Dienstag, 1. Oktober 2019

Mein Lesemonat September im Rückblick

 


Die Arbeitswelt hat mich in vollem Umfang wieder, aber ich muss sagen, der Start ins neue Schuljahr ging zum Glück relativ entspannt los und macht mir wieder richtig Spaß :D
Trotzdem bleibt natürlich weniger Zeit, aber ich versuche trotzdem, mir meine Freiräume zu schaffen, und das Lesen macht bei den kalten Temperaturen irgendwie noch mehr Spaß, wenn man sich abends unter die Decke kuschelt ^^ Wie ihr unten sehen werdet, war es ein voll gepackter Reihenmonat für mich, nur ein einziges Buch war ein Einzelband - UND! Ich hatte dieses Mal keinen Abbruch dabei! :D
Allerdings hab ich es leider nicht geschafft, mir ES 2 im Kino anzuschauen, was ich doch sehr schade finde, da werde ich wohl warten müssen, bis er auf DVD rauskommt...


Gesehen
  • Die neue Staffel von Tote Mädchen lügen nicht hab ich mir natürlich gleich Anfang September angeschaut und Schwupps ... da wenn man anfängt kann man nicht mehr aufhören. Ich fands jedenfalls wieder echt gut umgesetzt von der Thematik her, auch wenn es sehr zu Herzen geht
  • Der dunkle Kristall, nach 20 Jahren hab ich mir den Film nochmal angeschaut, weil - ja klar, eine Serie auf Netflix neu angelaufen ist :D  Nach den ersten 20 Minuten der ersten Folge hab ich echt überlegt, ob ich weiterschauen soll. So ganz warm geworden bin ich zuerst nicht damit, aber dann! Wow! Eine wirklich großartig gemachte Serie, tolle Bilder, tolle Figuren, wunderschöne Aufnahmen und Musik! Einfach ein Genuß!
  • Nachdem ich jetzt endlich "Das Labyrinth des Fauns" von Cornelia Funke gelesen hab, konnte ich auch den Film Pans Labyrinth anschauen- und vielleicht habt ihr schon gesehen, dass ich sehr beindruckt war, von beidem! Es ist düster und brutal, aber dadurch kommt die Botschaft dahinter noch viel eindringlicher an.
  • Außerdem ist ja wieder mal eine (wie so viele) neue Serie auf Netflix gestartet: Marianne. Gruseliger Horror passend zur Vor-Halloween-Zeit, aber mir gefällts leider nicht. Ich hab nur 2 Folgen geschaut, aber ich kann mich nicht damit anfreunden.


Häufigste Klicks im September


Meine Neuzugänge

  1. Die letzte Rune (11, 12) von Mark Anthony
  2. Wölfe der Nacht von Benjamin Percy
  3. The Fourth Monkey (1) von J. D. Barker
  4. Puls von Stephen King
  5. Quendel (2) von Caroline Ronnefeldt
  6. Selene (1) von Christian Pfeiler
  7. Teufelskrone (5) von Rebecca Gablé
  8. Hotel der Magier (1) von Nicki Thornton
  9. Der Fall der linkshändigen Lady (2) von Nancy Springer
  10. Mord im alten Pfarrhaus von Jill McGown
  11. Ein Mord zu Weihnachten von Francis Duncan



Gelesene Reihen

Band 1: Nighthunter Sammelband von Anton Serkalow
Band 1: Hotel der Magier von Nicki Thornton
Band 1: Poirot Krimis von Agatha Christie
Band 1: Ein Fall für Frey & McGray von Oscar de Muriel
Band 2: Enola Holmes von Nancy Springer
Band 2: Quendel von Caroline Ronnefeldt
Band 5: Teufelskrone von Rebecca Gablé
Band 9: Die letzte Rune von Mark Anthony
Band 10: Die letzte Rune von Mark Anthony
Band 12: Total verhext von Terry Pratchett
Band 16: Inspektor Lynley von Elizabeth George

Challenges

Motto Challenge
11 Bücher zum Thema "Zahlensalat" gelesen

ABC Challenge (Prota) 
Makabre High Fantasy Challenge 


Im September Gelesen: 12
Abgebrochen: 0
Seiten insgesamt: 5265






Teufelskrone von Rebecca Gablé
Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke
Quendel (2) Windzeit, Wolfszeit von Caroline Ronnefeldt

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/4%2F5%20Sonnen

 Der Runenbrecher (10) von Mark Anthony
Das fehlende Glied in der Kette von Agatha Christie


Nighthunter (Sammelband 1) von Anton Serkalow
Der Fall der linkshändigen Lady (2) von Nancy Springer
Wer dem Tode geweiht (16) von Elizabeth George
Das Tor des Winters (9) von Mark Anthony
*re-read* Total verhext von Terry Pratchett
Die Schatten von Edinburgh (1) von Oscar de Muriel

http://blog4aleshanee.blogspot.de/search/label/3%20Sonnen

Hotel der Magier (1) von Nicki Thornton


Abgebrochen

-------------------


✶ Meine Favoriten im September ✶

    



Kommentare:

  1. Hallo Aleshanee,

    hm, bei uns läuft "Es" noch im Kino..ist sogar auf Platz 1.!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das läuft bei uns schon auch noch, aber ich finde niemanden der mit mir hingeht ^^ Meine Kids waren schon mit ihren Freunden im Kino und von meinen Freunden mag sich das "Horrorzeugs" niemand anschauen ;) Und alleine gehen mag ich nicht :D

      Löschen
  2. Hallo Aleshanee,

    das ist ja mal ein Ding, wir haben wirklich ein Buch gemeinsam: Die Teufelskrone. :-) Mir hat es gut gefallen, doch es konnte die hohen Erwartungen der bisherigen Bücher der Autorin nicht gerecht werden. Irgendwie hat mir das Besondere gefehlt und die verwendete Sprache war auch nicht zeitgemäß. Zu 5 Sternen konnte es mich nicht überzeugen.

