Donnerstag, 31. Januar 2019

Top Ten Thursday ~ SuB Leichen unter Staub begraben

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

Deine 10 ältesten SuB Leichen


 
Ich denke, ich bin nicht die einzige, die so einige (SuB) Leichen im Keller hat oder? :D
Seit mein SuB sich allerdings auf 35 - 45 Bücher eingespielt hat, liegen die meisten Bücher gar nicht mehr so lange, vor allem, da ich auch viel aussortiert habe, was schon länger rumlag und meine Neugier darauf sehr nachgelassen hatte ...
Hauptsächlich tummeln sich bei den ältesten Büchern Reihenanfänge, bei denen ich noch auf die Fortsetzungen warte, da ich sie zeitnah lesen möchte.

Rauszusuchen war einfach, denn ich notier mir meine Neuzugänge *hier* mit Datum

Ich hab die TOP TEN heute einfach nach zeitlicher Rangfolge sortiert, wie lange sie schon aufs gelesen werden warten :)



PLATZ 10 - 2018 September
Das Spielmannslied von Susanne Pavlovic

Ich bin ein sehr großer Fan von der Feuerjäger Trilogie - und natürlich wollte ich auch die "zusätzlichen" Geschichten zur Reihe lesen. Sooo lange liegts ja noch gar nicht auf meinem SuB, aber ich möchte es definitiv bald lesen! *.*

Der junge Spielmann Wolfram von Kürenberg hat ein Problem: Er leidet unter chronischem Lampenfieber und vermasselt jeden Auftritt. Von seinem Lehrmeister entlassen, findet er sich im Fahrwassser der ehemaligen Küchenmagd Krona, die den Kochlöffel gegen das Schwert getauscht hat und von großen Taten träumt. Als schließlich noch der junge Adelige Sindri aus einem Sauerkrautfass steigt, ist Wolfram schnell klar: Er ist der einzige bei dieser Truppe, der Verstand hat – und Lampenfieber ist sein geringstes Problem.

Die Vorgeschichte zum großen Fantasy-Epos "Feuerjäger" - denn auch große Helden fangen mal klein an.




PLATZ 9 - 2018 Juli
Die Geheimnisse der Welt von Lisa O´Donnell

Von der Autorin habe ich letztes Jahr "Bienensterben" gelesen - ein sehr emotionales Buch mit harter Realität, das mir doch sehr nahe gegangen ist. Der Spagat zwischen Schockmomenten, Trauer und unterschwelligem Humor war sehr gelungen! Natürlich möchte ich auch gerne noch ihr zweites Buch ausprobieren, aber irgendwie stimmt mich das Cover auf Sommer sein und ich werds auch in diesem Jahr im Sommer lesen :)

Der elfjährige Michael Murray kann zwei Dinge am allerbesten: Ballhochhalten und Geheimnisse bewahren. Seine Familie findet, dass er für Erwachsenenangelegenheiten noch zu jung ist, also lauscht er an Türen. Es ist der einzige Weg, um irgendetwas mitzubekommen. Und Michael hat ein Geheimnis mitbekommen – eines, das vielleicht die Prellungen im Gesicht seiner Mutter erklärt.
Als das Flüstern zu Hause und in der Nachbarschaft zu laut wird, um es zu ignorieren, fragt sich Michael, ob hinter der ganzen Sache doch mehr steckt, als er dachte. Also macht er sich daran, die Wahrheit herauszufinden, in der Hoffnung, dass dann endlich alles wieder normal wird.
Er darf dabei nur ein paar Sachen nicht vergessen: sich auf den bevorstehenden Talentwettbewerb im Dorf vorzubereiten, ein Auge auf seine Erzfeindin »Dirty Alice« zu haben und auf jeden Fall die wässrigen Eintöpfe seiner Granny zu vermeiden.

›Die Geheimnisse der Welt‹ beschwört in einfühlsamer Weise die Ängste und Freiheiten der Kindheit. Es ist ein eindringlicher Roman über die Liebe, den Verlust der Unschuld und die Bedeutung der Familie in schwierigen Zeiten.




