Montag, 30. November 2020

Rückblick auf den Lesemonat November


 
So schnell gehts mal wieder, die Adventszeit ist angebrochen, bald ist Weihnachten und das neue Jahr steht vor der Tür ... nach dem ganzen Chaos dieses Jahr freu ich mich so richtig auf die nächsten Wochen und möchte die Vorweihnachtszeit wieder so richtig genießen.
 
Am Wochenende hab ich auch nach langer Zeit mal wieder Plätzchen gebacken, zusammen mit meiner Tochter :) Das war richtig schön <3 
Die mit Zuckerguß sind übrigens Schokoplätzen, die haben wir nicht verbrennen lassen xD
 
Aber ich blicke auch auf viele tolle gelesene Bücher zurück. Leider war mal wieder ein Abbruch dabei - und das auch noch von einer Autorin, deren andere Bücher ich sehr mag, aber manchmal soll es einfach nicht sein. Dafür waren (fast) alle anderen durchweg richtig gut :)
 

Gesehen hab ich
  • Schon so lange wollte ich die Serie zu Margaret Atwoods "Der Report der Magd" anschauen: The handmaids tale Bisher hab ich leider nur die erste Staffel geschafft, aber ... Wow! Ganz schön heftig, ganz schön krass, aber echt gut gemacht! Bin gespannt wie es weitergeht!
  • Außerdem hab ich einen alten Sherlock Holmes Klassiker gesehen: Der Hund von Baskerville und Das Zeichen der Vier - die beiden Filme aus den 80er Jahren, in denen Ian Richardson Sh. Holmes spielt. Ich liebe solche alten Film!
  • Durch Zufall bin ich beim Stöbern noch über Epic - Verborgenes Königreich gestolpert, ein Animationsfilm über ein Kleines Volk im Wald, fand ich total schön, lustig und abenteuerlich <3 
  • Dann hab ich mir noch den neuen, computeranimierten Spiderman: A new universe angeschaut, läuft grade auf netflix. Sehr gut gemacht und tolle Unterhaltung! Kann ich empfehlen :)
 
 
Meine Neuzugänge im November
  1. Battle Mage (2) von Peter A. Flannery
  2. Dämonenholz von Dennis Schulz
  3. Belgariad (1) von David Eddings
  4. Der Schlüssel der Magie (1) von Robert J. Bennett
  5. Das Spiegellabyrinth von Frank Beddor
  6. Spiegelwelt von Cornelia Funke
  7. So rot wie Blut - Anthologie
  8. Das ferne Land von Charlotte Thomas
  9. Der Ickabog von Joanne K. Rowling
  10. Trackers (2) von Nicholas S. Smith


  

Stand der Challenges
50 von 52 Punkten
es fehlen immer noch zwei weibliche Protas mit O und V
 
29 von 29 Aufgaben --> fertig :D
 
16 von 30 Aufgaben


Gelesene Reihen
 
Band 1: Der Schlüssel der Magie von Robert Jackson Bennett 
Band 1: Dämonenholz von Dennis Schulz 
Band 1: Battle Mage von Peter A. Flannery
Band 2: Battle Mage von Peter A. Flannery
Band 2: Trackers von Nicholas S. Smith
Band 2: "Todes" Reihe von Andreas Gruber 
Band 3: "Todes" Reihe von Andreas Gruber
Band 4: Reckless von Cornelia Funke



Im November gelesen: 12
Abgebrochen: 1
Seiten insgesamt: 5641




Fehlende Rezensionen folgen!

 
Endlich geht die Geschichte weiter und ich bin wieder
sehr begeistert: die Spiegelwelt hat mich verzaubert <3

Todesurteil (2) von Andreas Gruber
Mit der Fortsetzung hat mich der Autor so richtig packen können -
der Thriller hat mich nicht mehr losgelassen :D


http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen


Der Ickabog von Joanne K. Rowling
Ein unterhaltsames, witziges und abwechslungsreiches
Märchen-Abenteuer für jung und alt

Battle Mage (1 + 2) von Peter A. Flannery
Der Anfang konnte mich noch nicht so mitreißen, dann aber
konnte ich nicht mehr aufhören: großartige High Fantasy!
 
 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen
 
"Nordic Noir" Thriller in Island, sehr voll gepackt mit 
verschiedenen, wichtigen Themen: spannend!
 
Die Diebin (1) von Robert J. Bennett
Ein toller Auftakt mit interessanten Protagonisten und einem
sehr ausgetüftelten Magiesystem, das mir zuviel erklärt wurde

Ein wunderschön zusammengestelltes Kompendium
mit vielen Hintergründen aus der Spiegelwelt

Eine Prise Mord (8) von Robin Stevens
Etwas schwächer als gewohnt, aber immer noch spannend
und mit viel Witz und Charme erzählt <3
 
Todesmärchen (3) von Andreas Gruber
 Spannender Thriller, bei dem man wieder gut miträtseln konnte,



http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%2F4%20Sonnen

Dämonenholz (1) von Dennis Schulz
Ein unterhaltsames, teilweise düsteres Abenteuer 
in einem Kampf gegen das Böse im Wald


http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

So rot wie Blut - Grausige Märchen und Sagen
Eine Sammlung alter, düsterer und gruseliger Märchen
vor allem für Leser die den klassischen Charme von Märchen mögen



Trackers - Buch 2 von Nicholas S. Smith
Ich hatte hier mehr über die Auswirkungen der Katastrophe erwartet
es war mir zu fokussiert und konnte mich nicht mehr mitreißen


Abgebrochen

Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater
Da ich andere Bücher von ihr sehr mag tut mir das echt leid,
aber es zog sich einfach zu sehr hin....




