Donnerstag, 29. November 2018

Top Ten Thursday ~ 392 ~ Advent, Advent ...

Jede Woche wird eine neue Top Ten Liste zusammengestellt, die Infos und die Themen dazu findet ihr *hier*

Die Aufgabe für diese Woche heißt:

10 Buchtipps: Welche Geschichten passen perfekt in die Adventszeit



Die Vorweihnachtszeit hat immer sowas magisches für mich - ich bin zwar nicht religiös, aber die Weihnachtsstimmung aus der Kindheit hallt immer noch nach und natürlich auch meine Zeit mit den Kindern, die ich im Dezember immer mit Plätzchen backen, Dekorieren und Weihnachtsliedern verbracht habe. 

Da es das Thema letztes Jahr auch schon gab hab ich versucht, andere Bücher zu finden, was ehrlich gesagt gar nicht so einfach war ... weihnachtliche Bücher kommen mir einfach selten zwischen die Finger ^^
Meine andere Auswahl von 2018 könnt ihr euch gerne auch nochmal anschauen, im letzten Jahr hab ich auch tolle Bücher in meiner Liste gehabt <3 *klick*

Ich hab die Bücher für heute nach dem Gefühl ausgesucht, welche für mich perfekt in die kalte, ungemütliche Zeit passen, wo man lieber eingekuschelt drinnen ist - bei mir favorisieren dann winterliche Geschichten und Märchen.


❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄

Das Lied der Eisdrachen von George R. R. Martin
--- meine Rezension ---

Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …








 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Das Geheimnis der Grays von Anne Meredith
--- meine Rezension ---

Für Liebhaber klassischer Krimis in Agatha Christie Tradition - Weihnachtskrimi

England 1931, ein verschneites Landhaus am Weihnachtsabend, eine zerstrittene Familie, ein Mord. Wer tötete Adrian Gray? Ein psychologischer Kriminalroman in der Tradition von Agatha Christie.  
Jedes Jahr im Dezember lädt das ebenso greise wie geizige Familienoberhaupt Adrian Gray die gesamte Verwandtschaft samt Anhang in sein abgelegenes Landhaus King‘s Polar ein. Und alle kommen, weil sie auf sein Geld aus sind, obwohl fast jeder einen Grund hat, ihn zu hassen. An Heiligabend versammelt sich die Familie wie gewohnt, nur dass am nächsten Morgen Gray ermordet aufgefunden wird. Hat sich eines seiner sechs Kinder seinen Weihnachtswunsch selbst erfüllt? Dieser nostalgische und ungewöhnliche Kriminalroman erzählt die Geschichte einer dunklen Weihnachtsnacht.



 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Ich und der Weihnachtsmann von Matt Haig
--- meine Rezension ---

Abenteuerliche Kinderbuchreihe - hier der dritte und letzte Band

Aus ist es mit der Ruhe in Wichtelgrund – eine finstere Intrige wird geschmiedet, und zwar vom hinterlistigen Osterhasen. Das Wichtelreich soll untergebuttert und Weihnachten zu einem zweitrangigen Fest zurückgestuft werden! Das können Amelia, das ehemalige Kaminkehrermädchen, und Nikolas alias der Weihnachtsmann nicht zulassen. Sie kämpfen mit allen Mitteln der Fantasie darum, Wichtelgrund und Weihnachten zu erhalten.








❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Die silberne Königin von Katharina Seck
--- meine Rezension ---

Ein Wintermärchen

Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen liegt die Wahrheit – über den Winterfluch, über den kaltherzigen König und über Emma selbst …





❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Schweinsgalopp von Terry Pratchett
--- meine Rezension ---

Hogfather is coming! Weihnachten auf der Scheibenwelt!

Auch auf der Scheibenwelt gibt es so etwas Ähnliches wie einen Weihnachtsmann: Er hat einen Bart und eilt alljährlich mit einem Schlitten voller Gaben durch die Lüfte herbei. Dieses Jahr bleibt er allerdings verschwunden, und so muss niemand Geringerer als Tod für ihn einspringen. In der Zwischenzeit begibt sich seine Enkelin Susanne auf die Suche nach dem Verschollenen ...








❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Die Sprache der Dornen von Leigh Bardugo
--- meine Rezension ---

Weihnachtszeit ist Märchenzeit

Sechs Winternachtgeschichten aus der Welt der »Krähen« von SPIEGEL-Bestsellerautorin Leigh Bardugo
Hungrige Wälder, magische Künste und schreckliche Geheimnisse: In der Welt von Kaz Brekker und seinen »Krähen« erzählt man sich in langen Winternächten gern Geschichten voller dunkler Versprechungen. Sechs davon sind hier zusammengetragen und werden von aufwendigen Illustrationen zum Leben erweckt. Von der Meerjungfrau, deren Stimme furchtbare Stürme heraufbeschwört, über eine alte Kräuterfrau, die viel mehr ist als sie scheint, bis zum hässlichen Fuchs, der sich beim falschen Mädchen einschmeichelt.

Düster, magisch und wundervoll illustriert


 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Mord unter Mistelzweig von Robin Stevens
--- lese ich jetzt im Dezember ---

Der mittlerweile 5. Band der historischen Krimireihe, auch für Erwachsene geeignet ;)

Hazel und Daisy verbringen die Weihnachtsferien nicht im Internat, sondern im verschneiten Cambridge, wo Daisys Bruder Bertie studiert. Hazel freut sich auf die romantische Universitätsstadt, gemütliche Bibliotheken und einladende Teehäuser – und auf ein Wiedersehen mit Alexander, mit dem sie seit dem Mord im Orientexpress befreundet ist. Doch auf den dunklen Treppen des Maudlin College lauert die Gefahr …
Drei Tage vor Weihnachten passiert ein schrecklicher Unfall. Jedenfalls scheint es ein Unfall zu sein – bis das Detektivduo etwas genauer hinschaut und herausfindet: Es war Mord! Eine Spurensuche beginnt, bei der Hazel und Daisy von Erwachsenen wieder einige Steine in den Weg gelegt werden, die Mädchen detektivische Unterstützung bekommen und beide schließlich sogar selbst ins Visier des Mörders geraten. Sie müssen all ihr Können einsetzen, um dem Täter auf die Spur zu kommen – rechtzeitig bis Weihnachten, versteht sich.


 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Wintersong von S. Jae-Jones
--- meine Rezension ---

Der Zauber der Musik vermischt mit der alten Sage vom Erlkönig
Leider hört man noch nichts von der Fortsetzung im Deutschen

Die 19-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?


 ❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄


Das Schneemädchen von Eowyn Ivey
--- meine Rezension ---

Wenn Träume wahr werden ...

Alaska in den 1920er Jahren: In dem Wunsch, neu anzufangen, zieht das kinderlose Paar Mabel und Jack nach Alaska. Das harte Leben in der Wildnis setzt den unerfahrenen Neusiedlern sehr zu. Mit dem ersten Schneefall überkommt die beiden jedoch ein schon verloren geglaubter Übermut, und sie bauen zusammen ein Kind aus Schnee. Tags darauf entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen zwischen den Bäumen am Waldrand. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen?





❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄

Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina
--- meine Rezension ---

Wohlfühlbuch zum Kuscheln mit romantischer Liebe die sogar mein Herz erwärmt hat

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.






Thema für nächste Woche

10 Bücher, die du als Kind gelesen und geliebt hast


Kommentare:

