Sonntag, 1. August 2021

Mein Lesemonat Juli

 
 
Jetzt ist der Juli auch schon wieder rum ... 
Geprägt von den Hochwasserunglücken stellt sich kein so richtiges Sommerfeeling ein. Der vorhergesagte "Sahara Sommer" scheint ja wohl nicht mehr zu kommen. Ich hoffe, der August hält etwas mehr Sonne bereit, denn danach gehts ja schon wieder in den Herbst. 
 
Zum Lesen gekommen bin ich nicht so viel wie sonst, da die Arbeit wieder sehr viel Zeit in Anspruch genommen hat - deshalb hab ich auch so gut wie gar nicht Fernsehen geschaut. Ich hab auch momentan auf keine Serie so richtig Lust, weshalb ich auf eine ältere zurückgegriffen habe, die mir damals sehr gefallen hat :)
 
Heute möchte ich euch gerne mein monatliches Handlettering zeigen, weil es mir dieses Mal selber so gut gefällt :D Thema war ein tierisches Lettering und ich hab mich für die Warrior Cats Reihe entschieden.
 

Was meint ihr dazu? 
Es gibt jeden Monat ein neues Thema und für die kreativen unter euch wäre das doch eine schöne Aktion zum mitmachen! Initiiert wird das Handlettering der Buchblogger bei Meine Welt voller Welten und Der Duft von Büchern und Kaffee

  
  Gesehen hab ich
  • Nicht wirklich viel. Ich hatte auf keine Serie Lust und hab dann in meiner Verzweiflung auf "Lost" zurückgegriffen :D Die Serie fand ich damals sehr cool und bin aber bisher auch nur bis zum Ende der zweiten Staffel gekommen.
  • Einmal hab ich mich dann an einem Film versucht, den meine Kids mir empfohlen haben: "Love and Monsters". Der war ganz okay, aber nichts was ich jetzt hätte unbedingt sehen müssen.
 
Meine Neuzugänge im Juli

  1. Das Geheimnis der Seelenschiffe (3) von Robin Hobb
  2. Das Mädchen und der flüsternde Wald von Sophie Anderson
  3. Das Flüstern des Zwielichts (2) von C. E. Bernard
  4. Der Schwarm (1) von Marie Graßhoff 
  5. Das Erbe der Weitseher (1) von Robin Hobb 
  6. Mord in Sunset Hall von Leonie Swann
  7. Orphan X (5) von Gregg Hurwitz
  8. Ein Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba

  
 
Stand der Challenges
 
Gesamt: 18 von 30 Aufgaben
 
Diesen Monat: 7 Bücher, 52 Punkte
Gesamt: 59 Reihenbücher, 398 Punkte

21 von 26
 
Gesamt: 12 von 24


Gelesene Reihen
 
Band 2: Wayfarer von C. E. Bernard
Band 3: Das Geheimnis der Seelenschiffe von Robin Hobb
Band 5: Orphan X von Gregg Hurwitz
Band 6: *re-read* Narnia von C. S. Lewis 
Band 7: *re-read* Narnia von C. S. Lewis
Band 18: Hercule Poirot von Agatha Christie
Band 23: Hercule Poirot von Agatha Christie


Im Juli gelesen: 10
Abgebrochen: 0
Seiten insgesamt: 4350
 


Fehlende Rezensionen kommen alle im Juli!
 
 
 
Der Tod wartet (18) von Agatha Christie
Außergewöhnlich aufgebauter Fall mit viel Charakterstudie -
jedenfalls wieder ein spannendes Rätselraten um den Täter!
 
 Der Outsider von Stephen King
Von Anfang an und durchgehend spannend!
Nach vielen negativen Kritiken war ich positiv überrascht!

Hexenlied von Antonia Michaelis
Hier konnte mich die Autorin wieder völlig bannen: alles driftet ins
Surreale vermischt mit Thrillerelementen - ich fand es genial!
 

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

Äußerst komplexes Verwirrspiel mit zahlreichen Rätseln
und Geheimnissen: hat mich sehr fasziniert

*re-read* Der silberne Sessel (6) von C. S. Lewis
Ein ganz tolles Abenteuer, das wieder sehr unterhaltsam war!
Bin gespannt auf den Abschluss, meine Erinnerung lässt mich da im Stich ^^

Das unvollendete Bildnis (23) von Agatha Christie
Die Ereignisse wurden etwas oft aus verschiedenen Perspektiven
wiederholt, der Fall selber war genial verstrickt!

Der Abschlussband um die Geheimnisse der Seelenschiffe war in der ersten
Hälfte manchmal etwas langatmig, die Entwicklungen sind aber grandios
und die zweite Hälfte super spannend und packend!

 
http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%20Sonnen
  
Der nächste Band der Agenten Thriller Reihe um Evan Smoak - etwas 
schwächer als der Vorgänger, dennoch wieder voller Action und Spannung!
Freu mich auf die Fortsetzung :)
 
Den Schreibstil liebe ich sehr, nur von der Spannung der 
Handlung hat es für mich zu Band 1 etwas nachgelassen 

*re-read* Der letzte Kampf (7) von C. S. Lewis
Der Abschlussband der Narnia Reihe: wieder ein spannendes
Abenteuer mit einem ganz besonderen Ende.


 
Abgebrochen

nichts :)
Wie war euer Monat?
Was war euer Lesehighlight?

Lasst mir gerne euren Link zum Rückblick da, ich schau auf jeden Fall vorbei :)

64 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen,

    Von deinen Büchern kenn ich diesmal ein paar, aber gelesen noch nicht. Agatha Christie steht sowieso auf meinem Plan. Allerdings auch Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle. Hatte das Buch mal in der Hand, aber keine Ahnung warum ich es nicht mitgenommen hab. Aber nachdem das Buch bei dir 4 Sterne bekam, werd ich es mir mal genauer anschauen.

    Mein Monatsrückblick:
    https://wasliestlisa.blogspot.com/2021/07/das-war-mein-juli-2021.html

    Wünsch dir einen schönen Start in den neuen Monat.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Poirot Bücher mag ich wirklich sehr! Trotz dem an sich immer gleichen Verlauf = 1 Mord, viele Verdächtige (wobei es auch mal um was anderes als Mord geht) sind trotzdem sehr unterschiedlich und ich finde Christie´s Einstellung zur den Menschen und der Gesellschaft sehr einfühlsam und fortschrittlich für die Zeit!

      Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle war echt nicht einfach zu lesen *lach* Ich war schon oft etwas verwirrt, aber trotzdem hat es mich sehr fasziniert!

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,
    freut mich dass dir DIE SIEBEN TODE gefallen hat. Es ist keine leichte Kost, aber tatsächlich faszinierend.
    LOST habe ich vor Jahren gesehen. Als es neu war habe ich nach den ersten Folgen abgebrochen aber irgendwann haben wir die Serie doch zu Ende geschaut. Nette Unterhaltung, aber auf Dauer anstrengend.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Lesemonat: https://rosacouch.blogspot.com/2021/08/lesemonat-juli.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich teilweise wirklich etwas schwer getan mit "Die sieben Tode...", aber es hat mich auch total fasziniert. Ich freu mich jetzt auf sein neues Buch dass ja diesen Monat noch erscheint!

      Die Serie "Lost" fand ich damals genial - als anstrengend hab ich sie nicht in Erinnerung ^^

      Löschen
    2. DER TOD UND DAS DUNKLE MEER steht schon zum Lesen bereit ... ich habe noch ein paar andere Bücher vor, aber ich hoffe es im August lesen zu können.
      Die erste LOST-Folge hat mich begeistert und echtes Gänsehautfeeling verursacht, das haben bisher nur wenige Serien geschafft. Leider blieb dieses Gefühl danach aus.
      LG
      M

      Löschen
    3. Es entwickelt sich schon sehr strange in Lost, aber gerade das hat mir gefallen, für mich war die Spannung immer sehr hoch.
      Nur die letzte Staffel war leider enttäuschend. Die haben sie ja nur so hingeklatscht, weil es da wohl einige Streitereien gab und sie es halt dann irgendwie beendet haben.

      Löschen
  3. Guten Morgen Aleshanee :)

    Blogger scheint mich heute mal wieder nicht zu mögen. Schreiben wir also alles noch einmal. Irgendwie haben die momentan wieder Problemchen. Letztens hat die Formatierung der ganzen Seite bei mir durcheinander gehauen, aber nur bei einem Beitrag.

    Aber zu deinem Lesemonat: wow. Der kann sich wirklich sehen lassen. Kein Abbruch, alles richtig gute Bewertungen. Das darf gerne so weitergehen ;) meiner sah da eher schlecht aus - Abbruch und kein Highlight.
    Gelesen habe ich von den Büchern bisher keins. Von Narnia sind das genau die beiden Bände, die mir noch fehlen. Die Reihe von C.E. Bernard hab ich noch im Auge, will aber erstmal ihre andere beenden, bevor ich was Neues anfange.

    "Love and Monsters" hab ich schon gesehen, war okay. Hab schon besseres, aber auch schlechteres gesehen. Zum Nebenbei beim Puzzlen hats auf jeden Fall ausgereicht^^

    Ich wünsche dir einen sommerlichen und lesereichen August :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir total leid :/ Ich find das immer sooo nervig wenn ich einen Kommi nochmal schreiben muss ... lieben Dank dass du dir die Mühe gemacht hast!

      Ja, von den Bewertungen her war das wirklich ein ganz toller Monat! Von den gelesenen Seiten her eher einer der schlechtesten in diesem Jahr, aber jetzt im August sieht es arbeitstechnisch wieder etwas leichter aus :)

      Haha, ja zum nebenbei beim puzzeln ist der Film okay. Aber ich hab dann immer das Gefühl, 1 1/2 Stunden meiner Zeit verschwendet zu haben - ich hätte nebenbei Mandalas malen sollen oder so xD

      Löschen
    2. Jep. Und selbstverständlich ;) ich hab ja was zu sagen gehabt :D

      Mandalas malen geht auch :D mich können Filme momentan generell nur schwer packen. Ich muss fast immer was nebenbei machen, weil ich ansonsten schnell die Lust daran verliere. Bei Serien ist das anders (aber da schaue ich momentan fast ausschließlich Animes im Originalton, wo man halt mitlesen muss).

      Löschen
  4. Guten morgen,

    Es ist immer toll, wenn man nichts abbricht im Monat =) ich hatte leider zwei Abbrüche =( möge es im August dann wieder besser werden.
    Dein Highlight klingt interessant, werde ich mal danach stöbern und vielleicht gibts das ja als Hörbuch ;-)
    Von Antonia Michaelis habe ich erst ein Buch gelesen (schande auf mein haupt)

    Wünsche dir einen tollen Start in den August.

    Herzlich Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/07/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ob es das als Hörbuch gibt weiß ich nicht ... könnte man aber schon recht gut machen, wenn da die Atmosphäre auch so rüberkommt. Ich fand das mega gut, mal wieder!
      Welches Buch von ihr kennst du denn?

      Löschen
  5. Guten Morgen Aleshanee,
    für mich war der Juli arbeitstechnisch sehr entspannend - im Gegenteil zu dir. Dafür wird jetzt der August stressiger werden....

    Dein Highlight lacht mich sehr an! ich liebe ja Bücher über Hexen...egal, welches Genre. Allerdings habe ich von der Autorin ein Buch abgebrochen, weil es mir nicht gefiel. Jetzt bin ich etwas unschlüssig.

    Ich freue mich shcon auf unsere gemeinsame Leserunde zu Nosferas!

    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es ist jetzt nicht direkt ein Buch über Hexen - das spielt zwar schon irgendwie eine Rolle, aber nicht so direkt. Vielleicht liest du dir erstmal den Klappentext und 2-3 Rezensionen dazu durch um zu sehen, ob es dich wirklich anspricht.

      Welches Buch von ihr hast du denn abgebrochen?

      Oh ja, Nosferas liegt schon bereit!!!
      Nachdem ich jetzt schonmal meine erste Runde durch die Monatsrückblicke durch habe, muss ich jetzt erst noch etwas Arbeit abhaken, aber bis Mittag werde ich fertig sein - und dann freu ich mich, mit dem Buch zu starten!