Gehört
 

 


✶ Favoriten im November ✶

  
 

   

Beliebte Beiträge im November

 
 🎄🎄🎄🎄
Ich hab dieses Jahr wieder vier Adventsverlosungen im Gepäck!
Das erste Gewinnspiel ist schon ausgelost, das zweite läuft noch: hier
Immer sonntags! ;)

🎄🎄🎄🎄
Adventskalender von Buchbloggern & Co.
sind wie jedes Jahr auf meiner


Wie war euer Monat?
Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)


 

Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,
    plötzlich und unerwartet kam der erste Advent :) Die erste Aufgabe war, dem Kleinsten zu erklären, dass der erste Advent nicht bedeutet, dass der Adventskalender geöffnet werden darf :D Naja, passt ja zu einem verrückten Jahr.
    Battle Mage ist wirklich großartig und es hätte mich schon sehr verwundert, wenn das Buch Dir nicht gefallen hätte. Das Gleiche gilt für Belgariad. Lass Dich hier auch nicht von dem geruhsamen Anfang in die IRee leiten. Das wird richtig großartig.
    Dir einen schönen Lesemonat und möge der Wunsch in Erfüllung gehen, dass es wirklich eine schöne Adventszeit wird.
    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein Codewort, sondern es sollte Irre heißen ;)

      Löschen
    2. Hi Frank!

      Haha, ja der 1. Advent und der 1. Dezember sind für die Kleinen wohl schwer auseinanderzuhalten, aber morgen ist es ja zum Glück schon soweit mit dem ersten Türchen :)

      Battle Mage war richtig gut, aber anfangs war ich echt noch am zögern ob ich weiterlese ... das zog sich ja ganz schön hin bis es mal losging. Auch die Kämpfe waren sehr detailliert, aber darauf kann man sich durch den Titel ja schon einstellen ;)

      Auf Belgariad bin ich, glaub ich, sogar durch dich aufmerksam geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt - und danke für die Vorwarnung!

      Es wird auf jeden Fall eine schöne Adventszeit <3

      Löschen
  2. Guten morgen,

    Na da war dein Lesemonat November ja richtig gut gewesen.
    Ein Abbruch hatte ich leider auch =( möge es im Dezember dann wieder besser werden =)
    Uhi Plätzchen gebacken ist schön, wir haben in diesem Jahr keine richtige Lust dazu.
    Ich unterstütze dann ab und zu meinen Bäcker und kaufe da Plätzchen.
    "Reckless" möchte ich auch noch gerne Lesen, hab neulich einen Teil davon im Bücherschrank entdeckt, aber der war so zerfleddert, da lies ich ihn lieber, wo er war.
    "Der Ickabog" steht auch auf meiner WuL =)

    Wünsche dir einen tollen Wochenbeginn

    Herzlich Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/11/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders schade fand ich den Abbruch, weil ich die anderen Bücher von Maggie Stiefvater so toll und besonders fand. Aber ich hab einfach keinen Bezug zur Geschichte gefunden.

      Plätzchen hab ich schon seit Jahren keine mehr gemacht, aber dieses Jahr hatte ich so richtig Lust drauf und mit meiner Tochter zusammen ist es dann umso schöner <3

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    ach wieder ein Andreas Gruber. Muss ich auch mal weiterlesen. Ansonsten kenne ich keine deiner Bücher. Und von die Filme, die du gesehen hast, hab ich die Sherlock Holmes gesehen. Aber mit Benedict Cumberbatch als Sherlock.

    Wünsche eine schöne neue Woche.

    LG Lisa

    https://wasliestlisa.blogspot.com/2020/11/das-war-mein-november-2020.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Todes"reihe von Andreas Gruber ist wirklich toll, sehr spannend und temporeich :)
      Die Holmes Serie mit Cumberbatch hab ich natürlich auch gesehen, die liebe ich sehr! Aber die alten Filme haben auch ihren Charme <3

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Aleshanee,
    wow, du hast schon Kekse gebacken (bei uns in Österreich sind Plätzchen Kekse....hatte erst vor kurzem eine Diskussion mit einer deutschen Autorin, der ich mit österreichischen Ausdrücken für ihren Roman helfe...) Fleißig!
    Es ist immer schade, wenn man ein Buch abbricht, aber vorallem, wenn es sich um eine Autorin handelt, die man gerne liest. Ich hatee sogar schon zwei Abbrüche beie einer meine Lieblingsautorinnen! (Jodie Picoult)

    Ui, du hast bei der Todesreihe weitergelesen und "Todesurteil" hat auch 5 Sterne bekommen! Super! =)
    Meine Rückblick gibt es wie gewohnt am ersten des Folgemonats...also morgen =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, in Bayern sind das definitiv Plätzchen, also eigentlich Platzerl :D

      Das mit Maggie Stiefvater finde ich mega schade. Ihre Bücher haben immer sowas besonderes und ich hatte mich so auf das Buch gefreut - aber manchmal ist das wohl einfach so.

      Ja, die Todesreihe liest sich sehr gut weg und ist auch wirklich sehr spannend. Der zweite, wie du gesehen hast, hat mir bisher am besten gefallen. Ich hoffe ich schaffe im Dezember Band 4. Steht schon hier bereit :D

      Löschen
  5. Hallo Aleshanee,
    ich freue mich auf morgen, wenn man sich durch zahlreiche Adventskalender stöbern darf und kann. Ich bin schon sehr gespannt und finde es auch als Erwachsener seltsam, dass ein Adventskalender nicht am ersten Advent geöffnet wird.
    ;)
    Von deinen Büchern habe ich nur BATTLEMAGE gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Das Cover von DÄMONENHOLZ spricht mich aber sehr an.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, also den Kalender hab ich fest eingeprägt am 1. Dezember, der hat für mich nix zu tun mit dem ersten Advent :D Aber so hat das jeder anders im Gefühl aus seiner Erinnerung ;)
      Ich freu mich jedenfalls auch schon auf die vielen Kalender, es gibt ja einige Aktionen!

      Bei Dämonenholz hat mich auch das Cover total verzaubert! Ich hatte da ja einige Kritikpunkte, aber im Ansatz war es eine gute Geschichte.

