Sonntag, 17. Januar 2021

Geplante Buchreihen und re-reads für 2021

Letztes Jahr hatte ich ja schon mein Reihenvorhaben gepostet und es ist wirklich gut gelaufen, deshalb möchte ich für meine Übersicht und um mich anzuspornen wieder eine Liste machen :D
 
 
Reihen für 2021
 
 
Joe Abercrombie
Klingen-Romane (High Fantasy)
3 Bände
 
Jean M. Auel 
Ayla (Historische Romane - Steinzeit)
6 Bände
Band 1 - gelesen
 
Agatha Christie
6 Bände aus der Poirot Reihe (Krimis)
 
Sabine Ebert
Die Hebammen Saga (Historische Romane)
5 Bände 

Nadine Erdmann
Totenbändiger Reihe (Urban-Fantasy)
aktuell 10 Bände

Sam Feuerbach
Der Totengräbersohn (Fantasy)
4 Bände

Bernhard Hennen
Elfenritter (High Fantasy)
3 Bände
Band 1 - gelesen
Drachenelfen
5 Bände

Christian Klemkow  
Exploration Capri (Sience Fiction)
6 Bände
 
Robert Jordan
Das Rad der Zeit (High Fantasy)
Taschenbuch Neuausgaben der Reihe 
14 Bände

 
 
Re-Reads für 2021 


Suzanne Colllins
Die Tribute von Panem (Dystopie)
1 - Tödliche Spiele
2 - Gefährliche Liebe
3 - Flammender Zorn

C. S. Lewis
Narnia (Kinderbuch Klassiker Fantasy)
1 - Das Wunder von Narnia
2 - Der König von Narnia
3 - Der Ritt nach Narnia
4 - Prinz Kaspian von Narnia
5 - Die Reise auf der Morgenröte
6 - Der silberne Sessel
7 - Der letzte Kampf

Loons Gerringer
Salkurning (Fantasy Road Novel)
1 - Forloner
2 - Tyggboren
3 - Halkarna
 
Stephen King
In einer kleinen Stadt (Horror)

Ottfried Preußler
Krabat (Mystery Roman)

Melanie Meier
Der Fourfold-Clan (Science Fantasy)
1 - Der Ruf der Tiden
2 - Der Rote Drache
3 - Die Prophezeiung

Kai Meyer
Die Seiten der Welt (Urban Fantasy)
1 - Die Seiten der Welt
2 - Nachtland (neu)
3 - Blutbuch (neu)

Terry Pratchett
6 Bände aus der Scheibenwelt (Fantasy)
Die Nachtwächter - gelesen

V. C. Andrews
Foxworth Saga (Thriller)
1 - Blumen der Nacht
2 - Wie Blüten im Wind
3 - Dornen des Glücks
4 - Schatten der Vergangenheit
5 - Gärten der Nacht



Kommentare:

  1. Hallo liebe Aleshanee,
    da hast du dir aber einiges vorgenommen. Und wenn ich mir die Liste so genauer ansehe, dann sehe ich einige Bücher (In einer kleinen Stadt, Terry Pratchett, Panem), die ich auch sehr gerne nochmal lesen würde. Aber aktuell sehe ich da einfach keine Zeit zu. Mein SuB schaut mich schon Ende jeden Jahres immer so vorwurfsvoll an. Ich wünsche dir aber schon jetzt ganz wundervolle Lesestunden. Und die wirst du haben, wenn ich mir das so anschaue :o)

    Und die Totenbändiger-Reihe ... die verfolgt mich irgendwie (dank Dana und Andrea ;o)))))) Ich bin sehr gespannt, was du dazu sagen wirst :o)

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir kommt es auch sehr viel vor - dabei sind die Fortsetzungen, die dieses Jahr erscheinen, noch gar nicht dabei *lach*

      Ich hab mir ja einen re-read pro Monat vorgenommen, so wie letztes Jahr. Das war sehr gut machbar.
      Eingetragen hab ich mir allerdings zwei pro Monat, ob das klappt weiß ich noch nicht, mal schauen ^^

      Mein SuB ist ja nicht allzu groß, aber wenn ich sehe, was bei den vielen Reihen noch bei mir einziehen muss O.O Von den meisten hab ich ja nur Band 1 auf dem SuB ...

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee,

    oh - interessante Mischung! Ich bin gespannt,was du zu der Hebammen-Reihe und zur Foxworth-Saga sagen wirst.

