Donnerstag, 3. Dezember 2020

Top Ten Thursday - Autoren mit dem Buchstaben K gesucht

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Bücher von Autoren, deren Name mit einem K anfängt
(zur Not auch Vorname)


Nachdem wir mit I und J nicht so viel Auswahl hatten, wird es dieses Mal wohl leichter sein, oder? 

Das dachte ich zumindest, aber ich muss gestehen, dass ich auch bei K nicht ganz so viel Auswahl hatte bzw. vor allem nicht mit Büchern von Autoren, die mich sehr begeistern konnten. Meine Liste ist aber dennoch voll geworden ^^

Es ist wieder eine bunte Mischung geworden! :)


Kaiblinger, Sonja

Scary Harry - eine abenteuerliche und witzige Gruselgeschichte, nicht nur für Kids



Kasasian, M. R. C.

Gower St Detective
Eine tolle Krimireihe im viktorianischen London


Kästner, Erich

Das fliegende Klassenzimmer
und zahlreiche andere tollen Kinderbücher


Kellerman, Fay

Lazarus und Decker Krimireihe
Hab ich vor einer halben Ewigkeit gelesen, mochte ich sehr



Kinkel, Tanja

Historische Romane
Gelesen hab ich von ihr Die Puppenspieler, Die Löwin von Aquitanien, Venuswurf und Die Schatten von La Rochelle



King, Stephen

Horror - und anderes
Von ihm hab ich schon sehr viel gelesen :D Meine Highlights von seinen Büchern sind Der dunkle Turm, Es und The Green Mile
Band 1 zum dunklen Turm: Schwarz



Kidd, Sue Monk

Die Bienenhüterin
Ist schon sehr lange her, aber ich mochte diesen Roman sehr gerne, eine warmherzige und berührende Geschichte



Khoury, Jessica

Ein Kuss aus Sternenstaub
Ein turbulentes (Jugendbuch) Abenteuer im heißen Wüstenstaub á la 1001 Nacht mit einem Dieb und einer Dschinny



Knauber, Heike

Najaden
Ein ganz toller Fantasyroman, der mich positiv überrascht hat. Da wäre auch einiges Potenzial für eine Fortsetzung vorhanden, leider noch nichts darüber gehört ...
 
 
 
Koch, Boris
 
Dornenthron
Dieses Fantasyabenteuer mit vielen Bezügen zu Märchen fand ich einen großartigen Auftakt! Freu mich schon sehr auf die Fortsetzung! 
 
 
 
 
 
 
Das Thema für nächste Woche
 
10 Bücher, die ein winterliches Cover haben


26 Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    endlich habe ich es mal wieder geschafft, mitzumachen. Ja, das K ist wirklich sehr ergiebig, und ich habe richtig schöne Bücher gefunden.
    Tanja Kinkel haben wir gemeinsam, wenn auch mit anderen Büchern. "Die Puppenspieler" habe ich auch noch auf dem SuB.
    Erich Kästner ist mir gar nicht eingefallen, weil es schon ewig her ist, dass ich etwas von ihm gelesen habe.

    Liebe Grüße
    Susanne
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
  2. So, der Kommentar ist wieder weg, also nochmal von neuem. Ich mag die Buchszaben-Tage, da habe ich immer viel Auswahl. Ich habe wieder eher unbekannten Namen eine Chance gegeben, Stephen KIng habe ich aber auch glatt vergessen, obwohl ich zwei Regalbretter mit ihm gefüllt habe. Boris Koch habe ich begonnen zu sammeln, da fehlen mir aber noch einige Bände. Tanja Kinkel habe ich früher viel gelesen, mittlerweile aber nicht mehr. Mir gefallen nur ihre historischen Romane und da ich jetzt vermehrt Fantasy lese, kommt sie zu kurz. Natürlich kenne ich Erich Kästner und ich besitze heute noch das fliegende Klassenzimmer. Heike Knauber kenne ich leider nur von Facebook her, ich habe bisher keines der Bücher gelesen. Und Kasassian...da bin ich zwiegespalten, ich finde den Typ so furchtbar, das kann sie kaum aufwiegen. Keine Ahnung, ob ich weiter lese.
    Wie immer, hatte ich zuviel Auswahl.
    Ich wünsche euch allen einen wundervollen Donnerstag

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2020/12/top-ten-thursday-03122020-autorinnen.html

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Aleshanee, guten Morgen in die Runde,

    Aleshanee, es wundert mich nicht, dass wir Stephen King gemeinsam haben. Er wird heute wohl in vielen Listen vorkommen.

    Sue Monk Kidd kenne ich auch! Ich habe total auf sie vergessen, dabei hätte sie sich eindeutig einen Platz in meiner Liste verdient. Das ärgert mich jetzt ein bisschen.

