Dienstag, 30. November 2021

Mein Lesemonat November


 
Ich hab nicht wirklich viel über den November zu berichten... ich hatte mich sehr auf meine Woche Urlaub gefreut: allerdings ging es mir in den ersten Tagen psychisch nicht so gut, und in den letzten Tagen wurde unsere kleine Mietze so schwer krank, dass wir sie schweren Herzens am 22. November einschläfern lassen mussten. Ich bin froh, dass sie nicht mehr leiden muss, aber es hat mich schwer getroffen - wir werden sie sehr vermissen <3

Trotzdem hatte ich (noch vorher) zumindest einen wirklich schönen Tag, den Geburtstag von meinem ältesten Sohn, der ist mittlerweile 26 O.O Das war ein wirklich toller Familientag und hat mir wieder Aufschwung gegeben.

 
Info am Rande:
Wie jedes Jahr liste ich wieder die Adventskalender von Bloggern, Autoren und Verlagen auf meiner Aktionsseite auf *hier* (dieses Jahr scheint es recht wenig zu geben)
Und die Lesechallenges für kommendes Jahr *hier*
 
Außerdem ist meine Weihnachts-Wunschbuch Verlosung gestartet, schaut gerne vorbei *hier*

    
Gesehen hab ich
  • Nach langer Zeit hab ich Anfang November mal wieder in "Stromberg" reingeschaut und bin hängen geblieben xD Sehr genial und sooooo böse! Hat mich super unterhalten
  • Auf Amazon ist ja Mitte November "Das Rad der Zeit" erschienen, eine Fantasy Serie, die auf der schon etwas älteren Buchreihe von Robert Jordan basiert. Da die erste Staffel aber noch nicht komplett da ist und erst nach und nach die Folgen kommen, warte ich jetzt doch damit ab. Hat schon jemand von euch reingeschaut?
  • Endlich bin ich auch dazu gekommen, die Harry Potter Filme fertig durchzuschauen. Damit fange ich ja immer im September an, aber die Zeit hat mir oft gefehlt und ich fand sie wie immer einfach nur großartig! Mittlerweile fallen einem zwar kleine Details auf, die unstimmig sind, aber ganz ehrlich: das stört mich nicht.

Um dem tristen Wetter zu entfliehen war das Thema des Handletterings für Buchblogger im November: Lettere einen Titel, der dich in Urlaubsstimmung versetzt. 
Mir ist direkt die Wellenläufer Trilogie von Kai Meyer eingefallen und das ist meine Umsetzung:

 
 
Meine Neuzugänge im November
  1. Q von Christina Dalcher
  2. Der geheime Garten von F. H. Burnett
  3. Die Arena (1) von Hayley Barker
  4. Interview mit einem Vampir von Anne Rice 
  5. Die Totenärztin (2) von René Anour
  6. Tumor Sammelband von Dominik A. Meier 
  7. Timeline von Michael Crichton
  8. Das Geheimnis des Schneemanns von Nicholas Blake
  9. Will von Will Smith 
  10. Der König von Camelot von T. H. White
  11. Die Spiegelreisende (2) von Christelle Dabos
  12. Die Spiegelreisende (3) von Christelle Dabos
  13. Jagd auf den letzten Passagier von Andreas Uhlenbrock
  14. Echo von Thomas Olde Heuvelt
  15. Eine ganz dumme Idee von Fredrik Backman

Ende November kam dann von der lieben Sabine noch das Buch "Eine ganz dumme Idee" von Fredrik Backman bei mir an. Ihr hat es leider nicht gefallen und ich hoffe sehr, dass es mich mehr begeistern kann! Nochmal ganz lieben Dank für die schöne Überraschung! :)




  
Stand der Challenges
 
Gesamt: 21 von 30 Aufgaben
 
Diesen Monat: 6 Bücher, 31 Punkte
Gesamt: 87 Reihenbücher, 580 Punkte

22 von 26
 
Gesamt: 15 von 24


Gelesene Reihen
 
Band 1: Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher
Band 1: Die Spiegelreisende von Christelle Dabos 
Band 2: Die Spiegelreisende von Christelle Dabos
Band 2: Die Totenärztin von René Anour
Band 7: Nigel Strangeways von Nicholas Blake 
Band 28: Hercule Poirot von Agatha Christie


Im November gelesen: 15
Abgebrochen: 0
Seiten insgesamt: 5678
 

Fehlende Rezensionen kommen alle in den nächsten Wochen!
 
 
 
Die Verlobten des Winters (1) von Christelle Dabos
Eine unglaublich faszinierende Geschichte mit einer 
außergewöhnlich starken Protagonistin: ich fands großartig :)
 
Weiter gehts in der Reihe Die Spiegelreisende und ich bin 
weiterhin fasziniert von dieser Welt, den Figuren und den Hintergründen
die immer mehr ans Licht kommen 

Der Wachsblumenstrauß (28) von Agatha Christie
Ein rundum gelungener Krimi mit Hercule Poirot
 

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Mord im Pfarrhaus von Jill McGown
Ein sehr verzwickter Mordfall - denn obwohl das Motiv klar
zu sein scheint, tauchen immer wieder Unstimmigkeiten auf

*re-read* Der Kinderdieb von Brom
Mein re-read in einer Leserunde mit der lieben Nicole
Ein sehr düsterer, brutaler Peter Pan, voller Mythen und Sagen,
faszinierend, fesselnd und vielen Botschaften

Wieder ein ganz toller Krimi-Klassiker aus den 40er Jahren
Ich mag den Stil sehr und es war definitiv spannend
 
Will von Will Smith
Ein wirklich interessanter Einblick in sein Leben und hinter die 
Kulissen des "Superstars" mit vielen persönlichen Einsichten 

Der Weihnachtosaurus (1) von Tom Fletcher
Abenteuerliches, witziges und berührendes Weihnachts-Abenteuer
für Jung und Alt mit vielen wichtigen Botschaften 

Ein Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba
Eine Kurzgeschichte über eine lesefreudig Ratte und eine
einsame Schriftstellerin, die in Freundschaft zueinander finden.