    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Hebammen Saga bin ich jetzt echt sehr gespannt. Mittlerweile häufen sich die Meinungen, dass die nicht so gut wäre ... vorher, also bevor es eingezogen ist, hatte ich immer nur positives gehört ^^

      Die Foxworth Saga ist mir sehr "gruselig" in Erinnerung. Bzw. weiß ich noch, dass es mir damals sehr nah gegangen ist, was da passiert. Mein Gedächtnis lässt mich aber vollkommen im Stich, deshalb bin ich gespannt, wie es heute auf mich wirkt.

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    also die Klingenreihe hab ich gelesen, die ersten 4 Bücher war ich begeistert. Hennen hab ich ebenfalls gelesen, da muss ich sagen von den Drachenelfen war ich ab der Mitte von BAnd 1 nicht so angetan und hab sie dann nicht weiter verfolgt. Die übrigen Elfenbücher haben mich dafür begeistert.
    Agatha Christi ist toll mit der leichten Lektüre zwischendurch und Terry Pratchett geht immer :D

    Liebe Grüße und bin gespannt, was du von deinem Vorhaben alles umsetzen kannst, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich bin gespannt mit den Elfen - die Elfenritter lesen sich bisher jedenfalls richtig gut! :D

      Die Poirot Reihe macht mir wirklich extrem viel Spaß. Genau wie du sagst, so zwischendurch Krimis, die aber schon was besonderes haben.

      Mit Pratchett hatte ich ne kleine Pause, jetzt möchte ich wieder durchstarten :)

      Löschen
    2. Bei Pratchett brauch ich auch immer wieder eine gewisse Pause, sonst liest sich mit der Zeit bald mal alles gleich. :)

      Löschen
    3. Also geplant war diese "Pause" eigentlich nicht. So einmal im Monat ist das schon gut von den Abständen her ... mal schauen wie es in diesem Jahr wird :D Wobei ich ja jetzt die ganzen Stadtwache Bände lese. Vielleicht durchbreche ich das mal mit den Hexen oder so xD

      Löschen
  4. Hallo Aleshanee,

    die Klingen-Romane von Abercrombie liebt mein Mann! Die haben wir alle im Regal. Mir ist das zu fantastisch, aber er schwärmt davon.

    Die Totenbändiger-Reihe von Nadine Erdmann habe ich auch im Blick. Ich habe schon sehr viel Gutes dazu gehört. Sie scheint richtig zu begeistern.

    Und an der Foxworth-Saga bin ich ebenfalls dieses Jahr dran. :D "Wie Blüten im Wind" wollen Andrea und ich ab 12.2. gemeinsam lesen. Der erste Teil war schon richtig heftig.

    Panem möchte ich auch irgendwann ein zweites Mal lesen.

    Insgesamt hast du dir wieder einiges vorgenommen. Ich wünsche dir schöne Lesestunden!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu fantastisch? Geht das? *g* Na, ich bin jedenfalls gespannt. Manche finden ja sie wird schwächer im Laufe der Fortsetzungen, ich lass mich mal überraschen ^^

      Ja, die Foxworth Saga hab ich bei euch schon gesehen... da hätte ich gerne mitgelesen, aber da muss ich wirklich auf die richtige Stimmung dafür warten.

      Dankeschön <3

      Löschen
    2. Ja, bei mir schon. :D Obwohl mich fantastische Welten im TV reizen, mag ich es bei Büchern nicht. Ich kann mich dann nur schlecht einfinden. Deshalb findet sich bei mir auch kaum Fantasy.

      Stimmt, für die Foxworth-Saga muss man wirklich in der richtigen Stimmung sein. Die Bücher knabbern an der Seele - zumindest war es beim ersten Band der Fall.

      Schönen Abend & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  5. Hi!

    Ich fürchte, meine Zeit für Rereads ist aktuell auch ziemlich beschränkt :D ... Aber ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst, diese Liste in diesem Jahr abzuhaken! Ich hab ja bei mir wegen der Buchreihen-Challenge auch mal eine Seite gemacht mit den offenen Reihen. Ich sehe es aber recht entspannt, wenn es sich ergibt, einige Reihen weiterzulesen und / oder zu beenden, freue ich mich, wenn nicht, weiß ich wenigstens, was ich nächstes Jahr lesen kann :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein re-read pro Monat ist bei mir eigentlich schon drin, das dürfte ich schaffen.
      Ich hab aber mal zwei auf meine Leselisten gesetzt, ich bin gespannt, wie viel ich dann schaffe :D

      Ich mach mir da auch keinen Druck, aber mit den Listen hab ich mehr Motivation ^^

      Löschen
    2. Auf jeden Fall helfen sie, einen Überblick zu bekommen bzw. ihn zu behalten :D.