PLATZ 8 - 2018 Juli
Größenwahn (1) von Lee Child

Diesen Buchtipp hab ich von meinem Bruder bekommen - es handelt sich um die Jack Reacher Reihe, die ja verfilmt wurde. Angeschaut hab ich sie mir nicht, da ich Tom Cruise nicht so gerne mag, der hier den Hauptprotagonisten spielt. Es ist wohl ein etwas abgedrehter Thriller mit viel Action und Verschwörungen, vielleicht in Richtung James Bond oder so, könnte ich mir vorstellen. 
Es gibt schon über 20 Bände, deshalb hab ich mich bisher etwas gescheut, damit anzufangen xD

Auf dem Weg von Tampa nach nirgendwo steigt der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher in einer Kleinstadt in Georgia aus dem Bus. Wenige Stunden später findet er sich im Gefängnis wieder. Er steht unter Mordverdacht. Doch statt einer schnellen Lösung hat Detective Finley bald zwei große Probleme: einen Hauptverdächtigen, der seine Unschuld beweisen kann, und das Geständnis eines Bankers, der die Tat nicht begangen hat …









PLATZ 7 - 2018 Juli
Das Ruinentor (1) von Marc Anthony

Die liebe Insi Eule versorgt mich ja immer mit Buchtipps :D Zuletzt die vierteilige Gezeitenstern Saga von Jennifer Fallon, die ich mittlerweile gelesen habe und die mich sehr begeistern konnte. Das heißt: jetzt wird es bald Zeit für die Reihe "Die letzte Rune". Ich hoffe natürlich, dass es mir ebenso gut gefallen wird wie Insis andere Tipps <3
Mit 12 Bänden schon etwas länger - und die Reihe ist auch schon älter. Die Bücher sind wohl nur noch gebraucht erhältlich, wie ich gesehen hab.

Durch eine geheimnisvolle Schatulle gelangt Barbesitzer Travis Wilder in das magische Land Eldh und wird plötzlioch von unheimlichen Schattenwesen gejagt. Zur gleichen Zeit entdeckt die Ärztin Grace Beckett bei der Operation eines Schwerverletzten, dass dieser ein Herz aus Eisen in der Brust trägt. Auch sie wird von einem Priester durch ein dunkles Tor in jene freumde Welt Eldh entführt.
Hier herrscht noch Mittelalter, die Menschen haben Angst - und die Rückkehr des Fahlen Königs steht bevor ...






PLATZ 6 - 2018 Juni
Das Blatt des dunklen Herzens (1) von Karolyn Ciseau

Als das rauskam gab es so viele überschwängliche Bewertungen, dass ich mir direkt das Ebook geholt hatte. Mit dem Lesen warte ich aber auch hier noch auf die Fortsetzungen ...letzte Woche hab ich übrigens gelesen, dass Band 2 in den Startlöchern steht und im Februar erscheint (wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe)

Alle fünfzig Jahre schicken die vier mächtigsten Fürstenhäuser ihre männlichen Erstgeborenen in den Kampf um den Thron von Tenebris. Auch Feyes Zwillingsbruder, der Elfenprinz Kjell, sollte im Spiel der vier Farben antreten. Doch er nimmt sich kurz vor Beginn das Leben. Sein letzter Wille ist, dass Feye an seiner Stelle am Spiel teilnimmt. Feye beugt sich seinem Wunsch; ein Schritt, den sie schon bald bereut. Nicht nur weil im Spiel tödliche Wesen lauern und sie gefährliche Prüfungen bestehen muss, sondern auch weil es immer schwieriger wird, ihre wahre Identität zu verschleiern. Als einer ihrer Konkurrenten – der attraktive Dunkelmagier Ares – Feyes Geheimnis aufdeckt, beginnt ein Kampf, in dem nichts ist, wie es scheint. Und in dem Feyes Gefühle auf eine harte Probe gestellt werden.



PLATZ 5 - 2018 Mai
Der letzte Engel (1) von Zoran Drvenkar

Das sind nur zwei Bände und den zweiten gibt es auch schon. Trotzdem hab ich etwas gewartet, da ich auf "Thriller" einfach Lust haben muss. Die beiden Bücher, die ich schon von ihm gelesen hab (Sorry und Still) fand ich aber sehr gut, deshalb bin ich sicher, dass mir das hier auch gefallen wird. Vor allem hat es auch einen mystischen Touch und ich möchte es auch in den nächsten Wochen vom SuB befreien.