  1. Hey,

    stimmt, es war gar nicht unbedingt einfach, andere Bücher als letztes Jahr auszuwählen - vor allem, da die, die ich 2017 ausgesucht hatte, für mich einfach die sind, die perfekt passen^^ Aber ich habe andere Titel gefunden.
    Von deinen Büchern habe ich "Das Schneemädchen", "Die silberne Königin" und "Animant Crumbs Staubchronik" gelesen und alle drei Bücher haben mir sehr gut gefallen; sie passen auch definitiv gut zur Adventszeit. "Das Lied der Eisdrachen", "Das Geheimnis der Grays", die Reihe von Matt Haig und "Die Sprache der Dornen" stehen noch auf meiner Wunschliste, ebenso wie "Wintersong". Die Bücher von Stevens hatte ich auch schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    von deinen Büchern kenne ich noch keins, aber "Die Staubchronik" liegt auf meinem SuB und ein Buch von Matt Haig werde ich in meinem Bücher-Adventskalender auspacken. Es ist das Blaue, der Titel ist mir allerdings gerade entfallen. Wann es drin sein wird, weiß nur mein Mann. Der hat den Kalender nämlich für mich zusammengestellt. :)
    Ich habe leider nur acht Bücher auf meiner Liste in dieser Woche.
    Meine Buchtipps
    Habt alle einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    dann hatte ich es wohl etwas einfacher. Ich war letztes Jahr ja noch nicht dabei. :-) Aber ich bin auch nicht unbedingt jemand, der viele Adventsbücher liest. Trotzdem bin ich allein auf 10 Bücher gekommen. ;-) Das war bei mir ja die letzten Male oft selten der Fall. Meine Adventsliste
    Von deiner Liste habe ich noch kein Buch gelesen. Das Schneemädchen liegt auf meinem SuB und Animant Crumbs Staubchronik steht auf meiner Im-Auge-behalten-Liste.
    Das Geheimnis der Grays, Die silberne Königin und Wintersong hören sich sehr interessant an. Die Bücher schaue ich mir genauer an. Ich gehe mal davon aus, dass meine Wunschliste heute wieder wachsen wird. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    ja für mich wars letztes Jahr schon schwer und dieses Jahr auch. Aber ich hab meine Liste dann zweigeteilt.
    Wir haben das Schneemädchen gemeinsam. Das ist eins der Bücher, die für mich auf jeden Fall als Weihnachtsbuch zählen. Und die Reihe von Matt Haig hab ich im zweiten Teil der Liste, bei den Büchern die ich als Weihnachtstipps bekommen habe, bzw. die ich unbedingt mal noch lesen möchte.
    Sonst hab ich die silberne Königin gelesen, aber mit dem Buch bin ich ja nicht gänzlich warm geworden, aber ja, es passt auf jeden Fall sehr gut zu dieser Zeit.
    Die Staubchonik sieht auf jeden Fall richtig toll aus und hat mich schon öfters angelacht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Alex,

    das war mal wieder eine Aufgabe nach meinem Geschmack. Und ich werde heute bestimmt noch einige Bücher für die Wunschliste finden. :-)

    Wobei ich eigentlich noch viel mehr weihnachtliche Bücher bei mir erwartet hatte.
    Von deiner Liste kenne ich kein Buch. Den Winterkrimi "Das Geheimnis der Grays" habe ich neulich schon bei dir gesehen, ich habe einen Vorgängerband der Reihe gelesen und auch vorgestellt.
    "Das Schneemädchen" möchte ich vielleicht auch noch lesen.

    Meine Adventsliste

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Aleshanee und alle anderen :)

    japp, bei deiner Liste kriege auch ich Weihnachtsstimmung. Du hast ein paar passende Titel ausgewählt, von denen ich auch viele kenne. Gelesen habe ich aber keines von ihnen. Deswegen habe ich mich heute wohl auch etwas schwerer getan.

    Ich habe einfach keine Weihnachtsbücher und deswegen Titel und Genre ausgewählt, auf die ich in der kalten Jahreszeit am meisten Leselust habe.

    Hier ist meine Liste.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Aleshanee, :)
    „Die silberne Königin“ habe ich auch auf meiner Liste. :) Ich mochte das Buch sehr. :)
    „Ich und der Weihnachtsmann“ habe ich schon ein paar Mal gesehen und ich hätte auch Lust darauf, die Bücher mal zu lesen. :)
    Märchen passen für mich auch gut in die Weihnachtszeit. „Die Sprache der Dornen“ steht noch auf meiner Wunschliste, ebenso wie „Animant Crumbs Staubchronik“. :)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    Bei dem wundervollen Thema heute bin ich auch wieder mit dabei. Ich liebe die Weihnachtszeit und die dazu passenden Bücher. Ich bin wirklich gespannt auf die Listen.