      Löschen
    2. Ups, etwas spät mit meinem Kommentar. Ich habe damals "Das Institut der letzten Wünsche" abgebrochen.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
    3. Macht ja nix :)

      Ah, ja, das war auch speziell, aber das sind sie ja alle von ihr ... das ist jetzt auch nicht mein Lieblingsbuch von ihr, auch wenn ich es ganz gerne gelesen habe.

      Meine Favoriten sind bisher "Niemand liebt November", "Jenseits der Finsterbachbrücke", "Solange die Nachtigall singt" und jetzt das hier <3

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Aleshanee,

    ja - ein richtiges Sommerfeeling hat sich bei mir auch nicht eingestellt - so schade, jetzt ist der Lockdown endlich vorbei und trotzdem kann ich es nicht so richtig genießen.

    Auch wenn du beruflich sehr eingespannt warst, hast du sehr viel gelesen -und vor allem auch tolle Bücher! Ich finde es immer wieder klasse, dass du Agathe Cjrsitie so konsequent liest - ich kenne eigentlich zu Hercule Poirot nur die Filme - aber: in einem meiner Buchkreise lesen wir jetzt "Der tod auf dem Nil". Ich bin sehr gespannt!

    Und schon wieder ein Stephen King - nach deiner Euphorie zu Bill Hodges habe ich Mr. Mercedes als Hörbuch angefangen - abe rich bin kläglich gescheitert. Ich konnte mcih irgendwie nciht auf die Geschichte einlassen und habe dann rqasch den Faden verloren. Ich glaube aber, dass es am Medium liest und ich warte nun auf einen guten Zeitüpunkt, sleber zum Buch zu greifen.

    Ich wünsche dir einen lesereichen und vor allem sommerlichen August!

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Tod auf dem Nil" hat mich als Buch tatsächlich ein bisschen enttäuscht. Auch die Folge der Serie mit David Suchet war nicht so gut - aber der Film mit Peter Ustinov ist einfach genial <3
      Die Reihe an sich von Christie finde ich aber insgesamt wirklich super! Nicht jeder Band hat 5 Sterne von mir, aber alle sind irgendwie gut und es macht mir echt Spaß!

      Joa, wieder ein King :D Ja, versuch es nochmal mit dem Buch! Die Bill Hodges Reihe fand ich wirklich klasse und Der Outsider musste danach sein, weil es da ja eine Verbindung gibt. Auch zu "Blutige Nachrichten", das wird jetzt mein nächstes. Ich versuche, einen King pro Monat unterzukriegen ;)

      Löschen
  7. Hallo Aleshanee,
    super, dass schon das erste Weihnachtsbuch bei Dir eingezogen ist. Für die Weihnachtszeit habe ich ebenfalls noch ein paar passende Titel auf meinem SuB.
    Das hört sich wirklich nach einem guten Lesemonat an. Die "Narnia"-Reihe habe ich Anfang des Jahres auch begonnen und werde sie definitiv weiterhören. Die Bücher haben mir viel besser gefallen, als die Verfilmung de ersten Bandes. (Die anderen Filme habe ich mir nicht mehr angeschaut).
    Von Agatha Christie habe ich noch viel zu wenig gelesen. Vielleicht greife ich demnächst mal zu einem Miss Marple Fall.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar nicht mal das erste ;) Im März hab ich zum Geburtstag schon ein Weihnachtsbuch von meinem Sohn bekommen: Der Weihnachtosaurus. Darauf freu ich mich schon sehr!

      Ich mag die Narnia Filme und vor allem den ersten, der hat mich total verzaubert! Schade dass er dir nicht so gut gefallen hat - aber hauptsache du hast Spaß an den Büchern :)

      Agatha Christie macht mir richtig viel Spaß, ich hab mich da so richtig "eingelesen" :D

      Löschen
  8. Hallo Aleshanee,

    mensch, Blogger scheint gerade echt ein Problem zu haben. Das ist jetzt mein Versuch Nummer 3 diesen Kommentar zu schreiben und ich habe auch schon die ganze Woche Probleme mit meinem Blogdesign, das manchmal richtig, machmal flasch und manchmal gar nicht angezeigt wird, ohne dass ich irgendetwas verändern würde - grrr.
    Aber egal, jetzt erstmal zu deinem Lesemonat. Wie toll, dass du gar keine Flops und Abbrüche hattest 😍 Die Narnia Reihe schreit bei mir auch mal wieder nach einem Reread... aber man kommt ja irgendwie zu nichts. Die Reihe von C.E. Bernard habe ich übrigens noch auf dem Wunschzettel

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, das tut mir echt leid! Vielen Dank für deinen 3. Versuch!
      Wenn ich merke, was zum Glück selten vorkommt, dass mit den Kommentaren was nicht klappt, kopiere ich die immer vorm abschicken ^^
      Aber ich hoffe, dass blogger das in den Griff kriegt und es danach wieder besser läuft!

      Mit Narnia bin ich ja jetzt durch - es war schön, nochmal in die Bücher einzutauchen <3
      Mein nächster re-read wäre die Panem Trilogie, mal sehen wann ich dazu komme ^^

      Löschen
  9. Hey Aleshanee,

    von Deinen Neuzugängen habe ich mir "der dunkle Schwarm" auf die Wunschliste gesetzt - das hatte ich ja schon erwähnt auf FB, dass es mich interessiert. Die anderen kenne ich eher nicht so. Rein von den Titeln und Covern reizt mich davon auch nichts weiter.

    Deine Gelesenen kenne ich teilweise vom Sehen - die sieben Tode habe ich versucht als Hörbuch aber es gefiel mir überhaupt nicht, deshalb hab ichs nach einer Stunde wieder ausgemacht. Wir haben einfach einen total unterschiedlichen Geschmack und wenn Du noch so begeistert bist, dann ist das noch lange nichts für mich leider :-(

    Aber Du zeigst eine sehr schöne bunte Mischung unterschiedlicher Genres und dazu keinen Abbruch - das ist doch lesetechnisch ein Super Monat!

    LIebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hab ich gesehen, dass du an Der dunkle Schwarm auch interessiert bist! Ich habs ja mittlerweile durch, aber ich muss gestehen, dass es mich nicht vom Hocker gerissen hat ...

      Als Hörbuch kann ich mir "Die sieben Tode..." auch gar nicht vorstellen. Das ist so komplex und man braucht schon viel Aufmerksamkeit, da würde ich beim zuhören gar nicht mitkommen ^^ Ich brauch da dann mein eigenes Tempo, aber ich fand es schon sehr faszinierend.

      Löschen
  10. Hallo Aleshanee

    Schön, dass im letzten Monat kein Abbruch bei dir dabei war. Bei mir war leider ein Buch dabei, das ich auch gleichzeitig zu meinem Monatsflop gekürt habe. :/

    Von deinen gelesenen Büchern sagtm ir nur "Die Sieben Tode der Evelyn Hardcastle" etwas, weil es mir öfter mal auf verschiedenen Blogs begegnet ist. Ich habe mir, glaube ich, das Hörbuch auch mal auf Spotify vorgemerkt, weil mich die Idee des Buches so angesprochen hat. Vielleicht komme ich ja irgendwann endlich mal dazu, es zu hören oder zu lesen. :) Schön, dass es dir so gut gefallen hat.

    Von King bin ich ja leider kein grosser Fan, aber schön, dass dich auch "Die Outsider" trotz negativer Kritiken überzeugen konnte!

    Mein Lesemonat

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Mal waren wirklich nur tolle Bücher dabei, was mich echt freut!

      Ja, als es rauskam war Evelyn Hardcastle gefühlt überall zu sehen! Als Hörbuch kann ich es mir gar nicht vorstellen ehrlich gesagt... es ist wirklich sehr komplex und ich musste mein Lesetempo oft drosseln. Aber ich höre ja prinzipiell so gut wie nie Hörbücher, ich nehme akustisch einfach schlechter Geschichten wahr als wenn ich sie lese ^^ Jedenfalls war es ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte!

      Hatte der Outsider negative Kritiken? Ich schau da bei den King Büchern ehrlich gesagt gar nicht danach :D Bisher mochte ich fast alle seine Bücher, deswegen gehe ich da immer ganz optimistisch dran.

      Löschen
  11. Hallo Aleshanee,

    "Der Outsider" fand ich ja auch toll. Darüber haben wir schon ein bisschen geplaudert. Mit Agatha Christie kommst du ja auch extrem gut voran.

    Was mich etwas wundert, welche Muse dich zu "Ein Weihnachtsgeschenk für Walter" mitten im Sommer bewegt hat. :D Für mich ist Weihnachten noch ganz, ganz weit weg. Aber stimmt, es naht mit großen Schritten.

    Vom Arbeiten mag ich gar nicht mehr reden. Irgendwie läuft da bei mir was erheblich schief. Aber jetzt heißt's nur mehr 5 Wochen durchhalten und dann lasse ich auch mal die Seele baumeln. Ein bisschen also noch.

    Ich wünsche dir einen schön-sommerlichen August mit vielen Momenten, die du genießen kannst.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agatha Christie macht mir wirklich viel Spaß! Trotz meist gleichem Schema mit einem Toten und vielen Verdächtigen lässt sie sich jedes Mal etwas völlig neues einfallen! Auch ihre Gedanken zum Miteinander und der Gesellschaft klingen immer wieder durch, sie macht ja immer gerne ausgefeilte Persönlichkeitsprofile der Figuren, das ist echt faszinierend!

      Haha, Das Weihnachtsgeschenk für Walter hatte ich halt auf meiner Wunschliste und es tauchte beim Tauschgnom zum tauschen auf, also hab ich zugeschlagen. Im März hab ich auch schon ein Weihnachtsbuch von meinem Sohn geschenkt bekommen ;)
      Aber an sich ist es mir egal, wann das einzieht, es liegt ja gut auf meinem SuB :D Dieses Jahr will ich wirklich endlich auch mal ein paar weihnachtliche Bücher lesen, Herucles Weihnachten (ebenfalls ein Poirot Krimi) wird da auch mit dabei sein.

      Oh, dann haben wir ja etwa zeitgleich Urlaub, ich muss auch noch bis September ausharren ...

      Löschen
  12. Halli Hallo

    jaaa diese Unwasserkatastrophe ..... ich bin so geschockt gewesen.... Zumal das auch meine Geburtsstadt Wuppertal und umgebung ein wenig getroffen hat. Aber alle die ich kenne sind zum Glück großteils verschont geblieben. Nur kleinere Wasserschäden.
    Lost schauen wir aktuell auch - wenn wir dazu kommen - Ich glaub wir sind mitten in der 3. STaffel. Zieht sich bei uns ein wengi.
    Von deinen büchern kenne ich leider gar keines...

    Liebe Grüße
    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist ja witzig, dass ihr Lost auch grade schaut! Momentan ist bei mir aber auch schon wieder Pause. Zum Fernsehen hab ich zurzeit einfach keine Lust ...

      Löschen
  13. Liebe Aleshanee,
    "Hexenlied" spricht mich jetzt direkt an, das werde ich mir mal näher ansehen. Von deinen Neuzugängen habe ich "Ein Weihnachtsgeschenk für Walter" auf dem Wunschzettel; die anderen Bücher kenne ich (noch) nicht.
    Tja auf den Sahara-Sommer warten wir wohl alle vergebens. Nun wird schon wieder ein harter Winter prophezeit, und da hoffe ich, dass der ebenso wenig eintrifft wie der vorhergesagte Sommer.
    Ich wünsche dir schöne, hoffentlich sonnige August-Tage und weniger Stress bei der Arbeit.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hexenlied" ist wieder ganz besonders, wie eigentlich alle Bücher der Autorin. Ihren Stil muss man mögen, der ist schon sehr eigen ;)

      Mir würde ja schon ein normaler Sommer und ein normaler Winter reichen - aber das wirds wohl erstmal nicht mehr geben. Mal sehen wie sich das entwickelt.

      Löschen
  14. Hallo liebe Aleshanee

    Danke, dass du mir gleich den Link in die Kommentare getippt hast, so lässt sich ein Post immer schneller finden.