      Löschen
  6. Huhu Aleshanee :)

    Ah, deine Reihenliste :D ich war ja neugierig, was du so drauf gesetzt hast und es freut mich jetzt schon, dass ich dort die Totenbändiger sehe ;) ich bin sehr auf deine Meinung gespannt :D
    Elfenritter, Panem, Narnia, Die Seiten der Welt kenne ich bisher auch. Bei ersterem habe ich auch schon über einen Reread nachgedacht, weil es einfach schon wieder zu lange her ist :)

    Ich mache dieses Jahr nur eine Liste mit den Reihenbänden, die ich gelesen habe. Geplant hab ich direkt nichts, wobei ich schon einige Reihen längere Zeit im Auge habe. Mal schauen, was ich davon dann lesen werde.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Totenbändiger Reihe wird ja so umschwärmt, da bin ich jetzt einfach zu neugierig geworden. Aber da haben erstmal andere Reihen den Vorrang, aber das Jahr ist ja noch lang :D

      Durch die Reihen Challenge hab ich auch einen guten Überblick, da werden alle gelistet die ich lese.

      Löschen
  7. Hallo Alex :)
    Wow eine tolle, aber auch sehr umfangreiche Liste! :) Einige Sachen kommen mir bekannt vor, anderes kenne ich nicht so intensiv. Ich habe mir dieses Jahr zwar keine direkte Liste gemacht, habe aber auch vor einige Reihen weiter zu verfolgen, zu beenden und dafür stehen auch ein paar re-reads an. Mal sehen, was draus wird :D
    Ganz besonders freue ich mich natürlich über die Totenbändiger <3 Ich hoffe so sehr, dass dich die Reihe auch packen wird :)
    Viel ERfolg beim Abarbeiten deiner Liste :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist umfangreich O.O Und da sind ja nichtmal die Reihenbände drauf, die in diesem Jahr erscheinen, also die Fortsetzungen. Mal sehen wie weit ich komme ^^

      Mit den Totenbändigern hab ich mich jetzt echt sehr neugierig gemacht, da bin ich auch schon sehr gespannt!

      Danke :)

      Löschen
  8. Liebe Aleshanee,
    das ist ja ein sehr erfüllter Jahresplan! Die Ayla-Serie würde mich auch reizen, und die Hebammen-Saga liegt zum Teil bereits auf meinem SuB. Mal sehen, was ich heuer so schaffe. Re-Reads würde ich auch gerne mal in meinen Leseplan einbauen, aber ich fürchte, das wird auch diesmal wieder nichts, denn mein SuB ist einfach zu groß. Aber ich arbeite daran. 😁
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Ayla Band hat mir echt gut gefallen, auch wenns etwas gedauert hat, bis ich mich "reingelesen" hab. Es ist schon sehr speziell geschrieben.
      Viele sagten, dass es nach den ersten zwei Bänden abnimmt und fast nur noch um Sex geht *lach* Ich bin gespannt xD

      Über die Hebammen Saga hab ich jetzt einige gehört, die nicht so begeistert waren davon, aber auch da lass ich mich überraschen. Freu mich auf jeden Fall, wieder mehr historisches zu lesen!

      Löschen
  9. Hi Aleshanee,

    du hast dir ja so einige Reihen vorgenommen! :O
    "Der Totengräbersohn" möchte ich auch bald weiterlesen, bisher kenne ich nur Band 1, fand den aber für den Auftakt schon echt gut.
    Von den anderen Reihen habe ich nur "Panem" gelesen, das ist inzwischen auch schon echt lange her. :D

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es sind schon echt viele, und noch lange nicht alle *lach* Und die Fortsetzungen, die dieses Jahr erscheinen, fehlen hier auch noch ^^

      Aber einfach mal schauen, wie weit ich komme, ich mach mir da keinen Druck ;)

      Panem ist auch bei mir schon ewig her! Deshalb freue ich mich umso mehr drauf. Erst werde ich aber den neuen Band lesen und dann die Trilogie hinterher :)

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com