Motte ist sechzehn Jahre alt, als der Tod an seinem Fenster kratzt. An einem harmlosen Wochenende kurz nach Mitternacht bekommt er eine anonyme E-Mail:

sorry für die schlechte nachricht
aber wenn du aufwachst, wirst du tot sein
wir wollten nur, dass du das weißt


Mieser Scherz, denkt Motte, wird aber dennoch ein wenig nervös und beschließt, die Nacht durchzumachen. Natürlich schläft er ein und natürlich wacht er auf - und fühlt sich wie immer.

Bis darauf, dass sein Herz nicht mehr schlägt. Und dann sind da noch diese zwei Flügel auf seinem Rücken ...




PLATZ 4 - 2018 Februar
Pheromon von Rainer Wekwerth

Hier hatte ich auf Band 3 der Trilogie gewartet und da er jetzt endlich erschienen ist, werde ich den ersten Teil auch jetzt im Februar lesen :) 

Stell dir vor, du bist siebzehn Jahre alt. Du stehst vor dem Spiegel und entdeckst in deinen Augen einen goldenen Schimmer, der vorher nicht da war. Aber das ist nicht alles. Plötzlich kannst du die Gefühle der Menschen riechen, brauchst keine Brille mehr und löst die schwierigsten Matheaufgaben im Kopf.
Irgendwie cool.
Irgendwie verstörend.
Noch während du dich fragst, was mit dir los ist, beginnt ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Ein Kampf um das Schicksal der ganzen Welt – und du bist mittendrin.
 





PLATZ 3 - 2018 Februar
Die Worte der weissen Königin von Antonia Michaelis

Das möchte ich gerne im Sommer lesen - keine Ahnung warum, irgendwie hab ich das Gefühl, das es einfach besser in diese Jahreszeit passt ^^ Dabei hab ich das sonst eigentlich nie. Aber ich merke, dass ich Winterbücher mittlerweile tatsächlich lieber im Winter lese xD 
Außerdem sind die Bücher von Michaelis immer welche, für die ich in der richtigen Stimmung sein muss ...

Niemanden beneidet Lion mehr als die Seeadler, wenn er sie beobachtet, wie sie hoch am Himmel kreisen, so frei und glücklich. Bei ihm zu Hause in dem Dorf an der Ostsee gibt es nicht viel, auf das man neidisch sein könnte. Immer häufiger verwandelt sein Vater sich im Alkoholrausch in den gewalttätigen schwarzen König, der Lion misshandelt. Als er es nicht mehr aushält, flüchtet Lion in den Wald zu den Adlern. Doch das Leben dort ist hart und immer wieder denkt Lion an die weiße Königin, die alte Frau, die ihm einst so wunderbar vorgelesen hat. Durch sie hat er den Zauber der Worte, ihre Wärme und Kraft entdeckt Antonia Michaelis erzählt eine tief berührende Geschichte über familiäre Gewalt und die Kraft, sich zu befreien Eine sprachlich brillante Hommage an die Macht der Worte und der Fantasie.




PLATZ 2 - 2018 Januar
Amizaraas Diarium 1893 A.D. von Valerian Caitoque

Die dreiteilige Reihe der "Amizaras Chronik" fand ich ja super und natürlich wollte ich auch den neuen Reihenauftakt dazu lesen - da sich hier aber die Fortsetzung sehr rauszögert, warte ich immer noch. Die Geschichte hier ist sehr komplex und wenn hier zuviel Zeit verstreicht zwischen den Bänden, hätte ich einfach zu viel vergessen ...

Ein rätselhafter Fund aus dem entlegensten Winkel des Himalaya gelangt in das viktorianische London. Dieses Ereignis macht den Entfesselungskünstler Harry Houdini, die weibliche Samurai Nakano Takeko und den Schwarzmagier Aleister Crowley zu unfreiwilligen Schicksalsgefährten. Schnell wird klar, dass die übermenschlichen Ariach hinter den mysteriösen Vorgängen stecken. Alles ist Teil des letzten Plans des größten aller Trickser und Täuscher: Amizaras!  







