Donnerstag, 12. August 2021

Männer im Blickpunkt

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

Zeige uns 10 Buchcover, auf denen ein Mann zu sehen ist

 

Bei diesem Thema hatte ich nicht wirklich viel Auswahl - vor allem wollte ich, dass der "Mann" auch wirklich zu sehen ist und nicht nur als Schatten oder Scherenschnitt :D
Ein bunt gemischter Genremix für euch!




#FragEinenMönch von Pater Nikodemus Schnabel - Interview mit einem Mönch
♂ Erinnerungen, Träume, Gedanken von C. G. Jung - Biografie
EchtzeiT von Sam Feuerbach und Thariot - Science Fiction Thriller
Das Einstein Enigma von J. R. Dos Santos - Naturwissenschaftlicher Thriller
Duell der Mörder von John Matthews - historischer Krimi
♂ Das Graveyard Buch von Neil Gaiman - Jugend-Mystery
Die Frau in Schwarz von Susan Hill - Horror
Der unsterbliche Prinz von Jennifer Fallon - High Fantasy
Haus der Tausend Spiegel von Susanne Gerdom - Märchenadaption
Das Heim von Mats Strandberg - Horror





Das Thema für nächste Woche

Zeige uns 10 Bücher, die eine Tageszeit im Titel haben

47 Kommentare:

  1. Guten Morgen Aleshanee,

    unglaublich, aber wahr. Ich bin mal wieder mit dabei. :)

    Bei deinem letzten Buch "Das Heim" hätte ich wohl eher vermutet, dass es sich um eine Frau auf dem Cover handelt.
    Bis auf "Die Frau in Schwarz" kenne ich leider keines deiner Bücher. Gibt es eins, welches du ganz besonders empfehlen würdest?

    Cheerio
    RoXXie

    10 Buchcover mit einem Mann | Top Ten Thursday №15

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, bei Das Heim hab ich anfangs auch gerätselt, aber für mich sieht es eher wie ein Mann aus ^^ Allerdings scheint das für mehrere eher wie eine Frau auszusehen O.O

      Empfehlen kann ich alle ... besonders genial war die vierteilige Reihe von Jennifer Fallon, wie auch ihre anderen beiden Fantasy Trilogien. Sie schreib sehr sehr gut!
      EchtzeiT war sehr spannend, das von C. G. Jung ist für philosophie begeisterte interessant, Haus der tausend Spiegel eine schöne Märchenadaption.

      Löschen
    2. Hihi, für mich ist das auf dem Cover von "Das Heim" auch eher eine gruselige, alte Frau.

      Löschen
    3. Oh, ich sehe schon, ich bin nicht allein mit meiner Meinung zu "Das Heim"... *lach

      Rein vom Titel würde mich aber im ersten Moment nur "Haus der tausend Spiegel" ansprechen. Bei den anderen müsste ich mich mehr informieren. ;)

      Löschen
  2. Guten Morgen Aleshanee,

    ja ich musste auch ziemlich suchen, da ich auch nicht wollte, dass ein Paar drauf ist oder so. Aber trotzdem sind meine 10 nicht so voll drauf, wie bei dir, aber ich bin zufrieden :)

    Gelesen und geliebt hab ich ja Der unsterbliche Prinz. Aber da wäre ich ja nie auf das Cover gekommen, da ich die Bücher für mich nur mit den alten Covern abgespeichert habe.

    Sonst kenn ich die Verfilmung von Die Frau in Schwarz. Ich fand das voll gruselig, aber ich bin da auch echt ein Weichei.

    Bei Das Heim kann ich mich RoXXie anschließen, ich hätte die Person auf dem Cover auch eher weiblich interpretiert. Aber so genau kann man es ja oftmals nicht sagen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die alten Bücher nicht mehr alle so einfach bekommen von Jennifer Fallon, deshalb musste ich auf die Ebooks ausweichen und da ist immer ein Gesicht drauf :D

      Die Frau in Schwarz - also für mich hätte es durchaus noch gruseliger sein dürfen. Den Film fand ich aber auch gut gemacht mit einer tollen unheimlichen Atmosphäre!