    Wie schön, dass du kein Buch abbrechen musstest und dass wirklich kein Flop dabei war. Ausserdem hast du dir tolle Neuzugänge geholt. Das Cover von "Das Mädchen und der flüsternde Wald" ist ja ein absoluter Traum und "Mord in Sunset Hall" möchte ich unbedingt auch bald lesen. Ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinungen und Empfehlungen.

    Als absolutes Herbstkind hat mir der bisherige Sommer - natürlich abgesehen von den Flutkatastrophen - wettertechnisch sehr, sehr gut gefallen. Ich verstehe aber auch alle Sonnenhungrigen, die nicht so glücklich sind mit dem Wetter ;-)

    Ich wünsche dir einen tollen August, viele Lesestunden, wenig Stress bei der Arbeit und gutes Wetter
    Livia
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/07/lese-statistik-juli-2021.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde das immer am praktischsten wenn die Links gleich parat sind, dann kann man gleich schauen und zurückschauen :D

      "Das Mädchen und der flüsternde Wald" ist eigentlich auch nur wegen dem Cover eingezogen *lach*
      Auf "Mord in Sunset Hall" freu ich mich schon, ich mag ja die Bücher der Autorin gerne :)

      Ich liebe den Herbst auch, aber auch den Sommer, den Winter und den Frühling ;) Ich hätte die Jahreszeiten gerne wieder so wie sie sind! Ich brauche im Sommer einfach die Wärme zum auftanken, jetzt ist es ja eh bald schon wieder vorbei ^^

      Löschen
  15. Hallo Aleshanee,

    mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, dass diese "Siebenschläfer"-Theorie tatsächlich ziemlich zutreffend ist. Es gibt doch diesen Tag "Siebenschläfer" irgendwann Ende Juni oder so und dann soll das Wetter sieben Wochen so sein wie an dem Tag. Das kommt irgendwie (leider) häufig hin. Ich fürchte, dass das Wetter noch einmal sommerlich wird, genau wenn wir mit der Schule hier in NRW anfangen... Das ist doppelt bitter: Zum einen konnten weder die Kinder noch ich in der freien Zeit draußen sein und dann müssen wir in der Hitze im unklimatisierten Raum mit dem Mundschutz lernen. Nicht schön.

    Diesen Monat haben wir natürlich ein Buch gemeinsam. :D Das nächste Buch des Autors kommt, wenn ich mich nicht total verschätzt habe, Ende August in einer Überraschungsbox zu mir. Zumindest klang die Beschreibung des Buches sehr danach und ich habe zugegriffen.

    Immer wenn ich Agatha Christie irgendwo gelesen sehe, denke ich mir "Im nächsten Jahr muss ich die Bücher auch mal testen." und dann geht das Jahr vorbei und ich schaffe es aufgrund der anderen Bücher auf dem SuB doch nicht. Ein Jammer. Aber hoffentlich werde ich dazu irgendwann im Leben noch Zeit und Lust haben. :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese alten "Bauernweisheiten" kommen ja nicht von ungefähr ;) Aber mittlerweile ändert sich so viel am Wetter, ich weiß nicht, ob sie da tatsächlich noch anwendbar sind ...

      Hier in Bayern haben die Ferien grade erst angefangen, aber es sieht ja nicht wirklich danach aus, als ob es noch besser wird. Ich denke, wir kriegen dann dafür wieder einen schönen "Altweiber" Sommer ;)

      Oh ja, das neue Buch von Stuart Turton will ich auch lesen! Ich bin sehr gespannt ob das wieder so verworren wird oder ob er es ganz anders aufzieht. Den Klappentext find ich auch interessant!

      Irgendwann kommt auch für dich die Zeit mit Agatha Christie. Ich habs auch Jahre vor mir her geschoben, aber jetzt bin ich gut drin und die lesen sich auch schnell weg. Ich hab jedenfalls richtig Spaß damit :D

      Löschen
  16. Hallo liebe Aleshanee,

    von deinen gelesenen Büchern kenne ich dieses Mal noch kein einziges. Wenn ich mir aber so die Bewertungen ansehe, dann war das ein richtig guter Lesemonat für dich. Das freut mich sehr :o)

    Auf dein Handlettering kannst du mit Recht sehr stolz sein. Ich finde es auch, nach wie vor, richtig genial. Die Kratzer, die total echt aussehen, aber auch die Idee mit den Katzen mochte ich sehr. Und die gewählte Schriftart passt einfach perfekt.

    Was die Serien angeht: Ich habe in der letzten Zeit auch nicht so viel geschaut. Wobei mich die Neuerscheinungen auf Netflix in der letzten Zeit auch nicht wirklich so sehr angesprochen haben. Aktuell schaue ich immer mal eine Folge von "The Good Doctor". Die Serie hatte ich schon länger im Blick. Ich habe mich gefreut, dass sie nun auf Netflix eingestellt wurde. Sie ist sehr unterhaltsam, aber nun auch nicht so eine Suchtserie, bei der man am Liebsten alle Folgen sofort an einem Abend ansehen möchte ;o)

    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen August.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Bewertungen war der Monat wirklich super, da kann ich nicht meckern :)

      Das Handlettering gefällt mir auch echt gut und ich hoffe, mein nächstes gefällt euch auch, das ist nämlich sogar schon fertig :D Das wird bunt!

      Die neuen Serien sprechen mich auch nicht so wirklich an. Aber der neue Stephen King (Doctor Sleep als Film) werde ich mir demnächst wohl anschauen.
      "The Good Doctor" kenne ich nicht, aber hast du mir das nicht sogar schonmal als Tipp gegeben?

      Löschen
    2. Bunt ist immer klasse. Ich bin schon sehr gespannt auf dein Lettering und auch sehr zuversichtlich, dass es richtig schön werden wird.