PLATZ 1 - 2015
Dancing Jax

Also in diesen ersten Band hatte ich ja schonmal reingelesen - ich glaube, das war im Jahr 2015. Da ich es an sich aber gar nicht schlecht fand, nur zu diesem Zeitpunkt nicht so richtig reinkam, hab ich es zur Seite gelegt und seither leider kaum mehr beachtet. In diesem Jahr möchte ich es aber definitiv nochmal damit versuchen :)

Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können – bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. 
Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen. „Dancing Jax – Auftakt" ist der erste Band einer Trilogie.




Das Thema für nächste Woche

10 Bücher, in denen Kunst eine Rolle spielt 
(Musik, Malerei, Tanz, Theater etc.)

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    diese Woche bin ich wieder mit dabei. Meine heutige Liste Meine SuB-Oldie sind übrigens etwas älter. Ich wünschte, ich hätte nur noch die Bücher vom letzten Jahr, aber das hat nicht so geklappt. :-D
    Die Geheimnisse der Welt würde ich auch gerne noch lesen. Mir hat Bienensterben ja auch gut gefallen.
    Die Pheromon-Reihe steht noch auf meiner Wunschliste. Von dem Autor habe ich die Labyrinth-Reihe gelesen, und die hat mir gut gefallen.
    Dancing Jax habe ich letztes Jahr versucht zu bekommen. Aber ich habe es weder neu noch gebraucht bekommen. Deshalb habe ich es auch aufgegeben.
    Die anderen Bücher kenne ich nicht, teilweise habe ich die Cover schon mal gesehen. Die Worte der weissen Königin muss ich mir notieren. Das ist wieder mal ein Buch von Antonia Michaelis, von dem ich bisher noch nichts gehört habe.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Du bist definitiv nicht die einzige, die SuB-Leichen im Keller hat :D Aber wenn ich mir die Daten auf deiner Liste so anschaue, schlage ich dich da um Welten... Bücher von letztem Jahr haben es definitiv nicht in meine Liste geschafft^^ Ich sollte den Alt-SuB echt einmal angehen...
    Von deinen Büchern habe ich bisher "Das Blatt des dunklen Herzens" und "Die Worte der weißen Königin" gelesen; beides hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich dir die Bücher nur empfehlen kann, und bei ersterem freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung, die ja zum Glück in absehbarer Zeit erscheinen wird.
    Mein Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Aleshanee,

    Oh nein, du bist definitiv nicht die einzige mit Sub-Leichen im Keller ;)
    Allerdings zählen die Bücher aus dem letzten Jahr für mich nicht zu den Leichen. Ich hab da ein paar ausgegraben die schon Jahre darauf warten gelesen zu werden...

    Von deinen Büchern kenne ich allerdings mal wieder keins. Nicht einmal vom sehnen her. Ist ja allerdings auch nicht so mein Genre ;)

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Aleshanee!

    Ich bewundere deinen Mini-SuB. An und für sich ist das genau die richtige Größe. Bei mir tummeln sich um gut 20 Bücher mehr.

    "Die Geheimnisse der Welt" habe ich gelesen und fand es gut. Auch wenn es nicht an "Bienensterben" heran kommt. Die Pheromon-Reihe hat mich mal gereizt. Mittlerweile bin ich davon abgekommen. Es gibt einfach zu viele interessante Bücher.

    Meine SuB-Senioren

    Ich gehe erst heute Abend bzw. am Wochenende auf Stöbertour bei den anderen.

    Habt einen feinen Tag!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf das Benachrichtungs-Hakerl habe ich ganz vergessen ... aber jetzt.

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    also ich bin gerade auch dabei meinen SuB radiakal auszumisten, aktuell liegt er aber trotzdem noch bei ca. 140 Büchern. Wenn ich damit fertig bin, könnten es vielleicht um die 100 sein. Aber so konstant 35 -45 Bücher halten zu können, find ich schon toll :D