      Ich merke schon, bei Das Heim hab ich mich anscheinend "vergriffen". Für mich war es tatsächlich auch nicht so offensichtlich, aber es sieht (für mich) mehr nach einem Mann aus ^^

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,
    ich fand es heute sehr schwierig, die Liste zu füllen. Ich habe auch Cover gewählt, auf denen der Mann nur halb, von hinten oder von der Seite zu sehen ist, außerdem auch Cover, auf denen mehrere Personen sind. Ich glaube, sonst hätte es sehr mager ausgesehen. Ich war froh, als ich die 10 voll hatte. :-)
    Ich kenne keins der vorgestellten Bücher. Nur Das Einstein Enigma sagt mir etwas, aber ich weiß nicht, wo ich den Titel schon mal gehört habe.
    Liebe Grüße
    Tinette
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht viel mehr hätte ich auch nicht gehabt, wo ein Mann so direkt in Front zu sehen ist ;)
      Das Einstein Enigma hat bei Erscheinen viel aufgewirbelt. Kein Hype aber man hat es schon oft gesehen und ich war auch bei einer Blogtour dazu dabei. Vielleicht hast du es deswegen damals mal gesehen oder es ist dir aufgefallen?

      Löschen
  4. Guten Morgen Aleshanee :)

    Ich fand das Thema total einfach. Aber je nach Genre wird das sicher auch wieder unterschiedlich sein. Auswahl hatte ich jedenfalls mehr als genug, als war die Liste zu füllen auch schon wieder nicht so einfach^^
    Gemeinsamkeiten haben wir keine, auch habe ich keins der Bücher gelesen. Und ich schließe mich meinen Vorgängern an ... bei Das Heim hätte es für mich auch eine Frau sein können^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja tatsächlich in vielen unterschiedlichen Genren Gesichter gefunden, wenn ich jetzt auf nur ein Genre beschränkt gewesen wäre, wäre es für ich schwierig gewesen...
      Haha, anscheinend seht ihr alle eine Frau auf "Das Heim" - ich hatte da anfangs auch gerätselt, für mich sieht es eher wie ein Mann aus ^^

      Löschen
  5. Guten Morgen Aleshanee,

    wie so oft, ich kenne keines der Bücher :-) Ich stelle aber fest, dass auch bei Dir die Cover recht düster sind dieses Mal. Ist bei mir auch so. Ich hatte keine Probleme mit der Aufgabe und hatte genug Auswahl. Hoffentlich gibt es diese Aufgabe auch noch einmal mit Frauen auf dem Cover, da hab ich nämlich beim Stöbern für jetzt auch einige gesehen.

    Hier ist meine Auswahl:
    https://seehases-lesewelt.blogspot.com/2021/08/ttt-top-ten-thursday-12-august-2021.html

    Viele Grüße und eine schöne Restwoche
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Düster, ... ja ein bisschen, das stimmt :D Dabei hab ich so viele unterschiedliche Genres dabei.
      Wir hatten ja mal ganz profan "Gesichter auf dem Cover" als Thema, ich glaube, direkt Frauen war noch nicht dabei, dann kommt das sicher auch mal :)

      Löschen
  6. Guten Morgen,
    heute haben sicher alle, die YA lesen gute karten...ich kann leider fast nichts anderes als historische krimis zeigen, denn sonst finden sich bei mir eher frauen am Cover.
    Mir sagen auch diesmal deine Bücher, bis auf "Das Heim (liegt noch hier auf den SuB), nichts.

    Liebe Grüße
    Martina

    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja die vielen nackten Oberkörper auf den Romantasy YA Covern hatte ich hier auch sofort vor Augen - aber sowas hab ich halt überhaupt nicht im Regal. Bin aber trotzdem gut fündig geworden in den verschiedensten Genren :)
      Das Heim war sehr spannend, auch wenn ich es mir etwas gruseliger erhofft hatte!

      Löschen
  7. Guten Morgen Alex :)
    Wir hatten auch mehr Auswahl mit anderen Sachen, aber es war für uns jetzt auch nicht so super schwer, das Thema zu füllen. Wir hatten die Liste schnell voll, mussten ein paar auch wieder rauswerfen und haben uns dann auch wirklich nur auf "ein" Mann gestützt ;)
    Von deiner Auswahl sagen mir die meisten Bücher heute irgendwie nichts. :D Ein paar Cover habe ich schon mal gesehen, aber das sind eher wenige ;) Dass es ein bunter Genremix ist, sieht man aber, das find ich cool :)
    Auf den ersten Blick hat mich der junge Mann auf dem Cover von "Der unsterbliche Prinz" sehr an den vom Cover von "Göttersohn" von Jennifer Wolf erinnert. Ich habe sie mir zwar eben mal nacheinander angesehen, bin aber nicht sicher :D Sie haben nicht die gleiche Augenfarbe, aber sowas kann man ja leicht ändern ;)
    Unsere "männlichen" Cover
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen ihr beiden,

      leider kann ich heute bei euch nicht auf dem Blog kommentieren. Wenn ich auf absenden klicken will, öffnet sich so ein Fenster, dass ich irgendwas auf meinem Laptop speichern soll. Das wollte ich dann doch nicht...