      Bei meinem bin ich dieses Mal sehr skeptisch. Das Motiv war wirklich nicht meins, aber es gab dann für mich auch nicht wirklich eine Alternative. Ich habe zwei Anläufe unternommen und mir dann letztlich gedacht: So, ich lass das jetzt einfach so. :o)

      Oh, Doctor Sleep muss ich mir auch mal auf die Watch-List setzen. :o)

      The Good Doctor ist relativ neu auf Netflix. Daher denke ich, dass ich ihn dir noch nicht empfohlen habe. Solltest du da mal reinschauen, lass es mich wissen, wie du über die Serie denkst :o)

      Löschen
    3. Bunt ist ja eigentlich nicht so meins, aber bei dem Buch ging es einfach nicht anders :D
      Ich hab Buntstifte genommen, weils von der Umsetzung her mit anderen nicht ging, aber ich finde, da wirken die Farben immer so blass ... aber trotzdem bin ich zufrieden.

      Ich bin sehr gespannt, welches Buch und welches Motiv du gewählt hast, hast mich jetzt total neugierig gemacht :D

      The Good Doctor ist eine Arztserie oder? Hab gestern nur mal kurz auf Netflix gesucht aber nicht reingeschaut. Sowas spricht mich zurzeit leider gar nicht an ...

      Löschen
  17. Hallo liebe Aleshanee,

    von deinen Büchern käme für mich wohl am ehesten Agatha Christie infrage. Ich kenne übrigens auch mal ein Buch deiner Liste, was für ein Novum: Mord in Sunset Hall habe ich vor einem Jahr bereits gelesen und mochte die humorvollen Szenen und die Charaktere, die überwiegend aus älteren Menschen bestanden.


    Ich hoffe, das der Sommer dich doch noch mal besuchen kommt.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Sunset Hall freue ich mich auch schon sehr, grade auch wegen den älteren Protagonisten :)

      Agatha Christie gefällt mir immer besser. 1-2 Bücher gehen eigentlich immer pro Monat, die sind ja auch alle recht kurz und schnell durch. Machen aber viel Spaß beim Miträtseln!

      Ich hoffe auch auf ein paar sonnige Tage, mal sehen wie es wird im August.

      Löschen
  18. Guten Morgen Aleshanee,

    ja, in der Arbeit bin ich aktuell auch sehr eingespannt und hab dann zu nicht mehr viel Lust. Lost hat mir auch sehr gut gefallen früher, nur das Ende finde ich blöd. Da bleibt halt auch mal wieder so viel offen...

    Für mich waren die Narnia-Bücher ja nicht das richige, obwohl ich die Reihe schon nach Teil 1 beendet habe, da ich einfach mit dem Schreibstil nicht klar kam. Aber es ist toll, dass du eigentlich nur gute Bücher dabei hattest und es auch keinen Abbruch gab :)
    So kann es doch weitergehen. Das wünsche ich dir auf jeden Fall für den August und auch sonst eine tolle Zeit.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das Ende von Lost war ein bisschen enttäuschend. Aber die letzte Staffel haben sie ja auch so zusammen geschustert, weil da wohl viel Streit war ... eigentlich hätte ja noch eine Staffel kommen sollen und dann haben sie es so irgendwie hingebogen um einen Schluss hinzubekommen... echt schade.

      Ich hoffe auch dass es im August mit den guten Büchern weitergeht, wobei das erste schon eine kleine Enttäuschung war. Aber es wird schon wieder besser, mein aktuelles gefällt mir gut :)

      Löschen
  19. Hi!

    So, so, du findest also 10 Bücher wenig. Und ich dachte nach deiner Einleitung schon, du wirst jetzt schreiben, du hast vielleicht vier oder fünf Bücher gelesen (Und da kenne ich Leute, die finden das noch immer viel :D). Ich musste so lachen, wir Buchmenschen leben wirklich in unserer eigenen Welt, was wir als "viel" und als "wenig" empfinden :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ne, 10 Bücher sind schon eigentlich mein Durchschnitt, damit bin ich auch voll zufrieden! Ich schaue aber ja immer eher nach der Seitenanzahl und die ist tatsächlich sehr "schwach" ausgefallen im Gegensatz zu den anderen Monaten ;)
      Die Buchanzahl ist mir weniger "wichtig" wobei das ja auch egal ist ... ich hatte schonmal 5000 Seiten mit 10 Büchern und gleiche Seitenanzahl mit 17 Büchern. Also richtige ich mich eher danach, zumindest für mich. Ich guck halt dann doch immer und vergleiche, wie ich im Monat so abschneide :D

      Löschen
  20. Oh - dieses Handlettering finde ich interessant. Ich bin ziemlich unbegabt im Zeichnen - aber Spass macht es bestimmt. Wenn ich meine Bastelecke eingerichtet habe, werde ich das echt mal ausprobieren.

    Ein Weihnachtsgeschenk für Walter hab ich auch schon mal gelesen. Ich fand es ok - aber richtig überzeugt hat es mich nicht...bin gespannt wie du es findest.

    Ich hoffe auch wirklich auf den August, der uns noch paar Sonnenstunden gibt. Im Moment scheint er aber nicht so willig zu sein.

    Liebe Grüsse
    Rina❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wir würden uns echt freuen, wenn du auch mal beim Handlettering mitmachst! Begabung ist ja keine Voraussetzung, hauptsache es macht Spaß :)

      Das Weihnachtsgeschenk für Walter hatte ich schon länger auf der Wunschliste, ich weiß gar nicht mehr, wo ich das gesehen hatte. Da ich es jetzt ertauschen konnte, hab ich einfach mal zugegriffen. Bin ja immer auf der Suche nach Weihnachtsbüchern für den Dezember. Da finde ich immer schwer etwas, das mir zusagt ^^

      Löschen
    2. Da werde ich dann echt mal mitmachen...das reizt mich - aber ich hab jetzt noch keinen Platz um mich auszubreiten..sobald ich eine Platte habe werde ich wieder kreativ...

      Walter ist schon eine nette Geschichte - sie ist ja auch recht schnell gelesen.
      Mein Favorit zu Weihnachten ist immer noch das Weihnachtspferd von Karolina Halbach. So bisschen Dickens-Like. Und Pia Hepke die Rentiere - die fand ich auch schön.
      Wenn es bisschen magisch/romantisch sein darf kann ich dir die Bethany Reihe von André Berlekamp empfehlen....