      Löschen
  6. Hallo Aleshanee,
    da warst du aber wieder sehr fleißig und hast viele Bücher geschafft! Und es waren auch zahlreiche gute dabei, wie ich sehe. Was ich von Maggie Stiefvater bisher gelesen habe, hat mir auch gefallen, aber das Buch, das du abgebrochen hast, hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, denn irgendwie hat mich der Klappentext nicht angesprochen.
    Von deinen Neuzugängen habe ich "Das ferne Land" von Charlotte Thomas schon seit einiger Zeit auf dem SuB. Es wäre echt an der Zeit, es mal von dort zu "befreien". Ich wünsche dir eine schöne, lesereiche und friedliche Adventszeit. Mein Monatsrückblick kommt heute Abend online.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im November hatte ich wieder etwas mehr Zeit und da auch so viele tolle Geschichten dabei waren, waren es viele schöne Lesestunden :)

      Das von Maggie Stiefvater hab ich zufällig entdeckt und mich hat der Klappentext schon direkt neugierig gemacht. Aber es hat beim Lesen einfach nicht gefunkt ...

      Von Charlotte Thomas habe ich früher ein paar Bücher gelesen, die mir gut gefallen haben. "Das ferne Land" hab ich dann beim Tauschgnom entdeckt und direkt zugeschlagen. Ich möchte ja auch so gerne wieder mehr historisches lesen :)

      Löschen
  7. Hallo liebe Aleshanee,

    "Der Report der Magd".....mal wirklich eine tolle Verfilmung.

    Besonders gut finde ich, hier aus mehreren Blickwinkeln die Geschichte erzählt wird...

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Verfilmung finde ich auch echt gut, aber schon harter Tobak, ich konnte mich gar nicht erinnern, dass das so krass war im Buch. Aber das ist auch schon über 20 Jahre her bei mir ...

      Löschen
  8. Huhuuuu

    wow da hast du ja ne Menge gelesen. Ich habe sage und schreibe EIN Buch geschafft. Der November war irgendwie nicht mein Lesemonat *lach*
    Aber sowas kann auch mal vorkommen. Dafür waren andere Sachen deutlich weiter vorne :)

    Liebe Grüße
    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, du hattest doch eine schöne Zeit mit deiner Familie, das ist doch am wichtigsten <3

      Löschen
  9. Hallo liebe Aleshanee,
    na, das sieht doch mal nach einem erfolgreichen Lesemonat aus :o) Ich muss sagen, dass der November bei mir, was die Lesezeit anbelangt auch sehr gut gelaufen ist. Ich habe sogar mal wieder ein wenig Serie angeschaut (2. Staffel von Die Diebischen Elstern). Im Dezember habe ich frisch mit Luther - aktuelle Staffel - angefangen. Kennst du die Serie?
    The handmaids tale hatte ich auch schon im Blick. Du hast mich jetzt nochmal richtig neugierig darauf gemacht :o)

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Dezember.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja! Nein, ich kenne leider weder Die diebischen Elstern noch Luther - aber gehört hab ich schon davon. Spricht mich nur nicht so an ;) Ich bin irgendwie sehr wählerisch was Serien betrifft ^^

      The handmaids tale ist wirklich richtig gut gemacht und geht ganz schön zur Sache. Manche Szenen sind echt schwer zum anschauen, zumindest hab ich es so empfunden.

      Löschen
  10. Huhu Aleshanee :)

    Ein bisschen bin ich inzwischen auch schon in Weihnachtsstimmung, aber so richtig will sich das einfach nicht einstellen. Wobei ich momentan auch sehr viel Spaß am Geschenke einpacken habe^^ ob ich Plätzchen backe, weiß ich noch nicht.

    Epic und Into the Spiderverse habe ich auch schon gesehen und fand beide wirklich gut. Hatte ich vorher tatsächlich von keinem erwartet, aber umso schöner finde ich es dann, wenn sie ein packen und überraschen können ;)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich bisher nur Dämonenholz, darüber haben wir ja schon gesprochen. Die Schlüssel der Magie stehen auf der Leseliste, das wird aber erst nächstes Jahr werden. Ich möchte dieses Jahr einfach keine neuen Reihen mehr anfangen.
    Schade, dass du einen Abbruch dabei hattest, aber manchmal passt es einfach nicht. Ich drücke die Daumen, dass im Dezember keiner dabei ist :)

    Ich wünsche dir einen lesereichen Dezember und eine schöne Adventszeit :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Weihnachtsstimmung kommt eigentlich immer pünktlich mit dem ersten Advent. Letztes Jahr war es bei mir auch nicht so gut, glaub ich, aber in diesem Jahr hab ich mich schon drauf gefreut und mag die nächsten Wochen mit viel Ruhe genießen; ich hoffe das klappt auch ^^

      Bei "Der Schlüssel der Magie" konnte ich einfach nicht widerstehen, ich war zu neugierig xD Vor allem weil mir seine andere Trilogie ja schon so gut gefallen hatte! Jetzt muss ich warten, die Fortsetzung dauert sicher noch ^^

      Löschen
  11. Hallo liebe Aleshanee,

    also das ist doch scheinbar ein recht erfolgreicher Lesemonat mit einigen sehr gut bewerteten Büchern, so soll es sein. Den einen Abruch kann man verschmerzen.

    Ich kenne mal wieder nichts von deinen Büchern und habe nur mal was von Andreas Gruber gelesen, ich kann gar nicht sagen, welches Buch. (Das Alter oder die Menge an Büchern, ich weiß es nicht!).
    Eure Backaktion ist bestimmt schön gewesen, die Plätzchen sehen auch gut aus, auch die "Verbrannten". *lach

    Liebe Grüße und eine wunderbare Adventszeit wünscht dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Abbruch an sich ist für mich auch nicht schlimm. Aber dass es gerade eins von Maggie Stiefvater war fand ich schon sehr doof. Ich wollte es so gerne mögen...