    Ich finde auch nicht, dass deine SuB-Leichen da schon sehr lange drauf liegen. Meine liegen schon mehrere Jahre drauf.
    So kenn ich keins der Bücher näher, nur die Amizaras Chronik wollte ich auch mal lesen und da ist mir auch der neue Reihen-Start ins Auge gestochen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen :)
    Ja wer kennt sie nicht, die SuB-Leichen?! :D ich glaube, bei den meisten Viellesern finden sich Bücher, die man unbedingt lesen wollte und dann ist irgendwas passiert und sie wurden doch nicht gelesen und dann kamen neue usw ;) Unsere SuB sind allerding deutlich größer als 35-45 Bücher :D Vielleicht müssten wir da auch mal durchsortieren ^^ So richtig wachsten tut der SuB bei mir seit 2012-2013, als ich so richtig mit dem Lesen wieder angefangen habe. Ich habe heute aber auch Bücher dabei, die noch von davor in meinem Regal schlummern ;) Von daher finde ich die Wartezeit von 2018, bei den meisten deinen Büchern, doch sehr übersichtlich :D Dancing Jax sagt mir auch was, aber ich glaube, gelesen hat es keiner von uns.
    Allerdings kenne ich die Bücher aus deiner Auswahl fast gar nicht ;) Ein paar hat man mal hier und da gesehen, gelesen habe ich davon ncihts, würde ich behaupten :D

    Unsere SuB-Leichen
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Aleshanee, :)
    deine SuB-Leichen sind ja tatsächlich noch gar keine so alten Leichen.^^ September 2018 ist noch am Horizont zu sehen, quasi.^^ Der Wahnsinn, dass zwischen deinem ältesten Buch und dem zweitältesten so eine große Spanne liegt.
    Reihenanfänge lassen mich aber auch lange zögern, weil ich mir nicht die ganze Reihe zulegen möchte, bevor ich den ersten Band gelesen habe, ich ihn aber nicht lesen möchte, wenn ich danach nicht schnell weiterlesen kann. Dilemma. :D Und ja, auch bei langen Reihen kann ich dich gut verstehen. 20 Bücher sind schon eine Menge.
    Gelesen habe ich keines der Bücher, aber mich würden Pheromon und Die Worte der weißen Königin interessieren. Und auch Dancing Jax stand eine Weile auf meiner Wunschliste und klingt interessant. :)
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. guten morgäääähn,

    Ohja das aussortieren von SuB Büchern hab ich letztes Jahr und Vorletztes Jahr auch kräftig gemacht und mein SuB dürfte auch so ca 45 Bücher beinhalten.
    Meine SuB Leichen sind zum Teil um einiges älter als deine:

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/01/aktion-ttt-deine-10-altesten-sub-leichen.html

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Aleshanee,
    ich bin auch mal wieder dabei.
    Von deinen Büchern kenne ich kaum eines (eigentlich nur Pheromon, aber gelesen habe ich es nicht) und von den Autoren sagt mir auch nur Antonia Michaelis (von der ich immer noch nichts gelesen habe, obwohl ich mir das immer wieder vornehme) und Rainer Wekwerth etwas.
    Ich habe die Jack Reacher-Filme gesehen, aber auch nur weil das die Art Filme ist, die mein Freund mag ... ich mag Tom Cruise auch nicht und deswegen weiß ich auch nicht ob mir die Filme nicht gefallen haben weil er mitspielt, oder ob sie mir auch mit aeinem anderen Darsteller nicht gefallen hätten.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2RX2vae

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Aleshanee :)

    ich fand das heute nicht ganz so einfach, da ich mir nicht aufschreibe, wann ein Buch bei mir eingezogen ist^^ war also eher ein bisschen Ratespielen, was gefühlt am längsten im Regal ist^^

    Von deiner Liste kenne ich nur "Das Blatt des dunklen Herzens" und "Pheromon". Ersteres fand ich ja richtig genial und freue mich schon auf die Fortsetzung :D mein letzter Stand war allerdings März, aber wenn es eher kommt, dann umso besser ;) Pheromon hat mir insgesamt auch richtig gut gefallen, vor allem der finale Band :D
    Ich bin gespannt auf deine Meinungen, wenn die Bücher deinen SuB verlassen :D

    Hier gehts zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Aleshanee,

    ich bin ja immer etwas neidisch, wenn ich deinen SuB sehe. So schön klein, sehr aktuell... Aber was nicht ist, kann ja noch werden! :D
    Von seinen Büchern kenne ich keines, aber eine Freundin hat "Dancing Jax" gelesen und es hat ihr ganz gut gefallen, wenn ich mich richtig erinnere.