      Liebe Grüsse

      Löschen
    3. Danke für die Tipps :)
      Das Weihnachtspferd und Die Rentiere schau ich mir mal an. Magisch romantisch ist eher nicht so meins :D

      Löschen
  21. Hi Aleshanee,

    im Moment kann mich auch keine Serie so richtig überzeugen. Ich hatte letzten Monat die erste Staffel von "Dark" geschaut, aber nach zwei Folgen der 2. Staffel habe ich irgendwie erstmal das Interesse verloren. Und seitdem auch nicht so richtig Lust auf Serien/Filme gehabt. :O
    "Hexenlied" habe ich auch gelesen und fand es typisch Antonia Michaelis. XD Diesen Mix aus Realität und Traum kann sie einfach gut, aber mir ist das Ende oft zu übertrieben - so auch hier. :/
    Dein Handlettering finde ich echt cool geworden. Ich habe die Katzen erst nicht erkannt und war danach richtig überrascht, wie gut sie sich einfügen. :D :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, bei "Dark" hatte ich ja nach Staffel 1 eine Zwangspause, weil Staffel 2 noch nicht draußen war. Als sie dann rauskam, kam ich auch nicht so recht rein ... ich hoffe, es klappt bei dir und du schaust sie noch fertig. Ich fand die schon recht cool :D

      Oh ja, Antonia Michaelis kann diesen Mix wirklich gut, da gibts einige Bücher, die mich sehr begeistern. Auf jeden Fall kein Einheitsbrei! Das Ende war für mich passend, ist mir nicht aufgefallen dass es zu übertrieben gewesen wäre - mir gehts da eher bei den Büchern von Ursula Poznanski so xD

      Dankeschön! Freut mich dass dir das Handlettering gefällt <3

      Löschen
  22. Liebe Alex,

    das ist doch ein schöner Lesemonat! Lost habe ich damals auch gerne geschaut, aber ich glaube, ich habe auch mittendrin aufgehört. Ich schaue gerade Super Natural und wir haben einfach mal innerhalb kürzester Zeit von Staffel 1 bis Staffel 7 geschaut :-D Wir sind da immer eher etwas später dran.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah wie cool! Supernatural ist eine mega geniale Serie! Da war ich auch sehr spät dran und hab erst angefangen, als schon 10 Staffeln draußen waren, glaub ich ... Die hab ich auch innerhalb kürzester Zeit durchgesuchtet xD

      Löschen
  23. Hallo liebe Aleshanee,

    da hattest du trotz viel Arbeit aber mit zehn gelesenen Büchern doch einen guten Lesemonat. :)
    "Der Outsider" und "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" haben mir auch sehr gut gefallen. Daher bin ich auch auf "Der Tod und das dunkle Meer" sehr gespannt. Du bist ja schon mittendrin - wie gefällt es dir denn bisher?

    Deine Rezension zu "Hexenlied" habe ich gerade gelesen und da hast du mich wirklich neugierig gemacht. Ich behalte das Buch mal im Hinterkopf.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Lesemonat!

    Viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese es grade auf dem Balkon weiter, da heute endlich mal ein bisschen Regenpause ist: jeden Sonnenstrahl muss man ausnutzen :D Das Buch gefällt mir ausnehmend gut! Die Atmosphäre ist wieder perfekt inszensiert und es fesselt total. Kanns bisher nur empfehlen :)

      Löschen
  24. Hallo Alex,
    mir etwas Verspätung schau ich heute dann auch bei deinem Monatspost vorbei. Zeit ist aktuell echt so eine Sache... wenn es die zu kaufen gäbe, wäre es manchmal nicht schlecht ;)
    Die Hochwassergeschichte ist echt schlimm, ich wohne zum Glück in einer anderen Ecke, aber die Bilder waren einfach furchtbar. :( Wettertechnisch ist es überall ja sehr durchwachsen, ich bin auch gespannt, ob es noch ein paar richtig schöne Tage im August geben wird oder ob man den Sommer schon ganz abschreiben kann.

    Dein Handletterin ist richtig toll geworden! ICh bin schon gespannt auf dein nächstes Lettering ;) Ich bin an meinem auch schon dran, ganz fertig ist e snoch nicht, weil die Zeit einfach irgendwie fehlt, aber ich in fest entschlossen es bis Sonntag fertig zu haben :D

    Oh da ist ein Weihnachtsbuch bei dir eingezogen im Juli? ;) Schon mal was um es auf die Leseliste für die Adventszeit zu packen?

    Du hast von den Sieten im Juli doppelt so viel gelesen, wie ich. :D Aber ich bin auch echt nicht gut vorangekommen... Von deinen Büchern habe ich noch nichts gelesen, aber "Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle" habe ich mir schon mehrfach angesehen und stolpere auf unterschiedlichen Seiten immer mal wieder drüber. Dass es dir auch gut gefallen hat, ist auf jeden Fall ein weiterer Punkt, der für das Buch spricht. ;)
    Hexenlied sieht vom Cover schon richtig toll aus! Und erinnert mich daran, dass ich eigentlich auch mal was von der Autorin lesen wollte, das habe ich bisher irgendwie ja auch nicht geschafft -.- es gibt einfach noch so viel, was da auf mich wartet.
    Insgesamt schaut es bei dir aber nach einem ganz erfolgreichen Monat aus, nichts abgebrochen und auch nichts schlechter als 4 in der Bewertung, das kann sich doch echt sehen lassen.
    Hoffentlich läuft es im August dann mindestens genauso erfolgreich :)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das mit der Zeit, liebe Dana, und ich freu mich über jeden, der sich für einen Kommentar diese nimmt <3
      Ich speicher mir immer so viele Beiträge ab um sie dann zu kommentieren wenn es passt, aber krieg es auch nicht immer auf die Reihe...

      Na da bin ich aber auch sehr gespannt, was du beim Handlettering zeigen wirst und vor allem, welches Buch dein Halbjahresfavorit ist!

      Ja, ich hab ja viele Bücher auf der Wunschliste, u. a. auch ein paar Weihnachtsbücher - und wenn die beim Tauschgnom zum tauschen auftauchen, dann greif ich da natürlich zu :D Zu meinem Geburtstag im März hab ich von meinem Sohn auch ein Weihnachtsbuch bekommen, in diesem Jahr hab ich also immerhin schon ein paar für Dezember.