    Wie schön, dass du so gut in deinen Arbeitsstart hinein gekommen bist. Mit Spaß und Freude läuft das ja doch am besten.

    Dein Faible für Horrorfilme habe ich ja schon mitbekommen. Ich wünsche dir viele Gruselmomente, wenn du ES im Kino schaust. ;-) Vielleicht kommen ja deine Kinder mit.
    Ich muss mir auch das Kinoprogramm mal näher ansehen, denn zwei Freundinnen wollen mit mir noch einen Kinoabend machen. Weiß gar nicht so recht, was zur Zeit so läuft.

    Nun wünsche ich dir einen lesefreudigen Oktober,
    liebe Grüße Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich mich bei "Teufelskrone" wohl einfach mitreißen lassen :D Ich hab das gar nicht gemerkt, dass in den Dialogen die Sprache nicht so zeitgemäß war oder auch andere Details. Manchmal bin ich beim Lesen so im Fluss dass mir sowas gar nicht auffällt xD

      Ja, der Start war wirklich toll und meine Gruppe entwickelt sich super, das ist total schön!

      Naja, Faible für Horrorfilme an sich hab ich nicht unbedingt ^^ Aber ES 2 hätte ich mir schon gerne angeschaut. Aber dazu wirds wohl nicht mehr kommen. Ich hab ihn ja nicht(!) gesehen ;) Meine Kinder waren mit ihren Freunden in dem Film und von meinen Freunden und Bekannten mag keiner "sowas" anschauen ... schade, aber ich werde wohl auf die DVD warten.

      Mit Marianne hätte ich mal gerne eine Horror-Serie ausprobiert, aber die Protagonistin mochte ich nicht bzw. bin so gar nicht mit ihr warm geworden.

      Jetzt im Herbst und Richtung Weihnachten kommen ja meist schon gute Filme im Kino, da muss ich mich auch noch schlau machen.

      Dankeschön!

      Löschen
  3. Hallo Aleshanee,

    O.K. das erklärt es....ich persönlich mag auch nicht alleine ins Kino gehen, denn ich mag das Reden danach über den Film.....ganz einfach....alleine fehlt einfach was....

    Doof eigentlich, denn zu Hause sitzt man möglicherweise auch oft alleine vor der Glotze...

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, alleine kann ich ihn mir ja auch zuhause vorm Fernseher anschauen ;) Wenn ich mich schon aufraffe ins Kino, dann mag ich das auch verbinden um das mit jemandem zu teilen :)

      Ich guck zuhause ja auch relativ wenig, an sich ja nur Serien auf Netflix. Das stört mich dann aber auch nicht, wenn ich das alleine mache.

      Löschen
  4. Dass auch ich ein Fan vom Herbst bin, weißt du ja schon, Aleshanee. :D
    Und wie ich sehe, vermagst auch du ihn zu schätzen und hast gemütliche Stunden mit dem Lesen oder Schauen verbracht.
    Zu Quendel habe ich schon etwas geschrieben und bin gespannt, wann es mir begegnet.
    Bei `Das Labyrinth des Fauns´ erstaunen mich die unterschiedlichen Meinungen, was natürlich meine Neugier weckt. Ich hatte schon in deiner Rezi gesehen, dass es dazu eine Verfilmung gibt. Erst jetzt habe ich den Trailer dazu gesehen und war über die Altersfreigabe verwundert. Hatte ich doch angenommen, dass ich dies mit den Kids lesen und schauen kann.
    Bei `Geboren, um zu töten´ muss ich mich wohl noch etwas auf deine Meinung dazu gedulden. Für mich hoffe ich, dass der dritte Teil bald im Deutschen erscheint.
    Ist `Es 2´ aus dem Kinoprogamm schon wieder raus oder warum musst du dich bis zur DVD gedulden?

    Wie auch immer, ich wünsche dir einen wundervoll herbstlichen Oktober mit tollen Büchern, herabschwebenden Blättern und viel Gemütlichkeit. <3
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Hibi :)

      Der Film "Pans Labyrinth" ist ja ab 16, und dann passt eigentlich auch. Wobei, ich denke da ja immer an Herr der Ringe, der ab 12 freigegeben ist ... aber er ist halt schon recht düster und ja, eben auch brutal.
      Das Buch ist ab 14 empfohlen und das fanden viele schon zu früh. Ich kann die Meinung nicht vertreten, denn 14jährige können das durchaus lesen und verarbeiten. Man muss halt sehen welche Thematik dahintersteckt und jedes Kind ist halt auch anders. Wobei ich ja hier nicht mehr von Kindern spreche sondern von Jugendlichen :)

      Ja, die Fourth Monkey Reihe wird noch etwas warten müssen. Da stehen jetzt einfach noch zu viele andere ältere Bücher und Reihen an, die ich fertig lesen möchte.

      ES 2, ja der läuft noch, aber ich finde niemanden der mit mir hingeht ^^ Meine Kids waren schon mit ihren Freunden und in meinem Freundes/Bekanntenkreis mag niemand solche Horrorfilme schauen. Und Kino ist für mich schon immer was, dass ich zusammen mit jemanden "erleben" möchte. Alleine schau ich wenn dann zuhause.

      Vielen Dank Hibi, das wünsche ich dir auch <3

      Löschen
  5. Hallo Aleshanee,

    ich habe in meinem Quartalsrückblick ebenfalls “Das Labyrinth des Fauns” besonders "geehrt". Ist einfach ein tolles Buch zu einem großartigen Film.