 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen
 
Echo von Thomas Olde Heuvelt
Aberglauben und Mythos um das Böse, verborgen in den Gletschern,
teilweise super Atmosphäre, teilweise aber auch zäh und durch
den Stil eines der Protagonisten nervig beim lesen

Jagd auf den letzten Passagier von Andreas Uhlenbrock
Ein Escape Abenteuer und Rätsel Buch - interessante Spionage Story
und sehr abwechslungsreiche Aufgaben + dem Clou selbst zu 
bestimmen, wie es weitergeht 

Peter Pan von J. M. Barrie
Ich hab etwas mehr erwartet, aber es war ein unterhaltsames Abenteuer 
mit überraschendungewöhnlichem Schreibstil


http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen
 
Ein optisch wunderschön gestaltetes Buch über die Raunächte
Inhaltlich hatte ich mir etwas mehr erwartet

Goldene Rache (2) von André Anour
Empfand ich nicht so spannend wie den ersten Band und
manche Entscheidungen waren mir zu forciert

 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

-Q- von Christina Dalcher
Ein leider aktuelles Thema, das sich immer wieder in die 
Gesellschaft einschleicht, an der Umsetzung hats gehapert
 
 
 
Abgebrochen

nix :D
Wie war euer Monat?
Was war euer Lesehighlight?

Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)

56 Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee :)

    Erstmal mein herzliches Beileid zu deinem Verlust :'(

    "Das Rad der Zeit" habe ich auch angefangen, bin bisher aber nur 2 Folgen weit gekommen, weil mir danach einfach die Zeit fehlte. Deswegen finde ich es schwer, schon einen Eindruck abzugeben. Ich möchte aber noch weiterschauen. So richtig gecatcht bin ich noch nicht und mich störts ein bisschen, dass sie den "Drachen" noch suchen müssen, auch wenn eigentlich schon klar ist, wer es ist.

    Von deinen Neuzugängen und gelesenen Büchern kenne ich viele vom sehen her. Gelesen habe ich bisher nur "Die Spiegelreisende". Da war ich sehr neugierig auf deine Meinung und es freut mich sehr, dass die Reihe dich bisher so begeistern kann. Band 1 hatte mir ja noch nicht so gefallen, ich empfand als sehr langes Vorspiel. Aber danach war ich mit jedem Band mehr gefesselt. Die Welt und die Charaktere fand ich unglaublich faszinierend aufgebaut, weil es eben auch nicht das typische war, was man kannte.
    Ansonsten sieht dein Lesemonat insgesamt ja auch nicht schlecht aus. Möge der nächste und letzte des Jahres ähnlich gut werden :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte ja eigentlich erst die Buchreihe zu Das Rad der Zeit lesen, bevor die Serie kommt - aber das hab ich nicht mehr geschafft ^^ Jetzt bin ich echt am zweifeln... vor allem soll da schon vieles anders sein als in den Büchern. Wobei ich grade deswegen eigentlich schon die Serie anschauen könnte.

      Ich fand es gar nicht langatmig in Die Spiegelreisende, aber ich hab das in einigen Rezensionen gesehen. Mir gefällts echt gut, von Anfang an :)

      Löschen
    2. Da die Reihe so lang ist, hab ich mit dem Gedanken gar nicht gespielt^^ aber ich hab sie mal für nächstes Jahr auf die Bibo-Liste gesetzt. Zumal man für deine Challenge ja eh verfilmte Bücher braucht und die würden sich da ja anbieten ;)

      Umso besser ;) dann hoffe ich, dass dir die letzten beiden Bände dann ebenso gut gefallen :) hast du sie für dieses Jahr noch auf dem Plan oder dann erst nächstes Jahr?

      Löschen
    3. Ja, also die ganze Reihe hatte ich mir nicht vorgenommen *lach* Aber ich hätte halt gerne die ersten 3-4 Bände gelesen gehabt vor der Serie. Die Bücher schieben sich leider immer weiter hinter, weil ich noch 3-4 andere Fantasyreihen eigentlich erstmal lesen wollte.
      Es kommt halt immer was dazwischen :D

      Die Spiegelreisende 3 hab ich ja jetzt hier und die ist auf jeden Fall noch im Dezember dran, und Band 4 hoffe ich eigentlich auch noch in diesem Jahr zu lesen!

      Löschen
    4. Ja, das kenne ich. Ich hatte die Reihe vor Jahren auch schon mal im Auge, geworden ist es nichts. Aber jetzt wäre mal wieder ein guter Zeitpunkt für die Reihe. Aber erstmal will ich weiterschauen, was sich sicher auch verschiebt, weil ich zu viel anderes angefangen habe^^

      Da wünsche ich dir viel Spaß :) und drücke die Daumen, dass du beide Bände noch schaffst :)

      Löschen
  2. Guten morgen Aleshanee,

    Ohje das mit deiner Fellnase tut mir sehr Leid, mein aufrichtiges Beileid.
    Da hast du ja richtig tolle 15 Bücher gelesen, nicht schlecht. Da ist ja ein Cover schöner als das andere.
    Auch wenn ich persönlich kein großer Fan von Will Smith bin, sieht das Cover von ihm echt klasse aus.
    Interview mit einem Vampir möchte ich auch noch lesen bzw den Film dazu sehen.
    Das Buch "Die Magie der Raunächte" klingt interessant, das schaue ich mir mal näher an.

    Auf einen tollen letzten Lesemonat in 2021

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insgesamt kann ich auch echt zufrieden sein, kein Flop dabei dieses Mal!

      Ich fand Will Smith schon immer sehr sympathisch und das Buch hat wirklich ganz große Qualitäten!
      Den Film zu Interview mit einem Vampir fand ich klasse, sollte ich mal wieder anschauen :) Es wird echt Zeit, dass ich jetzt endlich auch das Buch dazu lese!

      Löschen
  3. Servus Aleshanee,

    zunächst mal auch von mir herzliches Beileid zum Verlust.