      Die sieben Tode... fand ich wirklich grandios vom Aufbau und der Atmosphäre. Man muss sich aber drauf einstellen, verwirrt zu sein und nicht immer alles zu durchschauen. Man muss konzentriert lesen um am Ball zubleiben - aber ich fands echt super!

      Der August hat leider schon mit einem "leichten Flop" angefangen, aber es wird besser :D

      Löschen
    2. Jetzt ist es ja schon gar nicht mehr so lang, bis zum Handlettering ;) Anfang der Woche habe ich meinen Post dafür fertig gemacht, ich bin also auf jeden Fall mit dabei und freu mich auch schon auf eure Ergebnisse :)

      Es schadet ja auch nicht, schon Bücher für eine bestimmte Jahreszeit oder eben auch die Adventszeit zu sammeln, wenn es sich halt gerade so ergibt ;) Und wenn man sie ja eh lesen möchte... Mir ist das ja immer relativ egal, welches Buch zu welcher Jahreszeit dran ist. Ich habe kurz vor Ostern ja auch eine WEihnachtsgeschichte gehört :D Geht auch ;)

      Okay, danke für den Hinweis, dass man bei den sieben Toden sehr konzentriert am Ball sein muss, dann ist das auf jeden FAll nichts für mal eben zwischendurch. Im Blick behalten werde ich das Buch aber auf jeden FAll weiterhin ;)

      Ich hoffe, nach dem leichten Flop, ist es jetzt mit deinen Büchern wieder besser geworden. Ich hänge tatsächlich immer noch in meinem zweiten Buch für diesen Monat, ich komme gerade schon wieder zu GAR NICHTS - aus verschiedenen Gründen... naja manchmal ist es einfach nicht zu ändern.

      Löschen
    3. Ich lese jetzt auch nicht Jahreszeiten abhängig, aber ich lese im Oktober schon gerne mal mehr Horror-Thriller Sachen und Weihnachtsbücher gehen für mich eigentlich wirklich nur im Dezember. Nach Weihnachten hab ich keine Lust mehr drauf und das restliche Jahr über bin ich absolut nicht in der Stimmung dafür ^^ Aber ich les ja eh sehr selten sowas, deshalb bleibt das auf den Dezember beschränkt :)

      Jap, nach dem Flop ging es aufwärts und grade der erste Band der Nächsten Trilogie von Robin Hobb war wieder grandios! Ich drück die Daumen dass du wieder etwas mehr Zeit findest <3

      Löschen
  25. uuuhh, direkt so ein cooles handlettering *-*

    "Love and Monsters" hatte ich mir auch unterhaltsamer vorgestellt, fand es auch ganz nett, aber es wird kein re-watch geben.
    "Mord in Sunset Hall" wartet als Hörbuch auf mich, ebenso hab ich "Der dunkle Schwarm" als Hörbuch gespeichert und bei #DasSuBabc muss ich mal schauen, hab da gerade keinen Überblick bei mir XD
    Ich mochte "Outsider" auch sehr gern, hatte es gehört und die Tode der Evelyn, hachz! Das neue Buch des Autors steht schon weit oben auf meiner WuLi! Und Agatha ist eh wie nach Hause kommen Lesegefühl, besonders mit Hercule <3

    Muckelige Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! <3

      Ich hoffe, "Der dunkle Schwarm" gefällt dir besser. Ich habs grade durch und bin leider nicht so begeistert davon ...
      "Mord in Sunset Hall" muss noch ein bisschen warten, kommt wahrscheinlich im Herbst an die Reihe :)

      Das neue von Stuart Turton hab ich gestern Abend fertig gelesen: großartig!!! Ein Highlight für mich! Da kannst du dich sehr drauf freuen :D

      Löschen
  26. Ahoi Aleshanee,

    schickes Lettering! Auf ein bisschen Sommer bevor es schon wieder Herbst/Winter wird, hoffe ich ja auch - aber anscheinend vergeblich :/ Von deinen Büchern "kenne" ich nur Hexenlied; damit liebäugele ich schon länger...

    Meine Lesehighlights der letzten Monate kennst du ja schon :D

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Seit zwei Tagen gibts bei uns endlich mal wieder etwas Sonne und Wärme. Das tut wirklich gut! Ich hoffe es hält mal etwas länger ^^

      Löschen
  27. Hallo Aleshanee,
    ich bin mal wieder etwas später dran. Was aber auch daran liegt, dass mein eigener Lesemonat auch erst recht spät online ging. Ich verbinde das Kommentieren der anderen Lesemonate nämlich immer mit dem hochladen von meinem eigenen :D
    Diesmal kam aber auch zeitlich noch ein wenig Besuch dazwischen.
    Aber man sagt ja immer so schön: Besser spät als nie ^^

    Die Hochwasserunglücke haben den Sommer definitiv mit einem negativen Gefühl zurück gelassen. Bei mir in der Stadt und auch in der Umgebung waren sehr viele Betroffen und wenn man durch die Straßen fährt sieht man noch so einige Überreste des Unwetters.
    Ich hoffe auch, dass der August oder der kommende Herbst einfach einige schöne Sonnentage parat halten werden.

    Bei deinem Lesegefühl kann ich dir auch nur zustimmen. Bei mir sah es ähnlich aus, weil auch die Arbeit viel Zeit in Anspruch genommen hat und danach war mir nur auch Serien schauen oder Manga lesen. Letzteres geht immer sehr fix und braucht nicht so viel Konzentration :D

    Das Handlettering sieht sehr schön aus :)
    Ich hoffe du postest auch weitere zukünftige Ergebnisse.

    Der Dunkle Schwarm ist bei mir auch vor ein paar Tagen eingezogen. Aber ich möchte erst die Reihe um Neon Birds lesen. Den ersten Teil habe ich auch gerade in der Mangel. Ich freue mich aber auch schon sehr auf Der dunkle Schwarm.

    10 gelesene Bücher klingt doch immer noch nach einem guten Schnitt.

    Ich wünsche dir einen sehr lesereichen August :)

    Liebe Grüße
    Sarah


    AntwortenLöschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com