      Haha, ja, das kenne ich, ich kann mir auch so vieles nicht mehr merken und grade bei der Menge, die wir lesen, gerät einfach manches in Vergessenheit. Aber die Reihe von Andreas Gruber ist wirklich gut!

      Und die Plätzchen schmecken auch echt gut :D

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee,

    die Kekse schauen toll aus! Ich habe jetzt so richtig Lust drauf und muss mir dann gleich etwas Süßes schnappen. :D

    "Der Ickabog" lockt mich von Cover und Titel her. Ich freue mich auf deine Rezension dazu.

    Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" werde ich wohl auch lesen müssen. Das Buch spricht mich total an, obwohl ich es anfangs wenig beachtet habe.

    "So rot wie Blut" liegt schon hier. Darüber haben wir ja schon geplaudert. Mal schauen, wie es bei mir abschneidet.

    Und zu "Trackers. Buch 2" brauche ich wohl nichts mehr sagen. :D

    Insgesamt war's ja trotzdem ein feiner Lesemonat. Was will man mehr?

    Ich wünsche dir einen tollen Dezember und einen wunderbaren Advent! Kaum zu glauben, dass das Jahr schon (oder endlich?) in der Zielgeraden ist.

    Und nun gehe ich auf Kekssuche wegen dir. ^^

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch echt lecker geworden! Bei dem einen Rezept war gar kein Zucker dabei im Teig, das kam uns schon etwas seltsam vor ^^ Aber mit der Schoko drauf merkt man das gar nicht und die sind echt richtig gut!

      Die Rezi zum Ickabog kommt am Freitag, ein sehr witziges, unterhaltsames Buch! <3

      Ich bin auch absolut zufrieden mit dem Monat und hoffe, das bleibt weiterhin so :)

      (Ich hoffe, du hast was Süßes zum Knabbern gefunden)

      Löschen
  13. Liebe Aleshanee,
    „Der Report der Magd“ habe ich gelesen und fand es auch richtig gut. Ich glaube, als Film/Serie ist es noch mal heftiger. Sind die Staffeln zwei und drei denn Fortsetzungen? Also „Die Zeuginnen“ verfilmt? Oder ist es frei ohne Buchvorlage weitererzählt?
    Von Andreas Gruber habe ich auch noch ein Buch auf meinem Hörbuch-SuB. Du bist so begeistert - das muss ich jetzt unbedingt mal hören!
    Hab eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich leider kaum noch an die Handlung im Buch erinnern, das ist bei mir wirklich schon eine kleine Ewigkeit her... aber die Umsetzung im Film ist in manchen Szenen schon echt heftig.
      Ob die Handlung von "Die Zeuginnen" hier in der Fortsetzung eine Rolle spielt weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass die Macher der Serie bei der Autorin nachgefragt haben, ob die weitere Entwicklung mit ihrer Geschichte und ihrem Gefühl dafür passt, also sie haben da schon nachgefragt.

      Die Reihe von Gruber ist wirklich toll, sehr spannend aufgebaut, kann ich auf jeden Fall empfehlen ;)

      Löschen
  14. Hallo liebe Aleshanee,

    ich finde es sehr beeindruckend, wie viele Bücher du im November gelesen hast. Das sieht mir nach einem sehr erfolgreichen Lesemonat aus. Wobei es mir natürlich Leid tut, dass du ein Buch abbrechen musstest... gerade von einer Autorin, die dir sonst eigentlich gefällt. Ich drücke die Daumen, dass dir ihr nächster Roman wieder mehr zusagt! =)

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich noch kein Buch gelesen. Nur Todesmärchen habe ich mal angefangen, aber das fand ich ein wenig trocken zu lesen. Dämonenholz habe ich bei Tanja (Der Duft von Büchern und Kaffee) auch bereits entdeckt. Irgendwie ist das Cover ein absoluter Blickfang. Allerdings klingt mir das buch etwas zu gruselig. =D

    Epic möchte ich auch gerne noch sehen. Der Film sieht so schön animiert aus! Und ein wenig magisch. =)

    Ich hoffe, dass du im nächsten Monat ein paar tolle Bücher liest und deine Plätzchen genießt. Werdet ihr nochmal backen?

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Leni! Das mit Maggie Stiefvater hat mich wirklich etwas geärgert, also nicht die Geschichte, aber das wir einfach nicht zusammen passen ^^

      Aber ja, ansonsten war es ein wirklich guter Monat!

      Todesmärchen - trocken? Hm, den Eindruck hatte ich jetzt nicht. Vielleicht weil ich mich schon eingelesen hatte mit den Vorgängern, das ist ja der dritte Band der Reihe. Und vorher lernt man die Ermittler ja schon etwas kennen. Ein Thriller darf auch gerne etwas "trocken" geschrieben sein, solange er spannend ist :D

      Also "gruselig" ist Dämonenholz nicht. Es gab eine Szene, die war tatsächlich etwas gruselig, aber die ging auch schnell wieder vorbei ;)

      Epic ist wirklich wunderschön gemacht! Mittlerweile machen sie das ja so gut mit den animierten Filmen, übrigens auch der neue Spiderman. Da war ich echt positiv überrascht!

      Wir haben vor, am kommenden Wochenende nochmal zu backen, mal schauen ob wir Zeit und Lust haben :)

      Löschen
  15. Hallo Aleshanee,

    ja wow, sieht nach einem echt tollen Monat aus :) Und ich kann auch mal was zu deinen gesehenen Sachen sagen. Von The Handmaids Tale habe ich ja schon alle 3 Staffeln geguckt und ja, heftig und Krass ist es wirklich! Ich hoffe, es geht bald weiter.

    Und auch Epic kenne ich, da war ich damals sogar im Kino. Ist aber schon ziemlich lang her und ich fand ihn damals schon auch ganz gut.

