Sonntag, 10. Januar 2021

Rezension zu Krähenzauber von Margaret Owen

Krähenzauber von Margaret Owen

 
Die Krähen-Hexe Stur ist jetzt offiziell Anführerin ihrer schutzbedürftigen Rotte. Darum hofft sie, dass Prinz Jasimir Wort hält und endlich für die Sicherheit der Krähen-Kaste sorgt. Denn erst dann kann Stur eigene Wege gehen, vielleicht zusammen mit Habicht-Krieger Tavin. Aber als Jasimirs machtgierige Stiefmutter den König tötet und den Krähen die Schuld gibt, scheint jede Chance auf eine gute Zukunft verloren. Stur sieht nur einen Weg: Sie braucht Jasimir und Tav an ihrer Seite – und genügend Phönix-Zähne, um ein Feuer zu entfachen, das das Königreich in seinen Grundfesten erschüttert.   
 
 
 
 
 
 
Meine Meinung
 ////////////////////////////////////
 
Nachdem mich der erste Band so begeistern konnte war ich total neugierig, wie es mit Stur und den Krähen weitergeht! Der Anfang hat mich jedenfalls gleich wieder in die Welt von Sabor eintauchen lassen und die Autorin konnte mir mit eingeflochtenen Schnipseln die vorherigen Ereignisse gut wieder in Erinnerung rufen. 

Es dauert allerdings etwas, bis es Fahrt aufnimmt und spannend wird. Eine überraschende Wendung hat mich dann echt überrumpelt, die fand ich sehr cool, wurde aber leider geschmälert durch einen unnötigen Konflikt. 
Wenn Protagonisten etwas nicht erkennen, was eigentlich offensichtlich ist und dadurch ein überflüssiges Zerwürfnis entsteht, nur um der Handlung zu dienen, das mag ich einfach nicht so gerne. Es hat die Geschichte dann zwar weitergetragen und Sinn gegeben, dennoch hätte ich mir das auf andere Art gewünscht. 
 
Auch hab ich hier einige kleine Logikfehler entdeckt (die von einigen Lesern schon in Band 1 angeprangert wurden, wobei sie mir da nicht aufgefallen sind) und mich konnte es insgesamt leider nicht mehr so mitreißen.

Die 12 Kasten, um die es ja geht, hätten gerne noch mehr Platz einnehmen dürfen. Sie bieten den Rahmen und Hintergrund der Handlung, und bleiben in ihrer Eigenschaft für mich zu sehr am Rande. Dadurch hatte ich nicht immer den Überblick, welche Gaben die einzelnen Kasten haben. Im ersten Teil gab es vorne im Buch noch eine kleine Übersicht dazu, die im zweiten Band fehlt. Das hat es mir etwas schwieriger gemacht und ich hab die Magiefähigkeiten dann einfach so hingenommen, wie sie waren. Da hätte man noch einiges mehr herausholen können, denn das Magiesystem an sich fand ich wirklich originell! Der Fokus lag hier sehr auf den Protagonisten - nicht schlimm, aber verschenktes Potenzial.

Im letzten Viertel ist es dann aber nochmal richtig spannend geworden, auch wenn vieles vorhersehbar war. Während dem Ringen um den Thron, der Bekämpfung der "Sünden-Seuche" und dem Kampf um die Rechte aller hat auch die Liebe noch ihren Platz - und die Entwicklungen hier haben mich mit dem unnötigen Konflikt wieder etwas ausgesöhnt, denn das hat für einige berührende Momente gesorgt.

Insgesamt hat die Geschichte im zweiten Teil viele aufregende Szenen, aber für mich auch mehrere Kritikpunkte, durch die sie mich einfach nicht mehr so fesseln konnte. Ich hatte mir mehr erwartet. 


 
Meine Bewertung
 ////////////////////////////////////
 


Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.
 Es gab diesbezüglich keinerlei Vorgaben und die Rezension 
spiegelt meine ganz persönliche Meinung wider.
 
 
Ebenfalls rezensiert von
 
 


 

Krähenzauber von Margaret Owen

 
Band 2 der Dilogie Die zwölf Kasten von Sabor
empfohlen ab 14 Jahren
Genre Fantasy
Im Original The Faithless Hawk (The Merciful Crow #2)

Verlag Carlsen --- Seitenzahl 415
1. Auflage Dezember 2020


 

Knochendiebin




5 Kommentare:

  1. Hallo :)

    Tolle Rezension. Ich kenne bis jetzt nur den ersten Teil, den zweiten habe ich noch auf meinem Sub liegen. Ich bin wirklich gespannt ob mir das auch so gehen wird wie dir, aber es passiert schon mal das ich einen zweiten Teil auch schwächer finde.
    Oft ändert sich wohl auch der Geschmack bei Lesen oder die Zeit die zwischen den Büchern vergeht ist einfach zu lange ^^
    Ich werde den ersten Teil vorher noch mal lesen und dann den zweiten. Bin gespannt wie ich ihn finden werde :)
    Im Moment fieber ich aber auch dem 2 Teil der Schwert der Wahrheit Reihe entgegen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass er dich etwas besser mitnehmen kann als mich :) Andere waren aber dafür sehr begeistert und fanden den zweiten sogar besser als den ersten.

      Ja, die Zeit die dazwischen liegt, ist da manchmal auch schon glaube ich. Deshalb versuche ich mittlerweile zu warten und nicht alles sofort zu lesen. Mir sind Reihen lieber zeitnah, damit ich nicht so rauskomme aus der Geschichte.

      Löschen
    2. Auf Das Schwert der Wahrheit freue ich mich auch schon, ich hatte dir Reihe ja schonmal angefangen gehabt, das ist ewig her! Ich muss sie endlich nochmal neu starten und dann fertig lesen - ich hoffe, ich komme noch dieses Jahr dazu zumindest anzufangen! :)

      Löschen
  2. Da bin ich aber mal gespannt :)
    Ich mache das ganz genauso, inzwischen sammle ich die Reihe fertig und lese sie dann. Alles andere macht echt nur Sinn wenn man nicht zu lange warten muss. Das meiste hat man dann meist wieder vergessen, weil es ja so viele Bücher gibt die man dazwischen liest :)

    Bei mir kam gestern Teil 3 an, weil ich Dummie übersehen habe das 2 und 3 fast zeitgleich erscheinen. Uff :) Da drücke ich dir die Daumen. Ich finde die Geschichte von Richard und Co einfach klasse :D

    Liebe Grüße und ein wunderschönes, erholsames Wochenende wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich hab halt noch 2 andere Fantasyreihen, die ich vorher noch fertig lesen möchte, und da hab ich auch noch einige dicke Wälzer vor mir ^^

      Haha, naja, dann hast du ja immerhin schon Band 3, ich wünsch dir noch viel Spaß damit!

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com