sich irgendwas gesagt. Optisch ist es aber auf jeden Fall ein totales Highlight. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das vor einigen Wochen auf Facebook sehr oft gesehen, dadurch ist es mir aufgefallen - das Cover find ich grandios :D

      Löschen
  3. Hallo liebe Aleshanee,
    wow! Was für ein Cover! Der Sternensandverlag ist ja, was Coverdesign angeht, auch eh immer weit mit vorne dabei. Ich finde das Motiv macht richtig Lust die Geschichte zur Hand zu nehmen. Das Wappen spricht mich von der Aufmachung her schon sehr an. Die zwei Äxte lassen sofort an eine Wikingererzählung denken. Auch die Farbwahl gefällt mir sehr. Die Welle, die die Mitte durchzieht verleiht dem Ganzen noch etwas Magisches/Lebendiges. Eine sehr schöne Coverwahl von dir <3

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find das Cover auch wirklich mega gelungen!
      Beim Verlag merkt man, dass sie sich wirklich Mühe geben mit außergewöhnlichen Covern, auch wenn mir da nicht alles so zuspricht wie das hier.

      Freut mich, dass es dir auch so gut gefällt :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com