    Von deinen gelesenen Büchern hab ich Rot wie das Meer gelesen. Das fand ich damals sogar ganz ok, ich mag ihre anderen Bücher ja teilweise nicht so gerne. Sonst lese ich gerade auch der Schlüssel der Magie. Mag es bisher auch ganz gerne, Clef ist schon irendwie cool.
    Ickabog werde ich auch mal im Auge behalten und bei Reckless werde ich mal abwarten, was noch kommt usw. Ich habe ja die ersten zwei Teile gelesen, aber das ist ewig her und wenn dann müsste ich alle nochmal lesen.

    Ich wünsche idr auch eine tolle Adventszeit.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah du hast The handmaids tale gesehen! Das ist ja teilweise schon ganz schön arg, aber es hat so eine Sogwirkung, ich wollte immer weiterschauen von Folge zu Folge, da kann man echt schwer aufhören.
      Allerdings bin ich jetzt im Advent nicht so in der Stimmung dafür, deshalb hab ich pausiert.

      Ahh Clef :D Ja, das hat der Autor schon sehr cool gemacht und ich mochte das Buch echt gerne. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird!

      Oh ja, Reckless, die Reihe liebe ich ja sehr. Hab jetzt vor dem vierten ja auch nochmal die ersten drei nochmal gelesen. So eine toll erzählte Geschichte <3 Ich hoffe, dass hier bald auch mal feststeht, wie viele Teile es endgültig werden. Am Anfang hieß es ja, dass es sechs Bände geben wird, da müssen wir wohl abwarten.

      Löschen
    2. Ja, das stimmt. Mit Advents und Weihnachtsstimmung hat The Handmaids Tale wirklich nichts zu tun. Und ja, diese Sogwirkung hab ich auch so empfunden, vor allem in der ersten Staffel. Danach zwar auch noch, aber die erste war schon genial.

      Ja, das mit Reckless würde mich auch mal interessieren, wie viele Teile das werden sollen. Da kann man dann einfach besser planen, vor allem wenn zwischen den einzelnen Teilen so viel Zeit liegt...

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  16. Hallo Alex :)
    insgesamt schaut das in deiner Statistik ja gar nicht so schlecht aus. Du hast fast 2000 Seiten mehr gelesen, als ich :D Aber gut, ist ja kein Wettbewerb, ist mir nur so aufgefallen ;)
    Plätzchen gebacken habe ich am Wochenende auch ;)
    Gelesen habe ich bisher keines deiner gelesenen Bücher, einige kenne ich aber vom Sehen auf anderen Blogs oder wenn man mal so stöbert. Reckless sagt mir natürlich auch was, ich habe die Reihe aber nie gelesen.
    Wie schade, dass du ein Buch abbrechen musstest, obwohl du die Bücher der Autorin sonst magst... aber wenn es eben nicht geht, geht es nicht. Die Bücher und Geschichten sind ja auch nicht gleich. Ich habe im November zwar nichts abgebrochen, aber ich hatte auch zwei Bücher, die mich nicht so packen konnten und sich stellenweise sehr zogen, obwohl ich von der Autorin auch schon fesselnde Geschichten gelesen habe. Manchmal ist es einfach so...
    Mit "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" hast du mich sehr neugierig gemacht. Schon der Titel ist irgendwie toll und auch dein ganz kurzes Statement dazu klingt gut, da guck ich gleich mal in die Rezi rein.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen lesereichen Dezember und eine schöne Adventszeit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, deine Plätzchen sind auch so gut geworden wie unsere :) Es hat mir jedenfalls Spaß gemacht!

      Meistens mag man ja schon Bücher von Autoren die man gerne liest, aber natürlich hab ich auch immer wieder mal welche dabei, die dann nicht so meinen Geschmack treffen ... aber grade auf das Buch hatte ich mich echt gefreut, aber gut, jetzt ist es abgehakt ;)

      Freut mich, dass ich dich auf "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" neugierig gemacht hab. Ein tolles Jugendbuch mit vielen Botschaften, die definitiv auch Erwachsene betrifft. Kann ich auf jeden Fall empfehlen!

      Löschen
    2. Ich kann mich nicht beklagen, die Plätzchen sind sehr lecker geworden :D Meine Eltern haben mir da auch zugestimmt ;) Die werden vor Weihnachten auf jeden Fall auch noch mal gebacken :D

      Es bringt ja auch nichts, wenn man dann noch ewig drüber grübelt, wieso, weshalb und warum es nun ausgerechnet bei dem Buch anders war. Manchmal ist es eben so und das nächste passt dann hoffentlich wieder besser :)

      "Das dunkle Flüstern der Schneeflocken" ist auf meine Merkliste gewandert. Nach deiner Rezi war ich noch neugieriger ;) Danke für diese tolle Empfehlung :)

      Löschen
    3. Das freut mich! Ich hoffe dir gefällt das Buch auch so gut! :)

      Löschen
  17. Hallo meine Liebe,

    da hast du aber mit 12 Büchern auch richtig gut was geschafft im November. Außerdem hast du damit zwei mehr Bücher gelesen, als neu eingezogen sind. ;) Das ist immer gut.

    Bei "Der Ickabog" hatte ich auch überlegt, ob ich das Buch lesen möchte. Aber da mir noch immer der letzte Band der Harry Potter - Reihe fehlt, habe ich darauf verzichtet. Außerdem bin ich mir nicht wirklich sicher, ob ich die Autorin, aufgrund ihrer Äußerungen noch weiter finanziell unterstützen möchte.