    Witzig, mir ergeht es mit "Es" wie Dir. Ich finde keinen, der mit mir die Horror-Filme im Kino anschaut. Den ersten Teil habe ich auch erst gesehen, als er auf den Streaming-Portalen verfügbar war. Allerdings fand ich es etwas unpassend, dass er in dieser Form in zwei Teile getrennt wurde, denn gerade die Verschachtelung der beiden Zeitebenen machte m.E. den Reiz des Buchs und auch der ersten Verfilmung aus. Naja, vermutlich werde ich mir den zweiten Teil wieder nur als Couch-Potato anschauen :D

    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Frank! :D Ja, deinen Quartalsrückblick hab ich mir schon angeschaut. Da sind ja einige Bücher von Robin Hobb drin, das hatte ich mir ja auch schon länger vorgenommen. Als erstes steht bei mir aber "Die Gabe der Könige" auf meiner Wunschliste.

      Sehr schade, dass mit Es 2. Ich hätte ihn ja schon gerne im Kino gesehen, letztes Jahr sind meine Kinder mit mir reingegangen ...
      Das Teilen der beiden Teile finde ich auch schade, war wohl aber so besser "zu verkaufen". Ich freu mich jetzt allerdings schon auf den "erwachsenen" Teil, obwohl wir da ja sicher noch einige Zeit drauf warten müssen.

      Löschen
    2. Liegt Dir der Schreibstil von Robin Hobb? Sie schreibt ja etwas ruhigere Geschichten. Wenn Du Dir vorgenommen hast, alle Bücher aus dem Hobbchen Universum zu lesen, macht es ggf. Sinn, zuerst mit den Seelenschiff-Händlern anzufangen. Diese spielen nämlich vor den Weitseher-Büchern (derer es ja neun gibt) und diese beziehen sich teilweise auch auf diese Trilogie. Und Du hast ja keinen Bammel vor Mammut-Werken, denn alle Bände haben teilweise deutlich über 800 Seiten ;)

      Ja, und bei Es habe ich mich schon drauf eingestellt, den zweiten Teil erst später zu schauen :D

      Viele Grüße
      Frank

      Löschen
    3. Tja, das weiß ich noch nicht ^^ Von ihr hab ich ja noch gar nix gelesen, aber ruhigere Geschichten sind kein Problem, wenn sie mich ansprechen oder sie eben was haben, was mich fasziniert.
      Aber wenn die Seelenschiff Händler "vorher" spielen, dann sollte ich wohl tatsächlich damit anfangen, vielen Dank für den Tipp!
      Und nein, dicke Wälzer schrecken mich nicht ab :D

      Löschen
    4. Auf der Seite Bücherserien hab ich grade folgenden Eintrag gesehen:

      Die Zauberschiff-Reihe spielt in der gleichen Welt wie die Weitseher-Chroniken, aber mit anderen Protagonisten. Wenn man in die ganze Welt eintauchen möchte, sollte man die Zauberschiffe zwischen der ersten und zweiten Weitseher-Chronik lesen.

      hier: https://www.buecherserien.de/robin-hobb/

      Denkst du das auch so? Oder doch lieber die Reihe mit den Schiffen als erstes?

      Löschen
    5. Ja, das habe ich auch gelesen, aber ich glaube, ich würde dennoch mit den Seelenschiffen anfangen. Die zeitliche Einordnung ist m.E. nicht 100%-ig eindeutig, aber vermutlich macht es mehr Spaß, wenn Du die drei Weitseher-Trilogien hintereinander liest, denn die bauen direkt aufeinander auf.
      Es gibt dann noch die Regenwildnis-Händler-Trilogie, aber die habe ich selbst noch nicht gelesen.

      Löschen
  6. Hey Aleshanee :)

    "Der dunkle Kristall" wollte ich auch noch schauen, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen. Bisher hört man aber wirklich viel Gutes über die Serie. "Pans Labyrinth" wollte ich mir auch mal anschauen, das Buch werde ich wohl vorerst nicht lesen.

    Insgesamt sieht dein Lesemonat doch wirklich super aus, vor allem dass kein Abbruch dabei ist, ist richtig gut :D von den Büchern kenne ich viele vom sehen her, habe aber selbst noch kein gelesen.
    "Quendel" habe ich noch im Auge, da muss ich aber erst noch den ersten Band lesen.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Oktober mit vielen spannenden Highlights :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der dunkle Kristall musst du unbedingt ausprobieren! Auch wenn dir die erste Folge vielleicht noch nicht so zusagt, schau dir bitte wenigstens noch die zweite an! Das wird soooo gut!

      Pans Labyrinth fand ich mega klasse, ich hab den Film ja direkt nach dem Lesen angeschaut, das fand ich sehr faszinierend, direkt das gelesene dann nochmal in Bildern zu sehen <3

      Ja, ich kann echt nicht klagen, das war von den Büchern her ein ganz toller Monat!

      Quendel, kann ich dir auch nur ans Herz legen, fand ich absolut grandios! <3

      Dankeschön!

      Löschen
  7. Hey liebe Aleshanee,
    Bei mir im "Dorfkino" läuft "ES" auch noch, aber da ich den Film nicht schaue, ist es für mich uninteressant ;-) sah es nur, als ich auf meiner "Steine-such und auslege Tour" an der Ampel warten musste ^^
    12 gelesene Bücher klingt doch prima, ich kenne davon zwar keines, aber von Nancy Springer hab ich den ersten Band der Holmes Schwester gelesen und das neue Buch von Frau Funke steht auf meiner WuL =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, laufen tut der Film bei uns auch noch, aber es geht keiner mit mir!!! ^^ Die waren alle schon oder wollen keinen Horrorfilm anschauen ... also bleibt mir wohl nix übrig als zu warten.