    Von deiner kenne ich leider keins, aber das ein oder andere spricht mich an, sodass ich da mal genauer schauen werde.

    ...

    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt spinnt mein Handy. Die drei Punkte führen natürlich zu meinem heutigen Beitrag 😂

      Löschen
  9. Einen schönen guten Morgen in die Runde.

    @Aleshanee, "Das Geheimnis der Grays" wandert umgehend auf meine Wunschliste. "Die silberne Königin" und die "Staubchronik befinden sich auf meinem SuB. "Die Sprache der Dornen" schaue ich mir genauer an, da ich Geschichten der Autorin liebe. Eine schöne Liste hast du da.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Meine Liste: HIER

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Aleshanee! Ich bin auch nicht so der typische Weihnachts-Liebesroman-Fan. "Das Schneemädchen" haben z. B. heute gemeinsam. Kann sein, dass ich einige der Bücher bereits im letzten Jahr vorgestellt habe, ich habe nicht nachgesehen.

    Mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2018/11/top-ten-thursday-am-291118-adventsbucher.html

    LG und einen schönen 1. Advent.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    wir haben leider kein Buch gemeinsam, aber ich bin auch nicht auf 10 gekommen. Das ist nicht ganz so mein Thema. Mal sehen vielleicht entdecke ich ja hier noch ein paar Bücher :)
    Mein Beitrag:
    https://vanessasbibliothek.blogspot.com/2018/11/top-ten-thursday-10-bucher-zur.html

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,

    hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/11/29/22105/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen!

    Das sind echt tolle Tipps! :) Dass ich das Geheimnis der Grays heuer unbedingt noch lesen möchte, weißt du ja schon von Goodreads *lach*

    Wintersong und das Schneemädchen interessieren mich auch besonders!

    Hier geht es zu unseren Top Ten!

    Schöne Grüße
    von Jules und Jessi!

    AntwortenLöschen
  14. Hey Aleshanee :)

    Ich pausiere heute mal eine Runde. Zum einen habe ich es zeitlich einfach nicht geschafft und zum anderen wären mir auch nicht so viele Bücher eingefallen. Ich lese einfach nicht Jahreszeitenspezifisch und ansonsten eher weniger Bücher, die in die Adventszeit passen.

    Von deiner Liste kenne ich einige vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins der Bücher.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass du trotzdem vorbei geschaut hast :)
      Ich lese ja auch nicht viel Weihnachtstypisches, aber grade Märchen oder Geschichten die im Winter spielen passen für mich trotzdem dazu. Es ist schwierig zu beschreiben, aber vom Gefühl her einfach, genauso wie Harry Potter super jetzt in die Zeit passt, warum auch immer xD

      Von meiner Liste kann ich alle empfehlen, ich fand sie alle toll!

      Löschen
  15. Hallo :)
    Wir haben ehrlich gesagt gar nicht in den Beitrag vom letzten Jahr geschaut ;) Mit dem Blogumzug sind viele alte Themen raus geflogen und die alten Datein extra zu suchen... Allerdings ist mindest die Hälfte unserer Auswahl erst dieses Jahr erschienen. Wir sind allerdings auch gar nicht so spezialisiert auf Weihnachtsgeschichten zur Weihnachtszeit :D Wir lesen worauf wir Lust haben und wieso sollte man nicht auch mal in die Sonne wandern mit dem Buch, wenn es draußen grad ungemütlich ist? ;) Bei uns ist es daher heute gemischt ^^
    Gemeinsam haben wir deswegen wohl auch nichts :D Aber ich bin echt gespannt, was mir heute so für Bücher begegnen ^^
    Unsere “Advents”bücher
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  16. Huhu =)
    Das war schon ein echt schwieriges Thema für mich xD Aber ich wollte nichts chon gleich beim zweiten Mal aussetzten. Die silberne Königin habe ich auch auf der Liste ^^

    Mein Beitrag

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Aleshanee,

    von Deinen Büchern kennen ich mal wieder keins :-)
    Aber die Cover sind alle schön!