    Des Weiteren weißt du ja, dass meine Neuzugänge im letzten Monat immens (!) waren und daher heißt es jetzt erst einmal SuBAbbau bis zum bitteren Ende. *lach

    Cheerio,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, na da musst du auf jeden Fall erstmal den letzten Harry Potter lesen! Da kommt ja noch ein großartiges Finale auf dich zu!
      Die Diskussionen um Rowling hab ich natürlich verfolgt und ich mag auch nicht, was sie da alles von sich gibt. Aber sie hat trotzdem auch "gute Seiten" und schöne, wichtige Botschaften in ihren Büchern, deshalb werde ich sie trotzdem weiterlesen. Grade mit HP hat sie mir so viel schöne Lesestunden geschenkt - sie ist ja kein von grundauf schlechter Mensch. Warum sie solche Ansichten hat weiß ich nicht, das werden wir wohl auch nie erfahren, aber jeder liegt nicht immer mit allem richtig was er denkt ;)

      Haha, ja, deine Neuzugänge haben deinen SuB sicher gesprengt *lach* Da hast du auf jeden Fall einiges zu tun xD

      Löschen
  18. Hey Aleshanee =)

    schön, dass dir der Spider-Man Film gefallen hat, ich fand ihn auch echt cool, vor allem von der Art, wie er animiert war. Da hat einfach viel gepasst bei dem Film.
    Besonders gefreut habe ich mich diesen Monat über deine Adventsempfehlungen, da sind einige schöne Bücher dabei, unter anderem die "Schneeschwester". Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne und geruhsame Adventszeit und hoffe du kommst gut und gesund durch den Dezember.

    Viele liebe Grüße,
    Nico
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nico! :)
      Oh ja, der Spiderman Film war wirklich eine tolle Überraschung! Der hat so schöne Elemente mit eingebracht, der hat mich total positiv überrascht!

      Die Schneeschwester kann ich sehr empfehlen, ein trauriges, aber auch schönes und sehr berührendes Buch, das perfekt jetzt in die Adventszeit passt.

      Ich danke dir <3

      Löschen
  19. Hi Aleshanee,

    oh ja, ich bin auch gerade im Kekse-Back-Wahn.^^ Das ist zwar meist eine ziemliche Sauerei, aber für das leckere Ergebnis lohnt es sich.
    Eure Plätzchen sehen auch schmackhaft aus, gut dass du das mit dem Schokoteig noch dazugeschrieben hast. :D

    Von deinen Büchern habe ich bisher noch keines gelesen. In "Der Ickabog" werde ich aber definitiv noch hineinschauen.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das Backen hinterlässt dann schon seine Spuren *g* aber es macht einfach auch jede Menge Spaß wenn man Lust drauf hat :D
      Mein Sohn hat sofort gefragt, ob die Plätzchen verbrannt sind, deshalb dachte ich, ich erwähne das lieber, gerade die sind nämlich besonders lecker geworden!

      Der Ickabog ist ein ganz tolles Kinderbuch Abenteuer, das hat mir echt viel Spaß gemacht beim lesen ;)

      Löschen
  20. Hey Aleshanee,

    wow das sieht wirklich nach einem tollen Monat aus, trotz abgebrochenem Buch.
    Zu den Büchern allgemein kann ich nicht viel sagen, ist mal wieder nicht so ganz mein Genre ;)
    Aber zumindest deine geschauten Sachen kenne ich. Wobei ich bei Handsmaids Tale noch nicht sonderlich weit bin. Spiderman habe ich damals mit meinem Neffen im Kino geschaut und den mochte ich wirklich gerne.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Dezember!

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Steffi!
      Spiderman fand ich echt klasse, wobei ich ihn mir jetzt nicht im Kino angeschaut hätte. Aber mit dem Neffen zusammen war das doch bestimmt ein schönes Erlebnis :)
      The handmaid´s tale, ja, das ist schon ganz schön schockierend teilweise was da abgeht, ich brauch davon grade eine Pause, weil ich jetzt einfach in Adventsstimmung bin und da passt mir das nicht so rein... aber ich werde hoffentlich bald weiterschauen und bin echt gespannt, wie sich das alles noch entwickeln wird.

      Löschen
  21. Huhuuuu (=

    Bei uns war Sonntagweihnachtsbäckerei, ebenfalls mit Tochter - nur die weihnachtliche Stimmung bleibt dennoch aus. Das Jahr eben, beruflich viel Stress, freu mich einfach auf unsere Winterschließung!

    Ich hab mit meiner Tochter (18) alle bislang erschienenen Staffeln geschaut, Buchvorlage kenne ich nicht, aber die Serie ist echt super!

    UI #DasSubabc fertig, Glückwuuunsch! Von deinen ganzen genannten Titeln kenne ich keines, aber fein das du in deinen gefühlten Flow reinkommst (=

    Mukkelige Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, ihr habt auch gebacken! :) Ich hoffe, dass die weihnachtliche Stimmung noch aufkommt. Ich kann "alles andere" ganz gut ausblenden, da hilft mein Sturkopf immer ganz gut ^^

      Endlich mal jemand, der die Serie gesehen hat! Ich kenne tatsächlich kaum jemanden, dabei wird die ja doch sehr hoch gelobt... grade brauche ich etwas Pause davon, aber ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!
      Von der Handlung im Buch wusste ich eh kaum noch was, das hab ich vor über 20 Jahren gelesen ;)

      Löschen
  22. Hallo Aleshanee,

    hier bin ich auch schon.

    Da hsst du ja wieder einige Seiten gelesen. Das freut mich für dich, zumal du im Oktober nicht ganz so viel zum Lesen kamst.

    Von deinen Büchern kenne ich keins. Auch die Autoren, sagen mir mit einigen Ausnahmen nichts.

    Weihnachtsstimmung herrscht hier auch bereits, auch wenn der Schnee noch fehlt. Leider scheint es in Belgien die Tradition des Plätzchen backens nicht zu geben. Zumindest ist der Einkauf dafür nicht möglich. Auch fertige Lebkuchen sind eher Mangelware. Dadurch lassen wir uns die Stimmung aber nicht vermießen. Dann muss eben improvisiert werden.

    Mein Monatsrückblick ist auch online.