    Ansonsten kenne ich natürlich Erich Kästner. Ich glaube aber, dass ich noch nie etwas von ihm gelesen habe. Kann das überhaupt sein? Wahrscheinlich habe ich als Kind schon Bücher von ihm gehabt. Kann's mir gar nicht anders vorstellen.

    Meine Liste findet sich hier:

    https://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.com/2020/12/ttt-497-10-bucher-von-autoren-deren.html


    Ich werde heute Abend meine Stöberrunde starten und freue mich sehr auf die Listen der anderen.

    Liebe Grüße & habt alle einen schönen Donnerstag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Aleshanee,

    heute bin ich auch endlich mal wieder mit dabei und mit dem K hatte ich tatsächlich auch viel Auswahl.

    Von deinen Büchern und Autoren kenne ich natürlich Kästner und King, wobei ich nur von ersteren etwas gelesen habe. In meiner Kindheit gehörten seine Bücher einfach dazu, besonders 'Das doppelte Lottchen'.

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen wundervollen Donnerstag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Aleshanee :)

    Das K ist mir schon leichter gefallen als die letzten Buchstaben, aber eine Liste nur mit richtig guten Büchern ist es dann auch nicht geworden. Ich musste da doch auf welche zurückgreifen, die mir nicht gefallen haben. Aber so war die Liste wenigstens voll^^

    Von deinen aufgezählten Autoren kenne ich immerhin einige namentlich, gelesen habe ich bisher aber von keinem etwas. Nicht mal von Kästner. Von Boris Koch hab ich noch was im Regal stehen, aber so richtig war da auch noch nicht der richtige Zeitpunkt für.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Autoren mit K

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    hier ist mein Beitrag für heute:
    TTT

    LG
    Bettina

    Ps: Ich schau mir eure Beiträge heute abend dann an, habs grad bisschen stressig als Buchhändlerin :D

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Aleshanee!
    Das K fand ich gar nicht schwierig, ich hab da einiges gefunden (und hätte auch noch mehr ...)
    Stephen King haben wir gemeinsam und ich gehe davon aus, dass der Autor heute noch öfter auftauchen wird. Irgendwie vorhersehbar!
    Von den anderen Autoren kenne ich einige vom Namen, aber ich habe nur Erich Kästner gelesen. MORD IN DER MANGLE STREET steht auf meiner WuLi.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://wp.me/p9WDjt-fXb

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Aleshanee,

    auf das K habe ich mich schon gefreut und bin heute wieder mit dabei.
    Auswahl gab es jede Menge, dafür war die Entscheidungsfindung ziemlich schwierig.
    An Erich Kästner hatte ich auch gedacht, er hat es leider nicht auf die Liste geschafft.
    Oh je, Sue Monk Kidd habe ich unter M einsortiert. Ist denn Monk ihr zweiter Vorname? Peinlich, bei mir wäre sie aber unter M auch auf der Liste gewesen. :-)

    Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag,
    liebe Grüße
    Barbara


    https://sommerlese.blogspot.com/2020/12/top-ten-thursday-88.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ich weiß gar nicht ob "Monk" der zweite Vorname ist oder zum Nachnamen gehört?! Da hab ich nicht recherchiert, ich bin einfach davon ausgegangen ^^

      Löschen
  9. Guten Morgen Aleshanee,

    ja doch mit K hatte ich schon wieder echt viel Auswahl. Die Bücher waren zwar nicht alles Highlights, aber gut gefallen haben sie mir alle. King war erstmal in der engeren Auswahl, aber hat es dann nicht auf die Liste geschafft. Sonst kenn ich nur noch Kästner, die anderen sagen mir nicht besonders viel.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!
    ich pausiere heute zwar wieder, aber ich habe jetzt die meistens Blogs durch und nur bei dir und Nicole Bücher gefunden, die ich auch gelesen habe. Bei dir sind es natürlich die Bücher von Erich Kästner, die ich fast alle gelesen habe und dann noch "Die Bienenhüterin" von Sue Monk Kidd. Ein tolles Buch, auch wenn es schon Ewigkeiten her ist, dass ich es gelesen habe...sicher noch vor meiner Bloggerzeit.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    wir hatten bei K tatsächlich eine sehr große Auswahl. Neben einigen Büchern, die uns nicht mitreißen konnten, haben wir darunter auch genug tolle Bücher gefunden, soass die Liste schnell voll geworden ist.

    Und ähm, tja, keine Ahnung, wie das passieren konnte, aber ich habe nicht an Stephen King gedacht. Tatsächlich habe ich wohl nichts von ihm gelesen, seit wir bloggen, und ich habe mich nur an dieser Liste orientiert. Pff, ich gehe mal eben meinen Beitrag ändern :D

    Ansonsten kenne ich natürlich Erich Kästner.