    Ich habe meinen Beitrag vom letzten Jahr gar nicht gesucht. Es kann also gut sein, dass sich da ein paar Bücher wiederholen.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend Liebes,

    diesmal bin ich wieder mit von der Partie. Animant Crumbs Staubchronik passt natürlich sehr sehr gut in diese Adventszeit und ich liebte ihre Geschichte. Alle anderen sagen mir leider nicht so viel.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  19. Guten Abend Aleshanee,

    wieder ein schönes Thema, über das ich mich sehr gefreut habe. Da ich selbst wohl noch einige Weihnachtsbeiträge mache (ich liebe diese Zeit einfach), habe ich mich mal auf Bücher konzentriert, die eigentlich so gar nicht meinen bevorzugten Genres entsprechen.
    Zu meinem Beitrag geht es hier lang:
    https://lucindaswunderland.de/2018/11/29/top-ten-thursday-bald-nun-ist-weihnachtszeit/

    Deine Empfehlungen gefallen mir sehr gut, die Scheibenwelt-Geschichte ist natürlich wie immer großartig.

    Liebe Grüße, Lucinda

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,

    das war mir gar nicht klar, dass Die Sprache der Dornen Kurzgeschichten sind.
    Das Matt Haig Buch will ich ja noch lesen. Ich bin da ein bisschen im Zwiespalt. Letztes Jahr hatte ich das letzte angefragt und erst nach 2 Monaten bekommen. Ich war schon drauf und dran, es mir zu kaufen.
    Dieses Jahr habe ich das hier angefragt und bis jetzt noch nichts gehört. Nun habe ich Sorge, wenn ich es mir kaufe, dass es dann am Ende doch noch kommt.
    Na ja, ein bisschen Zeit habe ich ja noch bis Weihnachten.

    Das nächste Thema ist wieder so toll und ich glaube, ich schaffe es wieder nicht. :( Überlege schon als, wie ich die Beiträge nachholen kann.
    Ich habe einfach nach wie vor das gleiche Problem mit dem Sitzen und es dauert, bis ich so einen Beitrag/eine Rezension geschrieben habe. Für die Rezensionen der letzten Zeit habe ich immer 2-3 Tage gebraucht. So macht das echt keinen Spaß.

    Aber ich lese ja gerade Ein Hut voller Sterne von Pratchett und ich glaube, es ist eines meiner neuen Lieblingsbücher!
    Bisher konnte ich die Hexen ja nur so mittelmäßig leiden. Also sie waren ok, aber ich konnt die Begeisterung der anderen nicht verstehen. Aber hier! Oma Wetterwachs ist so viel besser als in den anderen (nicht Märchen)bücher! Und wie viel Weisheit in dem Buch steckt! ♥ (Habe schon überegt, ob das alle von mir zu Weihnachten bekommen. ^^)

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sprache der Dornen, das sind sechs Märchen Adaptionen, die in der Grischa Welt spielen. Wirklich wunderschön aufgemacht und die Märchen sind auch super gelungen!Kann ich nur empfehlen ;)

      Oh, dann drück ich dir die Daumen, dass das Buch von Matt Haig bald kommt, ist ja doof so lange warten zu müssen :/

      Ne, das ist wirklich doof, 2-3 Tage für eine Rezension, so lange könnte ich mir das gar nicht alles im Kopf behalten, vor allem wenn ich dann schon wieder das nächste Buch angefangen habe O.O Ich schreib die Rezis ja immer bevor ich das nächste anfange, sonst hab ich die Stimmung gar nicht mehr im Kopf beim schreiben.

      Ich mag die Hexen super gerne!!! Ein Hut voller Sterne war jetzt nicht unbedingt eins meiner Lieblingsbücher, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Aber es ist ja alles schon so lange her - mein re-read stockt auch sehr, aber für 2019 hab ich mir die Scheibenweltbücher fest vorgenommen! Ja, die Weisheiten in seinen Büchern sind toll, die sind ja überall mit drin <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com