      Haha, Steine such und Auslege Tour? Das klingt ja witzig :D

      Der zweite Band von Nancy Springer war auch wirklich toll und tatsächlich auch ein bisschen unheimlich, so nachts im Londoner Neben *g* Passt jetzt perfekt in die Jahreszeit ;)

      Löschen
  8. Hallo Aleshanee,

    ich kann heute nur bei "Marianne" mitreden und muss mich dir leider anschließen. Ich habe es nicht über die erste Folge hinausgeschafft.

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schade irgendwie oder? Ich hatte mich da schon richtig drauf gefreut. Hab ja schon ewig keine "Horror" Serie oder Film gesehen, das hätte jetzt eine schöne Einstimmung auf Halloween werden können. Aber ich kam vor allem mit der Protagonistin nicht so recht klar.

      Löschen
  9. Liebe Aleshanee,

    Für mich ist der September nicht sooo gut gestartet, ich hab irgendwie das Gefühl total viele drei Sterne Bücher gelesen zu haben, aber den Überblick verschaff ich mir morgen oder Donnerstag.
    Ich bin generell kein Fan von Clowns, habe damals den ersten ES gesehen, aber das hat mir ehrlich gesagt gereicht. Gruselig ja, aber neeee, ich mag einfach keine Clowns. 🙈
    Bin da wie Dean 😅
    Von deinen Büchern steht bisher nur Das Labyrinth des Fauns auf der Wunschliste :p
    Und happy 6 Blogbirthday <3

    Liebe Grüße,

    Michèle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, das hört sich ja nicht so prickelnd an. Wobei ich drei Sterne ja immer noch gut finde, aber es begeistert halt dann doch nicht so und ist schade, wenn es nichts halbes und nichts ganzes ist ...

      Ich bin gespannt und halte Ausschau nach deinem Rückblick :D

      Clowns, ja, ne, ich mag sie auch nicht *lach* Aber man gewöhnt sich dran wenn man sie ständig sieht (also im film - zumindest ich), ich hatte ja immer eine extreme Angst vor Zombies, aber nach der ersten Staffel von The Walking Dead wars damit vorbei. Wegen mir können sie kommen, ich bin bereit xD

      Dankeschön!!!

      Löschen
  10. Hallo Aleshanee :)

    Da waren im September ja viele blaue Cover dabei :D Ich kenne allerdings nur ein Buch davon und das ist "Das Labyrinth des Fauns". Ich hatte es auf Spotify mit dem Hörbuch versucht, aber nicht richtig reingefunden (es ist auch schon ewig her seitdem ich den Film gesehen habe und den fand ich auch nicht so toll), aber vielleicht gebe ich ihm irgendwann noch einmal eine Chance. Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat :))

    Bei der Scheibenwelt hänge ich immer noch beim zweiten Band fest, ich hoffe ich schaffe es demnächst mal es zu lesen. Meinen ersten Pratchett hatte ich ja erst in diesem Sommer gelesen und den fand ich echt unterhaltsam :))

    Schön, dass im September kein Flop oder Abbruch bei dir dabei war :)

    Mein Top & Flop im September

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, das ist mir dann irgendwann auch aufgefallen, dass die meisten ein blaues Cover haben :D

      Mit Hörbüchern hab ich es ja grundsätzlich nicht so, die Stimme, das Lesetempo ... das passt mir einfach oft nicht und ich hab auch nicht so viel Gelegenheiten zum hören. Wenn ich zuhause Ruhe habe, dann mag ich auch lieber selber lesen.
      Ich mochte das Buch wirklich sehr und den Film kannte ich ja vorher nicht. Den hab ich danach geschaut und wow, also das war wirklich toll, alles beide <3

      Haha, ja die Scheibenwelt xD Also es gibt ja da schon Bücher, die ich nicht ganz so gut finde, und andere, die sind mega genial! Ich bin ja grade nach und nach am re-readen, letztens MacBest gelesen und das war sowas von klasse! Und letzten Monat dann Total verhext, das war auch gut, kam aber nicht ganz an MacBest ran. Übrigens zwei Bücher in denen vor allem die drei Hexen aus Lancre eine Rolle spielen ;)
      Du liest aber schon die mit der Übersetzung von Andreas Brandhorst?

      Löschen
  11. Hey Alex :)

    Eine mega Leseliste hast du da mal wieder. Ich bin immer sehr erstaunt, was und wieviel du so liest. Hut ab. :)

    Ich warte auch auf die DVD von ES. Würden wir nicht so weit auseinander wohnen, hätten wir zwei ein Kino-Date. :D

    Herzliche Grüße Sasija aus der Tardis ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, meine Kinder sind schon groß, ich hab keinen Partner und meine Freunde haben weniger Zeit als ich ... und recht viel andere Hobbys als Lesen hab ich nicht, deshalb: bleibt nicht viel anderes zu tun in meiner Freizeit *g* und ich genieße es gerade sehr!