      Da habt ihr euch extra viel Mühe gegeben! Ich habe zwei Cover, auf denen mehr als nur ein Mann zu sehen ist, da ich nicht mehrere Cover derselben Autorin nehmen wollte und mich die anderen irgendwie auch nicht überzeugten. :D

      Gelesen habe ich von euren Büchern noch keins, aber ich kenen das von Gil Ofarim, hatte auch mal überlegt es anzuschaffen und "Secret Protector" gab es mal irgendwo zum reinlesen. Das war aber nicht meins.

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
    2. Ja, ich wollte unbedingt einen Mann richtig groß mit Gesicht drauf haben und hab zum Glück einige gefunden :D

      Japp, das Gesicht von Göttersohn ist definitiv auch das von Der unsterbliche Prinz. Ich glaube sogar, dass ich sein Gesicht auf noch einem anderen Cover gesehen hab xD Manchmal scheinen die Verlage da nicht so aufzupassen ^^ Das gibts ja öfters.
      Ich mag ja die Gesichter-Cover an sich überhaupt nicht gerne, aber die Reihe von Jennifer Fallon ist großartig!

      Löschen
    3. Leidet kann ich mit dem Handy auf Dana....nicht kommentieren

      Löschen
    4. Ja das Problem mit dem kommentieren hatte ich auch

      Guten morgen,

      Wundervoll und tolle Auswahl =)
      Gemeinsam haben wir tatsächlich "Cassardim". Mochte die Geschichte voll gerne.
      Die Geschichte von "Gil" möchte ich auch noch gerne lesen.

      LG Sheena

      https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/08/aktion-top-ten-thursday-zeige-uns-10.html

      Löschen
    5. Schade, dass ihr bei uns nicht kommentieren konntet, ich hab es eben probiert, jetzt geht es wieder... Manchmal ist die Technik leider... frustrierend. Ich hab mich aber auch hier über eure Kommentare gefreut und war euch eben alle besuchen. :)

      @Weltenwanderer:
      Ich kann mir gut vorstellen, dass es für Verlage auch nicht so einfach ist, im Blick zu behalten, welches Gesicht nun auf welchem Cover schon so zu sehen ist. Wenn es da irgendwo Seiten gibt, auf denen man das "kaufen" kann und man es etwas abändert... ich habe irgendwo aber auch schon mal einen Bericht zu sehr ähnlichen Covern mit der immer gleichen Frau gesehen. Ich weiß aber nicht mehr, wo es war. ;)

      Löschen
    6. @Dana
      Es gab mal einen Post auf einem Blog, ist schon Jahre her, da wurde gezeigt welche Cover alle ähnlich sind bzw. sie eben das selbe Gesicht oder die gleiche Optik haben - das waren ganz schön viele :D
      Jap, das sind eben gekaufte Bilder die dann hergenommen werden, sicher schwierig zu erfahren ob es die schon gibt, aber auch irgendwie doof, wenn es teilweise echt gleich aussieht...

      Löschen
  8. Guten Morgen Aleshanee,

    ja, bei dir sind die Männer wirklich gut zu erkennen! :) Wir haben heute kein Buch gemeinsam und ich meine auch keins deiner Bücher zu kennen.

    Vom Autor von "Das Einstein Enigma" lag aber ein anderes Buch in meinem Hotelzimmer in Griechenland! Das hatte ich mir nämlich genauer angesehen, ob es was für mich wäre. Hast du die ganze Reihe gelesen oder nur das eine Buch? Und wie hat es/sie dir gefallen?

    Mein heutiger Link:
    https://smartiswelten.blogspot.com/2021/08/ttt-10-buchcover-auf-denen-ein-mann-zu.html

    Es war nicht leicht, aber ich hatte mehr Auswahl als beim "T". :D

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Einstein-Enigma war teilweise wirklich gut, teilweise aber auch nicht. In der Mischung zwar lesenswert vor allem weil ich das Thema Wissenschaft und Philosophie so gerne mag, weil es da so viele Verbindungen gibt.
      Leider hat der Verlag als erstes den zweiten Band aus der Reihe genommen, weil der wohl am erfolgreichsten war. Sowas kann ich ja eigentlich gar nicht leiden und hab das dann auch erst im nachhinein erfahren. Ich glaube, dass sie noch einen übersetzt haben, aber nicht den ersten, sondern irgendeinen späteren.