    Im November hast du's mit 15 Bücher echt krachen lassen. Und auch so eine gute Mischung. Die Totenärztin steht bei mir mal noch auf der Hörbuchliste. Komm vielleicht schon im Dezember dazu. Bin schon gespannt. Ansonsten kenn ich keins deiner Bücher. "Prinz von Bel Air" ist bei mir spurlos an mir vorübergegangen. Von dem her, ist die Biografie nix für mich.

    Im Dezember geh ich aber wieder ein oder 2 Poirots an, damit sich da auch wieder was tut. Auf meiner Hörbuchliste steht auch die Biografie von Avicii. Wenn du meinen Lesemonat liest, kann der Dezember nur besser werden.

    Auf einen letzten Lesemonat 2021 und tolle Momente.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich ein total Genre-Mix und da einige kurze Bücher dabei waren sinds am Ende echt viele geworden ^^

      Will Smith ist ja nicht nur durch den Prinzen von Bel-Air bekannt ... er hat auch viel Musik gemacht und auch in einigen Kino-Knallern mitgespielt: Independence Day, Bad Boys, I am Legend - das sind meine Lieblingsfilme von ihm <3
      Das Streben nach Glück und Sieben Leben hab ich noch vor mir, die schieb ich vor mir her, weil die auch so traurig sind...

      Im Dezember hab ich "Weihnachten mit Poirot" auf meiner Leseliste :)

      Löschen
  4. Liebe Aleshanee,

    dass mit deiner Kaze tut mir sehr leid. Ich habe es ja schon auf Instagram kommentiert und ich denke dran, wie schlimm es auch mir immer geht, wenn ich meine Fellnasen über die Regenbogenbrücke gehen lassen muss.

    Ich bin sccon gespannt, wie dir der Fredrik Backman gefallen wird. Ich bin bei ihm sehr zwiegespalten. Ove war ganz gut, die anderen humorvollen Bücher wie Britt-Marie und die Oma mochte ich nicht wirklich. Letztere habe ich sogar abgebrochen. Aber ich war begeistert von "Die Stadt der großen Träume" und "Wir gegen euch". Das sind zwei absolute Highlights! Ich befürchte aber, dass das neue Buch wieder in die humorige Richtung gehen wird und nicht so meins ist....

    Du hast mich diesen Monat "geschlagen" ;) Ich habe weniger Bücher und weniger Seiten gelesen...aber es soll ja kein Wettbewerb sein. Ich will es nur erwähnen, weil es oft vorkommt, dass mein Lesekonsum so erstaunt wahrgenommen wird. Dabei sehe ich ja auch weder fern, noch irgendwelche Serien...ich lese eben. Und da es keine Kleinkinder mehr im Haushalt gibt,widmet man sich seinen Hobbies (vorallem im Lockdown!)
    Toll, dass du diesmal auch kein Buch abgebrochen hast! Ich war bei zwei Büchern knapp dran, aber die folgen erst in meiner Dezemberrückschau, da ich erst die Rezensionen dazu schreiben muss. Eines davon hat mich aber nach 100 Seiten dann doch abgeholt...

    Meine Tochter wird im Januar 26. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!! Ich freue mich shcon, wenn sie am 18.12. von Schweden nach Hause kommt und für 2-3 Wochen hier bleibt. Bis Ende Juni ist sie noch in Skandinavien zwecks ihres Masterstudiums.

    Ich wünsche dir eine schöne und stressfreie Adventzeit!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ove mochte ich sehr! Eigentlich ja nicht so mein Genre, aber das hat mir wirklich gut gefallen! Die Oma hab ich tatsächlich auch abgebrochen, deshalb bin ich jetzt gespannt, ob mir das gefällt...
      Die beiden die du als Highlights genannt hast, werd ich mir mal merken :)

      Ich hatte diesen Monat einige kürzere Bücher dabei, deshalb sind es etwas mehr geworden als mein "Durchschnitt". Ich schaue zurzeit auch keine Serie und Film sowieso kaum (wobei ich jetzt im Dezember hoffe, wenigstens ein paar Weihnachtsfilme anzuschauen) und da kommen bei mir halt auch immer viele Bücher zusammen.

      Ja, die Zeit rennt wenn man sie an den Kindern misst, jetzt sind sie alle schon erwachsen O.O allerdings komme ich mir selber kaum älter vor *lach*

      Löschen
  5. Hallo liebe Aleshanee,
    es tut mir sehr Leid, dass dein Monat mit einigen Tiefschlägen daherkam. Ich hoffe sehr, dass der Dezember um einiges besser werden wird!

    Was die Adventskalender angeht, habe ich auch wesentlich weniger gefunden, als in den Vorjahren. Allerdings habe ich mich dieses Mal auch erstmals nur auf Kalender beschränkt, die nicht auf den Socialmediakanälen stattfinden. Ich denke dort wird es wieder einige geben.

    Zu den Challenges: Leni und ich planen für 2022 auch eine Challenge. Wir haben gestern noch ein wenig daran gearbeitet. Die Ankündigung dazu soll aber erst am 27.12. online gehen. Wir haben uns bemüht eine möglichst "einfache" und leicht zu handhabende Challenge aufzustellen. Ich denke, das ist uns auch gelungen. Auch planen wir zum Abschluss der Challenge eine kleine Verlosung. Dafür haben wir uns auch schon eine richtig schöne Überraschung überlegt. Ich bin sehr gespannt, wie die Challenge letztlich ankommen wird :o)

    Zu deinen gelesenen Büchern: Da ist mir der Weihnachtosaurus direkt ins Auge gefallen. Ich hatte das Buch schon so lange auf der Wunschliste stehen. Nun werde ich es zum Nikolaus bekommen und plane auch schon fest es in den Dezembertagen zu lesen. Dass dir die Geschichte so gut gefallen hat, freut mich daher gleich doppelt :o)

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Start in den Dezember mit vielen schönen Momenten.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute hab ich noch ein paar Adventskalender entdeckt - vielleicht wird das auch noch mehr im Laufe des Tages ... aber es sind definitiv viel weniger als in den Vorjahren!
      Von FB oder insta hab ich ja sonst auch kaum was verlinkt, aber da die Liste bisher so leer ausgesehen hat, hab ich dann doch ein paar draufgepackt :D

      Oh wie schön, jetzt hast du mich sehr neugierig gemacht auf eure Challenge, ich bin gespannt! Ich bin da ja sehr vorsichtig geworden, damit ich nicht an zu vielen teilnehme, weil es sonst wieder in Stress ausartet immer alles einzutragen, aber ich halte die Augen offen :D

      Der Weihnachtosaurus ist eine wirklich tolle Geschichte! Auch wenn ich 1-2 Details nicht so gelungen fand - ich wünsch dir jedenfalls ganz viel Spaß damit!