      Oh schade! Das wäre bestimmt ein spannender Kino Abend geworden <3

      Löschen
    2. Ich komme bestimmt auch noch in den Genuss. 😊

      Löschen
  12. Hallo Aleshanee,
    deiner Auftellung der Bewertungen war der September für dich ja auch ein sehr guter Lesemonat. Da deine Favoriten die Teufelskrone toppen konnten, muss ich sie mir doch glatt einmal näher ansehen. Bei Cornelia Funke zögere ich etwas, denn zuletzt habe ich "Tintenherz" von ihr gelesen und fand die Geschichte etwas langatmig.
    Von "Quendel" finde ich das Cover wunderschön, das Buch muss ich mir mal vormerken.
    Einen schönen Lesemonat Oktober wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der September war wirklich ein ganz toller Lesemonat und ich großen Spaß mit den Büchern! :)

      Tintenherz fandst du langatmig O.O Das ist ja echt schade! Ich liebe diese Reihe sehr und die Fortsetzungen sind auch so toll! Wirst du die dann überhaupt lesen?
      Das Labyrinth des Fauns ist ja komplett anders, da sie hier den Film an sich komplett "übernommen" hat. Es liest sich recht schnell durch (die Seiten wurden etwas gestreckt nach meinem Empfinden), aber es ist defintiv nicht langatmig. Aber eben düster und brutal, muss man sich überlegen...

      Quendel ist genial, ernsthaft! Wenn man Fantasy liebt muss man das eigentlich ausprobieren, ich bin echt mega begeistert - und auch jetzt vom zweiten Band! <3

      Löschen
  13. Hallo Aleshanee,

    einen wirklich tollen und vor allem vollgepackten Lesemonat hast du da gehabt! Und das du mal kein Buch abrechen musstest, ist wirklich toll, also scheinen all deine gelesenen Bücher ja lesenswert zu sein.

    Was deine gesehenen Sachen angeht, da kann ich mich bei 'Tote Mädchen lügen nicht' anschließen, die Serie habe ich auch im September weiter geschaut. Allerdings bin ich noch nicht komplett fertig mit der neuen Staffel.
    Und 'ES' ist ja gleich recht nichts für mich Schisser, besonders da ich totale Angst vor Clowns habe ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Oktober und einen tollen Lesemonat,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück mal keins abgebrochen, das hab ich ja doch öfters und meistens doch mindestens 1 x pro Monat ^^ Hat mich auch sehr gefreut dass mich dieses Mal alle so begeistern konnten :D

      "Tote Mädchen ..." da sind ja nicht alle so begeistert, dass sie nach der ersten Staffel weitergemacht haben. Aber ich finde es gut, denn die Serie schauen viele und warum soll man dann nicht noch mehr Themen ansprechen, die wirklich wichtig sind. Ich finds echt sehr gut gemacht!

      Haha, ja, Clowns mag ich auch gar nicht! Aber ich muss sagen, nach dem ersten Teil von ES letztes Jahr wars gar nicht mehr so schlimm. Anscheinend stumpft man da im Alter etwas ab *lach*

      Löschen
  14. Guten Morgen Aleshanee,

    juhu, ein Monat ohne abgebrochenes Buch. Das ist doch toll :D
    Von deinen gelesenen Büchern kenn ich keins, bei das Labyrinth des Pans hab ich mich bewusst gegen das Buch entschieden. Es spricht mich einfach nicht so an.

    Von deinen Neuzugängen wünsche ich dir viel Spaß mit The Fourth Monkey. Ich mag die Reihe ja echt gerne, auch wenn ich immer noch wütend über das Ende vom 2. Teil bin. Aber da du ja Cliffhanger magst, ist das für dich ja nicht so schlimm. Jetzt bin ich erstmal gespannt, wie dir der Auftakt gefällt.

    Von Tote Mädchen lügen nicht hab ich die erste Staffel gesehen, fand sie auch ganz gut, aber weiter hab ich noch nicht geguckt.

    Ich wünsche dir einen tollen Oktober,
    liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich mal kein abgebrochenes Buch dabei :D

      The Fourth Monkey wird noch ein bisschen warten müssen. Überall stand, dass am Ende vom Band 2 so ein fieser Cliffhanger ist *g* Und ich hab gehört, dass der 3. Band der letzte sein soll, deshalb werde ich auf den wohl noch warten. Wäre es offen gewesen wie viele Teile noch kommen hätte ich vielleicht schonmal damit angefangen, aber so kann ich die drei dann zeitnah lesen :)

      Ich finde auch die 2. und 3. Staffel von "Tote Mädchen ..." echt gut gemacht. Es werden halt auch andere Themen, wichtige Themen, aufgegriffen und aufgezeigt, was ich wirklich super finde. Teilweise auch heftig. Ich fand die letzte Folge der 2. Staffel sogar noch schlimmer bzw. aufwühlender als die in der ersten muss ich sagen ... aber es macht diese Tabu Themen sichtbar und das ist immer gut.

      Löschen
  15. Guten Morgen Aleshanee,

    ich habs gerade schon bei Susanne geschrieben - ich liebe die Bücher von Rebecca Gablé und trotzdem greife ich irgendwie nicht zu ihnen. Jetzt sehe ich auch bei dir die Teufelskrone - und ich nehme mir ganz fest vor, noch in diesem Leseherbst nochmal zu einem Buch von ihr zu greifen!

    Ansonsten kenne ich nur wenige deiner Bücher - aber Elisabeth George ist mir natürlich ein Begriff (und verbinde damit immer meine Jugend ...). Und Terry Pratchett kenne ich natürlich auch - und höre gerade meinen ersten Band! "Gevatter Tod" - obwohl es ja eigentlich überhaupt nicht mein Genre ist, mag ich es richtig gerne. Der Sprachstil und Wortwitz ist wirklich genial!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du magst Gablé und liest sie nicht? ^^ Oder warum scheust du dich grade so davor? Ich lese ja leider relativ wenig im historischen Genre, aber grade wenn von ihr was neues kommt, dann lese ich das sofort und sehr gerne, ich mag ihre Geschichten einfach :)

      Elizabeth George hab ich auch in meiner Jugend gelesen, damals hatte ich ja nach Band 11 aufgehört. Der re-read hat riesig viel Spaß gemacht und jetzt bin ich ja bei den Bänden, die ich noch nicht kenne. Jetzt sind es auch nur noch vier, die mir fehlen :D

      Terry Pratchett: mega! Freut mich sehr dass es dir so gut gefällt!!! Es gibt in dieser unendlichen langen Reihe auch Bände, die nicht so gut sind, aber die meisten sind einfach klasse ... seine philosophischen Hintergründe sind immer absolut genial und bizarr umgesetzt und ja, eben mit einer großen Portion Humor! Ich hoffe du hörst/liest noch mehr von ihm!