      Löschen
    2. Mittlerweile sind alle vier Bücher übersetzt und dass sie in einer anderen Reihenfolge erschienen sind, habe ich auch gelesen. Fürchterlich! Immerhin könnte man sie nun in der richtigen Reihenfolge lesen, wenn man wollte.

      Löschen
    3. Hm, also wenn ich beim Büchertreff schaue, gibt es 9 Bände der Reihe und übersetzt davon sind 5, aber nicht die ersten 5 ...?
      https://www.buechertreff.de/buchreihe/99267-thomas-noronha-j-r-dos-santos-reihenfolge/

      Löschen
  9. Hallo Aleshanee,
    ich fand das Thema gar nicht schwer, genug Auswahl hatte ich. Aber ich war mir auch nicht zu fein Schattengestalten und einen Scherenschnitt zu verwenden.
    Von deinen Büchern kenne ich keines, bzw. habe keines gelesen. Die Bücher von Sam Feuerbach stehen auf meiner Wunschliste und DIE FRAU IN SCHWARZ kenne ich nur als Film. Aber der Film hat mir gut gefallen, vielleicht sollte ich mir mal das Buch zu Gemüte führen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-gCB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film zu "Die Frau in Schwarz" fand ich auch gut gemacht! Der hatte eine tolle Atmosphäre! Auch war ich neugierig, Daniel Radcliffe mal in einer anderen Rolle zu sehen, das konnte ich mir zuerst überhaupt nicht vorstellen :D

      Löschen
  10. Guten Morgen :o)

    Ich bin auch wieder dabei und habe echt lange suchen müssen.
    Von deinen Büchern kenne ich 'Das Graveyard-Buch', gelesen habe ich es allerdings noch nicht. Mein Mann schon und mindestens zwei Ausgaben davon besitzen wird ;o)

    'Der verlorene Prinz' von Jennifer Fallon steht noch ungelesen in meinem Regal und hat ein ganz anderes Cover ^^
    Ich habe versucht nach nur richtigen Männern zu schauen, aber ein Scherenschnitt ist auch dabei. Sonst säße ich wohl heute noch vor meinem Regal und würde suchen ^^

    Hier ist meine Liste (diesmal mit Bildern ^^): https://www.buchjunkies-blog.de/?action=viewNews&newsId=198

    Hab einen wundervollen Tag :o)
    Ganz liebe Grüße
    nef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe von Jennifer Fallon hätte ich auch gerne im "alten Design", aber die Bücher waren so schwer zu bekommen, deshalb hab ich auf die neueren Ebooks zurückgegriffen. Und die haben (leider) alle ein Gesicht auf dem Cover, das mag ich ja nicht so gerne ^^ Aber die Reihe ist großartig!

      Löschen
  11. Guten Morgen Aleshanee!
    Ich fand die Aufgabe heute auch recht schwierig. 10 Ausgaben von Harry Dresden zu posten war auch keine Option. ;-) Wir haben zwar einen Autor gemeinsam, aber mit einem anderen Buch: John Matthews.
    Übrigens habe ich das Cover von "Das Heim" schon ein paar Mal gesehen und habe die Person immer für eine alte, gruselige Frau gehalten. *g*
    "Die Frau in Schwarz" kenne ich nur als Film, aber den fand ich klasse.
    Hier ist meine Liste: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2021/08/top-ten-thursday-am-120821.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anscheinend seht ihr alle in Das Heim eine Frau - nur ich nicht *lach*
      Ich war mir tatsächlich unschlüssig und bin es noch, tendiere aber trotzdem zu einem Mann ... ich finde es hier echt etwas schwer zu sagen ^^

      Löschen
  12. https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2021/08/top-ten-thurday-12082021-zeige-uns-zehn.html?m=1

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, ich bin in Urlaub und versuche das mal mit dem Handy. Den Beitrag hatte ich schon vorbereitet. Aber ich hasse es mit dem Handy uns Netz zu gehen. Ich fand das Thema heute sehr einfach und habe daher versucht, Bücher abseits der Fantasy zu nehmen. Von Deinen Büchern kenne ich natürlich Gaiman, ich habe aber eine andere Ausgabe. Und die Frau in schwarz. Uch versuche mal, nach und nach zu kommentieren, wenn wir eine Wander- oder Sightseeingpause einlegen. Nächste Woche setze ich aus da ich zu dem Thema irgendwie nichts finde. Und BISS ust nicht mein Fall. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du dich sogar aus dem Urlaub meldest liebe Petra!
      Ich hoffe euch geht es gut und ihr könnt euren Urlaub genießen! Viel Spaß wünsch ich euch noch!