      Löschen
    2. Dann war das nicht nur mein Eindruck, was die Adventskalender angeht. Einige musste man auch wirklich suchen. Durch Newsletter bin ich dann noch auf den ein oder anderen Verlagskalender aufmerksam geworden.

      Ich bin sehr gespannt, was du zu unserer Challenge sagen wirst und vielleicht hast du ja noch Lust darauf. Ich kann verstehen, dass du in Sachen Challenges lieber nicht so viele annimmst. Ich habe das die letzten Jahre auch so gehandhabt. Man möchte die Seiten ja dann doch pflegen und bei all den Aufgaben, die man so nebenher gerne wahrnehmen möchte, wird es dann manchmal einfach zu viel.

      Auf den Weihnachtosaurus bin ich jetzt noch gespannter. Mal sehen, ob mir die 1-2 Details auch auffallen werden.

      Löschen
  6. Liebe Aleshanee,

    mein aufrichtiges Beileid zum Verlust deiner Katze. Das tut mir sehr Leid und ich kann verstehen, dass es dir das Herz zerrissen hat. Viel Kraft dir für die kommende Zeit!
    "Die Verlobten des Winters" fand ich damals auch ganz toll, wobei mir der zweite Teil leider nicht mehr so gefallen hat. Ich kann aber gar nicht mehr so richtig sagen, warum. Die Welt, die Christelle Dabos erschaffen hat, fand ich aber großartig.
    "Der geheime Garten" möchte ich auch unbedingt einmal lesen.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünsche ich dir!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Ich mag die Spiegelreisende sehr gerne, mir haben beide Bände total gut gefallen und der dritte steht hier schon in den Startlöchern, ich freu mich drauf :D

      Das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  7. Liebe Aleshanee,
    Ach herjeh, nein. wir haben auch eine Katze, er ist 12 Jahre alt und ich darf nicht daran denken, dass... Tut mir leid für dich!
    Deine gelesenen Bücher hauchen schon Weihnachtsluft in den tristen November.
    Agatha Christie: immer wieder toll!
    Liebe Grüsse
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab dieses Jahr versucht, endlich auch ein paar weihnachtliche Bücher auf meine Leseliste zu packen und es scheint zu funktionieren :)

      2 weihnachtliche Krimis, endlich den Weihnachtosaurus, das Raunächte Buch und den Walter, immerhin! Aber ein paar warten noch auf mich, auch das Poirot Weihnachtsbuch.

      Löschen
  8. Liebe Aleshanee,

    ohje - das ist schlimm mit deiner Katze, Haustiere gehören ja zur Familie und da tut es natürlich weh, wenn einer gehen muss. :-(

    Zu deinen Büchern: Broms Kinderdieb hatte ich ja abgebrochen, weil es mir zu brutal war - da bin ich wohl zu zart besaitet. Mit Will machst du mich neugierig, das Buch habe ich mir mal notiert.

    Und auf deine Meinung zum Rauhnächte Buch bin ich auch gespannt - ich überlege nämlich noch, ob ich mir da auch ein Buch zulege.

    Ich wünsche dir eine tolle Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Sabine

    PS: Mein Monatsrückblick kommt morgen online :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Kinderdieb ist schon ganz schön brutal, das hatte ich so arg gar nicht mehr in Erinnerung! Trotzdem war das jetzt noch nicht an meiner Grenze, da bin ich in Büchern schon schlimmeres gewohnt ;)

      Das Buch von Will Smith ist wirklich gut! Manchmal etwas lang in seinen Ausführungen und Details, aber er ist ein außergewöhnlicher Mensch der viel dazu gelernt hat in seinem Leben und tolle Botschaften hier mitträgt. Kann ich wirklich empfehlen!

      Löschen
  9. Liebe Aleshanee,
    das mit deinem Kätzchen tut mir so leid, ich kann es gut nachfühlen, wie das ist, wenn ein geliebtes Tier über die Regenbogenbrücke geht.
    Gelesen hast du so einiges, was mich interessiert: Mord im alten Pfarrhaus, das Buch über die Raunächte, der zweite Teil der Totenärztin (den habe ich schon auf dem Reader) und "Ein Weihnachtsgeschenk für Walter". Von deinen Neuzugängen habe ich "Der geheime Garten" gelesen und besitze genau diese Ausgabe.
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir, hoffentlich mit viel guter Lektüre.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mord im alten Pfarrhaus war ein wirklich gelungener Krimi, hat mir viel Spaß gemacht!
      Das Rauhnächte Buch ... also ich hatte mir hier ein bisschen mehr erwartet, es kratzt alles nur ein bisschen an und einige Geschichten darin kannte ich schon (es gibt kurze Einblicke in Märchen und Sagen/Gedichte)
      Ein Weihnachtsgeschenk für Walter ist ja eine sehr kurze Geschichte mit 60 Seiten, aber ich fands tatsächlich echt schön :)

      Löschen
  10. Hey Aleshanee,

    Da hattest du ja Mal wieder einen tollen Lesemonat 🤩
    Ich bin ein großer Fan der "Spiegelreisende" von Christelle Dabos, kann also gut nachvollziehen, dass es zum Monatshighlight wurde. "Der Weihnachtosaurus" von Tom Fletcher ist mittlerweile auch schon ein Klassiker für mich und wird regelmäßig ausgepackt.
    Mit "Will" hast du mich echt neugierig gemacht. Ich bin kein besonders großer Fan von Autobiographien, weshalb deren Erscheinungstermin häufig an mir vorbeigehen. Da ich Will aber unheimlich sympathisch finde, schaue ich sie mir nochmal genauer an.😇
    Auf "Das Rad der Zeit" bin ich übrigens auch schon riesig gespannt, will aber ebenfalls warten, bis zumindest die erste Staffel vollständig ist. Die Serie wird ja schon als das "neue Game of Thrones" gehandelt und auch der Trailer sieht ganz vielversprechend aus - Mal sehen was sie auch wirklich halten kann....