    Ich wünsche dir eine tolle Adventszeit mit vielen Lesestunden.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat mich auch echt gefreut wieder etwas mehr Lesezeit zu haben :)

      Bei uns hats tatsächlich vor ein paar Tagen die ersten Flocken geschneit, aber am Abend war die leichte Schneeschicht dann auch schon wieder weg. Ist sehr schade, denn grade im Dezember ist der Schnee eigentlich ein Muss für mich. Weiße Weihnachten wäre echt mal wieder schön :)
      Improvisieren geht doch immer! Und es gibt ja auch einfache Plätzchenrezepte, da wird man schon fündig!
      Wusste gar nicht, dass das in Belgien gar nicht so dazugehört!

      Löschen
    2. Hallo Aleshanee,

      ja, auch ich mag es im Dezember lieber winterlich. Leider ist es mittlerweile eher selten geworden.

      Auf jeden Fall. Es gibt immer eine Möglichkeit. Ich hätte es auch nicht vermutet und hatte diesbezüglich auch vorher nicht geschaut. Jetzt bin ich schlauer. :-)
      In Belgien gibt es die Geschenke bereits zum Nikolaus. Weihnachten wird zwar auch gefeiert, aber nicht so wie in Deutschland.

      Ich wünsche dir eine guten Wochenstart mit vielen schönen Lesestunden.

      Liebe Grüße

      Tina von Tina's Leseecke

      Löschen
    3. Ja, so ein richtiges Winterfeeling vom Wetter her ist an Weihnachten rum echt selten geworden, so schade.

      Ich hab mal vor ein paar Jahren zu einem Adventskalenderbeitrag die Bräuche aus verschiedenen Ländern zusammengesucht, ist schon teilweise echt sehr unterschiedlich. Aber ich weiß sie leider überhaupt nicht mehr, kann mir so vieles nicht merken ... ^^

      Löschen
  23. Liebe Aleshanee,
    Du hast im November doppelt so viel gelesen wie ich. Ich habe leider ziemlichen Stress zum Jahresende, was fast jedes Jahr so ist.
    Schade, dass Du ein Buch abbrechen musstest, aber durchquälen bringt ja auch nichts. Aber ansonsten hattest Du ja offenbar Glück mit der Buchauswahl.

    Ich wünsche Dir einen schönen, lesereichen Dezember und eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Conny


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stress grade zum Jahresende haben leider so viele, das finde ich sehr schade... ich hab in den letzten Jahren versucht, grade diese ZEit etwas zu entschleunigen und das gelingt mir zum Glück ganz gut :)

      Dankeschön, das wünsche ich dir auch <3

      Löschen
  24. Hallo Aleshanee! 12 Bücher, wow, ich glaube, das würde ich nie schaffen. Gelesen habe ich keins davon. Aber ich kenne das, wenn man etwas von einem Autor liest, den man mit anderen Büchern toll findet und dann bei diesem Buch gar nicht begeistert ist. So ging es mir mit Tanya Huff. Ihre Blood Ties-Reihe fand ich klasse. Dann las ich "Der Hexenladen" und habe mich gefragt, ob das wirklich von ihr ist.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Silke :)
      Ja, irgendwie sind 12 Bücher wirklich viel, aber bei mir sinds jeden Monat 10-12, das hat sich irgendwie so eingespielt ;)
      Ja, das mit den Autoren, die man mag, ist es schon komisch oder? Denn eigentlich mag man den Stil ja,... aber grade auch bei Eschbach ist es mir aufgefallen, dass ich viele Bücher liebe, aber eben doch auch welche dabei sind, die ich nicht so mag. Aber er schreibt halt auch über viele unterschiedliche Themen und Bereiche.

      Löschen
  25. Hallo Aleshanee

    Ich bin in diesem Monat reichlich spät dran, aber wollte jetzt trotzdem noch bei deinem Monatsrückblick vorbeischauen. Die Schokoplätzchen sehen richtig lecker aus! *_*

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich nur "Rot wie das Meer" ebenfalls gelesen, ich habe dafür allerdings zwei Anläufe gebraucht. Das Buch habe ich damals abgebrochen, beim Hörbuch habe ich es schliesslich bis zum Ende geschaut, auch wenn sich an meiner anfänglichen Meinung auch beim zweiten Versuch nicht wesentlich viel verändert hat. Ich fand die ursprüngliche Idee und vor allem die düstere Atmosphäre des Buches richtig toll, aber der Plot an sich konnte mich leider gar nicht überzeugen. Ich kann es deshalb total nachvollziehen, dass du das Buch abgebrochen hast. Das war bei mir ja genauso :D

    Schön, dass dich die Fortsetzung der Reihe von Andreas Gruber ebenfalls überzeugen konnte. Ich fand den ersten Band gut, habe ich die Reihe aber nie fortgesetzt.

    Und Reckless steht nach wie vor auf meiner to-read Liste, da hatten wir ja schon mehrfach an anderer Stelle darüber gesprochen. Dieses Jahr wird es aber nichts mehr damit, ich muss unbedingt noch einige andere Bücher lesen, um meine Challenges hoffentlich noch zu schaffen. :D

    Mein Top & Flop im November

    LG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mel! Schön dass du noch vorbeischaust - und ja, die Plätzchen sehen nicht nur lecker aus xD

      Ok, dann ging es dir ja ähnlich wie mir mit "Rot wie das Meer". Und die Idee dahinter fand ich auch total klasse, grade deshalb war es so schade, dass es mich so gar nicht hat mitnehmen können ...