    Hier geht's zu meinen SuB-Leichen. Ich hoffe, du hast keine Hausstauballergie.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen, :)
    mein SuB liegt derzeit bei 51 Büchern. Ich habe ganz besonders im letzten Jahr auch sehr viel ausgemistet aus genau demselben Grund: Es hat mich nicht mehr interessiert. Wenn mir mein Herzblatt nicht so einen tollen Bücher-Adventskalender geschenkt hätte, läge mein SuB sogar nur bei 31 Büchern. ;) Aber natürlich möchte ich keinesfalls auf die anderen verzichten. ;)
    Hier sind meine SuB-Leichen
    Von deinen Büchern kenne ich leider noch gar keins, aber "Dancing Jax" hört sich ziemlich gut an und "Die Geheimnisse der Welt" schaut sooo toll aus. *seufz* Ich denke, mein SuB wird dann noch ein bisschen in die Höhe schießen. :/ ;)
    Habt alle einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Aleshanee,

    ui, das sind aber neue Subleichen. ^^ Gelesen habe ich Pheromon und ich finde die gesamte Trilogie richtig klasse.

    Das Buch von Carolyn Ciseau liegt auf dem Reader und von Susanne Pavlovic lese ich gerade ein anderes Buch. Ich mag auf jeden Fall ihren Schreibstil sehr.

    Ich wusste übrigens nicht genau wie lange die Bücher schon auf dem Sub liegen, aber sie liegen da definitiv lange. ^^

    die Liste der Schande

    Hab einen schönen Donnerstag.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. bei Mark Anthony wird es schweirig die Serie zu komplettieren, da einige Bände vergriffen sind. ich kann bei meinen Büchern keine Jahreszahl nennen, einige stehen sicher schon 20 Jahre. Es dauert teilweise Jahre, bis man alte, vergriffene Serien zusammen hat. Dancing Jax habe ich abgebrochen. Hier meine Liste

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/01/top-ten-thursday-31012019-sub-leichen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ich bekomme sie zusammen. Meistens geht das schon, sie werden gebraucht ja doch immer wieder mal verkauft. Jetzt erst mal schauen, ob mir der erste überhaupt gefällt :D

      Löschen
  15. sorry, noch zur Erklärung: ich habe ganze Reihen genommen, ich habe sicher an die 500 Bücher auf dem SUB. ich würde sie aber nie als Leichen sondern nur als verborgene Schätze bezeichnen. Ich bin definitiv ein Nerd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist ja dann ein BuB = Berg ungelesener Bücher xD

      Löschen
  16. Ich habe übrigens auch schon Serien verkauft oder vertauscht und sie mir dann doch mühsam wieder zusammen gesammelt, weil ich es bereut habe. Unter anderem die Anonymus Bücher.

    AntwortenLöschen
  17. Guten morgen Aleshanee,

    ich beneide Menschen die so gut organisiert sind >> Notieren wann welches Buch gekauft wurde << Davon kann ich nur träumen :) Mein SuB wird vom Chaos beherrscht. Aber zumindest stehen alle ungelesenen Bücher in der gleichen Ecke des Zimmers. Hier ist mein Beitrag für diese Woche Drap & Twinkle.

    Übrigens verliebe ich mich gerade in "Dancing Jax" nicht nur das Cover ist ein Hingucker auch der Klappentext verspricht viel.


    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    deine Sub-Leichen sind ja noch nicht ganz so alt :-) Da musste ich bei meinen doch etwas tiefer graben. Wahrscheinlich gäbe es noch ältere, aber die hatte ich heute so schnell nicht gefunden.

    Von deinen Bücher habe ich noch keines gelesen. An Pheromon wollte ich mich rantrauen, aber hatte mich dann doch dagegen entschieden. Vielleicht gebe ich dem Buch irgendwann eine Chance.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Aleshanee, dein SUB ist ja wirklich noch harmlos. Als SUB-Leichen würde ich selbst nur Bücher bezeichnen, die schon einige Jahre vor sich hin stauben. ;-) "Dancing Jax" wollte ich auch mal lesen, aber es liegt noch nicht auf meinem SUB. Und die Jack-Reacher-Reihe zu lesen, hat mich nie interessiert, aber die Filme mit Tom Cruise fand ich klasse, so richtig Old-School-Action.
    Deine anderen Bücher sagen mir nichts.