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Autobiografie von Will Smith lohnt sich wirklich ;) Er schreibst zwar schon sehr viel über Details in der Musik und Filmbranche, aber auch viel über sein Leben, sich selbst, er reflektiert und hat tolle Einsichten!

      Hm, über Das Rad der Zeit hab ich allerdings auch schon viel negatives gelesen. Grade die Buchfans finden (mal wieder) dass sich die Serie sehr von den Büchern entfernt. Etwas, dass ich auch überhaupt nicht mag.
      Ich kenne zwar die Bücher noch nicht, weiß aber jetzt erst recht nicht, ob ich die Serie vorher schauen soll - also vor dem Lesen...

      "Neues Game of Thrones", solche Aussagen mag ich ja gar nicht *lach* Das schreckt mich eher noch mehr ab, solche Vergleiche

      Löschen
  11. Hi Aleshanee,
    das tut mehr sehr leid, dass ihr euch von eurem Kätzchen verabschieden musstest. Vor allem, wenn Du eh schon in einem Tief warst. Manchmal kommt das eine zum anderen. Ich hoffe, die Adventszeit zieht Dich dann nicht weiter nach unten - manchmal hat die Adventszeit ja Potential für sowas. Das wäre vielleicht der passende Moment, um mit Hörbüchern anzufangen :)

    Das Rad der Zeit interessiert mich auch, aber auch ich warte lieber darauf, dass alle Folgen verfügbar sind und bilde mir dann vielleicht mein eigenes Urteil. Ich muss nämlich gestehen, dass es ein gutes PC-Game dazu gab (irgendwann im letzten Jahrtausend :)), ich die Bücher ab nie gelesen habe.

    Die Biografie von Will Smith klingt ja interessant und ich bin auf Deine Meinung gespannt ...

    Falls Du Zeit und Lust zum Stöbern hast.

    Viele herzliche Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Hörbücher, ein ewiger Quell der "ich will aber ich weiß nicht so recht" :D

      Zur Serie hab ich halt leider schon einige Rezensionen gelesen die nicht so begeistert sind, auch soll es viele Änderungen zur Buchreihe geben :/ Was ich ja jetzt nicht merken würde, aber was ich dazu gelesen habe, klang jetzt nicht so doll...

      Die Biografie von Will Smith war wirklich überraschend gut! :)

      Löschen
  12. Hey Ho ^^

    mit deiner Mietze das tut mir sehr leid. Man hängt ja schon sehr an seinen Tieren... Ich hab angst vor dem Moment wenn es bei unserem Hund soweit sein sollte..... Fühl dich einfach mal lieb gedrückt.
    RAd der Zeit.. ich weiß nicht, ob ich sie schaue oder nicht.... ich bin da ein wenig hin und her gerissen... Warte da noch auf Meinungen, die nicht alles hypen was gehypt wird... wenn man versteht, wie ich das meine :)
    Will Smith hat ein Buch? Whoaaaa.. das mus sich mir direkt mal auf die Wunschliste packen :)
    Deine anderen Neuzugänge sagen mir leider nichts... :)
    Der Weihnachtosaurus.. ich hab es schon so oft gesehen, aber die Maus will es einfach nicht haben *menno* *lach*
    Eine Interessante Mischung hast du auf jeden Fall im November gelesen.


    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember :)

    Liebe Grüße
    Melle

    Mein November

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melle! Ich hab schon ein paar Rezensionen zur Serie durchgelesen und so richtig überzeugt mich das nicht muss ich sagen... es gibt wohl viele Änderungen zur Buchreihe (was ich zwar nicht merken würde), aber insgesamt ist da wohl einiges nicht so geworden wie angekündigt.
      Ich werde wohl doch erstmal die Buchreihe lesen und die Serie schauen, wenn vielleicht 2-3 Staffeln da sind - wenn sie die dann überhaupt weiter drehen.

      Ja, das Buch von Will Smith kam grade frisch raus. Es war überraschend gut!

      Der Weihnachtosaurus ist eine sehr schöne Geschichte, aber ich würde sie wirklich erst ab dem Lesealter lesen lassen oder vorlesen ;)

      Löschen
  13. Hallöchen Aleshanee,

    zunächst einmal: Mein Beileid für den liebsten Vierbeiner. Ich fühle mit dir und das war sicherlich die richtige Entscheidung.

    bei deinen Neuzugängen fiel mir "Der geheime Garten" auf. Das ist eine super Geschichte, an die ich immer denke, wenn ich ein Rotkehlchen sehe.

    Die Autobriografie von Will Smith reizt mich irgendwie, aber ich lese an sich keine Biografien. Allerdings begleitet Willi mich ja auch schon ein paar Jahrzehnte durch Musik und Filme...Mal sehen.

    Zu deinen gelesenen Bücher: Bei Peter Pan denke ich immer an das gemeinsame Lesen in der Lesegruppe zurück und wie alle super entsetzt waren, wie brutal dieses Kinderbuch rüber kommt und Peter ein absolut unsympathischer Typ ist. *lach

    Hab einen schönen Dezember.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ein Rotkehlchen? ^^ Na da bin ich gespannt. Ich kenne "Der geheime Garten" bisher tatsächlich gar nicht. Ich weiß nur, dass viele die Geschichte total toll finden.

      Ich lese eigentlich auch keine (Auto)Biografien, aber die hat mich schon gereizt. Ich fand ihn schon immer sehr sympathisch und er schreibt wirklich sehr offen über sich und was ihm alles so widerfahren ist - mit vielen Einsichten in sein Leben aber auch zu seinen Gefühlen und Gedanken, wie sich das gewandelt hat. Fands echt gut!

      Löschen
  14. Guten Morgen Aleshanee,

    auch von mir erstmal herzliches Beileid. Es ist immer schwer, wenn man sich von geliebten Wesen verabschieden muss.