      Löschen
  16. Hallo Aleshanee, :)
    über Tote Mädchen lügen nicht haben wir ja schon mal geschrieben. Ich mochte ja die erste Staffel sehr gerne, war von der zweiten aber nicht mehr so begeistert. Aber ich möchte es gerne noch einmal versuchen. :)

    Pans Labyrinth interessiert mich auch, aber da möchte ich wie du erst einmal das Buch lesen. Dafür muss es nur noch einziehen.:D Mal sehen, wann das der Fall sein wird.^^ Ich hoffe aber, dass ich nur annähernd so begeistert sein werde wie du. :)

    Ich wünsche dir einen schönen Oktober mit vielen tollen Büchern und Serien. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt wie dir die Umsetzung von Pans Labyrinth gefällt! Da gehen die Meinungen ja sehr auseinander ... ich hoffe natürlich auch, dass du dich der positiven Begeisterung anschließen wirst. Auch wenn es schon eine Geschichte ist, die sehr nahe geht - oder grade darum <3

      Dankeschön!

      Löschen
  17. Liebe Aleshanee,

    Du schaust neben dem Lesen auch noch Serien und Filme. Toll!
    Dazu fehlt mir dann leider die Zeit, dann könnte ich noch weniger lesen.

    12 Bücher hast Du geschafft, das ist klasse!
    Wie meistens kenne ich sie alle nicht, aber immerhin habe ich zwei davon schon gesehen und mir kommen die Cover bekannt vor.

    Die Reihe von Elisabeth George habe ich früher auch mal gelesen. Irgendwann mochte ich sie nicht mehr und habe damit aufgehört.
    Geschmäcker verändern sich manchmal.

    Dann wünsche ich Dir jetzt einen schönen Oktober mit vielen gruseligen Büchern und viel Vorfreude auf Halloween :-)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Ja, ich schaue nicht wirklich viel muss ich sagen - Leseabende überwiegen da natürlich :D Aber vorm Einschlafen noch 1-2 Folgen schauen geht dann ab und zu auch.

      Ja, die Reihe von Elizabeth George hab ich in meiner Jugend gelesen bzw. etwas später, so genau weiß ich es nicht mehr *lach* Ich hatte da dann auch irgendwann aufgehört, aber ich hatte letztens Lust, es nochmal damit zu versuchen und hab die 11 Bände nochmal gelesen, die ich schon kannte. Wie du siehst gefallen sie mir immer noch und jetzt sinds nur noch vier von den neuen, die mir fehlen :)

      Dankeschön das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  18. Guten Abend liebe Aleshanee,


    von deinen Serien/Filmen kenne ich nichts. Von "Tote Mädchen lügen nicht" habe ich leider bisher nur die erste Staffel gesehen. Fand ich richtig klasse! Ich möchte mir die weiteren Staffeln auch unbedingt noch ansehen. Bin leider noch nicht dazu gekommen.
    Jaaa, Pans Labyrinth. Da ich ja auch das Buch "Das Labyrinth des Fauns" so großartig fand, habe ich mir fest vorgenommen, mir den Film auch endlich mal anzusehen. Ich gucke zurzeit nur irgendwie so gar kein Fernsehen. Ich habe aber fest vor, mir Pans Labyrinth sehr bald anzuschauen!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur "Pans Labyrinth". Der zweite Band von Enola Holmes und "Hotel der Magier" warten hier aber schon auf mich. Auf die beiden Bücher bin ich schon so gespannt!
    Von Quendel habe ich Band 1 schon in meinem Regal stehen. Leider befindet sich das Buch aber noch auf meinem SuB. Da hoffe ich wirklich sehr, dass ich in absehbarer Zeit dazu kommen werde, es zu lesen.

    Ich wünsche dir einen tollen Oktober mit vielen tollen Büchern, Filmen und Serien! :D

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn dir die erste Staffel gefallen hat, solltest du auf jeden Fall mal weiterschauen. Viele mochten ja nicht, dass es weitergeht mit "Tote Mädchen lügen nicht", aber da es so großes Interesse gewonnen hat, war es ja fast schon Pflicht weiterzumachen. Ich finde die wichtigen Themen, die sie auch weiterhin ansprechen, sehr gut umgesetzt!

      Den Film zu Das Labyrinth des Fauns solltest du unbedingt anschauen wenn dir das Buch so gut gefällt! Cornelia Funke hat hier wirklich alles so genial beschrieben, für mich war der Film dann ein nochmaliges Highlight nach dem Lesen <3

      Ah wie cool! Quendel! <3 Das ist mega genial, finde ich, wobei ich mir vorstellen kann, das mit dem langsamen Tempo und dem Schreibstil nicht jeder klarkommen wird. Aber wer sich drauf einlässt, der wird nur davon schwärmen :D Und wie du siehst, auch der zweite Band lässt nicht nach, ich bin echt einfach nur begeistert!

      Löschen
  19. Hey Aleshanee,

    ich bin immer ganz neidisch und frage mich, wo du die ganze Zeit her nimmst :D
    Von deinen gesehenen Serien/Filmen habe ich selbst noch nichts gesehen, Netflix haben wir leider nicht.