    Von Jessica Khoury habe ich die Einzige gelesen, das ich total klasse fand. Ich kenne bisher aber keine weiteren Bücher von ihr.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist noch der Link zu Bambinis Bücherzauber:
      https://bambinis-buecherzauber.de/2020/12/top-ten-thursday-222-10-buecher-von-autoren-deren-nachname-mit-einem-k-anfaengt/

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee,
    Wir haben heute zwar keine Gemeinsamkeiten, aber der ein oder andere Autor sagt mir natürlich etwas. Am meisten gehört und auch sogar vor Ewigkeiten selbst was gelesen habe ich von Stephan King. An den habe ich in meiner Auflistung gar nicht gedacht.

    Aber euch Erich Kästner sagt mir was. Von ihm müsste ich eigentlich auch so einiges gelesen haben. Das fliegende Kinderzimmer war aber auf jeden Fall dabei :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Aleshanee,
    wir haben heute Erich Kästner und Stephen King gemeinsam. Die anderen Autoren auf deiner Liste kenne ich fast alle vom Namen her. Diesen Buchstaben fand ich einfacher wie die vorher gehende. Hier ist meine Liste https://buchundco.blogspot.com/2020/12/top-ten-thursday-autoren-mit-k.html
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Aleshanee,

    bei K gibt es voll die Auswahl und wir haben da auch mal viele Gemeinsamkeiten.

    Mein Beitrag ist die Autorin Beatrix Kramlovsky mit dem Roman .... Fanny oder das weiße Land

    In dem Buch geht es um Karl der im 1.Weltkrieg in Kriegsgefangenschaft in Sibirien gerät und zusammen mit dem Bruder nur zurück zu seiner Freundin Fanny möchte....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    davon kenne ich nichts. Hier ist meine Liste:

    https://lesekasten.wordpress.com/2020/12/03/ttt-76/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Aleshanee,

    ach ja, der gute Erich Kästner – an den habe ich ja überhaupt nicht gedacht! :D
    Diesmal habe ich allerdings versucht, um Stephen King herum zu kommen, aber natürlich war der bei den Ideen zum Buchstaben K mal wieder ganz vorn mit dabei.
    Ansonsten kenne ich leider keine*n deiner Autor*innen, auch, wenn sie allesamt sehr interessant klingen. Vielen Dank für den Input!

    Heute sind wir auch wieder mit dabei: Zum Artikel

    Herzliche Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,bin leider erst jetzt dazu gekommen,meinen Beitrag zu erstellen.
    https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2020/12/top-ten-thursday-am-3-dezember.html
    Stephen King haben wir gemeinsam, damit habe ich auch gerechnet *g* Ansonsten kenne ich vom Namen noch Faye Kellerman.
    Ich werde morgen eine Runde drehen und mir eure Bücher und Autoren ansehen.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Aleshanee, :)
    K fand ich tatsächlich leichter nach ein bisschen Überlegen. :)
    Sonja Kaiblinger und Erich Kästner haben wir gemeinsam. :)
    Ansonsten kenne ich natürlich Stephen King, habe aber noch nie was von ihm gelesen, auch wenn ich das gerne mal ändern würde.

    Meine Autoren mit K.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Aleshanee,

    Kästner und King kenne ich natürlich, die hätte ich auch genannt :D Die anderen Autoren sind mir leider vollkommen unbekannt, aber da habe ich mal wieder etwas zum Stöbern (gerade in der Weihnachtszeit fatal, weil "man gännt sich ja sonst nix")...

    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Aleshanee,

    Ich komme leider erst heute zum Stöbern.
    Stephen King ist ein absolutes Muss bei dem gestrigen Thema <3 The Green Mile und Es sind auch unter meinen liebsten Büchern von ihm.
    Ich habe mich allerdings für drei andere entschieden diesmal. :-)

    Meine Autoren mit K

    Herzliche Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  21. Hier noch der Beitrag von Kristina bei BuchNotizen

    https://kristinas-lesewelt.de/top-ten-thursday-497-autoren-abc-k/

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Aleshanee,

    Einen Monat zu spät melde ich mich nun auch zum Thema. Ich fand K definitiv einfacher als I/J und hatte auch einiges an Auswahl. An Erich Kästner habe ich tatsächlich gar nicht gedacht! Boris Koch habe ich auch auf der Liste, wenn auch mit einem anderen Buch. Tanja Kinkel habe ich ebenfalls im Regal, mich aber dagegen entschieden, sie mit auf die Liste zu nehmen, weil ich auch andere Bücher hatte, die ich schon gelesen habe bzw. die ich möglichst bald lesen möchte, sodass ich ihnen den Vortritt gelassen habe.
    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG Shannon

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com