    Das Rad der Zeit würde mich auch interessieren, vielleicht schau ich da auch mal rein. Aber erstmal muss ich die 4. Staffel von The Handmaid´s Tale fertig gucken.

    Von deinen Büchern kenn ich nur den Weihnachtosaurus, den fand ich ja auch ganz süß. Sonst kenn ich ein paar der Bücher vom Sehen, aber es ist jetzt nichts dabei, was mich total neugierig macht. Das ist aber auch gut, meine WuLi und mein SuB sind eh viel zu groß ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Dezember und hoffe, dass du die Advents- und Weihnachszeit genießen kannst.

    Hier geht’s zu meinem Lesemonat

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh von The handmaids tale ist die 4. Staffel draußen??? Wo läuft die denn?

      Ich hoffe, dass ich morgen oder am Wochenende dazu komme, weiter durch die Rückblicke zu stöbern, momentan muss ich leider immer noch viele Überstunden machen :/

      Löschen
    2. Die Läuft wieder bei Entertain von der Telekom.

      Löschen
    3. Ah ok, das hab ich nicht ... schade, dann muss ich wohl warten :)

      Löschen
  15. Guten Morgen Aleshanee,
    trauriger kann ein Beitrag ja gar nicht beginnen :(
    Fühl dich ganz doll gedrückt und mit ganz viel Katzenliebe überschüttet. Sie musste nicht mehr leiden und euch bleiben wunderschöne Erinnerungen <3
    Ich habe auch unheimlich große Angst, vor diesem Tag irgendwann. Willi wird zwar erst 3 Jahre, aber aufgrund seines Katzenschnupfens ist die Angst dennoch da, dass auch dieser auf die Lunge übergeht und er kein langes Leben hat. Auch wenn das erste Baby erst kommt, Willi bleibt für mich mein Erstes und wird ein toller großer Bruder <3

    "Der geheime Garten" ist bei dir eingezogen. Wie du weißt, gehört diese Geschichte neben "Der Zauberer von OZ" ja zu meinen Liebsten. Ganz viel Spaß im Moor und natürlich im Garten.

    Von deinen gelesenen Büchern reizt mich immer wieder die Reihe um die "Totenärztin". Da werde ich mal in deine Rezension zu Band 1 reinlesen.

    Fühl dich nochmal gedrückt und genieße den Dezember so gut, wie es geht <3
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea <3 Das ging uns allen sehr nah und es ging auch so schnell ... wir haben überhaupt nicht damit gerechnet, uns von ihr so bald verabschieden zu müssen. Obwohl sie schon immer gekränkelt hat, ging es ihr in den Jahren bei uns immer gut <3

      Ich bin gespannt - ich hab schon oft gehört, dass "Der geheime Garten" eine ganz besondere Geschichte ist :)

      Von der Totenärztin fand ich vor allem den ersten Band richtig gut! Band 2 war mir zu konstruiert - aber das ist ja nur meine Meinung. Viele fanden den auch super!

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee,

    das mit deiner Katze tut mir leid. Immerhin muss sie nun nicht mehr leiden und das ist doch ein tröstlicher GEdanke.

    Will Smith Buch habe ich mir näher angesehen und mich dagegen entschieden, er war sexsüchtig, das ist nicht unbedingt ein Thema, das ich lesen möchte. Wahrscheinlich würde es das Bild was ich von ihm habe, ziemlich zunichte machen.

    Der Weihnachtosaurus hat mir auch sehr gut gefallen, das ist mal ein Buch für die ganze Familie und wie du schon sagst, es enthält einige wichtige Botschaften. Es gibt noch einen weiteren Band, aber den kenne ich noch nicht.

    Ich wünsche dir auch eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Barbara!

      Ich fand das Buch von Will Smith wirklich richtig gut!
      Dass er sexsüchtig war, ist mir jetzt neu gewesen O.O Wobei, er hat das mal kurz erwähnt, das war eine Phase in jungen Jahren ... aber du siehst, ich hätte das jetzt gar nicht mehr gewusst.
      Aber er gibt schon tiefen Einblick in seine Gefühlswelt und ja, natürlich war er nicht immer "perfekt", aber wer ist das schon. Jedenfalls war es sehr interessant, seinen Weg zu verfolgen und vor allem, was er alles daraus gelernt hat ;)

      Der Weihnachtosaurus ist wirklich toll, obwohl da auch 1-2 Sachen vorkommen, die ich jetzt nicht so toll fand (was so Botschaften für das Lesealter betrifft), aber ich weiß auch gar nicht, ob ich das so eng sehe wegen dem ganzen Einfluss von außerhalb oder von mir selber.

      Löschen
  17. Liebe Aleshanee,

    oh je, wie traurig! So eine Mieze ist ja ein Familienmitglied und dann fällt der Abschied schwer.
    Aber es tröstet doch ein bisschen, dass man ein Tier erlösen kann und es nicht leiden muss.
    Fühl Dich gedrückt!!!

    15 Bücher hast Du geschafft, das ist toll und sie haben Dir auch alle so ziemlich gut gefallen.
    So soll es sein!

    Die Harry Potter habe ich auch alle auf DVD. Die müsste ich auch mal wieder schauen und eigentlich würde ich auch die Bücher gerne noch mal lesen. Aber es gibt immer so viele schöne neue Bücher :-)

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Adventszeit und einen lesereichen Dezember!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Conny <3

      Ich hab ja die Harry Potter Bücher vor einigen Jahren nochmal gelesen und das war so toll! Die Filme schau ich ja immer wieder mal, aber da fehlt halt doch einiges von der Story in den Büchern, deshalb war das Lesen schon nochmal wieder ganz anders.
      Ich hab ja schon seit Jahren vor, endlich die englische Fassung zu lesen, kann mich aber nicht überwinden ^^

      Löschen
  18. Guten Abend Alex :)
    Der Verlust eurer Katze tut mir sehr leid. <3 Ich wünsch euch da viel Kraft und hoffe, die vielen positiven Erinnerungen machen es vielleicht ein kleines wenig leichter :)

    Du hast die Harry Potter Filme erneut geschaut und ich habe sie noch nicht mal ein Mal geschaut :D So unterschiedlich kann es sein. Ich habe den ersten Film mal gesehen und mh ein Stück vom zweiten?! Ich weiß es nicht mehr genau. Irgendwie ist der Hype bisher einfach an mir vorbeigegangen, wobei mich das Gehype auch einfach etwas abschreckt...

