Montag, 21. September 2020

Fazit zu Das Haus an der Düne von Agatha Christie

Fazit zu Das Haus an der Düne von Agatha Christie


Beim Urlaub an der englischen Riviera machen Hercule Poirot und Captain Hastings die Bekanntschaft der bezaubernden Nick Buckley. Das Erbe der jungen Frau allerdings, ein wunderschönes altes Haus mit Blick aufs Meer, scheint Begehrlichkeiten zu wecken. Denn gleich dreimal kommt es zu mysteriösen Unfällen, denen sie nur mit Glück heil entgeht. Für Poirot steht die Sache fest: Ohne seine Hilfe ist Miss Buckleys Schicksal besiegelt. 

Meine Meinung 
Ich konnte mich während dem Lesen sehr gut an die Folge mit David Suchet erinnern, die mir ganz besonders gut gefallen hatte. Deshalb war ich auf die Lösung zwar schon vorbereitet, hatte dadurch aber auch einen ganz besonderen Blick für die Verstrickungen und falschen Fährten, die sich hier für Mordermittlung auftun.

Poirot ist in gewohnt "bescheidenem" Maße in seinem Element, obgleich es viel schwieriger scheint, einen Mord zu verhindern, als einen Mord aufzuklären. Zusammen mit seinem Freund Hastings versucht er jedenfalls mit allen Mitteln, die junge Nick Buckley zu beschützen.
Natürlich gibt es wieder haufenweise Verdächtige, doch das nötige Motiv lässt sich nicht so einfach finden, weshalb Poirot bald schier am verzweifeln und anzweifeln seines Verstandes ist!

Ich fand die vielen Irrungen und Wirrungen jedenfalls sehr gelungen und hab den kleinen Belgier sehr gerne bei seinen Ermittlungen begleitet :)

 
Meine Bewertung

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen






Das Haus an der Düne

von Agatha Christie
Krimireihe mit Hercule Poirot, Band 7
Im Original Peril at End House --- übersetzt von Monika Gripenberg

Verlag Atlantik --- Seitenzahl 240
1. Auflage im Original Februar 1932



Ebenfalls aus der Poirot Reihe gelesen hab ich

1) Das fehlende Glied in der Kette
2) Mord auf dem Golfplatz
5) Die großen Vier
7) Das Haus an der Düne
9) Mord im Orientexpress
10) Tod in den Wolken
15) Der Tod auf dem Nil
20) Das Geheimnis der Schnallenschuhe

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com