    Hier ist mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2019/01/top-ten-thursday-am-31012019-sub-leichen.html

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo :)

    ich bin heute auch mal wieder dabei, weil ich das Thema sehr schön finde.
    Mein Beitrag

    Ich versuche auch meinen SuB klein und aktuell zu halten. Es gibt definitiv noch Verbesserungsbedarf, da neun Bücher noch aus 2017 stammen, aber da das auch mal ganz anders aussah, bin ich eigentlich schon zufrieden.

    Die Reihe von Zoran Drvenkar hatte ich auch mal kurz im Auge, aber ich hab da irgendwie gehört, dass man da schwer an den zweiten rankommt? Oder kam der erst vor kurzem und das Problem war, dass man nicht wusste, ob er überhaupt kommt? Ich weiß nicht mehr, jedenfalls war da irgendwas schwierig und deshalb hab ich mir die Reihe gar nicht genauer angesehen.

    Das Thema für nächste Woche hört sich toll an. Ich muss mir unbedingt einen Zettel schreiben um daran zu denken. Vielleicht habe ich genug Bücher um teilzunehmen, aber auf jeden Fall möchte ich mich durch die Beiträge klicken.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Aleshanee,

    endlich mal wieder ein Beirag von mir diesen Monat. Ich bewundere dich ja, dass dein Stapel mehrheitlich nur aus 2018 zu besehen scheint, bei mir geht es mindestens bis 2012 zurück, wenn ich das richtig gesehen habe. Außer das Lisa O'Donnell-Buch, bei dem ih mir jedes Mal denke "Oh ja, das musst du als nächstes bestellen", kenne ich keine von deinen Büchern und bin ganz froh drüber, dass ich nicht noch eine weitere Serie starten werde :-D

    Viele Grüße
    Ponine

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier der Link zum Blog von Ponine
      https://nichtnocheinbeautyblog.com/2019/01/31/top-ten-thursday-in-den-tiefen-des-sub/

      Löschen
  22. Guten Morgen :)

    Von deiner Liste kenne ich nur "Dancing Jax", weil eine Freundin von mir das Buch einmal gelesen hat. Klingt aber sehr interessant. :D

    Hier ist meine Liste :3

    Liebe Grüße,
    Mell

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Aleshanee!

    35-45 Bücher als SuB sind doch wunderbar. Es ist überschaubar, könnte in einem Jahr realistisch vernichtet werden und trotzdem ist immer etwas Auswahl vorhanden. Mein SuB ist noch dreistellig, aber ich will zusehen, dass er Ende des Jahres auf vielleicht so 60 Bücher geschrumpft ist. Mal gucken, ob ich das schaffe :-D

    Meine heutige Auswahl

    Liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Aleshanee

    wow, heute sind ja echt viele mit dabei! Auch ich habe mir das Thema nicht entgehen lassen: Hier findest du meinen Beitrag.

    Deine SUB-Liste finde ich spannend: Davon habe ich bisher noch kein Buch gelesen. Die Reihe "Das Ruinentor" hört sich interessant an. Das wäre bestimmt was für mich. Zum Glück kommt man ja auch an gebrauchte Bücher meist nich nich irgendwie ran.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Aleshanee,
    ich habe meine Liste gerade erstellt. Hier ist mein Beitrag.
    https://78sunny.blogspot.com/2019/01/top-ten-thursday-402-deine-10-altesten.html
    (ich weiß leider nicht, wie man das hier im Kommentar so schön verlinkt, wie es die anderen hier machen)

    Das Cover von "Die Geheimnisse der Welt" ist so wunderschön. Mal schauen was du dazu so schreiben wirst.

    Tom Cruise mag ich übrigens auch nicht.

    "Pheromon" liegt auf einem aktuellen Lesestapel. Ich habe es mir vor ein paar Wochen gekauft, weil es sich so interessant anhörte und das Cover klasse aussieht. Gehört hatte ich davon allerdings noch gar nichts.