    Dein Lettering gefällt mir nach wie vor sehr gut. Bei dem Schmuddelwetter draußen versetzt einen das schön in Urlaubsstimmung und es wird gleich ein wenig wärmer :)

    Dein Lesemonat schaut ja auch gar nicht so schlecht aus, da hast du verdammt viel geschafft! Bei mir dominierten im November irgendwie die Hörbücher... es gab noch einiges zu basteln und so, da bin ich zum Lesen nicht so viel gekommen und teilweise wars auf Arbeit auch einfach ziemlich stressig und ich abends zu ko zum Lesen.
    Von deinen gelesenen Büchern habe ich selbst bisher keines gelesen, der Weihnachtsosaurus steht bei mir aber auch auf der Wunschliste. Da haben mich nun inzwischen shcon verschiedene Leute drauf neugierig gemacht. ;) Und auch einige der anderen Bücher kenne ich vom sehen, habe mich mit den meisten aber nicht näher beschäftigt bisher. Von den Bewertungen her schaut das meiste aber ziemlich gut aus, freut mich, dass du da so viele gute Bücher dabei hattest, die dir einen abwechslungsreichen November beschert haben. :)

    Mit der Challenge für nächstes Jahr überlege ich immernoch ;) Im Moment hätte ich schon Lust drauf, ich weiß nur nicht, wie lange das so ist und eigentlich wollte ich ja keine Challenges :D Aber mal sehen. ^^ Ein paar Tage habe ich ja noch Zeit.

    Ich wünsche dir einen tollen Dezember!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Harry Potter rauskam hab ich mich auch erstmal verweigert :D Erst als Band 4 rauskam bin ich ihm erlegen und hab angefangen - und fands großartig! Die Kinofilme haben wir dann immer sofort gesehen und ich bin einfach immer noch ein großer Fan!

      Da einige kürzere Bücher dabei waren, hab ich dieses Mal wirklich von der Anzahl her ein paar mehr als sonst und die waren auch alle sehr gut, da hab ich dann auch Lust weiterzulesen, auch wenn ich abends teilweise auch ko war, aber ein bisschen ging dann doch immer ^^

      Mit Basteln hab ich es nimmer so, aber die neue Handlettering Aufgabe hat mich auf eine Idee gebracht, ich bin sehr gespannt, was ihr dazu sagen werdet. Da hab ich dieses Mal zwei verschiedene Ideen.

      Bei den CHallenges verlieren ja einige über das Jahr hinweg die Lust, das merkt man schon... überleg es dir einfach nochmal die nächsten Wochen ;)

      Löschen
    2. Selbst wenn kürzere mit dabei waren, ist ja auch die Seitenzahl beachtlich. ;) Ich hoffe, ich werde im Dezember auch wieder etwas mehr Zeit zum Lesen haben, als im November. Im Moment sieht das aber noch nicht so richtig danach aus. :D Dafür habe ich schon zwei Mal Kekse gebacken oder vier mal, weil ich es jeweils auf zwei Tage aufgeteilt hatte.
      Mit dem Handlettering habe ich mich auch schon beschäftigt... ich bin zwar noch nicht ganz durch aber dabei. Allerdings wird es jetzt auch nicht soo kreativ was den "Schmuck" an sich anget, ich habe da eher mit der Schrift ein bisschen gespielt. Dafür hatte ich aber auch nicht so viel Zeit, wie ich eigentlich gern gehabt hätte. :D Jaaa wie das immer so ist ;) Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was du uns zeigen wirst :)

      Die Wahrscheinlichkeit, dass ich zu denen gehöre, die über das Jahr gesehen dann nicht mehr so aktiv bei der Challenge dabei sind, ist bei mir auch groß :D Aber vielleicht hat die Pause ja auch gut getan und wenn man sich nur eine raussucht, gehts vielleicht trotzdem... Mal sehen ;)

      Löschen
    3. Jap, die Seitenzahl ist tatsächlich auch relativ hoch, wobei ich meistens zwischen 4.500 und 5.500 Seiten, deshalb sind die tatsächlich im höheren Bereich :D
      Wenns gute Bücher sind fliegt man aber auch schneller durch als bei welchen, die man nicht so gut findet. Zumindest geht es mir so.
      Wobei ich ja dann doch eher abbreche wenn ich merke, dass ich mich zum weiterlesen zwingen muss ^^

      Löschen
  19. Hallo Alehsanee,

    das tut mir total leid, dass ihr eure Katze eingeschläfert habt. Auch wenn es das Beste für das Tier ist, tut es unfassbar weh.

    Von deinen Neuzugängen interessiert mich "Q" - darüber haben wir schon gesprochen, und "Interview mit einem Vampir" - was ich schon ewig auf der WL habe. Den 2. Teil der Totenärztin möchte ich ebenfalls lesen oder hören. Ich weiß dank deiner Rezi schon, dass es ziemlich konstruiert sein soll. Vielleicht gefällt es mir trotzdem besser.

    "Der geheime Garten" fand ich sehr, sehr nett, auch wenn es recht kindlich ist. Doch das ist ja ok.

    Und zu "Echo" haben wir uns ja schon ausgetauscht. :)

    Mein November war auch eher grau. Keine besonderen Vorkommnisse - weder positiv, noch negativ. Das ist ja auch nicht schlecht. ;)

    Schönen Advent und liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Nicole <3

      Q war wirklich nicht schlecht, man muss halt mit dem nüchternen Grundton klarkommen, das Thema an sich hat auf jeden Fall was!
      Auf Interview mit einem Vampir freu ich mich sehr, den Film mag ich ja total gerne.