      Die Gruber Reihe ist toll, Band 4 und 5 stehen auch schon bereit und im nächsten Jahr soll sogar noch ein neuer Band kommen. Ich find die Bände bisher echt toll und sehr spannend. Liest sich flott weg :)

      Ich glaube, bei meinen Challenges wird sich nicht mehr viel tun. Zumindest eine hab ich geschafft, aber ich befürchte, die anderen beiden werden so bleiben, wie sie sind ^^

      Löschen
  26. Hallo Aleshanee, :)
    Epic ist wirklich ein toller Film. Ich mag den auch sehr und habe ihn schon öfter gesehen.
    Wie schade, dass du Rot wie das Meer abgebrochen hast. Ich mochte das Buch, aber es ist auch keines meiner Lieblinge von ihr. Dafür hast du ja aber einige Highlights gehabt. Großartig! :)
    Ich wünsche dir einen schönen, ruhigen Dezember! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Marina!
      Ja, das war wirklich schade, Die Wölfe von Mercy Falls liebe ich ja sehr und auch Wie Eulen in der Nacht fand ich grandios <3
      Und auch die Raven Boys Reihe mochte ich sehr - bis auf den letzten Band...
      so schade, dass ich hier überhaupt nicht reinfinden konnte :/

      Aber, wie du schon sagst, dafür waren genug andere tolle Bücher dabei :)

      Löschen
  27. Hallo liebe Aleshanee

    Was für ein ausführlicher Rückblick und du hast ja wieder einiges geschafft. Es ist natürlich immer schade, wenn ein Abbruch dabei ist (vor allem, wenn man die Autorin sonst mag), aber ich sehe das immer so: ein SuB-Buch weniger :-)

    Zum Backen sind wir leider noch gar nicht gekommen, aber evtl. lässt sich das am Wochenende endlich einmal einrichten, es ist eigentlich eingeplant, aber man weiss ja nie, ob nicht doch noch etwas dazwischen kommt. Deine Plätzchen sehen auf jeden Fall toll aus und ich würde mir gerne eines schnappen, wenn ich darf ;-)

    Alles Liebe an dich und ich wünsche dir einen tollen, spannenden, besinnlichen und auch erfolgreichen Lesemonat Dezember
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Livia! Ich bin auch vollends zufrieden und ja, das abgebrochene Buch ist nunmal wie es ist und wie du schon sagst: der SuB wird ja dadurch auch wieder kleiner :D
      Letztes Wochenende wollten wir ja eigentlich nochmal backen, Vanillekipferl standen an, aber wir haben es leider nicht geschafft ... mal sehen, ob es an diesem Wochenende noch klappt ^^

      Das wünsche ich dir auch <3

      Löschen
  28. Liebe Aleshanee,

    Das war ja mal ein erfolgreicher Monat für dich. :)
    Von Maggie Stiefvater habe ich bis jetzt nur die Nach dem Sommer - Reihe gelesen, vor meiner Bloggerzeit und damals fand ich die ganz okay. Von deinen restlichen Büchern kenne ich nur das dunkle Flüstern der Schneeflocken. Hat mir ja ähnlich gut gefallen wie dir. :D Der Ickabog wäre glaube ich nichts für mich, da Kinderbuch und Dämonenholz Habe ich wieder von der Wuli geschmissen.

    Serienmäßig schauen wir aktuell die letzte Staffel Shadowhunter und danach weiß ich noch nicht.
    The Boys 2 steht ja noch aus und wir müssten theoretisch Grimm nochmal wiederholen.
    Supernatural die finalen Folgen wollen wir uns auch noch anschauen UUUUND ab 30 Dezember läuft wieder Vikings 😍😍😍😍 ich freu mich schon sehr.

    Dieses Wochenende versuche ich auch mal wieder Plätzchen zu backen. Mal sehen wie das motivationsmäßig klappt. Mein Lesemonat November
    war eher mau. 🙈

    Liebe Grüße,
    Michèle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte die "Nach dem Sommer" Reihe mega gerne! Und auch Wie Eulen in der Nacht fand ich ein wunderbares, außergewöhnliches Buch! Und die Raven Boys Reihe find ich ebenfalls klasse ... also echt doof, dass ich mich hier so quer gestellt hab ^^

      The Boys, ouhh, da wünsch ich dir ganz viel Spaß mit! :D
      Supernatural ist eine meiner Lieblingsserien geworden, ich find die so mega! Ich warte, dass ich endlich die letzte Staffel sehen kann!!

      Backen wollten meine Tochter und ich ja auch nochmal, mal sehen obs dieses Wochenende nochmal klappt :)

      Löschen
  29. Ahoi liebe Aleshanee,

    oh HMT! Die erste Staffel habe ich auch durchgesuchtet und jetzt vor wenigen Tagen erst die zweite beendet, da mein amazon prime nur noch bis Jahresende geht und ich entdeckt habe, dass es auch die dritte Staffel gibt; ich muss mich also ranhalten xD Aber ja, echt heftig, nicht wahr?! Viel Gewalt und Sex und Vergewaltigung und dann diese Langsamkeit... Bin mal gespannt, was du von Staffel 2 hälst ^^ Hast du beide Bücher gelesen?

    Ansonsten - Rot wie das Meer habe ich über ein Jahr lang gelesen, weil ich es echt zäh fand ^^ Gute Bücher brachte mein Lesemonat so einige; besonders gefallen hat mir der Abschluss der Farben des Blutes-Reihe :)

    Liebe Grüße & eine schöne Adventszeit noch
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, die Serie ist schon echt heftig, grade in ihrer Gemächlichkeit wirkt das alles umso intensiver. Von den Büchern hab ich nur das erste gelesen und das ist über 20 Jahre her ;) Ich hatte so gut wie keine Erinnerung mehr an die Handlung.

      Löschen
    2. Tatsächlich ist Staffel 1 echt nah am Buch; ab Staffel 2 dann natürlich alles neu... Die Zeuginnen möchte ich demnächst auch noch lesen ^^

      Löschen
  30. Huhu Aleshanee,

    wow, was für ein toller Lesemonat. :) Ich kenne noch keins von den Büchern. Aber Battle Mage klingt echt sehr gut. Das muss ich mir mal näher anschauen. :)

    Ich wünsche dir eine tolle Woche. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch wirklich ein ganz toller Fantasyroman, kann ich sehr empfehlen! ;)

      Danke, das wünsche ich dir auch! <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com