    Das nächste Thema wird für mich sehr schwierig. Mal schauen, ob ich dazu was finde. :)

    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  26. Huhu =)
    Na da hast du ja noch einen sehr humanen SUB und relativ neuere "SUB Leichen". Dancing Jax hatte ich mal vor Jahren zur Hälfte gelesen, weil ich es von vielen empfohlen bekam, leider hatte es mir aber gar nicht zugesagt, ich fadn es sehr langatmig und langweilig. Ich hoffe aber, dass es dir nicht so gehen wird =)

    Hier ist mein Stapel der Schande
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Aleshanee,

    wie meistens kenne ich Deine Bücher nicht ;-)

    Aber das Thema hat sicher bei vielen ein "schlechtes Gewissen" erzeugt *g*
    Bei mir war das jedenfalls so und es war schön, den SuB mal wieder genauer anzuschauen und durch die Bücher zu stöbern.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Aleshanee,

    das war ja mal so gar kein Thema für mich - ich hab zwar einen SuB, aber ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wie lange die einzelnen Bücher da drauf liegen. Dadurch, dass er aber dennoch ziemlich übersichtlich ist, hab ich einfach die genommen, die vom Gefühl her schon eine Weile dort verbracht haben.
    Mein Beitrag:
    https://lucindaswunderland.de/2019/01/31/top-ten-thursday-sub-leichen/

    Von deinen habe ich keines gelesen, kenne aber alle vom Sehen und Hörensagen. Wie das eben so ist.

    Viele Grüße,
    Lucinda

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen,

    von deinen Büchern habe ich selbst noch keines gelesen.
    Ich musste das Thema leider etwas umwandeln, da ich die letzten 10 Subleichen schon letztes Mal vorgestellt hatte und davon nur eine entfernt wurde.
    Also sind das die nächsten 10 Subleichen.
    Mein Beitrag: Klicke mich

    Viele Grüße
    Abigail

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen Aleshanee,

    von deinen Büchern kenne ich keines näher, aber das kennen wir ja schon. :-) So richtig alte SuB-Leichen sind bei dir ja gar nicht zu finden. Da haben andere Leserinnen sicherlich noch richtig "olle Kamellen" zu bieten.

    Also meinen SuB schaue ich nur näher an, wenn ich mir bei echter Lesenot (also fast nie) oder für einen Urlaub Lesestoff aussuche.
    Ich freue mich schon auf die Aufgabe nächste Woche, hoffentlich finde ich genügend Zeit dazu, ein paar Arzttermine stehen nämlich an.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine ganz alten SuB Leichen hab ich ja zum Glück nach und nach abgebaut ... jetzt ist wirklich nur noch Dancing Jax übrig, dass ich auch hoffentlich bald nochmal versuche.

      Auf die Aufgabe mit den "Künsten" bin ich auch sehr gespannt, das ist für mich kein leichtes Thema.

      Löschen
  31. Hallo Aleshanee,

    wow! Du bist echt organisiert! Ich müsste raten, wenn ich nach der ältesten SuB-Leiche suchen müsste. Ich habe ja schon vor meinem Blog einen SuB gehabt, nur ist er eben in den letzten Jahren etwas *hust* gewachsen ;P.

    Von deinen aufgezählten Büchern kenne ich bzw. habe ich auch auf den SuB liegen „Das Blatt des dunklen Herzens“. Es ist ein eBook und ich wollte es unbedingt haben…und nun befindet sich schon seit ein paar Monaten imaginärer Staub drauf.
    Ich hoffe, dass ich es bald einmal lesen werde!

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, wenn du zu deinen „Oldies“ (falls man sie überhaupt so nennen darf, bis auf „Dancing Jax“) greifen wirst!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein SuB war mit Beginn des Bloggens auch sehr gewachsen, das war mir einfach zuviel und ich hab ihn sehr gut "abbauen" können, jetzt fühle ich mich einfach wohler.
      Und da ich hier alles listen will was mit meinem Hobby zu tun hat, muss natürlich auch der SuB seinen Platz finden. Die Bücher nach Monat einzutragen ist ja an sich nicht sehr zeitaufwändig, da ich die Neuzugänge ja eh in den Monatsrückblicken zeige, da kann das ganz fix auch in die Liste mit eingetragen werden ;)

      Über "Das Blatt des dunklen Herzens" hab ich beim Erscheinen gleich viele tolle Rezensionen gesehen, jetzt kommt ja auch bald der zweite Teil. Ich werd mit dem Lesen aber noch auf den dritten warten.

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com