      Keine besonderen Vorkommnisse - ja, das kann auch mal ganz schön sein :)

      Löschen
  20. Hey Aleshanee,

    mein Beileid wegen eurer Katze... Ein Haustier gehen zu lassen ist nie leicht. <3

    Von deinen Neuzugängen habe ich noch keines gelesen. "Die Verlobte des Winters" werde ich mir wahrscheinlich als Hörbuch anhören. Den "Weihnachtosaurus" will ich auch schon seit zwei Jahren zu Weihnachten lesen, aber das wird dieses Jahr wohl wieder nichts. :'D Und "Der Kinderdieb" möchte ich eigentlich auch mal wieder lesen. Aber vllt ist es wirklich eine gute Idee, auch mal das originale Peter Pan Buch zu lesen. :D
    Auf die Biografie von Will Smith bin ich ja auch etwas neugierig. Ich schaue seine Filme immer sehr gerne. :) Aber irgendwie kann ich mir gleichzeitig nicht vorstellen, was ein Schauspieler so besonderes zu berichten hat. XD

    Dir einen schönen Jahresabschluss und besinnliche Feiertage! :3

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, naja, ein SChauspieler hat genauso viel oder wenig zu berichten wie jeder andere, denke ich :)
      Man erfährt natürlich einiges von seiner Musik- und Filmkarriere, aber eben auch von ihm als Mensch, seiner Kindheit, seiner Jugend, seinen Ehen, seinen Freunden etc. Ich fand das tatsächlich sehr interessant.
      Normalerweise interessiert mich sowas ja wirklich nicht von Fremden, aber ich find ihn einfach sympathisch und deshalb war ich doch irgendwie neugierig :D

      Das wünsch ich dir auch, danke!

      Löschen
  21. Och Mensch, Aleshanee. Das mit deiner Katze tut mir wirklich leid. Kurz vor Weihnachten kann man sich wirklich schöneres vorstellen. :(
    Wir haben neulich auch mal wieder den ersten Teil von Harry Potter geguckt. Unglaublich, dass es 20 Jahre her ist, als ich da an Weihnachten im Kino saß.

    Dein Lesemonat war wieder richtig gut. Gelesen habe ich keins der Bücher. Bei der Reihe von Christelle Dabos hatte ich auch überlegt, war aber von all den gemischten Bewertungen abgeschreckt.
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Liebe Grüße

    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, 20 Jahre, das kann ich auch kaum fassen! Vor allem war ich damals mit meinem ältesten Sohn im Kino, da war er 6 - jetzt ist er 26 xD Die Zeit verrinnt ^^

      Die Spiegelreisende gefällt mir wirklich richtig gut! Hab jetzt grade mit Band 3 angefangen. Es ist schwierig hier eine Empfehlung zu geben, man kann es mögen oder auch nicht... vielleicht kannst du ja mal in die Leseprobe reinschnuppern ;)

      Löschen
  22. Huhu Aleshanee,
    Auch wenn du das wahrscheinlich schon sehr oft gelesen und gehört hast, mein Beileid an den kleinen Vierbeiner. Ich hoffe dir geht es auch wieder besser!

    15 gelesene Bücher ist wieder eine sehr erstaunliche Zahl. Von deinen gelesenen Büchern, möchte ich auch noch der weihnachtosaurus lesen.
    Genauso wie die Reihe, die zu "Die verlobten des Winters" gehört.

    Ich wünsche dir einen ruhigen und schöne Adventszeit mit vielen Lesestunden <3

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah. Ja, langsam geht es wieder. Aber es gibt natürlich immer noch Momente in denen ich darauf warte, dass sie zu mir auf die Couch springt oder um die Ecke kommt... aber da es ihr wirklich sehr schlecht ging bin ich froh, dass sie nicht mehr leiden muss.

      Der Weihnachtosaurus war ein schönes Buch <3
      Und von Die Verlobten des Winters stecke ich ja grade in Band 3, die Reihe begeistert mich wirklich sehr :)

      Das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  23. Guten Morgen Aleshanee,

    besser spät als nie schaue ich auch endlich bei dir vorbei.
    Das mit deiner Katze tut mir leid. Ich kann nachvollziehen, wie schwer es ist, ein geliebtes Tier gehen zu lassen, auch wenn man weiß, dass es besser ist. Fühl dich gedrückt.

    Bei uns ist der Dezember im Harry Potter Zeit, aber bisher sind wir auch noch nicht dazu gekommen, mit den Film zu starten.

    Die Autobiografie von Will Smith möchte ich auch unbedingt lesen.

    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Christine!
      Ich hoffe ihr findet Zeit für die HP Filme, die kann man einfach immer wieder anschauen :)

      Löschen
  24. Hallo Aleshanee, :)
    besser spät als nie schaue ich noch bei deinem Rückblick vorbei. Dein November hatte dann ja wirklich auch traurige Momente. :( Aber es freut mich, dass ihr einen schönen Geburtstag feiern konntet. :) Und ja, die Zeit vergeht. :D

    Stromberg wollte ich immer mal schauen, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen.

    Harry Potter habe ich lustigerweise jetzt im Advent angefangen. :D Habe aber erst die ersten beiden Filme geschaut.^^

    Was für ein schönes Wellenläufer-Lettering! :)

    Es freut mich sehr, dass Die Verlobten des Winters dir so gut gefallen hat! Ich habe das Buch noch auf dem SuB, aber leider auch schon negative Meinungen gehört. Da gibt deine Einschätzung noch mal Hoffnung. :)
    Der Weihnachtosaurus habe ich auch so gerne gelesen. ♥ Tatsächlich bekommt die Reihe jetzt auch einen dritten Band. Auf Englisch müsste der schon erschienen sein.

    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Adventszeit und schöne Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  25. Oh nein, liebe Aleshanee

    Der Verlust eurer Katze tut mir von Herzen leid. Sie wird immer einen Platz in euren Herzen haben.

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur "Die Verlobten des Winters" und du weisst ja, dass das Buch bei mir gar nicht angekommen ist. Aber wie du auch immer sagst: die Geschmäcker sind halt verschieden.

    Deine anderen Bücher werde ich mir einmal näher ansehen und hoffe sehr auf einige Buchtipps.

    Alles Liebe und Gute für 2022
    Livia

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com