    Von deinen Büchern selbst habe ich auch noch keines gelesen. Einige kenne ich vom Sehen, aber es wird wohl keines davon einziehen.
    Schön, dass du keinen Abbruch dabei hattest und von den Bewertungen her sieht es doch auch ganz gut aus.

    Ich drücke dir die Daumen, dass der Oktober auch so gut wird :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, naja, meine Kinder sind schon groß und ich hab keinen Partner - was soll ich also anfangen jeden Abend allein ... ^^ Sonstige Hobbys hab ich nicht wirklich, außer eben mal Serien schauen und meinen Blog.
      Ich würde schon gerne mehr unternehmen, aber alleine kann ich mich immer schlecht aufraffen und von meinen Freunden haben nicht alle oft Zeit.

      Ich bin also ein einsamer, in die Jahre gekommener Bücherwurm *lach*

      Schade, dass dich keins der Bücher anspricht, denn bis auf das Hotel der Magier war ich von allen richtig begeistert. Aber unser Buchgeschmack ist auch nicht wirklich gleich, mir geht es ja mit deinen genauso. Wobei ich da schon auch immer wieder mal was entdecke, das mich neugierig macht.

      Dir auch einen wunderschönen Oktober!

      Löschen
  20. Hallo liebe Alex,

    ich gebe dir Recht, jetzt wo es kälter wird, kann man sich super mit einem Buch unter die Decke kuscheln und seinen Tee trinken :-) Von deinen Büchern springt mir vor allem Das Labyrinth des Fauns ins Auge. Ich hatte ja auch überlegt, ob das Buch etwas für mich ist, bin mir aber sehr unsicher. Auf Romantik darf ich da definitiv nicht hoffen und ich habe Bedenken, dass es mir etwas zu "crazy" ist.
    Schön, dass du diesen Monat keinen Flop hattest :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, also mit Romantik hat "Das Labyrinth des Fauns" absolut gar nichts zu tun ;) Es geht viel um Gewalt und Brutalität und wie schwer es ist, sich dagegen zu wehren - und das man Opfer bringen muss für die, die man liebt. Ein wunderschönes Buch, aber eben auch sehr düster und berührend. Mir hat es jedenfalls ausgesprochen gut gefallen :)

      Bei deinem Rückblick hab ich vorhin schon vorbeigeschaut ;)

      Löschen
  21. Huhu =)
    Na da hast du ja eine tolle Buchauswahl erwischt, wenn ein Einziges 3er dein "Schlechtestes" war, Glückwunsch, so macht Lesen Spaß =D
    Dich scheint ja auch die Thriller/Krmi Lust vermehrt gepackt zu haben =) Past ja irgendwie zur dunkler werdenden Jahreszeit.

    Hier findest du übrigens meinen Rückblick =)
    ♥ Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, da hatte ich wirklich mal Glück und da macht das Lesen gleich doppelt so viel Spaß :D
      Wenns Richtung Halloween geht versuche ich tatsächlich, mehr Krimis, Thriller und auch mal Horror zu lesen; auch, weil ich das das ganze Jahr über schon sehr vernachlässige. Ich hoffe ja immer, dass ich das beibehalten kann und auch öfter zwischendurch was in der Richtung lese :)

      Löschen
  22. Liebe Aleshanee,
    wow...du warst aber fließig beim Reihen lesen!! Toll! Ich bin bei manchen auf aktuellem Stand, aber bei vielen hinke ich hinterher. Gott sei Dank gibt es in den genre, die ich lese nicht so viele Reihen, obwohl es jetzt im historischen Genre auch immer mehr werden.

    Wenn man mit seinem erwachsenen Kind ins Kino gehen will, dann erlebe ich das leider auch sehr oft, dass sie dann doch schon mit ihren Freunden war, bevor ich dazu komme zu fragen...naja,...

    TV schalte ich überhaupt nicht ein. Ich lese lieber =)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch das Gefühl, dass die Reihen mehr werden und sich auch in anderen Genres breit machen ... auch die ganzen Zusatzbände werden mehr, zumindest höre ich immer wieder davon dass es plötzlich neue Teile gibt von Reihen, die eigentlich abgeschlossen sind.

      TV schalte ich schon ein, aber da läuft dann nur Netflix oder Prime :D Das Fernsehprogramm selber schaue ich auch schon lange nicht mehr.

      Löschen
  23. WOW!
    Da hattest du ja auch echt einen erfolgreichen Lesemonat =)
    Von deinen Büchern kenne ich nur das Labyrinth des Fauns vom sehen her =)

    Liebe Grüße aus dem Norden
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    AntwortenLöschen
  24. Ahoi Aleshanee,

    das sieht mal wieder nach einem sehr erfolgreichen (und bläulichen!) Monat bei dir aus...
    Gelesen habe ich jedoch keines deiner Bücher.

    Highlight meines Lesemonats waren ja Shadowsong und Imperium, wie du bereits weißt :)

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
  25. Huhu Aleshanee,

    ein toller Lesemonat. :)

    Ich kenne noch keins deiner Bücher, aber einige klingen wirklich sehr interessant. :)

    Ich wünsche dir einen ebenso erfolgreichen Oktober mit ganz vielen tollen Lesestunden. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  26. Hey Aleshanee,

    ein toller Lesemonat :)
    Von Agatha Christie möchte ich auch unbedingt das ganze Werk kennenlernen und Terry Pratchett steht auch noch auf meiner Liste.
    Ich werde wohl Ende November/Anfang Dezember zu "Doctor Sleep" ins Kino gehen und ich hoffe, dass ich mich traue, denn mitgehen möchte bisher niemand :) Ich war im Januar in einer Komödie, das war allein auch mal schön, weil man sich nur auf den Film konzentrieren kann. Und weil man das Popcorn für sich allein hat :D ;)