      Löschen
  14. Huhu,

    von die Frau in schwarz hab ich den Film gesehen. Die anderen hab ich nicht gelesen, sprechen mich aber auch überwiegend nicht so an.


    hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2021/08/12/ttt-104/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  15. Hallo und guten Tag,

    den Anfang macht mein altes Buch ...der Schatzinsel.... mit Junge und Pirat mit Papagei auf seiner Schulter..

    Sonst
    ...Scythe....die Hüter des Todes..netter Sennenmann..von Neal Shusterman

    oder ..Vollendet....die Wahrheit...neu Auflage der Romanreihe...Männergesicht..auch von Neal Shusterman..

    Maschine-Boy ...junger Mann mit halb Computeranimationgesichtshälfte ...von Andreas Schlüter

    Changers....Kyle...auch ein Mann...von T.Cooper und Allison Glock

    Verschwörung im Zeughaus.....ein Mann mit zwei Frau ..historischer Roman von Petra Schier

    Der Teufelsfürst....interessanter Mann..historischer Roman...von Silvia Stolzenburg

    Doch einiges zusammengekommen bei mir...augenzwickern...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      da Scythe auch schon von der Handlung her nicht explixit einem Mann zugeschrieben werden kann, würde ich das Buch wohl nicht aufführen. Auch die Figur auf dem Cover ist jetzt nicht unbedingt eindeutig männlich.

      Cheerio

      Löschen
    2. @Karin
      Ja, Vollendet - eine geniale Reihe! Sehr schade aber, dass sie den vierten Band so anders gestaltet haben. Den hätte ich schon gerne in der Hardcover Ausgabe gehabt, sowie die ersten drei.
      Die anderen kenne ich alle nicht ;)

      @Roxxie: Ich denke, Karin meint eine andere Ausgabe von Scythe, da sieht der "Sensenmann" auf dem Cover schon wie ein Mann aus ;)

      Löschen
  16. Guten morgen,

    Bin heute auch wieder mit am Start =)

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/08/aktion-top-ten-thursday-zeige-uns-10.html

    Interessante Auswahl, auch wenn ich keines der genannten Bücher kenne.
    Auch ich hatte bei dem Buch "Das Heim" auf eine ältere frau auf dem cover getippt.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  17. und der Beitrag von Kristina auf BuchNotizen

    https://kristinas-lesewelt.de/top-ten-thursday-533/

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :-)

    Ich bin heute auch wieder mit dabei: https://blog.kiranear.moe/2021/08/top-ten-thursday-29-cover-mit-mannern.html

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  19. Moni ist auch wieder mit dabei:

    https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-28

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Aleshanee,
    ich bin mal sehr spät dran. Irgendwie kam ich die letzten beiden Tage leider gar nicht dazu mich an meinen Laptop zu setzen...

    Überraschenderweise habe ich meine Liste diesmal gut füllen können, obwohl ich doch ein wenig suchen musste.

    Gemeinsamkeiten haben wir allerdings keine. Dafür kommt mir das Cover von "Der unsterbliche Prinz" sehr bekannt vor.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "Gesicht" von dem ist auch auf 1-2 anderen Covern zu finden ;) Das haben wohl mehrere Verlage gekauft ^^

      Löschen
  21. Hallo@RoXXie SiXX,

    nun, da ich eine Ausgabe mit eindeutig männlichen Konturen besitze...habe ich sicherheitshalber den Titel ..die Hüter des Todes... gleich mit dazu geschrieben..O.K.

    Habe schon mit diesen Einwand gerechnet.....augenzwickern...

    Der Titel... Der Zorn der Gerechten....zeigt, aber eindeutig ein junges Mädchen...da hast Du recht..

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Aleshanee,

    Danke erst einmal für die kleine Erklärungshilfe...genau so ist es!!!

    Eine Wahnsinnsreihe immer noch für mich....schade...das der 4.und letzte Teil so lang gebracht bzw. spät auf den deutschen Buchmarkt gekommen ist...denn nach den drei Hardcover schaut der 4. irgendwie als TB etwas mickrig.

    Auch wenn ich durchaus die Neuauflage mit dem Spiegelgesichtern ansprechend und gelungen finde.....aber trotzdem meine Hardcover nicht durch die TB gegen der Einheitlichkeit im Bücherregel ersetzt habe....augenzwickern..

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com