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab jetzt mal ein paar Krimis aus meinem Elternhaus mitgenommen, also von Agatha Christie, die werde ich auf jeden Fall demnächst lesen, ich mag das einfach sehr gerne :)

      Und Pratchett re-readen ist einfach klasse :D

      Hm, also allein ins Kino, ich glaub da kann ich mich nicht aufraffen. Da denk ich mir dann, dass ich mir das Geld sparen kann und den Film eben zuhause anschaue, wenn es ihn gibt.
      Ich mach mir dann schon lieber einen schönen Abend zu zweit mit einer Freundin oder einem Freund, oder eben mit meinen Kindern. Aber für Doctor Sleep werde ich wohl auch keinen finden ^^

      Löschen
  27. Hallo liebe Aleshanee,

    und wieder hast du jede Menge gelesen. Wow! Und keinen Abbruch :-)

    Von Deinen gelesenen Büchern ist mir "Hotel der Magier" ein Begriff. Das habe ich in letzter Zeit mehrmals gesehen und auch damit geliebäugelt. Dann haben wir noch eine Gemeinsamkeit, denn ich habe "ES 2" auch nicht gesehen. Allerdings nicht, weil der Film hier nicht mehr läuft, sondern weil ich ein absoluter Angsthase bin. Da würde ich schon vor Filmbeginn einen Herzinfarkt bekommen :-) Allerdings überlege ich, das Buch zu lesen. Das könnte klappen ...

    Ich wünsche Dir einen tollen Lesemonat Oktober mit vielen gemütlichen Lesestunden und tollen Büchern,
    liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich mal kein Flop und kein Abbruch dabei - das war wirklich toll :)

      Hotel der Magier war mir etwas zu durcheinander, irgendwie ^^ Es hatte schon gute Ideen, aber mir waren sie nicht ganz auf den Punkt gebracht - vielleicht weil es ja noch Fortsetzungen geben wird und hier erstmal vieles nur angeschnitten wurde.

      ES 2 läuft hier schon noch, nur ich finde niemanden, der mit mir hingeht :D Ich bin ja auch ein Angsthase bei Horrorfilmen, aber ES musste sein. Das Buch, ja, könntest du mal versuchen. Ist streckenweise aber etwas zäh, gell ;) Aber ich fands sehr genial!

      Dankeschön, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen
  28. Hallöchen,
    Du hast ja tatsächlich keinen Abbruch. Ich wollte es ja so gar nicht glauben XD
    Auf Netflix läuft tatsächlich "Der dunkle Kristall"??? Das ist ja dann fast Pflicht für mich. Ich habe den Film damals geliebt...als ich noch klein und unschuldig war *g*. Vielen Dank für den Tipp.

    Ich wünsche Dir einen schönen und gruseligen Oktober. Mal gucken was wir so für Deine Challenge schaffen *g*

    Liebe Grüße aus Wien
    Conny
    Von Marianne sind so manche nicht begeistert. Vielleicht werde ich einmal reinlinsen. Der Trailer wirkt ja nicht ganz so schlecht, aber vermutlich haben sie da wieder die besten Sachen reingepackt...kennt man ja.

    Du hast ja auch einiges weggelesen und vor allem so viele Reihenbücher. Ich stehe meiner eigenen Reihenchallenge im Weg. Fange immer wieder neue Reihen an, anstatt ich mal bei den alten weiterlese. Ich denke das muss ich noch üben XD.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, endlich mal keinen Flop, das war ein wirklich guter Monat! :D

      Der dunkle Kristall, ja da läuft der Film auf Netflix, und eben auch die Serie, die sie neu dazu gemacht haben. Die spielt zeitlich aber VOR dem Film! Die ist mega genial gemacht, kann ich sehr empfehlen!

      Den Trailer von Marianne fand ich auch nicht so schlecht, aber irgendwie reizt es mich gar nicht, weiter zu schauen ...

      Haha, ja, da war ich selbst überrascht, dass es so viele Reihenbücher geworden sind - dafür gibts jetzt auf meiner Oktoberliste sehr viele Einzelbände. Die sind bei mir ja immer rar ^^

      Löschen
  29. Liebe Aleshanee

    Da hast du ja wirklich einen tollen Lesemonat hinter dir und vor allem fällt mir auf, dass die Bücher farblich sehr gut zusammenpassen ;-) Erstaunlich, was sich manchmal so ergibt. Reihen lese ich doch eher selten, um so schöner, dass du nun einige Reihen weitergelesen und vor allem auch einige begonnen hast. Ich bin schon ganz gespannt, wie das bei dir weitergeht.

    Alles Liebe an dich und ich wünsche dir einen tollen Lesemonat Oktober
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja die Farben waren wirklich sehr viel blau, das war aber total zufällig :D

      Reihen lese ich ja an sich eh schon viele, aber in dem Monat waren es ja fast nur Reihenbücher, das hatte mich dann auch irgendwie überrascht weil es nicht unbedingt geplant war ^^ Dafür hab ich jetzt im Oktober aber auch viele Einzelbände zur Abwechslung.

      Danke, das wünsch ich dir auch <3

      Löschen

Ich würde mich über dein Feedback zu meinem Beitrag freuen! Ich beantworte die Kommentare immer direkt hier oder schreibe dir gerne auf deinem Blog zurück :)
-----> Info zum Datenschutz: Wenn du einen Kommentar abschickst, akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Die zitierten Cover und Bilder sind Eigentum des jeweiligen Verlags bzw. Schriftstellers bzw. sonstigen Rechteinhabers und dienen nur zur Veranschaulichung. Bildquellen sind die jeweiligen Verlage, goodreads.com und pixabay.com